Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

24 Datensätze
אבד 1-2-4
Nomen: Fittich, Untergang
Verb(en), Adjektiv(e): umherirren, umkommen, verderben, verirrt, verlieren, verloren gehen, verlorengehen, vernichten, verschwinden, zugrunde gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verloren/ zugrunde zu gehen, zu vernichten/ verirren, umherzuirren, (das/ ein) VerlorenGehen/ ZugrundeGehen/ Vernichten (von), (er/ es) ging/ geht verloren/ zugrunde, (er/ es) verlor sich, (er/ es) kam um. (er/ es) verirrte/ verdarb/ zerstörte/ vernichtete, (er/ es) ließ verlorengehen, (er/ es) ließ in die Irre gehen, (er/ es) richtete zugrunde, (er/ es) war verirrt, verloren/ zugrunde gehend, (der/ ein) verloren/ zugrunde gehend(e(r)). vernichtend, verirrend, umherirrend, (der/ das/ ein) umherirrende (von)

Kommentar: (Qere: A~BD = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER~findung/Lüge")) "verloren gehen/verschwinden"

Tipp: דבא = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER<findung/Lüge"); דבא = 1-2-4 bedeutet "verloren gehen" und enthält die "STR<UK-TUR" der "ENT<wicklung" von der "EINS<ZuR ZW>EI", doch geht sie nicht zurück zur "EINS", "IM GeG<eN-Teil", "sie geht ZuR Vier(und W-IRD zum TIER)", ZuR höchsten Perfektion, was bedeutet, dass damit eigentlich "AL<le-S verloren" I<ST!

דבא = kal. "verloren gehen", "verschwinden"; nif. דבאנ = "verloren gehen", "verschwinden", "vernichtet W<Erden"; hit. דבאתה = "sich das Leben nehmen", "Selbstmord begehen" ("Qere: "SELBST<MOR~D")
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 950
Voller Wert 957
Pyramidenwert 11
אזל 1-7-30
Verb(en), Adjektiv(e): ausgehen, ausgehen von Vorrat, fortgehen, schwinden, vergriffen sein, verschwinden, versiegen, weggehen, zu Ende gehen

Zusätzliche Übersetzung: zu Ende gehen, ausgehen (Vorrat), vergriffen sein (Buch)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war zu Ende/ aufgebraucht, (er/ es) ging weg/ aus/ hin. (er/ es) ließ nach, (er/ es) veschwand. (er/ es) ging (hinein), gehe (weg/ hin) (du)!

Kommentar: zu Ende gehen/ausgehen, vergriffen (Buch)

Tipp: לזא = "schöpfer-ISCH selektiertes (phys.) Licht"; לזא = "zu Ende gehen", "ausgehen" (Vorrat); "vergriffen" (Buch);

Beachte:
לזא bedeutet auch das "zu ENDE(= ףוס) G-EHE<N DeR äußeren Welt";

די-תלזא = "Ohnmacht", "Schwäche", "Machtlosigkeit"
Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 214
Voller Wert 252
Pyramidenwert 47
גוז 3-6-7
Nomen: Bewegung, Hohlbeitel
Verb(en), Adjektiv(e): bewegen, verschwinden, vorübergehen

Kommentar: (Qere: G~WSz = (ein) "GEIST+/- (D~esse~N) aufgespanntes~Selek-TIER~TeS") "bewegen/verschwinden/vorübergehen " (= GSz)

Tipp: זו~ג = "GEIST+/- (D~esse~N) aufgespanntes~Selek-TIER~TeS"; "bewegen/verschwinden/vorübergehen"(זג)
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 350
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 152 153 162
Pyramidenwert 28
גז 3-7
Nomen: abgemähtes Feld, Abscherung, Benzin, Ferngas, Gas, gemähtes Gras, geschorene Wolle, Jazz, Klammer, Klips, Ladestreifen, Mahd, Schafscheren, Schafschur, Scheren, Scherlast, Scherschneiden, Schlag, Schnitt, Schur, Schurwolle, Sprit, Vlies
Verb(en), Adjektiv(e): vergasen, verschwinden, vorübergehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schur (von), (das/ ein) abgemähte(s) Feld, (er/ es) eilte/ eilt vorüber, (er/ es) ging vorbei, (er/ es) brachte/ trieb/ entflatterte/ enteilte. (er/ es) flog davon, (er/ es) ließ fliegen, zu scheren/ schneiden. ab/ weg zu schneiden, (das/ ein) Scheren/ Schneiden/ Abschneiden/ Wegschneiden

Kommentar: (Qere: G~Sz = "GEIST+/- geistige~Selektion") (= GWSz = "bewegen/verschwinden/vorübergehen ")

Tipp: זג = "GEIST+/- (D~esse~N) geistige Selektion"; זג = "geschorene Wolle", "Gas"; ז'ג = "Jazz"

זוג = "bewegen/verschwinden/vorübergehen";
הזג = "Be<R-AU-BeN AM~PU~TIER~EN", "Gaze"("ST-off");

Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 270
Verborgener Wert 130
Voller Wert 140
Pyramidenwert 13
גלה 3-30-5
Nomen: Becken, Exil, in die Verbannung, Kugel, Ölgefäß, Säulenknauf, Schale, Verbannung
Verb(en), Adjektiv(e): aufdecken, aufgedeckt werden, bekanntgeben, beschlafen, entblößen, entdecken, enthüllen, erscheinen, fortgehen, gehen, hochmütig, in die Verbannung gehen, ins Exil gehen, offenbaren, verschwinden, weggeführt

Zusätzliche Übersetzung: in die Verbindung gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auszuwandern. zu verschleppen, (das/ ein) Auswandern/ Verschleppen. (er/ es) deckte auf. (er/ es/ man/ sie) entblößte/ öffnete/ eröffnete/ offenbarte/ verschleppte/ enthüllte/ verschwand, (er) wird aufdecken, (er/ es/ sie) ging weg. (er/ es) führte weg. (er/ es/ sie) wurde/ wird deportiert, (er/ es/ sie) war im Exil, (er/ es/ sie) wanderte aus. (er/ es) teilte mit. auswandernd, entblößend (= v Ohr/ Land). (der/ ein) im Exil seiend(e(r)). (die/ eine) Wegführung/ Deportation/ Verbannung. (der/ ein) Deportierte(r). ihr (Sg) Ölbehälter, (der/ ein) Ölbehälter/ Schüssel/ Becken. (die/ eine) Schale/ Quelle. (das/ ein) Säulenkapitäl

Kommentar: (Qere: G~LH = "GEIST+/- (phys.) Licht~Wahrnehmung", GL~H = "I~HRE Welle/ST~EIN-Haufe")(= die DeR Frau) (eine) "Kugel" (Qere: "KuGeL" = "wie eine W~EL-LE")(= W~EL-LE = ein "aufgespanntes Joch (I~ST ein) Licht~Augenblick") "Höhepunkt" "aufgedeckt werden/sichbar werden/erscheinen", "in die Verbannung gehen"(= L~GLUT)

Tipp: הלג = "KuGeL" = "(כ)wie eine (לג)Welle", "wie ein Wellen>B-ER-G" bedeutet u.a. "AUP<Ge-D-Eck-T W<Erden und sichtbar machen" aber auch: (ein Geheimnis) "offenbaren, aufdecken, entblößen, sichtbar machen usw."!

Du weißt, dass ein "D-REI-Eck" und ein "K-REI<S" (beide "2D")
AUP der nächst höheren Betrachtungsebene einen "KeGeL" "B-ILD<eN"!

Weißt Du auch, was ein "KeGeL" und eine "KuGeL" (beide "3D")
AUP der wiederum nächst höheren Betrachtungsebene "ER<GeBeN"?

"KeGeL" und "KuGeL" W<Erden zu einem "KUG-EL" = "GL-O>B-AL-Bewusstsein" und das I<ST ein "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein",
das sICH SELBST "WIE<eine (imaginär bewegte) Welle"(= לגכ) wahrnimmt...
"AL<S eine wundervolle, selbst-ständig dahinfließende Traumwelt"!

Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 115 119 124
Voller Wert 153 157 162
Pyramidenwert 74
דעך 4-70-20
Verb(en), Adjektiv(e): erlöschen, verklingen, verlöschen, verschwinden, versiegen

Kommentar: "Dein Wissen/Deine Meinung", verklingen/verlöschen

Tipp: ךעד sprich "dach", bedeutet nicht NUR "verlöschen, verschwinden, vergehen, verklingen"...
sondern auch "Dein (persönliches) Wissen"... in Bezug auf Dein ICH (siehe עד!); ך~עד = "DEIN+/- geöffneter AuGeN~Blick"(siehe עד!)

Totalwert 574
Äußerer Wert 94
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 570
Voller Wert 664
Pyramidenwert 172
היעלמות 5-10-70-30-40-6-400
Nomen: Eintauchen, Schwinden, Tauchgang, Verschwinden
Totalwert 561
Äußerer Wert 561
Athbaschwert 248
Verborgener Wert 161 162 165 166 167 168 170 171 172 175 176 177 180 181 186
Voller Wert 722 723 726 727 728 729 731 732 733 736 737 738 741 742 747
Pyramidenwert 1097
העלם 5-70-30-40
Nomen: Vergesslichkeit, Verschwinden, Zerstreutheit

Zusätzliche Übersetzung: Verschwinden (aus dem Gedächtnis)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu verbergen/ verhüllen/ verdunkeln. (die Augen) zu verschließen, wegzublicken, nachsichtig/ nachlässig zu sein, (das/ ein) Verbergen/ Verhüllen/ Verdunkeln/ Wegblicken/ nachsichtig/ NachlässigSein. (das/ ein)(die Augen) Verschließen, die Ewigkeit/ Weltzeit, der Jüngling/ Diener. der junge Mann/ Mensch

Kommentar: (= aus dem Gedächtnis) Verschwinden

Tipp: םלעה = "Verschwinden"(speziell "aus dem Gedächtnis verschwinden")
Totalwert 705
Äußerer Wert 145
Athbaschwert 127
Verborgener Wert 145 149 154
Voller Wert 290 294 299
Pyramidenwert 330
העלמות 5-70-30-40-6-400
Nomen: Verschwinden

Tipp: תומלעה = "Verschwinden" (siehe םלע!); SI-EHE auch: תומ~לעה!
Totalwert 551
Äußerer Wert 551
Athbaschwert 208
Verborgener Wert 157 158 161 162 166 167 171 176
Voller Wert 708 709 712 713 717 718 722 727
Pyramidenwert 1032
התנדף 5-400-50-4-80
Verb(en), Adjektiv(e): verduften, verdunsten, verschwinden

Tipp: hit. ףדנתה = "verdunsten", "verduften"; "verschwinden" (siehe ףדנ!)
Totalwert 1259
Äußerer Wert 539
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 498 502 507
Voller Wert 1037 1041 1046
Pyramidenwert 1863
התנדפות 5-400-50-4-80-6-400
Nomen: Ausatmung, Eintrocknung, Verdunstung, Verflüchtigung, Verschwinden
Totalwert 945
Äußerer Wert 945
Athbaschwert 287
Verborgener Wert 510 511 514 515 519 520 524 529
Voller Wert 1455 1456 1459 1460 1464 1465 1469 1474
Pyramidenwert 3353
להיעלם 30-5-10-70-30-40
Verb(en), Adjektiv(e): verschwinden
Totalwert 745
Äußerer Wert 185
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 193 197 199 202 203 208
Voller Wert 378 382 384 387 388 393
Pyramidenwert 555
להעלם 30-5-70-30-40
Nomen: Schwinden
Verb(en), Adjektiv(e): entschwinden, schwinden, verschwinden
Totalwert 735
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 189 193 198
Voller Wert 364 368 373
Pyramidenwert 480
להתעופף 30-5-400-70-6-80-80
Verb(en), Adjektiv(e): verschwinden
Totalwert 1391
Äußerer Wert 671
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 127 128 131 132 136 137 141 146
Voller Wert 798 799 802 803 807 808 812 817
Pyramidenwert 2778
לחלוף 30-8-30-6-80
Verb(en), Adjektiv(e): austauschen, endet, konvertieren, verrinnen, verschwinden, verstreichen
Totalwert 874
Äußerer Wert 154
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 499 500 509
Voller Wert 653 654 663
Pyramidenwert 364
נגוז 50-3-6-7
Verb(en), Adjektiv(e): verschwinden

Tipp: nif. זוגנ = "vorübergehen, verschwinden"
Totalwert 66
Äußerer Wert 66
Athbaschwert 359
Verborgener Wert 192 193 202
Voller Wert 258 259 268
Pyramidenwert 228
נדד 50-4-4
Verb(en), Adjektiv(e): fliehen, flüchten, umherirren, verscheuchen, verschwinden, wandern, weichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich regend, (der/ ein) sich regende(r). (der/ ein) sich in Bewegung setzende(r). fliehend, wandernd, umherirrend, entweichend, entflatternd. (der/ ein) fliehende(r)/ umherirrende(r)/ wandernde(r). zu fliehen/ wandern. Umherzuirren

Tipp: דדנ = "Herumwandern", "Schlaflosigkeit"; "umherirren", "wandern"; "fliehen" (דודי/דודנל (siehe auch דנ!)
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 209
Verborgener Wert 916
Voller Wert 974
Pyramidenwert 162
עוף 70-6-80
Nomen: Flugtiere, Geflügel, Hähnchen, Huhn, Hühnchen, Hühnerfleisch, Hühnerhof, Insekten, Kauz, Mieze, Poularde, Vogel, Vögel
Verb(en), Adjektiv(e): alles was fliegt, dahinfliegen, fliegen, schwingen, trüb, verfliegen, verschwinden

Zusätzliche Übersetzung: fliegen (Vogel); Geflügel (bsd. Hühner)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Vogel, (coli Sg): (die) Vögel (von), (das/ ein) Geflügel (von), (das/ ein) Fliegen/ Flattern

Kommentar: (Qere: E~WP = "AuGeN~Blick-L-ICH~aufgespanntes Wissen")(= I~ST EIN geistiges) "~Geschwingel ~"(= "VO~GeL") "Geflügel" (Qere: "Ge-F~Lüge~L"), (= Beachte: "Vogel" = ZPR/ZPWR)

Tipp: ףוע = "Vo>G-EL", "GE<f-Lüge-L" = "AuGeN~Blick-L-ICH~aufgespanntes Wissen", aber auch "~~Geschwingel und Fliegen~~"; ףועף``ע ist das Kürzel für הפ לע und das bedeutet u.a. "aus-wendig gelernt"!);

ףוע = was Du ohne weiteres "up" aussprechen kannst bedeutet: "ER-heBeN, AUP<ST>eigen, hoch fliegen und Ge-Flügel"

ףוע (spricht man "OF") bedeutet " Ge<F-Lüg>EL ", das führt Dich zu den beiden "NaSE (H) N<F-lügeln", die wiederum mit Atmen zu tun haben; LUFT = ריוא und LICHT = רוא (LICHT, Licht und auch Feuer - wird nur anders vokalisiert)? "atmen, Atem"= םשנ und המשנ bedeutet "SEE<le" und "ATeM" AL<S םתא bedeutet "DU bist vollkommene Ganzheit" und das bist Du AL<S "SEE<le" ja auch!

ףו=ע = (die göttliche) "QUELLE=VERBUNDENE-WEISHEIT"(= UP/86/םיהלא!)
Totalwert 876
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 93
Verborgener Wert 71 72 81
Voller Wert 227 228 237
Pyramidenwert 302
עלם 70-30-40
Nomen: Bursche, Ewigkeit, Jugend, Jugendlicher, Jugendzeit, Junge, junger Mann, Jüngling, Kerl, Mann, Schössling, Sklave, Spross, Stift, Zweig
Verb(en), Adjektiv(e): froh, verbergen, verborgen, verborgen sein, verhüllen, verschwinden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Ewigkeit/ Weltzeit (von), (der/ ein) Jüngling/ Diener. (der/ ein) junge~ Mann/ Mensch, ihr (PI) Joch, ihre (PI) Last/ Knechtschaft

Tipp: םלע = "Jüngling" (Qere: "junger MANN"); "verbergen", "verhüllen", םלוע bedeutet deshalb"(MATRIX-)Welt", dagegen bedeutet םלוע "Ewigkeit"!

nif. םלענ = "verschwinden", "verborgen sein"; "verloren gehen"; hit. םלעתה = "sich verschließen vor"; hif. םילעה = "verheimlichen"
ם~לע = "IHR<Joch" (siehe לע!)

Totalwert 700
Äußerer Wert 140
Athbaschwert 37
Verborgener Wert 144
Voller Wert 284
Pyramidenwert 310
פוס 80-6-60
Verb(en), Adjektiv(e): aufhören, nicht mehr da sein, verschwinden
Totalwert 146
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 59 60 69
Voller Wert 205 206 215
Pyramidenwert 312
פסס 80-60-60
Verb(en), Adjektiv(e): aufhören, nicht mehr sein, verschwinden, wenig

Tipp: סספ = "aufhören", "nicht mehr sein", "schwinden", "enden"
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 101
Voller Wert 301
Pyramidenwert 420
רז 200-7
Nomen: Geheimnis, Geheimsache, Verborgenes
Verb(en), Adjektiv(e): verschwinden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): Geheimnis

Kommentar: (Qere: RSz = "rationale Selektion"/"rationale Vielheit") (=AIN)"Geheimnis" (Qere: "Ge-HeIM-NIS"), "verschwinden"

Tipp: זר = "rationale Selektion/Vielheit" = AIN "Ge-HeIM<NIS" (siehe auch: דוס!); "verschwinden" (Adj.);

Wenn ein "ER-W-ACHT-ER Geist" nur an irgendwelche Personen "denkt",
SIN<D diese Gedanken-Personen "für IHN" "de facto nur seine eigenen Gedanken"...
...nicht MEER, aber auch nicht weniger!
Wegen "flüchtiger Gedanken" "M>ACHT sICH" "ein bewusster Geist" NuN wirkLICHT "keine besonderen Sorgen"...
denn "ER weiß", dass AL<le IN IHM "auftauchenden Gedanken", die IHM UP-solut "gleichgültig SIN<D", d.h. alle "Gedanken", auf die ER weder "mit einer positiven",
noch "mit einer negativen" "Re<sonanz re<agiert", genauso schnell, wie sie IN IHM aufgetaucht SIN<D, auch "IM-ME(E)R wieder" IN IHM SELBST "verschwinden"!

Totalwert 207
Äußerer Wert 207
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 370
Voller Wert 577
Pyramidenwert 407
רזי 200-7-10
Nomen: Magerkeit
Verb(en), Adjektiv(e): geheimnisvoll, rätselhaft, verschwinden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Abmagerung, (der/ ein) Schwund, (das/ ein) Verderben/ Siechtum

Kommentar: (Qere: "MEIN Ge-HeIM~NIS"!)

Tipp: יזר = "Ge-HeIM"; "rätselhaft"; י~זר = "MEINE+/- rationale Selktion/Vielheit" (siehe זר!)
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 374 380
Voller Wert 591 597
Pyramidenwert 624
שבת 300-2-400
Nomen: Ablassen, Aufhören, Auskommen, Behausung, Dill, Leben, Ruhetag, Sabbat, Sabbatjahr, Samstag, Schabbat, Sitzen, Sitzung, Sonnabend, Thronen, Untätigkeit, Unterhalt, Verdienst, Woche, Wohnung
Verb(en), Adjektiv(e): "Sabbat", ablassen, aufhören, ausruhen, den Schabat verbringen, den Schabbat verbringen, die Arbeit einstellen, feiern, fernbleiben, ruhen, stocken, streiken, verschwinden, von der Arbeit ausruhen, wegschaffen

Zusätzliche Übersetzung: streiken, (von der Arbeit) ausruhen, die Arbeit einstellen, den Schabat verbringen; Sabbat, 7. Tag der Woche, der jüd. Sonnabend (Samstag), Ruhetag; Sitzen, Dill (Anethum) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu sitzen/ bleiben/ wohnen. (das/ ein) Bleiben/ Wohnen/ Sitzen/ SichNiederlassen/ SichSetzen (von), (er/ es) ruhte/ endete/ feierte/ feiert. (er/ es) hörte auf. (du) kehrtest um/ zurück. (du) kamst zurück, (du) stelltest wieder her. (sie) kehrte um/ zurück. (sie) kam zurück, (der/ ein) Schabbath/ Ruhetag (von), (die/ eine) Arbeitsruhe/ Ruhe/ Untätigkeit/ Herrschaft (von), (das/ ein) Aufhören/ Ablassen/ SichFernHalten/ Ruhenlassen/ Versäumnis/ Sitzen/ Stillsein (von)

Kommentar: (Qere: SCHBT = "AUP-HÖREN")(= d.h. nur NoCH "A-UP" den "SCHÖPFER UP/86/AL-HIM" IN SICH SELBST hören!) (Qere: SCHB-T = "DU BI~ST zurückgekehrt") "Dill" (= Bot. Anethum)

Tipp: In "EX 31:17" steht nicht "IN" 6 Tagen machte Gott... sondern wörtlich: "W-EI<L 6-Tage machte J<HWH"! "Du<der Himmel und Du<die Erde" "und IM TAG SI<BeN" (WIR<D) "AUP<hören und die Arbeit...EIN<ST>EL<le-N"(= תבש = Schabat)" seine "SEE<le"(= שקנ)! Das lehrt Dich Geistesfunken, das "EIN<Z>IG EIN ewiger TAG" "DER TAG"(= םיוה bed. auch "HEUTE") Deiner "HeIM<kehr I<ST"!

Beachte:
תבש "WIR<D gewöhnlich" mit "Ruhetag" übersetzt, jedoch bed. תב<ש, geistreich verdeutscht: "HeIM<holen einer polaren Erscheinung(= תב)! SI-EHE: תב~בש!

תבש = "Sabbat", "7. Tag der Woche", "der jüd. Sonnabend"; "Ruhetag"; kal. "ausruhen", "die Arbeit einstellen"; "den Schabat verbringen"; "streiken"; hif. תיבשה = "lahm legen", "stillegen"; "stören"; "Sitzen"; "Dill" (Anethum) Bot.; ת~בש = "DU BI<ST zurückgekehrt"
Totalwert 702
Äußerer Wert 702
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 476
Voller Wert 1178
Pyramidenwert 1304
24 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf