Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

45 Datensätze
אנין 1-50-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): affektiert, anspruchsvoll, ekelhaft, empfindlich, geläutert, heikel, kniffelig, mäklig, milde, rein, sensibel, verfeinert, verwöhnt, wählerisch, zart, zierlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): sie (PI). (Chald): diese (PI)

Kommentar: zart/mild(e) (Qere: "Z-Art"/"M-ILD")

Tipp: ן-ינא = (eine) "ICH-Existenz"; "ihr (fem.) schöpfer-ISCH exisTIER-END-ER Intellekt"(= "ihr ICH" siehe ינא!); ןינא = "Z-Art", "M-ILD" (siehe דלי!); ןינ~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde sproßen" (siehe ןינ!);

תעדה ןינא = "empfindsam", "schöne SEE<le";
םעטה-ןינא = "von feinem Geschmack"; "Ästhet";

Totalwert 761
Äußerer Wert 111
Athbaschwert 458
Verborgener Wert 226 232
Voller Wert 337 343
Pyramidenwert 224
אנכי 1-50-20-10
Nomen: Fertigungstiefe, Lot, Lotrechte, Senkblei, Senkrechte, Vertikale, Vertikalförderer
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, fair, glatt, ich, lotrecht, rein, senkrecht, transparent, vertikal

Zusätzliche Übersetzung: lotrecht, senkrecht; ich (Pron. 1. Pers. Sg)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ich (bin/ war)

Kommentar: (Qere: ANKI = (ein) "bewusstes ICH")(= ICH bin "AIN unsterblicher Geist+/- Traum~Welt" = ADaM = AIN IM ewigen HIER&JETZT LICHT~GeSCH-Wind "transversal schwingender" GEIST =) "lotrecht/senkrecht"(= AUP~gerichtet), (Qere: ANK-I = "MEIN~LOT")(= ICH Geist und "MEINE~Hülle"(= LOT = LWTh))

Tipp: יכנא = (ein) "bewusstes ICH"(= ICH bin "AIN unsterblicher Geist+/- Traum~Welt" = םדא = AIN IM ewigen HIER&JETZT LICHT~GeSCH-Wind "transversal schwingender" GEIST =) "lotrecht/senkrecht"(= "AUP<gerichtet"), יכנא = "MEIN<LOT"(= ICH Geist und "MEINE<Hülle"(= LOT = טול)) siehe ךנא!

E(L)<GaL an was ICH<denke, das bin nicht "ICH-יכנא-SELBST"!
ICH bewusster Geist BIN IMME(E)R<DA und "AL<le Dinge" = םירבד = "W-Orte",
an die ICH HIER&JETZT<denke, bzw. die ICH "AL<S waHR annehme"...
und IN MIR SELBST<durch meinen Glauben verwirkliche, die SIN<D doch eindeutig...
"IMME(E)R<NUR DA-NN DA", wenn "ICH<an sie denke oder sie waHR-nehme"!

Totalwert 81
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 250 256
Voller Wert 331 337
Pyramidenwert 204
בהיר 2-5-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeweckt, blank, bleich, blond, deutlich, durchsichtig, erhöht, fair, fröhlich, gerecht, glänzend, heiter, hell, hellhäutig, klar, leuchtend, rein, ruhevoll, ruhig, scheinend, sonnig, sorglos, still, strahlend, überzeugend, wolkenlos

Zusätzliche Übersetzung: hell, klar, heiter (Wetter)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hell, leuchtend, dunkel, (der/ ein) helle(r)/ dunkele(r)

Kommentar: klar/heiter (Wetter)

Tipp: ריהב = "hell, klar, heiter" (Wetter) Adj. ; SI-EHE auch: רי~הב!
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 433
Verborgener Wert 725 729 731 734 735 740
Voller Wert 942 946 948 951 952 957
Pyramidenwert 243
בצלילות 2-90-30-10-30-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): deutlich, durchsichtig, hell, klar, rein
Totalwert 568
Äußerer Wert 568
Athbaschwert 466
Verborgener Wert 528 529 534 535 538 544
Voller Wert 1096 1097 1102 1103 1106 1112
Pyramidenwert 1246
בר 2-200
Nomen: Acker, Äußeres, ausgedroschenes Getreide, Balken, Bar, Barren, Bistro, freies Feld, Frucht, gedroschenes Getreide, Getreide, Grube, Hausbar, Kneipe, Korn, Lauge, Laugensalz, Leiste, Maserung, Messlatte, Pottasche, Reinheit, Reinigungsmittel, Riegel, Schankstube, Sohn, Spur, Stab, Stange, Unschuld
Verb(en), Adjektiv(e): abholzen, außer, auswählen, barbarisch, brachliegen, grausam, hell, lauter, leer, rein, roden, sauber, schaffen, überspannt, unzivilisiert, verdienen, verwildert, wählen, wild, wütend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Getreide/ Getreidefeld/ Laugensalz. (der/ ein) Sohn (von), rein, lauter, klar, leer, unschuldig, (der/ ein) reine(r)/ lautere(r)/ klare(r)/ leere(r). (die/ eine) Grube/ Totengrube/ Zisterne/ Reinheit/ Unschuld/ Lauge. (das/ ein) Loch/ Grab/ Gefängnis. (der/ ein) Brunnen/ Graben/ Brunnen/ Kerker

Kommentar: (Qere: BR = "IM KOPF+/- polare~Rationalität", "IM KOPF+/- (das)~Äußere")(= die~~~Oberfläche =) (das) "Äußere/Äußeres", "auswählen", "Reinheit/Unschuld" (Qere: "R-EINHEIT+/-~UN=SCHUL~D")(= "RAI~N-HEIT"), "rein/lauter/leer" (Qere: "RAI~N"/"Laut~ER"/"LE~ER"), "brachliegen"(= BUR), "außer" (Prp.)

Tipp: רב = "IM KOPF" I<ST das רב = "Äußeres, außer, reines Feld"...
רב = "REI<N L-aut<ER, das Äußere und Sohn";

Nur die Menschen, die sich momentan "sicht<BaR"(רב bedeutet "Äußeres und Bruder"!)
"gedanklich oder real wahrgenommen" IN Deinem Bewusstsein befinden...
SIN<D in WirkLICHTkeit "Deine Nächsten"!

Wenn DU dICH nicht "endLICHT SELBST" erkennst, wirst DU Dich mit Deinem "materialistischen Fehlglauben" "in Deinem eigenen<Traum" auch weiterhin...
"IM-ME(E)R" nur selbst zu einem "sterblichen Narren" machen!

Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 720
Voller Wert 922
Pyramidenwert 204
ברר 2-200-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausfindig machen, auslesen, auswählen, klar machen, klären, läutern, prüfen, rein, reinigen, sichten, unterscheiden

Kommentar: auswählen/unterscheiden, pi. reinigen/klären/klar machen (Qere: "R-Einigen")

Tipp: ר~רב = "IM KOPF+/- (eine spezielle) Rationalität (= eine persönliche Berechnung)" (siehe רב!); ררב = "auswählen/unterscheiden", pi. "reinigen/klären/klar machen" (Qere: "R-Einigen"); hit. ררבתה = "KL-AR W<Erden", "HERR<aus-stellen"; hif. רירבה = "klären"; hof. ררבה = "KL-AR+/- gemacht W<Erden"
Totalwert 402
Äußerer Wert 402
Athbaschwert 306
Verborgener Wert 1030
Voller Wert 1432
Pyramidenwert 606
בשלווה 2-300-30-6-6-5
Verb(en), Adjektiv(e): ausdruckslos, durchsichtig, friedfertig, friedlich, gelassen, gesetzt, hell, klar, leise, regungslos, rein, ruheselig, ruhevoll, ruhig, seelenruhig, still, teilnahmslos, unerschütterlich
Totalwert 349
Äußerer Wert 349
Athbaschwert 572
Verborgener Wert 527 528 529 531 532 533 536 537 538 541 542 546 547 551 556
Voller Wert 876 877 878 880 881 882 885 886 887 890 891 895 896 900 905
Pyramidenwert 1667
בתול 2-400-6-30
Nomen: Jungfrau
Verb(en), Adjektiv(e): jungfräulich, naiv, rein

Tipp: לות~ב = "IM+/- künstlich aufgeworfenen ER<D-HüGeL" (siehe לות!); לו~תב = (jede) "polare ER<Schein-UNG (I<ST) aufgespanntes L-ICH<T"
Totalwert 438
Äußerer Wert 438
Athbaschwert 401
Verborgener Wert 466 467 476
Voller Wert 904 905 914
Pyramidenwert 1250
בתולה 2-400-6-30-5
Nomen: Jungfrau, Mädchen, Virgo
Verb(en), Adjektiv(e): jungfräulich, keusch, mädchenhaft, naiv, rein, unverheiratet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Jungfrau, jungfräulich, (die/ eine) jungfräuliche

Tipp: הלותב = "Jungfrau", "JUNGE<fräu-L-ICH"; ה-לותב = "IN+/- ihrem (fem.) ER<D~HüGeL"(siehe לות!); הלו~תב = (jede) "polare ER<Schein-UNG (I<ST eine) aufgespannte~ (phys.) Licht~ WA~HR-nehmung"(siehe תב!); הלו~תב "sich (selbst) seiende Tochter"( - d.h. die noch keine Ehe mit einem Mann eingegangen ist);

Beachte:
Das lat. Wort "VIR" bedeutet der rechte, wirkliche "MANN"
"VA<gina" bedeutet "Scheide" (siehe תפ!), "GIN<nus (γιννος) = hinnus" bedeutet "verkrüppelter Maulesel"...
und "VIR<gina" bedeutet "JUNG<Frau" "virgina" = "Jungfrau"!

Totalwert 443
Äußerer Wert 443
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 467 468 471 472 476 477 481 486
Voller Wert 910 911 914 915 919 920 924 929
Pyramidenwert 1693
בתמימות 2-400-40-10-40-6-400
Nomen: Unschuldsmiene
Verb(en), Adjektiv(e): arglos, direkt, ehrlich, einfältig, harmlos, kindlich, leichtgläubig, naiv, natürlich, nur, offen, rein, sauber, treuherzig, unbefangen, unschuldig
Totalwert 898
Äußerer Wert 898
Athbaschwert 442
Verborgener Wert 512 513 518 519 522 528
Voller Wert 1410 1411 1416 1417 1420 1426
Pyramidenwert 3186
גרידא 3-200-10-4-1
Verb(en), Adjektiv(e): allein, bloß, dumm, einfach, lediglich, nur, rein, sauber, schlicht

Tipp: אדירג = "bloß, nur, allein" (Adv.)
Totalwert 218
Äußerer Wert 218
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 924 930
Voller Wert 1142 1148
Pyramidenwert 854
דק 4-100
Nomen: etwas Feines, feiner Stoff, Flortuch, leiser schwacher Laut, Schleie, Schleier vor den Augen, Staub
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, absolut, ausgesucht, betrachten, bloß, dünn, dünn gestossen, dürftig, dürr, eingeschränkt, faserig, fein, feingesponnen, gebrechlich, gering, geschliffen, glatt, hauchdünn, kapillar, klein, kümmerlich, leicht, leichtgewichtig, leise, mager, peitschenartig, pulverisiert, rein, scharf, schlank, schmächtig, schmutzig, schwach, transparent, vernachlässigt, winzig, zart, zerstossen

Zusätzliche Übersetzung: dünn; dünner Schleier (vor den Augen)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) feine~/ kleine~/ dünne~. zerkleinert, fein. dürr, mager, dünn, abgemagert, klein, gestoßen, leise, schwach, fein gestoßen, (die/ ein) Dünne/ Feinheit. (das/ ein) dünne(s) Gewand, (der/ ein) Staub/ Zwerg. (er/ es) wurde pulverfein

Kommentar: (Qere: D~Q = (eine) "geöffnete Affinität")

Tipp: קד = "geöffnete Affinität"; "UP<gemagert. DüN<N, klein, fein, pulverisiert"!

קד, insbesondere קוד (aram. "beobachten, prüfen, mustern") bedeutet auch "SCH-ich<T" und...
"dünner Schleier (vor den AuGeN), Hautschicht, Belag, Abschaum, Abfall"!

Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 516
Voller Wert 620
Pyramidenwert 108
זך 7-20
Nomen: Lauterkeit, Reinheit
Verb(en), Adjektiv(e): blass, bleich, fehlerlos, geläutert, glänzend, klar, lauter, lauter sein, makellos, rein, sauber, transparent, unschuldig, ursprünglich, verfeinert, weiß, weißlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, lauter, unschuldig, (der/ das/ ein) reine~/ lautere~

Kommentar: (Qere: Sz-K = "DEINE VOLLKOMMENHEIT+/-~Selektion"), "lauter/rein" (Qere: "Laut-R"/"RAI-N")(= eine "SPIEGEL~Existenz"), Reinheit/Lauterkeit

Tipp: ךז = bedeutet "R-EINHEIT" < "REI<NH>EIT"; "REI<N... U-ND Laut -ER"

(NE symb. "existierende Wahrnehmung" und EIT = תעא bedeutet "buchstabieren"!!!
U-ND = דנ-ו symb. eine "aufgespannte exisTIERende Öffnung"(דנ bedeutet "beweglich") und die wird von "LAUT(er)EN"(= "Aussprechen, Ausdrücken" = "nach-außen-gedrückt") "ERweckt" = רע!)

"IN DIR"(= ךב = 22) Gotteskind "WIR-KeN 22 Schöpfungs-Energien"
die erst zusammen mit ihren "5 Endzeichen" die vollkommene "R-EINHEIT"(= ןז = 27) und "REI<NH>EIT"(= ךז = 27 > 9) von "27 Schöpfungs-Energien" "B-ILD<EN"!

(Nur am Rande erwähnt: Die "W-EL<T-Form>EL" AUP die JCH UP in mehreren meiner "göttlichen OHRENBARUNGEN" genauer "EIN-G-EHE" lautet: PI(hoch 2) x 3(hoch -3); und 3(hoch -3) = 1/27)
Totalwert 507
Äußerer Wert 27
Athbaschwert 100
Verborgener Wert 140
Voller Wert 167
Pyramidenwert 34
זכה 7-20-5
Nomen: Erfolg, Glück, Glückhaben
Verb(en), Adjektiv(e): berechtigt, das Recht verleihen, freisprechen, gewinnen, Glück haben, gutschreiben, lauter, rein, sauber, unschuldig, vergönnt sein, würdig, würdig sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, lauter, unschuldig, (die/ eine) reine/ lautere

Tipp: הכז = "für unschuldig befunden werden"; "würdig sein"; "Erfolg", "Glück haben", "gewinnen"; pi. הכז = "freisprechen"; "das Recht verleihen"; "gutschreiben"
Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 141 145 150
Voller Wert 173 177 182
Pyramidenwert 66
זכך 7-20-20
Verb(en), Adjektiv(e): lauter sein, läutern, rein, sauber

Tipp: ךכז = "lauter sein" (ךז); pi. ךכז = "läutern"; hit. ךכדזה = "sich läutern"
Totalwert 527
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 130
Verborgener Wert 220
Voller Wert 267
Pyramidenwert 81
חף 8-80
Verb(en), Adjektiv(e): freigesprochen, harmlos, naiv, rein, sauber, unschädlich, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, sauber, unschuldig, (der/ ein) reine(r)/ saubere(r)

Kommentar: (Qere: CHP = "KOLLEKTIVE WEISHEIT/~kollektives Wisssen" = "RAI~N unschuldig")

Tipp: ףח = "kollektives Wissen"; "REI<N, unschuldig" (Adj.);
ףח = "D-ER Konstrukteur göttlicher Weisheit" = "CHeF" = "םיהלא/UP/86"

Totalwert 808
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 405
Voller Wert 493
Pyramidenwert 96
טבור 9-2-6-200
Nomen: Bauchnabel, Mitte, Mittelpunkt, Nabe, Nabel, Radnabe, Umschlagplatz, Zentrum
Verb(en), Adjektiv(e): rein, sauber, unvermischt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Mitte (von), (der/ ein) Nabel (von)

Tipp: רובט = "NA>B-EL" (NBL = לבנ bedeutet "unrein machen", "Verbrecher, SCHUF<T", "UP<ST-erben, zerfallen, verwelken"!)
Totalwert 217
Äußerer Wert 217
Athbaschwert 433
Verborgener Wert 1126 1127 1136
Voller Wert 1343 1344 1353
Pyramidenwert 254
טהור 9-5-6-200
Nomen: Dekontamination, Dekontaminierung, Entseuchung, Läuterung, Reinigung, Reinwerdung
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, ausgesucht, blass, bleich, bloß, dünn, engelhaft, fehlerlos, fein, fleckenlos, geläutert, gereinigt, geschliffen, glatt, jungfräulich, lauter, makellos, naiv, perfekt, pur, rein, sauber, schier, transparent, unfehlbar, unvermischt, ursprünglich, verfeinert, weiß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, (der/ das/ ein) reine~ (von), unvermischt. Koscher

Kommentar: (Qere: ThH~WR = "gespiegelte WA~HR-nehmung (I~ST) aufgespannte~Rationalität")(= +~- = "RAI~N"/ausgeglichen)

Tipp: רו-הט = "gespiegelte WA~HR-nehmung (I<ST) aufgespannte~Rationalität"(= +~- = "RAI<N"/ausgeglichen); "Reinigung", "Läuterung" (רוהיט)
Totalwert 220
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 223
Verborgener Wert 717 718 721 722 726 727 731 736
Voller Wert 937 938 941 942 946 947 951 956
Pyramidenwert 263
טהר 9-5-200
Nomen: Glanz, Lauterkeit, Reinheit, Reinigung
Verb(en), Adjektiv(e): für rein erklären, läutern, rein, rein sein, reinigen, säubern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) reinigen, (das/ ein) Reinigen, (er/ es) wurde/ war rein, (er/ es) reinigte (sich), (er/ es) erklärte für rein, (er/ es) machte rein, (die/ eine) Klarheit/ Reinigung/ Heiligung. (der/ ein) Glanz, rein, unvermischt. levitisch rein

Kommentar: (Qere: Th~HR = (ein) "gespiegelter~B-ER-G"), "rein" (Qere: "RAI~N"), "reinigen" (Qere: ""RAI~N~I-GeN" = "R~EINIGEN")

Tipp: רה~ט = (eine) "gespiegelt~ WA~HR-genommene Rationalität"(siehe רה!); "REI<N-H~EIT", "L<AUT~ER-K~EIT"; pi. "reinigen" (Qere: "R-EINIGEN"), "säubern", "läutern"; hit. רהטה = "sich reinigen";
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 711 715 720
Voller Wert 925 929 934
Pyramidenwert 237
כשר 20-300-200
Nomen: Eignung, Fähigkeit, Können, Koschere, Tauglichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): befähigt, belegt, eingegrenzt, erlaubt, fähig, fit, geeignet, gelingen, gesetzmäßig, gesund, günstig, gut, imstande, koscher, koscher machen, legal, legitim, passen, passend, passend sein, recht, rechtmäßig, rein, sauber, tauglich, wahrhaftig, würdig

Zusätzliche Übersetzung: gelingen, passend sein; koscher machen (rituell); koscher, rein, erlaubt, tauglich, passend, gut, geeignet; Fähigkeit, Eignung, Tauglichkeit, Können

Kommentar: Fähigkeit/Eignung/Tauglichkeit, gelingen/passend sein, koscher/rein/erlaubt/tauglich/gegeignet

Tipp: רש-כ = "WIE (eine) log~ISCH~E Rationalität" (siehe רש!); רשכ = kal. "gelingen", "passend sein"; hit. רשכתה = "sich vorbereiten", "trainieren", (sich) "üben", "einen Beruf erlernen"; hif. רישכה = "Be-REI<T MaCH<eN", "für geeignet erklären"; "für rechtsgültig erklären"; "trainieren";

רשכ = "koscher", "rein"; "erlaubt", "tauglich"; "passend", "gut", "geeignet" (Adj.); pi. "koscher machen" (rituell)

רשכ = "Fähigkeit", "Eignung", "Tauglichkeit"; "Können" (רשוכ)

רשכמ = "begabt", "geeignet" (gemacht)
Totalwert 520
Äußerer Wert 520
Athbaschwert 35
Verborgener Wert 450
Voller Wert 970
Pyramidenwert 860
לגמרי 30-3-40-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, äußerst, ganz, gänzlich, im ganzen, nur, regelrecht, rein, restlos, richtiggehend, rund, sauber, strikt, total, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig

Tipp: ירמגל = "gänzlich", "völlig", "absolut"
Totalwert 283
Äußerer Wert 283
Athbaschwert 273
Verborgener Wert 468 474
Voller Wert 751 757
Pyramidenwert 692
מוחלט 40-6-8-30-9
Nomen: Absolutdruck, Absolute, Absolutum, Absolutwertgeber
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, bedingungslos, bloß, blühend, definiert, direkt, endgültig, entscheidend, entschieden, ernst, ernsthaft, flach, flachliegend, ganz, gänzlich, genau, glatt, gründlich, implizit, kategorisch, klar, krass, monoton, natürlich, pedantisch, platt, rein, sauber, selben, transparent, ultimativ, unausgesprochen, unbedingt, verdammt, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig, wahr, zwingend
Totalwert 93
Äußerer Wert 93
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 890 891 900
Voller Wert 983 984 993
Pyramidenwert 317
מושלם 40-6-300-30-40
Nomen: Perfekt, Vorvergangenheit
Verb(en), Adjektiv(e): beendet, einwandfrei, erreichen, fehlerfrei, fehlerlos, fertig, fleckenlos, ganz, ideal, makellos, perfekt, rein, unbeschädigt, unfehlbar, vervollkommnen, verwirklichen, vollbringen, vollendet, vollkommen, vollständig, vollzogen
Totalwert 976
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 122
Verborgener Wert 190 191 200
Voller Wert 606 607 616
Pyramidenwert 1224
מזוקק 40-7-6-100-100
Verb(en), Adjektiv(e): feingesponnen, geläutert, herausdestilliert, rein, verfeinert
Totalwert 253
Äußerer Wert 253
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 278 279 288
Voller Wert 531 532 541
Pyramidenwert 546
מלאכי 40-30-1-20-10
Verb(en), Adjektiv(e): engelhaft, pur, rein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Maleachi. (die) Engel/ Boten/ Gottesboten/ Beauftragte(n)/ Gesandte(n) von. mein Engel/ Bote/ Beauftragter/ Gesandter. meine Engel/ Boten/ Beauftragten/ Gesandten

Tipp: יכאלמ = (die) "Engel, Propheten, Gesandten, BO<TEN"(siehe ךאלמ!); יכאלמ = "engelhaft" (Adj.); י-כא-למ = "MEIN+/- GeGeN-Ü~BeR (I<ST) NuR EBeN (JETZT)"!
Totalwert 101
Äußerer Wert 101
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 278 284
Voller Wert 379 385
Pyramidenwert 373
מנופה 40-50-6-80-5
Nomen: Durchgesiebte
Verb(en), Adjektiv(e): durchgesiebt, filtriert, gesiebt, rein, sauber
Totalwert 181
Äußerer Wert 181
Athbaschwert 195
Verborgener Wert 108 109 112 113 117 118 122 127
Voller Wert 289 290 293 294 298 299 303 308
Pyramidenwert 583
מנקה 40-50-100-5
Nomen: Aasfresser, Haushälterin, Haushaltshilfe, Putzer, Putzfrau, Putzmann, Raumpfleger, Raumpflegerin, Reinemachefrau, Reiniger, Reinigungsmaschine, Waschfrau, Waschmaschine, Waschsalon
Verb(en), Adjektiv(e): gereinigt, gesäubert, rein, sauber

Tipp: הקנמ = "Reiniger", "Putzer"; "gesäubert", "gereinigt" (Adj.) (הקונמ)
Totalwert 195
Äußerer Wert 195
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 183 187 192
Voller Wert 378 382 387
Pyramidenwert 515
מעודן 40-70-6-4-50
Verb(en), Adjektiv(e): anmutig, exquisit, feingesponnen, geläutert, raffiniert, rein, reizend, schön, sensibel, verfeinert, zierlich
Totalwert 820
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 592 593 602
Voller Wert 762 763 772
Pyramidenwert 556
מצהיר 40-90-5-10-200
Nomen: Ausrufer, Bekanntmacher, Erklärer, Festleger, Verfechter, Zeuge
Verb(en), Adjektiv(e): durchsichtig, glänzend, hell, klar, leuchtend, rein, strahlend
Totalwert 345
Äußerer Wert 345
Athbaschwert 148
Verborgener Wert 369 373 375 378 379 384
Voller Wert 714 718 720 723 724 729
Pyramidenwert 795
מצורף 40-90-6-200-80
Nomen: Zusatz
Verb(en), Adjektiv(e): angefügt, angegliedert, annektiert, befestigt, beigefügt, eingezäunt, gebunden, geläutert, inliegend, rein, sauber, verbunden, vereint, verfeinert, verknüpft
Totalwert 1136
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 375 376 385
Voller Wert 791 792 801
Pyramidenwert 1058
נקא 50-100-1
Verb(en), Adjektiv(e): rein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): rein. (Chald): (der/ ein) reine(r)
Totalwert 151
Äußerer Wert 151
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 252
Voller Wert 403
Pyramidenwert 351
נקי 50-100-10
Nomen: Reinigen, Säubern
Verb(en), Adjektiv(e): aseptisch, fair, frei, freigesprochen, geordnet, gepflegt, gerecht, gesund, hygienisch, keimfrei, netto, ordentlich, prüde, putzen, rein, reinigen, reinlich, sanitär, sauber, säubern, schuldlos, spröde, steif, straff, streng, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, unschuldig, frei, frei von. ledig, ungestraft, unsträflich, (der/ das/ ein) reine~/ freie~/ unschuldige~/ ledige~ (von), (der/ ein) von Lasten freie(r)

Kommentar: (Qere: N~QI = (die) "Existenz (eines) affinen Intellektes")(= sprich: KI = "künstliche Intelligenz" = (ETwas) "Ausgespienes/Ausgespucktes/Erbrochenes"(= QI~A))

Tipp: יקנ = "REI<N, sauber, unschuldig" (Adj.);

יקנ = "MEINE<exis-TIER-Ende Affinität"; יק~נ = (die) "Existenz (eines) affinen Intellektes" (siehe auch יק!)
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 53
Verborgener Wert 146 152
Voller Wert 306 312
Pyramidenwert 360
נקיא 50-100-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): rein, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, unschuldig, frei, frei von. ledig, ungestraft, unsträflich, (der/ das/ ein) reine~/ freie~/ unschuldige~/ ledige~

Tipp: איקנ = "(נ)ExisTIERende (ק)affine (י)göttliche (א)Schöpfung" bedeutet "REI<N, UN-SCHUL-D>IG", "F>REI", "LE-D>IG"

איק = "(ק)afine (י)göttliche (א)Schöpfung" und bedeutet "Ge<SP>EI<Aus-gespieenes, ER<brochenes", "S-ICH<über>Ge<BeN"
Totalwert 161
Äußerer Wert 161
Athbaschwert 453
Verborgener Wert 256 262
Voller Wert 417 423
Pyramidenwert 521
פרוש 80-200-6-300
Nomen: Asket, Auslegung, Buchfink, Dissident, Einzelgänger, Erklärung, Exegese, Fink, Kommentar, Pharisäer
Verb(en), Adjektiv(e): abgelegen, abgeschlossen, asketisch, ausbreiten, ausgebreitet, ausgedehnt, ausgestreckt, enthaltsam, gespannt, keusch, mäßig, pharisäerhaft, rein, verteilen, zurückgezogen

Zusätzliche Übersetzung: Auslegung, Erklärung, Kommentar; Pharisäer, Dissident, Einzelgänger; Buchfink (Fringilla coelebs) Zo.; ausgebreitet

Kommentar: Pharisäer/Dissident/Einzelgänger, ausgebreitet (Adj.), Buchfink (Zo. Fringilla coelebs)

Tipp: שורפ = "Interpretation" (Qere: "inter-pre-TAT<ion"); "Erklärung", "Kommentar" (שוריפ); "Pharisäer"; "Dissident"; "Einzelgänger"; "ausgebreitet" (Adj.); "Buchfink" (Fringilla coelebs) Zo. SI-EHE auch: שרפ!

שורפ symb. "(רפ)S-TIER(-ISCH) (שור)DA-R-BeN"(= שור = "Gift, Armut und DaR-BeN"...

WIR Geist kennen "AL<le Bedeutungs-Facetten"jedes "göttlichen WORTES"...
und "S>EHE-N IM-ME(E)R" dessen Symbolik... auch in jedem Moment!

Können das auch die von UNS bewusst "HIER&JETZT<ausgedachten"
"Schriftgelehrten und Pharisäer" von s-ich behaupten, die zwar "von Gott sprechen", aber dennoch "die UPsolute EINHEIT von AL<le-M" verleugnen... und damit auch ihren eigenen "geistigen K-ER<N" ?

Totalwert 586
Äußerer Wert 586
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 381 382 391
Voller Wert 967 968 977
Pyramidenwert 1232
צח 90-8
Nomen: Glut, Hitze
Verb(en), Adjektiv(e): blass, bleich, blendend weiss, deutlich, durchsichtig, dürr, erhöht, flimmerd, flimmernd, frisch, glänzend, klar, neu, ordentlich, rein, ruhevoll, ruhig, sauber, schön, sorglos, still, weiß, wolkenlos

Zusätzliche Übersetzung: rein, klar, (Wetter) wolkenlos, schön

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: flirrend, weiß. hell. heiß. klar, blendend, (der/ das/ ein) weiß(e(~))/ hell(e(~))/ heiß(e(~))/ klar(e(~)) (von)

Kommentar: (Qere: Z~CH = (die) "Geburt (einer) Kollektion" = "REI~N"/"KL~AR"), "wolkenlos/schön"

Tipp: חצ = "Geburt (EIN~ER) Kollektion"; חצ = "KL-AR und REI<N" (Wetter); "wolkenlos,schön, glühend heiß (vom Winde), glänzend, blendend (von der Hautfarbe)", "glänzend, KL-AR, deutlich"(= "IM geistigen SIN<NE von der RE~DE") -> החצ ןושל = "klare, deutliche<Sprache"
Totalwert 98
Äußerer Wert 98
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 414
Voller Wert 512
Pyramidenwert 188
צחח 90-8-8
Verb(en), Adjektiv(e): blendend, glänzen, glänzend, klar, rein

Tipp: חחצ = "REI<N sein" (חצ)
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 125
Verborgener Wert 814
Voller Wert 920
Pyramidenwert 294
צלול 90-30-6-30
Nomen: Destillation
Verb(en), Adjektiv(e): abgeklärt, ausgereift, deutlich, durchsichtig, freundlich, hell, klar, nüchtern, reif, rein, scheinend, silbern, silbrig, transparent, versilbert

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Laib/ Kuchen (von), (das/ ein) Geröstete(s)

Kommentar: Destillation, "KL-AR"/durchsichtig

Tipp: לולצ = "Destillaton"; "klar" (Qere: "KL-AR"), "durchsichtig"
Totalwert 156
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 125
Verborgener Wert 108 109 118
Voller Wert 264 265 274
Pyramidenwert 492
צנוע 90-50-6-70
Nomen: Anspruchslose, Demütige
Verb(en), Adjektiv(e): adrett, anmutig, anständig, arm, asketisch, bescheiden, demütig, dürftig, ehrwürdig, ernst, errötend, gering, gesittet, jungfräulich, keusch, kleinlaut, naiv, niedrig, nüchtern, reduziert, rein, sanftmütig, schüchtern, streng, unauffällig, verborgen, verheimlicht, verschämt, versteckt, züchtig

Tipp: עונצ = "beschneiden", "züchtig" (Adj.)
Totalwert 216
Äußerer Wert 216
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 352 353 362
Pyramidenwert 592
צרוף 90-200-6-80
Nomen: Einfriedung, Einschließung, Gehege, Kombination, Läuterung, Umfriedung, Verbindung, Zusammenfügung
Verb(en), Adjektiv(e): geläutert, geschmolzen, rein, sauber, verfeinert, verhüttet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: geläutert, geprüft, (der/ ein) geläuterte(r)/ geprüfte(r). geschmolzen, getestet, ausgesiebt, gemustert, zu läutern/ schmelzen/ testen/ prüfen/ mustern. auszusieben, (das/ ein) Lautern/ Schmelzen/ Testen/ Prüfen/ Mustern/ Aussieben/ Bewähren/ MetalleBearbeiten

Kommentar: Läuterung, Zusammenfügen/Verbinden; "Kom-BI-Nation"

Tipp: ףורצ = "Zusammenfügen/Verbinden"; "Kom-BI-Nation", "Läuterung" (ףוריצ); "geläutert" (Adj.); ףו~רצ = (jede) "Geburt (deiner eigenen) Rationalität (I<ST) aufgespanntes~Wissen"
Totalwert 1096
Äußerer Wert 376
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 335 336 345
Voller Wert 711 712 721
Pyramidenwert 1052
רגוע 200-3-6-70
Nomen: Besonnenheit, Windstille
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigen, beruhigt, bewegungslos, durchsichtig, entspannt, erhöht, friedvoll, gemächlich, hell, klar, leise, locker, rein, ruhend, ruhevoll, ruhig, sanft, sorglos, still, stumm

Kommentar: beruhigt/ruhig

Tipp: עוגר = "beruhigt", "RUH-IG"; "ausgeglichen" (Adj.) (siehe auch: עגר!)
Totalwert 279
Äußerer Wert 279
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 446 447 456
Voller Wert 725 726 735
Pyramidenwert 891
שלו 300-30-6
Nomen: Eigenbedarf, Fadenwurm, Irrtum, Nachlässigkeit, Ruhe, Vergehen, Wachtel, Wachteln
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigt, besitzanzeigendes Fürwort: sein, durchsichtig, eigen, eigenes, einfach, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, gesetzt, glatt, hell, idyllisch, klar, leise, pastoral, rein, ruhen, ruhevoll, ruhig, ruhig sein, sanft, selbstzufrieden, sorgenlos, sorglos, still, unerschüttert, ungestört, versöhnlich

Zusätzliche Übersetzung: Wachtel (Coturnix) Zo.; ruhen, ruhig sein; ruhig, sorglos; besitzanzeigendes Fürwort: sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schilo. (nach Schilo). (die/ eine) Wachtel, (coli Sg): (die) Wachteln, (sie) gediehen/ gedeihen, (sie) lebten in Frieden. (Chald): (die/ eine) Nachlässigkeit. (Chald): (der/ ein) Irrtum. (Chald): (das/ ein) Vergehen, sorglos, freudig, ruhig, zufrieden, glücklich, übermütig, (der/ ein) sorglose(r). (die/ eine) Ruhe/ Sicherheit

Kommentar: (Qere: SCHL~W = "SEIN+/- logisches~Licht")(= das SCH~L eines MANNES) "ruhen/ruhig sein/ruhig/sorglos" (= besitzanzeigendes Führwort) "sein...", "Wachtel" (Zo. Coturnix) (Qere:: "W-ACH~T~EL") (= "Wachteln" weisen nur einen geringen Geschlechtsdimorphismus auf - d.h. "MÄNN-CHeN&Weib-CHeN" "SIN~D Äußerlich" kaum "ZU~unter~SCH-EI-DeN")

Tipp: ו-לש = "LOGOS-LICHT SEIN" = kal. "ruhen", "ruhig sein"; "ruhig", "sorglos" (Adj.) (וילש); (besitzanzeigendes Führwort) "sein..."; ולש = "Wachtel" (Zo. Coturnix) Zo. (Qere: "W-ACH<T>EL"); ו~לש = "SEIN+/- log~ISCH~ES Licht" = "SEIN+/- Fehler" (siehe לש!)
Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 110 111 120
Voller Wert 446 447 456
Pyramidenwert 966
שליו 300-30-10-6
Nomen: Wachtel, Wachteln
Verb(en), Adjektiv(e): bedächtig, beruhigt, durchsichtig, einfach, erhöht, friedlich, friedliebend, friedvoll, gemächlich, gesetzt, glatt, hell, idyllisch, klar, leise, pastoral, rein, ruhevoll, ruhig, sanft, selbstzufrieden, sorgenlos, sorglos, still, unerschüttert, versöhnlich

Zusätzliche Übersetzung: Wachtel (Coturnix) Zo.; ruhig, sorglos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sorglos, freudig, ruhig, zufrieden, glücklich, übermütig, (der/ ein) sorglos(e(r))

Tipp: וילש = "SEINE<Fehler"(siehe לש!); וילש = "Wachteln"; "ruhig/soglos/freudig/übermütig/zufrieden/glücklich";
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 114 115 120 121 124 130
Voller Wert 460 461 466 467 470 476
Pyramidenwert 1316
שקוף 300-100-6-80
Nomen: Durchleuchtung, Röntgenstrahluntersuchung
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, absolut, bedeckt, bloß, deutlich, dünn, durchschaubar, durchscheinend, durchsichtig, fließend, glänzend, glatt, hauchdünn, hell, klar, klein, lichtdurchlässig, monoklin, offenbar, offensichtlich, rein, scheinbar, scheinend, schillernd, transparent, verschleiert

Kommentar: Durchleuchtung, durchsichtig (Qere:: "DUR-CH-sichtig")

Tipp: ףוקש = "DUR>CH<leuchtung" (ףוקיש); "durchsichtig" (Adj.)
Totalwert 1206
Äußerer Wert 486
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 157 158 167
Voller Wert 643 644 653
Pyramidenwert 1592
תלול 400-30-6-30
Nomen: aufgeworfene Erde, Aufwerfen
Verb(en), Adjektiv(e): abschüssig, absolut, glatt, hoch, jäh, plötzlich, rein, schroff, stark, steil, toll, transparent, unvermittelt

Zusätzliche Übersetzung: steil; Aufwerfen (Erdhügel)

Kommentar: Aufwerfen (eines Erdhügel), steil (Qere:: "S-Teil")

Tipp: לול~ת = (das IM-ME(E)R UPsolut) "DA-SAI-ENDE+/- Laufställchen" (siehe לול!) לולת = "AUP<werfen" (Erdhügel siehe לת!) (לולית); "HüGeL~CHeN"; "steil" (Adj.)
Totalwert 466
Äußerer Wert 466
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 100 101 110
Voller Wert 566 567 576
Pyramidenwert 1732
תמים 400-40-10-40
Nomen: Einfalt, Recht
Verb(en), Adjektiv(e): arglos, aufrichtig, debil, direkt, dumm, ehrlich, einfach, einfältig, engelhaft, fein, freigesprochen, ganz, gesamt, harmlos, jungfräulich, keusch, kindlich, lammähnlich, leichtgläubig, makellos, naiv, natürlich, offen, rein, schlicht, schön, tadellos, treu, treuherzig, unbefangen, unschädlich, unschuldig, unversehrt, voll, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ganz, vollständig, makellos, unsträflich, redlich, lauter, fehlerlos, untadelig, einwandfrei, richtig, ordentlich, rein, perfekt, ernsthaft, aufrichtig, (der/ das/ ein) unsträfliche~/ reine~/ makellose~/ ganze~/ fehlerlose~/ vollständige~ (von), (die/ eine) Redlichkeit/ Wahrheit/ Tadellosigkeit. (die) Vollständigkeiten/ Ganzheiten/ Kräfte/ Mächte/ Frömmigkeiten. verbunden, gekuppelt, gepaart, gedoppelt, die (PI) Tummim

Kommentar: (Qere: TM-IM = (die) "VOLLKOMMENHEIT (des) MEER~ES", T~MIM = (das) "ER~Schein-ENDE~Wasser")(= die +~- Gedankenwellen)

Tipp: םי-מת = "Vollständiges MEER" und םימ-ת = (das) "ER<Schein-ENDE Wasser = +/- Gedankenwellen" (siehe םימ!);

םימת bedeutet "AUP-richtigkeit und Vollkommenheit", aber auch "Unschuld, Naivität" und "fehlerfrei(es Opfertier)".

םימת bedeutet auch "autorisierte Quelle" und "göttliches R-ECHT".
Die "םימת-Steine" lieferten das Mittel, ein "sakrales Los" zu erreichen, dabei WIR<D IN Verbindung mit den "םירוא-Steinen" "der Wille Gottes" offensichtlich gemacht!

Totalwert 1050
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 90 96
Voller Wert 580 586
Pyramidenwert 1780
45 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf