Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

81 Datensätze
אחורי 1-8-6-200-10
Nomen: Allerwerteste, Fond, Heck, Hinterachse, Hinterbau, Hinterende, Hinterwand, Hinterwandmontage, Konter
Verb(en), Adjektiv(e): entgegengesetzt, hinter, hintere, hinteres, hinterste, hinterster, letzte, nach, posterior, posteriorisch, rückständig, rückwertig, später, umgekehrt

Tipp: ירוחא = "hintere" (Adj.)
Totalwert 225
Äußerer Wert 225
Athbaschwert 583
Verborgener Wert 830 831 836 837 840 846
Voller Wert 1055 1056 1061 1062 1065 1071
Pyramidenwert 465
אחר 1-8-200
Nomen: Anderer, Folgender, Zweiter
Verb(en), Adjektiv(e): abweichend, andere, anderer, anderes, andre, aufhalten, besonders, folgend, hinten, hinter, nach, nachher, nachkommend, säumen, sich verspäten, sonstig, später, über, unterschiedlich, versäumen, verschieden, verschiedenartig, verspäten, verziehen, zögern, zu spät kommen, zurückbleiben, zweite, zweiten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Aher. (der/ das/ ein) andere~/ spätere~/ folgende~/ zweite~/ fremde. nach, hernach, hinter, hinten, nachdem, nachher, danach, alsdann, (achar ken: danach: daraufhin), (er/ es) hielt sich auf. (er/ es) schob auf. (er/ es) hielt zurück/ auf. (er/ es) verweilte/ zögerte/ verzögerte/ versäumte, (er/ es) war hinten, (ich) verweile/ zögere, (ich) halte mich auf. (ich) bin hinten

Kommentar: (Qere: A~CHR = "SCHÖPFER+/- kollektive~Rationalität", (IM~Perfekt) = "ICH W~Erde ED~EL~ und F-REI~geboren")(= ED = "Zeuge/bis/Ewigkeit" von EL) (ein) "anderer/andere/andre" (Qere: "AND~+ER/-ER" / "AN~DeR~E" / "AND~RE") (Adj.), pi. "sich verspäten/zu spät kommen/versäumen"

Tipp: רחא = "SCHÖPFER+/- kollektive~Rationalität", "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde ED~EL~ und F-REI~geboren"(= דע = "Zeuge/bis/Ewigkeit" von לא) (ein) "anderer/andere/andre" (Qere: "AND~+ER/-ER" / "AN~DeR~E" / "AND~RE") (Adj.), pi. "sich verspäten/zu spät kommen/versäumen", "nach"(Prp.);

רחא symbolisiert "andere ICH" z.B. "Autoritäten, Intellektuelle, Politiker usw. und wICHig: ICH selbst!"; רחא = "NaCH" (חנ bed. "ruhend");
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 463
Verborgener Wert 820
Voller Wert 1029
Pyramidenwert 219
אחרי 1-8-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): dahinter, nach, über

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach, hinter, nachdem, hernach, nach/ hinter mir. (PI): (der/ ein) Hinterteil von. (PI): (das/ ein) Ende von. (acharei ken: danach/ nachher). (Chald): (die/ eine) andere

Kommentar: (Qere: "MEINE+/-~anderen") (= MEINE~ausgedachten anderen "ICH-Personas = Masken")

Tipp: ירחא = "MEINE+/-~anderen"(= MEINE<ausgedachten anderen "ICH-Personas = Masken") siehe רחא! ירחא = "nach/hinter/hernach", "danach/nachher"; ירח~א = "SCHÖPFER+/- (ein geistloser) kollektiver rationaler Intellekt";
Totalwert 219
Äußerer Wert 219
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 824 830
Voller Wert 1043 1049
Pyramidenwert 438
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
אלבא 1-30-2-1
Verb(en), Adjektiv(e): nach Ansicht von
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 1120
Verborgener Wert 674
Voller Wert 708
Pyramidenwert 99
אליב 1-30-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): nach
Totalwert 43
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 760
Verborgener Wert 568 574
Voller Wert 611 617
Pyramidenwert 116
אצל 1-90-30
Nomen: Seite
Verb(en), Adjektiv(e): abgeben, adeln, am, an, auf, bei, faul, hinbehalten, in, mit, nach, nahe, neben, nebenan, teilhaben lassen, träg, versagen, vor, zu, zur Seite legen, zur Seite von, zurücknehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Azal (= top). Azel (= Pers). bei. neben, (die/ eine) Seite (von), zur Seite (von)

Kommentar: teilhaben lassen, (Qere: A-ZL = "SCHÖPFER/~Schatten" , "ICH (werde) Schatten werfen")

Tipp: לצא = "B>EI", "N<E-BeN", "zu Schatten", "Teil>HA-BeN<lassen" und לצא bedeutet "IM<Pefekt gelesen": "ICH W<Erde Schatten werfen";

לצ = "Schatten" = "Geburt-L-ICH-T";

Auf der Radix לצ ("zel") bauen übrigens folgende hebräischen Wörter auf:
בלצ = "Kreuz";
הלצ = "Schattenseite", "beschattete Fläche";
םלצ = "Fotograf"; "Ebenbild", "Götzenbild" (jeder Materialist betet sein eigenes Götzenbild an!)

Dein "MeCH-ANI-ISCH-ER Gehirn-Geist"(חמ = "Gehirn" und ינא = "ich"!) ist mit seinem "programmierten Intellekt" die "in Deinem Bewusstsein<sichtbare Schatten werfende" "MATRIZE" Deines wirkLICHTen Geistes! ER ist der Verursacher Deiner "MATRIX"!
Totalwert 121
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 425
Verborgener Wert 168
Voller Wert 289
Pyramidenwert 213
ארכי 1-200-20-10
Nomen: Längsbewehrung, Längsnaht, Längsneigung, Längsschnittforschung, Längsspiel, Längsträger, Längstrennung
Verb(en), Adjektiv(e): der Länge nach, längs-, längslaufend, longitudinal

Tipp: יכרא = "der Länge nach", "längs-"
Totalwert 231
Äußerer Wert 231
Athbaschwert 473
Verborgener Wert 504 510
Voller Wert 735 741
Pyramidenwert 654
באמצעות 2-1-40-90-70-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bei, bis, durch, mit, mittels, nach, neben, per, pro, via, vor, zu

Tipp: תועצמאב = "mittels, DUR~CH Vermittlung von"; תו~עצמא-ב = "IM Mit-EL-PUNKT+/- aufgespannte~ ER<Schein-UNG"
Totalwert 609
Äußerer Wert 609
Athbaschwert 803
Verborgener Wert 646 647 656
Voller Wert 1255 1256 1265
Pyramidenwert 1202
בדיעבד 2-4-10-70-2-4
Nomen: nach der Tat
Verb(en), Adjektiv(e): hinterher, im nachhinein, nachträglich, rückwirkend

Tipp: דבעידב = "H-inter+/- H~ER", "IM NaCH+/- hinein", "NaCH+/- träg-L-ICH" (Adv.) (דבע)
Totalwert 92
Äußerer Wert 92
Athbaschwert 847
Verborgener Wert 1744 1750
Voller Wert 1836 1842
Pyramidenwert 290
בידי 2-10-4-10
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bei, nach, neben, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/...) meine~ Hand/ Hände~/ Stärke/ Macht. (Du): in/ (an/ durch/...) (d~) (zwei) Hände~/ Seiten von. (Du): in (der) Macht/ Stärke von

Tipp: ידיב = "IN meiner Hand" (siehe די!);

14 = די = "Geist=Verstand<öffnet" = "Hand<L-UNG"... "die HA<ND symbolisiert das Handeln der Menschen"(= דנ אה = "dies ist (raumzeitliche) Bewegung"!).

Beachte:
1-4 = דע = "DUN<ST" ? ןוד = "Öffnung einer aufgespannten Existenz" = "urteilen"!

ICH Geist arbeite "IM-ME(E)R Geist-Voll"...
..."ein ausgedachtes DU" funktioniert dagegen NUR "MeCH-ANI-SCH"!
ICH versucht bewusst, mit eigener geistreicher די, ETwas bisher
"nicht Gekanntes, tiefer liegendes Inneres" ans "sichtbare Tageslicht" seines göttlichen "IN<divi>Du-AL-Bewusstseins" zu befördern.

יד~יב = "IN MIR+/- geöffneter Intellekt"(siehe יד!)
Totalwert 26
Äußerer Wert 26
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 848 854 860
Voller Wert 874 880 886
Pyramidenwert 56
בכח 2-20-8
Nomen: mit Gewalt
Verb(en), Adjektiv(e): der Anlage nach, gewaltsam, potentiell

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/ mit/ ) (d~/ ein~) Kraft/ Macht/ Fähigkeit/ Stärke/ Ertrag/ Eigentum/ Besitz (von). in/ (an/ durch/ mit/...) (d~) Kraft der Erde

Tipp: ח=כב = "IN DIR = (das UPsolute göttliche) KOLLEKTIV"(siehe ךב!); ח~כב = "IN DIR+/- (einseitig ausgedachte) Kollektion"; חכב = "IN+/- Kraft/Macht/Stärke/Formation"(siehe תכ!); חכב = "fest", "mit Gewalt" (Adv.); "potentiell", "der Anlage nach"
Totalwert 30
Äußerer Wert 30
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 890
Voller Wert 920
Pyramidenwert 54
במתכנתו 2-40-400-20-50-400-6
Nomen: nach seinem Vorbild

Tipp: ותנכתמב = "nach seinem Vorbild"; ו~תנכתמ-ב = "IN SEINER+/- Programmierung" (siehe תנכתמ!)
Totalwert 918
Äußerer Wert 918
Athbaschwert 431
Verborgener Wert 604 605 614
Voller Wert 1522 1523 1532
Pyramidenwert 3290
בעקבות 2-70-100-2-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): betreffend, nach, über
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 692
Verborgener Wert 978 979 988
Voller Wert 1558 1559 1568
Pyramidenwert 1180
בקרה 2-100-200-5
Nomen: Beherrschung, Durchsuchung, Fürsorge, Kontrolle, Revision, Untersuchung, Veränderung, Verwaltung
Verb(en), Adjektiv(e): durch Begegnung, im Geschehen, sie denkt nach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Kälte/ Balken

Tipp: הרקב = "Kontrolle", "RE<Vision"; הרק~ב = "IN+/- Kälte"
Totalwert 307
Äußerer Wert 307
Athbaschwert 397
Verborgener Wert 807 811 816
Voller Wert 1114 1118 1123
Pyramidenwert 713
בתר 2-400-200
Nomen: Abschnitt, Felsenkluft, Stück, Stück vom Opfertier, Teil
Verb(en), Adjektiv(e): betr-, kleinschneiden, nach, post-, zerlegen, zerschneiden, zerteilen

Zusätzliche Übersetzung: zerlegen, kleinschneiden; Stück (vom Opfertier), Felsenkluft; nach, post- (Präfix)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Stück, (der/ ein) Teil, (er/ es) zerschnitt, (er/ es) schnitt in Stücke. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Turteltaube/ Reihe/ Reihenfolge. (die/ eine) Klippe, (der/ ein) Wohlgeruch/ Balsam

Kommentar: (Qere: B~TR = (eine) "POL-AR ER~Schein~ENDE Rationalität" = "IN~(einer) REI~HE") pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix)

Tipp: רתב = (eine) "POL-AR ER<Schein~ENDE Rationalität" = "IN<(einer) REI~HE" siehe רת!) pi. "zerlegen/kleinschneiden" (Qere: "ZeR~LE-GeN") (ein) "Stück"(= von einem Opfertier), (eine) "Felsenkluft" (Qere: "F~EL-SeN=K~LU~FT"), "nach"(Kj.), "post-"(Präfix);
Totalwert 602
Äußerer Wert 602
Athbaschwert 304
Verborgener Wert 726
Voller Wert 1328
Pyramidenwert 1006
גרר 3-200-200
Nomen: Abschleppen, Schleppen, Schlepper, Schleppnetz, Suchanker, Wagen, Wagen einer Schreibmaschine, Ziehen
Verb(en), Adjektiv(e): kleinreiben, kleinschreiben, nach sich ziehen, schleppen, wiederkäuen, ziehen

Zusätzliche Übersetzung: schleppen, nach sich ziehen; kleinschreiben; Schleppen, Ziehen, (Schreibmaschine)Wagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gerar

Kommentar: "Schleppen/Ziehen", "kleinreiben"

Tipp: ררג = "Schleppen/Ziehen", "REI<BeN/ZeR-kleinen";
Totalwert 403
Äußerer Wert 403
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 690
Voller Wert 1093
Pyramidenwert 609
דרך 4-200-20
Nomen: Absatz, Abschnitt, Allee, Annäherung, Art, Art und Weise, Brauch, Durchgang, Durchschaltung, Ergehen, Form, Führung, Geschäft, Gewohnheit, Gleise, Hauptstraße, Leitung, Lösung, Macht, Maßnahmen, Methode, Mode, Modus, Möglichkeit, Pfad, Reise, Richtung, Route, Schnellstraße, Sitte, Sorte, Sortieren, Stärke, Straße, Strecke, Suchpfad, System, Typ, Unternehmung, Verfahren, Verhalten, Weg, Wegstrecke, Weise, Ziel, Zufahrt, Zugang
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bei, bis, durch, durchgeschaltet, einen Bogen spannen, erlangen, festtreten, keltern, mittels, nach, neben, spannen, spannen eines Bogen, treten, via, weise, zu

Zusätzliche Übersetzung: treten, spannen (Bogen, Gewehr); Weg, Art und Weise

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Weg/ Gang/ Wandel/ Pfad/ Lebensgang (von), in die Richtung von. (die/ eine) Straße/ Reise/ Stelle/ Lebensweise (von), (die/ eine) Art und Weise (von), (das/ ein) Vorhaben/ Geschäft/ Geschick (von), (er/ es) trat/ ging/ schritt/ stieg/ betrat/ stand/ kelterte. (er/ es) ging/ geht hervor, (er/ es) spannte/ spannt (= v Bogen), (der/ ein) tretend(e(r))/ gehend(e(r))/ betretend(e(r))/ kelternd(e(r))

Kommentar: (Qere: DR~K = "DEINE+/- ~ Generation")

Tipp: ךרד bedeutet "GaN-G, Wandel, Lebensweise", aber auch "(auf-)spannen und (hinein-)treten"; ךרוד = "DEINE+/-Generation" (siehe רד!);

Beachte: ךרד bedeutet nicht nur "WEG", sondern auch "STR-ECKE, AL<le, MöG<Licht-keit"!

Darum sage JCH UP:

"JCH UP bin DER WEG und die Wahrheit und das LeBeN;
niemand kommt zum VATER denn durch mICH."
(Joh 14:6 Lut)

"Und die Pforte ist eng, und DER WEG ist SCHM>AL, der zum (ewigen) LeBeN führt; und wenige (Menschen) SIN<D es, die IHN finden."
(Mt 7:14 Lut)

"Damit (V-ER)"deut(ש)et" der HEILIGE GEIST, dass DER WEG zum HEILIGEN noch nicht offenbart ist, solange die vordere Hütte steht..."
(Heb 9:8 Lut)

"Welches "DER WEG I<ST", DA DAS LICHT wohnt,
und welches ist "der Finsternis Stätte."
(Hio 38:19 Lut)

Totalwert 704
Äußerer Wert 224
Athbaschwert 133
Verborgener Wert 820
Voller Wert 1044
Pyramidenwert 432
דרש 4-200-300
Nomen: Auslegung, Exegese
Verb(en), Adjektiv(e): auslegen, einfordern, fordern, forschen, fragen, fragen nach, ich wende an, predigen, sich kümmern, suchen, treten, überfahren, um, untersuchen, verehren

Zusätzliche Übersetzung: fordern, untersuchen, auslegen, predigen; Auslegung der Bibel (homiletisch); treten, überfahren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu suchen/ fordern. (das/ ein) Suchen/ Fordern. (er/ es) suchte/ forderte/ untersuchte/ fragte/ befragte/ bat. (er/ es) forschte (nach), (er/ es) suchte auf. (er/ es) tat sich um nach, (er/ es) strebte nach (etw). (er/ es) hatte im Auge, suchend, fordernd, (der/ ein) suchend(e(r))/ fragend(e(r)). frage/ befrage (du)!

Kommentar: (Qere: D~RSCH = (die) "Öffnung (einer) rationalen~Logik") (= ETwas einseitig)"auslegen/predigen", "Auslegung" (der Bibel), "untersuchen"

Tipp: שרד bedeutet u.a. "fordern, auslegen, predigen, untersuchen, inquisitorisch strafrichterlich ahnden";

שרד.. ("geöffneter רationaler LOGOS" = "generierte רationalität"(רד)) beruht "AUP<einem kulturell und religiös anerzogenen Symbolverständnis", darum bedeutet שרד auch "homiletische Auslegung"!(griech. "KUN<ST des UM-Ganges");

In einer alten hebr. Überlieferung erzähle JCH UP, dass Abraham und Isaak von MIR "im Lehrhaus"(= שרדמ תיב -> שרד = göttLICHTe "Auslegung der der Bibel"! החור = geistige "Lehre"!) von "Schem" und "Eber" erzogen wurden, und dass Jakob - den JCH UP dann später "Israel" nenne (nachdem seine kollektive Seele in ihm erwacht ist) - ebenfalls ein Schüler von Eber war.
Totalwert 504
Äußerer Wert 504
Athbaschwert 105
Verborgener Wert 800
Voller Wert 1304
Pyramidenwert 712
החצין 5-8-90-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): - zeigen, nach außen wenden

Tipp: hif. ןיצחה = "sich nach außen wenden"; "extrovertiert sein" (siehe ןצח!)
Totalwert 813
Äußerer Wert 163
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 475 479 481 484 485 490
Voller Wert 638 642 644 647 648 653
Pyramidenwert 397
הימין 5-10-40-10-50
Nomen: Rechtsextremismus, Rechtswendung
Verb(en), Adjektiv(e): - neigen, nach rechts wenden, rechtsradikal, rechtsstehend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die Tage, die rechte, die rechte Seite/ Hand. Die Glücksseite, der Süden/ Ehrenplatz

Kommentar: (Qere: HI~MIN = "GÖTTLICHE-QUINTESSENZ+/- gestaltgewordene intellektuelle Existenz")(= siehe MIN) "rechte Seite/Rechte", "Rechtsparteien"

Tipp: hif. ןימיה = "nach rechts wenden", "tendieren" Pol. (siehe ןמי!); ןי~מיה = "QUINTESSENZ-GÖTTLICHES-MEER+/- intellektuelle Existenz"; ןימ~יה = "QUINTESSENZ=GOTT+/- Art/Sorte/klassifizieren/sortieren/Qualität/Güte" (siehe ןימ!)
Totalwert 765
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 105 109 111 114 115 117 120 121 126
Voller Wert 220 224 226 229 230 232 235 236 241
Pyramidenwert 255
הימן 5-10-40-50
Verb(en), Adjektiv(e): nach rechts wenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Heman. (Chald): (er) vertraute/ glaubte
Totalwert 755
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 101 105 107 110 111 116
Voller Wert 206 210 212 215 216 221
Pyramidenwert 180
הפנים 5-80-50-10-40
Nomen: Gesichtshälfte
Verb(en), Adjektiv(e): nach innen kehren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die Gesichter. (PI): das Gesicht/ Ansehen/ Aussehen/ Angesicht. (PI): die Vorderseite/ Person, die SichWendenden/ Abwendenden. die Ecken. (Brot der Gesichter: Schaubrote)

Kommentar: (Qere: "das GESICHT" = "das INNERE")(= "Ge-Sicht" = die "Geistige Sicht"!)

Tipp: םינפ-ה = "das Ge<S-ich<T", "das INNERE"(siehe םינפ!); SI-EHE auch: םינ~פה!

ICH BIN das "INNERE"(= םינפ = "GeSicht, Ansehen, Aussehen"!)
"EIN-ER geistigen KuGeL<KuGeL"...
die von "INNEN"(= "DEUS-SEI<TS des wahrnehmbaren Ereignishorizonts")
"NaCH<außen" - auf ihrer "INNEREN<Oberfläche" -
"I<HRE>EI<GeN<eN"(<הרה>)...
"SELBST<ZeR-dachten Spiegelungen BE>GUT-ACHTET"!

Totalwert 745
Äußerer Wert 185
Athbaschwert 155
Verborgener Wert 106 110 112 115 116 121
Voller Wert 291 295 297 300 301 306
Pyramidenwert 555
השגיות 5-300-3-10-6-400
Nomen: Bewertung, Streben nach Leistung

Tipp: תויגשה = "Bewertung", "nach Leistung"
Totalwert 724
Äußerer Wert 724
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 147 148 151 152 153 154 156 157 158 161 162 163 166 167 172
Voller Wert 871 872 875 876 877 878 880 881 882 885 886 887 890 891 896
Pyramidenwert 1984
השתוקק 5-300-400-6-100-100
Verb(en), Adjektiv(e): sich sehnen nach

Tipp: hit. קקותשה = "sich sehnen nach" (siehe קקש!)
Totalwert 911
Äußerer Wert 911
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 245 246 249 250 254 255 259 264
Voller Wert 1156 1157 1160 1161 1165 1166 1170 1175
Pyramidenwert 3448
חצן 8-90-50
Nomen: Busen, Schoß
Verb(en), Adjektiv(e): - zeigen, nach außen wenden, nach aussen wenden

Kommentar: Schoß/Busen, nach außen wenden, ...zeigen

Tipp: ןצח = "BU<SE~N, Schoß"; "BU<CHT" (ןצוח); ן-צח = weib-L-ICH "ihr Pfeil" (siehe ץח!); hif. ןיצחה = "sich nach außen wenden"; "extrovertiert sein"
Totalwert 798
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 74
Verborgener Wert 470
Voller Wert 618
Pyramidenwert 254
חשק 8-300-100
Nomen: Begehren, Begierde, Bitte, Felge, Geilheit, Geschmack, Gewürz, Leidenschaft, Lust, Lüsternheit, Schmachten, Sehnsucht, Verlangen, Wille, Wollust
Verb(en), Adjektiv(e): an jemandem hängen, gelüsten, gelüsten nach, in Liebe an etwas hängen, lieben, verbinden, verbunden

Zusätzliche Übersetzung: an etwas hängen (in Liebe), gelüsten nach; Lust, Begehren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) hängte/ hängt/ haftete/ nahm an. (er/ es) hatte Neigung, (er/ es) liebte, (er/ es) verknüpfte/ verband/ befestigte. (er/ es) hatte Neigung/ Lust. (er/ es) sehnte sich, (die/ eine) Lust/ Sehnsucht/ Neigung/ Felge (von), (das/ ein) Verlangen (von), (der/ ein) Plan/ Wunsch (von)

Tipp: קשח = "Lust", "Begehren"; "an ETwas hängen" (in Liebe); "gelüsten nach"; hit. קשחתה = "Lust haben", "gern wollen"
Totalwert 408
Äußerer Wert 408
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 546
Voller Wert 954
Pyramidenwert 724
ימינה 10-40-10-50-5
Verb(en), Adjektiv(e): nach rechts!, rechts, rechts um!

Tipp: הנימי = "rechts um!", "nach Rechts!"
Totalwert 115
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 105 109 111 114 115 117 120 121 126
Voller Wert 220 224 226 229 230 232 235 236 241
Pyramidenwert 345
ימן 10-40-50
Verb(en), Adjektiv(e): - neigen, nach rechts wenden

Kommentar: (Qere: I~MN = "GOTT+/- (eine) intellektuelle gestaltgewordene~Existenz") (sich) "NaCH rechts wenden/neigen" (Qere: "W~END-EN" / "N-EI-GeN")

Tipp: ןמ~י = "GOTT+/- (eine) intellektuelle gestaltgewordene~Existenz" (siehe ןמ!); (sich) "NaCH rechts wenden/neigen" (Qere: "W<END-EN" / "N-EI-GeN"); hif. ןימיה = "nach rechts wenden", "tendieren" Pol.; ןמ~י = "IM<Perfekt gelesen": "ER WIR<D (ETwas) bestellen/ernennen/zuteilen/portionieren" (siehe הנמ!)
Totalwert 750
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 100 106
Voller Wert 200 206
Pyramidenwert 160
ימני 10-40-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): fleißig, genau, gewollt, nach rechts gerichtet, recht, rechts, rechtsgerichtet, rechtshändig, richtig, südlich

Tipp: ינמי = "rechts", "rechtsgerichtet" (Adj.) Pol.
Totalwert 110
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 104 110 116
Voller Wert 214 220 226
Pyramidenwert 270
כלבבו 20-30-2-2-6
Nomen: nach seinem Herzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wie/ gemäß sein~ Herz~/ Empfindung/ Stimmung/ Gesinnung/ Sinn/ Mut/ Denken/ Wissen/ Innere~/ Mitte

Tipp: ו~בבל-כ = "wie sein INNERES+/- wie sein H~ERZ"(siehe בבל!), וב~בל-כ = "wie (das) H~ERZ>IN IHM"(siehe בל!);
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 730
Verborgener Wert 950 951 960
Voller Wert 1010 1011 1020
Pyramidenwert 236
כלפי 20-30-80-10
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bis, für, gegen, gegenüber, in Bezug auf, mit, nach, zugewandt

Kommentar: gegen/gegenüber/zugewandt, in Bezug auf (Akk.)

Tipp: יפלכ = "GeG<eN-Ü~BeR", "zugewandt" (Adj.); "in Bezug auf" (Akk.)
Totalwert 140
Äußerer Wert 140
Athbaschwert 96
Verborgener Wert 133 139
Voller Wert 273 279
Pyramidenwert 340
כנפש 20-50-80-300
Nomen: nach seinem Willen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wie (die/ eine) Seele/ Duft/ Empfindung/ Person (von), wie (das/ ein) Geschöpf/ Lebewesen/ Tier/ Gemüt/ Leben (von), wie (der/ ein) Mensch/ Atem/ Hauch/ Körper/ Leib (von), (coli Sg): wie (die) Seelen (von)

Tipp: שפנ-כ = "wie (die/eine) SEE<LE"(siehe שפנ!);
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 201
Voller Wert 651
Pyramidenwert 690
כפי 20-80-10
Verb(en), Adjektiv(e): demnach, entsprechend, gemäß, gleich, je nach, so, wie

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Du): (die) Handflächen/ Hände/ Fäuste von. meine Hand/ Handfläche. (Du): meine Hände/ Handflächen. entsprechend, gemäß, wie (der/ ein) Mund/ Schnabel/ Rand/ Teil von. wie mein Mund, wie (die/ eine) Mündung/ Öffnung/ Schärfe/ Schneide/ Seite/ Portion/ Anordnung von. wie (das/ ein) Ufer/ Maul/ Wort von

Kommentar: (Qere: K~PI = "WIE (die) WEISHEIT-GOTTES+/- wie (ein) gewusster/wissender Intellekt")

Tipp: יפכ = "gemäß", "ENT-sprechend", "je nach"; י~פכ = "MEINE+/- HA~ND-Fläche"; יפ-כ = "WIE(DeR)MUND-GOTTES", der mit der "WEISHEIT GOTTES<SPR>JCH<T"! "WIE 3,14~15~92...";

Beachte:
Die Anfangsbuchstaben der 7 Worte des Schöpfungssatzes ergeben den Wert 22... geteilt durch diese 7 Worte ergibt das: 22/7 = 3,142!
π = PI = 3,1415... Der Katan-Wert von םיהלא ist "4(0)-1(0)-5-3(0)-1", das ist die verdrehte Ziffernfolge von PI !
Es sei darauf hingewiesen, dass das PI einen "IR<rationalen Charakter" besitzt!

Totalwert 110
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 76
Verborgener Wert 89 95
Voller Wert 199 205
Pyramidenwert 230
ל 30
Nomen: Lamed
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf zu, für, hin, in Beziehung zu, in Richtung auf, nach, nach hin, um, um zu, wegen, zu, zugunsten von

Zusätzliche Übersetzung: Lamed (L), 12. Buchstabe des hebr. Alphabets, Zeichen der Zahl 30; zu, nach, hin, für, um zu, entspricht dem Verhältniswort des Dativ

Kommentar: (Qere: (symb. geistiges) LICHT +/- (= das ausgedachte phys.) Licht (= Licht~Schatten))

Tipp: ל = (symb. geistiges) "LICHT +/- (ל = das ausgedachte phys.) Licht (= Licht~Schatten)";

ל = "Das Geistige LICHT", "die treibende Kraft", Wirken, Werden, göttlicher Wille, Licht, Geisteslicht, Geistige Bewegung, das Licht das den Traum in der Nacht erhellt, "Substanz<der Form", "treibende Kraft, aus der<die Form" besteht, der "jenseitige schöpferische Wille sich< in einer Form (polare Formenvielfalt) auszudrücken", das Licht aus dem Ursprung (lat. Radix, Radius ist Zentrumspunkt/Anfang und äusserer Umkreispunkt/Ende gleichzeitig), zu, hin, von, weg, nach (oben hin);

ל = Ochsenstachel, Wirkung, Zeitpunkt bis zu dem etwas dauert, Richtung der Handlung. "Das physikalische Licht ist ein unteres, raumzeitliches Phänomen>des Geistigen LICHT".

-ל = "zu, nach, hin, für, um zu"
Totalwert 30
Äußerer Wert 30
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 44
Voller Wert 74
Pyramidenwert 30
לאחור 30-1-8-6-200
Nomen: Rückwärtsanalyse, Rückwärtseinsetzen
Verb(en), Adjektiv(e): hinten, nach hinten, rückwärts, umgekehrt, zurück

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: künftig, für die Zukunft, nach hinten. zu/ (für/...) (d~/ ein~) Rückseite/ Verspätung/ Rücken/ Hinterteil/ Westseite/ Westen
Totalwert 245
Äußerer Wert 245
Athbaschwert 563
Verborgener Wert 870 871 880
Voller Wert 1115 1116 1125
Pyramidenwert 390
לאחר 30-1-8-200
Nomen: Nachverrechnung
Verb(en), Adjektiv(e): nach, über

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) (d~/ ein~) andere~/ spätere~/ folgende~/ zweite~/ fremde

Tipp: רחאל = "zu andere, spätere, folgende";

רחא = "(א)schöpferische (ח)kollektive (ר)Rationalität" symbolisiert "andere ICH"(= z.B. "Autoritäten, Intellektuelle, Politiker usw. und wICHtig: ICH selbst!")

רחא und bedeutet u.a. "andere, spätere, folgende" und "zu spät kommen, versäumen, alsdann, danach";

רחא bedeutet "IM<Perfekt" gelesen: "ICH W<Erde Freigeboren"
רח = "Edler<Freigeborener, LoCH, Gefängnis";

רחא = "NaCH"(= חנ bedeutet "ruhend");
Totalwert 239
Äußerer Wert 239
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 864
Voller Wert 1103
Pyramidenwert 339
לבא 30-2-1
Nomen: Löwe
Verb(en), Adjektiv(e): nach Ansicht von

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu kommen/ gehen. um hineinzugehen/ einzukehren. zu/ (für/...) (d~/ ein~) gehende~/ kommende~/ hineingehende~/ einkehrende~/ einziehende~/ einfahrende~

Tipp: אב~ל = "LICHT+/- polare Schöpfung"; אבל = "nach Ansicht von"; אב~ל = "um zu kommen, um hinein zu gehen" (siehe אב!)
Totalwert 33
Äußerer Wert 33
Athbaschwert 720
Verborgener Wert 564
Voller Wert 597
Pyramidenwert 95
ליד 30-10-4
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf, bei, darüber, nach, nahe, neben, über, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu (der) Hand (von). zu/ (für/...) (d~/ ein~) Hand/ Handvoll/ Portion/ Kraft/ Macht/ Stärke/ Seite/ Seitenlehne/ Pfote/ Zapfen/ Teil/ Plat~Denkmal/ Mahnmal/ Stück/ Tätigkeit/ Hilfe/ Ufer (von)

Kommentar: (Qere: L~ID = (das geistige) "LICHT+/- (D-esse-N) intellektuelle~Öffnug") "bei/neben" (Qere:: "B-AI+/-~NeBeN")

Tipp: דיל = (das geistige) "LICHT+/- (D-esse-N) intellektuelle~Öffnug") "bei", "neben" (Prp.) (Qere: "B-AI+/-~NeBeN");
Totalwert 44
Äußerer Wert 44
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 478 484
Voller Wert 522 528
Pyramidenwert 114
לכאורה 30-20-1-6-200-5
Verb(en), Adjektiv(e): angeblich, anscheinend, dem Anschein nach, offenbar, offensichtlich, scheinbar, scheintot, vorgeblich

Tipp: הרואכל = "dem Anschein nach"; הרוא~כל = "zu DIR+/- L-ICH<T-Schein" (siehe הרוא!)
Totalwert 262
Äußerer Wert 262
Athbaschwert 623
Verborgener Wert 551 552 555 556 560 561 565 570
Voller Wert 813 814 817 818 822 823 827 832
Pyramidenwert 707
למטה 30-40-9-5
Verb(en), Adjektiv(e): herunter, nach unten, unten, unter, unterhalb, zusammengebrochen

Zusätzliche Übersetzung: nach unten, unten (im Text)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/ von/ pro/...) (d~/ ein~) Stecken/ Stab/ Stock/ Ast/ Zweig/ Volksstamm/ Stamm/ Rute/ Rebe (von). zu/ (für/...) (d~/ ein~) Be tt/ Liege/ Joch Stange/ Joch, unten, nach/ von unten, unter, darunter

Kommentar: (Qere: LM=~ThH = "Licht Gestalt=~gespiegelte Wahrnehmung")

Tipp: הטמ-ל = "zu ST~AB/ST~Ecken/Stamm"; הטמל = "NaCH+/- unten"; "unten"; הט=מל = "Licht Gestalt=~gespiegelte Wahrnehmung"; הט~מל = "LICHT-MEER+/- gespiegelte WA~HR-nehmung"
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 485 489 494
Voller Wert 569 573 578
Pyramidenwert 263
למעלה 30-40-70-30-5
Nomen: Aufwärtsentwicklung
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bis, hoch, nach oben, oben, oberhalb, über

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (hin) nach oben, oben an. obendrauf, garsehr. zu/ (für/...) (d~/ ein~) Hinaufgehen/ Stiege/ Aufgang/ Treppe/ Stufe/ Plattform/ Grad (von). zu/ (für/...) (d~/ ein~) Aufgangsort/ Hinaufweg/ Bergweg/ Aufbruch/ Heimkehr/ Wallfahrt/ Kommende~/ Zukunft

Tipp: הלעמ-ל = "AUP<W-ärt-S>ENT<wicklung"; "NaCH+/-O~BeN", "O~BeN" (siehe הלעמ!); SI-EHE auch: הלע-מל!
Totalwert 175
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 189 193 198
Voller Wert 364 368 373
Pyramidenwert 585
למען 30-40-70-50
Verb(en), Adjektiv(e): als, aus, betreffend, damit, für, gegenüber, mit, nach, wegen, zu Gunsten von

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: so/ auf daß. damit, um zu. weil, (von) wegen, um willen (von), in Hinblick auf. in der Absicht (von), (mit welch~ ): damit

Kommentar: (Qere: L~MEN = "ZUR~Adresse", L~ME~N = "ZU IHREM gestaltgewordenen AuGeN~Blick")(= dem der Frauen) "für/zu Gunsten von/damit"

Tipp: ןע~מל = "LICHT-MEER+/- AuGeN~Blick-L-ICH<He Existenz"; ןעמ~ל = "IN der UP<Sicht", "zu Gunsten von, in Hinblick AUP, um des Willen (von)"; ןעמ~ל = "ZUR~Adresse", ן~עמ~ל = "ZU IHREM gestaltgewordenen AuGeN~Blick"(= dem der Frauen);

הנעמ bedeutet: "Antwort/gequält/MISS-handelt" und "UP<Sicht"! SI-EHE auch: הנע!
Totalwert 840
Äußerer Wert 190
Athbaschwert 46
Verborgener Wert 200
Voller Wert 390
Pyramidenwert 430
לעבר 30-70-2-200
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bis, für, gegenüber, mit, nach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) (d~/ ein~) Durchqueren (von), um zu durchqueren/ übertreten/ überschreiten/ vergehen/ ziehen/ übergehen/ übersetzen/ durchgehen/ vergehen. um vorbeizuziehen/ hinüberzugehen/ hindurchzugehen/ abzuweichen/ weiterzugehen/ hindurch zu ziehen/ hindurchzudringen/ vorüberzugehen/ vorüberzuziehen. um seinen Weg zu gehen, um von einer Seite zur anderen zu gehen. zu/ (für/ an/...) (d~/ ein~) Seite/ Ecke/ Rand/ Gegenüber/ Jenseitige~ (von)

Tipp: רב~ע~ל = "LICHT+/- (DeR) AuGeN~Blick (einer) polaren Rationalität"; רבע~ל "um zu schwängern/hinüberzugehen", "ZUR S~EI~TE"(siehe רבע!);
Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 330
Verborgener Wert 824
Voller Wert 1126
Pyramidenwert 534
לפי 30-80-10
Nomen: nach Maßgabe
Verb(en), Adjektiv(e): demnach, gemäß, nach, unter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: entsprechend, gemäß, mit (der) Schärfe von. zu/ (für/ bei/ mit/ nach/...) (d~/ ein~) Mund/ Schärfe/ Schnabel/ Rand/ Teil/ Befehl/ Mündung/ Öffnung/ Schneide/ Seite/ Portion/ Anordnung/ Ufer/ Maul/ Wort von. zu/ (für/...) mein~ Mund, auf Geheiß von

Kommentar: nach Maßgabe, gemäß/nach

Tipp: יפל = "nach Maßgabe von...";

יפ~ל = "zu Mund" und יפל = "LICHT+/- (ein) gewusster/wissender Intellekt" (siehe PI = יפ!)

π als 3.1415926535...
Die "Einheit"[3] "v-or" ("verbundenes Licht" = Ko-mm-a!) der schöpferischen[1] Öffnung[4] ist die schöpferische[1] Sichtweise[5] in den Zauberspiegel[9] der eigenen Polarität[2]. Sie verbindet[6] alle meine Sichtweisen[5] zur Einheit[3] meiner persönlichen Sicht[5]...

Beim Wort "Elohim" handelt es sich nur um ein von meiner Gotteshand "gemischtes>PI", denn die verkürzten Zeichen von "EL<OH>IM" = םיהלא 1-3-5-1-4 sortieren sich nach einer kleinen Umstellung zu 3-1-4-1-5 und das "ENT<SP-R-ICH<T" 3.1415.
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 53 59
Voller Wert 173 179
Pyramidenwert 260
לפנים 30-80-50-10-40
Verb(en), Adjektiv(e): einst, einstig, früher, hinein, in, innen, nach innen, vorn, vorne, vorwärts, weiter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: davor, vorher, (von) vorher/ früher. vor (örtlich&zeitlich). (PI): zu/ (für/ in/...) (d~/ ein~) Vorderseite(n)/ Gesicht(er~ )/ Ansehen/ Aussehen/ Person

Kommentar: INNEN (Adv.), vorn (Adv.), "EIN-ST"/früher (= JETZT ausgedacht !!!)

Tipp: םינפל = "INNEN" (Adv), "vorn" (Adv), "EIN-ST"/ "früher" (= "JETZT< ausgedacht" !!!); םינפ~ל = "NaCH INNEN"; םינפ-ל = "zu Ge<S-ICH<T"(siehe םינפ!); םינפ~ל = "zu Du-AL<le~N Aspekten"(siehe ןפ!); םינפ-ל = "zu IHR+/- ER Oberfläche/Vorderseite"; םינ~פל = (die geistige) "LICHT-WEISHEIT+/- schlummern, le-ICH<T schlafen"(... und träumen!) siehe םינ!

םינפ bedeutet "GeSicht und (das) Innere(s)" (das steht für das "IN" Deiner "IN<Formationen"); םינפ bedeutet "ZW>EI<Aspekte"!
Totalwert 770
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 85
Verborgener Wert 149 155
Voller Wert 359 365
Pyramidenwert 680
לרוחו 30-200-6-8-6
Nomen: nach seinem Geschmack

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) sein~ Geist/ Wind/ Hauch/ Atem/ Gemüt/ Wehen/ Wutschnauben/ Lxift/ Seele/ Gesinnung/ Leidenschaft
Totalwert 250
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 766 767 768 776 777 786
Voller Wert 1016 1017 1018 1026 1027 1036
Pyramidenwert 990
לשעורין 30-300-70-6-200-10-50
Nomen: auf Abzahlung
Verb(en), Adjektiv(e): nach und nach
Totalwert 1316
Äußerer Wert 666
Athbaschwert 161
Verborgener Wert 540 541 546 547 550 556
Voller Wert 1206 1207 1212 1213 1216 1222
Pyramidenwert 3054
לתוך 30-400-6-20
Verb(en), Adjektiv(e): hinein, nach
Totalwert 936
Äußerer Wert 456
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 592 593 602
Pyramidenwert 1352
מאוחר 40-1-6-8-200
Verb(en), Adjektiv(e): nach, neueste, spät, später, verspätet, verstorben
Totalwert 255
Äußerer Wert 255
Athbaschwert 553
Verborgener Wert 866 867 876
Voller Wert 1121 1122 1131
Pyramidenwert 438
מאת 40-1-400
Verb(en), Adjektiv(e): auf, aus, aus dem Du, bei, nach, neben, seit, von, von her, zu

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hundert/ hunderte. (die/ eine/ die) Hundert/ Hunderte (von), von. von seiten (von), weg/ hinweg von. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Zeichen/ Erinnerungszeichen/ Kennzeichen/ Warnungszeichen/ Vorzeichen/ Wunderzeichen/ Hacke/ Pflugschar/ Karst

Kommentar: (= MAH = "hundert") (Qere: M~AT = (eine) "gestaltgewordene ER~SCH-Affen~E ER~Schein-UNG" = "vom Du")(= dem femininen "Du" = das eigene ausgedachte "limiTIER~TE ICH" ist (per wissenschaftlicher Definition) ein "Primat = Affe = QWP"! Das 19. Zeichen = Q = 100"! QWP = 100~6-80 = "affin~aufgespanntes Wissen"! "19 = I~Th" = eine "intellektuelle~Spiegelung") "von" (Prp.)

Tipp: תאמ = האמ = "Hundert", aber auch "H-IN<weg";

"MAT(erie) als תאמ" hebraisiert bedeutet "(מ)von (תא)Zeichen = Buchstaben = γραμμα", den "תא" ist die Kurfform von "תוא" = "Buchstabe, Zeichen, Auszeichnung"... aber auch "(מ)vom (תא)Du";

Kommentar: האמ = "hundert"; תאמ = (eine) "gestaltgewordene ER<SCH-Affen-E ER<Schein-UNG" = "vom Du"(= dem femininen "Du" = das eigene ausgedachte "limiTIER<TE ICH" ist (per wissenschaftlicher Definition) ein "Primat = Affe = ףוק"! Das 19. Zeichen = ק = 100"! ףוק = 100<6-80 = "affin<aufgespanntes Wissen"! "19 = י<ט" = eine "intellektuelle<Spiegelung") "von" (Prp.);

-> 1+10<100 = "SCHÖPFER+Intellekt ER<zeugt Affinität";
-> 111 = ףלא = "GOTT=(SCHÖPFER-LICHT WEISHEIT)" / 111 = לפא = "F>IN-STeR<NiS";

תא-מ = "vom Du"; "von" (Prp.)
Totalwert 441
Äußerer Wert 441
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 156
Voller Wert 597
Pyramidenwert 522
מוגבה 40-6-3-2-5
Nomen: Linsensenkschraube
Verb(en), Adjektiv(e): angehoben, aufgewertet, erhoben, erhöht, gestiegen, gewachsen, nach oben gezogen
Totalwert 56
Äußerer Wert 56
Athbaschwert 680
Verborgener Wert 527 528 531 532 536 537 541 546
Voller Wert 583 584 587 588 592 593 597 602
Pyramidenwert 242
מופנם 40-6-80-50-40
Verb(en), Adjektiv(e): innerlich, internalisiert, introvertiert, nach innen gekehrt, verinnerlicht, zusammengezogen
Totalwert 776
Äußerer Wert 216
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 147 148 157
Voller Wert 363 364 373
Pyramidenwert 604
מן 40-50
Nomen: Abtrennung, Anteil, Himmelsbrot, Manna, Saite, Saiten, Saiteninstrument, Saiteninstrumente, Teil Anteil, Trennung
Verb(en), Adjektiv(e): als, an, aus, aus heraus, außer, außerhalb, bis, der, durch, mehr als, nach, ohne, seit, um, von, von an, von bis, von her, von unter, von weg, von-weg, was, weg, wegen, wer

Zusätzliche Übersetzung: Manna bibl., Himmelsbrot; von, von ... weg; aus; (mehr) als

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. vor. von ... weg/ aus/ her. weg von. aus. seit. ab. von wegen, infolge von. im Vergleich zu. Teil von. fern von. ohne, daß/ damit nicht, so daß nicht, was?, als. mehr als. (das/ ein) Manna/ Himmelsbrot. rechne/ teile/ weise zu (du)!, versorge/ bestimme/ bestelle/ füge (du)!, laß kommen/ wachsen (du)!. (Chald): wer(?)

Kommentar: (Qere: M~N = (eine) "gestaltgewordene~Existenz")(= lat. existere = "entstehen/hervortreten/auftauchen" - "AL~LE Gedankenwellen" entstehen "IN AL-HIM"! SIE treten aus DeR "EINHEIT von ALHIM~hervor" U~ND können ALHIM nicht verlassen!) "ein Teil von"(?), "Manna/Himmelsbrot" (Qere: "MANN~A"/"MaN~NA" / "HIM-MEL~S=B-ROT")(= AL~S "Manna" oder auch "HIM~MEL~S=B-ROT" wird "IN +~- DeR" "BI=B-EL" (2 Mos 16) die "SP~EI-SE" bezeichnet - die den Israeliten auf ihrer 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste (= M~DBR) AL~S "NA~HR-UNG" dient!)

Tipp: ןמ = 40-50 = "(מ)gestaltgewordene (ן)Existenz" ist "MEINE<(90/צ)=Geburt einer Gedanken-Welle", ןמ = "von, von<weg, aus"

ןמ sprich "Manna" = "H-IM-M-EL<S>B-ROT" bed. auch "Glückssamen"..
Das MeM und das N<UN, das "GeG<eN-wärtige KIND ZUR Frau" - zusammen ER<geben sie ןמ, was gelegentlich mit "Manna" übersetzt wird.
ןמ zeigt "IM-ME(E)R", welchen "persönlichen Anteil" MANN ZUR Zeit vom Schicksal des "Heiligen Ganzen" zu tragen hat, aber ןמ beschreibt auch den "gott-gerechten Anteil", den sich jeder Mensch mit seinem MEER oder weniger "egoistischen Verhalten" selbst einhandelt! Diese "Vierzig und Fünfzig" verbinden sich automatisch ZUR Neunzig, dem "Angelhaken", der als "NEU<N IM Zehner-Be-REI-CH" für jede "EIN-ZeL-NE Neu-Geburt" "IM eigenen IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "VER-Antwort-Licht" I<ST.

Totalwert 740
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 96
Voller Wert 186
Pyramidenwert 130
מפנם 40-80-50-40
Verb(en), Adjektiv(e): introvertiert, nach innen gekehrt

Tipp: םנפמ = "introvertiert", "nach Innen gekehrt" (Adj.) (Qere: "NaCH INNEN+/- gekehrt") (םנפומ); ם~נפ~מ = "IHR+/- gestaltgewordener Aspekt" (siehe ןפ!); SI-EHE auch: םנ~פמ!
Totalwert 770
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 35
Verborgener Wert 141
Voller Wert 351
Pyramidenwert 540
מקץ 40-100-90
Nomen: am Ende, Hackmesser
Verb(en), Adjektiv(e): nach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Verlauf von. von/ (aus/ wegen/ an/...) (d~/ ein~) Ende/ Äußerste~/ Weitende/ Abschnitt/ Untergang/ Grenze/ Dorn/ Dornbusch/ Grenze (von)

Kommentar: (Qere: M~QZ = (eine) "gestaltgewortene affine~Geburt" = (das) "gestaltgewortene EN~DE", "vom EN~DE")

Tipp: ץק~מ = (eine) "gestaltgewortene~ affine Geburt" = (das) "gestaltgewortene EN~DE"; "H-ACK<M~esse~ER", "Grenz~Stätte"; ץקמ = "am EN~DE"; "nach" (siehe ץק!)
Totalwert 1040
Äußerer Wert 230
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 140
Voller Wert 370
Pyramidenwert 410
נגבה 50-3-2-5
Nomen: nach Süden
Verb(en), Adjektiv(e): südwärts

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach (dem) Süden, südwärts

Tipp: הבגנ = "südwärts" (siehe בגנ!) und הבגנ bedeutet "IM<Perfekt" gelesen "WIR W<Erden hoch>WACH<se(h)n"

הבג = "hoch wachsen, Höhe, Hoch-MUT" תומ = "TOT"; בג = "Höhle"(Hölle?)
הבג sprich "GäB-He" (siehe בג und הב!);

Wenn es AL<le-S Zeitliche, Ungewisse, Gefährliche, Hässliche, Böse usw. nicht "GäB-He" ...wären WIR Geist doch kein "AL<le-S UM>fassender Heiliger Geist"... dessen ungeachtet wurden WIR UNS IN unserer "Heiligen Ewigkeit", aufgrund "fehlender Kontraste" SELBST "zu TOTE langweilen"!

הבג bedeutet übrigens auch "SCHUL<DeN EIN-ZI-EHE<eN, einkassieren"(ןד = "urteilen"!), aber auch "hoch, hochmütig sein" und "AuGeN<BR-Aue"!)
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 599
Verborgener Wert 537 541 546
Voller Wert 597 601 606
Pyramidenwert 218
עגב 70-3-2
Nomen: Flöte, Liebesspiel, Orgel
Verb(en), Adjektiv(e): entbrennen, gelüsten, lieben, verlangen, verlangen nach

Kommentar: Liebesspiel, lieben/gelüsten/verlangen (NaCH)

Tipp: בגע = " Liebesspiel" (Qere: "LIEBE+/- S-Spiel"); kal. "lieben", "gelüsten", "verlangen" (NaCH)
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 507
Verborgener Wert 540
Voller Wert 615
Pyramidenwert 218
עדתיות 70-4-400-10-6-400
Nomen: Beschränktheit, Engherzigkeit, Gruppierung nach Landsmannschaften, nach Herkunftsländern

Tipp: תויתדע = "Gruppierung nach Landsmannschaften", "nach Herkunftsländern"
Totalwert 890
Äußerer Wert 890
Athbaschwert 229
Verborgener Wert 512 513 518 519 522 528
Voller Wert 1402 1403 1408 1409 1412 1418
Pyramidenwert 2482
עולה 70-6-30-5
Nomen: Anstieg, Aszendent, Aufstieg, Brandopfer, Einwanderer, Einwanderer nach Israel, Einwanderin nach Israel, Feueropfer, Immigrant, Neueinwanderer, Opfer, Opferung, Perversion, Schlachtopfer, Trochäus, Unrecht, Verkehrtheit
Verb(en), Adjektiv(e): ansteigend, aufsteigend, bergauf, mühevoll, steigend, überwältigend

Zusätzliche Übersetzung: Einwanderer nach Israel; Brandopfer bibl., Einwanderin nach Israel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Brandopfer, (als Brandopfer), hinaufgehend, (der/ ein) hinaufgehend(e(r)). hinaufziehend, aufsteigend, hinaufsteigend, hinaufziehend, kletternd, besteigend, kommend, aufkommend, wachsend, sich erhebend, (das/ ein) Unrecht, (die/ eine) Bosheit/ Verkehrtheit. (der/ ein) Frevel, ihr (Sg) Säugling

Kommentar: "Brandopfer" (bibl.) (Qere:: "HOLO--aus-T" griech. "vollständig verbrannt"), "Einwanderer" (NaCH Israel) (Qere:: "EIN-Wanderer", "EIN-W-anderer", "EIN-Wand-ER-ER")

Tipp: הלוע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte~ (phys.) Licht WA~HR-nehmung"; הלוע = "Unrecht", "Betrug"; "Brandopfer" (Qere: "BRA~ND-Opfer/BR~AND-Opfer"); ה-לוע = "I<HR (fem.) JOCH" (siehe לע und לוע!); (Kommentar: "Brandopfer" bibl. (Qere: "HOLO-c2-aus-T" griech. "vollständig verbrannt"), "Einwanderer" (NaCH Israel) (Qere: "EIN-Wanderer", "EIN-W-anderer", "EIN-Wand-ER-ER")
Totalwert 111
Äußerer Wert 111
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 111 112 115 116 120 121 125 130
Voller Wert 222 223 226 227 231 232 236 241
Pyramidenwert 363
עורג 70-6-200-3
Verb(en), Adjektiv(e): sich sehnend nach

Tipp: גרוע = "sich sehnen nach"
Totalwert 279
Äußerer Wert 279
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 446 447 456
Voller Wert 725 726 735
Pyramidenwert 701
על 70-30
Nomen: das Beschwerende, das Obere, Höchste, Höhe, hölzernes Joch, Joch, nach bestimmten Zeitwörtern, Verhältniswort, was Oben ist
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auch, auf, auf her, auf hin, auf los, auf zu, bei, darüber, der, für, gegen, herab, hinab, hinauf, in, in Betreff, in Bezug auf, in Hinsicht auf, indem, nach, nahe bei, oben, obendrauf, obschon, obwohl, super-, trotz, über, über her, über-, über–, um, um Willen, von, was angeht, wegen, weil, zu, zur Seite, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: Höhe; auf, zu, zusätzlich, wegen, über, in Bezug auf, Verhältniswort, nach bestimmten Zeitwörtern; über-, super- (Präfix); Joch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auf. über, super, trotz, bei. wegen, gemäß, für. zu. mit. samt, nebst, gegen, wider, in. an. entlang, dafür, vor. neben, durch, aus. nach. um. obgleich, von. gen. unter, bis. #auslassen#. (die/ eine) Höhe, (das/ ein) Obere(s)/ Joch (von), (die/ eine) Last/ Knechtschaft, (al ken: daher; deshalb; weil; darum), (al davar: wegen; weil; in Betreff), (al pene; auf; über; bei; gegenüber; gegen; vor; auf der Oberfläche (von); über hin), (al odot: wegen; weil; aufgrund; eben deshalb; von wegen; um willen (von)), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (al ma: zu was; warum/ wohin?). (al bli; auf Grund davon; daß nicht), (al ekev: weil; wegen; darum daß). (Qere (Aleph statt Ajin)): nicht. (Chald); (er/ es) ging hinein. (Chald); (er/ es) kam

Kommentar: (Qere: OL = EL = (das geistige) "QUELL-LICHT+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~He (phys.)Licht")(= DA~S fiktive - "raumzeitlich-ausgedachte" - "physikalische Licht" wird durch "geistige Fokusierung/Konzentation" ZU "Masse/MaT-ER-IE"(= x m)), (Qere: EL = (das) "O~BeR~E/Joch") (= "ins J~OCH" gespannt"... SIN~D Deine selbst aufgeworfenen~Gedankenwellen! "Joch" I~ST u.a. die Bezeichnung für eine EIN~Kerbung IM~Gebirge - die einen Gipfel vom nächsten oder zwei Bergstöcke voneinander trennt.)

Tipp: לע = (das geistige) "QUELL-LICHT=AUP+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.) Licht"; לע = "Höhe", "Joch", "Belastung"; "an, auf, wegen, in Hinsicht auf, gegenüber, gegen, nahe bei, zusätzlich, in Bezug auf, über, darum usw."!

EL = לע(= DA-S fiktive "raumzeitlich ausgedachte"- "physikalische Licht" WIR<D durch "geistige Fokussierung/Konzentration" ZU(R) "MaT-ER-IE"...

Wenn "ICH IN MIR<ETwas sinnlich wahr-nehme", "BIN ICH<hochkonzentriert", d.h. "MEINE eigene ENERGIE<hat sich dann völlig zu Materie verwandelt" und dann habe ich... - wenn ich nur über wenig "Bewusstsein = geistige Energie verfüge" - völlig vergessen, was "ICH EI-GeN-LICH<T>SELBST BIN"... und was "MEINE IN<Form-AT(= תע)Ionen SIN<D"!
Totalwert 100
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 27
Verborgener Wert 104
Voller Wert 204
Pyramidenwert 170
עלה 70-30-5
Nomen: Ader, Anlaß, Anlass, Aufstieg, Blatt, Blätter, Brandopfer, Flügel, Folie, Ganzopfer, Laub, Laubblatt, Rechtsanspruch, Rippe, Schicht, Seite, Spaten, Türblatt, Ursache, Vorwand
Verb(en), Adjektiv(e): aufsteigen, befördert werden, besser sein, einsteigen, einwandern, einwandern nach Israel, hinaufgehen, hinaussteigen, kosten, kosten von Ware

Zusätzliche Übersetzung: aufsteigen, hinaufgehen, befördert werden, einsteigen, (Ware) kosten, einwandern (nach Israel), besser sein; Blatt (Bot., Papier); Anlaß, Vorwand, Rechtsanspruch; Kurzw. Ehrenzeichen der Kämpfer für Israel

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hinaufzusteigen, (das/ ein) Hinaufsteigen, (coli Sg): (die) Blätter (von), (das/ ein) Laub/ Blatt (von), ihr (Sg) Laub, (das/ ein) Brandopfer/ Unrecht. (als Brandopfer), (er/ es/ sie/ man) stieg/ steigt auf/ hinauf. (er/ es/ sie/ man) ging/ zog/ zieht hinauf, ((es) wurde aufgenommen), (er/ es/ sie/ man) bestieg/ besprang/ wuchs/ erstieg/ ersteigt. (er/ es/ sie) kam auf. (er/ es/ sie) erhob sich, steig auf (du)!, geh/ zieh hinauf (du)!, komm auf (du)!, besteige (du)!, hinaufsteigend, (der/ ein) hinaufsteigend(e(r)). hinaufgehend, hinaufziehend, kletternd, besteigend, sich erhebend. (Qere (Waw statt He)): (sie) ziehen hinauf. (Chald): (ein) Grund/ Vorwand

Kommentar: (Qere: EL~H = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.)Licht WA~HR-nehmung"), "Anlaß/Vorwand/Rechtsspruch"(= EILH), "Blatt" (Bot. und Papier) (Qere: "B-LA~+T-T" = "IM-LICHT-SCHÖPFER/+T~-T") "aufsteigen/hinaufgehen", befördert werden/(= NaCH "ISCH~RA~EL") "einwandern" , "einsteigen", "besser sein"

Tipp: ה~לע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.)Licht WA~HR-nehmung"; הלע = "Anlaß", "Vorwand", "Rechtsanspruch" (הליע); " "Blatt" (Bot. und Papier) (Qere: "B-LA<+T-T" = "IM-LICHT-SCHÖPFER/+T~-T"); kal. "AUP+/- ST-EI~GeN", "hinaufgehen"; "befördert W<ER~DeN"; (Ware) "kosten"; "einwandern" (nach Jsrael); hif. הלעה = "hinaufbringen"; "erhöhen", "befördern"; "wachsen lassen", "hervorbringen"; hit. הלעתה = "sich erheben"; ה-לע = "I<HR (fem.) Joch" (siehe לע!)

Beachte:
תלע = (EIN) "B<RA~ND-Opfer"(= "IM+/- Rand (I<ST ein)~Opfer")
הלא = "(eine) "BE~schwörung" (= U~ND ein) "F~LUCH"

Totalwert 105
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 117
Verborgener Wert 105 109 114
Voller Wert 210 214 219
Pyramidenwert 275
עם 70-40
Nomen: Bevölkerung, Familie, Gruppe, Haufen, Kriegsvolk, Leute, männlicher Verwandter, Maßgabe, Menge, Menschen, Mob, Nation, Nationalität, Onkel, Pöbel, Sippe, Staatsangehörigkeit, Stammesgenosse, Verwandschaft, Verwandte, Volk, Volksmenge, zur Zeit
Verb(en), Adjektiv(e): an, auf, bei, mit, miteinander, nach, neben, vor, während, zu, zusammen, zusammen mit

Zusätzliche Übersetzung: nach Zeitwörtern in verschiedenen Bedeutungen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bei. zu. an. gegen, in. mit. nebst, neben, samt. dazu. bei. inmitten, unter, vor. von. ebenso, auch. wie. so ... wie. solange, zugleich (mit), (das/ ein) Volk/ Kriegsvolk (von), (die/ eine) Bevölkerung (von), (coli Sg): (die) Leute/ Verwandte(n)/ Angehörige(n)/ Einwohner (von), (die/ eine) Menschheit/ Völkerschaft/ Einwohnerschaft/ Familie (von), (der/ ein) Stamm (von)

Kommentar: (Qere: E~M = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Gestaltwerdung") (eine) "Nation" (Qere: "NaT~ION"), "zusammen"(mit), "ZUR Zeit"(Prp.)

Tipp: םע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~E Gestaltwerdung", "Ge-mein<schaft, Gesellschaft und Volk", "bei und mit, zur Zeit"... IM weltlichen Sinn! םע = "IHR+/- AuGeN~Blick";

םע = "mit, zusammen mit" und "Volk"; Das germanische Wort "theoda" bedeutet "Volk"; griech. θεος ="Theos" = "Gott";

OM = םע ist mein "geistiges Volk, d.h. meine Geistesfunken"!
JCH UP und "meine ICH BI<N" Geistesfunken, "WIR sind EIN GEIST"!

"Volk" hebraisiert ךלעו bedeutet "DEIN+/- aufgespanntes~ hochgehobenes JOCH" (siehe לע und ךל!);
Totalwert 670
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 100
Voller Wert 210
Pyramidenwert 180
עפי 70-80-10
Nomen: Gezweig, Laub, Zweige
Verb(en), Adjektiv(e): nach

Zusätzliche Übersetzung: Abk. auf Grund, nach

Kommentar: (Qere: EP~I = "MEIN~Geschwingel")

Tipp: י~פע = "MEIN+/- ~~Geschwingel~~"(siehe ףע!); י''פע Abk. "AUP G<Rund", "nach" (Prp.) -> יפ-לע
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 53
Verborgener Wert 69 75
Voller Wert 229 235
Pyramidenwert 380
ערג 70-200-3
Verb(en), Adjektiv(e): begehren, lechzen, schreien, sehnen, sich sehnen nach, verlangen, verlangen nach

Kommentar: sich sehnen(NaCH)/verlangen(NaCH)/begehren

Tipp: גרע = "begehren", "sich sehnen", "verlangen nach"(-> "Vollkommenheit" = ג~רע = "W-ACH-ER-GEIST")
Totalwert 273
Äußerer Wert 273
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 440
Voller Wert 713
Pyramidenwert 613
פנימה 80-50-10-40-5
Verb(en), Adjektiv(e): einwärts, geheim, hinein, in, innen, innerlich, inwärts, inwendig, nach innen, ruhig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hinein, drinnen, innen (das/ ein) Innere(s)

Tipp: המינפ = "NaCH INNEN, hinein, drinnen, innen (das/ein) Innere(s)"; ה~מינפ = "INNERES+/- WA~HR-genommenes"; SI-EHE auch: המ~ינפ!
Totalwert 185
Äußerer Wert 185
Athbaschwert 155
Verborgener Wert 106 110 112 115 116 121
Voller Wert 291 295 297 300 301 306
Pyramidenwert 715
פנם 80-50-40
Verb(en), Adjektiv(e): nach innen kehren

Tipp: (םנפ) hif. םינפה = "NaCH INNEN kehren"; hof. םנפה = "introvertiert sein"
Totalwert 730
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 101
Voller Wert 271
Pyramidenwert 380
פקד 80-100-4
Nomen: Oberinspektor, Polizei-Inspektor, Polizeiinspektor, Zähler
Verb(en), Adjektiv(e): ahnden, anbefehlen, anführen, anweisen, aufsuchen, beauftragen, bedenken, befehlen, befehligen, beordern, besichtigen, bestellen, bestrafen, besuchen, heimsuchen, mustern, prüfend sehen nach, suchen, übergeben, überlassen, vermissen, zählen, zur Verantwortung ziehen

Zusätzliche Übersetzung: zählen, bedenken, besuchen, heimsuchen, befehlen, beauftragen, bestrafen; befehligen, anführen; Polizeiinspektor, Zähler (bei einer Volkszählung)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich zu kümmern, zu besuchen/ vermissen. heimzusuchen, (das/ ein) SichKümmern/ Besuchen/ Heimsuchen/ Vermissen. (er/ es) kümmerte sich, (er/ es/ man) besuchte/ zahlte/ besichtigte/ musterte/ vermißte/ sorgte/ beauftragte/ bestrafte/ deponierte. (er/ es) vertraute an. (er/ es) setzte über (etw). (er/ es) suchte heim, (er/ es) sah sich um nach, (er) wird sich umsehen nach, (er/ es) wurde gemustert/ heimgesucht. (er) wird heimsuchen, sich kümmernd, besuchend, heimsuchend, vermissend, mustere/ zähle/ besichtige/ besuche (du)!, suche heim (du)!

Kommentar: (Qere: P~QD = "Wissen (ER~zeugt eine) affine~Öffnung") "bedenken/zählen/befehlen/beauftragen", "bestrafen", "Polizeiinspektor", "Zähler" (bei einer Volkszählung)

Tipp: דק~פ = "Wissen (ER<zeugt eine) affine Öffnung"; "Polizeiinspektor", "Zähler" (bei einer Volkszählung); kal. "zählen"; "bedenken"; "besuchen"; "heimsuchen"; "befehlen", "beauftragen"; "bestrafen"; pi. "befehligen", "anführen"; nif. דקפנ = "abwesend sein"; hit. דקפתה = "gezählt/gemustert W<Erden", (Gruppe) "durch-", "abzählen" Mil.
Totalwert 184
Äußerer Wert 184
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 521
Voller Wert 705
Pyramidenwert 444
צפונה 90-80-6-50-5
Nomen: nach Norden
Verb(en), Adjektiv(e): nordwärts

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nordwärts. zu/ (nach/...) (dem/ der) Norden/ Nordwind/ Nordgegend/ Nordseite/ Nordreich/ Nordvolk. gehalten, festgehalten, behalten, gesammelt, bewahrt, verborgen, aufbewahrt, aufgespart, aufgelauert, (die/ eine) aufbewahrte/ aufgesparte/...

Tipp: הנופצ = "nach Norden"; "nordwärts" (siehe ןופצ!)
Totalwert 231
Äußerer Wert 231
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 82 83 86 87 91 92 96 101
Voller Wert 313 314 317 318 322 323 327 332
Pyramidenwert 893
קדמה 100-4-40-5
Nomen: Anfang, Außenansicht, Förderung, Fortschritt, früherer Zustand, Modernisierung, nach Osten, Ursprung, Vorankommen, Vorderfront, Vordergrund, Vorderseite, Vorderteil, Vorhof, Vorplatz, Vorwärtskommen
Verb(en), Adjektiv(e): ostwärts

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ostwärts, nach (dem) Osten, (der/ ein) Ursprung/ Urzustand. (die/ eine) Nordostseite/ Ostgegend, vorn vor. östlich, bevor, vor. gegenüber, komm zuvor (du)!, sei vorne (du)!, gehe/ stürme voran (du)!, triff/ bringe (du)!, geh/ komm/ tritt entgegen (du)!, überwältige (du)!

Kommentar: (Qere: QDM~H = (eine) "affin-geöffnete-Gestalt~wahrnehmen") "Fortschritt/Vordergrund"

Tipp: ה~מדק = (eine) "affin-geöffnete-Gestalt~WA~HR-nehmen"; המדק = "Fortschritt" (המדיק); "Vordergrund", "die frühere Zeit"; "nach Osten"; המד~ק = (symb.) "MENSCH (= ein Gotteskind = ein Geistesfunken)+/- (D~esse~N) affine Attrappe"(siehe המד!)
Totalwert 149
Äußerer Wert 149
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 557 561 566
Voller Wert 706 710 715
Pyramidenwert 497
קלע 100-30-70
Nomen: Balliste, Binde, Geschoß, Geschoss, Heckenschütze, Katapult, Kugel, Kulisse, Nacktschnecke, Projektil, Scharfschütze, Schlag, Schleuder, Schleuderer, Schleudermaschine, Schlinge, Schütze, Tragriemen, Vorhang
Verb(en), Adjektiv(e): ausschnitzen, flechten, schießen, schießen nach dem Ziel, schleudern, schnitzen, treffen

Zusätzliche Übersetzung: schießen (nach dem Ziel), treffen; flechten; Scharfschütze; Schleuder bibl., Geschoß; Kulisse

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: werfend, schleudernd, wegschleudernd, (er/ es) schleuderte (weg), (er/ es) schnitzte/ ziselierte, (er/ es) ließ Schnitzwerk anbringen, (die/ eine) Schleuder, (der/ ein) Vorhang/ Umhang/ Schleuderer

Kommentar: Kulisse/Vorhang, flechten, Schleuder/Geschoß, (= etwas weg-)schleudern, Scharfschütze, (= nach einem Ziel) schießen/treffen

Tipp: על~ק = (ein) "affiner Licht AuGeN~Blick"; "V-OR<hang", "Kulisse"; "Scharfschütze"; "Schleuder" bibl.; "Geschoss"; kal. (auf ein Ziel)"schießen", "treffen"; "flechten", "einschneiden", "schnitzen", (ETwas) "tief machen"; nif. עלקנ = "hineingeraten"("IN<ETwas")
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 31
Verborgener Wert 190
Voller Wert 390
Pyramidenwert 430
קער 100-70-200
Nomen: Aushöhlung, Mulde, Senke, Wölbung
Verb(en), Adjektiv(e): nach innen wölben, wölben

Zusätzliche Übersetzung: wölben (nach innen); Senke, Wölbung

Kommentar: Wölbung/Senke, pi. (nach innen) wölben

Tipp: Um den "geistigen KER<N"(רעק = "tiefliegend, konkav, nach innen gewölbt"!) der "Heiligen Schriften" der "Religion Naturwissenschaft"(bei der Religion Naturwissenschaft handelt es sich dabei um "ARIthmetik-, Physik- und Chemie-Bücher"!) "für sICH SELBST" ersichtlich zu machen, muss MANN diese "Heiligen Schriften" jedoch auch SELBST "geistreich V-ER-DEUTSCH<eN" können!

Das "geistlose Nachplappern" der "angeblichen Erkenntnisse" irgendwelcher "weltlicher Autoritäten", die sich jeder "unbewusste Geist" "IM-ME(E)R" nur "selbst aus-denkt", WIR<D Dich kleinen Geist nicht zu Deinem eigenen "VATER-GEIST" zurückführen!

רע~ק (= "Affin erweckt") bedeutet "Senke, Wölbung", "MuL-DE und Aushöhlung"
Totalwert 370
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 14
Verborgener Wert 456
Voller Wert 826
Pyramidenwert 640
רדף 200-4-80
Verb(en), Adjektiv(e): anstreben, hinterher, jagen, nachjagen, streben, streben nach, verfolgen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu verfolgen, (er/ es) folgte/ verfolgte/ verfolgt. (er/ es) jagte/ setzte/ trachtete nach, (er/ es) war aus auf. (er/ es) wurde gejagt/ dahingejagt. verfolge (du)!, verfolgend, nachjagend, (der/ ein) nachjagend(e(r)) (von), jage/ setzte (du) nach!

Kommentar: verfolgen, streben (NaCH) (Dativ)

Tipp: ףדר = "rational~geöffnetes Wissen" = "NaCH JA<GeN/verfolgen/streben";
Totalwert 1004
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 745
Voller Wert 1029
Pyramidenwert 688
שאף 300-1-80
Verb(en), Adjektiv(e): drängen, ehrgeizig erstreben, lechzen, Luft schöpfen, nachstellen, saugen, schnappen, schöpfen, streben, streben nach

Kommentar: (Luft) schöpfen/(ein-)saugen, streben(NaCH)

Tipp: ףאש = "log~ISCH~ES schöpfer~ISCH~ES Wissen" (siehe ףא!); ףאש = "saugen/schnappen"(Luft); (NaCH<ETwas) "streben/verlangen", "hineilen";
Totalwert 1101
Äußerer Wert 381
Athbaschwert 408
Verborgener Wert 175
Voller Wert 556
Pyramidenwert 982
שוויוני 300-6-6-10-6-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): ausgleichend, gleichberechtigt, nach Gleichberechtigung strebend
Totalwert 388
Äußerer Wert 388
Athbaschwert 331
Verborgener Wert 142 143 144 145 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 162 163 164 165 166 168 169 172 174 175 178 184
Voller Wert 530 531 532 533 536 537 538 539 540 541 542 543 544 545 546 547 548 550 551 552 553 554 556 557 560 562 563 566 572
Pyramidenwert 2334
שויוני 300-6-10-6-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): ausgleichend, egalitär, gleichmacherisch, nach Gleichberechtigung strebend
Totalwert 382
Äußerer Wert 382
Athbaschwert 251
Verborgener Wert 136 137 138 142 143 144 146 147 148 149 150 152 153 156 158 159 162 168
Voller Wert 518 519 520 524 525 526 528 529 530 531 532 534 535 538 540 541 544 550
Pyramidenwert 1998
שויוניות 300-6-10-6-50-10-6-400
Nomen: Emanzipationsbestrebungen Egalisierung, Streben nach Gleichberechtigung
Totalwert 788
Äußerer Wert 788
Athbaschwert 332
Verborgener Wert 148 149 150 151 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 168 169 170 171 172 174 175 178 180 181 184 190
Voller Wert 936 937 938 939 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 956 957 958 959 960 962 963 966 968 969 972 978
Pyramidenwert 3174
שחר 300-8-200
Nomen: Absicht, Anbruch, Anfangszeit, Aufführung, Bedeutung, Blüte, Dämmerung, Empfinden, Gefühl, Gehör, Morgen, Morgendämmerung, Morgengrauen, Morgenrot, Morgenröte, Sinn, Sonnenaufgang, Tagesanbruch, Vormittag
Verb(en), Adjektiv(e): fördern, forschen, heimsuchen, kohlenschwarz, schwarz, schwarz werden, sich interessieren, sich interessieren für, suchen, suchen nach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schihor. (das/ ein) Morgengrauen, (die/ eine) Morgenröte/ Morgendämmerung. (der/ ein) Anbruch/ Fluß/ Kanal. schwarz, (er/ es) suchte, (er/ es) strebte nach, (er/ es) wurde schwarz, suchend, (der/ ein) suchend(e(r)) (von)

Kommentar: "schwarz/schwarz werden" (Qere: "SCHW~ARZ W~ER-DeN"), "SIN~N/Bedeutung", "suchen" (NaCH), "sich interessieren" (für) (Akk.), (= ETwas) "fördern"

Tipp: רחש bedeutet "Schwarz", und"SCHW<ARZ>W<Erden", "suchen(...NaCH), SIN<N, Bedeutung", "MOR-GeN-ROT<und Morgengrauen")!
רחש-ןב = "Sohn des Schwarzen"(Krishna)...

Die Geister, die JCH UP`s geistreichen "WORTE LIEBEN"
W<Erden "IMME(E)R HEUTE G-EHE<N... - sICH<DA-DUR-CH>AUCH HEUTE"... "SELBST VER<ST>EHE<N" - und "IM<L-auf dieser GeZeiten"
AL<LES>LIEBEN lernen und "IN sICH SELBST<S>EHE<N"!

AL<le ausgedachten EGO`s SIN<D und bleiben blind...
die SIN<D NäM-L-ICH "kein ewiges Gotteskind"!
("Gotteskinder = Geistesfunken" = Kleine Geister von JCH UP`s GEIST)

Und "täg-L-ICH" grüßt mICH<jeden Morgen...
"mein EI-GeN<es Murmeltierchen<ICH"
... mit seinen selbst-ausgedachten Sorgen!

Totalwert 508
Äußerer Wert 508
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 770
Voller Wert 1278
Pyramidenwert 1116
שמאלה 300-40-1-30-5
Nomen: Linkskurve
Verb(en), Adjektiv(e): links, nach links

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: hre (Sg) linke Seite/ Hand

Tipp: הלאמש = "ihre Linke"; "(ש)logische (מ)gestaltgeWORTene (הלא)Beschwörung"!(siehe הלא!)

"SCHMAL" = לאמש bedeutet "Norden" und"links"

Wenn MANN die lat. Buchstaben des WORTES "SCHM-AL" geistreich durch die ENTsprechenden "HIER<O>Glyphen" der "Heiligen Schrift" ER-setzt, verwandelt sich "SCHM-AL" IN...
לא-םש, und das bedeutet: "DORT(ist das)WORT-GOTT"!
(SCHM = םש, bedeutet nämlich "DORT und W-ORT"; םש = "Name"! AL = לא bedeutet "Gott und Schöpfermacht"!)

"Einseitig logisch-denkende Menschen" würden "niemals darauf wetten", dass eine Münze genau "DORT" AUP der "SCHM-AL-Seite"(= "Synthese") "ST>EHE<N-B-Leib-T", EIN SELBST-bewusster-Geist weiß dagegen, dass diese imaginäre Münze geistreich gesEHEn "IMME(E)R<NUR>DORT" "ST>EHE<T"... und nirgendwo anders!
Totalwert 376
Äußerer Wert 376
Athbaschwert 522
Verborgener Wert 255 259 264
Voller Wert 631 635 640
Pyramidenwert 1728
שקק 300-100-100
Verb(en), Adjektiv(e): erfüllt sein, erfüllt sein von, lechzen, sich sehnen, sich sehnen nach, strotzen, umherlaufen, wimmeln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) sich stürzend(e(r)) (auf), (der/ ein) überfallend(e(r)). (der/ ein) hin und her laufend(e(r)). (der/ ein) begierig seiend(e(r)). (der/ ein) ausgehungerte(r)/ gierige(r)/ dürstende(r)/ lechzende(r)

Kommentar: strotzen/wimmeln/erfüllt sein (von), umherlaufen, lechzen/sich sehenen (NaCH)

Tipp: קקש = קקוש bedeutet "Ü~BeR-gießen/Ü~BeR-STRöMeN", "REI-CH-L-ICH<T befeuchten";
Totalwert 500
Äußerer Wert 500
Athbaschwert 10
Verborgener Wert 232
Voller Wert 732
Pyramidenwert 1200
81 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.2.pdf