Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

18 Datensätze
הוכה 5-6-20-5
Verb(en), Adjektiv(e): heimsuchen, klopfen, kritisieren, neutralisieren, plagen, pochen, quälen, schlagen, siegen, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) wurde geschlagen/ erschlagen/ getroffen
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 88 89 92 93 96 97 98 101 102 106 107 111 116
Voller Wert 124 125 128 129 132 133 134 137 138 142 143 147 152
Pyramidenwert 83
המית 5-40-10-400
Nomen: Klang, Toben
Verb(en), Adjektiv(e): töten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) ließ/ machte sterben, (er/ es) tötete, (er/ es) brachte um. (er/ es) ließ umbringen, zu töten, umzubringen, (der/ ein) Klang/ Ton von. (das/ ein) Geräusch/ Getön von

Tipp: הימה, cstr. תימה symbolisiert "(ה)wahrgenommene (מ)gestaltgeWORTene (י)göttliche (ת)Erscheinung" und bedeutet "Rauschen, Klingen, T-Oben" (siehe auch המה!)

תמ = "gestaltgeWORTene Erscheinung" und bedeutet "T>o<T", "V-ER<ST-OR-BeN", "ST-erben"(= "Raumzeitliche Erscheinung erben");

EIN םדא (das bedeutet "MENSCH und RÖTE") der "IM-ME(E)R<NUR ROT sieht"...
"I<ST TOT = תמ", d.h. NUR eine "gestaltgewordene Erscheinung" (siehe תמ und תומ!)

Totalwert 455
Äußerer Wert 455
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 51 55 57 60 61 66
Voller Wert 506 510 512 515 516 521
Pyramidenwert 560
הרג 5-200-3
Nomen: Abschlachten, Blutbad, Erlegen, Gemetzel, Massaker, Mord, Morden, Schlachten, Schlachtung, Töten, Tötung, Vernichtung, Würgen
Verb(en), Adjektiv(e): ermorden, erschlagen, erwürgen, töten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu erschlagen/ töten. umzubringen, (das/ ein) Erschlagen/ Töten/ Umbringen (von), tötend, (der/ ein) tötend(e(r))/ umbringend(e(r))/ erschlagend(e(r))/ (erschlagen(e(r))). (er/ es) erschlug/ tötete. (er/ es) brachte um. (er/ es) wurde getötet/ umgebracht. (der/ ein) Mord/ Totschlag. (das/ ein) Blutbad/ Morden/ Schlachten. töte/ erschlage (du)!

Kommentar: (Qere: H~RG = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (ein) WA~HR-nehmen~DeR rationaler~Geist")(= Intellekt/Verstand =) "DeR Feldherr" (= "Feld-Herr" = SCHD~H ADWN) "erschlagen" (Qere: "ER~SCH-LA~GeN")(= SIN~D "erweckte log-ISCH~E Lagen")

Tipp: גר~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/- (ein) WA~HR-nehmen~DeR rationaler~Geist"(= "Intellekt/Verstand" =) "DeR Feldherr" (= "Feld-Herr" = ןודא ה~דש); "erschlagen"; (Qere: "ER<SCH-LA~GeN"(= SIN<D "erweckte log-ISCH~E Lagen"); "morden" (Qere: "MOR~DeN" -> ןד~רומ); "töten"; nif. גרהנ = "erschlagen/ermordet W<Erden"; גרה = "Morden", "Gemetzel", "Blutbad"
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 293
Verborgener Wert 381 385 390
Voller Wert 589 593 598
Pyramidenwert 418
טבח 9-2-8
Nomen: Abschlachten, Abschlachtung, Begleiter, Blutbad, Chef, Chefkoch, Erlegen, Fleischer, Fleischerhandwerk, Gemetzel, Henker, Koch, Küchenchef, Leibwächter, Massaker, Metzelei, Metzger, Morden, Mörder, Scharfrichter, Schlachten, Schlachter, Schlachterei, Schlächterei, Schlachtung, Schlachtvieh, Trabant, Vernichtung
Verb(en), Adjektiv(e): kochen, niedermetzeln, schlachten, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Tebah. um zu schlachten/ metzeln/ morden. (er/ es) schlachtete/ tötete/ mordete/ metzelte/ zerlegte. (er/ es) bereitete zu. (er/ es) brachte um. schlachte (du)!, (das/ ein) Schlachttier/ Schlachtvieh. (der/ ein) Koch/ Scharfrichter/ Schlächter/ Trabant/ Leibwächter, (das/ ein) Schlachten, (die/ eine) Zerlegung/ Schlachtung/ Fleischmahlzeit/ Leibwache

Kommentar: (Qere: Th~B-CH = "gespiegelt~polare Kollektion") (ein) "Bekleider"

Tipp: חב~ט = (eine) "gespiegelte polare Kollektion"; חבט = "Schlachten"; "MOR~DeN", "Massaker"; "Koch"; "schlachten", "töten", "niedermetzeln"
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 1210
Voller Wert 1229
Pyramidenwert 39
טרף 9-200-80
Nomen: abgerissenes Blatt, Abschlachten, Beute, Beutetier, Blatt, Erlegen, Flügel, Folie, Klinge, Laub, Lebensmittel, Mischen, Mischung, Nahrung, Opfer, Raub, Schicht, Schlachten, Schlurfen, Speise, Spreite, Umbildung, Zerrissenes
Verb(en), Adjektiv(e): abgebrochen, abgerissen, aus dem Zusammenhang reissen, berauben, durcheinander bringen, durcheinanderbringen, frisch, mischen, rauben, reißen, rituell, rituell unrein, töten, unrein, vernichten, verrühren, verwirren, wegreißen, zerfleischen, zerreißen, zerreissen

Zusätzliche Übersetzung: reißen, zerreißen, zerfleischen, rauben, berauben, wegreißen; mischen, durcheinanderbringen, verwirren; Beute, Nahrung; (Blatt) abgerissen; Blatt Bot.; "trefe", rituell unrein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu zerreißen, (das/ ein) Zerreißen, (er/ es) wurde zerrissen, (er/ es) zerriß/ zerfleischte/ vernichtete, (er/ es) riß in Stücke, frisch, abgepflückt, frisch abgerissen/ gepflückt. vernichtend, in Stücke reißend, zerreißend, (der/ ein) zerreißend(e(r)). (die/ eine/ als) Beute/ Nahrung/ Speise. (der/ ein) Raub, (das/ ein) Blatt/ Zerrissene(s)/ Mahl

Kommentar: (Qere: Th~RP = (ein) "gespiegeltes~rationales Wissen") "mischen/durcheinanderbringen/verwirren", "rituell unrein", "Blatt" (bot.)

Tipp: ףר~ט = "gespiegeltes~ rationales Wissen"; "Blatt" Bot., "Beute", "Nahrung"; (Blatt) "abgerissen" (Adj.); (rituell) "unrein" (Adj.); "zerreißen"; "zerfleischen"; "rauben", "berauben", "wegreißen"; hif. ףירטה = "für unrein erklären", "unrein machen" Rel.; "verrückt machen"; "mischen" (Qere: "M~ISCHeN"), "durcheinander bringen", "verwirren"; pi. "verrühren"
Totalwert 1009
Äußerer Wert 289
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 507
להיהרג 30-5-10-5-200-3
Verb(en), Adjektiv(e): ermorde, ermorden, erschlagen, töten, vernichten, zerstören
Totalwert 253
Äußerer Wert 253
Athbaschwert 443
Verborgener Wert 430 434 436 438 439 440 443 444 445 448 449 454
Voller Wert 683 687 689 691 692 693 696 697 698 701 702 707
Pyramidenwert 663
להכות 30-5-20-6-400
Nomen: Beat, Schlagen, Schwebung, Schwebungsfrequenz, Taktschlag
Verb(en), Adjektiv(e): attackieren, bezwingen, durchprügeln, erreichen, heimsuchen, klopfen, kritisieren, neutralisieren, plagen, pochen, prügeln, quälen, quatschen, schlagen, siegen, töten, treffen, verhauen, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu schlagen/ erschlagen/ zerschlagen/ treffen/ verwunden/ durchbohren/ töten/ stechein/ (spießen). um Niederlage zu bereiten

Kommentar: (= NKH) (Qere: LH=KWT = (eine) "(phys)Licht-WA~HR-nehmung (I~ST) wie (eine) aufgespannte ER~Schein-UNG")

Tipp: תוכהל = "um zu SCHL~age~N"(siehe תוכה!); תוכ=הל= (eine) "(phys)Licht-WA~HR-nehmung (I<ST) wie (eine) aufgespannte ER<Schein-UNG");
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 221
Verborgener Wert 137 138 141 142 146 147 151 156
Voller Wert 598 599 602 603 607 608 612 617
Pyramidenwert 642
להרוג 30-5-200-6-3
Nomen: Todesstoß
Verb(en), Adjektiv(e): abtöten, erlegen, ermorde, ermorden, erschlagen, töten, totschießen, umbringen, vernichten, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu erschlagen/ töten. um umzubringen. zu/ (für/...) (d~/ ein~) Mord/ Totschlag/ Blutbad/ Morden/ Schlachten

Tipp: גורהל = "UM>H-IN<zu STR-Ecken" (siehe גרה!)
Totalwert 244
Äußerer Wert 244
Athbaschwert 393
Verborgener Wert 431 432 435 436 440 441 445 450
Voller Wert 675 676 679 680 684 685 689 694
Pyramidenwert 785
לזבוח 30-7-2-6-8
Verb(en), Adjektiv(e): abschlachten, ermorde, erschlagen, neutralisieren, niedermetzeln, schlachten, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu opfern/ schlachten
Totalwert 53
Äußerer Wert 53
Athbaschwert 530
Verborgener Wert 920 921 930
Voller Wert 973 974 983
Pyramidenwert 204
לטבוח 30-9-2-6-8
Verb(en), Adjektiv(e): neutralisieren, schlachten, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu dem Schlachten, um zu schlachten/ morden/ metzeln/ töten/ zerlegen. Um umzubringen/ zu zu bereiten
Totalwert 55
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 1260 1261 1270
Voller Wert 1315 1316 1325
Pyramidenwert 212
לקטול 30-100-9-6-30
Verb(en), Adjektiv(e): ermorde, erschlagen, töten
Totalwert 175
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 580 581 590
Voller Wert 755 756 765
Pyramidenwert 619
לרצוח 30-200-90-6-8
Verb(en), Adjektiv(e): ermorde, erschlagen, neutralisieren, töten, vernichten
Totalwert 334
Äußerer Wert 334
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 774 775 784
Voller Wert 1108 1109 1118
Pyramidenwert 1240
מות 40-6-400
Nomen: Heimgang, Pest, Sterbegeld, Sterben, Sterbeort, Tod, Todesfall, Todestag
Verb(en), Adjektiv(e): sterben, töten, umbringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) sterben, tot (zu) sein, (das/ ein) Sterben/ TotSein. (der/ ein) Tod/ Todesschlaf (von), (das/ ein) Totenreich (von), (die/ eine) Unterwelt (von), (die/ eine) tödliche Krankheit/ Plage (von). (Ps9:ein (viell): Muth - Muth (Labben))

Kommentar: (Qere: M~WT = (eine) "gestaltgewortene~aufgespannte ER~Schein-UNG" = "TOT")(= lat. "tot/tote" bedeutet: "so viele"... gestaltgewordene Erscheinungen = ausgedachte Gedankenwellen)

Tipp: תומ = (eine) "gestaltgewortene~aufgespannte ER~Schein-UNG" = "TOT"(= lat. "tot/tote" bedeutet: "so viele"... gestaltgewordene Erscheinungen = ausgedachte Gedankenwellen);

Den "TOD" GI<BT es NUR für "gewöhn-L-ICHe םיתמ"(= "gewöhn-L-ICH<He Leute"),
"sie SIN<D die Toten, die selbst ihre Toten begraben"...
"und wie EIN<Schatten im Nebel vergehen"!
Erst wenn Du "so TOT-AL wie JCH UP",
d.h. zu "UPsoluter LIEBE" geworden BI<ST, die "AL<le-s I<SST"... WIR<ST Du "bewusst EWIG<Leben"!

Totalwert 446
Äußerer Wert 446
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 52 53 62
Voller Wert 498 499 508
Pyramidenwert 532
ציד 90-10-4
Nomen: Abschlachten, Bereitstellung, Besorgung, Beute, Einschnitt, Erlegen, Fundgrube, Futter, Gewehrlauf, Hunt, Jag, Jagd, Jagdbeute, Jagdgebiet, Jagdgesellschaft, Jagdgesetz, Jagdpferd, Jagen, Jäger, Jägersmann, Mittel, Opfer, Proviant, Reisekost, Schlachten, Schuss, Speise, Spiel, Steinbruch, Suche, Suchen, Treibjagd, Walfang, Wettkampf, Wild, Wildbret, Zehrung
Verb(en), Adjektiv(e): ausrüsten, ausstatten, jagen, töten, vernichten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Jagd/ Jagdbeute (von), (das/ ein) Wild/ Wildbret (von), (der/ ein) Jäger (von). (Sg): (die) Lebensmittel, (die/ eine) Wegzehrung/ Nahrung. (der/ ein) Reiseproviant/ Vorrat

Kommentar: (Qere: Z~ID = (die) "Geburt (einer) intellektuellen~Öffnung") "Jagd/Jäger" (Qere: "JA~GD" / "~GeR") pi. "ausrüsten/ausstatten" "Wild/Wildbred" (Qere: W~ILD" / "W~ILD=B~RED")

Tipp: דיצ = (die) "Geburt (EIN~ER) intellektuellen Öffnung"; דיצ = "Jäger" (דייצ); "Jagd"; pi. "ausrüsten", "ausstatten"; hit. דיטצה = "sich ausrüsten (mit)"
Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 448 454
Voller Wert 552 558
Pyramidenwert 294
קטל 100-9-30
Nomen: Abschlachten, Blutbad, Dezimierung, Erlegen, Gemetzel, Mord, Morden, Schlachten, Schlachterei, Schlachtung
Verb(en), Adjektiv(e): erschlagen, erwürgen, niederhauen, töten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) tötete, tötend, (der/ ein) tötend(e(r))

Kommentar: Morden, töten/erschlagen

Tipp: לט~ק = "affin~gespiegeltes Licht"; לטק = "Morden" (Qere: "MOR~DeN"); kal. "töten", "erschlagen" (Qere: "ER<SCHL~age<N");

טק symb. "affine~Spiegelung" und bedeutet "klein",
לט symb. "gespiegeltes~Licht" und bedeutet "Tau"!

WIR fragen UNS: Was hat das mit "töten" und "niederschlagen" zu tun?
Tau ist ein sogenannter "beschlagender Niederschlag" aus flüssigem Wasser,
es gibt aber auch einen "Totschlag": "TOT -> טוט" und "SCHLaG -> גלש" (גלש symb. "logischer Licht-Geist(er)" und das SIN<D "kleine טק-Wasser-Christ-AL<le", darum bedeutet גלש "SCHNEE" -> הנש bedeutet "wiederholen"! גל symb. "Licht-Geist" und ist daher auch (laut Wörterbuch) eine Maßangabe für "kleine Flüssigkeitsmengen"!)

Dritte Person = "imaginärer Geist des WORTES" männlich: X-X-X
(לטק = "ER tötet")

Totalwert 139
Äußerer Wert 139
Athbaschwert 74
Verborgener Wert 530
Voller Wert 669
Pyramidenwert 348
רצח 200-90-8
Nomen: Abschlachten, Attentat, Erlegen, Ermordung, Mord, Mordanschlag, Schlachten, Totschlag, Totschläger
Verb(en), Adjektiv(e): morden, töten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu morden/ töten. (das/ ein) Morden/ Töten. (er/ es) mordete/ tötete. (er/ es) brachte um. mordend, tötend, (die/ eine) Zertrümmerung, (der/ ein) Mord/ Mörder/ Totschläger. (der) tötend/ mordend/ umbringend

Kommentar: (Qere: "MOR-DeN", "ZeR~Trümmern") (= Beachte: Jemanden/ETwas "ER-MOR-DeN" (MOR = MWR) ist ein Akt des "ZeR~Trümmerns"/des "von SICH~stoßen" und des "nicht mehr haben Wollen"! Eine Erscheinung wieder BEWUSST mit SICH SELBST "TOT-(AL)-machen" - I~ST ein "LIEBES~Akt" der "BEWUSSTEN EINS-Werdung"!)

Tipp: חצר = "MOR~D"; "MOR-DeN", "ZeR~Trümmern" (= Beachte: Jemanden/ETwas "ER-MOR-DeN" (MOR = רומ) ist ein Akt des "ZeR~Trümmerns"/des "von SICH<stoßen" und des "nicht mehr haben Wollen"! Eine "ER<Schein-UNG" wieder BEWUSST mit SICH SELBST "TOT-(AL)-machen" - I<ST ein "LIEBES<Akt" der "BEWUSSTEN EINS-Werdung"!) SI-EHE auch: חצור!

Wisse:
Das "schlimmste Vergehen" eines MENSCHEN, zu allen Zeiten der von "normalen Menschen" ausgedachten Menschheitsgeschichte, ist und wird "IM-ME(E)R" sein, seinem eigenen inneren "göttlichen GEIST den Dienst zu versagen"! Dies ist noch schlimmer als jeder Raub und jeder Mord und jede körperliche oder gar "geistige Vergewaltigung"!

Totalwert 298
Äußerer Wert 298
Athbaschwert 68
Verborgener Wert 724
Voller Wert 1022
Pyramidenwert 788
שחט 300-8-9
Nomen: Schächten
Verb(en), Adjektiv(e): ausdrücken, auspressen, hämmern, morden, rituell schlachten, schächten, schlachten, töten, zerdrücken

Zusätzliche Übersetzung: schlachten, Schächten (rituell)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) schlachtete/ schächtete/ tötete/ mordete/ ermordete. (er/ es) schmiedete Gold)

Tipp: טחש = "schlachten", "schächten" (auch von Menschenopfern/rituell); (Übertragen: "morden/töten" -> טחוש ץח = "tötender Pfeil"); "auspressen", "ausdrücken" (Trauben) (siehe 1 Mose 40:11)
Totalwert 317
Äußerer Wert 317
Athbaschwert 112
Verborgener Wert 860
Voller Wert 1177
Pyramidenwert 925
שחת 300-8-400
Nomen: Arena, Fallgrube, Fanggrube, Grab, Grube, Heu, Pockennarbe, Sprunggrube, Trockenfutter, Verderben, Vertiefung, Zeche
Verb(en), Adjektiv(e): schlecht, stutzen, töten, verderben, verdorben, vernichten, zerstören

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verda rb/ vernichtete/ zerstörte/ verwundete/ verführte/ verwüstete/ verfüh rte. (er/ es) brachte um. (er/ es) handelte schlecht, schlecht zu handeln, (du) zerstörtest/ verwüstetest/ verdarbst. ins Verderben zu laufen, (das/ ein) SchlechtHandeln/ InsVerderbenLaufen, (die/ eine) Grube/ Fallgrube/ Wassergrube/ Unterwelt (von), (das/ ein) Loch/ Grab/ Verderben/ Totenreich (von)

Kommentar: (Qere: SCH~CHT = "LOGOS+/- log~ISCH-ER Schrecken") "Heu/Trockenfutter"

Tipp: תח~ש = "LOGOS+/- log~ISCH~ER SCHR~Ecken"(siehe תח!); תחש = "Grube", "Fallgrube" (-> "deiner<Zeit"); pi. "VER<DeR~BeN"; hif. תיחשה "VER<DeR~BeN", "ZeR~stören"; "korrumpieren" (-> תותיחש!); "ENT~stellen", "verunstallten"; "Heu", "Trockenfutter"; SI-EHE auch: תוחש/תיחש!

Beachte:
"GRU~BE" = "LoCH" = חל = "Lebensfrische"; Denke dabei auch an הבקנ = "unterirdischer Gang/SCH-ACHT/Höle/Stollen", בג und רוב!

...und Wisse:
"Wer anderen eine Grube gräbt... fällt selbst hinein"!

Totalwert 708
Äußerer Wert 708
Athbaschwert 63
Verborgener Wert 466
Voller Wert 1174
Pyramidenwert 1316
18 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf