Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
זוז 7-6-7
Verb(en), Adjektiv(e): rücken, weichen

Kommentar: (Qere: SzWSz = "Selektion+~W~-Selektion") "sich entfernen" (Qere: "SICH ENT~fern-EN"), "weichen/(ver)rücken"

Tipp: זוז = "Selektion+~W~-Selektion"); "SICH ENT<fern~EN"), "weichen/(ver)rücken"; hif. זיזה = "zu Seite schieben"
Totalwert 20
Äußerer Wert 20
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 126 127 136
Voller Wert 146 147 156
Pyramidenwert 40
זוע 7-6-70
Verb(en), Adjektiv(e): bewegen, entsetzen, erschrecken, weichen, zittern, zurückweichen

Kommentar: (Qere: Sz~WE = (ein) "selektiv~aufgespannter AuGeN-Blick") "ENT~setzen/weichen"

Tipp: עוז = (ein) "selektiv aufgespannter AuGeN~Blick"; עוז = "ENT<setzen, bewegen, zittern, zurückweichen", "ER<SCHR~Ecken";
Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 157
Verborgener Wert 126 127 136
Voller Wert 209 210 219
Pyramidenwert 103
זז 7-7
Verb(en), Adjektiv(e): rücken, weichen
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 120
Voller Wert 134
Pyramidenwert 21
חוש 8-6-300
Nomen: Begabung, Empfinden, Fähigkeit, Gefühl, Gehör, Instinkt, Sinn, Vermögen
Verb(en), Adjektiv(e): aufmerken, beschleunigen, eilen, empfinden, fühlen, huschen, sich beeilen, weichen

Kommentar: Empfinden/Fähigkeit/Gefühl/Gehör/Instinkt/Sinn/Vermögen, AUP~merken/beschleunigen/eilen/weichen,

Tipp: שוח = "SIN<N, Gefühl, Empfinden"; "AUP+/- Regung"; "fliehen", "ENT-eilen", "forthuschen", "beschleunigen"; SI-EHE auch: שח!
Totalwert 314
Äußerer Wert 314
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 466 467 476
Voller Wert 780 781 790
Pyramidenwert 336
כמוש 20-40-6-300
Verb(en), Adjektiv(e): geheim, so wie tasten, verborgen, verwelkt, welk, wie weichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kemosch

Tipp: שומכ = "welk" (Adj.)
Totalwert 366
Äußerer Wert 366
Athbaschwert 122
Verborgener Wert 186 187 196
Voller Wert 552 553 562
Pyramidenwert 512
לוז 30-6-7
Nomen: Arglist, das Wesentliche, Essenz, Essenz das Wesentliche, Haselnussstrauch, Haselstrauch, Mandelbaum
Verb(en), Adjektiv(e): abwegig, abweichen, haselnussbraun, vom Wege abkommen, weichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Lus. (der/ ein) Mandelbaum/ Nußbaum

Kommentar: Essenz/das Wesendliche

Tipp: זול bedeutet "DA<S Wesen-L-ICH<TE, Esse<NZ, Mandelbaum, HaSE-L-ST-Rauch" und זול steht auch für DA<S sichtbare "L-ICH<T aufgespannte Vielheit"!

זל = 37 symbolisiert "Licht -Vielheit" und "Licht-Selektion", זל bedeutet deshalb auch "A<B-weichen"(זלה = "diese(er)" = הז = הזה (HaSE) = "vor sich hinträumen"...
Totalwert 43
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 110 111 120
Voller Wert 153 154 163
Pyramidenwert 109
מוש 40-6-300
Verb(en), Adjektiv(e): ablassen, aufhören, begreifen, betasten, entfernen, herausziehen, weichen, zurückweichen

Zusätzliche Übersetzung: weichen; aufhören bibl.; betasten bibl.

Kommentar: (Qere: M~WSCH = (eine) "gestaltgewortene aufgespannte~Logik") "betasten"(= MSCH), (von der Stelle) "weichen/ablassen/aufhören"

Tipp: שו~מ = (eine) "gestaltgewortene~ aufgespannte Logik") "betasten"(= שמ), (von der Stelle) "weichen"; "ablassen", "aufhören" (Qere: "AUP<hören", "UP<lassen")
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 106 107 116
Voller Wert 452 453 462
Pyramidenwert 432
מיש 40-10-300
Nomen: Ulme, Zürgelbaum
Verb(en), Adjektiv(e): aufhören, aus der Existenz, herausziehen, vom Dasein her, weichen

Zusätzliche Übersetzung: Zürgelbaum (Celtis austraUs) Bot.

Kommentar: Zürgelbaum (Bot. Celtis australis) (Qere: "ZÜR-GeL-Baum")

Tipp: שימ = "ZÜR-GeL-Baum" (Ulmenart, Nutzholz) Bot.; שי-מ = "vom DA<Sein" -> "Gestaltwerdung existiert"
Totalwert 350
Äußerer Wert 350
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 104 110
Voller Wert 454 460
Pyramidenwert 440
מש 40-300
Verb(en), Adjektiv(e): als, aufhören, betasten, durchsuchen, nachdem, weichen

Zusätzliche Übersetzung: weichen; aufhören bibl.; betasten bibl.; nachdem, als

Kommentar: (Qere: M~SCH = (eine) "gestaltgewordene~Logik") (= ETwas neugierig) "durchsuchen" (Qere: "DUR-CH~suchen")

Tipp: שמ = "gestaltgewordene Logik"; (ETwas neugierig) "DuR-CH~suchen"; -שמ = "nachdem", "als"

אשמ = (eine) "gestaltgewordene logische Schöpfung"; "AB-gabe, AN-sehen, LA-ST, Geschenk, Schuldforderung";

השמ = (eine) "gestaltgewordene logische WA-HR-nehmung"; "Darlehen, Schuld und ziehen" -> "aus dem Wasser>ZI-EHE<N" (siehe השמ!);

שומ = (eine) "gestaltgewortene aufgespannte~Logik"; "betasten"(= שמ), (von der Stelle) "weichen/ablassen/aufhören"
Totalwert 340
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 100
Voller Wert 440
Pyramidenwert 380
נדד 50-4-4
Verb(en), Adjektiv(e): fliehen, flüchten, umherirren, verscheuchen, verschwinden, wandern, weichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich regend, (der/ ein) sich regende(r). (der/ ein) sich in Bewegung setzende(r). fliehend, wandernd, umherirrend, entweichend, entflatternd. (der/ ein) fliehende(r)/ umherirrende(r)/ wandernde(r). zu fliehen/ wandern. Umherzuirren

Tipp: דדנ = "Herumwandern", "Schlaflosigkeit"; "umherirren", "wandern"; "fliehen" (דודי/דודנל (siehe auch דנ!)
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 209
Verborgener Wert 916
Voller Wert 974
Pyramidenwert 162
נטה 50-9-5
Verb(en), Adjektiv(e): abbiegen, abgewiesen, ablenken, abweichen, abweichen von, abwenden, ausgespannt, ausspannen, ausstrecken, beugen, dekliniert werden, geneigt sein, geneigtsein, konjugiert werden, neigen, neigen zu, spannen, weichen, willig sein, zuwenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) neigte, (er/ es) spannte/ spannt (aus), (er/ es) breitete aus. (er/ es) bog/ biegt (ab), (er/ es) wandte (sich), (er/ es) streckte aus. strecke aus (du)!, wende (dich)!, (wir) neigen, (wir) spannen (aus), (wir) biegen (ab), (wir) wenden (uns), wende/ richte dich!, ausspannend. ausbreitend/ (vorlegend). (der/ ein) ausspannend(e(r)). (der/ ein) (sich) wendend(e(r))

Kommentar: ausstrecken (Qere:: "aus-STR-Ecken"), willig sein, dekliniert werden / konjungiert werden

Tipp: הטנ = (das bewusste geistige) "SEIN+/- (D~esse~N) exisTIER-EN~DE gespiegelte WA~HR-nehmung"); "abweichen von"; "aus~STR<Ecke~N", "aus~spannen", "willig sein", "neigen zu", "dekliniert werden", "konjungiert werden"; hif. הטה = "beugen"; "konjugieren", "deklinieren"
Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 457 461 466
Voller Wert 521 525 530
Pyramidenwert 173
נסג 50-60-3
Verb(en), Adjektiv(e): weichen

Kommentar: hif. ent-fernen/weg-rücken (= HSIG)

Tipp: גסנ = (weichen); hif. גיסה = "wegrücken", "ENT-fernen" (Adj.)
Totalwert 113
Äußerer Wert 113
Athbaschwert 217
Verborgener Wert 174
Voller Wert 287
Pyramidenwert 273
סוג 60-6-3
Nomen: Art, Ausführung, Auswahl, Bauart, Bezeichnung, Bleiglätte, Brandzeichen, Brauch, Briefmarke, Buchstaben, Charakter, Fabrikat, Feder, Filmgelände, Filmstudio, Form, Gattung, Genre, Genus, Kategorie, Laune, Los, Machart, Marke, Markenartikel, Markenprodukt, Markenwert, Mode, Modell, Mögen, Name, Natur, Niere, Niveau, Note, Ordnung, Parzelle, Prädikat, Prägung, Schlag, Sex, Silberschaum, Sitte, Sorte, Sorten, Sortieren, Spezies, Stempel, Stil, Stufe, Temperament, Typ, Typus, Vielfalt, Weise, Wesen
Verb(en), Adjektiv(e): abfallen, abweichen, distanzieren, eingezäunt, sortieren, umzäunen, verzäunen, weichen, zurückweichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gewichen, abgewichen, (der/ ein) abgewichen(e(r)) (von), zurückgewichen, (die/ eine) Schlacke

Kommentar: Sorte/Typus/Kategorie, eingezäunt, pi. sortieren/umzäunen/einen Zaun errichten (= SIG)

Tipp: גוס = "Sorte", "Typ", "Kategorie"; pi. "sortieren"; "einzäunen", "umzäunen"; "einen Zaun einrichten"(= גיס); "eingezäunt" (Adj.)
Totalwert 69
Äußerer Wert 69
Athbaschwert 288
Verborgener Wert 124 125 134
Voller Wert 193 194 203
Pyramidenwert 195
סוט 60-6-9
Verb(en), Adjektiv(e): abweichen, weichen, zurückweichen

Kommentar: (= vom rechten Weg ab-)weichen
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 138
Verborgener Wert 454 455 464
Voller Wert 529 530 539
Pyramidenwert 201
סור 60-6-200
Nomen: Docker, Hafenarbeiter, Schauermann, Stapel, Stauer, Ursprung
Verb(en), Adjektiv(e): abbiegen, abfallen, ablassen, abtrünnig, abweichen, aufhören, ausweichen, einkehren, entfernen, fortgehen, verlassen, weggehen, wegschaffen, weichen

Zusätzliche Übersetzung: Ursprung, abweichen, (vom Weg) abweichen, einkehren, verlassen, fortgehen; Docker, Stauer, Hafenarbeiter; Stapel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sur. zu weichen, abzuweichen (vom Wege), abzufallen, entfernt zu werden, (das/ ein) Weichen/ Abweichen/ Abfallen/ ZurSeiteGehen/ Weggehen/ Schwinden/ Verschwinden/ Aufhören/ Ablassen/ SichEntfernen/ EntferntWerden/ Einkehren (von), weiche/ verschwinde (du)!, gehe zur Seite (du)!, hör auf (du)!, laß ab (du)!

Kommentar: (Qere: S~WR = (eine) "raumzeitlich aufgespannte~Rationalität" = (DeR) "UR~Sprung")(= eines SIWR = "Rundgang/Expetition") "abbiegen/abfallen/ablassen/abtrünnig/aufhören/weggehen/wegschaffen/weichen", "Docker/Stauer/Hafenarbeiter" (= SWWR)

Tipp: רוס bedeutet (vom Ursprung = göttlichen WEG) "AB-weichen" und symbolisiert "raumzeitlich aufgespannte Rationalität"...

Die "Schriftgelehrten", die "bestimmen", wie die Heiligen Zeichen
auszusprechen sind, nennt MANN "Massoreten", dieses Wort leitet sich von רוס ab, und das bedeutet: (vom göttlichen WEG)"AB-weichen"! "Massoreten" sind also wörtlich verstanden "AB-weichler"!

Die "Heilige Identität" des "männlichen und weiblichen IM ADaM",
d.h. das Heilige Ganze, ist den von UNS "HIER&JETZT bewusst SELBST" "ausgedachten Massoreten" offensicht fremd, und WIR MENSCH müssen überall "ihre Fehler"(?) d.h. ihre "einseitigen massoretischen Auslegungen" UNSERER "Heiligen Schrift" wieder "SELBST HEILEN"!

רוס = "Docker", "Stauer", "Hafenarbeiter" (רווס); "Stoß", "Stapel", "Haufen"
Totalwert 266
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 364 365 374
Voller Wert 630 631 640
Pyramidenwert 392
סט 60-9
Nomen: Abirrung, Abtrünniger, Anlage, Anordnung, Arbeit, Aufmachung, Dienst, Erfindung, Garnitur, Paar, Plan, Reihe, Satz, Serie, Service, Set, Übertretung
Verb(en), Adjektiv(e): weichen

Zusätzliche Übersetzung: Abk. gutes Vorzeichen; weichen

Kommentar: (Qere: S~Th = (eine) "raumzeitliche~Spiegelung") (= AIN~)"Abtrüniger", (= EI~NE)"Abirrung/Übertretung", (= vom rechten Weg AB~)"weichen"(= DeN linken/falschen Weg benutzen)

Tipp: טס = die "raumzeitlichen Spiegelungen" meines "fragmenTIER-TeN Geistes", d.h י~טס = "MEINE<Abtrünnigen = תס = Gedankenwellen)"... "SIN<D wie Protagonisten eines T-Raums, NUR vergängliche Erscheinungen>IN MIR"... und "vergängliche Erscheinungen" können "ewigen GEIST" nicht verstehen!

תס symbolisiert "QUANT-EL<Lungen"... "IM SPIEGEL<TUN-N>EL"...(TUN = ןוט = "Geist, Lösung, Stimmung, T-on";

Solange Du ewiges Gotteskind dICH mit einem...
von Dir Geist SELBST<ausgedachten Menschen verwechselst...
BI<ST Du "EIN<Abtrünniger = ST", d.h.
solange BI<ST Du<NUR eine טס, eine "raumzeitliche Spiegelung") "von Dir SELBST"...
Du Geist BI<ST dann NUR ein unbewusster "RE-LA-tiver (der Zeit unterworfener) MENSCH"!

טס = "weichen", "abweicher" (טוס); הטס = "abweichen", "abtrünnig W<ER~DeN"!
Totalwert 69
Äußerer Wert 69
Athbaschwert 58
Verborgener Wert 448
Voller Wert 517
Pyramidenwert 129
פנה 80-50-5
Nomen: Angesicht, Ansehen, Aussehen, Blick, Ecke, Eckstein, Gegenwart, Mauerzacken, Zinne
Verb(en), Adjektiv(e): aufräumen, bahnen, beseitigen, eingeschaltet, evakuieren, freiräumen, gewandt, hinwenden, räumen, sich hinwenden, sich wenden, umdrehen, umgedreht, vorne, wegschaffen, weichen, weitergehen, wenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) wenden. ab(zu)wenden. (das/ ein) Wenden/ Abwenden. (er/ es/ sie) wandte (sich), (vom Tag): (es) neigte/ neigt sich, (er/ es/ sie) wandte/ wendet sich ab/ hin/ zu. (er/ es/ sie) ging hin/ weg. wendend, abwendend, wende dich!, wende dich ab!, (er/ es) räumte (weg/ auf), (er/ es) machte frei, (er/ es) bahnte/ bereitete/ säuberte. (er/ es) schaffte weg. (die/ eine) Ecke/ Zinne/ Burg/ Zacke/ Spitze. ihre (Sg) Ecke, (der/ ein) Eckstein/ Oberste(r)/ Vornehme(r)/ Fürst. (das/ ein) Oberhaupt

Kommentar: (Qere: P~NH = (das) "Wissen~(einer) exisTIER~EN~DeN WA~HR-nehmung" = (eine) "Ecke" = (EIN) "W-Ende-Punkt"), "sich wenden an"(= Akk.), "sich wenden zu"(= Dativ), "sich hinwenden" (Qere:: "H~IN-W~Enden")

Tipp: הנפ bedeutet "W<Enden, s-ich UM>W<Enden" und deshalb auch...
"WEG<SCH-Affen, freiräumen und EVA-KU(R)ieren"!

הנפ bedeutet "Ecke (Spiegel-Ecke)" in der sich alles gesehene "um-W-end~ET""(-> תע = "augenblickliche Erscheinung" = "Zeit"!), weil es sich darin "IN SICH SELBST+/- re<FL-Eck-Tier<T"(FLE=PLA = אל-פ = "Wunder der Schöpfung", ließ auch: אל-פ)!

הנפ bedeutet aber auch "SCHL-UP<F-Wink-EL" und "Ecke" (הניפ) (in der JCH UP AL<le-S "V-ER<ST>Eck<T" habe!);

ה-נפ = "I<HR (fem.) Aspekt"(siehe ןפ!)

SI-EHE auch תנפ!
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 62 66 71
Voller Wert 197 201 206
Pyramidenwert 345
ריכוך 200-10-20-6-20
Nomen: Aufweichen, Aufweichung, Erweichen, Sprengung, Weichen, Weichheit
Totalwert 736
Äußerer Wert 256
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 480 481 486 487 490 496
Voller Wert 736 737 742 743 746 752
Pyramidenwert 1132
תשואה 400-300-6-1-5
Nomen: Abwerfen, Applaus, Ausbeute, Beifall, Durcheinander, Einnahmen, Ernte, Ernteertrag, Ertrag, Fließgrenze, Geräusch, Geschrei, Gewinn, Krach, Lärm, Nachgeben, Periode, Rendite, Rückgabe, Störung, Streckgrenze
Verb(en), Adjektiv(e): abwerfen, nachgeben, weichen

Tipp: האושת = "Ertrag", "Gewinn"; "Geschrei", "Beifall"; ןח-תואושת = "Beifallbekundgebung"
Totalwert 712
Äußerer Wert 712
Athbaschwert 573
Verborgener Wert 183 184 187 188 192 193 197 202
Voller Wert 895 896 899 900 904 905 909 914
Pyramidenwert 3225
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf