Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

5 Datensätze
אם 1-40
Nomen: Ahnfrau, Annahme, Eltern, Frau, Grossmutter, Hausmutter, Kondition, Matrone, Mutter, Oberin, Schraubenmutter, Schraubenteil, Vorfahre
Verb(en), Adjektiv(e): als, angenommen, annehmen, da, dann, dass, falls, gewiss, glauben, nimmermehr, ob, obgleich, oh dass doch, oh wenn doch, selbt wenn, so, so oft, unter der Bedingung, wahrhaftig, wann, wenn, wenn auch, wenngleich

Zusätzliche Übersetzung: Mutter; wenn, falls, unter der Bedingung - daß, ob; Mutter (Schraubenteil)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenn, falls, ob. oder, nicht, fürwahr nicht, keinesfalls, kein. daß. daß doch (= Wunsch), unter der Bedingung daß. ob/ entweder ... oder, ffauslassenff. (ki im: vielmehr, sondern, außer; außer daß. daß wenn, wenn doch; wenn auch; nichtsdestoweniger; es sei denn), (im lo: fürwahr/ gewiß/ sicherlich), (die/ eine/ als) Mutter/ Großmutter/ Ahnfrau/ Mutterstadt/ Hauptstadt (von), (das/ ein) Volk (von), (der/ ein) Stamm (von), (mit Weg): (der) Scheideweg

Kommentar: (Qere: A~M = (der) "SCHÖPFER+/- (eine) ER~SCH-Affen~E Gestaltwertung" = (eine) "MUT~TER")(= lies: MUT-TAR = "tote Erscheinung~/Gestalt~" - lat. "tote" = "so viele" (Erscheinungen/Gestalten)! "Die Mutter" symb. die "schöpferische Logik DeR MATRIX" - siehe griech. "mäthär/mäthis/mäthra" - und DeR~N "log-ISCHeN~Ausgeburten"!) (Qere: (Nur...) "wenn /falls/unter der Bedingung dass...)(= mir ETwas "log-ISCH~erscheint" - betrachtet ICH~ES als eine "AM~T = WA~HR-HEIT = A~MT"!)

Tipp: "EM" = םא = "MUT<TeR/Logik"(תומ = "TOT", und רת = "REI<He") = "persönliches Programm", das auf seinem "Bewusstseins-B-ILD<SCHI-RM"... (דלי-ב = "IM Kind I<ST ein מר-יש", d.h. ein "AUP<gerichtetes Geschenk"! von JCHUP für I<HN ZUR "geistigen<AN-SCHau-UN-G" "DaR-gereicht" WIR<D!

םא bed. IM vokalisiert "unter der Bedingung, dass..., wenn, falls"...
AL<S "die Verknüpfung" von "zwei GeG-eben-heiten"("eben" = "flach", JETZT) durch eine "Übereinkunft", die WIR AL<S eine "logisch ER-Schein-Ende" "Kausalitäts>REI<He" ER<leben!

...Deine "weltverliebte DUMM<He םא(Mutter)" ist offensichtlich NuR eine "recht-Haber-ISCHE Domina" weil Du Dir von einer " weltverliebten םא einreden lässt" Du SELBST "seist NuR EIN sterblichen Säugetier"!

EM = םא = "schöpferisches MEER" = geist. "Mutter" = "Betriebssystem"
Totalwert 601
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 150
Voller Wert 191
Pyramidenwert 42
בדי 2-4-10
Nomen: mein Teil
Verb(en), Adjektiv(e): im Überfluss, jedes mal wenn, oft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Tragstangen/ Glieder/ Körperglieder/ Baumaste/ Stangen/ Absonderungen/ Zweige/ Aste/ Triebe/ Riegel von. so oft als. für. so oft. genug für. zur Erlangung für

Kommentar: (Qere: B-D-I = (ein) "polar~geöffneter Intellekt",= BD~I = "MEINE~Erfindung/Lüge", B~DI = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden")

Tipp: ידב = (ein) "polar~geöffneter Intellekt" = ידב = "MEINE<Erfindung/Lüge"(siehe דב!); ידב = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden"(siehe יד!);
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 844 850
Voller Wert 860 866
Pyramidenwert 24
מדי 40-4-10
Nomen: Meder, Medien, mein Gewand, mein Maß
Verb(en), Adjektiv(e): auch, ausreichend, genug, jedes mal wenn, oft, reichlich, ziemlich, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) Meder. Madai/ (Medien). immer/ jedesmal wenn, sooft (als), mehr als das Ausreichende/ Genügende (von), mehr als nötig, mehr als die Maßgabe (von), genug für. nach Bedarf (von)

Kommentar: (Qere: MD~I = (die) "gestaltgeworden~Öffnung (eines) Intellektes", "MEINE+/- Uniform/Gewand/Kleid", "mein Messen")(= nach meinem persönlichen log~ISCHeN ER-M~esse~N)

Tipp: ידמ = "Medien"; ידמ = "MEIN<Gewand", "MEIN<M-esse-N" (siehe דמ!);

"Was sind Deine IN<Form-AT-ION<S-Quellen"?
Es sind IMME(E)R<irgendwelche von TIER selbst ausgedachte
"trüger-ISCHeN Medien" deren "einseitige DaR-Stellungen"...
"Persien = per se", d.h. "IN DIR<DUR-CH dICH selbst verwirklicht werden"!

SI-EHE zu "Medien" in ESRA 6:1<4 und ESTeR 1:15<20 !
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 474 480
Voller Wert 528 534
Pyramidenwert 138
תדיר 400-4-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): dauernd, fest, häufig, immer, oft, permanent, regelmäßig, regulären, stetig
Totalwert 614
Äußerer Wert 614
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 750 756
Voller Wert 1364 1370
Pyramidenwert 1832
תכופות 400-20-6-80-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): frequent, häufig, oft, ständig
Totalwert 912
Äußerer Wert 912
Athbaschwert 198
Verborgener Wert 109 110 111 119 120 129
Voller Wert 1021 1022 1023 1031 1032 1041
Pyramidenwert 3176
5 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.8
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.8.pdf