Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
אף 1-80
Nomen: Angesicht, Ärger, Gesicht, Grimm, Nase, Nasenspitze, Rache, Riecher, Schnabel, Schnauze, Spitze, Tellerrand, Wut, Zorn
Verb(en), Adjektiv(e): auch, doch, fürwahr, gar, ja, keineswegs, mitnichten, noch, nun gar, obgleich, selbst als, sogar, sogar als, viel mehr, vielmehr, wenn, wie viel weniger wenn, wie vielmehr wenn, wirklich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Nase/ Wut (von), (der/ ein) Zorn/ Arger/ Groll (von), auch. etwa. noch, dazu kommt, sogar (auch), dennoch, ja. (Wiederholung): sowohl ... als auch, (af ki: wenn (auch); selbst wenn; also, geschweige denn, um so mehr, dazu kommt auch daß. sogar (als); ja sogar, hat denn wirklich ...?; um wieviel mehr)

Kommentar: (Qere: AP = (des) "SCHÖPFERS-WEISHEIT+/- (D~esse~N) schöpfer~ISCH-ES Wissen" = "NA~SE"/"Z~OR-N")(= "NA~SE und Z~OR-N" SIN~D ETwas - dass "aus dem PNIM~heraus~RA-GT")

Tipp: ףא = "schöpferisches Wissen" = "Wissen/Glaube" und bedeutet "NA-SE" und "Z-OR-N"(= die "Z(Geburt) einer OR(LICHT) N(Existenz)"...

ףא bedeutet "Z-OR<N und NA-SE" הש-אנ ein "unreifes Lamm" ist ein kleiner "NA-SE-weiß"!

קפא bedeutet "geistiger H-ORI<Zoo-N<T", AB-ER<auch...
"sICH selbst BeHERR<SCHeN" und "sICH-selbst zurückhalten"!

"Nase" = ףא symb. "schöpferische Weisheit", ףא bedeutet darum auch göttlicher "Z-OR<N",
"N<ASE" bedeutet als השענ gelesen: "WIR W<Erden handeln"
und als הזהנ gelesen: "WIR W<Erden Tag-Träumen"!

ףא steht auch für ein betontes "UND", besonders um die Tatsächlichkeit und GeWissheit des Gesagten zu betonen!
Totalwert 801
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 406
Verborgener Wert 115
Voller Wert 196
Pyramidenwert 82
אפו 1-80-6
Nomen: sein Zorn, seine Nase
Verb(en), Adjektiv(e): also, backet, denn, nun

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sein~ Zorn/ Wut/ Arger, seine Nase, (sie) backten/ kochten, backt/ kocht (ihr)!, nun. denn, nun denn, so. also, (nach Frage): ... denn/

Tipp: ו~פא = "SEIN+/- schöpfer~ISCH~ES Wissen"; "SEIN Z-OR<N", "SEINE<NA-SE"(siehe ףא!)
Totalwert 87
Äußerer Wert 87
Athbaschwert 486
Verborgener Wert 121 122 131
Voller Wert 208 209 218
Pyramidenwert 169
אפוא 1-80-6-1
Verb(en), Adjektiv(e): also, daher, damalig, damals, dann, denn, folglich, jedenfalls, jedoch, nun

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nun. denn. etwa. so. nun denn

Tipp: אופא = "also" (Qere: "AL<SO") (Kj.)
Totalwert 88
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 886
Verborgener Wert 231 232 241
Voller Wert 319 320 329
Pyramidenwert 257
גם 3-40
Verb(en), Adjektiv(e): also, auch, daher, deshalb, nun also, obwohl, samt, selbst, so, sogar, und, wenn auch, wenngleich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auch. und. (auch ... auch): sowohl ... als. (Betonung von was folgt): sogar/ eben (Bvwf): so recht ... zusammen, sowie, doch, auch wenn, es ist so (daß)

Kommentar: (Qere: GM = (das symb.) "GEISTIGE-MEER+/- (D~esse~N) geistige~Gestaltwerdung")(= das log~ISCH Ausgedachte)

Tipp: םג = "synthetisierte zeitlose Zeit" gespiegelt גמ = "Magie, Zauber"; םג = (das symb.) "GEISTIGE-MEER+/- (D~esse~N) geistige~Gestaltwerdung" (= das "log~ISCH Ausgedachte"); ם~ג = "IHR+/- Verstand/Intellekt"; םג = (ETwas Neues hinzufügen) "auch", (םג-םג = "sowohl... als auch..."); (vor einem neuen Satz als ein verstärkendes) "und"; (steigernd in verschiedenen Nuancen) "sogar", "selbst"; (vor einem inf. abs.) "noch dazu", "außerdem"; (bei Wiederholungen) "ja"
Totalwert 603
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 110
Voller Wert 153
Pyramidenwert 46
זה 7-5
Nomen: Art, Sorte, Spezies
Verb(en), Adjektiv(e): da, das, der, die, dies, diese, dieser, dieses, er, es, hier, ihm, ihn, jetzt, nun, so, solches

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: dies/ dieser/ diese/ dieses/ jene~/ solch~/ welch~ (ist), hier. da. so. schon, (in Fragen:) . denn?, (e zeh: welcher?)

Kommentar: (Qere: Sz~H = (eine) "selektive WA~HR-nehmung"), "dies/dieses/dieser" (Qere: "dies~ER" = (DeN ewigen ALL-)"TAG~(zum LeBeN)-ER~W-Ecken")(= lat. dies = (der AL~L-)"TAG" - "dies/deus = GOTT")

Tipp: הז = (eine) "selektive WA~HR-nehmung"... und bedeutet auch "dies, dies-er, dies-e und dies-es"... (Beachte: lat. "dies" = "Tag")!

"T<age" bedeutet "Spiegelungen AL<terni-er-eN"(= "age")...
lat. "terni" steht für "die D-REI AL<S distributiva",
"distributiva" bedeutet "EIN<Teilung<S-Zahl"!

"Dies<er"(= lat. "dies" = (er-W-Eck<TeR)"TAG<Tag") "fragmenTIER<T" sICH SELBST.... (siehe auch הוה!);

הזה = "Etwas vor>SICH SELBST< hin-träumen, phantasieren, wachträumen" und "TAG<T-Raum"...
Totalwert 12
Äußerer Wert 12
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 61 65 70
Voller Wert 73 77 82
Pyramidenwert 19
כמנפץ 20-40-50-80-90
Nomen: die Buchstaben Kav, Mem, Nun, Pe, Zade

Zusätzliche Übersetzung: die eine besondere Endform haben

Tipp: ץ''פנמכ = "Merkwort für die Buchstaben Kaf, Mem, Nun, Pe, Zade, die eine besondere Endform haben" Gr.
Totalwert 1090
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 60
Verborgener Wert 195
Voller Wert 475
Pyramidenwert 660
מילא 40-10-30-1
Verb(en), Adjektiv(e): macht nichts!, nicht wichtig!, nun gut!

Zusätzliche Übersetzung: soll es so sein!

Tipp: אלימ = "nun gut!", "soll es so sein!", "macht nichts!", "nicht wichtig!"
Totalwert 81
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 470
Verborgener Wert 198 204
Voller Wert 279 285
Pyramidenwert 251
מנצפך 40-50-90-80-20
Nomen: Kaf, Nun, Pe, Zade

Zusätzliche Übersetzung: die 5 hebt. Buchstaben Mem, Nun, Zade, Pe, Kaf, die besondere Formen am Wol lende haben

Tipp: ך''פצנמ Merkwort: "die 5 hebr. Buchstaben, die besondere Formen am Wortende haben" Gr.
Totalwert 760
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 60
Verborgener Wert 195
Voller Wert 475
Pyramidenwert 850
נ 50
Nomen: Nun

Zusätzliche Übersetzung: Nun (N), 14. Buchstabe des hebr.Alphabets, Zeichen der Zahl 50

Kommentar: (Qere: (= bewusstes geistiges) SEIN +/- (= eine ausgedachte) Existenz, (ETwas) Exsistierendes)

Tipp: נ = (bewusstes geistiges) "SEIN +/- (נ = eine ausgedachte) Existenz, (ETwas) Exsistierendes";

נ = Die JETZT-IN-ISTENZ (bewusst "Geist SEIN")
ein sICH SELBST ER<lebendes, bewusstes ICH BI<N...

נ = EX-istenz (das "INNERE W<IRD Außen S-ICH<T~BaR");
Fisch, das Erstarren, das Heraustreten bzw. Hineintreten, herausformen bzw. herausschälen, (eine ausgedachte) Existenz, Wandlung, der Prozess des IN-Existenz-Tretens, auch Sünde (nicht negativ), im Sinne von Absonderung von der ursprünglichen Norm (Einheit), Mengenlehre n = Schnittmenge "eine neue Menge", die sich von den anderen beiden heraushebt;

Totalwert 50
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 9
Verborgener Wert 56
Voller Wert 106
Pyramidenwert 50
נא 50-1
Nomen: Kommt, Rohformat, Rohmaterial, Rohzustand
Verb(en), Adjektiv(e): ach, bitte, bitte!, doch, halbfertig, lebend, nicht gar gekocht, nun, roh, ungar, ungekocht, wohlan

Zusätzliche Übersetzung: Ortsname No in Theben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: No (= top). doch (= vorangehendes Wort + doch), wohlan, roh. Ungekocht, halbgar, halbgekocht

Kommentar: (Qere: N~A = (eine) "exisTIER~EN-DE Schöpfung" = "roh/unreif/nicht GaR gekocht") (= lat. existere = "entstehen/hervortreten/auftauchen" - "AL+/-~LE Gedankenwellen" entstehen "IN AL-HIM"! SIE treten aus DeR "EINHEIT von ALHIM~hervor" U~ND können ALHIM nicht verlassen!) "bitte" (Qere: "BI~+T-T~E" = ein "BIT~TE")

Tipp: אנ = "exisTIER-EN~DE Schöpfung";

אנ drückt eine Ermutigung aus: "wohlan! doch! bitte, trau dich!";
Der Partikel אנ, der auch den Imperativen, d.h. den "Be<fehl-S-Formen" beigefügt W<Erden kann, stellt die "innige Verbindung" von א und נ dar, d.h. die "innige Verbindung" der ersten P-ER-Sohn IN EIN- und MEER<zahl, die "geistige Verbindung" von ICH und WIR!

אנ = "BIT-TE"(את-תיב = "Haus, Loge") und "N-ICH<T GaR gekocht, UN>REI<F";

Juden benutzen אנ-לא im Sinne von "Gott möge es verhindern!",
was soviel wie "Gott bewahre!" bedeutet!

Was die göttliche Kraft AUP AL<le Fälle "UP-W<Enden" kann, wenn MANN die Weisheiten der Heiligen Schrift "geistreich zu nutzen weiß",
das ist der "täuschende UM-gang" mit dem/der eigenen אנ!

אנ-ןה bedeutet: "Siehe DA, eine existierende Schöpfung!";
Totalwert 51
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 409
Verborgener Wert 166
Voller Wert 217
Pyramidenwert 101
עת 70-400
Nomen: Alter, Ära, Ereignis, Gelegenheit, Generation, Grund, Periode, Punkt, Saison, Stunde, Vorfall, Weilchen, Weile, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitlang, Zeitpunkt, Zeitraum, zur Zeit
Verb(en), Adjektiv(e): jetzt, nun

Zusätzliche Übersetzung: Zeit; Abk. bedingt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Zeit/ Dauer/ Epoche/ Endzeit/ Gelegenheit/ Geschichte (von), (der/ ein) Zeitpunkt (von), (die/ eine) rechte Zeit, (das/ ein) Mal. (Qere (mit He)): jetzt

Kommentar: (Qere: OT = ET = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He ER~Schein-UNG" = ) "Zeit" (Qere: "Z~EI-T") (= "ZE-IT" kann immer "NUR AuGeN~Blick-L-ICH" - d.h. "NUR JETZT" wahrgenommen werden!)

Tipp: תע = "Zeit" = "Z<EIT"(EIT= תיא = "buchstabieren");

Jedes "Z<EIT-Phänomen" ist תע, d.h. NUR eine "ע(augenblickliche) ת(Erscheinung)", "Zeit ist NuR eine>I<llusion"...

Wenn ICH IN MIR <eine "ע(augenblickliche) ת(Erscheinung) ה(wahrnehme)", kann die "IMME(E)R<NUR>JETZT<wahrgenommen werden"; התע bedeutet "JETZT<U~ND NUN"!

"WIR MEISTER der LIEBE" können "die Zeit anhalten"...
und AL<les-S in dieser "eingefrorenen Zeit" mit "UNSERER LIEBE" "RICHTIG<ST>EL<le-N"!

יתע = "meine Zeit" U<ND "peri-OD<ISCH"(OD = דע = "Zeuge, BI<S (ZUR) Ewigkeit"!);

Jede "P<HaSE"(= "P(die göttliche Weisheit)<wird zu einem HaSE = הזה(Tagtraum)"!) der Zeit = "TIME המית "I<ST ein vergängliches Wunder = המית"!

SI-EHE auch: תוע!
Totalwert 470
Äußerer Wert 470
Athbaschwert 8
Verborgener Wert 66
Voller Wert 536
Pyramidenwert 540
עתה 70-400-5
Nomen: Gegenwart
Verb(en), Adjektiv(e): jetzt, nun, sofort, zurzeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Eth (Kazin). jetzt (= manchm: dann), nun. nun einmal, gesetzt daß. aber, jedoch, obgleich, denn, ihr~ (Sg) Zeit/ Zeitpunkt/ Dauer/ Epoche

Kommentar: (Qere: ET~H = (jede) "Zeit~WA~HR-nehmung" (passiert IM-MEER~) "JETZT" = "N~UN")

Tipp: ה~תע = "Zeit~WA~HR-nehmung" bedeutet "JETZT", "N<UN"; התע = "I<HR Zeitpunkt, Dauer, Epoche" (siehe תע!);

Jede, von einem bewussten Geist HIER&JETZT<wahrgenommene Gedanken-Welle...
I<ST... geistreich gesEHE<N...
"eine vollkommen neu AUP<geworfene IN<Formation"!

"JETZT" = התע = "NuN" -> ןונ = "F-ISCH" -> קושיפ = "SP-REI<ZeN" (ןצ = "Geburt einer Existenz" -> הנצ = "SCH-ILD, D-OR-N und Dornen-H-Ecke, F-ISCH-ER-Haken, Kälte, Kühle") und רושיפ = "SCH-LICHT<unG"! תע bedeutet "Zeit" und "meine Zeit" schreibt sich יתע, was auch "peri-OD<ISCH" bedeutet -> OD = דע = "Zeuge, bi<S (ZUR) Ewigkeit"!

התע~הז = "gerade jetzt", "erst jetzt", "eben" (Adv.)
התע~מ = "von jetzt ab"

Totalwert 475
Äußerer Wert 475
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 67 71 76
Voller Wert 542 546 551
Pyramidenwert 1015
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf