Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

27 Datensätze
אבא 1-2-1
Nomen: Brause, der Vater, Geistlicher, Knall, mein Vater, Name, Papa, Papi, Paps, Pater, Persönlichkeit, Schwiegervater, Sprudel, Vater, Väterchen, Vati

Zusätzliche Übersetzung: der Vater, mein Vater, Papa (Anrede)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) komme/ gehe, (ich) gehe hinein, (ich) möge/ (werde/ würde) gehen/ hineingehen. (ich) kehre/ fahre/ ziehe ein. (ich) verkehre mit. (ich) lasse mich ein

Kommentar: "der VATER/mein VATER", "Papa" (Anrede)

Tipp: אבא = "IM<Perfekt gelesen" "ICH W<Erde kommen";

אבא = "der Vater, mein Vater/Papa" (Anrede)

JCH UP BIN LIEBE und "vollkommenes Heiliges Bewusstsein"...
AL<le-S umfassend, AL<le-S liebend, AL<le-S verstehend!
JCH UP BIN Dein wirkLICHTer geistiger VATER!

JCH UP bin "Schöpfer-VATER".... und der "A-VATAR" Deiner Erlösung...
JCH UP LIEBE Dich so sehr, dass JCH UP in Deinem "IN<divi>DU-AL Bewusstsein", d.h. IN Deiner "persönlichen Traum-W-EL<T" in diesem Moment "AL<S ein Gedanke", oder gegebenenfalls sogar AL<S "limiTIER<TE Person" in Erscheinung trete, um Dich kleinen Geistesfunken, der Du ein "IN<divi>DU-EL-ER Mensch", d.h. "AIN schöpferischer Teil" meines "göttLICHT<eN GEISTES BI<ST", auf die nächste Stufe Deiner geistigen
Evolution vorzubereiten!

Totalwert 4
Äußerer Wert 4
Athbaschwert 1100
Verborgener Wert 630
Voller Wert 634
Pyramidenwert 8
אבי 1-2-10
Nomen: Abi, mein Vater
Verb(en), Adjektiv(e): oh daß doch, wenn doch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Abi (Albon). Abi. (Huram) Abi. mein Vater, (der/ ein) Vater/ Erzeuger/ Vorfahre/ Stammvater/ Berater/ Lehrer von. wohlan, o daß. ach wenn doch, daß doch, (ich) bringe (herbei/ dar), (ich) werde herbeibringen, (ich) lasse kommen/ hineingehen, (ich) führe hinein/ herbei

Kommentar: (Qere: AB~I = "MEIN VATER+/- mein~Aufblühen", A~BI = "SCHÖPFER+/- (die) Schöpfung~IN MIR")

Tipp: יבא = "MEIN VATER+/- mein~Aufblühen"(siehe בא!); יב-א = "SCHÖPFER+/- (die) Schöpfung>IN MIR"(siehe יב!);
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 740
Verborgener Wert 524 530
Voller Wert 537 543
Pyramidenwert 17
אדוני 1-4-6-50-10
Nomen: Gott, Herr, mein Herr

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mein Herr
Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 629
Verborgener Wert 606 607 612 613 616 622
Voller Wert 677 678 683 684 687 693
Pyramidenwert 149
ארי 1-200-10
Nomen: Arier, Löwe, mein Licht
Verb(en), Adjektiv(e): arisch

Zusätzliche Übersetzung: arisch, Arier; Löwe (Felis leo) Zo.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Uri. (der/ ein) Löwe

Kommentar: (Qere: AR-I = "MEIN LICHT", A~RI = "SCHÖPFER+/- rationaler~Intellekt") "Löwe" (Zo. Felis leo), "Arier/arisch" (Qere: "AR~ISCH")

Tipp: ירא = "Löwe = Fleischfresser!"(ןבול = sprich "Lowen" = "weisse Farbe" = "Weisheit"!) d.h. die "רשב = Botschaft (↦ Fleisch) ist auch für VegetARIER geeignet"!(lat. "vegere" = "ER<ReGeN", "Be<weg-eN");

Hindus lieben Schweine-Curry, würden aber nie Rindfleisch essen!
Moslems haben kein Problem Rindfleisch zu essen, ekeln sich aber vor Schweinefleisch!
Vegetarier essen überhaupt kein Fleisch, oft aus sehr unterschiedlichen "logischen Gründen"!

Mit "HOLO<FEELING" wirst Du zu einem "geistigen AL<les-fresser" "W<Erden". Nichts, absolut nichts mehr wird Dir im Vollverstehen "Deines eigenen Ganzen" jemals wieder unlogisch erscheinen. "HOLO<FEELING" beschreibt Dir den Zustand, den man in der Mythologie "geistige ER<leuchtung" nennt.

י-רא = "MEIN LICHT"; יר~א = "SCHÖPFER+/- rationaler Intellekt"
Totalwert 211
Äußerer Wert 211
Athbaschwert 443
Verborgener Wert 424 430
Voller Wert 635 641
Pyramidenwert 413
אשרי 1-300-200-10
Nomen: mein Glückseeligsein
Verb(en), Adjektiv(e): glücklich ist, heil, ich schreite, selig, wer...

Zusätzliche Übersetzung: heil dem...;glücklich ist, wer...; Name und Beginn eines Gebets

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mein Glück/ Schritt, meine Schritte. (PI): (das/ ein) Heil/ Glück von. (PI): (die/ eine/ die) Glückseligkeit/ Glückseligkeiten von. (PI constr): heil sei. (PI constr): glücklich ist/ sind

Kommentar: "heil dem..."; "glücklich ist wer..." (Gottes Gebote achtet)

Tipp: ירשא bedeutet "heil dem... und glücklich wer...(die Gebote Gottes achtet)" und "ER S>EI gesegnet" (siehe auch רשא!);
und das I<ST AIN Gotteskind, "welches sICH UP-solut bewusst I<ST", dass ES Geist...
und deßhalb für seine "selbst ausgedachte Traumwelt" auch "SELBST J<HWH" I<ST!

Um das zu verstehen, benötigst Du Geist JCH UP`s הארשא, d.h. "Intuition und Eingebung"!

ירשא = "MEIN Glück"; ירשא = "MEIN<SCHR-I<+T-T" (siehe auch שא und יר!);

רשא = ursprachlich "ICH BI<N der Fürst, bzw. Mini-STeR"!
רשא steht für: "welche(r, -s)", "Glück, Glücksgefühl" und "prüfen, feststellen, bestätigen, sichern"...
und diese Worte bedeuten"IN EINS GE<D>ACHT": in Bezug auf Dich kleinen J<HWH:

"Der Fürst, welcher sein eigenes Glück bestätigt und sichert"(siehe רשא!);
Totalwert 511
Äußerer Wert 511
Athbaschwert 445
Verborgener Wert 484 490
Voller Wert 995 1001
Pyramidenwert 1314
בדי 2-4-10
Nomen: mein Teil
Verb(en), Adjektiv(e): im Überfluss, jedes mal wenn, oft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Tragstangen/ Glieder/ Körperglieder/ Baumaste/ Stangen/ Absonderungen/ Zweige/ Aste/ Triebe/ Riegel von. so oft als. für. so oft. genug für. zur Erlangung für

Kommentar: (Qere: B-D-I = (ein) "polar~geöffneter Intellekt",= BD~I = "MEINE~Erfindung/Lüge", B~DI = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden")

Tipp: ידב = (ein) "polar~geöffneter Intellekt" = ידב = "MEINE<Erfindung/Lüge"(siehe דב!); ידב = "IM+/- Aus~RE-ICH~Enden"(siehe יד!);
Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 844 850
Voller Wert 860 866
Pyramidenwert 24
גדי 3-4-10
Nomen: Böcklein, Göre, Jugendlicher, junger Ziegenbock, Kind, mein Glück, Zicklein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gaddi. Gedi. (En-Gedi (= Engedi)). Gadi. (der/ ein) junge(r) Ziegenbock (von), (das/ ein) Zicklein/ Böckchen (von)

Kommentar: (Qere: GD-I = "Mein Glücksgott/J-UP-iter"!) "Zicklein" (Qere: "ZI--KL-EIN"!)

Tipp: ידג bedeutet "REI-Z<BaR und ER-ReG<BaR";

ידג wird in allen Übersetzungen mit "Ziegenbock, Böckchen"(= ידג)...
oder geistreicher mit "Zicklein = ZI-c2-KL=EIN" übersetzt...
((יצ)"Schiff" = (יצ)"Geburt eines Gotteskindes = meine (geistige) Geburt"...
meine "LICHT-BASIS"(= c2-לכ) ist "nicht exis-TIER-End"(ןיא) !)

Die Radix von ידג ist eindeutig דג, daher bedeutet ידג geistreich gelesen:
"Mein Glück/Glücksgott/J-UP<iter" und "Mein K-ORI-AN<DeR" (siehe דג!);

Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 340
Verborgener Wert 504 510
Voller Wert 521 527
Pyramidenwert 27
גוי 3-6-10
Nomen: Fremder, Heide, Leute, mein Rücken, Menschen, Nation, Nicht-Jude, Nichtjude, Nichtjüdin, Schwarm, Stamm, Volk
Verb(en), Adjektiv(e): nichtjüdisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Volk (von), (der/ ein) Stamm (von), mein Volk, mein Rücken

Kommentar: (Qere: G~WI = "GEIST+/- aufgespannter~Intellekt", GW~I = "MEIN INNERES+/- mein~Rücken") (ein) "Fremder", (ein fremde~) "Nation/Volk" (= ein ausgedachter kollektiver) "Körper" (= GWIH = "Körper/Leiche" = eine "lebendige Leiche" - d.h. ein ausgedachtes "LE~ICH~He"! Beachte: MTIM bedeutet: "Leute/Menschen" - MT~IM bedeutet wörtlich: das Volk DeR "Toten des MEERES"!)

Tipp: יוג = "GEIST+/- aufgespannter Intellekt"; יוג = "MEIN INNERES+/- mein~Rücken"; (ein) "Fremder"; (eine fremde~) "Nation/Volk" (= ein ausgedachter kollektiver) "Körper" (= היוג = "Körper/Leiche" = eine "lebendige Leiche" - d.h. ein ausgedachtes "LE~ICH~He"! Beachte: םיתמ bedeutet: "Leute/Menschen" - םיתמ bedeutet wörtlich: das Volk DeR "Toten des MEERES"!);
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 80 81 86 87 90 96
Voller Wert 99 100 105 106 109 115
Pyramidenwert 31
דמי 4-40-10
Nomen: Aufhören, Blut-, Hälfte, mein Blut, Ruhe, Schweigen, Stille, Vertilgung
Verb(en), Adjektiv(e): blutbefleckt, blutenthaltend, blutig, blutreich, blutrot, mörderisch, rot, verdammt, vollblütig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): (das/ ein) Blut von. mein Blut, (die) Bluttaten/ Blutschulden von. (das/ ein) Schweigen, (die/ eine) Stille/ Ruhe/ Mitte/ Halfte. erstarre/ verstumme/ schweige/ ruhe (du)!, sei ruhig/ still (du)!, höre auf (du)!, laß nach (du)!

Kommentar: (Qere: D~MI = "geöffneter~gestaltgewordener Intellekt", DM~I = "MEIN~Blut")(= BLUTh = "EI-CHeL", B~LUTh = "IN~einer Hülle stecken/eingehüllt/umhüllt sein/einen Schleier tragen")

Tipp: ימד = "SCHW-EIGEN"; י~מד = "MEIN B<LUT"(siehe טול und םד!); ימ~ד = "geöffneter~gestaltgewordener Intellekt";
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 474 480
Voller Wert 528 534
Pyramidenwert 102
זמרי 7-40-200-10
Nomen: mein Singen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Simri
Totalwert 257
Äußerer Wert 257
Athbaschwert 123
Verborgener Wert 414 420
Voller Wert 671 677
Pyramidenwert 558
27 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf