Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

16 Datensätze
אבל 1-2-30
Nomen: Begräbnis, Geheul, Gejammer, Jammer, Klage, Klagelied, Klagender, Problem, Trauender, Trauer, Trauerbrüche, Trauerkleidung, Trauernder, Trauerzug, Wehklage
Verb(en), Adjektiv(e): aber, beklagen, betrauern, beweinen, bitter, dennoch, doch, fürwahr, gewiss, in Trauer, ja, jammern, jedoch, jetzt, klagend, nein, tränenreich, trauern, trauernd, traurig, verheult, vielmehr, wehklagen, weinerlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Abel. Abel (Misraim). Abel (Schittim/ -). ja. in der Tat. gewiß (doch), ach!, im Gegenteil, vielmehr. sondern, aber. doch, jedoch, trauernd, leidtragend, (der/ ein) trauernde(r)/ leidtragende(r). (er/ es/ man) trauerte/ trauert/ klagte, (es) wird trauern, (die/ eine) Trauer/ Klage/ Totenklage/ Trauerzeit/ Aue/ Wiese (von), (der/ ein) Kanal/ Fluß

Kommentar: (Qere: AB~L = (das geistige) "VATER-LICHT+/- (das) aufblühende (phys.) Licht", A~BL = (der) "SCHÖPFER+/- polares~Licht" = (IM~Perfekt) = "ICH W~ERDE (zu) NICH~TS")

Tipp: לבא = (der) "SCHÖPFER+/- polares~Licht"; "Trauer, Klage,Trauerzeit" aber auch "Kanal und Fluss";

לבא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ERDE zu NICH<TS";

Trauer ENTsteht, wo falsche Gedanken die "R-ICH<D>IGe WirkLICHTkeit" verdrängt haben und ein "Schein-ich" das "eigentLICHT REI<N geistige Wesen MENSCH" narrt!

"Trauer" ENTspringt dem "trügerischen Denken" eines "ideo-logischen Schein-ich`s", das sich selbst "zwar geistreich glaubt", aber sich selbst "für eine materielle Person hält"!

לבא = "aber, doch" Kj., Adv.
Totalwert 33
Äußerer Wert 33
Athbaschwert 720
Verborgener Wert 564
Voller Wert 597
Pyramidenwert 37
אך 1-20
Verb(en), Adjektiv(e): aber, allein, dennoch, doch, eben, genau, gewiss, ja, ja doch, ja fürwahr!, jedoch, jetzt, lediglich, nur

Zusätzliche Übersetzung: aber, nur, eben (jetzt)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: aber. nur. doch, jedoch, kaum, gewiß, fürwahr, sicher, bestimmt, ja. aber dennoch, ganz, nichts als. (ich) schlage/ erschlage/ zerschlage/ treffe/ verwunde/ töte

Kommentar: (Qere: A~K = "DEINE~Schöpfung")(= I~ST IM-ME(E)R) (Qere: "NUR / für-WA~HR / E~BeN (~JETZT))"bestimmt" (Kj.)

Tipp: "EK" als ךא gelesen bedeutet: "EBeN(JETZT)<NUR, bloss, genau, gewiss,doch, eben"... "IN MEINEM Bewustsein<erscheint>IM-ME(E)R<NUR das, was gewiss"... "E-BeN<NUR>JETZT AL<S ausgedachte Erscheinung gerade DA ist"!

ךא = "DEINE+/- Schöpfung";
Totalwert 501
Äußerer Wert 21
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 190
Voller Wert 211
Pyramidenwert 22
אכן 1-20-50
Verb(en), Adjektiv(e): aber, ausfindig machen, dennoch, fürwahr, gewiss, jedoch, Platz finden, sicher, sicherlich, tatsächlich, wahrhaftig, wahrlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wahrlich, wirklich, gewiß, also. aber, jedoch, doch

Kommentar: (Qere: "WA-HR-L-ICH"), ausfindig machen/(einen) Platz finden

Tipp: ןכא = "ICH BIN die BASIS" (siehe ןכ!); ןכא bedeutet auch "wahrlich" (= "wahr-Licht"!), "ausfindig machen" und "einen Platz finden (IN)"; ןכ bedeutet "Basis, Gestell", aber auch "aufrichtig, ehrlich, ja sogar, also, ebenso" -> המד -> םדא!);
Totalwert 721
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 439
Verborgener Wert 246
Voller Wert 317
Pyramidenwert 93
אם 1-40
Nomen: Ahnfrau, Annahme, Eltern, Frau, Grossmutter, Hausmutter, Kondition, Matrone, Mutter, Oberin, Schraubenmutter, Schraubenteil, Vorfahre
Verb(en), Adjektiv(e): als, angenommen, annehmen, da, dann, dass, falls, gewiss, glauben, nimmermehr, ob, obgleich, oh dass doch, oh wenn doch, selbt wenn, so, so oft, unter der Bedingung, wahrhaftig, wann, wenn, wenn auch, wenngleich

Zusätzliche Übersetzung: Mutter; wenn, falls, unter der Bedingung - daß, ob; Mutter (Schraubenteil)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenn, falls, ob. oder, nicht, fürwahr nicht, keinesfalls, kein. daß. daß doch (= Wunsch), unter der Bedingung daß. ob/ entweder ... oder, ffauslassenff. (ki im: vielmehr, sondern, außer; außer daß. daß wenn, wenn doch; wenn auch; nichtsdestoweniger; es sei denn), (im lo: fürwahr/ gewiß/ sicherlich), (die/ eine/ als) Mutter/ Großmutter/ Ahnfrau/ Mutterstadt/ Hauptstadt (von), (das/ ein) Volk (von), (der/ ein) Stamm (von), (mit Weg): (der) Scheideweg

Kommentar: (Qere: A~M = (der) "SCHÖPFER+/- (eine) ER~SCH-Affen~E Gestaltwertung" = (eine) "MUT~TER")(= lies: MUT-TAR = "tote Erscheinung~/Gestalt~" - lat. "tote" = "so viele" (Erscheinungen/Gestalten)! "Die Mutter" symb. die "schöpferische Logik DeR MATRIX" - siehe griech. "mäthär/mäthis/mäthra" - und DeR~N "log-ISCHeN~Ausgeburten"!) (Qere: (Nur...) "wenn /falls/unter der Bedingung dass...)(= mir ETwas "log-ISCH~erscheint" - betrachtet ICH~ES als eine "AM~T = WA~HR-HEIT = A~MT"!)

Tipp: "EM" = םא = "MUT<TeR/Logik"(תומ = "TOT", und רת = "REI<He") = "persönliches Programm", das auf seinem "Bewusstseins-B-ILD<SCHI-RM"... (דלי-ב = "IM Kind I<ST ein מר-יש", d.h. ein "AUP<gerichtetes Geschenk"! von JCHUP für I<HN ZUR "geistigen<AN-SCHau-UN-G" "DaR-gereicht" WIR<D!

םא bed. IM vokalisiert "unter der Bedingung, dass..., wenn, falls"...
AL<S "die Verknüpfung" von "zwei GeG-eben-heiten"("eben" = "flach", JETZT) durch eine "Übereinkunft", die WIR AL<S eine "logisch ER-Schein-Ende" "Kausalitäts>REI<He" ER<leben!

...Deine "weltverliebte DUMM<He םא(Mutter)" ist offensichtlich NuR eine "recht-Haber-ISCHE Domina" weil Du Dir von einer " weltverliebten םא einreden lässt" Du SELBST "seist NuR EIN sterblichen Säugetier"!

EM = םא = "schöpferisches MEER" = geist. "Mutter" = "Betriebssystem"
Totalwert 601
Äußerer Wert 41
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 150
Voller Wert 191
Pyramidenwert 42
אמן 1-40-50
Nomen: Amen, Amen!, Artist, Artistin, Bildtreue, Direktor, Dünger, Farbtreue, Gewissheit, Glauben, Großmeister, Handwerker, Handwerkerin, Herr, Herrscher, Klangtreue, Kunsthandwerkerin, Künstler, Künstlerin, Lehrer, Nachrichtendienst, Treue, Vertrauen, Wiedergabetreue, Zeichner, Zeichnerin, Zuverlässigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): aufziehen, ausbilden, betreuen, ermutigen, erziehen, fest, festigen, gewiss, lehren, pflegen, sicher, trainieren, trauen, treu, vertrauen, wahrhaftig, wahrlich, zuverlässig

Zusätzliche Übersetzung: aufziehen, erziehen; Amen!; Künstler; Handwerker; Nachrichtendienst (Mil. Kurzw.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Amon, (die/ eine) Zuverlässigkeit/ Treue/ Wahrheit/ Amme. (der/ ein) Pfleger/ Wärter/ Handwerker/ Künstler (von), fest. wahr, gütig, wahrlich, gewiß, sicher, wahrhaftig, so sei es!, so geschehe es!, omen/ amen!

Kommentar: (Qere: A~MN = (der) "SCHÖPFER+/- (eine) schöpfer~ISCH gestaltgewortene Existenz", AM~N = "I~HRE MUT~TER")(= die DeR Frauen) "Künstler", "aufziehen/erziehen", pi. "lehren/trainieren/ausbilden", "Amen!" (Qere: "A~MeN")

Tipp: ןמא sprich "Amen" bedeutet "WERKMEISTER, KÜNSTLER", aber auch "wahrlich, gewiss!, Wahrheit, Treue" und "erziehen, aufziehen"; pi. "lehren, trainieren, ausbilden"; hit. ןמאתה = "üben, trainieren"; hif. ןימאה = (j-m) "glauben";

הנמא = "Erziehung, Pflege", "Vertrag, Packt" (mit GOTT!)
Totalwert 741
Äußerer Wert 91
Athbaschwert 419
Verborgener Wert 206
Voller Wert 297
Pyramidenwert 133
אמנה 1-40-50-5
Nomen: Abkommen, Abmachung, Bund, Charta, Erziehung, Glaube, Konvention, Künstlerin, Pakt, Pflege, Pflegerin, Staatsvertrag, Tagung, Treue, Türpfosten, Übereinkommen, Unterhalt, Vertrag, Vertragswerk, Vertrauen, Vormundschaft, Zuverlässigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): gewiss, wahrhaftig, wirklich

Zusätzliche Übersetzung: Vertrag, Pakt, Konvention; Erziehung, Pflege (v.Kindern)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Amana. wahrlich, wirklich, wahrhaftig, tatsächlich, fürwahr, in Wahrheit, wahr. fest, gültig, (der/ ein) Pfosten/ Pfeiler/ Vertrag/ Lohn, (die/ eine) Wahrheit/ Pflege/ Vormundschaft/ Abmachung/ Festsetzung/ Vorschrift/ Gebühr

Kommentar: (Qere: A~MNH = (der geistige) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) gestaltgewortene exisTIER~ENDE WA~HR-nehmung")(= D~esse~N "Geschick/Anteil/Portion"), (Qere: A~MNH (IM~Perfekt) = "ICH W~ERDE (ETwas) bestimmen/einsetzen/übergeben/verordnen/zählen/zuteilen") (= die) "Erziehung/Pflege" (von Kindern), "Vertrag/Pakt/Konvention" (Pol.)

Tipp: הנמ~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde (ETwas) bestimmen/einsetzen/übergeben/verordnen/zählen/zuteilen" (siehe הנמ!);

הנמא bedeutet "KON<vent-ion", "P<akt", "ER<ziehung", "UN-TeR>H<alt", "VER<TR>AG" aber auch "wahrhaft>IG", "Ge<wiss(en)", "IN<Wahrheit" und "WIR<K>LICHT<K-EIT";

הנמא = "Pakt"(mit GOTT); הנ>מא = (die) "MUT~TER/Logik (ER<zeugt eine) exisTIER-EN~DE WA~HR-nehmung";

SI-EHE auch: ןמא!
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 509
Verborgener Wert 207 211 216
Voller Wert 303 307 312
Pyramidenwert 229
אמנם 1-40-50-40
Verb(en), Adjektiv(e): gewiss, sicher, sicherlich, tatsächlich, wahrhaftig, wahrlich, wirklich, zwar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wahrlich, fürwahr, gewiß, wirklich, (interrog): etwa/ bestimmt ... ?

Kommentar: (Qere: AMN~M = "IHRE~Zuferlässigkeit", "IHRE WA~HR-HEIT")(= die der MÄNNER = Geister) (Qere: AM~NM )

Tipp: םנמא = "gewiss, wahrlich" (Adv.), "ZW-AR"; םנמא
= "IHRE<Zuverlässigkeit"(siehe ןמא!), "IHRE<WA-HR-HEIT" (= die der MÄNNER = Geister); SI-EHE auch: םנ~מא!

Totalwert 691
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 429
Verborgener Wert 246
Voller Wert 377
Pyramidenwert 264
בבטחה 2-2-9-8-5
Verb(en), Adjektiv(e): gefahrlos, gewiss, heil, sicher, sicherlich, unbesorgt, wohlbehalten, zweifellos

Tipp: החטב-ב = "IN Sicherheit/Ruhe/Geborgenheit"(siehe החטב!); SI-EHE auch: חטב!
Totalwert 26
Äußerer Wert 26
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 1621 1625 1630
Voller Wert 1647 1651 1656
Pyramidenwert 66
בבירור 2-2-10-200-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausdrücklich, bestimmt, deutlich, eindeutig, entschieden, fair, gerecht, gewiss, heftig, klar, offenbar, offenkundig, offensichtlich, sicher, sicherlich, unverkennbar, völlig, ziemlich
Totalwert 420
Äußerer Wert 420
Athbaschwert 726
Verborgener Wert 1450 1451 1456 1457 1460 1466
Voller Wert 1870 1871 1876 1877 1880 1886
Pyramidenwert 874
בהחלט 2-5-8-30-9
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, ausdrücklich, ausnehmend, bestimmt, definitiv, dezidiert, diametrisch, emotionslos, entschieden, genau, gewiss, hervorragend, klar, leicht, pedantisch, positiv, sicher, sicherlich, streng, strikt, völlig, vollständig, zweifelsohne

Tipp: טלחהב = "UPsolut", "GA+/-NZ S-ICH<ER" (Adv.); טלח~הב = "IN+/- ihr einziehen"(d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"!); ט~לח~ה~ב = "IN+/- (DeR) WA~HR-genommenen weltlichen Spiegelung"
Totalwert 54
Äußerer Wert 54
Athbaschwert 520
Verborgener Wert 1255 1259 1264
Voller Wert 1309 1313 1318
Pyramidenwert 123
16 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.8
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.8.pdf