Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

10 Datensätze
את 1-400
Nomen: Bagger, Beilblatt, eisernes schneidendes Ackergerät, Erdhacke, Ihnen, Ihr, Ihrer, Karst, Pflugschar, Schaufel, Sie, Spate, Spaten, Wunder, Wunderzeichen, Zeichen
Verb(en), Adjektiv(e): an der Seite von, ausgeschaltet, ausser, bei, das, dem, den, der, die, du, du an weibliche Wesen, mit, neben, sooft, soviel, zusammen mit

Zusätzliche Übersetzung: Partikel des determinierten Akk.; Spaten; du (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (mit nachf. Artikel), den/ die/ das/ die (= Zeichen des 4. Falls oder des ein Falls mit Verb pass - fast immer auslassen). du (bist/ warst), bei. mit. samt. aus. durch, für. als. vor. von. an. über. nach. gemäß, gegen, in. unter, auf. mit Hilfe von. (das/ ein) Zeichen/ Erinnerungszeichen/ Kennzeichen/ Warnungszeichen/ Vorzeichen/ Wunderzeichen, (der/ ein) Karst, (die/ eine) Hacke/ Pflugschar

Kommentar: (Qere: A~T = (der geistige) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) ER~SCH-Affen~E ER~Schein-UNG")(= das BI~ST / Biest...) "Du" (= AL~S ANSCH! - "AT = Du (fem.)" - "F~EM" = die "Face-T~TE (eines) Volkes". Dieses "Du" I~ST das Weib-L-ICH~E "Du ICH=Ego" - d.h. das "Persön-L-ICH limi-TIER-TE Ego" eines ADaM = "ER SELBST AL~S ANSCH"!), "Spaten" (Qere: "SP~AT-EN"), "Pflugschar" (Qere: "P~F-Lug-SCHR")

Tipp: תא (= Akkusativ), bedeutet "Du" und "Spaten"; "SP-AT<eN" תע-ףס = "SCH-Welle der Zeit"!

תא = "du-Wunder", das s-ich an das Weibliche richtet!... תא = IM<Perfekt: "ICH W<Erde zu Zeichen"... תוא = "Buchstaben, Zeichen" (griech. "γραμμα");

Der Begriff 1-400 will sagen, dass das "GeG<eN-sätz-L-ICH-STE", und zwar das am "extremsten>GeG<eN-sätz-L-ICH-STE", zusammen eine "EINHEIT B-ILD<ET"... א und ת I<ST die Verbindung "des Ersten und Letzten", deshalb schlagen beide "ständig ineinander UM"!

תא, ET = "mit, zusammen-mit, bei und NeBeN"...
תא = "ER<D-schau-F>EL" und "SP-AT-eN"... unbewusst "P<F-Lug"...

ת>א = "A<T" ="Du< שנא selbst"; (תא steht auch für DeN grammatik-AL<ISCHeN "4. Fall" = "W<eN-Fall"?);

תא = (der geistige) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) ER<SCH-Affen~E ER<Schein-UNG");
Totalwert 401
Äußerer Wert 401
Athbaschwert 401
Verborgener Wert 116
Voller Wert 517
Pyramidenwert 402
הרבה 5-200-2-5
Verb(en), Adjektiv(e): beträchtlich, enorm, erklecklich, groß, reichlich, sehr, soviel, vermehren, viel, viel machen, viele, zahlreich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu vermehren, (das/ ein) Vermehren/ VielMachen/ ZahlreichMachen. (er/ es) vermehrte, (er/ es) machte viel/ groß/ zahlreich. mache groß/ zahlreich (du)!, der Bogenschütze, (die/ eine) Fülle/ Menge/ Überfluß (von), viel, zahlreich, groß. mehr. (der/ die/ das/ ein(e)) große~/ zahlreiche~/ viele~ (von)

Kommentar: (= H~RBH) (Qere: HR~BH = (die) "WA~HR-genommene Rationalität IN IHR" = "B~ER~G IN IHR")(= dem "W~EI~B")

Tipp: hif. הברה = "vermehren", "viel machen", "verbreiten" (siehe הבר!); הב-רה = (die) "WA~HR-genommene Rationalität IN<ihr" (= d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"!)
Totalwert 212
Äußerer Wert 212
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 722 726 730 731 735 740
Voller Wert 934 938 942 943 947 952
Pyramidenwert 629
כמעט 20-40-70-9
Verb(en), Adjektiv(e): beinahe, fast, nahe, nahezu, praktisch, soviel, streng, viel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: fast, beinahe, um ein weniges (von), wie (der/ ein) geringe(r) Betrag, wie (die/ eine) Wenigkeit, in kurzem, schnell, kaum

Kommentar: (Qere: K-METh = "wie (eine) gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH~He Spiegelung")

Tipp: טעמכ = "fast", "beinahe", "nahezu"; טעמ-כ = "WIE (eine) gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH<He Spiegelung" (siehe טעמ!)
Totalwert 139
Äußerer Wert 139
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 580
Voller Wert 719
Pyramidenwert 349
כן 20-50
Nomen: Amt, Aufstellung, Basis, Berg, Block, bronzenes Gestell, das Rechte, Gestell, Grundlage, Hügel, Montage, Podest, Polster, Postament, Rahmen, Reittier, Ross, Sockel, Ständer, Stechmücke, Stelle, Stellung
Verb(en), Adjektiv(e): allso, also, aufrecht, aufrichtig, bieder, bis dahin, bis so, direkt, ebenso, echt, ehrlich, ernst, ernsthaft, freimütig, gerade, gesund, gewiss, glaubhaft, grundehrlich, herzlich, ja, jawohl, naiv, offen, offenherzig, recht, rechtschaffen, richtig, so, soviel, stimmt, tiefempfunden, treu, unschuldig, ursprünglich, wahr, wirklich, zutreffend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: so. also, so beschaffen, soviel, ja. richtig, deshalb, gut. recht, wahr, gewiß!, ja!, rechtlich, ebenfalls, in dieser Weise, sofort, sogleich, (das/ ein) Gestell/ Rechte(s)/ Richtige(s)/ Amt (von), (die/ eine) Stelle/ Mücke/ Laus/ Halterung/ Position (von), (der/ ein) Ort/ Platz/ Untersatz (von), (al ken: daher/ deshalb/ also: aufgrund dessen). (achar(ei)/ me'acharei ken: danach: daraufhin: nachher), (bis so: bis dahin)

Kommentar: (Qere: KN = "WIE (AIN GEIST) SEIN+/- wie exisTIER~END") "Basis" (Qere: "BA~SIS") "Grundlage/Fundament" (Qere: "G~Rund-Lage" (U~ND) "F=unda~ment")(= lat. unda = "U~ND-A" = "Welle" - lat. ment-ior = "sich ETwas aus-DeN-KeN/über~legen/lügen/die UN~Wahrheit sagen"!), (Als Suffix: fem.) (Qere: "Euer xxx)

Tipp: KN = ןכ die "Basis" AL<le-s Seienden bedeutet auch "ehrLICHT, aufrichtig";

ןכ ist die "Basis", die "Grundlage" Gottes... die "Grundlage" von "JH", der "J(göttlichen) H(Quintessenz)" IM Zentrum des Kreuzes... die "BASIS ist GOTT", d.h. GOTT ist die einzig WIRK-LICHTE "EN-ER-GI<E";

"ENERGIE" = "εν-εργον" bedeutet: "inneres WIR-KeN"(ןכ = die "Basis" AL<le-s Seienden! "εργον" = "WIRK-LICHT<keit, Vorfall, einzelnes Werk, Tat-Sache, Handlung";

ןכ-x-x-x bedeutet "euer"; ןכ = "WIE (eine wahrgenommene) Existenz"...
ןכ = "GeG<N-über liegende Existenz" = "JA, so, AL<so, eben<so, Gestell, auf<richtig"!

VOR AL<le-M steht UNSER "Ewiger GEIST"!
ER stellt die BASIC der "MA-TeR-IE"(= הי רת אמ = "WAS ist die REI<He Gottes"?) dar! (Noch M>AL, βασις bedeutet: "worauf MANN. TRI<TT, G-EHE<N, F-unda-MeN<T"!

Totalwert 720
Äußerer Wert 70
Athbaschwert 39
Verborgener Wert 136
Voller Wert 206
Pyramidenwert 90
לכן 30-20-50
Verb(en), Adjektiv(e): daher, damalig, damals, dann, darum, deshalb, deswegen, entsprechend, euch f, folglich, für solange, für soviel, weswegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: daher, deshalb, deswegen, nun. nun gut. wohlan, jedoch, nichtdestoweniger. geht (hin) (ihr)!, wandert/ zieht/ reist/ wandelt (ihr)!

Kommentar: euch (fem.), daher (Kj.)

Tipp: ןכל bedeutet u.a. "euch"(Frauen),aber ןכ-ל bedeutet "LICHT-Basis"(siehe ןכ!) und ןכל bedeutet "IM<W-EI-TER<eN" "DA-RUM, daher, damalig, damals, dann, deshalb, deswegen, entsprechend, folglich, weswegen"; ן~כל = "gehet (hin) ihr"!, "wandert/zieht/reist/wandelt/setzt in Bewegung ihr"(siehe ךלה!)
Totalwert 750
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 180
Voller Wert 280
Pyramidenwert 180
מאוד 40-1-6-4
Nomen: Gewalt, Heldentum, Kraft, Macht, Stärke
Verb(en), Adjektiv(e): aller, außerordentlich, äußerst, extrem, genau, groß, großzügig, hochgradig, sehr, soviel, stark, unermesslich, ungeheuerlich, viel

Zusätzliche Übersetzung: sehr; Macht, Kraft bibl.

Tipp: דואמ = "Macht", "Kraft" bibl.; "sehr" (Adv.) (דאמ)
Totalwert 51
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 590
Verborgener Wert 586 587 596
Voller Wert 637 638 647
Pyramidenwert 179
מרבה 40-200-2-5
Nomen: Größe, Menge, Vielheit, Weite
Verb(en), Adjektiv(e): groß, reich an, soviel, viel, viel machend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: groß, (die/ eine) große, viel, (die/ eine) Vermehrung/ Menge (von), viel/ groß/ zahlreich machend, vermehrend, (der/ ein) vermehrend(e(r)). (die/ eine) vermehrende, reichlich tuend

Kommentar: viel/viel machend/reich an

Tipp: הב~רמ = (die) "gestaltgewordene Rationalität IN<ihr" (d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"!); הברמ = "viel" ("IN+/- Zusammensetzungen"); "viel", "reich an" (הבורמ); SI-EHE: הבר/בר!
Totalwert 247
Äußerer Wert 247
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 761 765 770
Voller Wert 1008 1012 1017
Pyramidenwert 769
מרובה 40-200-6-2-5
Nomen: Mehrbettzimmer, Mehrfachgabe, Mehrfachnutzung
Verb(en), Adjektiv(e): groß, mehr, mehrfach, multipel, reich an, soviel, vermehrt, viel, viele, zahlreich, zweimal

Tipp: הבורמ = "viel" (siehe auch: הברמ!)
Totalwert 253
Äußerer Wert 253
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 767 768 771 772 776 777 781 786
Voller Wert 1020 1021 1024 1025 1029 1030 1034 1039
Pyramidenwert 1027
רב 200-2
Nomen: Adeliger, Ansehnlichkeit, Ausbilder, Chef, die Meisten, Direktor, Dompteur, Fülle, Fürst, Gebieter, Gesandter, Geschoss, Grösse, grosse Anzahl, Herr, Herrscher, hoher Beamter, Lehrer, Lektor, Majorität, Mehrheit, Mehrzahl, Meister, Menge, Minister, Ober-, Oberster, Offizier, Pfarrer, Pfeik, Polizist, Rabbi, Rabbiner, Rechtsstreit, Schütze, Verantwortlicher, Vielfalt, Vielzahl
Verb(en), Adjektiv(e): ansehnlich, äußerst, ausreichend, beachtlich, bedeutend, die meisten, dienen, extrem, fest, freigebig, gefestigt, genug, geraum, gewaltig, groß, großartig, großmütig, gross, helfen, mannigfach, mannigfaltig, mehr, reich, reich an, reichlich, solide, soviel, stabil, stark, streiten, streiten mit, todbringend, tödlich, unendlich, unheilbar, vermehrt, vervielfältigt, viel, viel sein, viele, vielfältig, vielgestaltig, wichtig, zahlreich, zweimal

Zusätzliche Übersetzung: viel, groß, wichtig, bedeutend; Fürst, Ober- (Teil v. mit. Rangtiteln); Mehrheit, Mehrzahl, Majorität, die meisten, Menge, Fülle; viel sein; streiten mit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (viell): rav (rav saris/ mag). viel. groß, wichtig, bedeutend, reichlich, zahlreich, mächtig, genug, hinreichend, älter, (der/ das/ ein) viele~/ große~/ reichliche~/ zahlreiche~/ mächtige~ (von/ an). (der/ ein) Anführer/ Oberste(r)/ Meister (von), (rav (schake)): (der/ ein) Obermundschenk, (die/ eine) Fülle/ Menge/ Größe/ Länge (von), (der/ ein) Streit/ Rechtsstreit/ Schütze. (er/ es) war/ wurde groß/ reichlich/ viel. (er/ es) schoß/ schleuderte/ warf, (er/ es/ der) stritt/ haderte/ rechtete. (er/ es) warf vor. (er/ es) beschwerte sich, (er/ es) führte Rechtsstreit, streitend, hadernd, (der/ ein) hadernd(e(r))

Kommentar: (Qere: R~B = (AIN symb. geistiger) "KOPF+/- (D~esse~N) rationale POL-ARI-TÄT/außen")(= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb"=)"Menge/Fülle"; "Mehrheit/Mehrzahl" (Qere: "MEER~ZA-HL"); "viel/groß"; "Fürst/Ober-; wichtig/bedeutend"

Tipp: ב~ר = (AIN symb. geistiger) "KOPF+/- (D~esse~N) rationale POL-ARI-TÄT/außen")(= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb"); "Menge/Fülle"; "Mehrheit/Mehrzahl" (Qere: "MEER<ZA-HL"); "viel/groß"; "Fürst/Ober-; wichtig/bedeutend";

IN "JCH UP<S Schule" des ewigen LeBeNs... I<ST von beiden Seiten, "der des Meisters", aber vor allem "von Seiten seiner Menschen-Kinder",
eine unendliche "Ge<DULD" und "GeWissenhafte Hingabe nötig"!
Übrigens: IM WORT "Ge<DULD" bedeutet G<D = דג ="G<LÜCK" und G<DUL = לודג = "WACH<SE(H)N, AUP-Zucht und ENT<Wicklung"!

SI-EHE auch: בור!
Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 720
Voller Wert 922
Pyramidenwert 402
תועפות 400-6-70-80-6-400
Nomen: Emporragende, Höhen, Hörner, Kräfte
Verb(en), Adjektiv(e): beweglich, gewaltig, groß, großartig, mechanisch, motorisch, soviel, viel, wichtig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Hörner/ Berggipfel/ Höhen/ Mächte/ Kräfte (von), (die) Häuflein (von) (= v Silber), glänzend, (die (PI)) glänzende(n)

Tipp: (תופעות)-ןוה = "hon-to'afot" = "Riesenvermögen"
Totalwert 962
Äußerer Wert 962
Athbaschwert 175
Verborgener Wert 89 90 91 99 100 109
Voller Wert 1051 1052 1053 1061 1062 1071
Pyramidenwert 3362
10 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf