Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

43 Datensätze
אי 1-10
Nomen: Eiland, Gestade, Goldhund, Heuler, Insel, Küste, Küstenland, Norden, Schakal, Verkehrsinsel
Verb(en), Adjektiv(e): kein, keine, keinem, nein, nicht, un-, welcher, wer, wo

Zusätzliche Übersetzung: Insel; nicht, un- (Verneinungswort); wo; Zuflucht für Seefahrer daher Insel oder Küste

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: I (Kabod). wo?, wo. (e mizze: von wo. woher), (e zeh: welcher?), wehe, nicht, (die/ eine) Insel/ Küste, (das/ ein) Küstenland/ Festland/ Seegebiet, (der/ ein) Schakal

Kommentar: (Qere: AI = "SCHÖPFER-GOTT+/- schöpfer-ISCH~ER Intellekt"), "nicht; un- ", "Insel" (Qere: "IN~S~EL")(= AIN "geistig aufgeworfener Wellen-B~ER~G" (das SIN~D die "+~- Wellen IM~erweckten~GEIST")), "WO?" (= U~ND "WO" taucht jede Wellenberg-"IN~S~EL" auf?... "IN AL=HIM" - "GOTT (I~ST) das MEER"!)

Tipp: WO= יא = "Nichts" und "IN<S>EL";WO es keine Dimensionen GI<BT(= "B-REI<TE, Länge, Höhe, Zeit"); "WO<raus"(wo?) = יא = "IN<S>EL"!) ENT<springen "AL<le Gedanken-Wellen"? "JA SELBST-verständ-L-ICH" aus "M-EINEM GEIST der IM>MEER I<ST"! יא = das "Schöpfer-ICH = N-ICH<TS"... "Pièl SYMbolisiert die "geistige Quelle", die Negation: יא/לא I<ST statisch Aktiv "WIR<KeN" = Aktiv, WASSER(des MEER`s), LICHT(IM Projektor), GEIST...

יא = "Schöpfung Gottes" und "meine Schöpfung",
יא, AI bedeutet deshalb auch "N-ICH<TS"; ןיא, EIN = "nicht existent"!
יא, I ausgesprochen, bedeutet "IN<S>EL", das I<ST etwas, was "s-Ich" "mit-TEN IM MEER". befindet... dem "Schöpfer-Gott" = יא, EI!
יא bedeutet "IN<S>EL" und "N-ICH<TS" = "G-EI<ST = wahr-genommenes Leben"! "IN<S>EL" = "ICH BI<N ein lebendiges ICH/<ich";

Totalwert 11
Äußerer Wert 11
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 114 120
Voller Wert 125 131
Pyramidenwert 12
אין 1-10-50
Nomen: Nichts, Nichtvorhandensein, Norden, Null
Verb(en), Adjektiv(e): intern, kein, keine, keinem, modern, neu, nicht, nicht existierend, nichts, ohne, populär

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nicht, ohne, nicht seiend/ vorhanden, ist/ war nicht, nicht ist/ war. nichts/ niemand/ keiner (ist/ war). (das/ ein) Nichts/ Nichtsein

Kommentar: (Qere: A~IN = (der geistiger) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) schöpfer-ISCH~E intellektuelle Existenz", AI~N = (ETwas) "N-ICH~T existierendes" = "I~HR nichts")(= das DeR Frauen)

Tipp: "EIN" = ןיא bedeutet: "יא(nichts) נ(SEIN)" = "nicht existierend", d.h.nicht (aus dem eigenen Bewusstsein) herausgetreten",denn Bewusstsein als Ding an sICH "exisTIERt nicht", sondern "ES I<ST"... "rotes = םדא-SEIN"... ein Gotteskind NACH GOTTES EBEN-B-ILD!

ןיא = (der geistiger) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) schöpfer-ISCH~E intellektuelle Existenz", ןיא = (ETwas) "N-ICH<T existierendes" = "I<HR nichts"(= das DeR Frauen);

"Wenn ICH Geist an mICH SELBST", d.h. an "EINEN beobachtenden Geist<denke",
erniedrige ICH<mICH autoMaT<ISCH zu ETwas "Beobachtendem" von MIR SELBST!
"EIN = ןיא IN sICH SELBST ruhender Beobachter" ist nicht wahrnehmbar...
und ER verändert sICH auch nicht! "ER ist IM-MEER unveränderlich das selbe ICH"!

Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 449
Verborgener Wert 170 176
Voller Wert 231 237
Pyramidenwert 73
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
אלולא 1-30-6-30-1
Verb(en), Adjektiv(e): wenn nicht
Totalwert 68
Äußerer Wert 68
Athbaschwert 920
Verborgener Wert 314 315 324
Voller Wert 382 383 392
Pyramidenwert 204
אלי 1-30-10
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bis, für, mit, nicht verzweifeln, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mein Gott. zu mir. zu/ (auf/ wider/ von/ vor/ an/ mit/...) mir/ mich, (def)- vielleicht, (die) Widder/ Oberschichten/ Mächtige(n)/ Vornehme(n) von. klage/ heule/ jammere/ schwöre/ verwünsche/ fluche (du)!, hin. zu. nach, hin zu. an. in Richtung auf

Kommentar: (Qere: AL-I = "MEIN GOTT") "göttlich" (Adj.)

Tipp: ילא = "zu MIR hin, AUP mICH zu", aber auch "MEIN GOTT, MEINE Kraft"!... und symb. ילא = "MEIN+/- schöpfer~ISCH~ES Licht";

AL<le Personen HaBeN sICH HIER mit dem GeHeIM<eN ילא verbunden, AL<le "Be-G-innen" N<UN wie "aus einem הפ(= "Mund/HIER") zu sprechen:
"ZU-MIR-HER, meine göttliche Anziehungskraft"... WIR wollen DU sein...
"OH Göttliche LIEBE", die WIR Geist AL<S Personen "ewig SIN<D"!

Das Nomen לא bedeutet "Gott und Schöpfer-Kraft = ENERGIE",
AL<S Präposition hat לא dieselbe Bedeutung wie ein einzeln stehendes ל, jedoch mit "umgekehrter Bezugsrichtung"! לא weist den Weg NaCH Innen:
"AUP Gott zu, IN Beziehung zu... in Richtung AUP, NaCH, H-IN zu";

לא steht für "IM-PLUS-ION", d.h. "K-ER<N Fusion"(= "zurück-fließen-lassen") לא I<ST REI<NE "EX-PaN-S-ION", d.h. "K-ER<N SP<altung"!
Totalwert 41
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 158 164
Voller Wert 199 205
Pyramidenwert 73
אלמלא 1-30-40-30-1
Verb(en), Adjektiv(e): wenn nicht
Totalwert 102
Äußerer Wert 102
Athbaschwert 850
Verborgener Wert 348
Voller Wert 450
Pyramidenwert 306
אסור 1-60-6-200
Nomen: Band, Fessel, Gefängnis, Kette, Norden, Verbot
Verb(en), Adjektiv(e): abgelehnt, eingesperrt, festgenommen, geächtet, gefangen, gefesselt, geschmuggelt, illegal, kein, keine, keinem, nein, nicht, unerlaubt, verbannt, verboten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu fesseln, (das/ ein) Fesseln/ Binden/ Anbinden/ GefangenNehmen/ lmGefängnisHalten/ Verpflichten. gefangen gehalten/ genommen, gefesselt, angebunden, im Gefängnis gehalten, (der/ ein) gefesselte(r). (ich) verlasse den Weg. (ich) werde den Weg verlassen, (ich) weiche (ab), (ich) gehe zur Seite, (ich) gehe weg. (ich) schwinde/ verschwinde, (das/ ein) Gefängnis/ Band, (die/ eine) Fessel

Kommentar: Verbot; verboten/gefesselt/gefangen

Tipp: רוסא = "SCHÖPFER+/- raumzeitlich aufgespannte Rationalität" = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE AB~W~EI~CHeN"(siehe רוס!); רוסא = "Verbot", "verboten/gefesselt/gefangen";
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 474 475 484
Voller Wert 741 742 751
Pyramidenwert 396
אפלו 1-80-30-6
Verb(en), Adjektiv(e): nicht einmal, selbst wenn, sogar

Kommentar: sogar/nicht einmal (Adj.), selbst wenn
Totalwert 117
Äußerer Wert 117
Athbaschwert 506
Verborgener Wert 165 166 175
Voller Wert 282 283 292
Pyramidenwert 310
באין 2-1-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): ohne, schier, wenn nicht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: indem nicht, bei Nichtvorhandensein (von), wenn ... nicht ist

Tipp: ןיא-ב = "IM NICHTS"(siehe ןיא!); ןיאב = "IM SCHÖPFER+/- (D~esse~N) intellektuelle Existenz"; SI-EHE auch: ןי~אב!
Totalwert 713
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 749
Verborgener Wert 580 586
Voller Wert 643 649
Pyramidenwert 81
בטל 2-9-30
Nomen: Abbruchtaste, Standgas, Stillstand
Verb(en), Adjektiv(e): abhalten, absagen, annulieren, annullieren, aufheben, aufhören, aufhören zu sein, entmarkieren, für nichtig erklären, für nichtig halten, hindern, im Tau, müßig, nicht mehr sein, stornieren, unbeschäftigt, ungültig, untätig, wertlos, zunichte machen

Kommentar: nicht mehr sein/aufhören zu sein, ungültig/wertlos, müßig
Totalwert 41
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 370
Verborgener Wert 854
Voller Wert 895
Pyramidenwert 54
43 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf