Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

7 Datensätze
גונה 3-6-50-5
Verb(en), Adjektiv(e): beschämen, schänden, verdammen, verurteilen
Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 379
Verborgener Wert 133 134 137 138 142 143 147 152
Voller Wert 197 198 201 202 206 207 211 216
Pyramidenwert 135
גנה 3-50-5
Nomen: Gärtchen, Garten, Hain
Verb(en), Adjektiv(e): missbilligen, rügen, tadeln, verurteilen

Kommentar: Garten (Qere: "G-Arten"), mißbilligen/verurteilen/tadeln/rügen

Tipp: הנ~ג = "GEIST+/- (D~esse~N) exisTIER-EN~DE WA~HR-nehmung"(siehe הנ!) = "G<Arten", "mißbilligen/verurteilen/tadeln/rügen";
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 299
Verborgener Wert 127 131 136
Voller Wert 185 189 194
Pyramidenwert 114
דין 4-10-50
Nomen: Beisitzer im Rabbinatsgericht, Beurteilung, Brauch, Disput, Entscheid, Gerechtigkeit, Gericht, Gesetz, Gesetzeslehrer, Gewohnheit, Recht, Rechtsanspruch, Rechtsfall, Rechtshandel, Rechtsspruch, Rechtsstreit, Regel, Religions- und Gesetzeslehrer, Religionslehrer, Richter, Satz, Sitte, Spielregel, Spruch, Streit, Urteil, Urteilsfähigkeit, Urteilsvermögen, Verurteilung
Verb(en), Adjektiv(e): hadern, richten, verurteilen

Zusätzliche Übersetzung: richten, verurteilen; Recht, Gericht, Gesetz; Richter (religiös), Religions- und Gesetzeslehrer, Beisitzer im Rabbinatsgericht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: richte (du)!, schaffe/ sprich Recht (du)!, weise zurecht (du)!, (das/ ein) Recht/ Gericht/ Urteil (von), (der/ ein) Richter/ Streit/ Rechtsvertreter/ Zank (von), (die/ eine) Gerechtssache/ Gerichtsverhandlung/ Rechtssache/ Entscheidung (von)

Tipp: DIN = ןיד = "Rechtsspruch<und Gericht"!

Solange Du kleiner Geistesfunken "zwanghaft glaubst", Dich nach der rechthaberischen "einseitigen Meinung" irgendwelcher von Dir "HIER&JETZT<selbst ausgedachter" geistloser Personen "richten zu müssen", WIR<ST Du "niemals bewusst"...
den "Heiligen Geist" "IN Dir SELBST ER-kennen"! ("ER-kennen" ist etwas anderes als wahrnehmen!);

pi. ןיד = "diskuTIERen"(siehe ןד!); hit. ןידתה = "POL-EM-isieren", "vor Gericht verhandeln";

ןיד = "Richter (religiös), Religions- und Gesetzeslehrer, Beisitzer im Rabbinatsgericht"
Totalwert 714
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 490 496
Voller Wert 554 560
Pyramidenwert 82
דן 4-50
Nomen: Dan
Verb(en), Adjektiv(e): beraten, richten, urteilen, verurteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Dan. richtend, waltend, (der/ ein) richtend(e(r)). (er/ es) richtete/ waltete/ haderte/ stritt. (er/ es) wies zurecht, (er/ es) schaffte/ sprach Recht, (er/ es) war Richter

Kommentar: (Qere: D~N = (eine) "geöffnete~Existenz") "urteilen/richten/beraten"

Tipp: ןד = 4 + 50 = 54; "geöffnete Existenz" und bedeutet "UR-teilen -> +5-5!"(= "rationales Teilen")...

"UR-Teile" bedeutet geistreich gelesen:
die verwirklichten "Teile" Deiner "aufgespannten (U) Rationalität (R)" und "DI<Vision" bedeutet geistreich gelesen:
Die Öffnung (D) Deines Intellekts (I)...
ERzeugt<eine sichtbar gewordene "Vision"!

IM<Normalfall werden IMME(E)R<NUR...
"Deine eigenen<selbst-log-ISCHeN (Vor-)UR-Teile",
d.h. Deine<persön-L-ICH inter-pre-TIER-ten "DI<Visionen"...
"IN Deinem<DI-Vision>AL-Bewusstsein" -
bewusst IN<Erscheinung treten!

Totalwert 704
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 486
Voller Wert 540
Pyramidenwert 58
לגנות 30-3-50-6-400
Nomen: Misstrauensantrag
Verb(en), Adjektiv(e): beschämen, missbilligen, schänden, tadeln, verdammen, verteufeln, verurteilen
Totalwert 489
Äußerer Wert 489
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 182 183 192
Voller Wert 671 672 681
Pyramidenwert 724
להוקיע 30-5-6-100-10-70
Verb(en), Adjektiv(e): brandmarken, denunzieren, einhängen, hängen, kreuzigen, stigmatisieren, verdammen, verurteilen
Totalwert 221
Äußerer Wert 221
Athbaschwert 241
Verborgener Wert 201 202 205 206 207 208 210 211 212 215 216 217 220 221 226
Voller Wert 422 423 426 427 428 429 431 432 433 436 437 438 441 442 447
Pyramidenwert 619
פלל 80-30-30
Verb(en), Adjektiv(e): ahnen, beten, bitten, flehen, urteilen, vermuten, verurteilen

Zusätzliche Übersetzung: vermuten, ahnen, bitten bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Palal. (er/ es) meinte/ entschied/ richtete/ unrteilte/ vermutete/ ahnte/ bat

Kommentar: (eine) "Vermutung" (Qere: "VER~MUT-UNG")(= ETwas) pi. "ver-UR~teilen/vermuten/ahnen" (bibl.)

Tipp: ללפ = "Gebet", "pi. "vermuten", "ahnen"; "bitten" bibl.; hit. ללפתה = "beten"; hif. לילפה = "anklagen"; (einer Straftat) "beschuldigen"
Totalwert 140
Äußerer Wert 140
Athbaschwert 46
Verborgener Wert 93
Voller Wert 233
Pyramidenwert 330
7 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf