Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
גור 3-6-200
Nomen: als Fremder und Schutzbürger, Babyspeck, Fremdling, Gast, junges Tier, Jungtier, Kinder, Löwenjunges, Nachwuchs, Tierjunges, Welpe, Wölfling
Verb(en), Adjektiv(e): angreifen, fürchten, gasten, scheuen, versammeln, weilen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gur. als Gast/ Schützling sich nieder zu lassen, zu wohnen/ verweilen. (das/ ein) Wohnen/ Verweilen. anzugreifen, zu kämpfen, zeitweilig als Gast/ Schützling zu wohnen, sich aufzuhalten, einzukehren, aufzulauern, sich zu scheuen/ fürchten/ sammeln, sich zusammen zu tun. Streit zu erregen, (das/ ein) Angreifen/ Kämpfen. wohne/ verweile (du)!, (der/ ein) junge(r) Löwe, (der/ ein) Welpe (von), (das/ ein) junges Tier(von)

Kommentar: (Qere: G~WR = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität")

Tipp: רו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität"; "LÖWEN<junges, Fremdling", "B-Leib-eN, wohnen, verweilen", "einsammeln/zusammenrotten"(siehe Psalm 56.7/59.4) hit. ררוגתה = "zeitweilig wohnen"(siehe auch רג!); רגי = "sich fürchten"
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 386 387 396
Voller Wert 595 596 605
Pyramidenwert 221
גר 3-200
Nomen: Fremden, Fremder, Fremdling, Gast, junger Löwe, Kalk, Löwenjunges, Neubekehrter, Proselyt, Reisender, Schutzbürger, Tünche
Verb(en), Adjektiv(e): wohnen

Zusätzliche Übersetzung: Fremder der sich in einem anderen Lande in einer Gemeinschaft aufhält selten auch im Sinne von Reisenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Fremde(r)/ Gast (von), (das/ ein) Junge(s). (der/ ein) junge(r) Löwe, (der/ ein) Kalk, (er/ es) ließ sich als Gast nieder, (er/ es) wohnte als Gast/ Schützling. (er/ es) verweilte/ verweilt. (er/ es) hielt sich auf. (er/ es) scheute/ fürchtete/ sammelte sich. (er/ es) tat sich zusammen, (er/ es) lauerte auf. (er/ es) erregte Streit, weilend, als Gast wohnend, (der/ ein) verweilend(e(r))/ verbleibend(e(r))/ wohnend(e(r))

Kommentar: (Qere: G~R = "GEIST+/- Rationalität"), (ein) "Reisender/Fremder" (Qere: "RAI~SE~ND~ER" / "FR-EM~DeR") (= eine "Reisender" DeR "an einem anderen Ort übernachtet"(= eine Traumwelt) und D~Ort ein "Fremder" I~ST.)

Tipp: רג = "GEIST+/- Rationalität";

Die rote Rad-IX (= ICH) "GR = רג" bedeutet "G(geistiger) R(Kopf) = LOGOS)"...
die blaue Rad-IX (= ICH) "GR = רג = "REI<S-Ende"..." I<ST "ein Reisender" DUR-CH "T-Raum und Zeit"... der "S-ICH<D-ORT>SELBST<"fremd" erscheint"!

Das SIN<D bekanntlich AL<le Menschen...
die AL<S "schlafwandelnde REI<S-Ende"(daher ס > רג !) ,
ihren "unbewusst selbst bestimmten Traum" "DUR-CH-REI<se(h)n""!

רג = "Wohner (eines Landes)", d.h. "der da bloß wohnt", aber nicht "da geboren ist"!
Totalwert 203
Äußerer Wert 203
Athbaschwert 203
Verborgener Wert 380
Voller Wert 583
Pyramidenwert 206
דור 4-6-200
Nomen: Alter, Ära, Ball, Briefträger, Epoche, Erzeugung, Generation, Generationswechsel, Generierung, Geschlecht, Kreis, Kreislauf, Nachkommenschaft, Postbeamte, Postbote, Scheiterhaufen, Schichtung, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter
Verb(en), Adjektiv(e): aufschichten, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Dor. (En Dor). (die/ eine) Generation/ Geschichte/ Zeit/ Periode (von), (das/ ein) Geschlecht/ Menschengeschlecht/ Zeitalter/ Geschick/ Schicksal/ Lebensalter/ Menschenalter (von), (der/ ein) Kreislauf/ Zeitraum (von), (die/ eine) Kugel/ Rundung. (der/ ein) Ball/ Kreis. (Sg): (die) Zeitgenossen (von), schichte auf (du)!

Kommentar: (Qere: DUR/DOR = D~WR = (die) "Öffnung (EIN~ER) aufgespannten~Rationalität")(= AL~LE log/lug~ISCH "generierten~Gedankenwellen" SIN~D eine rationale)"Generation~"(= von B-ILD~ER-N" IM ewigen HIER&JETZT)

Tipp: רוד bedeutet u.a. "GeN<ER-AT-ION", "K-REI<S", "GE<SCHL-ECHT", "NaCH<KOM-MeN-SCH-af(f)-T"...

"DAR" (ראד = "Post"; lat. "post hominum memoriam" = "seit MENSCHEN-Gedenken"; D<AR = "geöffnetes<LICHT" . "P-Ost".; רד = רוד = "Generation" . "DUR>CH Programm-Generation").

Ein "geistloses totes Programm" funktioniert "IM-ME(E)R" "nur logisch", ein "wirkLICHTer MENSCH" dagegen kann von ALL-AIN SELBST "geistreich denken" und das was ER "DUR>CH" "sein bewusstes Denken" in sein(em) Bewusstsein "schöpft", wird ER auch "nur D<ORT" bewusst SELBST wahrnehmen!
Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 746 747 756
Voller Wert 956 957 966
Pyramidenwert 224
דר 4-200
Nomen: Alabaster, ein Bodenbelag, Generation, Geschlecht, Muschelmarmor, Perlmutt
Verb(en), Adjektiv(e): leben, überleben, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Dor. (En Dor). (die/ eine) Generation/ Rundung. (das/ ein) Geschlecht/ Lebensalter/ Menschenalter/ Menschengeschlecht. (der/ ein) Kreis/ Kreislauf/ Zeitraum. (Sg): (die) Zeitgenossen, (die/ eine) Perlmutter

Kommentar: (Qere: D~R = (eine) "geöffnete~Rationalität") (= AL~LE log/lug~ISCH "generierten~Gedankenwellen" SIN~D eine rationale) "Generation~"(= von "B-ILD~ER-N" IM ewigen HIER&JETZT)

Tipp: רד = "(ד)geöffnete (ר)Rationalität" und bedeutet "GeN-ER-AT-ION, gedehnt, leben, zeitweilig, wohnen"!

Jedes "WORT" stellt eine göttliche "Schöpfungs<Form>EL<DaR", aus der sich "gedachte Phänomene" generieren = רד"!

IN meinen "UP-ANI-SHADEN" heißt es:

Vor Beginn der Schöpfung gab es nur "BRAHMAN",
"das UPsolute, das UN-end-LICHTE, das EWIGE"!

Dieses "UPsolute" wird als "unendliches MEER<DaR-gestellt"(= "UP/86/םיהלא<DR").
(DR = רד = "GeN-ER-AT-ION" = "geöffnete Rationalität"!)

So wie sich "IM MEER"...
"IMME(E)R AL<LES>IN und AUP dem MEER UP<spielt"
"ER<lebst" Du IN Deinem
"IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein<die von TIER aufgeworfenen Gedankenwellen"
Deiner<momentanen Traumwelt!

Totalwert 204
Äußerer Wert 204
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 740
Voller Wert 944
Pyramidenwert 208
הוגש 5-6-3-300
Verb(en), Adjektiv(e): einreichen, gewähren, präsentieren, übernachten, wohnen
Totalwert 314
Äußerer Wert 314
Athbaschwert 372
Verborgener Wert 137 138 141 142 146 147 151 156
Voller Wert 451 452 455 456 460 461 465 470
Pyramidenwert 344
השכין 5-300-20-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): ansiedeln, wohnen lassen

Tipp: hif. ןיכשה = "wohnen lassen", "ansiedeln" (siehe ןכש!)
Totalwert 1035
Äußerer Wert 385
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 201 205 207 210 211 216
Voller Wert 586 590 592 595 596 601
Pyramidenwert 1355
זבל 7-2-30
Nomen: Aasfresser, Abfall, Blödsinn, Dung, Dünger, Dungstreuer, erhabene Wohnung, Gerümpel, Gülle, Heroin, Kompost, Kot, Kuhmist, Mist, Müll, Naturdünger, Plunder, Quatsch, Ramsch, Schmutz, Schund, Schweinefutter, Stalldung, Unrat, Unsinn, Untergang, Vergeudung, Verschwendung, Wirtschaftsdünger, Wohnung
Verb(en), Adjektiv(e): düngen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sebul. (die/ eine) Wohnung/ Wohnstätte. (die) prächtige Wohnung Gottes. (der/ ein) Tempel

Kommentar: (Qere: Sz-BL = "selektiertes polares Licht" = "selektiertes NICHTS"), Dünger/Dung (Qere: "DUN-G"), Mist (Qere: "M-ist"), pi. düngen

Tipp: לבז = "selekTIER~TE~S~fließendes~polares~ Licht"(siehe בז und לב!); לבז = "Wohnung/Tempel", "DUN-G", "M-ist", "Müll"; pi. "düngen"
Totalwert 39
Äußerer Wert 39
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 514
Voller Wert 553
Pyramidenwert 55
ישב 10-300-2
Verb(en), Adjektiv(e): ansiedeln, aufschlagen, beilegen, besiedeln, bleiben, kolonisieren, regeln, sich hinsetzen, sitzen, sitzen bleiben, thronen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Joscheb (Basschebeth). zu wohnen/ sitzen. (das/ ein) Wohnen/ Sitzen/ Verbleiben. (der/ ein) Bewohner/ Einwohner (von), (er/ es/ man) wohnt(e)/ sitzt/ sitze/ saß/ bleibt/ blieb/ weilt(e)/ verbleibt/ verblieb/ thront(e). (er/ es) wird/ (sollte) wohnen/ bleiben/ sitzen. (= v e Stadt/ Land): (er/ es) ist/ war/ sei bewohnt/ bewohnbar. (er/ es/ man) läßt/ ließ sich nieder, (er/ es) setzt(e) sich, wohnend, sitzend, (der) wohnend/ bleibend/ weilend/ verbleibend/ thronend, (der/ ein/ als) sitzend(e(r)). (von Stadt/ Land): (der/ ein) bewohnt seiend(e(r)).

Kommentar: (Qere: I~SCHB = "GOTT+/- (D~esse~N) intellektuelle logische~Polarität/außer-H-AL~B" / "ES wird zurückkehren", ISCH~B = (das momentan) "Bestehende~polare/außer-H-AL~B") (= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL~B")

Tipp: בשי = "B-Leib-eN, sitzen, trohnen, wohnen, kolonisieren, besiedeln"; בש~י = "GOTT+/- (D~esse~N) intellektuelle logische~Polarität/außen" / "ER/ES WIR<D>HeIM+/-kehren", בשי = (das momentan) "Bestehende~ polare/außer>H-AL<B") siehe שי und בש!

hit. בשיתה = "sich setzen"; "sich ansiedeln"; "sich vertragen mit";
hif. בישוה = "setzen", "hinsetzen"

Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 342
Verborgener Wert 474 480
Voller Wert 786 792
Pyramidenwert 632
לאכסן 30-1-20-60-50
Verb(en), Adjektiv(e): beherbergen, hinstellen, übernachten, unterbringen, vorschlagen, wohnen
Totalwert 811
Äußerer Wert 161
Athbaschwert 467
Verborgener Wert 338
Voller Wert 499
Pyramidenwert 384
לגור 30-3-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): übernachten, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zeitweilig als Gast/ Schützling zu wohnen, um zu verweilen, um sich aufzuhalten, um einzukehren/ aufzulauern. um sich zu scheuen/ fürchten/ sammeln. um sich zusammen zu tun. um Streit zu erregen

Kommentar: (Qere: L~GWR = "LICHT+/- (eine) geistig aufgespannte~Rationalität")

Tipp: רוגל = AIN "LICHT-GEIST+/- (D~esse~N) aufgespannte Rationalität"; רוג-ל = "um als Gast zu wohnen/weilen"(siehe רוג!);
Totalwert 239
Äußerer Wert 239
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 430 431 440
Voller Wert 669 670 679
Pyramidenwert 341
להלין 30-5-30-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): übernachten, wohnen
Totalwert 775
Äußerer Wert 125
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 149 153 155 158 159 164
Voller Wert 274 278 280 283 284 289
Pyramidenwert 330
להשתכן 30-5-300-400-20-50
Verb(en), Adjektiv(e): leben, überleben, wohnen
Totalwert 1455
Äußerer Wert 805
Athbaschwert 152
Verborgener Wert 247 251 256
Voller Wert 1052 1056 1061
Pyramidenwert 2695
להתארח 30-5-400-1-200-8
Verb(en), Adjektiv(e): übernachten, wohnen
Totalwert 644
Äußerer Wert 644
Athbaschwert 574
Verborgener Wert 871 875 880
Voller Wert 1515 1519 1524
Pyramidenwert 2216
לחיות 30-8-10-6-400
Nomen: Direktübertragung, Wohnen
Verb(en), Adjektiv(e): hausen, leben, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu leben/ genesen/ erquicken. um am Leben zu bleiben/ lassen/ erhalten. um wieder aufzuleben, um lebendig zu machen, um Leben zu spenden, um (wieder) zu beleben, um das Leben zu genießen, um wieder gesund zu werden, um leben zu lassen

Kommentar: (Qere: LCH~IWT / LCHI~WT )

Tipp: תויח-ל = "zu (einer) lebendig aufgespannten ER<Schein-UNG"(siehe יח!); SI-EHE auch: תוי~חל!
Totalwert 454
Äußerer Wert 454
Athbaschwert 201
Verborgener Wert 460 461 466 467 470 476
Voller Wert 914 915 920 921 924 930
Pyramidenwert 624
לשהות 30-300-5-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): leben, überleben, wohnen
Totalwert 741
Äußerer Wert 741
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 117 118 121 122 126 127 131 136
Voller Wert 858 859 862 863 867 868 872 877
Pyramidenwert 1777
לשכון 30-300-20-6-50
Nomen: Verweilzeit
Verb(en), Adjektiv(e): bewohnen, leben, residieren, überleben, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu wohnen/ siedeln/ leben/ bleiben/ bewohnen/ weilen. um innezuhaben, um anwesend zu sein, um sich niederzulassen, um sich zu lagern, um seinen Sitz aufzuschlagen
Totalwert 1056
Äußerer Wert 406
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 246 247 256
Voller Wert 652 653 662
Pyramidenwert 1472
מגורים 40-3-6-200-10-40
Nomen: Amtssitz, Aufenthalt, Aufenthaltserlaubnis, Aufenthaltsgenehmigung, Aufenthaltsgesetz, Aufenthaltsort, Aufenthaltsrecht, Ausgrabungen, Behausung, Beherbergung, Belegung, Bewohnen, Einzug, Goldlagerstätte, Haus, Quartier, Residenz, Schrecken, Übernachtungsmöglichkeit, Unterkunft, Versorgung, Wohnbezirk, Wohnen, Wohngebäude, Wohnhaus, Wohnort, Wohnsitz, Wohnstätte, Wohnung
Verb(en), Adjektiv(e): furchtsame

Tipp: םירוגמ = "Wohnung"; "Wohnen"
Totalwert 859
Äußerer Wert 299
Athbaschwert 343
Verborgener Wert 470 471 476 477 480 486
Voller Wert 769 770 775 776 779 785
Pyramidenwert 939
שכן 300-20-50
Nomen: Bewohner, Einwohner, Gefährte, Mieter, Nachbar, Nachbarhaus, Nachbarin, Nachbarland, Tischnachbar, Wohnungsinhaber
Verb(en), Adjektiv(e): ansiedeln, aufgrund, aufschlagen, bleiben, da, denn, mit Wohnung versorgen, sich niederlassen, weil, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wohnend, (der/ ein) wohnend(e(r))/ bewohnend(e(r))/ thronend(e(r)). lebend, bleibend, anwesend seiend, bleibend, (er/ es) wohnte/ wohnt/ bewohnte/ weilte/ blieb/ lebte/ siedelte, (er/ es) ließ sich nieder, (er/ es) lagerte/ lagert sich, (er/ es) schlug seinen Sitz auf. (er/ es) hatte inne. (er/ es) war anwesend, wohne/ bewohne (du)!, (er/ es) ließ wohnen, (der/ ein) Nachbar/ Einwohner/ Bewohner (von)

Kommentar: (Qere: SCH~KN = "LOGOS+/- log~ISCH (ausgedachtes) F~unda-MeN~T")(= lat. unda = "U~ND-A" = "Welle" - lat. ment-ior = "sich ETwas aus-DeN-KeN/lügen/die UN~Wahrheit sagen"!) "Basis/Gestell", "Wohnungsinhaber/NaCH~BaR/Mieter"

Tipp: ןכש = "LOGOS+/- log~ISCH (ausgedachtes) F~unda-MeN~T"(= lat. unda = "U~ND-A" = "Welle" - lat. ment-ior = "sich ETwas aus-DeN-KeN/lügen/die UN~Wahrheit sagen"!) "Basis/Gestell", "Wohnungs-IN-haBeR/NaCH<BaR/Mieter"; kal. "wohnen"; pi. "für Wohnungen sorgen"; "ansiedeln"; hit. ןכתשה = "sich ansiedeln", "sich niederlassen"; hif. ןיכשה = "wohnen lassen", "ansiedeln"
Totalwert 1020
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 41
Verborgener Wert 196
Voller Wert 566
Pyramidenwert 990
שרא 300-200-1
Verb(en), Adjektiv(e): anfangen, auflösen, lösen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): gelöst/ gewohnt/ gelagert/ geöffnet. (Chald): sich befindend (Chald): (der/ ein) sich befindend(e(r))

Tipp: ארש = "LOGOS Rationaler Schöpfer";
ארש = "logisch rationale Schöpfung"(> aus לא = Gott);

ארש bedeutet "AUP<lösen, SCHM-EL<ZeN";

האר bedeutet "(ר)rationale (א)Schöpfung (ה)Wahrnehmen" und bedeutet u.a. auch "S>EHE<N";

AL<le Deine bewusst ERkannten...
"widerspruchsvollen negativen Gedankengänge" W<Erden sich...
wenn Du sie "bewusst durchschaut" und "AL<S selbst ausgedachte Torheiten" ERkannt hast,
"IN Dir SELBST AUP<lösen"!

"Die bewusste ER<fahrung" der eigenen "widerspruchsvollen Handlungsweisen",
"heilen sICH" von SELBST, wenn MANN die "SIN<losigkeit vieler Handlungsweisen"
"bewusst durchschaut und deren Torheit ERkannt hat"!

Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 480
Voller Wert 981
Pyramidenwert 1301
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf