Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

2 Datensätze
גא 3-1
Nomen: Stolz
Verb(en), Adjektiv(e): adelig, arrogant, beeindruckend, erhaben, erhöht, hochfahrend, hochmütig, hochnäsig, selbstbewusst, stolz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: stolz, hochmütig, (der/ ein) stolze(r), hochmütige(r)

Tipp: אג = "Geist des Schöpfers" und bedeutet "SELBST-Bewusst, stolz" und האג bedeutet "sICH<He-BeN", "AUP<ST-eigen", "AUP<richten" האג beschreibt speziell DA<S "HeBeN<von Wasser" (ןבה = "Der SOHN" = אג) und DA<S "AUP<ST-eigen von Wasser(-Fluten/Wellen)"!);

Dieser "SELBST-bewusste-Geist"(= ICH) stellt erst in Verbindung mit seinem SELBST<ausgedachten "persönlichen intellektuellen Geist"(d.h. einem "ich" = חי) die "geistige Quelle" für AL<le-S,was "ich" s-ich "logisch ausdenkt", dar!

Wisse:
"Bewussten Geist" kann MANN weder denken noch wahrnehmen...
"bewusster Geist" kann MANN nur "SELBST-BEWUSST SEIN"!

Totalwert 4
Äußerer Wert 4
Athbaschwert 600
Verborgener Wert 180
Voller Wert 184
Pyramidenwert 7
גבה 3-2-5
Nomen: Augenbraue, Augenbrauen, Bergkuppe, Braue, Höhe
Verb(en), Adjektiv(e): einkassieren, hoch, hoch sein, hochfahrend sein, hochmütig, Schulden einziehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war/ wurde hoch/ stark/ mutig. (er/ es) war/ ist erhaben/ hochmütig/ stolz/ hochgesinnt/ übermütig. hoch, erhaben, stolz, hochmütig, übermütig, (der/ das/ ein) hohe~/ erhabene~/ hochmütige~ (von), (die/ eine) Hoheit/ Höhe/ Erhöhung/ Überhebung/ Majestät (von), (der/ ein) Hochmut (von), (das/ ein) Hohe(s) (von)

Kommentar: (Qere: G~BH = "GEIST+/- polare WA~HR-nehmung", (DeR) "GEIST+/- in I~HR")(= DeR Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U~ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten) "einkassieren/Schulden einziehen", "Braue/AuGeN~Braue" (Qere: "BRA~E") (= die "Braue" I~ST der behaarte "ST~REI~FeN" - der bei "Primaten" etwa ZW-EI Zentimeter "Ü~BER DeN AuGeN" verläuft. Die "AuGeN~Brauen" verlaufen über "DeN AuGeN~Höhlen".)

Tipp: הבג = "hoch wachsen, Höhe, Hoch-MUT" -> תומ = "TOT"; בג = "Höhle"(Hölle?)

הבג sprich "GäB-He":
Wenn es AL<le-S Zeitliche, Ungewisse, Gefährliche, Hässliche, Böse usw. nicht "GäB-He" ...wären WIR Geist doch kein "AL<le-S UM>fassender Heiliger Geist"... dessen ungeachtet wurden WIR UNS IN unserer "Heiligen Ewigkeit", aufgrund "fehlender Kontraste" SELBST "zu TOTE langweilen"!

הבג bedeutet übrigens auch "SCHUL<DeN EIN-ZI-EHE<eN, einkassieren"(ןד = "urteilen"!), aber auch "hoch, hochmütig sein" und "AuGeN<BR-Aue"!);

הבג "GEIST+/- polare WA~HR-nehmung", (DeR) "GEIST+/- in I~HR")(= DeR Frau - sie symb. "eine spezielle Logik" U<ND deren "log~ISCHeN Ausgeburten"); הבג = "AuGeN<BR~AUE"; "einkassieren/Schulden einziehen"; ה-בג = "I<HR (fem.) ZW-ISCHeN-Raum"(siehe בג!);
Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 590
Verborgener Wert 481 485 490
Voller Wert 491 495 500
Pyramidenwert 18
2 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf