Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

18 Datensätze
דבר 4-2-200
Nomen: Angelegenheit, Artikel, Äußerung, Befehl, Beulenpest, Bewandtnis, Ding, Dummheit, Epidemie, Ereignis, Gegenstand, Gesagtes, Gespräch, Happening, Material, Meinung, Mitspracherecht, Nachricht, Objekt, Pensum, Pest, Pestilenz, Plage, Punkt, Rede, Reden, Redeschwall, Sache, Seuche, Sprache, Sprecher, Sprechfähigkeit, Sprichwort, Stück, Thema, Trift, Vortrag, Wettkampf, Wort, Worte, Wortführer
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, nichts, reden, redend, sprechen, umbringen, unterdrücken, unterwerfen, verfolgen, wegtreiben

Zusätzliche Übersetzung: Sache, Angelegenheit, Wort, (in negativem Satz): nichts; sprechen; unterdrücken; Wort, Sprechfähigkeit; Wortführer; Pest

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Debir. Debar (Lo Dabar), zu sprechen/ reden. (das/ ein) Sprechen/ Reden (von), (er/ es) sprach/ spricht/ sagte/ versprach/ verordnete/ dachte. (er/ es) redete (zu/ an/ übel). (er/ es) sagte zu/ sich/ nach. (der) sprechend/ redend. gesprochen, (der/ ein) gesprochener)), sprich/ sag/ rede (du)!, etwas, (das/ ein) Wort/ Ding/ Geheiß/ Ereignis (von), (die/ eine) Sache/ Angelegenheit/ Rede/ Botschaft/ Nachricht/ Verheißung/ Begebenheit/ Frage/ Rechtsfrage/ Trift/ Steppe/ Graswüste/ Weide (von), (der/ ein) Ausspruch/ Vorfall/ Stachel (von), (die/ eine) Pest/ Seuche. (al davar: wegen; weil)

Kommentar: (Qere: D~BR = (die) "Öffnung (einer) polaren~Rationalität", (die) "Öffnung (von ETwas) Äußeren"), "Pest" (Qere: "P-est" = "Wissen I~ST"... "PHe~ST"), "Wortführer/Sprechfähigkeit" (= Ausgedachte/ausgesprochene "Worte" werden zu "B-ILD~ER-N" von "DIN~GeN/Sachen/Angelegenheiten"... und einseitig ausgelegt ZUR "P~est/Seuche")

Tipp: 5. Wunder>Wunder = "P-est"(= "einseitig ausgelegtes WORT") = רבד;
רבד bed. "W-ORT".. רב-ד = "TOR der REINHEIT = R-EINHEIT"!
רבד bed. "Geheiss = ein einseitig ausgelegtes = ausgesprochenes Wort < DIN-G, Sache, P<est"!

"DIN-G" = רבד = "W<ORT"! "IM Anfang" steht mein "W-ORT"!
DU Geist (als רבד = "Ding" an sich) kannst dICH SELBST nicht verändern, denn DU bist "IM-ME(E)R" GLeICH ("200-GR<MM rote KN-ETE")!
Form ist die "ständig wogende Illusion" die an der sichtbaren Oberfläche Deines "IN<divi>DU-AL<eN Geistes" "IM-ME(E)R" nur "momentan" in "Er-Schein-unG" tritt! Die "raumzeitliche Welt-Vorstellung" GLeICH<T einer "P<est".. die jenen "MENSCHEN"(nach Gottes Ebenbild) zu einem "willenlosen Menschen-Affen" "dekra-TIER<T" und ihm sein "Bewusst-SEIN" und seinen "göttlichen Verstand" raubt.

Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 1150
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 216
לבט 30-2-9
Nomen: innerer Konflikt, Leiden, Mühe, Plage
Verb(en), Adjektiv(e): innere Konflikte haben, mit sich kämpfen, sich abmühen

Kommentar: Mühe/P-Lage, mit sich kämpfen/innere Konflikte haben/sich abmühen

Tipp: טב~ל = "LICHT+/- polare Spiegelung"; טבל = "P<L-age", "Mühe"; "Leiden", "INNERER+/- Konflikt"; hit. טבלתה = "mit sich kämpfen", "INNERE+/- Konflikte haben"; "sich abmühen"
Totalwert 41
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 854
Voller Wert 895
Pyramidenwert 103
מגיפה 40-3-10-80-5
Nomen: Epidemie, Pest, Plage, Seuche
Verb(en), Adjektiv(e): pandemisch
Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 346
Verborgener Wert 120 124 126 129 130 135
Voller Wert 258 262 264 267 268 273
Pyramidenwert 407
מגפה 40-3-80-5
Nomen: Epidemie, Pest, Pestilenz, Plage, Seuche
Verb(en), Adjektiv(e): drangsalieren, plagen, seuchenartig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schlag, (die/ eine) Plage/ Seuche/ Niederlage/ Pest

Kommentar: Epidemie

Tipp: הפגמ = "Niederlage", "Epidemie", "Seuche"(= aussterben einer Menge); SI-EHE auch: הפ~גמ!

IM SIN<N der Heiligen Schrift "BR-ich<T" eine "SCH-LI<MME Seuche" "IM-ME(E)R<DA-NN aus", wenn "IM heiligen GeSCH-EHE<N" nicht MEER "AUP Gottes WORT" Ge-Hört WIR<D und MANN seine eigene VATER-Sprache nicht MEER recht zu deuten weiß!

Wenn WIR SIE, die "Seuchen", wieder "bewusst AL<S selbst ausgedachte" "Sachen" AUP<fassen und ihnen "GeG<eN-über" vollkommen "neu-TR>AL SIN<D", berauben WIR SIE "ihrer geistlosen Sprache" und damit auch ihrer "NUR scheinbaren MaCH<T" und G-EHE<N wieder "Z<U-FRI>EDEN" UNSERER eigenen VATER-Sprache NaCH!
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 306
Verborgener Wert 116 120 125
Voller Wert 244 248 253
Pyramidenwert 334
מזיק 40-7-10-100
Nomen: böser Geist, Dämon, Gesindel, Kobold, Parasit, Pest, Plage, Raubzeug, Satan, Schadenverursacher, Schädling, Schreckgespenst, Ungeziefer
Verb(en), Adjektiv(e): abträglich, bösartig, böswillig, feindselig, gesundheitsgefährdend, gesundheitsschädigend, giftig, kränkend, präjudiziell, schadend, schädlich, schlecht, unheilvoll, verderblich, verletzend, verpestend, zerstörerisch

Tipp: קיזמ = "Schädling"; "böser Geist"
Totalwert 157
Äußerer Wert 157
Athbaschwert 124
Verborgener Wert 190 196
Voller Wert 347 353
Pyramidenwert 301
מטרד 40-9-200-4
Nomen: Anstoß, Ärger, Ärgernis, Bedrohung, Bekümmerung, Belästigung, Drohung, Flohbiss, Hindernis, Kummer, Nervensäge, Pest, Plage, Plagegeist, Seuche, Störungsfaktor, Trauer
Verb(en), Adjektiv(e): belästigt, beschäftigt, besorgt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Matred

Kommentar: Störungsfaktor/Anstoß/Hindernis/Ärgernis, beschäftigt, belästigt, besorgt

Tipp: דרטמ = "Störungsfaktor", "Anstoß", "Hindenis", "Ärgernis"; "beschäftigt"; "belästigt", "gestört"; "besorgt" (Adj.) (דרטומ)
Totalwert 253
Äußerer Wert 253
Athbaschwert 163
Verborgener Wert 1180
Voller Wert 1433
Pyramidenwert 591
מכה 40-20-5
Nomen: Abtrocknen, Anfahren, Aufschlag, Austausch, Beleidigung, Berührung, Blutbad, Bums, Druck, Durchbrennen, Erfolg, Fall, Fallen, Fliege, Gefühl, Gegenteil, Hieb, Hit, Hosenlatz, Injektion, Klappe, Klaps, Klatsch, Knüller, Krach, Lasche, Leiste, Misshandlung, Niederlage, Pest, Plage, Schalter, Schicksalsschlag, Schlag, Schlaganfall, Schlager, Schlagkraft, Schmatz, Schub, Schuss, Seuche, Söckchen, Socke, Sprengen, Stechen, Stich, Stoß, Theke, Transfer, Treffer, Unglück, Verletzung, Verlust, Vorstoß, Wucht, Wunde, Zerschmettern
Verb(en), Adjektiv(e): anfahren, aufprallen, durchbrennen, einblasen, geschlagen, klebend, sprengen, verjubeln, verwundet, wehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schlag/ Schicksalsschlag/ Treifer, (mit einem Schlag), (die/ eine) Wunde/ Plage/ Niederlage. (der) schlagend/ erschlagend/ treffend/ verwundend/ zerschlagend/ tötend, geschlagen, getötet, (der/ ein) geschlagen(e(r))/ getroffen(e(r))/ erschlagen(e(r))/ verwundet(e(r))/ getötet(e(r)). (der/ ein) geschlagen/ erschlagen geworden(e(r)) (von)

Kommentar: (Qere: M~KH = "vom HIER&JETZT", MKH = "SCHL-AG+/-~UN-GLück/P~Lage)

Tipp: הכמ = "Schlag"; "W~unde"; "Unglück", "P~Lage"; "geschlagen" (Adj.) (הכומ)
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 130
Verborgener Wert 121 125 130
Voller Wert 186 190 195
Pyramidenwert 165
נגע 50-3-70
Nomen: Berührung, Gewalttat, Krankheit, Kummer, Läsion, Leid, Mal, Plage, Schlag, Schmerz
Verb(en), Adjektiv(e): angehen, anrühren, antasten, berühren, betreffen, schlagen, treffen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) berührte/ stieß/ schlug/ traf/ reichte/ reicht. (er/ es) rührte/ rührt an. (er/ es) reichte heran, berührend, (der/ ein) berührend(e(r)). (die/ eine) Plage/ Verletzung/ Krankheit (von), (der/ ein) Schlag/ Aussatz/ Ausschlag/ Grind/ Schlag (von), (das/ ein) Leiden/ Schlagen (von)

Kommentar: (Qere: N~GE = "existierender~geistiger AuGeN~Bick") (= eine) "P~Lage/Ausschlag/Aussatz" (= ETwas) "berühren/anrühren", "angehen/betreffen"

Tipp: עגנ = "P<L-age", "SCHL>AG", "GE<W-alt-TAT", "BE<RüH-ReN" und "Aus-satz";

(ה)עגנ = "IM<Perfekt" gelesen: "WIR W<Erden BLö>KeN"

WICHTIG:
"PLAGEN" - dieses Wort sollte und darf "nicht nur geistlos negativ ausgelegt werden" - geistreich gelesen bedeutet "PLA-GeN" = ןג-אלפ nämlich "Wunder-Garten"(= "G-Arten") und "Wunder(= אלפ) des Geistigen SEINS(= ן-ג)"... und darum "WIR<D>GOTT" dem Geistesfunken = Gotteskind, der die "NUR einseitigen םיתמ-Auslegungen" seiner Worte "HEILT" auch das "Wunder (des bewussten eigenen) Geistigen S-EINS" "hinzufügen"!!!...
das in diesem "HEILIGEN BUCH" "GeN<aus-TE-NS>beschrieben WIR<D"!

siehe "(Offenbarung 22:16-19 EL<B
Totalwert 123
Äußerer Wert 123
Athbaschwert 216
Verborgener Wert 186
Voller Wert 309
Pyramidenwert 226
נגף 50-3-80
Nomen: Anstoß, Gottesstrafe, Heimsuchung, Hindernis, Plage, Stoß, Stoss
Verb(en), Adjektiv(e): geschlagen werden im Kampf, Niederlage erleiden, plagen, schlagen, schlagen eines Feindes, stoßen

Zusätzliche Übersetzung: stoßen, schlagen (Feind); Niederlage erleiden, geschlagen werden (im Kampf); Plage, Gottesstrafe, Anstoß

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu stoßen/ treffen/ schlagen/ plagen. (das/ ein) Stoßen/ Treffen/ Schlagen/ Plagen. (er/ es) stieß/ schlug/ traf/ plagte/ verletzte. (er/ es) wurde geschlagen/ überwunden. stoßend, (der/ ein) stoßend(e(r)). treffend, schlagend, plagend, schlagend, verletzend, geschlagen werdend, (der/ ein) Schlag/ Anstoß. (die/ eine) Strafe/ Plage

Kommentar: "P-Lage", Gottesstrafe, Anstoß

Tipp: ףגנ bedeutet "Plage, Anstoß, Gottes-Strafe", "schlagen, (und ins eigen < הוה...) stoßen)",
denn "ein unbewusster Gott" bestraft sich, "solange er NuR geistlos das Wissen anderer nachplappert",
d.h. solange er "ohne WIR<K-LICHT eigene Meinung I<ST", "IM-ME(E)R<NuR selbst"!

ףגנ bedeutet auch "WIR SIN<D Person(<eN)" und "WIR SIN<D F-Lüge>EL", denn ףג bedeutet u.a. "Flügel und Person"... פ=ג bedeutet "Geist = HIER"...
daraus WIR<D הפג = "Oberleder", d.h. Dein eigenes רוע = "Leder, Haut, blind sein, B<L-Enden"!

nif. ףגנ = "Niederlage erleiden", "geschlagen W<Erden" (im Kampf)
Totalwert 853
Äußerer Wert 133
Athbaschwert 215
Verborgener Wert 131
Voller Wert 264
Pyramidenwert 236
ערב 70-200-2
Nomen: Abend, Araber, Arabien, Bewohner der Steppe, Bremse, Bürge, Einschlag, Eintracht, Finanzier, Garant, Garantiegeber, Gemisch, Geschmeiß, Geschmeiss, Gewährsmann, Gewebe, Gewirktes, Insekten, Knecht, Leistungsbürgschaft, Mischen, Mischmasch, Mischung, Mischvolk, Mitbürge, Nacht, Nicht-Israeliten, Pöbelvolk, Querfaden, Querfaden beim Weben, Rabe, Schußfaden, Schuss, Schussfaden, Sicherheitsgeber, Sklave, Sonnenuntergang, Stechfliege, Stoff, Umschlag, Ungeziefer, Versicherungsträger, vierte Plage in Mizrajm, Völkergemisch, Vorabend
Verb(en), Adjektiv(e): Abend werden, abendlich, angenehm, angenehm sein, Bürge sein, bürgen, Bürgschaft leisten, Bürgschaft leisten für, haften, haften für, handeln, köstlich, mischen, reizend, schmackhaft, süß, vermischen, verpfänden, wohlklingend, wohlschmeckend, zusagen

Zusätzliche Übersetzung: Abend werden; bürgen, haften für, Bürge sein, Bürgschaft leisten; mischen, vermischen; süß, angenehm sein; Bürge; angenehm; wohlschmeckend; Abend, Vorabend; Gemisch; (Gewebe) Einschlag, Umschlag, Querfaden, Schußfaden; 4. Plage Ägyptens, Geschmeiß bibl.; Arabien

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Oreb. Arabien, (der/ ein) Araber, (der/ ein) Abend/ Rabe. (am Abend), (das/ ein) Gemisch (= v Völkern), gewirkt, geflochten, (er/ es) war süß/ angenehm. (er/ es) bürgte/ verpfändete, (er/ es/ man) verpfändete/ verbürgte/ verbürgt sich, bürge (du)!, bürgend, verbürgend, (der/ ein) bürgend(e(r)). (es) wurde Abend/ dunkel. angenehm, wohlschmeckend, süß. (der/ ein) süße(r). (das/ ein) Ungeziefer, (coli Sg): (die) Hundsfliege(n)/ Bremse(n)/ Stechfliege(n)

Kommentar: (Qere: ER~B = "erweckte Polarität/außen")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb") "Abend" (Qere: "A-BeN~D")(= "SCHÖPFER-SOHN+/- ~ Öffnung") "Gemisch" (Qere: "Ge~M-ISCH"), "Insekten" (Qere: "IN~Sekten")(= das I~ST die) "4. PLA~GE" (Ägyptens), "Einschlag/Umschlag/Querfaden/Schußfaden"(= Ge~webe)

Tipp: ברע = "A-BeN<D", d.h. "der Erwachte schöpferische Sohn öffnet" (seinen eigenen Traum) und "M-ISCH-eN", d.h. er wird zum eigenen "Ge-M<ISCH" aus "unbewusstem Geist und Information"!

"Die vierte Plage Ägyptens" (siehe 2. Mose 8:16/17)) nennt man auch ברע, es handelt sich bei dieser Plage symb. um "materialistische Blutsauger die nur Dein Bestes wollen, Dein Geld und Deine Bewunderung"! הברע ist in Hi 24:5 die Bezeichnung für den "Aufenthaltsort von (dummen Menschlichen?) Wildeseln"!

ב~רע = "erweckte Polarität/außen"; ברע = "IN<Sekten"; "Bürge"; kal. "A-BeN<D W<ER~DeN"; "bürgen/haften (für)" (Akk.); "Bürge sein", "Bürgschaft leisten"; "süß/angenehm sein"; hif. בירעה = "A-BeN<DS~herauskommen"; hit. ברעתה = "wetten", "eine Wette eingehen"; "sich einmischen"; "angenehm", "wohlschmeckend" (Adj.)
Totalwert 272
Äußerer Wert 272
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 612
פגע 80-3-70
Nomen: Anfall, Ausgaben, Hindernis, Missstände, Plage, Schaden, Schlechte, Unglück, Unheil, Verletzung, Verlust, Widerfahrnis, Zufall
Verb(en), Adjektiv(e): anfallen, angeschlagen, angreifen, antreffen, auf jdn stoßen, auf jmd. stossen, begegnen, beschädigen, bittend angehen, einen Anschlag ausüben, herfallen, Schaden zufügen, schädigen, stoßen auf, treffen, treffen auf, über, verletzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) begegnete/ traf/ überfiel/ bedrängte/ belästigte/ verschonte/ bat/ berührte/ tötete. (er/ es) fiel an. (er/ es) trat ein für (jmd). (er/ es) stieß auf. (er/ es) griff an. (er/ es) kam entgegen, triff/ bedränge/ töte (du)!, greif an (du)!, (der/ ein) Umstand, (das/ ein) Ereignis

Kommentar: Plage/Unheil (Qere:: "P-Lage"/"UN-Heil")

Tipp: ע~גפ = (ein) "gewusster geistig/intellektueller AuGeN~Blick"(siehe auch גפ!); עגפ = "P-Lage"; "UN-Heil"; kal. "treffen", "auf j-m stoßen", "verletzen", "schädigen", "beschädigen"; pi. "Schaden zufügen", "einen Anschlag verüben"; hif. עיגפה = "eindringlich bitten"
Totalwert 153
Äußerer Wert 153
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 135
Voller Wert 288
Pyramidenwert 316
פורענות 80-6-200-70-50-6-400
Nomen: Besuchsrecht, Drangsal, Geißel, Heimsuchung, Katastrophe, Missgeschick, Peitsche, Plage, Unglück, Visitation, Züchtigung
Totalwert 812
Äußerer Wert 812
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 449 450 451 459 460 469
Voller Wert 1261 1262 1263 1271 1272 1281
Pyramidenwert 2438
פלישה 80-30-10-300-5
Nomen: Angriff, Aufdrängen, Belästigung, Einbruch, Eindringen, Einfall, Eingriff, Einmarsch, feindlicher Einfall, Heimsuchung, Invasion, Plage, Razzia, Störung, Überfall, Verletzung, Voreiligkeit

Tipp: השילפ = "Invasion"
Totalwert 425
Äußerer Wert 425
Athbaschwert 158
Verborgener Wert 114 118 120 123 124 129
Voller Wert 539 543 545 548 549 554
Pyramidenwert 1155
פרגול 80-200-3-6-30
Nomen: Geißel, Peitsche, Peitschen, Plage, Prügel, Prügeln, Züchtigung

Tipp: לוגרפ = "Prügeln" (לוגריפ); "Geißel", "Peitsche", "Prügel"
Totalwert 319
Äußerer Wert 319
Athbaschwert 309
Verborgener Wert 435 436 445
Voller Wert 754 755 764
Pyramidenwert 1251
פשיטה 80-300-10-9-5
Nomen: Angriff, Ausflug, Beutezug, Einbruch, Eindringen, Einfall, feindlicher Einfall, Futtersuche, Haussuchung, Heimsuchung, Invasion, Luftangriff, Plage, Raubzug, Razzia, Stoßruppunternehmen, Streifzug, Überfall

Zusätzliche Übersetzung: feindlicher Einfall, Razzia, Streifzug, Stoßruppunternehmen Mil.

Tipp: הטישפ = "feindlicher Einfall" Mil.; "Razzia"; "Häutung"
Totalwert 404
Äußerer Wert 404
Athbaschwert 188
Verborgener Wert 470 474 476 479 480 485
Voller Wert 874 878 880 883 884 889
Pyramidenwert 1653
צרעת 90-200-70-400
Nomen: Aussatz, Lepra, Pest, Plage, Seuche

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Aussatz (von)

Kommentar: krankhafter Ausfluß (Qere: ZR-ET = "zu Form gewordene Zeit"!)

Tipp: תערצ = "Aussatz, krankhafter Ausfluß" lies auch "ZUR Form gewordene Zeit" (siehe רצ, רוצ und תע!);

DA-S "K-Leid", welches "DeN Körper einer Frau UM-hüllt" nennt MANN geistreich "Rock"... und das bedeutet "AUP<Engel-ISCH F>EL<S" = רצ und רוצ ... "die ע(Geburt) einer ו(aufgespannten) ר(Rationalität)"... רוצ wiederum bedeutet auch "for-men" und "eine Form W<Erden"!

תע~רצ = (die) "Geburt (einer) rationalen AuGeN~Blick-L-ICH~EN ER<Schein-UNG";
Totalwert 760
Äußerer Wert 760
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 390
Voller Wert 1150
Pyramidenwert 1500
שוט 300-6-9
Nomen: Auspeitschen, Ernte, Erzeugung, Fraktionszwang, Geißel, Geissel, Gerte, Getreide, Knute, Lederpeitsche, Peitsche, Peitschenhieb, Peitschenschnur, Plage, Rindsleder, Rohleder, Schuss, Züchtigung, Zuchtrute
Verb(en), Adjektiv(e): abweichen, auspeitschen, rudern, segeln, systematisieren, umherziehen, verachten, verstricken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: geh/ zieh umher (du)!, lauf hin und her (du)!, lauf herum (du)!, sich umherzutreiben, (die/ eine) Peitsche/ Geißel. (das/ ein) Strafgericht

Kommentar: pi."sytematisieren", "umherziehen", "AUP dem MEER(-WASSER) fahren/rudern/segeln", pi. "sich herumtreiben", hif. "AUP dem MEER(-WASSER) fahren lassen", "Peitsche" (= mit einer Peitsche herumtreiben)

Tipp: טו~ש = "LOGOS+/- log~ISCH~aufgespannte Spiegelung"; טוש = "AUP dem MEER(-WASSER~~~) fahren/rudern/segeln"; pi. טטוש = "systematisieren"; "umherziehen", "umherwandern", "sich herumtreiben"; hif. טישה = "AUP dem MEER(-WASSER) fahren lassen"; "Peitsche" (= mit einer Peitsche herumtreiben);

ICH BI<N AL<S ausgedachtes ינא- ICH ein...
"IN SICH SELBST<umherziehendes הינא- Schiff"...
יצ = "SCHI<FF und Flotte" und bedeutet "Geburt (eines) kleinen Gottes"!

SI-EHE auch: טש!
Totalwert 315
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 132
Verborgener Wert 466 467 476
Voller Wert 781 782 791
Pyramidenwert 921
שריצה 300-200-10-90-5
Nomen: Fortpflanzung, Heimsuchung, Invasion, Plage, Reproduktion, Wiedergabe
Totalwert 605
Äußerer Wert 605
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 389 393 395 398 399 404
Voller Wert 994 998 1000 1003 1004 1009
Pyramidenwert 2515
18 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf