Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
אנתון 1-50-400-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): ihr

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): ihr
Totalwert 1157
Äußerer Wert 507
Athbaschwert 499
Verborgener Wert 234 235 244
Voller Wert 741 742 751
Pyramidenwert 1467
את 1-400
Nomen: Bagger, Beilblatt, eisernes schneidendes Ackergerät, Erdhacke, Ihnen, Ihr, Ihrer, Karst, Pflugschar, Schaufel, Sie, Spate, Spaten, Wunder, Wunderzeichen, Zeichen
Verb(en), Adjektiv(e): an der Seite von, ausgeschaltet, ausser, bei, das, dem, den, der, die, du, du an weibliche Wesen, mit, neben, sooft, soviel, zusammen mit

Zusätzliche Übersetzung: Partikel des determinierten Akk.; Spaten; du (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (mit nachf. Artikel), den/ die/ das/ die (= Zeichen des 4. Falls oder des ein Falls mit Verb pass - fast immer auslassen). du (bist/ warst), bei. mit. samt. aus. durch, für. als. vor. von. an. über. nach. gemäß, gegen, in. unter, auf. mit Hilfe von. (das/ ein) Zeichen/ Erinnerungszeichen/ Kennzeichen/ Warnungszeichen/ Vorzeichen/ Wunderzeichen, (der/ ein) Karst, (die/ eine) Hacke/ Pflugschar

Kommentar: (Qere: A~T = (der geistige) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) ER~SCH-Affen~E ER~Schein-UNG")(= das BI~ST / Biest...) "Du" (= AL~S ANSCH! - "AT = Du (fem.)" - "F~EM" = die "Face-T~TE (eines) Volkes". Dieses "Du" I~ST das Weib-L-ICH~E "Du ICH=Ego" - d.h. das "Persön-L-ICH limi-TIER-TE Ego" eines ADaM = "ER SELBST AL~S ANSCH"!), "Spaten" (Qere: "SP~AT-EN"), "Pflugschar" (Qere: "P~F-Lug-SCHR")

Tipp: תא (= Akkusativ), bedeutet "Du" und "Spaten"; "SP-AT<eN" תע-ףס = "SCH-Welle der Zeit"!

תא = "du-Wunder", das s-ich an das Weibliche richtet!... תא = IM<Perfekt: "ICH W<Erde zu Zeichen"... תוא = "Buchstaben, Zeichen" (griech. "γραμμα");

Der Begriff 1-400 will sagen, dass das "GeG<eN-sätz-L-ICH-STE", und zwar das am "extremsten>GeG<eN-sätz-L-ICH-STE", zusammen eine "EINHEIT B-ILD<ET"... א und ת I<ST die Verbindung "des Ersten und Letzten", deshalb schlagen beide "ständig ineinander UM"!

תא, ET = "mit, zusammen-mit, bei und NeBeN"...
תא = "ER<D-schau-F>EL" und "SP-AT-eN"... unbewusst "P<F-Lug"...

ת>א = "A<T" ="Du< שנא selbst"; (תא steht auch für DeN grammatik-AL<ISCHeN "4. Fall" = "W<eN-Fall"?);

תא = (der geistige) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) ER<SCH-Affen~E ER<Schein-UNG");
Totalwert 401
Äußerer Wert 401
Athbaschwert 401
Verborgener Wert 116
Voller Wert 517
Pyramidenwert 402
אתה 1-400-5
Nomen: Ihnen, Ihr, Ihrer, Sie
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, du, du an männliche Wesen, duzen, kommen, selber

Zusätzliche Übersetzung: du (m); duzen1-400-6-50

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: du (bist/ warst), sie (Sg). ihn. es. mit/ in/ bei ihr. (er/ es) kam. (es) stand bevor. (Chald): kommend. (Chald). (der/ ein) kommend(e(r))

Kommentar: (Qere: A~TH = "SCHÖPFER+/- ER~Schein-EN~DE Wahrnehmung") "Du"(mask)(= "AIN Geist" der eine "Maske/Persona" trägt - U~ND "DUR-CH diese Persona" SEINE eigenen "IN~Formationen" betrachtet!), pi. "duzen" (Qere: "DU+/- ZeN")

Tipp: התא = "SCHÖPFER+/- ER<Schein-ENDE WA~HR-nehmung"; (das) "MÄNN-L-ICH<He" "Du" = "AIN Geist" der eine "Maske/Persona" trägt - U<ND "DUR-CH diese Persona" SEINE eigenen "IN<Formationen" betrachtet!), pi. "duzen" (Qere: "DU+/- ZeN");

התא = "kommen"; התאה das Hifil, bedeutet "kommen-lassen und bringen", genau dasselbe wie אב!

HIER darf nicht unerwähnt bleiben, dass das Wort "DU" hebraisiert zu וד WIR<D und das bedeutet speziell in Zusammensetzungen "zwei"! וד, d.h. DU steht aber auch für "das Öffnen einer aufgespannten Verbindung"!

"Des-H-AL<B" bedeutet התא auch "zum Du hin!", denn von daher kommt das "Du" eines Mannes, seine "stete Bewegung, Unruhe und Ungeduld"!
Totalwert 406
Äußerer Wert 406
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 117 121 126
Voller Wert 523 527 532
Pyramidenwert 808
אתם 1-400-40
Nomen: Ihnen, Ihrer, Sie
Verb(en), Adjektiv(e): dir, du, euch, ihr

Zusätzliche Übersetzung: ihr (m/pl.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Etham. sie (PI), sie (sind), ihr (PI), ihnen, euch, ihr (seid). mit/ (bei/ gegen/...) ihnen/ sie (PI), sich (PI)

Kommentar: (Qere: A-TM = "ICH W~ERDE VOLL-KO~(+M-M)~EN/vernichtet", AT~M = "I~HR Du")(= das "Weib-L-ICH~He Du" der MÄNNER), "IHR" (Qere: "I~HR")(= mask./MEER~ZA-HL) (= AIN "träumendes Gotteskind" I~ST wie AIN "AToM" - ES I~ST "UN~Teil~BAR" (= griech. "A-TOM~OS") mit "SEINER~Traumwelt" verbunden!)

Tipp: םתא = "ICH W<ERDE VOLL-KO~(+M-M)~EN/vernichtet"; םתא = "I<HR Du"(= das "Weib-L-ICH~He Du" der MÄNNER), "IHR" (Qere: "I<HR und sie/ihnen"(= mask./MEER<ZA-HL) = AIN "träumendes Gotteskind" I<ST wie AIN "AToM" - ES I<ST "UN<Teil~BAR" (= griech. "A-TOM<OS") mit "SEINER<Traumwelt" verbunden!); םת-א = "ICH BIN Ganzheit" (siehe םת!); םתא, םהתא, םתוהא = "ihnen und mit IHNEN zusammen"(DeN MÄNNERN);

ICHBINDU + DUBISTICH -> ICHBINALLES = םתא!

SI-EHE auch: םותא!
Totalwert 1001
Äußerer Wert 441
Athbaschwert 411
Verborgener Wert 156
Voller Wert 597
Pyramidenwert 843
אתן 1-400-50
Nomen: Ethen, Ihnen, Ihrer, Sie
Verb(en), Adjektiv(e): dir, du, euch, ich gebe, ihr

Zusätzliche Übersetzung: ihr (f/pl.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) halte (fest/ aufrecht), (ich) stütze (auf), (ich) ergreife

Kommentar: (Qere: A~TN (der) "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH ER~Schein-EN~DE Existenz", (IM~Perfekt) "ICH W~ER-DE (ETwas) GE~BeN") "ihr"(fem./plur.) (Qere:I~HR")

Tipp: Für das weibliche "Ihr" steht ןתא oder הנתא. Was für AL<le ausgedachten Männer gilt, gilt natürlich auch für AL<le ausgedachten Frauen, und wenn ICH sie (AL<S ihr Frauen) in ihrer Vielfalt AN(i)-ER-kenne, so "ER<schließt " sICH MIR auch "ihr persönliches Mysterium"(d.h. "ihre persönliche Glaubens-Welt").
ןתא= "ihnen und mit ihnen zusammen"(DeN Frauen)...

ןתא bedeutet "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde (ETwas) Ge-BeN" (siehe ןת!); ן-תא = "ihr (fem.) Du" (siehe תא!);
Totalwert 1101
Äußerer Wert 451
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 172
Voller Wert 623
Pyramidenwert 853
בה 2-5
Verb(en), Adjektiv(e): in ihr

Zusätzliche Übersetzung: in ihr; abk. "Gelobt sei Gott"

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ba. (Hephzi Ba). In ihr (Sg). in/ (auf/ an/ mit/ bei/ durch/ gegen/ über/ um/...) ihr/ sie (Sg). Sie (Sg). (Chald): in/ (an/...) ihm. (Chald): ihn

Kommentar: (Qere: B~H = "polare WA~HR-nehmung", "I~HRE Polarität")(= die DeR Frau) "IN IHR" (Qere: "IN I~HR")(= "IN DeR symbol~ISCHeN Frau" = "IN DeR MATRIX-Traumwelt")

Tipp: הב = "IN ihr und durch sie, I<HRE Polarität"!, d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"!

"die Frau = Schlampe";

Eine "Schlappe" (= Niederlage) zu "er-leiden" bedeutet, sich selbst eine "Nieder-lage" ("Schlampe") eingestehen zu müssen. Deiner bisherigen "Nieder-lage" - dem ganz unten stehen, in meiner Hierarchie des Lebens - solltest Du nun wie ein erwachsener "MANN" entgegentreten und Deine bisherige Logik (die Schlampe) von ihrem Thron verjagen. Wenn Du nun mit Anstand (Dein altes, dogmatisches [Schein]Wissen) aufgibst, zeigt das Deine "wahre menschliche Größe".
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 411 415 420
Voller Wert 418 422 427
Pyramidenwert 9
הנכם 5-50-20-40
Verb(en), Adjektiv(e): da seid ihr

Zusätzliche Übersetzung: da seid ihr, ihr (m) (betont)
Totalwert 675
Äußerer Wert 115
Athbaschwert 139
Verborgener Wert 177 181 186
Voller Wert 292 296 301
Pyramidenwert 250
הנכן 5-50-20-50
Verb(en), Adjektiv(e): da seid ihr

Zusätzliche Übersetzung: da seid ihr, ihr (f) (betont)
Totalwert 775
Äußerer Wert 125
Athbaschwert 138
Verborgener Wert 193 197 202
Voller Wert 318 322 327
Pyramidenwert 260
לה 30-5
Verb(en), Adjektiv(e): ihr, nicht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu ihr (Sg). zu/ (für/ an/ nach/ bei/ von/ in/ über/ gegen/...) ihr/ sie/ sich (Sg). ihr (Sg). sie (Sg). (zu ihr): sie hat(te)/ besitzt/ besaß. (zu ihr): ihr gehört(e). nicht. (Qere): zu mir. (Chald): zu/ (bei/...) ihm/ ihr

Kommentar: (Qere: LH = (die geistige) "LICHT-QUINTESSENZ+/- (eine phys.) Licht WA~HR-nehmung")(= die DeR MATRIX-Traumwelt), "ZU I~HR" (Qere: der "BE~Fehl (= ZU - einer) intellektuell WA~HR-nehmenden Rationalität")(= "BE~Fehl (= DeR Wellen) B-ER-G"), "I~HR" (= fem/SIN~GUL-AR)

Tipp: הל = (die geistige) "LICHT-QUINTESSENZ+/- (eine phys.) Licht WA~HR-nehmung";

הל steht für Deine<TRaumzeitliche "Licht Wahrnehmung (DeR MATRIX-Traumwelt)" und bedeutet deshalb: "I<HR" fem./SIN-GUL-AR;

"ZU-I-HR" = "DeR>BE<fehl (einer) intellektuell WA-HR-nehmenden Rationalität" (siehe וצ!);

Jeder "IM<personifizierten Zustand erlebte>W-EL<Traum" stellt für einen "bewussten Geist" NUR die "raumzeitliche MATRIX-Realisierung" eines momentanen "persönlichen Wissen/Glauben-Programms DA<R"!

Das griechische Wort "κοσμος" bedeutet "(An-)Ordnung, Einrichtung"!
"Die Kosmos" Deines derzeitigen "MATRIX-W-EL<Traums"
WIR<D IN Deinem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" GeN-A<U SO "IN<Erscheinung treten", wie Du SIE MEER... oder weniger bewusst selbst-logisch "anordnest, einrichtest und nach außen denkst"!

Totalwert 35
Äußerer Wert 35
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 45 49 54
Voller Wert 80 84 89
Pyramidenwert 65
ממנה 40-40-50-5
Nomen: Beamter, Finanzierung, Vorgesetzter
Verb(en), Adjektiv(e): eingesetzt, ernannt, von ihr

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/ vor/...) ihr (Sg). (weg) von ihr (Sg). Aus ihr (Sg) heraus, mehr als sie (Sg)

Kommentar: (Qere: M~MNH )

Tipp: הנממ = "von-Ihr-aus und ihretwegen"(der Frau)...
הנממ, das "ihretwegen" IM SIN<GUL>AR, bedeutet auch:
"aus ihrem Anteil heraus, wegen ihrer Bestimmung" und zusätzlich noch
"vom Schicksal her und wegen Anteil und Anteilnahme".

Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 119
Verborgener Wert 137 141 146
Voller Wert 272 276 281
Pyramidenwert 385
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.8
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.8.pdf