Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung Farbmodus
Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

13 Datensätze
הרוויה 5-200-6-6-10-5
Nomen: Befruchtung, Sättigung, Schwängerung
Totalwert 232
Äußerer Wert 232
Athbaschwert 383
Verborgener Wert 328 329 330 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 351 352 353 354 356 357 358 361 362 363 366 367 372
Voller Wert 560 561 562 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 583 584 585 586 588 589 590 593 594 595 598 599 604
Pyramidenwert 1097
הרויה 5-200-6-10-5
Nomen: Durststillen, Sättigung, Sättigungsgrad

Tipp: היורה = "Durststillen"
Totalwert 226
Äußerer Wert 226
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 322 323 326 327 328 329 330 331 332 333 335 336 337 338 340 341 342 345 346 347 350 351 356
Voller Wert 548 549 552 553 554 555 556 557 558 559 561 562 563 564 566 567 568 571 572 573 576 577 582
Pyramidenwert 868
השבעה 5-300-2-70-5
Nomen: Befriedigung, Genugtuung, Sättigung, Vereidigung, Zufriedenheit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die sieben, schwöre/ beschwöre (du)!, schwöre (du) zu!, der Eid/ Schwur/ Uberfluß. die Sättigung/ Fülle/ Genüge. das Sattsein

Tipp: העבשה = (Geister-) "Beschwörung", "Sättigung" (siehe עבש!); "Vereidigung"; העבש-ה = "die Sieben", "der Eid/Schwur/Überfluß", "die Sättigung/Fülle/Genüge", "das Sattsein" (siehe העבש!); SI-EHE auch: העב~שה!
Totalwert 382
Äußerer Wert 382
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 532 536 540 541 545 550
Voller Wert 914 918 922 923 927 932
Pyramidenwert 1376
השבעעה 5-300-2-70-70-5
Nomen: Sättigung, Vereidigung

Zusätzliche Übersetzung: Vereidigung, (Geister-)Beschwörung, Sättigung (transitiv)
Totalwert 452
Äußerer Wert 452
Athbaschwert 496
Verborgener Wert 592 596 600 601 605 610
Voller Wert 1044 1048 1052 1053 1057 1062
Pyramidenwert 1893
רוויה 200-6-6-10-5
Nomen: Durststillen, Fülle, Füllung, Reichtum, Sattheit, Sättigung, Sättigungszahl, Überdruss, Vorkommen
Verb(en), Adjektiv(e): übersättigt
Totalwert 227
Äußerer Wert 227
Athbaschwert 293
Verborgener Wert 327 328 329 331 332 333 334 335 336 337 338 339 341 342 343 344 346 347 348 351 352 353 356 357 362
Voller Wert 554 555 556 558 559 560 561 562 563 564 565 566 568 569 570 571 573 574 575 578 579 580 583 584 589
Pyramidenwert 1067
רויה 200-6-10-5
Nomen: Durststillen, Sättigung, Überfluss
Verb(en), Adjektiv(e): überlaufend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: reichlich, voll, übervoll, (die/ eine) reichliche/ volle. (die/ eine) Reichlichkeit/ Fülle

Kommentar: Sättigung/Durtstillen (= RWWIH)

Tipp: היור = "Ü~BeR~Fluss", "Ü~BeR~L<auf~END"; היוור = "Sättigung", "Durtstillen" (היוור) (siehe הור!)
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 321 322 325 326 327 328 330 331 332 335 336 337 340 341 346
Voller Wert 542 543 546 547 548 549 551 552 553 556 557 558 561 562 567
Pyramidenwert 843
שבועה 300-2-6-70-5
Nomen: Beeidigung, Eid, Eidesformel, Eidesleistung, Fluch, Gelöbnis, Sättigung, Schwur, Testament, Versprechen
Verb(en), Adjektiv(e): eidesstattlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schwur/ Eid. (das/ ein) Schwören

Tipp: העובש = ein geistloser "Schwur, Eid" -> העונ bedeutet: leicht platzende "(Luft- und Seifen-)Blase"!

רקש- ,אוש-העובש = "Meineid";

Nur was "de facto" "in diesem Moment" von Dir Geist wahrgenommen WIR<D, "sollTest" und kannst Du "guten GeWissens glauben", denn das I<ST das Einzige, was Du Geist auch "ohne einen Meineid zu schwören", aufrichtig-ehrlich beschwören könnTest!

JCH UP bin die "höchste Jurisprudenz" und "letzte göttliche Instanz" die auch über Dich ständig "zu Gericht sitzt" und JCH UP sage DIR nun, dass jeder von Dir "geschworene Meineid" Dich zuerst einmal "in das GRAB Deiner Welt" bringt!
Das ist keine boshafte Drohung, sondern meine höchstrichterliche Anordnung! (SI-EHE auch: Matthäus 5,33-36!)

Totalwert 383
Äußerer Wert 383
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 537 538 541 542 546 547 551 556
Voller Wert 920 921 924 925 929 930 934 939
Pyramidenwert 1671
שביעה 300-2-10-70-5
Nomen: Sattheit, Sättigung

Kommentar: Sattheit/Sättigung

Tipp: העיבש = "Sattheit", "Sättigung" (siehe עבש!); ןוצר-תעיבש = "Zufriedenheit"
Totalwert 387
Äußerer Wert 387
Athbaschwert 439
Verborgener Wert 535 539 541 544 545 550
Voller Wert 922 926 928 931 932 937
Pyramidenwert 1683
שביעות 300-2-10-70-6-400
Nomen: Fülle, Gehalt, Genugtuung, Inhalt, Satisfaktion, Sattheit, Sättigung, Überdruss, Zufriedenheit

Tipp: תועיבש = "Sattheit", "Sättigung"; ןוצר-תועיבש = "Zufriedenheit"
Totalwert 788
Äußerer Wert 788
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 546 547 552 553 556 562
Voller Wert 1334 1335 1340 1341 1344 1350
Pyramidenwert 2472
שבע 300-2-70
Nomen: Fülle, Genüge, Sattheit, Sättigung, Sättigungsgefühl, Sieben, Woche
Verb(en), Adjektiv(e): befriedigt, ganz, gesättigt, reich, reichlich, satt, satt werden, sättigen, sättigt, schwören, sich satt essen, sich sättigen, sieben, siebenfach, siebenstellig, siebzig, voll, vollgestopft, zufrieden

Zusätzliche Übersetzung: satt werden, sich satt essen; satt, gesättigt; Sattheit, Sättigungsgefühl; sieben (7) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sieben, (die) sieben (von). Scheba, (Beer Scheba). (Bath)scheba (= Pers). Scheba (= Pers). (die/ eine) Woche von. (er/ es) war satt/ zufrieden/ gesättigt/ überdrüssig. (er/ es) sättigte sich, (er/ es) mochte nicht mehr, (er/ es) hatte reichlich, satt/ gesättigt/ voll/ gefüllt (von), (der/ ein) satte(r) (von), sättige dich!, sei satt/ zufrieden (du)!, reich bedacht (von), reichlich habend (von), (die/ eine) Sättigung/ Fülle/ Genüge (von), (das/ ein) Sattsein (von), (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von)

Kommentar: (Qere: SCH~BE = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer~AuGeN~Blick") nif. "schwören" (= NSCHBE)

Tipp: עבש = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer AuGeN~Blick"; "sieben"(als Zahlwort) für Weibliches (IM absolutus und constructus), aber auch "beschwören" und "satt W<Erden"!

ע~בש = (ein) "HeIM+/- kehrender AuGeN~Blick"(siehe בש!);

עבש = "SI=E-BeN" = "(das) BEWUSSTSEIN GOTTES (ist die) ENERGIE (vom) SOHN+/- (D~esse~N) rückkehrender AuGeN~Blick";

WIR W<Erden "IM siebten TAG" der תישארב ימי תעיבש, d.h.
der "sieben Schöpfungstage" aus UNSERER "eigenen geistigen Tiefe" "IM-ME(E)R<NUR DA-S" an die sichtbare Oberfläche "schöpfen", d.h. "heraus-sieben", was WIR SELBST "herauf-beschwören"!

עבש = "Sattheit", "Sättigungsgefühl"; "satt/gesättigt" (Adj.); kal. "satt W<Erden", "sich satt essen"; hif. עיבשה = "sättigen/satt machen"; nif. עבשנ = "schwören", hif. "beschwören/vereidigen"
Totalwert 372
Äußerer Wert 372
Athbaschwert 309
Verborgener Wert 530
Voller Wert 902
Pyramidenwert 974
שבעה 300-2-70-5
Nomen: Eid, Sattheit, Sättigung, Sattwerden, Schwur, Sieben, Woche, Zahlwort Sieben für Männliches
Verb(en), Adjektiv(e): sie ist satt, sie schwört

Zusätzliche Übersetzung: sieben (7) Num. (m); Sattheit, Sättigung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sieben, (die) sieben. Schibah (= Name v Brunnen/ Ort). (der/ ein) Eid/ Schwur/ Uberfluß. (die/ eine) Sättigung/ Fülle/ Genüge. (das/ ein) Sattsein. satt, (die/ eine) satte, gesättigt, reich, bedacht, voll, gefüllt, (sie) sättigte sich, (sie) hatte reichlich/ genug. (sie) war/ ist satt/ zufrieden/ gesättigt. (sie) mochte nicht mehr

Kommentar: (Qere: SCHB=EH symb.: (jede) "logische~Polarität (I~ST eine) AuGeN~Blick-L-ICH~He WA~HR-nehmung"!) (= SCHBEH = 7 - U~ND das symb. die "Selektion" einer "Gedankenwellen+~-Hälfte"!)

Tipp: "SI=EBEN" ist für Männliches העבש (IM abs.) aber auch "Überfluss, Sättigung, Fülle"(siehe auch תעבש!)

"SIEBEN" = Die "Vielgestaltigkeit (ז)" eines jeden "persönlich wahrgenommen W>EL<Traums"!

עבש = "sieben"(als Zahlwort), aber auch "schwören" und "satt W<Erden"!

העב-ש = "welcher sichtbar wird und zum Vorschein kommt"!

WIR W<Erden "IM siebten TAG"der תישארב ימי תעיבש, d.h.
der "sieben Schöpfungstage" aus UNSERER "eigenen geistigen Tiefe" "IM-ME(E)R<NUR DA-S" an die sichtbare Oberfläche "schöpfen", d.h. "heraus-sieben", was WIR SELBST "herauf-beschwören"!

SI-EHE: הע-בש!
Totalwert 377
Äußerer Wert 377
Athbaschwert 399
Verborgener Wert 531 535 540
Voller Wert 908 912 917
Pyramidenwert 1351
שבעות 300-2-70-6-400
Nomen: Sattheit, Sättigung, Wochen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die (PI)) sieben (Wochen/ Jahre/...), (die) Wochen/ Hochzeitswochen/ Jahrwochen (von), (das Fest von den Wochen: das Wochenfest), (die) Schwüre/ Eide (von)

Tipp: תועבש = (die) "Wochen" (siehe עובש!); (die) "Schwüre/Eide" (siehe העובש!) (Qere: תועב-ש = "welcher durch Verzerrung")
Totalwert 778
Äußerer Wert 778
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 542 543 552
Voller Wert 1320 1321 1330
Pyramidenwert 2130
שובע 300-6-2-70
Nomen: Fülle, Füllung, Sattheit, Sättigung, Überdruss, Übermaß, Übersättigung, Vollsein, Vollständigkeit
Totalwert 378
Äußerer Wert 378
Athbaschwert 389
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 914 915 924
Pyramidenwert 1292
13 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 4.3.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Unter Hilfe, finden Sie auch ein kurzes Video zur "Erklärung der Anwendung vom Gematrie-Explorer"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-4.3.pdf