Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

33 Datensätze
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
ב 2
Nomen: Beth
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf, bei, darinnen, durch, hindurch, hinein, in, innen, mit, mittels, wegen

Zusätzliche Übersetzung: Beth, B 2. Buchstabe d. hebr. Alphabets; Zeichen der Zahl 2; in, an, durch, mittels, gegen (Entgeld) Prp.

Kommentar: (Qere: (Präfix) IM/IN/inmitten/VERBUNDEN +/- (Suffix) außen/außerhalb, polar, (die) Polarität (einer Gedanken~Welle))

Tipp: ב = "IM/IN/inmitten/VERBUNDEN +/- (Suffix) außen/außerhalb, polar, (die) Polarität (einer Gedanken~Welle)";

ב = (Präfix) IM, IN, inmitten, VERBUNDEN; v. Darinnen sein in einem Raume; v. sich befinden inmitten einer Mehrzahl, in Bezug auf die Grenze die einen Raum umschliessen innerhalb, örtliche Nähe = an der Quelle;

ב = (Suffix) außen/außerhalb, polar, (die) Polarität (einer Gedanken~Welle); Dualität, Zweiteilung, Spaltung, Gegensatz, Ausserhalb, Kehrseite, durch, hindurch, bei hohen Gegenständen in = auf das Geschehen in der Zeit innerhalb (einer Zeitspanne) mit von der Gesellung, Begleitung Schatten auf der Leinwand;
Totalwert 2
Äußerer Wert 2
Athbaschwert 300
Verborgener Wert 410
Voller Wert 412
Pyramidenwert 2
בגין 2-3-10-50
Nomen: Augenbraue
Verb(en), Adjektiv(e): aufgrund, genau, wegen, zugunsten

Tipp: ןיגב = "IM GEIST+/- geistig/intellektulle Existenz" (siehe גב und וי!); ןיגב = "I<HRe (fem.) Bissen/Brocken" (siehe גב!); ןיגב = "IM GEISTIGEN GÖTTLICHEN SEIN"; ןיגב = "wegen" Prp. , bes. Jur.
Totalwert 715
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 549
Verborgener Wert 540 546
Voller Wert 605 611
Pyramidenwert 87
בגלל 2-3-30-30
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, betreffend, dank, für, mit, wälzen, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wegen, um willen (von). in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Kot/ Kötel/ Mist/ Kothäufchen

Tipp: ללגב = "wegen", "dank" Prp.
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 568
Voller Wert 633
Pyramidenwert 107
בזכות 2-7-20-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): aufgrund, genau, wegen
Totalwert 435
Äußerer Wert 435
Athbaschwert 481
Verborgener Wert 562 563 572
Voller Wert 997 998 1007
Pyramidenwert 510
בעבור 2-70-2-6-200
Nomen: Dank, Vorübergehen
Verb(en), Adjektiv(e): dank, darum, für, um Willen, wegen, zugunsten

Zusätzliche Übersetzung: zugunsten; für, dank, wegen, um ... willen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu. Wegen, um willen (von), zum Zweck (von), von wegen, damit, darum daß. Auf daß

Kommentar: (Qere: B~EBWR = "IM+/- DUR-CH~queren/Vor~Ü-BeR-ziehen" = "IM+/- (Zustand DeR) Empfängnis~Schwangerschaft") = (Qere: BE~BUR )

Tipp: רובע-ב = "IM+/- DUR-CH~queren/Vor~Ü-BeR-ziehen/Ü-BeR-gehen" (siehe רובע/רבע!) = "IM+/- (Zustand DeR) Empfängnis~Schwangerschaft") = (Qere: רוב~עב)
Totalwert 280
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 690
Verborgener Wert 1196 1197 1206
Voller Wert 1476 1477 1486
Pyramidenwert 508
בעות 2-70-6-400
Nomen: Angst, Erscheinende, panische Angst, Schreck
Verb(en), Adjektiv(e): durch Verzerrung, in Panik, wegen Entstellung

Kommentar: Schreck (Qere:: "SCHR-ECK"), panische Angst

Tipp: תועב = "SCHR-ECK", "panische Angst"; "IM+/- verzerrten/gekrümmten/entstellten~~" (siehe תוע!); תועב = "IN+/- (ו)aufgespannter Zeit" (siehe תע!);
Totalwert 478
Äußerer Wert 478
Athbaschwert 388
Verborgener Wert 482 483 492
Voller Wert 960 961 970
Pyramidenwert 630
בעטיו 2-70-9-10-6
Nomen: durch seine Schuld
Verb(en), Adjektiv(e): wegen

Tipp: ויטעב = "durch seine Schuld"
Totalwert 97
Äußerer Wert 97
Athbaschwert 477
Verborgener Wert 880 881 886 887 890 896
Voller Wert 977 978 983 984 987 993
Pyramidenwert 343
בשל 2-300-30
Nomen: Gekochtes
Verb(en), Adjektiv(e): braten, entwickelt, erfahren, erwachsen, fällig, flügge, flugtüchtig, gar, gebührend, gefiedert, gekocht, gesotten, herrühren, kochen, reif, reifen, sieden, überlegt, wegen, weil

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu kochen, (das/ ein) Kochen, gekocht, (er/ es) kochte/ reifte/ siedete/ schwellte. (er/ es) wurde/ war/ ist reif, kochend, koche/ röste/ brate/ backe (du)!, wegen. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Vermessenheit/ Anmaßung/ Vergehen. mit welch~

Kommentar: (Qere: BSCHL = "IM logischem LICHT"), "reif" (Qere: "REI-F"); (G-AR-)gekocht, wegen (Prp.)

Tipp: לש~ב = "IM+/- log~ISCHeN L-ICH<T"(siehe לש!); לשב = "REI<FeN, kochen"; "wegen" Prp.;

JCH UP nimmt AL<le "MISS-Handlungen" seiner unreifen Geschwister AUP sJCH, "hebt sie dadurch auf"... und "heilt sie" "IM-ME(E)R" wieder "von den Folgen" ihrer "kindlich-weltlichen Ausgelassenheit"!

hit. לשבתה = "REI<FeN, gekocht W<Erden"; "V-OR-G-EHE<N" (fig.); hif. לישבה = "REI<FeN"; לשבמ = "gekocht, warm" (Adj.)
Totalwert 332
Äußerer Wert 332
Athbaschwert 322
Verborgener Wert 514
Voller Wert 846
Pyramidenwert 636
גין 3-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): wegen

Tipp: ןיג = "GEIST GOTTES+/- geistig/intellektuelle Existenz"; ןיג = "wegen"; הניג = "G<Arten";
Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 249
Verborgener Wert 130 136
Voller Wert 193 199
Pyramidenwert 79
גלל 3-30-30
Nomen: Dreck, Exkremente, Kot, Kotballen, Mist, Quader, Unflat
Verb(en), Adjektiv(e): aufgerollt werden, drehen, rollen, wälzen, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Galal. rollend, wälzend, wegrollend, anvertrauend, (der/ ein) Kot/ Kötel/ Mist. (das/ ein) Kothäufchen. (Chald): Stein/ Quader

Kommentar: "Dreck/Mist/Kot" (Qere: "DR~Eck"/"MI~ST"/"K~OT", "sich IM~EI-GeN-EN DR~Eck wälzen")

Tipp: ללג = "DR~Eck"/"MI~ST"/"K~OT"; "DR>EHE<N", "rollen" (Adj.); nif. לגנ = (AUP)"gerollt W<Erden"; pi. ללוג = "AUP<rollen", "DaR-stellen"; hit. ללוגתה = "sICH<rollen", "sICH<wälzen";

SI-EHE auch: לג und לל!
Totalwert 63
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 158
Voller Wert 221
Pyramidenwert 99
יען 10-70-50
Nomen: Strauß, Vogelstrauß
Verb(en), Adjektiv(e): da, seit, wegen, weil

Zusätzliche Übersetzung: Strauß (Struthio camelus) Zo.; wegen, weil

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jaan. (Dan Jaan). Wegen, weil, darum, weswegen?, (mit welche~): weil

Kommentar: (Qere: ION = I~EN = "GOTT+/- (eine intellektuelle) AuGeN~Blick-L-ICH~He Existenz", "ER WIR~D antworten/geplagt")(= I~EN-H)

Tipp: ןעי = "GOTT+/- (D~esse~N) intellektuelle AuGeN~Blick-L-ICH~E Existenz"; (ה)נעי = "ER/ES WIR<D antworten/MISS-handel/bedrückt W<Erden" (siehe הנע!); ןעי = "wegen" Prp.; "weil" Kj.

ןעי = "Strauß" (Struthio camelus) Zo.
Totalwert 780
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 120 126
Voller Wert 250 256
Pyramidenwert 220
כי 20-10
Nomen: Brand, Brandmal, Brandt, Brandwunde
Verb(en), Adjektiv(e): aber, als, aufgrund, aus, da, daß, dass, denn, dennoch, falls, für, gesetzt den Fall, gewiss, ja, jedoch, mit, nur, obgleich, obschon, obwohl, seit, selbst, selbst wenn, siehe da, so, so dass, sobald, sondern, trotzdem, vielmehr, wahrhaftig, wann, wegen, weil, wenn, wenn schon

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: daß. so daß. denn. weil. als. da. wenn, sondern, wenn auch, nun gar. so oft. obgleich, gewiß, fürwahr, wahrlich, so. sofern, in der Tat. ja. wirklich, aber, im Gegenteil. Nein!, (af ki: wenn (auch); selbst wenn; also; geschweige denn; um so mehr; dazu kommt auch daß; sogar (als); ja sogar; hat denn wirklich .~?; um wie viel mehr), (ki im; vielmehr; sondern; außer; außer daß; daß wenn; wenn doch; wenn auch; nichtsdestoweniger; es sei denn), (efeski: jedoch/ aber). (die/ eine) Brandwunde, (das/ ein) Brandmal

Kommentar: (Qere: KI = "WIE GOTT+/- wie (DeR) Intellekt")(= KI = "künstliche Intelligenz"!) "wenn/so daß/weil"(= "Dein EGO" es Dir/TIER(?) so vorschreibt!)

Tipp: יכ = "wie ICH bewusster BEOBACHTER"; יכ = "wie ICH unbewusster Intellekt", "B-Rand>M-AL"; יכ = KI = "WIE GOTT+/- wie (DeR) Intellekt"(= KI = "künstliche Intelligenz"!) "wenn/so daß/weil"(= "Dein EGO" es Dir/TIER(?) so vorschreibt!); "BR~AND", "BR~AND~MaL", "BR~AND~W~unde";

יכ ist die Verknüpfung der Suffixe für "Dein" und "mein"... Beachte:
das "Dein" kommt IM bewussten יכ(נא) "IM-ME(E)R" vor dem "mein"!

יכ (20-10) ist eine Oberschwingung von אב (2-1), "B-EI B-EI<DeN" geht es um "VER-WIR<K-Lichtung und EI-NUN>G" der eigenen Zweiheit, die am besten gelingt, wenn MANN das "Dein" vor das "mein" stellt, denn JCH UP lehrt UNS: AL<le-S DA außen I<ST "Dein - mein Kind"... denn Du hast es Dir MEER oder weniger bewusst "selbst ausgedacht"!
Totalwert 30
Äußerer Wert 30
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 84 90
Voller Wert 114 120
Pyramidenwert 50
ל 30
Nomen: Lamed
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf zu, für, hin, in Beziehung zu, in Richtung auf, nach, nach hin, um, um zu, wegen, zu, zugunsten von

Zusätzliche Übersetzung: Lamed (L), 12. Buchstabe des hebr. Alphabets, Zeichen der Zahl 30; zu, nach, hin, für, um zu, entspricht dem Verhältniswort des Dativ

Kommentar: (Qere: (symb. geistiges) LICHT +/- (= das ausgedachte phys.) Licht (= Licht~Schatten))

Tipp: ל = (symb. geistiges) "LICHT +/- (ל = das ausgedachte phys.) Licht (= Licht~Schatten)";

ל = "Das Geistige LICHT", "die treibende Kraft", Wirken, Werden, göttlicher Wille, Licht, Geisteslicht, Geistige Bewegung, das Licht das den Traum in der Nacht erhellt, "Substanz<der Form", "treibende Kraft, aus der<die Form" besteht, der "jenseitige schöpferische Wille sich< in einer Form (polare Formenvielfalt) auszudrücken", das Licht aus dem Ursprung (lat. Radix, Radius ist Zentrumspunkt/Anfang und äusserer Umkreispunkt/Ende gleichzeitig), zu, hin, von, weg, nach (oben hin);

ל = Ochsenstachel, Wirkung, Zeitpunkt bis zu dem etwas dauert, Richtung der Handlung. "Das physikalische Licht ist ein unteres, raumzeitliches Phänomen>des Geistigen LICHT".

-ל = "zu, nach, hin, für, um zu"
Totalwert 30
Äußerer Wert 30
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 44
Voller Wert 74
Pyramidenwert 30
למעם 30-40-70-40
Verb(en), Adjektiv(e): damit, für, um Willen, wegen, zugunsten

Tipp: םעמל = "außer", "ausgenommen" (Prp.)
Totalwert 740
Äußerer Wert 180
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 184
Voller Wert 364
Pyramidenwert 420
למען 30-40-70-50
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, betreffend, damit, für, gegenüber, mit, nach, wegen, zu Gunsten von

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: so/ auf daß. damit, um zu. weil, (von) wegen, um willen (von), in Hinblick auf. in der Absicht (von), (mit welch~ ): damit

Kommentar: (Qere: L~MEN = "ZUR~Adresse", L~ME~N = "ZU IHREM gestaltgewordenen AuGeN~Blick")(= dem der Frauen) "für/zu Gunsten von/damit"

Tipp: ןע~מל = "LICHT-MEER+/- AuGeN~Blick-L-ICH<He Existenz"; ןעמ~ל = "IN der UP<Sicht", "zu Gunsten von, in Hinblick AUP, um des Willen (von)"; ןעמ~ל = "ZUR~Adresse", ן~עמ~ל = "ZU IHREM gestaltgewordenen AuGeN~Blick"(= dem der Frauen);

הנעמ bedeutet: "Antwort/gequält/MISS-handelt" und "UP<Sicht"! SI-EHE auch: הנע!
Totalwert 840
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 46
Verborgener Wert 200
Voller Wert 390
Pyramidenwert 430
לענה 30-70-50-5
Nomen: Beifuß, Bitterkeit, Estragon, Grausamkeit, Wermut
Verb(en), Adjektiv(e): der Erhörung zuliebe, wegen des Missbrauchs

Zusätzliche Übersetzung: Beifuß, Wermut (Artemisia) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Wermut, (die/ eine) Bitterkeit, (das/ ein) bittere(s) Kraut

Tipp: הנע~ל = "LICHT+/- (D~esse~N) AuGeN~Blick-L-ICH exisTIER-EN~DE WA~HR-nehmung"(= "MISS-handlung (ER<zeugt) +/- Antwort" siehe הנע!) ; הנעל = "B-EI<fuß", "W-ER<MUT" (Artemista) Bot.; "BI<TeR-K~EIT";
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 126
Verborgener Wert 161 165 170
Voller Wert 316 320 325
Pyramidenwert 435
לרגל 30-200-3-30
Verb(en), Adjektiv(e): anläßlich, anlässlich, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) (d~/ ein~) Fuß/ Bein/ Schritt (von), um auszuspionieren/ auszukundschaften/ herumzugehen, um zu gehen, um die Füße zu gebrauchen

Tipp: לגר~ל = (das geistige) "LICHT+/- (eine) rationale~Welle = B~EIN" (siehe לגר!); לגרל = "anlässlich", "wegen" Prp; לגר-ל = "um auszuspionieren/auszukundschaften/herumzugehen"
Totalwert 263
Äußerer Wert 263
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 468
Voller Wert 731
Pyramidenwert 756
מ 40
Nomen: Mem, von Teil
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, fern von, mehr als, ohne, seit, von, von aus, von her, wegen

Zusätzliche Übersetzung: Mem (M), 13. Buchstabe des hebr. Alphabets, Zeichen der Zahl 40; von, aus; (mehr) als, wegen

Kommentar: (Qere: (symb. das geistige) MEER +/- (D~esse~N) Gestaltwerdung (die gestaltgewortenen Wasser~ = Gedanken~Wellen))

Tipp: מ = "von Teil", "fern von, mehr als, ohne, seit, von, von aus, von her, wegen"; מ/מ = (das geistige) "MEER +/- (D~esse~N) Gestaltwerdung"(= die gestaltgewortenen Wasser~ = Gedanken~Wellen);

מ = (das geistige) MEER
(verbirgt in sich Wellen-Tal und Wellen-Berg)
Unsichtbare Form>EL, die hinter einem Gedanken steht, Formel steht hierarchisch immer höher als die Form, "archetypischer Rahmen für eine<konkrete Form";

מ = Wasser, Zeit, zeitlich, das Auseinanderfliessende, Prozess der Formwerdung, Gestaltwerdungsprozess durch Verdichtung des geistigen Lichtes, Fluss der Formen und Bilder, der am Mensch vorbeifliesst und ihm das Gefühl von "Zeit" erzeugt, subjektive Zeit = "Abfallprodukt" des stetigen Formenwechsels
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 10
Verborgener Wert 40
Voller Wert 80
Pyramidenwert 40
מחמת 40-8-40-400
Verb(en), Adjektiv(e): aufgrund, infolge, wegen

Zusätzliche Übersetzung: wegen, infolge (bsd. negativ)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von Hammath. von/ (aus/ ) (d~/ ein~) Hitze/ Zorn/ Gift/ Grimm/ Glut von. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Schlauch/ Sack (von)

Kommentar: wegen/infolge von... (bsd. negativ)

Tipp: תמחמ = "wegen", "infolge" (bsd. negativ) Prp.; תמ~חמ = "Gehirn~tot"
Totalwert 488
Äußerer Wert 488
Athbaschwert 81
Verborgener Wert 486
Voller Wert 974
Pyramidenwert 664
מן 40-50
Nomen: Abtrennung, Anteil, Himmelsbrot, Manna, Saite, Saiten, Saiteninstrument, Saiteninstrumente, Teil Anteil, Trennung
Verb(en), Adjektiv(e): als, an, aus, aus heraus, außer, außerhalb, bis, der, durch, mehr als, nach, ohne, seit, um, von, von an, von bis, von her, von unter, von weg, von-weg, was, weg, wegen, wer

Zusätzliche Übersetzung: Manna bibl., Himmelsbrot; von, von ... weg; aus; (mehr) als

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. vor. von ... weg/ aus/ her. weg von. aus. seit. ab. von wegen, infolge von. im Vergleich zu. Teil von. fern von. ohne, daß/ damit nicht, so daß nicht, was?, als. mehr als. (das/ ein) Manna/ Himmelsbrot. rechne/ teile/ weise zu (du)!, versorge/ bestimme/ bestelle/ füge (du)!, laß kommen/ wachsen (du)!. (Chald): wer(?)

Kommentar: (Qere: M~N = (eine) "gestaltgewordene~Existenz")(= lat. existere = "entstehen/hervortreten/auftauchen" - "AL~LE Gedankenwellen" entstehen "IN AL-HIM"! SIE treten aus DeR "EINHEIT von ALHIM~hervor" U~ND können ALHIM nicht verlassen!) "ein Teil von"(?), "Manna/Himmelsbrot" (Qere: "MANN~A"/"MaN~NA" / "HIM-MEL~S=B-ROT")(= AL~S "Manna" oder auch "HIM~MEL~S=B-ROT" wird "IN +~- DeR" "BI=B-EL" (2 Mos 16) die "SP~EI-SE" bezeichnet - die den Israeliten auf ihrer 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste (= M~DBR) AL~S "NA~HR-UNG" dient!)

Tipp: ןמ = 40-50 = "(מ)gestaltgewordene (ן)Existenz" ist "MEINE<(90/צ)=Geburt einer Gedanken-Welle", ןמ = "von, von<weg, aus"

ןמ sprich "Manna" = "H-IM-M-EL<S>B-ROT" bed. auch "Glückssamen"..
Das MeM und das N<UN, das "GeG<eN-wärtige KIND ZUR Frau" - zusammen ER<geben sie ןמ, was gelegentlich mit "Manna" übersetzt wird.
ןמ zeigt "IM-ME(E)R", welchen "persönlichen Anteil" MANN ZUR Zeit vom Schicksal des "Heiligen Ganzen" zu tragen hat, aber ןמ beschreibt auch den "gott-gerechten Anteil", den sich jeder Mensch mit seinem MEER oder weniger "egoistischen Verhalten" selbst einhandelt! Diese "Vierzig und Fünfzig" verbinden sich automatisch ZUR Neunzig, dem "Angelhaken", der als "NEU<N IM Zehner-Be-REI-CH" für jede "EIN-ZeL-NE Neu-Geburt" "IM eigenen IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "VER-Antwort-Licht" I<ST.

Totalwert 740
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 96
Voller Wert 186
Pyramidenwert 130
מען 40-70-50
Nomen: Adresse
Verb(en), Adjektiv(e): adressieren, damit, deswegen, um, um willen, wegen, zu

Kommentar: Adresse, adressieren

Tipp: ןעמ = "UP<Sicht, Adresse" und das bedeutet "(מ)gestaltgewordene (ע)augenblickliche (ן)Existenz"...

Jedes von Dir Geist "HIER&JETZT<ausgedachte Geburts-Datum"
(dazu gehört auch das angebliche Geburt-Datum des Lesers),
I<ST zuerst einmal eine REI<N>geistige "ADR<esse"
(ADR = רדא bedeutet "ausgestopftes TIER" und
"F>EL<D>A<Horn"; ADR AL<S רדע gelesen bedeutet "UP<wesend sein, ver-MISS<T, verschollen, ENT-fallen" und (Vieh)"H-Erde"!

הנעמ bedeutet "Antwort", aber auch "gequält"...
denn הנע bedeutet ("IM-ME(E)R<NuR") "(logisch) antworten = MISS-handeln, quälen, vergewaltigen"!!!

"Diese ADR<esse" WIR<D sich N<UN IN<Form einer von Dir Geist "HIER&JETZT<ausgedachten"
"logische Vorstellung" automatisch und an der sichtbaren Oberfläche Deines Bewusstseins UP<spielen!

Totalwert 810
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 26
Verborgener Wert 156
Voller Wert 316
Pyramidenwert 310
מפאת 40-80-1-400
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, betreffend, für, mit, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/ an/...) (d~/ ein~) Seite/ Gegend/ Himmelsrichtung/ Ecke/ Ende/ Rand/ Randgebiet/ Grenzland von. von/ (aus/...) (den) Seiten/ Gegenden/ Himmelsrichtungen/ Enden/ Rändern/ Ecken/ Randgebieten/ Grenzländern

Kommentar: wegen (Prp.)

Tipp: תאפמ = "wegen" (Prp.); תאפ-מ = "von (der/einen) Ecke/Seite/RA~ND", "von (DeN) Ecken/Seiten/Rändern"(siehe האפ!);
Totalwert 521
Äußerer Wert 521
Athbaschwert 417
Verborgener Wert 161
Voller Wert 682
Pyramidenwert 802
מפני 40-80-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): aus, dank, infolge, seit, von, vor, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. von (vor) weg/ hinweg. weg/ hinweg von. vor. angesichts, wegen, (wegen welcher): weil. (PI): von/ (aus/ vor/...) dem Angesicht von. (weg) von meinem Angesicht, vor mir. (PI): von/ (aus/...) (der/ einer) Vorderseite/ Oberfläche von

Kommentar: (Qere: MP~NI = (das) "gestaltgewordenes Wissen (I~ST DeR) exisTIER-EN~DE Intellekt" = M~PNI = (die) "gestaltgewordene~Oberfläche")

Tipp: ינ~פמ = (das) "gestaltgewordenes Wissen (I<ST DeR) exisTIER-EN~DE Intellekt"; ינפ-מ = (die) "gestaltgewordene O~BeR~Fläche" (siehe ינפ!); י~נפ~מ = "MEIN+/- gestaltgewordener Aspekt"(siehe ןפ!); ינפמ = "wegen"; "vor" (Prp.)
Totalwert 180
Äußerer Wert 180
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 105 111
Voller Wert 285 291
Pyramidenwert 510
מצא 40-90-1
Verb(en), Adjektiv(e): antreffen, erlangen, erreichen, erzielen, finden, gründen, wegen des Herauskommens, zufälligtreffen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ (der)) fand/ findet (auf/ vor). (er/ es) traf (sich), (er/ es/ der) erlangte/ erreichte/ bekam, (er/ es) stieß auf. (er/ es) nahm (etw). (es) ergab/ fand sich, finde (du)!, (das/ ein) Finden/ Erreichen/ Treffen, (die/ eine) Quelle/ Strecke/ Tagesreise/ Station (von), (der/ ein) Ausgang/ Aufgang/ Befehl (von), (das/ ein) Wort (von)

Kommentar: (Qere: M~ZA = (die) "gestaltgewordene~Geburt (einer) Schöpfung", M~ZA = (sie kommt) "VOM~Herausgehen")(= NUR D~Ort kann MANN~ETwas...) "antreffen/erlangen/erreichen/erzielen/finden"

Tipp: אצ-מ = (die) "gestaltgewordene~Geburt (einer) Schöpfung", אצ-מ
= (sie kommt) "VOM<Herausgehen"(= NUR D<Ort kann MANN<ETwas...) "antreffen/erlangen/erreichen/erzielen/finden"; nif. אצמנ = "gefunden W<Erden"; "sich befinden"; "sich heraustellen als"; hif. איצמה = "erfinden"; "übermitteln", "bringen"; hit. אצמתה = "sich zurechtfinden"

Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 415
Verborgener Wert 164
Voller Wert 295
Pyramidenwert 301
משואה 40-300-6-1-5
Nomen: Funkfeuer, Gleichung, Leuchtfeuer, Leuchtkugel, Leuchtsignal, Leuchtturm, Markierungsboje, Ödland, Seezeichen, Signalfeuer, Sturm, Verwüstung, Zertrümmerung
Verb(en), Adjektiv(e): der Täuschung wegen

Tipp: האושמ = "Leuchtfeuer", "Signalfeuer"; "G<le-ich=UN>G" (האוושמ)
Totalwert 352
Äußerer Wert 352
Athbaschwert 582
Verborgener Wert 217 218 221 222 226 227 231 236
Voller Wert 569 570 573 574 578 579 583 588
Pyramidenwert 1425
משום 40-300-6-40
Nomen: von der Art
Verb(en), Adjektiv(e): etwas wie, wegen

Kommentar: wegen (Prp.). etwas wie/von der Art

Tipp: םושמ = "wegen" Gr. (Prp.); "ETwas wie", "von der Art"
Totalwert 946
Äußerer Wert 386
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 146 147 156
Voller Wert 532 533 542
Pyramidenwert 1112
מתוך 40-400-6-20
Nomen: aus der Mitte, Makler, Vermittler
Verb(en), Adjektiv(e): aus, außer, außerhalb, heraus, im Zustand von, ohne, seit, von, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: aus. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Mitte/ Innere~ (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Bedrückung/ Unheil/ Verderber

Kommentar: (Qere: M~TWK = "von/aus der MITTE"!)(= aus dem "Mit-EL-Punkt") "IM Zustand von", "Vermittler/Makler" (Qere: MT~WK )

Tipp: ךות-מ = "von/aus der MITTE<aus. heraus" (= aus dem "Mit-EL-Punkt"! (siehe ךית/ךות) "IM Zustand von"; "Vermittler", "Makler" (ךוותמ)
Totalwert 946
Äußerer Wert 466
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 132 133 142
Voller Wert 598 599 608
Pyramidenwert 1392
עבור 70-2-6-200
Nomen: Empfängnis, Ergebnis, Ernte, Ertrag, Getreide, Schwangerschaft, Überschreitung
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, betreffend, damit, fertig! weiter!, für, mit, wegen, zugunsten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu. wegen, um willen, zum Zweck, von wegen, damit, darum daß. auf daß. von einer Seite zur anderen zu gehen, vorbeizuziehen, hindurchzugehen, zu durchqueren, hinüberzugehen, (das/ ein) VonEinerSeiteZurAnderenGehen. (das/ ein) Vorbeiziehen/ Hindurchziehen/ Durchgehen/ Hindurchgehen/ Durchqueren/ Übergehen/ Hinübergehen/ Überschreiten/ Übersetzen/ Hindurchdringen/ Vorübergehen/ Vorüberziehen/ Vergehen/ Weitergehen, (der/ ein) Ertrag/ Zweck (von), (das/ ein) Getreide/ Ziel (von)

Kommentar: "Empfängnis/Schwangerschaft", "Ertrag/Ernte" (Qere: EB~WR)

Tipp: רובע = "Empfängnis", "Schwangerschaft" (רוביע); "Ertrag", "Ernte"; (das) "ER<zeugte"; "für" (Akk.) (רו~בע); SI-EHE auch: רבע!

"ICH G-EHE<schwanger mit meinen Gedanken und meinen projizierten Lichtkörpern"!
Totalwert 278
Äußerer Wert 278
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 786 787 796
Voller Wert 1064 1065 1074
Pyramidenwert 498
על 70-30
Nomen: das Beschwerende, das Obere, Höchste, Höhe, hölzernes Joch, Joch, nach bestimmten Zeitwörtern, Verhältniswort, was Oben ist
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auch, auf, auf her, auf hin, auf los, auf zu, bei, darüber, der, für, gegen, herab, hinab, hinauf, in, in Betreff, in Bezug auf, in Hinsicht auf, indem, nach, nahe bei, oben, obendrauf, obschon, obwohl, super-, trotz, über, über her, über-, über–, um, um Willen, von, was angeht, wegen, weil, zu, zur Seite, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: Höhe; auf, zu, zusätzlich, wegen, über, in Bezug auf, Verhältniswort, nach bestimmten Zeitwörtern; über-, super- (Präfix); Joch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auf. über, super, trotz, bei. wegen, gemäß, für. zu. mit. samt, nebst, gegen, wider, in. an. entlang, dafür, vor. neben, durch, aus. nach. um. obgleich, von. gen. unter, bis. #auslassen#. (die/ eine) Höhe, (das/ ein) Obere(s)/ Joch (von), (die/ eine) Last/ Knechtschaft, (al ken: daher; deshalb; weil; darum), (al davar: wegen; weil; in Betreff), (al pene; auf; über; bei; gegenüber; gegen; vor; auf der Oberfläche (von); über hin), (al odot: wegen; weil; aufgrund; eben deshalb; von wegen; um willen (von)), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (al ma: zu was; warum/ wohin?). (al bli; auf Grund davon; daß nicht), (al ekev: weil; wegen; darum daß). (Qere (Aleph statt Ajin)): nicht. (Chald); (er/ es) ging hinein. (Chald); (er/ es) kam

Kommentar: (Qere: OL = EL = (das geistige) "QUELL-LICHT+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~He (phys.)Licht")(= DA~S fiktive - "raumzeitlich-ausgedachte" - "physikalische Licht" wird durch "geistige Fokusierung/Konzentation" ZU "Masse/MaT-ER-IE"(= x m)), (Qere: EL = (das) "O~BeR~E/Joch") (= "ins J~OCH" gespannt"... SIN~D Deine selbst aufgeworfenen~Gedankenwellen! "Joch" I~ST u.a. die Bezeichnung für eine EIN~Kerbung IM~Gebirge - die einen Gipfel vom nächsten oder zwei Bergstöcke voneinander trennt.)

Tipp: לע = (das geistige) "QUELL-LICHT=AUP+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.) Licht"; לע = "Höhe", "Joch", "Belastung"; "an, auf, wegen, in Hinsicht auf, gegenüber, gegen, nahe bei, zusätzlich, in Bezug auf, über, darum usw."!

EL = לע(= DA-S fiktive "raumzeitlich ausgedachte"- "physikalische Licht" WIR<D durch "geistige Fokussierung/Konzentration" ZU(R) "MaT-ER-IE"...

Wenn "ICH IN MIR<ETwas sinnlich wahr-nehme", "BIN ICH<hochkonzentriert", d.h. "MEINE eigene ENERGIE<hat sich dann völlig zu Materie verwandelt" und dann habe ich... - wenn ich nur über wenig "Bewusstsein = geistige Energie verfüge" - völlig vergessen, was "ICH EI-GeN-LICH<T>SELBST BIN"... und was "MEINE IN<Form-AT(= תע)Ionen SIN<D"!
Totalwert 100
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 27
Verborgener Wert 104
Voller Wert 204
Pyramidenwert 170
עקב 70-100-2
Nomen: Abdruck, Abzug, Anschlussfläche, Aufstandsfläche, Aufstellfläche, Bussard, Druck, Eindruck, Ergebnis, Ferse, Fingerabdrücke, Folge, Fußabdruck, Fußspur, Fußtritt, Fußtritte, Gauner, Hinterteil, Huf, Knöchel, Lohn, Nacken, Pfad, Schritt, Schuhabsatz, Spur, Spuren, Stellfläche, Vergeltung, Verse, Zeichen, Zeltunterlage
Verb(en), Adjektiv(e): als Folge von, aufgrund, aufhalten, beobachten, betrügen, bis zuletzt, dafür, dafür dass, darum, folgen, genau, hemmen, hintergehen, höckerig, krumm, krümmen, trügerisch, uneben, verfolgen, Vergeltung wegen, voller Spuren, vollSpuren, wegen, weil, zur 3. Potenz erheben

Zusätzliche Übersetzung: Ferse, (Schuh-)Absatz, Spur, Fußspur; folgen, verfolgen, beobachten; zur dritten Potenz erheben Math.; Lohn, Vergeltung wegen, als Folge von; krumm; voll(er) Spuren; Bussard (Buteo) Zo.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wegen, infolge, weil, dafür daß. als Folge von. für alle Folge, immer, (ekev ascher: weil: wegen: darum daß: infolge davon daß), (al ekev: weil: wegen: darum daß), krumm, uneben, hinterlistig, trügerisch, (der/ ein) hinterlistige(r)/ trügerische(r). (er/ es) betrog, (er/ es) faßte bei der Ferse, (die/ eine) Ferse/ Spur/ Fußspur/ Nachhut/ Unebenheit/ Folge/ Belohnung/ Konsequenz (von), (der/ ein) Lohn/ Huf/ Tritt/ Nachsteller/ Hinterhalt/ Unterdrücker/ Zweck (von), (das/ ein) Ende/ Ziel/ Ergebnis (von), (die/ eine) steile Stelle

Kommentar: "voll(er) Spuren"(= EKUB), folgen/verfolgen/beobachten, pi. "ZUR dritten Potenz erheben" (Math.), (= trügerischer)Lohn/Vergeltung, krumm (Adj.), (= ETwas) Höckeriges/Unebenes, Bussard (Zo. Buteo)

Tipp: בקע bedeutet "beobachten, verfolgen, folgen", "Lohn und Vergeltung"...
und "ZUR dritten Potenz ER-HeBeN"(= TRINITÄT!). Das symbolisiert die Erschaffung des persönlich "raumzeitlich-materiell wahrgenommenen 3D-W-el-Traums>IM eigenem Geist"...

בקע bedeutet "voller Spuren", "krumm, (trügerischer)Lohn/Vergeltung, UN>EBeN" und "Ferse"!
(Falsch interpreTIER-TE "Verse" SIN<D eine gefährliche "(Achilles-)"Ferse"!

בקע = "Bussard" (Buteo) Zo.
Totalwert 172
Äußerer Wert 172
Athbaschwert 311
Verborgener Wert 556
Voller Wert 728
Pyramidenwert 412
צודות 90-6-4-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): betreffs, über, wegen
Totalwert 506
Äußerer Wert 506
Athbaschwert 266
Verborgener Wert 462 463 464 472 473 482
Voller Wert 968 969 970 978 979 988
Pyramidenwert 898
קבל 100-2-30
Nomen: Bauunternehmer, Kondensator
Verb(en), Adjektiv(e): akzeptieren, angesichts, annehmen, bekommen, empfangen, entgegennehmen, erhalten, gegen, gegenüberstehen, obgleich, sich beklagen, sich beschweren, vor, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: vor. (die/ eine) Vorderseite (von), (der/ ein) Rammbock, (er/ es) nahm (an/ auf/ entgegen), (er/ es) empfing/ erhielt/ wählte. nimm (an/ auf/ entgegen) (du)!, wähle (du) (Chald): (mit all): eben/ deshalb/ weil/ denn/ dementsprechend/ daß/ da. (Chald): (mit all): ganz so wie. (Chald): (er) bekam/ empfing/ übernahm

Kommentar: pi. empfangen/erhalten/annehmen/akzeptiern, gegenüberstehen/aufnehmen, sich beschweren/sich beklagen, gegen (Akk.), angesichts (Genitiv)

Tipp: לבק = "affines polares Licht" bedeutet "EM-P<fangen, ER<H-alt-eN, GeG<eN-üBeR"...

לבק beschreibt die "geistige Akzep-Tanz all D-esse<N", was Dir (an und für sICH) "nichts-seienden Geist" in Deinem Bewusstsein "gegenüber zu stehen schein<T", sich aber in WirkLICHTkeit GAR nicht "außer-halb" von Dir "nichts-seienden Geist" befinden kann!
Sowenig wie sich "die Wellen der Wasseroberfläche" außerhalb des Wassers befinden und ihrem subsTanziellen Wasser auch nicht "gegenüberstehen", genau so wenig kann eine von Dir Geist wahrgenommene "Gedanken-Welle = Information" dICH Geist verlassen und sie steht auch nicht "getrennt von Dir Geist", Dir Geist-SELBST gegenüber!

hit. לבקחה = "empfangen W<ER~DeN", "angenommen W<ER~DeN"; "ankommen"(z.B. Brief); hif. ליבקה = "parallel sein"; "vergleichen"
Totalwert 132
Äußerer Wert 132
Athbaschwert 324
Verborgener Wert 540
Voller Wert 672
Pyramidenwert 334
33 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf