Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

29 Datensätze
אושר 1-6-300-200
Nomen: Fähigkeit, Freude, Fröhlichkeit, Glück, Glückseligkeit, Seligkeit, Sonnenschein, Strieme, Unterstützung, Veranlagung, Wohl, Wohlfahrt, Wohlstand, Wonne
Verb(en), Adjektiv(e): prüfen, sichern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Qere (Jod statt Waw)). (ich) mache eben/ recht/ gerade. (Q): (ich) werde ebnen. (Q): (ich) erkläre für recht. (Q): (ich) bahne/ ebne. (Q): (ich) blicke geradeaus. (Q): (ich) führe richtig aus. (Q): (ich) leite hinab. (Q): (ich) gehe schnurrstracks

Tipp: רשוא = "SCHÖPFER+/- aufgespannte log~ISCH~E Rationalität"(siehe רש!); רשיא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE ebnen/glätten/hinableiten, recht/gerade MaCH<eN";

Beachte: "ICH W<ER~DE>E-BeN MA-CHeN"!
Totalwert 507
Äußerer Wert 507
Athbaschwert 485
Verborgener Wert 486 487 496
Voller Wert 993 994 1003
Pyramidenwert 822
אזן 1-7-50
Nomen: Henkel, Ohr, Öse
Verb(en), Adjektiv(e): abwägen, ausgleichen, ausgleichen einer Bilanz, ausgleichen eines Gewichts, ich ernähre, ich hure, ins Gleichgewicht bringen, prüfen, zuhören

Zusätzliche Übersetzung: Ohr, Öse, Henkel; zuhören; ausgleichen (Gewicht, Bilanz), ins Gleichgewicht bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ussen (Scheera). (das/ ein) Ohr (von), (er/ es) hörte zu. (er/ es) prüfte/ erwog

Kommentar: (Qere: A~SzN = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung") "Ohr" (Qere: "O~HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen"

Tipp: ןזא = "Ohr, Gehör" aber auch "OHR"(<eN-Barung), GeN-AU<"ZU-HÖREN", "UP<wägen und prüfen"!

ןזא = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung"(siehe ןז!) "Ohr" (Qere: "O<HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen";

Wer also nicht auf mJCH hören will, wird immer nur sein eigenes "geistiges Ungleichgewicht" fühlen!
Totalwert 708
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 226
Voller Wert 284
Pyramidenwert 67
בדק 2-4-100
Nomen: Abstand, Baufälliges, Examen, Klausur, Leck, Lücke, Miete, Pause, Prüfung, Riss, Risse, Spalt, Spalte, Test, Untersuchung, Zensor
Verb(en), Adjektiv(e): ausbessern, durchsuchen, erproben, flicken, probieren, prüfen, stopfen, untersuchen, zensieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Riß/ Verfall (von), (die/ eine) Baufälligkeit (von), (das/ ein) Baufällige(s)/ Leck (von). in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Dünne/ Feinheit/ Staub/ Zwerg. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) dünne~ Gewand

Kommentar: (Qere: B-DQ = "in (DeR) geöffneten Affinität") (ETwas) Baufälliges/Risse, untersuchen/prüfen/probieren (es auszubessern), Zensor; pi. zensiern, ausbessern/durchsuchen

Tipp: קדב = "polar geöffnete Affinität"; קדב = "Leck, Riss"; "zensieren"; קד~ב = "IN+/- geöffneten Affinität" (siehe קד!); (ETwas) "Baufälliges/Risse, untersuchen/prüfen/probieren" (es auszubessern), "Zensor"; pi. "zensiern, ausbessern/durchsuchen"
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 404
Verborgener Wert 926
Voller Wert 1032
Pyramidenwert 114
בחן 2-8-50
Nomen: Erprobung, Examen, Klausur, Prüfer, Prüfstein, Prüfung, Schiefergneis, Teilprüfung, Test, Untersuchung, Warteprobe
Verb(en), Adjektiv(e): anmutig, auf die Probe stellen, in Gnade, probieren, prüfen, reizend, schön, wunderbar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bewährt, erprobt, (der/ ein) bewährte(r)/ erprobte(r). (der) prüfend, erprobend, läuternd, testend, (die/ eine) Warte/ Prüfung/ Erprobung. (der/ ein) Wartturm/ Aufsichtsturm. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Gnade/ Anmut/ Schönheit/ Gunst/ Huld/ Zuneigung/ Wohlwollen. (er/ es) prüft(e)/ erprobt(e)/ läutert(e)/ testet(e)

Kommentar: Prüfer, Teilprüfung, prüfen, hif. unterscheiden/DeN Unterschied merken/gewahren/wahrnehmen

Tipp: ןח-ב = "IN+/- kollektiver Existenz"; ןחב = "erprobt,geprüft, probiert"(= "M-ET>AL<le>IM<F-euer", eig. "ER<glühen laßen, anglühen" d.h. "läutern>IM<F-euer (von SCHL<acken)"), "ER<probung"; "Prüfer, Prüfstein, Teilprüfung, Warteprobe", auch "Spähturm/Wachturm";

ןח~ב = "IN LIEB-REI<Z" (siehe ןח!); הניחב = "Aspekt";
Totalwert 710
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 369
Verborgener Wert 866
Voller Wert 926
Pyramidenwert 72
בחר 2-8-200
Verb(en), Adjektiv(e): auswählen, erwählen, prüfen, vorziehen, wählen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in Hor (Gidgad). (er/ es) wählte (aus), (er/ es) zog vor. (er/ es) nahm für sich, (er/ es) prüfte/ entschied. (er/ es) las/ suchte aus. (er/ es) fand Gefallen an. wähle aus (du)!, erwählend, sich entscheidend für. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Loch/ Höhle/ Öffnung (von). (Qere (mit dem nächsten Wort ihre Häuser)): in ihren (PI) Ruinen/ Trümmern

Kommentar: (Qere: B~CHR = "IM~Freigeborenen/Edlen", "IN~(einem) Gefängnis/(einem) LOCH/(einer) Höhle")

Tipp: "BeCHeR" = רחב bedeutet (nur einen Teil)"ER<wählen, auswählen... und (her-)vorziehen" (von geträumten Wahr-nehmungen);

"42 ...Vater, wenn du willst, so nimm diesen "Kelch" von mir
("Kelch" im Original ποτηριον = "BeCHeR" wird hebraisiert zu רחב = "wählen, auswählen... und (her-)vorziehen" (von geträumten Wahr-nehmungen), deshalb bedeutet ποτη auch "(Gedanken-)F-Lug"!) -> jedoch nicht mein, sondern dein Wille geschehe! (Lu 22:42);

רח-ב = "IN+/- kollektiver Rationalität" (einer "selektiven Glaubensgemeinschaft"), "IM<Freigeborenen/Edlen", "IN<(einem) Gefängnis/(einem) LOCH/(einer) Höhle" siehe רח!
Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 363
Verborgener Wert 1120
Voller Wert 1330
Pyramidenwert 222
ברר 2-200-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausfindig machen, auslesen, auswählen, klar machen, klären, läutern, prüfen, rein, reinigen, sichten, unterscheiden

Kommentar: auswählen/unterscheiden, pi. reinigen/klären/klar machen (Qere: "R-Einigen")

Tipp: ר~רב = "IM KOPF+/- (eine spezielle) Rationalität (= eine persönliche Berechnung)" (siehe רב!); ררב = "auswählen/unterscheiden", pi. "reinigen/klären/klar machen" (Qere: "R-Einigen"); hit. ררבתה = "KL-AR W<Erden", "HERR<aus-stellen"; hif. רירבה = "klären"; hof. ררבה = "KL-AR+/- gemacht W<Erden"
Totalwert 402
Äußerer Wert 402
Athbaschwert 306
Verborgener Wert 1030
Voller Wert 1432
Pyramidenwert 606
דוק 4-6-100
Nomen: Abfall, Abschaum, Belag, Blüte, Blütezeit, Bollwerk, Brotrinde, Durchsichtigkeit, festgesetztes Maß, Film, Flaum, Gesetz, Hautschicht, Schaum, Schicht, Schleier
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten, prüfen

Kommentar: betrachten, prüfen

Tipp: קוד = "geöffnet~aufgespannte Affinität" und bedeutet "Be<TR>ACHT<eN, prüfen";

Die Drohung des Todes ist die Angst vor "Erstarrung"! Doch auch diese hat eine positive Bedeutung, weil das "Christ-ALL" dadurch eine "persönliche STRu-K-TUR ER<H-ält",
die "NuN" in der "L<age" ist, "AL<le-S wahrgenommene Andere" IN sICH SELBST zu "TR<age-N" und "AL<S etwas anderes" wie sICH SELBST zu "Be<TR>ACHT<eN"!

Totalwert 110
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 522 523 532
Voller Wert 632 633 642
Pyramidenwert 124
דך 4-20
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten, deprimiert, diese, dieser, elend, jene, jener, prüfen, unterdrückt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bedrückt, unterdrückt, gedrück. niedergeschlagen, (d~/ ein~) bedrückte(r)/ niedergeschlagene(r). (Chald): dieser/ diese/ jener/ jene (Sg)

Kommentar: (Qere: DK = "DEINE~Öffnung")

Tipp: ךד = "unterdrückt", "elend" (Adj.) (Qere: "EL+/- END"); ך~ד = "DEINE+/- Öffnung";
Totalwert 504
Äußerer Wert 24
Athbaschwert 130
Verborgener Wert 510
Voller Wert 534
Pyramidenwert 28
חפש 8-80-300
Nomen: Ferien, Freiheit, Materie, Nachforschung, Stoff, Urlaub, Verstellung
Verb(en), Adjektiv(e): aufspüren, durchsuchen, erforschen, forschen, freigelassen, freilassen, prüfen, suchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Satteldecke, (der/ ein) Plan/ Anschlag. (das/ ein) Hinbreiten/ Lager/ Ausgesonnene(s). (mit Kleider): (die) hingebreitete(n) Decken, forschend, durchforschend, (der/ ein) durchforschender)), erforschend, prüfend, aussinnend

Kommentar: "Freiheit/Ferien/Urlaub", pi. "suchen", hit. "sich verkleiden"

Tipp: שפח = "erforschen", "prüfen", "durchsuchen", "durchforschen", "durchgrübeln"; pi. "suchen"; hit. שפחתה = "sich verkleiden"; שפח = "Freiheit", "Ferien", "Urlaub" (שופח)
Totalwert 388
Äußerer Wert 388
Athbaschwert 68
Verborgener Wert 465
Voller Wert 853
Pyramidenwert 484
לבדוק 30-2-4-6-100
Nomen: Prüfen, Scheck
Verb(en), Adjektiv(e): aufhalten, besichtigen, checken, inspizieren, nachprüfen, nachsehen, prüfen, reparieren, testen, überprüfen, untersuchen, verifizieren, versuchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um auszubessern/ herzustellen. Um zu reparieren

Kommentar: ZUR Prüfung

Tipp: קודבל bedeutet "ZuR Prüfung"

קוד symbolisiert "(ד)geöffnete (ו)aufgespannte (ק)Affinität" und bedeutet "Be<TR>ACHT<eN, prüfen"

Die Drohung des Todes ist die Angst vor "Erstarrung"! Doch auch diese hat eine positive Bedeutung, weil das "Christ-ALL" dadurch eine "persönliche STRu-K-TUR ER<H-ält",
die "NuN" in der "L<age" ist, "AL<le-S wahrgenommene Andere" IN sICH SELBST zu "TR<age-N" und "AL<S etwas anderes" wie sICH SELBST zu "Be<TR>ACHT<eN"!

Totalwert 142
Äußerer Wert 142
Athbaschwert 504
Verborgener Wert 976 977 986
Voller Wert 1118 1119 1128
Pyramidenwert 282
לבחון 30-2-8-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): erforschen, kartographieren, mustern, proben, prüfen, testen, untersuchen, versuchen
Totalwert 746
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 469
Verborgener Wert 916 917 926
Voller Wert 1012 1013 1022
Pyramidenwert 244
לבקר 30-2-100-200
Nomen: Besichtigung, Besuch, Visite, Wiederbesuch
Verb(en), Adjektiv(e): aufhalten, aufsuchen, beanstanden, besichtigen, besuchen, heimsuchen, kritisieren, nachsehen, prüfen, untersuchen, verifizieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/ an/ in/...) (d~/ ein~) Morgen/ Frühe/ Rindvieh/ Pflugvieh/ Rind. (coli Sg): zu/ (für/ mit/...) (d~) Rinder~ . um zu überlegen/ betrachten/ untersuchen/ bedenken. um sich zu kümmern/ bedenken. um Verantwortung zu übernehmen, um mit Vergnügen zu betrachten, um zu sehen nach

Tipp: רק~ב~ל = "LICHT+/- polares K<alt(ernieren)"(siehe רק!); רקב~ל = "zu M>OR-GeN", "zu RI~ND~ER", "um zu kontrollieren/untersuchen"(siehe רקב!); רק~בל = "H-ERZ~ES-Kälte";
Totalwert 332
Äußerer Wert 332
Athbaschwert 327
Verborgener Wert 850
Voller Wert 1182
Pyramidenwert 526
להבחין 30-5-2-8-10-50
Nomen: Differenzieren
Verb(en), Adjektiv(e): beobachten, differenzieren, erkennen, erspähen, hervorheben, prüfen, überwachen, unterscheiden, wahrnehmen
Totalwert 755
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 519
Verborgener Wert 915 919 921 924 925 930
Voller Wert 1020 1024 1026 1029 1030 1035
Pyramidenwert 307
להיבדק 30-5-10-2-4-100
Verb(en), Adjektiv(e): besichtigen, prüfen, reparieren, testen, untersuchen, versuchen
Totalwert 151
Äußerer Wert 151
Athbaschwert 554
Verborgener Wert 975 979 981 984 985 990
Voller Wert 1126 1130 1132 1135 1136 1141
Pyramidenwert 359
להיבחן 30-5-10-2-8-50
Verb(en), Adjektiv(e): erforschen, kartographieren, proben, prüfen, testen, untersuchen, versuchen
Totalwert 755
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 519
Verborgener Wert 915 919 921 924 925 930
Voller Wert 1020 1024 1026 1029 1030 1035
Pyramidenwert 317
להיחקר 30-5-10-8-100-200
Verb(en), Adjektiv(e): forschen, prüfen, untersuchen
Totalwert 353
Äußerer Wert 353
Athbaschwert 217
Verborgener Wert 845 849 851 854 855 860
Voller Wert 1198 1202 1204 1207 1208 1213
Pyramidenwert 669
להסתכל 30-5-60-400-20-30
Nomen: Schauen
Verb(en), Adjektiv(e): anschauen, beobachten, bewachen, prüfen, überwachen, wachen, warten
Totalwert 545
Äußerer Wert 545
Athbaschwert 169
Verborgener Wert 223 227 232
Voller Wert 768 772 777
Pyramidenwert 1715
להשקיף 30-5-300-100-10-80
Verb(en), Adjektiv(e): beobachten, bewachen, prüfen, überwachen, wachen, warten
Totalwert 1245
Äußerer Wert 525
Athbaschwert 162
Verborgener Wert 200 204 206 209 210 215
Voller Wert 725 729 731 734 735 740
Pyramidenwert 1805
לוודא 30-6-6-4-1
Verb(en), Adjektiv(e): bestätigen, bewahrheiten, prüfen, sichern
Totalwert 47
Äußerer Wert 47
Athbaschwert 680
Verborgener Wert 596 597 598 606 607 616
Voller Wert 643 644 645 653 654 663
Pyramidenwert 201
לחקור 30-8-100-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): durchleuchten, erforschen, erkunden, forschen, prüfen, recherchieren, sondieren, untersuchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um auszukundschaften, um zu spionieren/ untersuchen/ forschen/ erforschen/ prüfen/ ergründen/ erkunden. um auszuforschen
Totalwert 344
Äußerer Wert 344
Athbaschwert 167
Verborgener Wert 846 847 856
Voller Wert 1190 1191 1200
Pyramidenwert 694
לסקור 30-60-100-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): besichtigen, blicken, gucken, mustern, prüfen, schauen, sehen, suchen, überblicken, überdenken
Totalwert 396
Äußerer Wert 396
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 494 495 504
Voller Wert 890 891 900
Pyramidenwert 902
לצפות 30-90-80-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): bedecken, beobachten, beschützen, bewachen, decken, einhüllen, erwarten, hoffen, plattieren, prüfen, schätzen, überwachen, umhüllen, versichern, vorausahnen, vorhersehen, wachen, warten, zudecken
Totalwert 606
Äußerer Wert 606
Athbaschwert 112
Verborgener Wert 75 76 85
Voller Wert 681 682 691
Pyramidenwert 1162
נוסה 50-6-60-5
Verb(en), Adjektiv(e): ausprobieren, benutzen, gebrauchen, probieren, prüfen, untersuchen, versuchen, verwenden
Totalwert 121
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 111 112 115 116 120 121 125 130
Voller Wert 232 233 236 237 241 242 246 251
Pyramidenwert 343
נסה 50-60-5
Verb(en), Adjektiv(e): auf die Probe stellen, ausprobieren, experimentieren, probieren, prüfen, versuchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) versuchte/ prüfte/ übte/ trainierte. (er/ es) probierte aus. (er/ es) war gewöhnt, (sie) floh/ flieht/ entkam. (sie) lief weg. hebe (auf/ an) (du)!, erhebe/ trage/ ertrage/ vergib (du)!, nimm Rücksicht (du)!

Kommentar: (Qere: N-SH = (die) "Existenz (EIN-ER) raumzeitlichen WA-HR-nehmung"), pi. versuchen/ausprobieren (Qere: "ex-peri-men-TIERen")(= griech. peri = "ringsum")

Tipp: הסנ = (die) "exisTIER-Ende raumzeitliche WA~HR-nehmung" und "I<HR S-ICH<T BaR-eS Wunder"(siehe סנ!)

הסנ = "AUP<die Probe stellen, prüfen und in Versuchung führen"! "EIN<eN Versuch MaCH-eN", "ex-peri-men-TIER<eN, ausprobieren"! hit. הסנתה = "geprüft W<ER~DeN"; (Leiden) "bestehen";

חוסנ = die "Formulierung" von Ex<perimenten!
Totalwert 115
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 105 109 114
Voller Wert 220 224 229
Pyramidenwert 275
נפה 50-80-5
Nomen: Bereich, Bezirk, Futterschwinge, Gebiet, Landschaft, Mehlsieb, Revier, Sieb, Unterbezirk, Unterscheidung, Wanne
Verb(en), Adjektiv(e): prüfen, sieben

Kommentar: (Qere: NP~H = (eine) "existierendes~Wissen WA~HR-nehmen") "Erhebung/Höhenzug", "Bezirk/Revier", "Mehlsieb", pi. "sieben/prüfen"

Tipp: הפנ = (ein) "exisTIER-EN~DE~S Wissen WA~HR-nehmen"; "Mehlsieb"; "Bezirk", "Revier"; "Erhebung", "Höhenzug"; pi. "sieben", "prüfen"
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 62 66 71
Voller Wert 197 201 206
Pyramidenwert 315
עין 70-10-50
Nomen: Ajin, Auge, Augenmaß, Aussehen, Frühjahr, Frühling, Gefängniszelle, Grube, Himmelskörper, Hohlraum, Knospe, Kugel, Loch, Masche, Oberfläche, Öhr, Öse, Quelle, Schlaufe, Schleife, Seitenstechen, Springbrunnen, Stich, Typ, Ursprung
Verb(en), Adjektiv(e): hineinsehen, hinsehen, nachprüfen, nachschlagen, nachsehen, nachsehen im Buch, prüfen, studieren, untersuchen

Zusätzliche Übersetzung: Auge, Aussehen, Masche; Quelle; Ajin, 16. Buchstabe des hebr. Alphabets; hineinsehen, nachschlagen, nachsehen (im Buch), prüfen, studieren, untersuchen; Name des 16. Zeichens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: En (Mispat/ Schemesch/ -). (nach En -). Ajin. (das/ ein) Auge/ Aussehen (von), (die/ eine) Quelle (von), (mit Land/ Erde): (die) Oberfläche von -

Kommentar: (Qere: EIN = (geistige) "QUELLE+/- AUG~E")(= AIN~EIN) (Qere: EI~N = "I~HR Trümmerhaufen")(= DeR Trümmerhaufen der "W~EI~BeR") pi. "hinsehen/nachschlagen/nachsehen"(= IM BU-CH), "prüfen/studieren/untersuchen"

Tipp: "EIN" = ןיע = 70-10-50; יע bedeutet "Trümmerhaufen"!

Die T-Raumzeit ist... "EIN Trümmerhaufen von Existenzen", die "ICH MIR<ausdenke"... wie die "WO<GeN-DeN Wellen" "AUP<der Oberfläche" des "MEER<ES"!
ן-יע bedeutet: "I-HR Trümmerhaufen"(fem)!

ןיע bedeutet "göttliche WASSER-Quelle" und "Gottes Auge"...
dagegen I<ST ןיע NUR EIN weltliches "Auge" und eine (Wasser-)"Quelle"!

םיהלא "DUR>CH<schaut" mit "seinem UP<Raum und Zeit", d.h. seine "EI-GeN<E>EWIGKEIT", denn "ER I<ST>SELBST"...
die "göttliche Quelle"(= ןיע = 70) von "Raum und Zeit"(= ךמס = 60!)

ךמס bedeutet "AUP<ST-EM-MeN" und "D-ICH<TE" -> םס bedeutet "GI<FT"; ךמס bedeutet somit auch "Dein Gift"; אמס = "blind machen"!

pi. "nachschlagen", "nachsehen" (im Buch); "prüfen", "studieren", "untersuchen"
Totalwert 780
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 120 126
Voller Wert 250 256
Pyramidenwert 280
צנזר 90-50-7-200
Verb(en), Adjektiv(e): amtlich prüfen, zensieren

Tipp: pi. רזנצ = "zensieren"
Totalwert 347
Äußerer Wert 347
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 440
Voller Wert 787
Pyramidenwert 724
שבר 300-2-200
Nomen: Abbruch, Auflösung, Auslegung, Betrübnis, Brechen, Bruch, Bruchstelle, Bruchstück, Bruchteil, Deutung, Erwartung, Fraktur, Getreide, Hernie, Hoffnung, Katastrophe, Knochenbruch, Leistenbruch, Lücke, Ritze, Scherbe, Segment, Spalte, Splitter, Sprung, Teil, Tonscherbe, Unglück, Unterbrechung, Verderben, Warten, Zahnstocher, Zusammenbruch
Verb(en), Adjektiv(e): besichtigen, brechen, erwarten, Getreide einkaufen, Getreide kaufen, hoffen, in Stücke schlagen, kaufen, mit Getreide versorgen, prüfen, untersuchen, zerbrechen, zermalmen, zerschmettern, zerstören

Zusätzliche Übersetzung: brechen, zerbrechen; zerschmettern, zerstören; Getreide kaufen, mit Getreide versorgen (bibl.); Bruch, Bruchstück, Leistenbruch Med., Getreide bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Scheber. (der/ ein) Bruch/ Untergang (von), (das/ ein) Getreide/ Brechen/ Unglück/ Verderben (von), (die/ eine) Zerbrechung/ Auflösung/ Deutung (von), (er/ es/ man) brach/ zerbrach/ zerriß/ verwundete/ kränkte/ stillte. brich/ zerbrich (du)!, (er/ es/ man) zerschmetterte/ zerstörte. (er/ es) kaufte Getreide, (er/ es) wartete/ erwartete/ hoffte/ wünschte, brechend, (der/ ein) brechend(e(r)). zerbrechend, untersuchend, (der/ ein) untersuchend(e(r)). betrachtend

Kommentar: (Qere: SCH~BR = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" = (das) "log~ISCH (ausgedachte) Äußere") "Bruch/Bruchstück" (Qere:: "B-RUCH~Stück")(= "IM~GEIST+/- IN (DeN) vier W-EL~T-GeG~END-EN"), (ein) "Leistenbruch" (Med. Hernia inguinalis)

Tipp: רבש = 300+2+200 = 50<2 -> "AUP<lösung B-RUCH"; Das kommen des "Fleisches" = "bassar" = 2-300-200 (siehe רשב), "FLE-ISCH" = שי-אלפ = das "WUNDER<des DA>SEINS" ist dassjenige, das "umhüllt" - das geschieht erst, wenn der "MENSCH = ADAM<zerbrochen>WIR<D", dann wenn der "tardema" = המדרת, der "tiefe Schlaf" kommt (siehe 1. Mose 2:21), da wird "IHM<die עלצ symb."(צ)Geburt (ל)Licht (ע)AuGeN<Blick = Seite, Rippe, Facette" "ENT<nommen".

רב~ש = (der göttliche) "LOGOS+/- (eine) log~ISCH (ausgedachte) polare~Rationalität" (siehe רב!); "B-RUCH", "B-RUCH-Stück"; "Bruch" Math.; "Leistenbruch" Med.; "Getreide" bibl.; "Erwartung", "Hoffnung"; kal. "brechen", "zerbrechen"; "Getreide kaufen", "mit Getreide versorgen"; pi. "zerschmettern", "zerstören"; hif. ריבשה = "Getreide verkaufen"
Totalwert 502
Äußerer Wert 502
Athbaschwert 305
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1282
Pyramidenwert 1104
תכן 400-20-50
Nomen: Abwägung, Beispiel, Bemessung, Entwurf, Inhalt, Maß, Programm, Prüfung, Quantum, Skizze, Unzahl
Verb(en), Adjektiv(e): bemessen, festgestellt, planen, prüfen, wiegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Abgewogene(s)/ Soll. (die/ eine) bestimmte Anzahl, (das/ ein) tägliche(s) Arbeitsmaß. (er/ es) wog/ maß ab. (er/ es) stellte genau fest, abmessend, abwägend, (der/ ein) abwägend(e(r)). (du) gründest/ festigst. (du) mögest begründen/ schaffen/ bestellen/ bestimmen/ festigen/ befestigen/ reparieren/ versorgen/ richten/ ausrichten/ einrichten/ stellen/ aufstellen/ hinstellen/ einsetzen/ herrichten/ aufrichten/ bereiten/ zubereiten/ rüsten/ zurechtmachen. (du) merkest auf auf. (er/ es) gründete fest, (er/ es) stellte auf festen Grund

Kommentar: Inhalt/Entwurf, pi. planen

Tipp: ןכת = "IN<H~alt~T", "ENT<wurf", pi. "planen"; ן-כת = "I<HR~E (fem.) BE~drückung"(siehe ךת!);

WIR Geist wissen:
Mit materialistischer Logik kehrt sich AL<le-S Geistreiche in ein Gegenteil!
Das sogenannte "Jenseits" I<ST z.B. "von Geist aus gesehen",
"keine unbekannte Sphäre", sondern die vom "IM-ME(E)R seienden Geist" ausgedachte "wogende illusionäre-Außenwelt", seine eigene "Oberfläche"!

Totalwert 1120
Äußerer Wert 470
Athbaschwert 40
Verborgener Wert 142
Voller Wert 612
Pyramidenwert 1290
29 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf