Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung Farbmodus
Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
בחר 2-8-200
Verb(en), Adjektiv(e): auswählen, erwählen, prüfen, vorziehen, wählen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in Hor (Gidgad). (er/ es) wählte (aus), (er/ es) zog vor. (er/ es) nahm für sich, (er/ es) prüfte/ entschied. (er/ es) las/ suchte aus. (er/ es) fand Gefallen an. wähle aus (du)!, erwählend, sich entscheidend für. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Loch/ Höhle/ Öffnung (von). (Qere (mit dem nächsten Wort ihre Häuser)): in ihren (PI) Ruinen/ Trümmern

Kommentar: (Qere: B~CHR = "IM~Freigeborenen/Edlen", "IN~(einem) Gefängnis/(einem) LOCH/(einer) Höhle")

Tipp: "BeCHeR" = רחב bedeutet (nur einen Teil)"ER<wählen, auswählen... und (her-)vorziehen" (von geträumten Wahr-nehmungen);

"42 ...Vater, wenn du willst, so nimm diesen "Kelch" von mir
("Kelch" im Original ποτηριον = "BeCHeR" wird hebraisiert zu רחב = "wählen, auswählen... und (her-)vorziehen" (von geträumten Wahr-nehmungen), deshalb bedeutet ποτη auch "(Gedanken-)F-Lug"!) -> jedoch nicht mein, sondern dein Wille geschehe! (Lu 22:42);

רח-ב = "IN+/- kollektiver Rationalität" (einer "selektiven Glaubensgemeinschaft"), "IM<Freigeborenen/Edlen", "IN<(einem) Gefängnis/(einem) LOCH/(einer) Höhle" (siehe רח!);

Wisse:
Ahd. "wellen" (aus germ. "waljan") tritt auch als Infinitiv in das Paradigma des unter "wollen" behandelten Verbs ein (siehe auch הוא!).

Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 363
Verborgener Wert 1130
Voller Wert 1340
Pyramidenwert 222
ברא 2-200-1
Verb(en), Adjektiv(e): austräumen, erschaffen, erschaffen durch Gott, erwählen, geschaffen, gesund machen, gesunden, nur von Gott erschaffen

Zusätzliche Übersetzung: erschaffen (von Gott); gesunden, gesund machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu schaffen, (das/ ein) Schaffen, (er/ es) schuf/ erschuf/ bildete/ gestaltete/ machte. (er/ es) stellte her. (er/ es) brachte hervor, (er/ es) . (er/ es) stärkte/ nährte sich, schaffend, schaffe/ mache (du)!, (der) Schöpfer. Bäume (zu) fällen, (zu) roden/ zerhauen, (das/ ein) BäumeFällen/ Roden/ Umhauen/ Zerhauen/ Einschneiden. (Chald) das (freie) Feld

Kommentar: (Qere: B~RA = (eine) "POL-ARE rationale~Schöpfung", B~RA = "IN+/- rationaler~Schöpfung")(= von/aus "AL~EL" = "GOTT+/- oberhalb~Joch")(= dass "aus~träumen" von Gedankenwellen =) "erschaffen" (Qere: "ER-SCH-Affen")

Tipp: א-ר-ב = "IM KOPF(des)SCHÖPFER (I<ST D~esse~N) polare rationale Schöpfung"; אר-ב = "IN+/- rationaler~Schöpfung")(= von/aus "AL<EL" = "GOTT+/- oberhalb~Joch")(= dass "aus~träumen" von Gedankenwellen =) "erschaffen" (Qere: "ER-SCH-Affen"); "B-ILD<eN", "HER(R)<v-or-BR>ING<eN"; nif. ארבנ = "geschaffen W<Erde~N";

Das "blaue ר = Kopf" symbolisiert die "Rationalität" eines Geistes.
Von Geist<ausgedachte Köpfe sind "intellektuelle Rechner"!
In jedem ausgedachten Kopf befindet sich ein anderer "Konstruktions-, Werte- und Interpretations-MeCH-ANI-muss"! ינא-חמ = ein "Gehirn-ICH" ohne bewussten Geist!

Wenn ICH MIR JETZT<fünf verschiedene Köpfe = "Rechnungsführer"(= בשחמ) ausdenke, sind das fünf verschiedene "Programme", die fünf "verschiedene Traumwelten generieren"!
Totalwert 203
Äußerer Wert 203
Athbaschwert 703
Verborgener Wert 830
Voller Wert 1033
Pyramidenwert 407
ברה 2-200-5
Verb(en), Adjektiv(e): austräumen, auswählen, bestimmen, erwählen, essen, sich stärken, speisen, wühlen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bara. (Beth Bara), klar. rein, strahlend, lauter, leer, (die/ eine) lautere/ reine/ klare. (Chald): sein Sohn/ Nachkomme

Kommentar: (Qere: B~RH = (eine) "polare rationale WA~HR-nehmung", BR~H = "I~HR Äußeres")(= des "W~EI~B~ES") "erwählen/(auf-)wühlen/austräumen", "essen/wählen/sich stärken", "sehen/bestimmen" (von Wahr-Sagern)

Tipp: ה~רב = "IM KOPF (I<ST die) äußere WA~HR-nehmung"; הרב = (eine) "polare~rationale WA~HR-nehmung"; "ER<wählen, aus<träumen, esse~N und wühlen"; hif. הרבה = "zu essen geben", "essen lassen"; ה-רב bedeutet auch "außen-S-ICH<T" und "ihr (fem.) Äußeres" (siehe רב!); hif. הרבה = "zu esse<N geben", "esse<N lassen"
Totalwert 207
Äußerer Wert 207
Athbaschwert 393
Verborgener Wert 721 725 730
Voller Wert 928 932 937
Pyramidenwert 411
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 4.6.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Unter Hilfe, finden Sie auch ein kurzes Video zur "Erklärung der Anwendung vom Gematrie-Explorer"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-4.6.pdf