Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
אבוי 1-2-6-10
Verb(en), Adjektiv(e): ach, ach!, leider, oh, oh!, wehe!

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Wehe!, weh!, ach!, (das/ ein) Leid, (die/ eine) Not

Tipp: יובא "oh!", "ach!"
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 820
Verborgener Wert 530 531 536 537 540 546
Voller Wert 549 550 555 556 559 565
Pyramidenwert 32
אהה 1-5-5
Verb(en), Adjektiv(e): leider

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ach!, wehe!

Tipp: ההא = "SCHÖPFER+/- H+H = הוה"(siehe הה!) = "W>EHE"!
Totalwert 11
Äußerer Wert 11
Athbaschwert 580
Verborgener Wert 112 116 120 121 125 130
Voller Wert 123 127 131 132 136 141
Pyramidenwert 18
אהוי 1-5-6-10
Verb(en), Adjektiv(e): leider
Totalwert 22
Äußerer Wert 22
Athbaschwert 610
Verborgener Wert 121 122 125 126 127 128 130 131 132 135 136 137 140 141 146
Voller Wert 143 144 147 148 149 150 152 153 154 157 158 159 162 163 168
Pyramidenwert 41
אוי 1-6-10
Nomen: Wehe!
Verb(en), Adjektiv(e): leider, weh, wehe

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Evi. wehe!, ach!

Kommentar: "W-EHE!" = ein "K-Lage-Ruf"

Tipp: יו~א = "SCHÖPFER+/- aufgespannter~ Intellekt"; יוא = "W-EHE"; יוא = (ein) "schöpfer~ISCH aufgespannter Intellekt"; "oh je!" (ein "K-Lage-Ruf")
Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 520
Verborgener Wert 120 121 126 127 130 136
Voller Wert 137 138 143 144 147 153
Pyramidenwert 25
בכאב 2-20-1-2
Verb(en), Adjektiv(e): betrüblich, leider, quälend, schmerzlich
Totalwert 25
Äußerer Wert 25
Athbaschwert 1030
Verborgener Wert 1010
Voller Wert 1035
Pyramidenwert 72
בעצב 2-70-90-2
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, bitter, deprimiert, düster, entmutigt, erbärmlich, freudlos, gerührt, klagend, leider, melancholisch, monoton, niedergeschlagen, reuig, reumütig, schmählich, schwermütig, traurig, trostlos, trübsinnig, unglücklich, verdrießlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Götze/ Götzenbild/ Bildwerk/ Arbeiter/ Arbeit/ Plage/ Mühsal/ Pein/ Schmerzen/ Geburtsschmerzen/ Gefäß/ Geschöpf/ Leiden. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) harte~ Arbeit. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) schwer erworbene~

Kommentar: (Qere: B-EZB = "IM BILD~Werk/SCHM-ERZ")

Tipp: בצעב = "IM SCHM<ERZ"; "IM B-ILD<Werk";

בצע symbolisiert (die) "(ע)AuGeN<Blick-L-ICH<HE (צ)Geburt (einer) (ב)Polarität/Außen"; בצע bedeutet u.a. "ARB>EI<TeR", "B-ILD<Werk", "SCHM<ERZ, Kummer, Leid und Götze";

בצעב = 2+70+90+2 = 164 ↦ "(100/ק)bewusste MENSCH-L-ICH<TE (60/ס)raumzeitliche (4/ד)Öffnung" (siehe דס!);
Totalwert 164
Äußerer Wert 164
Athbaschwert 612
Verborgener Wert 894
Voller Wert 1058
Pyramidenwert 400
בצער 2-90-70-200
Verb(en), Adjektiv(e): bedauerlicherweise, bedauernd, beklagenswert, bekümmert, betrüblich, betrübt, erbärmlich, gekränkt, jammervoll, kummervoll, leider, reuevoll, reuig, reumütig, schmerzlich, trauernd, traurig
Totalwert 362
Äußerer Wert 362
Athbaschwert 315
Verborgener Wert 794
Voller Wert 1156
Pyramidenwert 618
בתוגה 2-400-6-3-5
Verb(en), Adjektiv(e): beklagenswert, bekümmert, erbärmlich, jammervoll, kummervoll, leider, reuig, reumütig, traurig
Totalwert 416
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 671
Verborgener Wert 493 494 497 498 502 503 507 512
Voller Wert 909 910 913 914 918 919 923 928
Pyramidenwert 1639
הוי 5-6-10
Nomen: ach! wehe! Lebensweise, Folklore, Gebräuche, Genre, Lebensweise, Sitten, Sitten und Gebräuche, Volksleben
Verb(en), Adjektiv(e): ach, ach!, leider, wehe, wehe!

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wehe!, ach!, he!, o!. Sei/ werde/ bleib (du)

Tipp: יוה = "ach!", "wehe!"; (י~וה = "meine W-EHE!" siehe וה!); יוה ="Lebensweise, Sitten und Gebräuche, Volksleben, Folklore";
Totalwert 21
Äußerer Wert 21
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 11 12 15 16 17 18 20 21 22 25 26 27 30 31 36
Voller Wert 32 33 36 37 38 39 41 42 43 46 47 48 51 52 57
Pyramidenwert 37
חבל 8-2-30
Nomen: Band, Bereich, Bezirk, Binder, Deformierung, Flechten, Fötus, Geburtsschmerzen, Gerade, Grenze, Herde, Kabel, Kabeltau, Kette, Krawatte, Landstrich, Leitung, Linie, Mast, Mastbaum, Matrose, Pfand, Saite, Schaden, Schiffer, Schlingen, Schmerz, Schmerz der Wehen, Schnur, Schnürsenkel, Seemann, Seil, Seillänge, Seilschaft, Seiltrieb, Strang, Strick, Stück Feld, Tau, Trosse, Twist, Verletzung, Vernichtung, Weh, Wehen, Zeile, Zugseil
Verb(en), Adjektiv(e): binden, empfangen, es ist schade, gebären, leider, pfänden, sabotieren, schade, schaden, schlagen, verderben, verdorben, verletzen, vernichten, verstört, verstricken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu pfänden/ binden/ verpflichten. (das/ ein) Pfänden/ Binden/ Verpflichten. Unrecht tuend, (das/ ein) UnrechtTun. (er/ es/ man) nahm/ nimmt zum Pfand, (er/ es) band/ verpflichtete/ pfändete. (er/ es) handelte verderbt, (er/ es) verdarb/ verheerte. (er/ es) wurde verderbt/ zerstört. pfändend, bindend, verpflichtend, (das/ ein) Bindende(s)/ Seil/ Gebiet/ Pfand (von), (der/ ein) Strick/ Landanteil/ Schmer^Schiffer/ Bezirk/ Teil/ Erbteil/ Mast/ Mastkorb/ Seemann/ Steuermann (von), (die/ eine) Gegend/ Schnur/ Schlinge/ Meßschnur/ Verbindung/ Bande/ Schar/ Qual/ Geburtswehe/ Schiffsmannschaft (von), (coli Sg): (die) Seeleute. (Chald): (eine) Verletzung/ Wunde/ Beschädigung. (Chald): (ein) Schaden

Kommentar: (Qere: "SCHM-ERZ" = SCH-Lagen"), schlagen, schade/es ist schade

Tipp: לבח = "Seil", "Schnurr", "BA~ND", "Bezirk"; "schlagen, verletzen"; pi. "sabotieren, schaden, verderben, zu Grunde richten, beschädigen"; nif. לבחנ = "verletzt W<ER~DeN" (לב~חנ = "statisch ruhend+/- polares Licht"); לבח bedeutet auch "SCHM<ERZ", (die) "Wehen" (einer Gebärenden) und "schade/es ist schade"
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 58
מעציב 40-70-90-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): bedauernswert, bedrückend, beklagenswert, betrübend, betrübt, deprimierend, düster, elend, jammervoll, langweilig, leider, reuig, reumütig, schmerzlich, traurig, trostlos

Zusätzliche Übersetzung: traurig (machend)

Tipp: ביצעמ = "traurig" (machend) (Adj.)
Totalwert 212
Äußerer Wert 212
Athbaschwert 362
Verborgener Wert 528 534
Voller Wert 740 746
Pyramidenwert 772
מצער 40-90-70-200
Nomen: Einige, Kleinigkeit, Knappheit, Wenige
Verb(en), Adjektiv(e): bedauerlich, bedauernswert, beklagenswert, betrübend, betrübt, elend, empfindlich, erbärmlich, gering, jämmerlich, klein, leider, reduziert, reuig, reumütig, schlimm, schmächtig, schmal, schmerzend, schmerzlich, traurig, traurig machend, unbedeutend, unglücklich, weh, wenig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von Zoar. Mizar. Klein, wenig, (der/ das/ ein) kleine~. (die/ eine) Kleinheit, (die/ eine) geringe Zahl

Kommentar: (Qere: M~ZRE / MZ~RE )

Tipp: רעצמ = "gering" (Adj.) (רעצימ); "bedauerlich" (Adj.)
Totalwert 400
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 424
Voller Wert 824
Pyramidenwert 770
מצר 40-90-200
Nomen: Abgrenzung, Angst, Bedrängnis, Enge, Gefahr, Grenze, in Not, Isthmus, Klemme, Kummer, Landenge, Meerenge, Not, Rabatte, Rand, Straße, Zwangsanlage
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, betrübt, deprimiert, down, elend, leidend, leider, schmerzlich, traurig, tyrannisch

Zusätzliche Übersetzung: Bedrängnis, Landenge, Meerenge; Grenze bsd. zwischen Feldern u. Grundstücken; leidend, in Not

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) Zor (= Tyrus). (die/ eine) Enge/ Bedrängnis. von/ (aus/...) (dem/ einem) scharfe~ Stein, mehr als (der/ ein) Stein/ Kieselstein. von/ (aus/ vor/...) (d~/ ein~) Kiesel/ Bedränger/ Feind/ Enge/ Bedrängnis/ Angst

Kommentar: (Qere: M~ZR = (eine) "gestaltgeworden Geburt (DeR) Rationalität" = (eine) "gestaltgeworden~Form"), (eine) "Grenze" (= ZW~ISCHeN Feldern oder Grundstücken. Beachte: "Du Geist" kannst IN Dir SELBST "NUR Unterschiede" WA~HR-nehmen"!), "leidend/in Not", "Meerenge/Landenge"

Tipp: רצמ = "(מ)gestaltgewordene (צ)Geburt der (ר)Rationalität" bedeutet auch "GR-EN-ZE"(welche תודש = Felder in "persönliche Grundstücke" EIN<teilt)...
und darum bedeutet (רצמ) auch "LE-ID-End" und "in NOT geraten"!
(NOT = תונ) bedeutet "AUP<SCH-R-Ecken von Tieren, erschreckt werden", (תונ) bedeutet darum auch (ET-was selbst logisch) "steuern und navi-GIER-en"... und "PI<LOT"(= תול = "Hülle, BeD<Eckung"!

רצמ bedeutet u.a. "leidend, in NOT sein" und "Grenze", genauer noch "Grenzen errichten"!
Es geht dabei UM Dein EGO: "Das ist mein Besitz, mein Land, mein Haus, mein Körper... usw." "und nicht D>EINS"!
רצמ steht für die "gestaltgewordenen(= מ) Ausgeburten(= צ) einer geistlos-MaTeR>I-AL-I<ST-ISCHeN Rationalität(= ר)"!

Totalwert 330
Äußerer Wert 330
Athbaschwert 18
Verborgener Wert 364
Voller Wert 694
Pyramidenwert 500
מר 40-200
Nomen: Bitterkeit, Herr, Landjunker, Monsieur, Myrrhe, Tropfen, Unmut
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, beißend, betrübt, bitter, bitterlich, dunkel, düster, entsetzlich, erbittert, erbost, grausam, herb, leider, nachtragend, peinlich, sauer, säuerlich, scharf, scharfzüngig, schief, schmerzlich, schräg, traurig, trübsinnig, umwunden, ungerade, unheilvoll, verbittert, verzweifelt

Zusätzliche Übersetzung: bitter, bitterlich; Herr (vor Namen); Myrrhe (Commiphora myrrha) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bitter, scharf, herbe, traurig, betrübt, erbittert, heftig, (der/ das/ ein) traurige~/ bittere~ (von), (der/ ein) Tropfen, (die/ eine) Myrrhe/ Bitterkeit (von), (er/ es) war/ ist/ wurde bitter/ betrübt

Kommentar: (Qere: M~R = (eine) "gestaltgewordene~Rationalität") (ein) "Tropfen", "Herr" (= als Anrede vor Namen)

Tipp: רמ = (eine) "gestaltgewordene Rationalität"; "BI<T-TeR/BE~trübt", (ein) "Tropfen", "HERR" ( als Anrede vor Namen);

Beachte:
רומ bedeutet "STÄNDIG A<B~ändern/schwanken/vertauschen/wechseln"! ארמ = "aufsteigen~~" ("differenziert hochgeschleuderter Gedanken-Spritzer"); ארומ = "Furcht"; הארומ = "SCHR<Eck-NIS"! הארמ = "Spiegel, Vision, GeSicht, Anblick, Aussehen, Erscheinung"!

"Tropfen" -> "Tau" ist ein sogenannter "beschlagender Niederschlag" aus "flüssigem Wasser". "Wassertropfen" entstehen dann, wenn sich an der sichtbaren Oberfläche des "WASSERS" "stürmische Wellen hervorheben", die ihre "G<ISCH-T" "heraus-schleudern"! ER<ST dann WIR<D WASSER<zu Wassertropfen!
Totalwert 240
Äußerer Wert 240
Athbaschwert 13
Verborgener Wert 350
Voller Wert 590
Pyramidenwert 280
נוגה 50-6-3-5
Nomen: Beleuchtung, Erleuchtung, Glanz, Helligkeit, Klarheit, Leuchten, Leuchtfähigkeit, Leuchtkraft, Licht, Lichtstärke
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, betrübt, dahinsiechend, elend, ermattend, erschlaffend, gerührt, klagend, leider, reuig, reumütig, schmerzlich, traurig

Tipp: הגונ = "traurig" (Adj.)
Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 379
Verborgener Wert 133 134 137 138 142 143 147 152
Voller Wert 197 198 201 202 206 207 211 216
Pyramidenwert 229
עגום 70-3-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, besorgt, betrübt, bitter, bleich, dunkel, düster, fahl, finster, freudlos, kahl, kalt, klagend, kränklich, leider, melancholisch, niedergeschlagen, reuig, reumütig, schmerzlich, traurig, trostlos, trüb, trübe, trübsinnig, unbedeckt, wehmütig

Tipp: םוגע = "traurig", "niedergeschlagen" (Adj.)
Totalwert 679
Äußerer Wert 119
Athbaschwert 297
Verborgener Wert 176 177 186
Voller Wert 295 296 305
Pyramidenwert 341
עוטה 70-6-9-5
Nomen: Anziehbarkeit
Verb(en), Adjektiv(e): beschichtet, betrübt, bitter, gekleidet, klagend, leider, schmerzlich, traurig

Tipp: הטוע = "trauernd", "traurig", "BeD<Eck~T", "AIN Ge+/- hüllt" (Adj.)
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 227
Verborgener Wert 467 468 471 472 476 477 481 486
Voller Wert 557 558 561 562 566 567 571 576
Pyramidenwert 321
עצוב 70-90-6-2
Nomen: Formgebung, Gestaltung
Verb(en), Adjektiv(e): arm, armselig, bedrückt, betrüblich, betrübt, bewölkt, bitter, deprimiert, dunkel, dürftig, düster, elend, gerührt, klagend, krankhaft, kummervoll, leider, melancholisch, morbid, niedergeschlagen, pathologisch, reuig, reumütig, schmerzlich, schwermütig, sorgenschwer, tränenreich, traurig, trist, trüb, trübsinnig, unglücklich, verheult, weinerlich, zittrig

Kommentar: Gestaltung/Formgebung, traurig (Adj.)

Tipp: בו~צע = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Geburt (EIN~ER) aufgespannten Polarität/Außen"; בוצע = "Gestaltung", "Formgebung", "DE-sign" (בוציע); "traurig" (Adj.)
Totalwert 168
Äußerer Wert 168
Athbaschwert 392
Verborgener Wert 490 491 500
Voller Wert 658 659 668
Pyramidenwert 564
קודר 100-6-4-200
Nomen: Falbel
Verb(en), Adjektiv(e): barsch, bedrückt, betrübt, bewölkt, blass, bleich, böse, dunkel, düster, fahl, finster, freudlos, frostig, grämlich, graubraun, hager, kalt, kränklich, leider, makaber, missmutig, mürrisch, nebelig, ruppig, schmerzlich, schroff, schwarz, stürmisch, trauernd, traurig, trüb, trübe, trübselig, trübsinnig, unklar, verärgert, verdrießlich, winterlich, zornig, zugezogen

Tipp: רד~וק = (eine) "affin~aufgespannte Generation~~"; רדוק = "dunkel", "düster" (Adj.)
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 187
Verborgener Wert 832 833 842
Voller Wert 1142 1143 1152
Pyramidenwert 626
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf