Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

28 Datensätze
אדיב 1-4-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, anmutig, aufmerksam, bequem, besorgt, dienstbereit, entgegenkommend, freundlich, fröhlich, galant, gebildet, gefällig, gleichgültig, gnädig, großzügig, gut, gutherzig, gütig, gutmütig, heiter, hervorkommend, hilfreich, höflich, huldvoll, kultiviert, leicht, leutselig, liebenswürdig, lieblich, manierlich, nachgiebig, nachsichtig, ritterlich, sanft, stattlich, tapfer, urban, verbindlich, verwöhnend, weich, weltmännisch, zart, zivil, zuvorkommend

Kommentar: höflich/fröhlich (Adj.)

Tipp: בידא = "höflich", "freundlich" (Adj.)
Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 840
Verborgener Wert 954 960
Voller Wert 971 977
Pyramidenwert 38
אט 1-9
Nomen: gedrückte Stimmung, gelindes Verfahren, langsames Vorgehen, Sanftheit, Stille
Verb(en), Adjektiv(e): langsam, leise, sanft

Zusätzliche Übersetzung: leises sanftes gemächliches glimpfliches Verhalten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: leise, langsam, sanft, vorsichtig, gemachlich, (die/ eine) Langsamkeit/ Gemächlichkeit, (ich) strecke (aus), (ich) spanne (aus), (ich) lege vor. (ich) wende mich (ab), (ich) breite/ wende/ stürze, (ich) biege/ bog (ab), (ich) bin aus auf. (ich) neige (mich), (ich) kehre ein

Kommentar: (Qere: ATh = "schöpferische Spiegelung"), gelindes Verfahren/langsames Vorgehen, gedrückt (umhergehen), gedrückte Stimmung, Sanftheit, sanftes Fließen von Wasser

Tipp: טא symbolisiert eine "(א)schöpferische (ט)Spiegelung" und טא
bedeutet "leises, sanftes, langsames, gelindes Verfahren"; טא = "sanftes, stilles fließen von Wasser";

טא bedeutet "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde gespiegelte MATRIX-Raumillusion = Spiegelwelt, Scheinwelt (Hologramm)Spiegel";

In den "neun Zahlen"(1-9 = א-ט) ist das Geheimnis des ADAM verborgen, denn םדא I<ST 1-4-40, d.h. 45! םדא I<ST "EIN MENSCH", der nach "Gottes E-BeN-B-ILD ge-SCH-Affen I<ST" und dessen םש (= "WORT/Name") auch "ICH BIN ähnlich, ICH gleiche, ICH BIN ein Gleichnis" bedeutet!
Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 510
Voller Wert 520
Pyramidenwert 11
אטים 1-9-10-40
Nomen: Beschwörer, Murmeler, Totenbeschwörer
Verb(en), Adjektiv(e): gasdicht, hermetisch verschlossen, leise, luftdicht, sanft, sanfte, überzeugend, undurchdringlich, undurchlässig

Kommentar: Totengeist, undurchlässig (Adj.)

Tipp: םיטא = "undurchlässig" (Adj.); םימ םיטא = "WASSER+/- d-ICH<T" (Adj.)
Totalwert 620
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 554 560
Voller Wert 614 620
Pyramidenwert 91
אציל 1-90-10-30
Nomen: Abgesonderter, Achsel, Adeliger, Adlige, Adliger, Aristokrat, Edelmann, Ehrenadelstitel, Feudalherr, Freund, Gebieter, Gelenk, Gentleman, Gleichgestellter, Grundherr, Herr, Kollege, Lehnsherr, Meister, Patrizier, Patriziertum, Ritter, Verbindung
Verb(en), Adjektiv(e): abseits, adelig, adlig, angenehm, edel, entlegen, großartig, inaktiv, leicht, patrizisch, prächtig, sanft, schwerfällig, träge, unwirksam, vornehm, weich, zart

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) befreie/ entreiße/ rette/ verschone/ raube, (ich) werde befreien, (ich) reiße an mich, (ich) nehme weg. (ich) reiße auseinander/ heraus

Kommentar: vornehm/edel/adlig

Tipp: ליצ~א = (DeR) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) geborene intellektuelle (phys.) Licht~ WA~HR-nehmung"("WIR<FT Schatten = לצ"); ליצא = "ACH<S>EL", "V-ER-BI+/- ND-UNG", "Ge<lenk"; "Adeliger", "vornehm", "edel", "adlig" (Adj.)
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 465
Verborgener Wert 172 178
Voller Wert 303 309
Pyramidenwert 324
במתינות 2-40-400-10-50-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): absichtlich, angenehm, bedacht, beratend, bescheiden, bewusst, fein, gelinde, gemächlich, gemäßigt, gesetzt, keusch, langsam, leicht, mild, milde, moderat, reduziert, ruhig, sanft, überlegt, vorsichtig, weich, zurückhaltend
Totalwert 908
Äußerer Wert 908
Athbaschwert 441
Verborgener Wert 528 529 534 535 538 544
Voller Wert 1436 1437 1442 1443 1446 1452
Pyramidenwert 2856
בנועם 2-50-6-70-40
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, anmutig, freundlich, höflich, leicht, liebenswert, liebenswürdig, lustig, mild, oberflächlich, reizend, sanft, schnell, schön
Totalwert 728
Äußerer Wert 168
Athbaschwert 406
Verborgener Wert 572 573 582
Voller Wert 740 741 750
Pyramidenwert 408
בנימוס 2-50-10-40-6-60
Verb(en), Adjektiv(e): gebildet, gesittet, hervorkommend, höflich, langsam, manierlich, sanft, taktvoll, urban, weich, weltmännisch, zivilrechtlich
Totalwert 168
Äußerer Wert 168
Athbaschwert 447
Verborgener Wert 564 565 570 571 574 580
Voller Wert 732 733 738 739 742 748
Pyramidenwert 494
בעדינות 2-70-4-10-50-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): sacht, sanft, zartfühlend
Totalwert 542
Äußerer Wert 542
Athbaschwert 537
Verborgener Wert 972 973 978 979 982 988
Voller Wert 1514 1515 1520 1521 1524 1530
Pyramidenwert 1056
ברכות 2-200-20-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, effeminiert, fein, herzzerschmelzend, höflich, langsam, leicht, leise, mild, rührend, sacht, sanft, seidig, verweichlicht, weich, zärtlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Segnungen/ Segen/ Segenswünsche/ Segenssprüche/ Lobpreise/ Segensgaben/ Geschenke/ Segensquellen (von), (die) Teiche
Totalwert 628
Äußerer Wert 628
Athbaschwert 414
Verborgener Wert 812 813 822
Voller Wert 1440 1441 1450
Pyramidenwert 1282
חרישי 8-200-10-300-10
Nomen: mein Pflug
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeweicht, geräuschlos, heimlich, leise, ruhig, sanft, scharf, schweigsam, sengend, still, stille, stumm, unbewegt, weichherzig, weicht, zart

Kommentar: still/leise

Tipp: ישירח = "still", "leise" (Adj.)
Totalwert 528
Äußerer Wert 528
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 778 784 790
Voller Wert 1306 1312 1318
Pyramidenwert 1480
לאט 30-1-9
Nomen: Stille
Verb(en), Adjektiv(e): abbremsen, heimlich, höflich, langsam, langsamwüchsig, leicht, leise, sanft, schleppend, sicher, weich, zweifelsohne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verhüllte, sanft, still, ruhig, heimlich, insgeheim, (der/ ein) sanfte(r)/ ruhige(r). (das/ ein) Zögern, (die/ eine) Langsamkeit/ Gemächlichkeit/ Heimlichkeit. (die/ eine) heimliche Kunst

Kommentar: langsam (Adv.), sanftes Fließen von Wasser

Tipp: ט~אל = "LICHT-SCHÖPFER+/- (D~esse~N) Spiegelung"; טאל = "langsam" (Adv.), "sanftes Fließen von Wasser";
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 470
Verborgener Wert 554
Voller Wert 594
Pyramidenwert 101
לוטפני 30-6-9-80-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): sanft, streichelnd, zärtlich

Tipp: ינפטול = "streichelnd", "sanft", "zärtlich" (Adj.); SI-EHE auch: ינפ~טול!
Totalwert 185
Äußerer Wert 185
Athbaschwert 205
Verborgener Wert 515 516 521 522 525 531
Voller Wert 700 701 706 707 710 716
Pyramidenwert 596
מחורץ 40-8-6-200-90
Verb(en), Adjektiv(e): durchfurcht, eingekerbt, eingeschnitten, flötenartig, gehobelt, gekerbt, gerillt, gespaltet, gezackt, gezähnt, sanft, vorgeschoben, zackig, zerklüftet
Totalwert 1154
Äußerer Wert 344
Athbaschwert 158
Verborgener Wert 770 771 780
Voller Wert 1114 1115 1124
Pyramidenwert 740
מנומס 40-50-6-40-60
Verb(en), Adjektiv(e): gebildet, hervorkommend, höflich, kultiviert, liebenswürdig, lieblich, manierlich, sanft, taktvoll, urban, vornehm, weltmännisch, wohlerzogen, zivil
Totalwert 196
Äußerer Wert 196
Athbaschwert 117
Verborgener Wert 190 191 200
Voller Wert 386 387 396
Pyramidenwert 558
מתון 40-400-6-50
Nomen: Gemäßigte, Mäßigung, Verlangsamung, Zügelung
Verb(en), Adjektiv(e): abgeklärt, absichtlich, andante, angenehm, aufgeweicht, ausgereift, beherrscht, behutsam, beratend, bescheiden, beschützt, bewacht, bieder, ernst, fein, freundlich, gemäßigt, gesetzt, gut, gutmütig, keusch, langsam, langwierig, leicht, leise, mäßig, mäßigen, maßvoll, mild, mittelmäßig, mittelschwer, moderat, moderieren, nachgehen, reduziert, reif, ruhig, sanft, still, vorsichtig, weich, weichherzig, weicht, zart

Kommentar: Mässigung/Zügelung/Verlangsamung, gemäßigt/vorsichtig/behutsam

Tipp: ןותמ = "Mäßigung", "Zügelung", "Verlangsamung"; "langes Wachstum" (ןותימ); ןותמ = "gemäßigt", "vorsichtig", "behutsam" (Adj.); ןו~תמ = (jede) "gestaltgewordene ER<Schein-UNG (I<ST eine) aufgespannte Existenz"
Totalwert 1146
Äußerer Wert 496
Athbaschwert 100
Verborgener Wert 108 109 118
Voller Wert 604 605 614
Pyramidenwert 1422
נכנע 50-20-50-70
Verb(en), Adjektiv(e): bemutigen, demütig, ehrerbietig, ermutigen, fügsam, gefällig, gehorsam, kapitulierend, nachgeben, nachgebend, nachgiebig, respektvoll, sanft, sich unterwerfen, unterwürfig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) beugte/ demütigte sich, (er/ es) wurde gebeugt/ gedemütigt

Tipp: ענכנ = "nachgiebig"; "demutig", "unterwürfig" (Adj.); ענכנ = nif. "sich unterwerfen", "nachgeben" (Qere: "NaCH-G=E-BeN" (siehe ענכ!)
Totalwert 190
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 55
Verborgener Wert 252
Voller Wert 442
Pyramidenwert 430
נעים 50-70-10-40
Nomen: Glück
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, anmutig, aufgeweicht, ausreichend, behaglich, bequem, dankbar, duftend, erkenntlich, fein, freundlich, geborgen, geeignet, gemütlich, gnädig, günstig, gut, gutmütig, hold, huldvoll, leicht, leutselig, lieb, liebenswert, lieblich, mild, nett, riechend, sanft, schmackhaft, schmeckend, schnell, stinkend, super, sympathisch, vergnüglich, weichherzig, weicht, wohlig, zart, zufrieden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: angenehm, gut. geliebt, lieblich, hold, freundlich, liebreich, (der/ ein) geliebte(r)/ angenehme(r) (von), (die/ eine) Freude/ Wonne (von)

Kommentar: (Qere: NE-IM = "bewegtes MEER")

Tipp: םיענ = "angenehm" (Adj.); םי~ענ = "BE-weg-L-ICH~ES>MEER"
Totalwert 730
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 160 166
Voller Wert 330 336
Pyramidenwert 470
סלחני 60-30-8-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): begnadigend, nachsichtig, sanft, versöhnlich, verzeihend

Tipp: ינחלס = "verzeihend", "nachsichtig" (Adj.)
Totalwert 158
Äußerer Wert 158
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 552 558
Voller Wert 710 716
Pyramidenwert 554
עדין 70-4-10-50
Nomen: Muttersöhnchen
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, ätherisch, aufgeweicht, ausgesucht, bequem, bis jetzt, delikat, dünn, dürftig, dürr, empfindlich, fein, fraulich, gebrechlich, gering, geschliffen, gleichgültig, gut, gutmütig, heikel, hervorragend, himmlisch, höflich, lammähnlich, leicht, lustvoll, mild, milde, naiv, nett, noch, prüde, sanft, scharf, schlank, schmächtig, schneidend, schön, schwach, sensibel, spröde, steif, streng, subtil, weiblich, weich, weichherzig, weichlich, weicht, wollüstig, zart, zerbrechlich, zierlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Adin

Kommentar: noch (= NoCH), "bis JETZT", zart/fein/milde/delikat

Tipp: ןידע = "NoCH", "BI<S>JETZT" (Adv.) (ןיידע); ןידע = "Z~ART", "F-EIN", "S-ACH<TE", "filigran" (Adj.)
Totalwert 784
Äußerer Wert 134
Athbaschwert 156
Verborgener Wert 550 556
Voller Wert 684 690
Pyramidenwert 362
ענו 70-50-6
Verb(en), Adjektiv(e): arm, bescheiden, demütig, fromm, gebeugt, niedergedrückt, sanft, sanftmütig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) beugten/ bedrückten/ überwältigten/ zwangen/ erniedrigten/ vergewaltigten. (sie) hoben an. (sie) antworteten/ antworten/ erhörten/ folgten/ beantworteten/ offenbarten. (sie) sangen, (sie) sagten aus. (sie) verantworteten sich, (sie) legten/ legen Zeugnis ab. bescheiden, demütig, schwach, elend, geplagt, arm. sanft, antwortet/ singt (ihr)!

Kommentar: (Qere: EN~W = "SEINE+/- AuGeN~Blick-L-ICH~E Existenz") "bescheiden/demütig" (Adj.)

Tipp: ו~נע = "SEINE+/- AuGeN~Blick-L-ICH<He Existenz"; "BE<scheiden", "demutig" (Adj,) (וינע)
Totalwert 126
Äußerer Wert 126
Athbaschwert 96
Verborgener Wert 122 123 132
Voller Wert 248 249 258
Pyramidenwert 316
צייתן 90-10-10-400-50
Nomen: Befehlsfolgender, Horcher
Verb(en), Adjektiv(e): anmutig, diszipliniert, durchführbar, folgsam, fügsam, gehorsam, gezähmt, kriecherisch, langweilig, lenkbar, nachgebend, nachgiebig, sanft, sanftmütig, treu, umgänglich, unterwürfig, willfährig
Totalwert 1210
Äußerer Wert 560
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 84 90 96
Voller Wert 644 650 656
Pyramidenwert 1370
רגוע 200-3-6-70
Nomen: Besonnenheit, Windstille
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigen, beruhigt, bewegungslos, durchsichtig, entspannt, erhöht, friedvoll, gemächlich, hell, klar, leise, locker, rein, ruhend, ruhevoll, ruhig, sanft, sorglos, still, stumm

Kommentar: beruhigt/ruhig

Tipp: עוגר = "beruhigt", "RUH-IG"; "ausgeglichen" (Adj.) (siehe auch: עגר!)
Totalwert 279
Äußerer Wert 279
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 446 447 456
Voller Wert 725 726 735
Pyramidenwert 891
רחמן 200-8-40-50
Verb(en), Adjektiv(e): barmherzig, gnädig, mild, mitleidig, nachsichtig, sanft, weichherzig

Tipp: ןמחר = "BARM<H-ERZ>IG<K-EIT";

ןמחר-לא , d.h. "GOTTES Barmherzigkeit", das kann MANN...
auch AL<S "GOTTES BARM<H-ERZ>IG<K-EIT"(תיא-כ bedeutet: "wie buchstabiert") lesen:
"50-40-8-200-30-1" = ןמחר>לא bedeutet: "GOTT<ihre MATRIX"(die der Frauen)
und "40-10-8-200-30-1" = םיחר>לא bedeutet "GOTTES<Mühle"...

Totalwert 948
Äußerer Wert 298
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1104
Pyramidenwert 954
רך 200-20
Nomen: Milde, Weicheisen, Weichlichkeit, Zartheit, Zärtlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): abgeklärt, abgemagert, angenehm, aufgeweicht, ausgereift, baumwollartig, behaglich, bequem, dünn, empfindlich, fein, flaumig, flauschig, flexibel, flockig, freundlich, geborgen, gefiedert, gemütlich, geschmeidig, klein, kraus, leicht, luftig, mild, milde, nachsichtig, nützlich, reif, samtweich, sanft, schlaff, schmeichelnd, schwach, seidenartig, teigig, transparent, unscharf, verzärtelt, wachsähnlich, wächsern, wachsweich, weich, weich werden, weichherzig, weicht, welk, wuschelig, zart

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: weich, weichlich, schwach, dünn. zart, verzärtelt, sensibel, sanft, (der/ das/ ein) weiche~/ zarte~ . (die/ eine) Weichlichkeit/ Verweichlichung. (er/ es) war furchtsam/ weich/ weichlich/ zart/ sanft/ verzagt/ ängstlich/ dünn/ fein/ schwach

Kommentar: (Qere: RK = "DEINE~Rationalität" = "W~EI-CHL-ICH-KEIT") (= EI-CHL-ICH = (DeR)"Trümmerhaufen (Deines) Weltlichen-ICH")

Tipp: ך~ר = "DEINE+/- Rationalität"= "W~EI-CHL-ICH-KEIT" (= EI-CHL-ICH = (DeR)"Trümmerhaufen (Deines) Weltlichen-ICH"); ךר = "Zartheit", "Milde" (ךור); "weich", "zart", "milde" (Adj.);

הכר דיב = "mit Milde"
Totalwert 700
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 33
Verborgener Wert 390
Voller Wert 610
Pyramidenwert 420
שלו 300-30-6
Nomen: Eigenbedarf, Fadenwurm, Irrtum, Nachlässigkeit, Ruhe, Vergehen, Wachtel, Wachteln
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigt, besitzanzeigendes Fürwort: sein, durchsichtig, eigen, eigenes, einfach, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, gesetzt, glatt, hell, idyllisch, klar, leise, pastoral, rein, ruhen, ruhevoll, ruhig, ruhig sein, sanft, selbstzufrieden, sorgenlos, sorglos, still, unerschüttert, ungestört, versöhnlich

Zusätzliche Übersetzung: Wachtel (Coturnix) Zo.; ruhen, ruhig sein; ruhig, sorglos; besitzanzeigendes Fürwort: sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schilo. (nach Schilo). (die/ eine) Wachtel, (coli Sg): (die) Wachteln, (sie) gediehen/ gedeihen, (sie) lebten in Frieden. (Chald): (die/ eine) Nachlässigkeit. (Chald): (der/ ein) Irrtum. (Chald): (das/ ein) Vergehen, sorglos, freudig, ruhig, zufrieden, glücklich, übermütig, (der/ ein) sorglose(r). (die/ eine) Ruhe/ Sicherheit

Kommentar: (Qere: SCHL~W = "SEIN+/- logisches~Licht")(= das SCH~L eines MANNES) "ruhen/ruhig sein/ruhig/sorglos" (= besitzanzeigendes Führwort) "sein...", "Wachtel" (Zo. Coturnix) (Qere:: "W-ACH~T~EL") (= "Wachteln" weisen nur einen geringen Geschlechtsdimorphismus auf - d.h. "MÄNN-CHeN&Weib-CHeN" "SIN~D Äußerlich" kaum "ZU~unter~SCH-EI-DeN")

Tipp: ו-לש = "LOGOS-LICHT SEIN" = kal. "ruhen", "ruhig sein"; "ruhig", "sorglos" (Adj.) (וילש); (besitzanzeigendes Führwort) "sein..."; ולש = "Wachtel" (Zo. Coturnix) Zo. (Qere: "W-ACH<T>EL"); ו~לש = "SEIN+/- log~ISCH~ES Licht" = "SEIN+/- Fehler" (siehe לש!)
Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 110 111 120
Voller Wert 446 447 456
Pyramidenwert 966
שלווה 300-30-6-6-5
Nomen: Bequemlichkeit, Durchsichtigkeit, Friede, Frieden, Friedfertigkeit, Friedlichkeit, Gefühllosigkeit, Gesetztheit, Gleichgültigkeit, Gleichmut, Helligkeit, Klarheit, Ruhe, Sorglosigkeit, Stille, Unbekümmertheit
Verb(en), Adjektiv(e): sanft
Totalwert 347
Äußerer Wert 347
Athbaschwert 272
Verborgener Wert 117 118 119 121 122 123 126 127 128 131 132 136 137 141 146
Voller Wert 464 465 466 468 469 470 473 474 475 478 479 483 484 488 493
Pyramidenwert 1655
שליו 300-30-10-6
Nomen: Wachtel, Wachteln
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigt, durchsichtig, einfach, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, gesetzt, glatt, hell, idyllisch, klar, leise, pastoral, rein, ruhevoll, ruhig, sanft, selbstzufrieden, sorgenlos, sorglos, still, unerschüttert, versöhnlich

Zusätzliche Übersetzung: Wachtel (Coturnix) Zo.; ruhig, sorglos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sorglos, freudig, ruhig, zufrieden, glücklich, übermütig, (der/ ein) sorglos(e(r))

Tipp: וילש = "SEINE<Fehler"(siehe לש!); וילש = "Wachteln"; "ruhig/soglos/freudig/übermütig/zufrieden/glücklich";
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 114 115 120 121 124 130
Voller Wert 460 461 466 467 470 476
Pyramidenwert 1316
שקט 300-100-9
Nomen: Bewegungslosigkeit, Erhebung, Friede, Frieden, Geräuschlosigkeit, Klarheit, Mutter, Ruhe, Ruhehaben, Schweigemarsch, Schweigen, Sorglosigkeit, Stummheit, Ungestörtheit
Verb(en), Adjektiv(e): ängstlich, bedächtig, beruhigen, beruhigt, bewegungslos, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, geräuschlos, leise, mausgrau, ruhend, ruhevoll, ruhig, ruhig sein, sanft, schweigsam, sich beruhigen, sorgenlos, sorglos, still, stille, stumm, versöhnlich, wortlos, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ruhe/ Frieden habend, still/ sicher seiend, (er/ es) hatte Ruhe/ Frieden. (er/ es) verhielt sich ruhig, (er/ es) hielt zurück, (er/ es) ruhte, (er/ es) war still/ sicher. (er/ es) rührte sich nicht, (die/ eine) Ruhe

Tipp: טקש = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log-ISCH affine Spiegelung"; טקש = "Ruhe", "Stille"; kal. "ruhig sein", "sich beruhigen", "sorglos sein"; hif. טיקשה = "beruhigen"; "ruhig", "still" (Adj.); ט-קש = "SCH(=log~ISCH~E)<ECK Spiegelung" (siehe קש!);

וירמש לע טקש = "ruhig<B-Leib<eN", "unberührt<B-Leib<eN";
ותעד הטקש = "beruhigt sein";
טקש-יא = "UN>RUHE" (= "NICH<T>RUHE<N")

Totalwert 409
Äußerer Wert 409
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 546
Voller Wert 955
Pyramidenwert 1109
28 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.4
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.4.pdf