Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

9 Datensätze
גיל 3-10-30
Nomen: Alter, Altersklasse, Altersstruktur, Ära, Freude, Fröhlichkeit, Generation, Gleichheit, Glück, Heiterkeit, Jauchzen, Kreis, Lebensalter, Lebensjahr, Lebhaftigkeit, Lust, Zeitalter
Verb(en), Adjektiv(e): altern, altersbedingt, altersgemäß, frohlocken, jauchzen, lustig, mündig, sich freuen, sich wälzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Jubel, (das/ ein) Jubelgeschrei/ Lebensalter/ Frohlocken. (die/ eine) Kreisbewegung, jubele/ jauchze/ frohlocke (du)!, wälze/ freue dich!, dreh dich im Kreise!

Kommentar: Freude, Lebensalter (= "alternierendes LeBeN")

Tipp: ליג = "GEIST+/- (eine) intellektuelle (phys.)Licht-WA-HR-nehmung"; ליג = "AL<TeR" (= "AL<TeR-nierendes LeBeN"); "K-REI<S, Freude, Lust, GLe-ich-heit"; "sich freuen/wälzen"; לוגליג = "Umdrehung/Umwandlung"; SI-EHE auch לג/לוג!
Totalwert 43
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 118 124
Voller Wert 161 167
Pyramidenwert 59
גל 3-30
Nomen: Anfall, Ausbruch, Becken, Gallone, Grabhügel, Grabmal, Halde, Häufchen, Haufen, Hühnengrab, Kot, Locke, Lockenwickler, Meer, Menge, Mistfladen, Murmel, Quelle, Rolle, Ruinen, Rüsche, See, Stapel, Steinhaufen, Stoß, Sturm, Trümmerraufen, Tür, Walze, Welle, Woge
Verb(en), Adjektiv(e): sich freuen, wellenartig

Zusätzliche Übersetzung: Haufen (Steine); Welle; Murmel; Kot besonders menschlicher als Brennmaterial

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Steinhaufen/ Trümmerhaufen (von). (Sg): (die) Trümmer (von), (die/ eine) Welle/ Quelle/ Wasserwelle. rolle (du)!, wälze (ab/ weg) (du)!, vertraue an (du)!, drehe (du)!, decke auf (du)!, öffne/ entblöße/ enthülle/ offenbare (du)!, teile mit (du)!

Kommentar: (Qere: GL = "GEISTIGES-LICHT+/- geistig-intellektuelles~ (phys.) Licht")(= "GEIST+/- ~Gedankenwellen") "Welle" (Qere: "W-EL~LE"), "Steinhaufe" (Qere: "ST~EIN-Haufe") "Kot/Mistfladen"(= speziell Menschenkot als Brennmaterial) (Qere: "K~OT" / "M~ist-F-LA-DeN")

Tipp: לג = "geistiges Licht"; לג = bedeutet ("Wahrnehmungs- und Gedanken-)"Welle und ST-ein-Haufe";

GeL = לג steht bekannt<Licht für eine von Deinem unbewussten
"Verstandes-Licht"(= לג) "rational berechnete" (Gedanken- und Wahrnehmungs-)"Welle", bzw. für eine "Haufe" die an der "sichtbaren Oberfläche" Deines "IN<divi>Du-AL-Bewusstseins" von Dir "unbewusst-selbst, d.h. logisch ausgedacht" aufgeworfen WIR<D!

Jede einzelne "Welle"(= לג) ist ein "hervorgehobenes und abgesenktes Stück Meer" in "Einem"! Erst "ein Wellenberg und ein Wellental" machen "die eine Welle", die wiederum "für sich alleine" gar nicht existieren kann, denn jede Welle zieht zwangsläufig auch "IM ME(E)R<andere Wellen" nach sich!

לג bedeutet auch "MENSCHEN<K-OT und Menschen-M-IST"
Totalwert 33
Äußerer Wert 33
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 114
Voller Wert 147
Pyramidenwert 36
עלס 70-30-60
Verb(en), Adjektiv(e): freuen, froh, sich freuen

Tipp: kal. סלע = "sich freuen"; hit. סלעתה = "sich sexuell vergnügen"
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 35
Verborgener Wert 152
Voller Wert 312
Pyramidenwert 330
עלץ 70-30-90
Verb(en), Adjektiv(e): freuen, frohlocken, sich freuen, triumphieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) freute/ freut sich, (er/ es) frohlockte, (er/ es) war fröhlich, (er/ es) empfand Schadenfreude

Kommentar: (Qere: (OLZ) E~LZ = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He (phys.)Licht-Geburt")

Tipp: ץלע = "froh", "fröhlich"; kal. ץלע = "sich freuen"
Totalwert 1000
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 32
Verborgener Wert 118
Voller Wert 308
Pyramidenwert 360
שוש 300-6-300
Nomen: Lakritz, Lakritze, Süßholz
Verb(en), Adjektiv(e): freuen, frohlocken, sich freuen

Zusätzliche Übersetzung: Lakritze, Süßholz (Glycyrrhiza) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu jubeln, sich zu freuen, (das/ ein) Jubeln/ SichFreuen/ FrohSein

Kommentar: Lakritze (Bot. Glycyrrhiza glabra auch "Süßholz" genannt; ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie Schmetterlingsblütler)

Tipp: שוש = "LA-K-Ritze"(= "Süss-W-UR<Z>EL", bzw. "süsse W-UR<ZeL" (לצ = "Schatten"!)) (Glyeyrrhiza) Bot.
Totalwert 606
Äußerer Wert 606
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 126 127 136
Voller Wert 732 733 742
Pyramidenwert 1212
שיש 300-10-300
Nomen: Alabaster, Marmel, Marmor, Murmel
Verb(en), Adjektiv(e): frohlocken, marmorn, sich freuen auf

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: daß es gibt, daß es ist/ sind. (der/ ein) Marmor/ Alabaster. (der/ ein) weiße(r) Marmor

Kommentar: (Qere: SCH~ISCH = (göttlicher)"LOGOS+/- intellektuelle Logik" = "LOGOS+/- (ETwas) Bestehendes", SCHI~SCH = (das) "Geschenk (einer bestimmden) Logik") "Marmor" (Qere: "MAR~MOR") (= lat. marmor = "glänzender/spiegelnder Stein"(= hebr. EBeN) - auch: "spiegelnde MEER~ES-Fläche")

Tipp: שיש = "MAR-MOR"!

Das lat. WORT "marmor" bedeutet "glatte, spiegelnde Fläche", "polierter ןבא"!

שש, die "männlich geformte" "Sechs", die für AL<le-S Weibliche GI<LT, hat noch zwei weitere Bedeutungen. Zum einen bedeutet שש auch "Marmor", wobei zu beachten I<ST, dass "marmor" "IM LA<T-EIN-ISCHeN" nicht NUR "ST-EIN"(= "raumzeitliche Erscheinung = nicht existierend"!), sondern "D-ich-TeR<ISCH" auch "spiegelnde MEER<re-S-Fläche" bedeutet, denn das "W-ORT" "marmor" kommt von "ma-re", dem ewigen "MEER"!

AL<S zweites bedeutet שש aber auch noch "feiner Stoff"(= דא),
in manchen Worterbüchern steht unter שש auch "Hanf und Byssus".

שי~ש = (göttlicher)"LOGOS+/- intellektuelle Logik" = "LOGOS+/- (ETwas) Bestehendes"(siehe שי!);, ש~יש = (das) "Geschenk (einer bestimmden) Logik"(siehe יש!
Totalwert 610
Äußerer Wert 610
Athbaschwert 44
Verborgener Wert 124 130
Voller Wert 734 740
Pyramidenwert 1220
שמח 300-40-8
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, beglückt, bereit, entzückt, erfreuen, erfreulich, feiernd, freudig, freuen, freundlich, froh, fröhlich, fröhlich machen, fröhlich sein, glücklich, hämisch, heiter, jubelnd, lesbisch, leutselig, lustig, munter, sich freuen, siegesfroh, spielend, tobend, unbesorgt, vergnügt, verpflichtet, von Freude erfüllt, willig, zufrieden, zulassen, zwingend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich zu freuen, (das/ ein) SichFreuen. (er/ es) freute/ freut sich, (er/ es/ der) warfroh/ fröhlich, (er/ es) jubelte, (er/ es) machte froh/ fröhlich. (er/ es) erfreute/ erheiterte. (er/ es) ließ jubeln, froh, freudig, fröhlich, erfreut, sich freuend, (der/ ein) sich freuend(e(r)). jubele (du)!, freue dich!, erfreue (du)!, mach froh (du)!

Tipp: חמ~ש = "log~ISCH MeCH(-ani<isch)" (siehe חמ!); חמש = "froh", "fröhlich", "heiter"; kal. "sich freuen"; pi. "ER<freuen"; ח-מש = "W-ORT-KOLLEKTION"
Totalwert 348
Äußerer Wert 348
Athbaschwert 72
Verborgener Wert 500
Voller Wert 848
Pyramidenwert 988
שנח 300-50-8
Verb(en), Adjektiv(e): erfreuen, froh, fröhlich, sich freuen
Totalwert 358
Äußerer Wert 358
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 516
Voller Wert 874
Pyramidenwert 1008
שש 300-300
Nomen: Byssus, Feinlinnen, Hanf, Kalkalabaster, Leinen, Marmel, Marmor, Murmel, Sechs, Weißes feines Leinen, weisser Marmor
Verb(en), Adjektiv(e): sechs, sechzig, sich freuen, sich freuen auf

Zusätzliche Übersetzung: sechs (6) Num. (f); sich freuen auf

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sechs, (die) sechs (von), (der/ ein) Byssus/ Marmor. (aus Byssus). (das/ ein) weiße(s)/ feine(s) Leinen, jubelnd, sich freuend, (der/ ein) sich freuend(e(r)). (er/ es) jubelte, (er/ es) freute sich, (er/ es) war froh

Kommentar: (Qere: SCHSCH / SCH~(SIN) = (göttlicher)"LOGOS+/- (eine UR~Teil-EN-DE) Logik") "Marmor" (Qere: "MAR~MOR") (= lat. marmor = "glänzender/spiegelnder Stein"(= hebr. EBeN) - auch: "spiegelnde MEER~ES-Fläche"! 300+300 = 600 = "das END-M"), "sich freuen" (Akk.)

Tipp: שש, die "männlich geformte" "Sechs", die für AL<le-S Weibliche GI<LT, hat noch zwei weitere Bedeutungen. Zum einen bedeutet שש auch "Marmor", wobei zu beachten I<ST, dass "marmor "IM LA<T-EIN-ISCHeN" nicht NUR "ST-EIN"(= "raumzeitliche Erscheinung = nicht existierend"!), sondern "D-ich-TeR<ISCH" auch "spiegelnde MEER<re-S-Fläche" bedeutet, denn das "W-ORT" "marmor" kommt von "ma-re", dem ewigen "MEER"!

AL<S zweites bedeutet שש aber auch noch "feiner Stoff"(= דא),
in manchen Worterbüchern steht unter שש auch "Hanf und Byssus"!

IN שש steckt auch die 600, das ם UNSERES םי (als End-Wert gelesen), das "AL<le-S HIER G-REI<F-BA-RE" aus sICH SELBST ENT-WIR<FT...
und wieder zu sICH SELBST "HeIM<H-OLT".

שש = (göttlicher)"LOGOS+/- (eine UR~Teil-EN-DE) Logik"; kal. "sich freuen auf" (Akk.) (שיש)
Totalwert 600
Äußerer Wert 600
Athbaschwert 4
Verborgener Wert 120
Voller Wert 720
Pyramidenwert 900
9 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf