Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung Farbmodus
Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

23 Datensätze
בכר 2-20-200
Nomen: Dromedar, Erstgebärende, Erstgeborener, Erstgeburt, junges Kamel, Kameljunges
Verb(en), Adjektiv(e): auf der Weide, bevorzugen, erste Früchte tragen, erstgeboren, vorziehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Becher (= Pers). erstgeboren (= v Menschen & Tieren), (der/​­ein) erstgeborene(r) (von), (die/​­eine) Erstgeburt, (alles Höchste seiner Art - gut oder schlecht). in/​­(an/​­durch/...) (d~/​­ein~) Decke/​­Sattel/​­Gegend/​­Aue (von)

Kommentar: (Qere: B~KR = "IM LA~MM" = (eine) "polare~W~EI-DE" = "IN (DeR) W~EI-DE")(= (DeR) "aufgespannte(=W)~Trümmerhaufen(=EI) (DeR persönlichen) ER~kenntnis/Wissen(=DE)") pi. "vorziehen/bevorzugen", (ein) "junges Kamel"

Tipp: רכ~ב = "IM LA~MM" = (eine) "polare~W~EI-DE" = "IN (DeR) W~EI-DE" (= (DeR) "aufgespannte(=W)~Trümmerhaufen(=EI) (DeR persönlichen) ER~kenntnis/​­Wissen(=DE)") pi. "vorziehen/​­bevorzugen"; hif. ריכבה = "zeitig zum REI<FeN bringen"; hif. (f.) הריכבה = "den Erstling gebären"; (ein) "junges Kamel" (הרכב); SI-EHE auch: רוכב!
Totalwert 222
Äußerer Wert 222
Athbaschwert 333
Verborgener Wert 800
Voller Wert 1022
Pyramidenwert 246
דוב 4-6-2
Nomen: Bär, Bärin, Brummbär, Ertragen, Gebären
Verb(en), Adjektiv(e): auszehren, ertragen, tragen, verschmachten

Tipp: בוד = "AUP+/​­- lösen, verschmachten/​­verkümmern lassen"
Totalwert 12
Äußerer Wert 12
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 846 847 856
Voller Wert 858 859 868
Pyramidenwert 26
יבל 10-2-30
Nomen: 50. Jahr, Flussarm, Jubeljahr, Nebenfluss, Wasserlauf, Widder
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, bringen, darbringen, führen, tragen, transportieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jabal. (das/​­ein) Widderhorn, (der/​­ein) Jubelruf/​­Freudenruf/​­Trompetenschall/​­Widder. (die/​­eine) Jubeltrompete, (er/​­es) führt(e)/​­leitet(e). (er/​­es) brachte (dar)

Kommentar: (= JUBeL) (Qere: I~BL = "GOTT+/- intellektuelles polares~Licht", I~BL = "ER/ES WIR~D (zu) NICHTS")(= +~- = 0 ) "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER+/-L~auf"/ "ST~ROM")(= eine Überschwemmung) "bringen/darbringen/führen/tragen/strömen"

Tipp: לבי (= JUBeL; Qere: "you>B-EL"); לבי = "GOTT+/​­- intellektuelles polares~Licht" = "ER/​­ES WIR<D (zu) NICHTS"(= +~- = 0 ); "Wasserlauf/​­Strom" (Qere: "WASSER+/​­-L~auf"/​­ "ST~ROM"(= eine Überschwemmung); pi. "Unkraut abschneiden" [Bezeichnet von תילבי.]; hif. ליבוה = "tragen", "befördern", "transportieren", "bringen", "darbringen", "führen", "leiten", "strömen"
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 458 464
Voller Wert 500 506
Pyramidenwert 64
לבש 30-2-300
Nomen: Gewand, Kleid, Kleidung
Verb(en), Adjektiv(e): anziehen, bedecken, bekleiden, bekleidet, die Kleidung tragen, für die Scham, sich bekleiden mit, tragen, tragen eines Kleides

Zusätzliche Übersetzung: anziehen, tragen (Kleid)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/​­es) zog an. (er/​­es) kleidete/​­bekleidete/​­erfüllte. (er/​­es) trug Kleidung, (er/​­es) bekleidete/​­bekleidet sich (mit), (er/​­es) kam über, (die/​­eine) Kleidung/​­Bekleidung. (das/​­ein) Kleid/​­Gewand/​­Kleidungsstück. angezogen, bekleidet (mit), (der/​­ein) bekleidet(e(r)) mit. Kleidung tragend, trag Kleidung (du)!, zieh an (du)!

Tipp: שב~ל = "LICHT+/​­- polare Logik"; שבל = "anziehen", "tragen" (Kleid); hit. שבלתה = "sich anziehen", "sich kleiden"; hif. שיבלה = "kleiden", "anziehen"
Totalwert 332
Äußerer Wert 332
Athbaschwert 322
Verborgener Wert 514
Voller Wert 846
Pyramidenwert 394
משא 40-300-1
Nomen: Abgabe, Anklage, Ansehen, Aufhebung, Ausspruch, Belastung, Betrug, Bild, Bitte, Bürde, Fracht, Geschenk, Gewicht, Gewichte, Ladung, Last, Leidenschaft, Objekt, Perspektive, Schleppen, Schuldforderung, Schwere, Sehen, Tonnage, Tragen, Tragfähigkeit, Traglast, Transport, Vision, Wegnahme, Wille, Wucher
Verb(en), Adjektiv(e): ertragen, tragen

Zusätzliche Übersetzung: Last, (prophetische) Vision bibl.; Objekt Gr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Massa. (das/​­ein) Tragen/​­Darlehen/​­Unterpfand (von), (der/​­ein/​­als) Spruch/​­Ausspruch/​­Gottesspruch/​­Tribut (von), (die/​­eine) Last/​­Traglast/​­Schuld (von), (das/​­ein) Wort/​­Orakel (von)

Kommentar: (Qere: MSCHA = (eine) "gestaltgewortene log-ISCH~E Schöpfung") (= eine prophetische)"Vision/Last", "Objekt" (= "Ideal" = MSCHA-NFSCH )

Tipp: אש~מ = (eine) "gestaltgewordene~ log~ISCH~E Schöpfung" bedeutet "L~Ast", "Belastung"; אשמ bedeutet auch "prophetische Vision", was auch jede "logisch erscheinende Vision" darstellt, daher bedeutet שאמ auch grammatikalisch "Objekt"! (אשומ); שפנ-אשמ = "Ideal".

אשמ bedeutet auch "SCHU~LD/​­DaR~lehen/​­Wucher", "LA~ST" und "Aus-SP-RUCH" (eig. ein Erbeben der Stimme, vorz. von prophetischen Aussprüchen über etwas) (v. אשנ)
Totalwert 341
Äußerer Wert 341
Athbaschwert 412
Verborgener Wert 210
Voller Wert 551
Pyramidenwert 721
נשא 50-300-1
Nomen: Betreiber, Spediteur
Verb(en), Adjektiv(e): anfallen, angreifen, aufheben, betrügen, eine Frau heiraten, erheben, erhoben, ertragen, getragen werden, heben, heiraten, herbeischaffen, hoch, hoch sein, hochheben, leiden, leihen, nehmen, sich erheben, täuschen, tragen, unterstützen, verbrennen, verführen, vergeben, verleihen, wegnehmen, wegtragen, wuchern

Zusätzliche Übersetzung: heben, erheben, aufheben, tragen, ertragen, leiden, (e-e Frau) heiraten; sich erheben, hoch sein, (Frau) geheiratet werden; hoch, erhoben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) tragen/​­ertragen/​­heben. auf(zu)heben. (das/​­ein) Tragen/​­Ertragen/​­Heben/​­Aufheben, (er/​­es) hob/​­erhob/​­erhebt/​­trug/​­trägt/​­ertrug/​­vergab. (er/​­es) hob auf/​­an. (er/​­es) nahm (auf sich), (er/​­es) nahm/​­nimmt (an/​­weg/​­Rücksicht). (er/​­es) war erhaben/​­mächtig, (er/​­es) auferlegte, (er/​­es) lud/​­lädt auf. (er/​­es) trug fort, (er/​­es) half/​­unterstützte/​­erhöhte/​­erleichterte/​­brachte. (er/​­es) brachte zum Ansehen, (er/​­es) wurde gehoben/​­erhoben/​­getragen/​­weggenommen/​­erhöht. (er/​­es) erhob sich, hebe/​­erhebe/​­trage/​­ertrage (du)!, tragend, ertragend, hebend, aufhebend, vergebend, forttragend, (der/​­ein) vergebend(e(r))/​­forttragend(e(r)) (von), (der) tragend/​­berücksichtigend. ((der) tragend Geräte): (der/​­ein) Waffenträger, gehoben, vergeben, mächtig/​­erhaben/​­überheblich seiend, (der/​­das/​­ein) mächtig/​­erhaben seiende~. nimm Zählung vor (du) (von)!, (er/​­es) lieh (aus/​­dar). (er/​­es) verlieh gegen Zins, (der/​­ein) Geldverleiher/​­Wucherer, (wir) tragen (weg), (wir) nehmen weg. (wir) erheben, (wir) werdein/​­(wollen) erheben, (def): (sie) erhoben/​­erheben. (das/​­ein) Vergessen

Kommentar: (Qere: NSCH~A = (die) "exisTIER~EN-DE log~ISCH-E Schöpfung") (ETwas) "verleihen/aus-leihen", (ETwas) "ertragen", (eine Frau) "heiraten"

Tipp: א~שנ = (die) "exisTIER~EN-DE log~ISCH-E Schöpfung"; אשנ = "heben", "erheben", "aufheben"; "tragen"; "ertragen", "leiden"; (eine Frau) "heiraten"; nif. "sich erheben", "hoch sein"; (Frau) "geheiratet W<ER~DeN"; hit. אשנתה = "sich erheben"; "überheblich sein"; hif. אישה = "verheiraten"; "hoch", "erhoben" (Adj.)

Beachte: 1.Mose 3:13
hif. אישה = "irreführen", "verleiten", "verführen", "täuschen" [Von ungewisser Herkunft; vielleicht verwandt mit הוש (= Leere, Eitelkeit).]

Totalwert 351
Äußerer Wert 351
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 226
Voller Wert 577
Pyramidenwert 751
סבל 60-2-30
Nomen: Belastung, Betreiber, Bürde, Drangsal, Elend, Folter, Frondienst, Gepäckträger, Kummer, Ladung, Last, Lastträger, Leid, Leiden, Leidensdruck, Mangel, Martyrium, Mühsal, Not, Pförtner, Qual, Qualen, Schmerz, Spediteur, Tonnage, Tragfähigkeit, Trauer, Verzerrung
Verb(en), Adjektiv(e): aushalten, beladen, dulden, ertagen, ertragen, leiden, trächtig, tragen, unterhalten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/​­ein/​­als) Lastträger (von), (die/​­eine) Last/​­Belastung/​­Fronarbeit (von), (er/​­es) trug/​­hielt, (er/​­es) nahm auf sich

Kommentar: Leiden/Qual, leiden/ertragen/dulden, Lastträger/Gepäckträger

Tipp: לבס = "Leiden","Bürde", "LA~ST", "Qual"; "leiden", "ertragen", "aushalten"; "tolerieren"; "Lastträger, Gepäckträger, Träger"; nif. "geduldet sein"; "toleriert W<ER~DeN"

Alle "IN<divi>Du-EL<le-N>Geister" "T-ragen" ihre "persönlichen raumzeitlichen Weltvorstellungen" in sich ("T-ragen" = die "Spiegelungen ragen sch-ein-BaR aus dem>Gotteskind<heraus", befinden sich aber dennoch, "Gle-ich" den Spiegelungen eines Spiegeltunnels, "in Zentrum der D-rei". So erschaffe "ICH<DA-DuR-CH>IN meinem Bewusstsein" die "WIR-K-Licht<K-EIT eines Außen", wo sie nicht ist! "Außen existieren NuR meine persönlichen Wahrheiten", aber mein(e) "WirkLICHT<K-EIT-flackert>IM ME(E)Rzu in meinem Inneren"!
Totalwert 92
Äußerer Wert 92
Athbaschwert 328
Verborgener Wert 514
Voller Wert 606
Pyramidenwert 214
עמס 70-40-60
Nomen: Belastung, Last, Tragfähigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): aufladen, laden, schleppen, tragen

Zusätzliche Übersetzung: laden; Last, Belastung, Tragfähigkeit auch fig.

Kommentar: Last/Belastung, Tragfähigkeit (auch fig.), (auf-)laden = "LA-DeN"

Tipp: סמע = "Belastung", "Bürde", "LA<ST"; "Tragfähigkeit" (auch fig.); kal. "laden" (Qere: "LA~DeN"); hif. סימעה = "aufladen", "beladen"
Totalwert 170
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 160
Voller Wert 330
Pyramidenwert 350
שאת 300-1-400
Nomen: Anerkennung, Anschwellen, Ansehen, Ehre, Erhabenheit, Erhebung, Erscheinung, Fleck, Geschwulst, Haltung, Hautfleck, Hautmal, Hoheit, Leid, Majestät, Mal, Qual, Schwellung, Stand, Tumor, Untergang, Vergebung, Verwüstung, Vornehmheit, Würde, Zerstörung
Verb(en), Adjektiv(e): das Leid und die Sorge tragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (um) zu erheben/​­heben/​­tragen. auzufladen. (das/​­ein) Tragen/​­Erheben/​­Ansehen (von), (die/​­eine) Würde/​­Erhebung/​­Erhöhung/​­Erhabenheit/​­Schwellung (von), (die/​­eine) Verwüstung von. (der/​­ein) Stolz

Kommentar: (Qere: "ER-HaBeN~HEIT/SCH~Wellung")

Tipp: תאש = "Majestät, Würde, Stärke, ER-HaBeN<H~EIT"; "Geschwulst" Med.; "SCH~Wellung"; "Eruption", "TR~age<N" (Leid, Sorge); (um) "zu erheben/​­heben/​­tragen" (siehe אשנ!); "Zerstörung", "Ruin", "Verwüstung" (v. האש)
Totalwert 701
Äußerer Wert 701
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 176
Voller Wert 877
Pyramidenwert 1302
הניב 5-50-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): Frucht tragen, hervorbringen

Zusätzliche Übersetzung: hervorbringen (die Erde), Frucht tragen

Tipp: hif. בינה = "hervorbringen", "fruchtbar sein" (die Erde) (siehe בנ!)
Totalwert 67
Äußerer Wert 67
Athbaschwert 439
Verborgener Wert 471 475 477 480 481 486
Voller Wert 538 542 544 547 548 553
Pyramidenwert 192
ללדת 30-30-4-400
Verb(en), Adjektiv(e): austragen, entbinden, ertragen, erzeugen, gebären, schaffen, tragen, übernehmen, vermehren, zeigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu gebären/​­zeugen/​­erzeugen. Um ein Kind zu bekommen, um Eier zu legen, um a uszu brüten

Kommentar: (Qere: LL~DT )

Tipp: תדל~ל = "um zu gebären/​­zeugen/​­erzeugen" (siehe דלי!)
Totalwert 464
Äußerer Wert 464
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 524
Voller Wert 988
Pyramidenwert 618
לצדד 30-90-4-4
Verb(en), Adjektiv(e): tragen, unterstützen
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 225
Verborgener Wert 918
Voller Wert 1046
Pyramidenwert 402
לשאת 30-300-1-400
Verb(en), Adjektiv(e): abheben, aufheben, austragen, erleiden, ertragen, heben, leiden, liften, tragen, übernehmen, zeigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu heben/​­erheben/​­tragen/​­ertragen/​­nehmen. um aufzuladen/​­aufzuheben/​­fortzutragen/​­anzuheben/​­aufzuerlegen/​­anzunehmen/​­wegzunehmen. um erhaben/​­mächtig zu sein. zu/​­(für/...) (d~/​­ein~) Erhebung/​­Erhöhung/​­Erhabenheit/​­Schwellung (von)

Tipp: תאש-ל = "um zu heben/​­erheben/​­tragen/​­ertragen/​­nehmen"; "um aufzuladen/​­aufzuheben/​­fortzutragen/​­anzuheben/​­aufzuerlegen/​­anzunehmen/​­wegzunehmen"; "um erhaben/​­mächtig zu sein"; "zu/​­(für/​­...) (d~/​­ein~) Erhebung/​­Erhöhung/​­Erhabenheit/​­SCH~Wellung" (von) (siehe תשנ!) (Qere: תא~של)
Totalwert 731
Äußerer Wert 731
Athbaschwert 423
Verborgener Wert 220
Voller Wert 951
Pyramidenwert 1422
נסבל 50-60-2-30
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, ertragbar, erträglich, geduldet, geduldet sein, leiden, tolerierbar, tragen, überbringen

Tipp: לבסנ = NH "toleriert"; "gedultet"; "erträglich" (Adj.); לבס~נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN leiden/​­ertragen/​­dulden" (siehe לבס!)
Totalwert 142
Äußerer Wert 142
Athbaschwert 337
Verborgener Wert 570
Voller Wert 712
Pyramidenwert 414
הורכב 5-6-200-20-2
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, tragen, überbringen
Totalwert 233
Äußerer Wert 233
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 807 808 811 812 816 817 821 826
Voller Wert 1040 1041 1044 1045 1049 1050 1054 1059
Pyramidenwert 691
טלטול 9-30-9-6-30
Nomen: Beben, Bewegung, Brötchen, Bummel, Dauerlauf, Herrschaft, Herumtragen, Hin- und Herbewegung, Hüpfer, Kringeln, Locke, Namensliste, Rolle, Ruck, Rüttler, Schleppen, Schlingern, Schock, Schreck, Schubs, Schütteln, Schwanken, Schwingen, Schwung, Semmel, Sprung, Stoß, Tragen, Transport, Trott, Wanderung, Wippe, Zittern

Tipp: לוטלט = "Hin- und Herbewegung"; "Herumtragen"; "Schlingern" (לוטליט)
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 914 915 924
Voller Wert 998 999 1008
Pyramidenwert 234
להשיא 30-5-300-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, geben, heiraten, schenken, senden, tragen, überbringen, übergeben, übermitteln, übertragen, verbünden, verheiraten
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 552
Verborgener Wert 219 223 225 228 229 234
Voller Wert 565 569 571 574 575 580
Pyramidenwert 1091
לסבול 30-60-2-6-30
Nomen: Dulden, Erdulden
Verb(en), Adjektiv(e): ausdauern, austragen, dulden, erdulden, erleiden, ertragen, gestatten, leiden, tolerieren, tragen, übernehmen, zeigen
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 428
Verborgener Wert 564 565 574
Voller Wert 692 693 702
Pyramidenwert 438
לסחוב 30-60-8-6-2
Verb(en), Adjektiv(e): beschreiben, bringen, klauen, kneifen, mitführen, schnappen, skizzieren, tragen, überbringen, zeichnen, zerpflücken, zerren, ziehen, zwicken
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 468
Verborgener Wert 930 931 940
Voller Wert 1036 1037 1046
Pyramidenwert 428
לקדוח 30-100-4-6-8
Verb(en), Adjektiv(e): austragen, ertragen, tragen, übernehmen, weiterkommen, zeigen
Totalwert 148
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 264
Verborgener Wert 976 977 986
Voller Wert 1124 1125 1134
Pyramidenwert 582
נשיאה 50-300-10-1-5
Nomen: Ausweisung, Beförderung, Ehe, Einfluss, Erscheinung, Haltung, Heirat, Hochzeit, Präsidentin, Schleppen, Tragen, Transport, Trauung

Tipp: האישנ = "Tragen" (v. אשנ); "Präsidentin" (v. אישנ)
Totalwert 366
Äußerer Wert 366
Athbaschwert 541
Verborgener Wert 231 235 237 240 241 246
Voller Wert 597 601 603 606 607 612
Pyramidenwert 1487
להוביל 30-5-6-2-10-30
Nomen: Hauptrolle, Vorsprung
Verb(en), Adjektiv(e): anklagen, anleiten, anweisen, befördern, bringen, führen, herbeiführen, hinführen, tragen, transportieren, überbringen, überbrücken, verursachen, ziehen
Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 550
Verborgener Wert 509 510 513 514 515 516 518 519 520 523 524 525 528 529 534
Voller Wert 592 593 596 597 598 599 601 602 603 606 607 608 611 612 617
Pyramidenwert 285
להרכיב 30-5-200-20-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): assemblieren, bringen, impfen, tragen, überbringen, zusammenbauen, zusammenfügen, zusammenstecken
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 849 853 855 858 859 864
Voller Wert 1116 1120 1122 1125 1126 1131
Pyramidenwert 1087
23 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 4.11
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Unter Hilfe, finden Sie auch ein kurzes Video zur "Erklärung der Anwendung vom Gematrie-Explorer"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-4.10.pdf