Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

6 Datensätze
אבל 1-2-30
Nomen: Begräbnis, Geheul, Gejammer, Jammer, Klage, Klagelied, Klagender, Problem, Trauender, Trauer, Trauerbrüche, Trauerkleidung, Trauernder, Trauerzug, Wehklage
Verb(en), Adjektiv(e): aber, beklagen, betrauern, beweinen, bitter, dennoch, doch, fürwahr, gewiss, in Trauer, ja, jammern, jedoch, jetzt, klagend, nein, tränenreich, trauern, trauernd, traurig, verheult, vielmehr, wehklagen, weinerlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Abel. Abel (Misraim). Abel (Schittim/ -). ja. in der Tat. gewiß (doch), ach!, im Gegenteil, vielmehr. sondern, aber. doch, jedoch, trauernd, leidtragend, (der/ ein) trauernde(r)/ leidtragende(r). (er/ es/ man) trauerte/ trauert/ klagte, (es) wird trauern, (die/ eine) Trauer/ Klage/ Totenklage/ Trauerzeit/ Aue/ Wiese (von), (der/ ein) Kanal/ Fluß

Kommentar: (Qere: AB~L = (das geistige) "VATER-LICHT+/- (das) aufblühende (phys.) Licht", A~BL = (der) "SCHÖPFER+/- polares~Licht" = (IM~Perfekt) = "ICH W~ERDE (zu) NICH~TS")

Tipp: לבא = (der) "SCHÖPFER+/- polares~Licht"; "Trauer, Klage,Trauerzeit" aber auch "Kanal und Fluss";

לבא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ERDE zu NICH<TS";

Trauer ENTsteht, wo falsche Gedanken die "R-ICH<D>IGe WirkLICHTkeit" verdrängt haben und ein "Schein-ich" das "eigentLICHT REI<N geistige Wesen MENSCH" narrt!

"Trauer" ENTspringt dem "trügerischen Denken" eines "ideo-logischen Schein-ich`s", das sich selbst "zwar geistreich glaubt", aber sich selbst "für eine materielle Person hält"!

לבא = "aber, doch" Kj., Adv.
Totalwert 33
Äußerer Wert 33
Athbaschwert 720
Verborgener Wert 564
Voller Wert 597
Pyramidenwert 37
אבלות 1-2-30-6-400
Nomen: Düsterheit, Trauer, Trauerarbeit, Trauerklage, Trauerkleidung, Trauern, Traurigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): trauernd

Zusätzliche Übersetzung: Trauer (Zustand, Gebräuche)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: trauernd, (die (PI)) trauernde(n). leidtragend, traurig

Tipp: תולבא = "Trauer"
Totalwert 439
Äußerer Wert 439
Athbaschwert 801
Verborgener Wert 576 577 586
Voller Wert 1015 1016 1025
Pyramidenwert 515
אנה 1-50-5
Nomen: Begegnen, Trauerzeit
Verb(en), Adjektiv(e): ach doch, begegnen, begegnen lassen, geschehen, ich, trauern, traurig, treffen, treffen lassen, wann?, warten, widerfahren, wo, wohin, wohin?

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wo/ wohin/ woher(?). bis wann(?). wie lange(?). wohin, ach!, (wo und wo): hierhin oder dorthin, (er/ es) ließ treffen/ begegnen/ geschehen, (die/ eine) Klage/ Trauer. (Chald): ich

Kommentar: (Qere: A~NH = "SCHÖPFER+/-~exisTIER-Ende WA~HR-nehmung")

Tipp: הנא, ONaH, bedeutet: "laufend klagen, traurig-sein und trauern"! הנא, INaH (der genau so geschriebenen Pi`el) weist jedes "egoistische ich" durch ein s-ich ständig selbst-wiederholtes "Treffen und Begegnen lassen"(= הנא), AL<L dessen hin, was "ich" noch nicht für sICH SELBST "ER-LIEBT" hat! Es gibt auch noch das Fragewort הנא, ANaH, d.h. "Wohin?"(...führt GOTT m-ich?) Ein "schlafender Geist", der sICH mit einem "personifizierten Traum-ich" verwechselt, der muss zwangsläufig auch traurig sein, weil er durch seine "IM-ME(E)R<NUR einseitig-logischen Urteile" seinen eigenen geistigen "Zusammenhang mit dem Heiligen Ganzen" "aus den AuGeN verliert"... und ihm "deshalb" auch "AL<le-S zuwider läuft". (auch wenn er es nicht will)!

הנ~א = "SCHÖPFER+/- exisTIER-ENDE WA-HR-nehmung" (siehe הנ!);
Totalwert 56
Äußerer Wert 56
Athbaschwert 499
Verborgener Wert 167 171 176
Voller Wert 223 227 232
Pyramidenwert 108
דא 4-1
Nomen: Kummer, Schmerz, Trauer
Verb(en), Adjektiv(e): diese, schmerzen, schmerzend, trauern, trauernd

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): diese (Sg)

Kommentar: (Qere: D~A = "GESCHLOSSENER-SCHÖPFER+/- geöffnete~Schöpfung")

Tipp: אד>אד = "GESCHLOSSER SCHÖPFER+/- geöffnete Schöpfung"; אד = "SCHM<ERZ, Kummer, Trauer"; "diese, schmerzen, schmerzend, trauern, trauernd";
Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 540
Voller Wert 545
Pyramidenwert 9
דאב 4-1-2
Nomen: Kummer, Schmerz, Trauer
Verb(en), Adjektiv(e): schmachten, schmerzen, schmerzend, trauern, trauernd, zagen

Kommentar: Schmerz (Qere: "SCHM-ERZ" = "Name (DeR) ER-DE"), Trauer/Kummer, schmerzen/trauern

Tipp: באד = "Kummer, Schmerz, Trauer"

Wenn Du kleine Schlafmütze z.B. "Zahn- oder Kreuzschmerzen hast"...
dann ist Dir Geist durchaus bewusst, dass weder der von Dir "ausgedachte Zahn", noch das von Dir "ausgedachte Kreuz" dabei "selber Schmerzen hat und spürt"!
"Du Geist hast diese Schmerzen und spürst SIE", nicht das was Du beowachTest!

Es gibt IN Deinem Traum keinen anderen Geist, der etwas anderes AL<S Du empfinden könnte, denn es W<Erden AL<le IN Deinem Traum "auftauchenden" und dann von Dir Geist "unbewusst aus-gedachten IN<Formationen" "letzten Endes IM-ME(E)R" genau
"so sein und empfunden", wie Du glaubst und es Dir "unbewusst-selbst ausdenkst"!

Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 950
Voller Wert 957
Pyramidenwert 16
להתאבל 30-5-400-1-2-30
Verb(en), Adjektiv(e): beklagen, betrauern, betrüben, beweinen, jammern, trauern, wehklagen
Totalwert 468
Äußerer Wert 468
Athbaschwert 831
Verborgener Wert 615 619 624
Voller Wert 1083 1087 1092
Pyramidenwert 1842
6 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf