Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

50 Datensätze
בזוי 2-7-6-10
Nomen: Dienstbote, Mißachtung, Missachtung, Verachtung
Verb(en), Adjektiv(e): bedeutungslos, billig, dienend, dünn, dürr, elend, ergeben, erniedrigt, gering, kriechend, kriecherisch, missachtet, mitleiderregend, rotzig, rotznäsig, schändlich, schmutzig, schnodderig, sklavisch, verachtenswert, verachtet, verächtlich, vernachlässigt, wertlos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verachtet, geringgeschätzt, (der/ ein) verachtet(e(r))/ ignoriert(e(r))/ geringgeschätzt(e(r))/ mißhandelt(e(r))/ geringgeachtet(e(r))/ geschändet(e(r))/ verschmäht(e(r)). (der/ ein) für wenig gehalten(e(r)). (der/ ein) nicht genug gewesen(e(r)). (der/ ein) mit Füßen getreten(e(r))

Kommentar: MISSachtung/Verachtung

Tipp: יוזב = "MISSachtung, Verachtung"; יו~זב = (jede) "polare Selektion (I<ST ein) aufgespannter Intellekt";
Totalwert 25
Äußerer Wert 25
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 480 481 486 487 490 496
Voller Wert 505 506 511 512 515 521
Pyramidenwert 51
בפשטות 2-80-300-9-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): bescheiden, dumm, einfach, elementar, gering, grob, klar, nackt, niedrig, schlicht, selbstverständlich, ursprünglich, zweifelsfrei

Tipp: תוטשפב = "einfach" (Adv.)
Totalwert 797
Äußerer Wert 797
Athbaschwert 439
Verborgener Wert 887 888 897
Voller Wert 1684 1685 1694
Pyramidenwert 2051
בצמצום 2-90-40-90-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): bescheiden, beschränkend, einschränkend, eng, geizig, gemäßigt, gering, karg, kärglich, keusch, knapp, knauserig, lakonisch, mager, prägnant, reduziert, selten, spärlich, sparsam, wortkarg

Tipp: םוצמצב = "knapp" (Adv.) (siehe םוצמצ!)
Totalwert 828
Äußerer Wert 268
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 524 525 534
Voller Wert 792 793 802
Pyramidenwert 944
בצניעות 2-90-50-10-70-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): bescheiden, gemäßigt, gering, keusch, niedrig, prüde, reduziert, schamhaft, schüchtern, sittsam, züchtig
Totalwert 628
Äußerer Wert 628
Athbaschwert 442
Verborgener Wert 556 557 562 563 566 572
Voller Wert 1184 1185 1190 1191 1194 1200
Pyramidenwert 1466
בקושי 2-100-6-300-10
Verb(en), Adjektiv(e): anstrengend, geizig, gerade, gering, karg, kaum, knapp, mühsam, nur, qualvoll, schmal, schwer, schwerfällig, schwerlich, schwierig, selten, spärlich, umständlich
Totalwert 418
Äußerer Wert 418
Athbaschwert 426
Verborgener Wert 566 567 572 573 576 582
Voller Wert 984 985 990 991 994 1000
Pyramidenwert 1038
דל 4-30
Nomen: Chance, Durchlass, Eröffnung, Lippen, Öffnung, Tür
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, abgenutzt, arm, armselig, bedürftig, bescheiden, besitzlos, bettelarm, demütig, dünn, durchschnittlich, dürftig, dürr, elend, eng, freizeitlich, gering, gering begütert, hervorkommen, hilflos, kärglich, knapp, knauserig, langweilig, machtlos, mager, minder, mitleiderregend, mittellos, mittels, niederträchtig, reserviert, schäbig, schlank, schlecht, schmächtig, schütter, schwach, sparsam, unbedeutend, unergiebig, verkürzt, wenig, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: arm, mager; Tür, Lippen; Abk. genug für den Verständigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Tür (von), schwach, elend, arm. niedrig, gering, hilflos, (der/ ein) schwache~/ elende~/ arme~/ niedrige~/ geringe~/ hilflose~

Kommentar: (Qere: D~L = (das) "geöffnete~(phys.) Licht" = "TÜR")(= die "RAI~He" DeR "SPIEGEL~Facetten/Spiegelungen")

Tipp: לד = (das) "geöffnete (phys.) Licht" = "TüR"(= רות = "REI<He"); "Öffnung"; "AR<M", "MaG<er", "LIG<HT"; הלד = "schöpfen von>WAS<S>ER"(= "das Schöpfen von Gedankenwellen" U<ND das SIN~..."הלד= geöffnete Licht~Wahrnehmungen";
Totalwert 34
Äußerer Wert 34
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 474
Voller Wert 508
Pyramidenwert 38
דלל 4-30-30
Verb(en), Adjektiv(e): arm, arm werden, gering, verkümmern

Kommentar: "verkümmern/arm werden"

Tipp: ללד = "arm werden; verkümmern" (Qere: "AR+/-~M W<Erden"); pi. "verdünnen, ausdünnen"; hif. לילדה = "dünn W<Erden" (SI-EHE auch: ליל~דה!)
Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 518
Voller Wert 582
Pyramidenwert 102
דק 4-100
Nomen: etwas Feines, feiner Stoff, Flortuch, leiser schwacher Laut, Schleie, Schleier vor den Augen, Staub
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, absolut, ausgesucht, betrachten, bloß, dünn, dünn gestossen, dürftig, dürr, eingeschränkt, faserig, fein, feingesponnen, gebrechlich, gering, geschliffen, glatt, hauchdünn, kapillar, klein, kümmerlich, leicht, leichtgewichtig, leise, mager, peitschenartig, pulverisiert, rein, scharf, schlank, schmächtig, schmutzig, schwach, transparent, vernachlässigt, winzig, zart, zerstossen

Zusätzliche Übersetzung: dünn; dünner Schleier (vor den Augen)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) feine~/ kleine~/ dünne~. zerkleinert, fein. dürr, mager, dünn, abgemagert, klein, gestoßen, leise, schwach, fein gestoßen, (die/ ein) Dünne/ Feinheit. (das/ ein) dünne(s) Gewand, (der/ ein) Staub/ Zwerg. (er/ es) wurde pulverfein

Kommentar: (Qere: D~Q = (eine) "geöffnete Affinität")

Tipp: קד = "geöffnete Affinität"; "UP<gemagert. DüN<N, klein, fein, pulverisiert"!

קד, insbesondere קוד (aram. "beobachten, prüfen, mustern") bedeutet auch "SCH-ich<T" und...
"dünner Schleier (vor den AuGeN), Hautschicht, Belag, Abschaum, Abfall"!

Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 516
Voller Wert 620
Pyramidenwert 108
זוטא 7-6-9-1
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, gering, klein, kurz, reduziert, schmal, wenig

Tipp: אטוז = "klein" (Adj.); אט~וז = (eine) "selektiv~aufgespannte gespiegelte Schöpfung"
Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 600
Verborgener Wert 576 577 586
Voller Wert 599 600 609
Pyramidenwert 65
זוטר 7-6-9-200
Nomen: Junior, Juniorin, Nachwuchskraft
Verb(en), Adjektiv(e): anfänglich, gering, jung, jünger, jüngerer, klein, minderwertig, reduziert, schmal, subaltern, unbedeutend, untergeordnet, wenig

Tipp: רטוז = "jüngerer" (Adj.); "Junior" (םירטוז)
Totalwert 222
Äußerer Wert 222
Athbaschwert 203
Verborgener Wert 776 777 786
Voller Wert 998 999 1008
Pyramidenwert 264
זול 7-6-30
Nomen: Reißwolle, Shoddy
Verb(en), Adjektiv(e): ängstlich, auffällig, ausschütten, bedeutungslos, billig, billig sein, blendend, dünn, dürr, eifersüchtig, falsch, flach, gelb, gering, geschmacklos, kitschig, missachtet, niedrig, plebejisch, preisgünstig, preiswert, protzig, schmutzig, schwach, tief, unecht, verantwortungslos, vernachlässigt, verschwenderisch, vulgär, wegschütten, werden, werten, wertlos

Kommentar: (Qere: Sz-UL = "selektiv aufgespanntes Licht"), billig sein/billig werden (Qere: "BI-LL-IG")

Tipp: לוז = "billig" (Adj.) (Qere: "BI<LL>IG"!)
Totalwert 43
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 110 111 120
Voller Wert 153 154 163
Pyramidenwert 63
זעום 7-70-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): armselig, bedeutungslos, belanglos, böse, bruchstückhaft, dünn, dürftig, dürr, freizeitlich, gering, klein, knapp, leicht, leichtgewichtig, mager, nebensächlich, niedrig, nominal, nominell, reserviert, schäbig, schlank, schmächtig, spärlich, sparsam, symbolisch, unerheblich, verärgert, wertlos, winzig, zornig, zusätzlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verflucht, (der/ ein) verflucht(e(r)) (von), befeindet, verwünscht

Tipp: םועז = "klein", "gering"; "zornig" (Adj.)
Totalwert 683
Äußerer Wert 123
Athbaschwert 167
Verborgener Wert 166 167 176
Voller Wert 289 290 299
Pyramidenwert 290
זעיר 7-70-10-200
Nomen: Daumennagel, Deminutiv, Diminutiv, Diminutivum, Minderjähriger, Minuskel, Nebenfach
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, gering, geringfügig, jugendlich, klein, klitzeklein, oberflächlich, reduziert, schmal, trivial, unanwendbar, ungebräuchlich, unmerklich, unwichtig, wenig, wertlos, winzig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenig, (die/ eine) Kleinigkeit, (das/ ein) Wenige(s)

Tipp: ריעז = (ein) "selekTIER-TeR Trümmerhaufen (deiner) Rationalität" (siehe רז, יע, ריע und רי!); ריעז bedeutet "W-EN>IG", "KL-EIN" ("K-L-ein" lies: "WIE (phys.) Licht ein!); רעז = "selektiv erweckt" (siehe רע!);" "D<Ü+N-N, klein, wenig";
Totalwert 287
Äußerer Wert 287
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 434 440
Voller Wert 721 727
Pyramidenwert 458
חלש 8-30-300
Nomen: Bereich, Durchschlagpapier, Fliesenstein, Fliesenweg, Kohlepapier, Ohnmacht, Pfahl
Verb(en), Adjektiv(e): anfällig, beherrschen, blass, dekadent, dünn, energielos, erschöpft, faul, flach, gebrechlich, gering, gleichgültig, heruntergekommen, jämmerlich, kläglich, klein, kraftlos, kümmerlich, langsam, locker, machtlos, niedrig, rachitisch, reduziert, schlaff, schlapp, schleppend, schmächtig, schmal, schütter, schwach, schwach werden, schwächlich, tief, unfähig, unmännlich, unverantwortlich, wackelig, weich, weiß, wenig, zaghaft, zerbrechlich

Kommentar: "schwach werden/schwach sein"

Tipp: שלח = "Los"; "schwach", "erschöpft" (Adj.); "beherrschen"; "niederstrecken", "niederstürzen"; nif. שלחנ = "SCH-wach W<ER~DeN"; hif. שילחה = "schwächen"; ש~לח = (eine) "weltliche Logik"
Totalwert 338
Äußerer Wert 338
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 504
Voller Wert 842
Pyramidenwert 384
חסיר 8-60-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): gering, mangelhaft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): leicht/ mangelhaft. (Chald): (der/ ein) leicht(e(r))/ mangelhaft(e(r))
Totalwert 278
Äußerer Wert 278
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 762 768
Voller Wert 1040 1046
Pyramidenwert 432
חשך 8-300-20
Nomen: Dunkelheit, Finsterling, Finsternis, Verfinsterung
Verb(en), Adjektiv(e): dunkel, dunkel werden, elend, finster, gering, retten, schonen, sparen, unedel, unwissend, verfinstern, vorenthalten, zurückhalten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Finsternis/ Dunkelheit/ Unwissenheit. (das/ ein) Dunkel/ Unglück. (er/ es) hielt zurück, (er/ es) enthielt vor. (er/ es) schonte/ sparte/ rettete. (er/ es) war/ ist/ wurde/ wird dunkel/ finster. (es) wird dunkel werden, unbedeutend, niedrig, spare/ rette (du)!

Kommentar: (Qere: CHSCHK = "DUN-K-EL-HEIT" / "UN~Wissen-H-EI-T") = (Qere: CHSCH~K = "DEIN+/-SIN~N/Gefühl/empfinden/fühlen")(= CHWSCH-W)

Tipp: 9. Wunder>Wunder = "Finsternis" = ךשח = "F>IN<SteRN-IS" -> (siehe 2 Mose 10:21-23); ךשח = ך als Präfix = "DEINE+/- kollektive Logik"... "ER<zeugt "DEIN+/- (selbst-log<ISCH er SCH-Affen-er)SIN<N, = Ge-fühl, empfinden"(siehe שח!);

ICH W<Erde es "in meinem eigenen Bewusstsein" immer "mit den Gefühlen" zu tun bekommen, "die ICH selbst"(= automatisch = geistlos) in alle "auf der Leinwand meines eigenen Bewusstseins auftauchenden Erscheinungen" hineininterpretiere!

ךשח bedeutet "unwissend" und "dunkel". Das symbolisiert das "göttliche Nichtwissen", das ich in Dir verborgen habe!

ךשח bedeutet auch: "vorenthalten", "zurückhalten", "sparen"
Totalwert 808
Äußerer Wert 328
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 540
Voller Wert 868
Pyramidenwert 644
טפל 9-80-30
Nomen: Nebeneinnahme, Nebenkläger, Nebenleistung
Verb(en), Adjektiv(e): andichten, andichten einer Lüge, ankleben, anschmieren, äußerlich, behandeln, beigeordnet, ergänzend, gelegentlich, gering, helfend, jung, klein, nebensächlich, pflegen, schmarotzen, tünchen, übertünchen, unbedeutend, untergeordnet, unterstellt, verbunden, zufällig, zusammensuchen, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: ankleben, anschmieren, (Lüge) andichten; nebensächlich

Kommentar: ankleben, anschmieren, andichten (einer Lüge), nebensächlich

Tipp: לפ~ט = "gespiegeltes persönlich limiTIERtes L-ICH<T"(siehe לפ!); לפט = "Lügner", "Verleumder"; "nebensächlich" (Adj.); kal. "ankleben"; "anschmieren"; (Lüge) "andichten"; pi. "pflegen", "behandeln"; "sich kümmern"; nif. לפטנ = "sich heranmachen", "sich aufdrängen"
Totalwert 119
Äußerer Wert 119
Athbaschwert 76
Verborgener Wert 449
Voller Wert 568
Pyramidenwert 217
ירוד 10-200-6-4
Nomen: Katarakt
Verb(en), Adjektiv(e): arm, bedrückt, betrübt, demütig, deprimiert, down, dürftig, flach, gering, grau, keusch, kümmerlich, minder, minderwertig, niedrig, rockig, schlecht, schwach, schwer, tief, unentwickelt, untergeordnet, unwohl, wertlos

Zusätzliche Übersetzung: heruntergekommen (im Wert) gesunken, unentwickelt

Tipp: דורי = "herunterkommen"; (im Wert) "gesunken"; "unentwickelt" (Adj.)
Totalwert 220
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 223
Verborgener Wert 750 751 756 757 760 766
Voller Wert 970 971 976 977 980 986
Pyramidenwert 656
כנוע 20-50-6-70
Verb(en), Adjektiv(e): anmutig, demütig, devot, dienend, ergeben, erniedrigt, fügsam, gefügig, gehorsam, gelehrig, gering, kriecherisch, lenksam, nachgebend, nachgiebig, sanftmütig, sklavisch, untertänig, unterwürfig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wie (das/ ein) Schwanken/ Wanken/ Beben/ Zittern/ Umherirren/ Wandern/ AufDerFluchtSein/ SichHinUndHerBewegen/ Schweben/ UnstätSein (von)

Kommentar: demütig (Adj.)

Tipp: עונכ = "demütig"; "unterwürfig" (Adj.) (siehe עונ!)
Totalwert 146
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 126
Verborgener Wert 202 203 212
Voller Wert 348 349 358
Pyramidenwert 312
מדוכא 40-4-6-20-1
Nomen: Amtsenthebung, Betrübtheit, Niederlage, Ramme, Stößel, Umsturz
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, benachteiligt, depressiv, deprimiert, down, dunkel, düster, enttäuscht, erniedrigt, flach, gering, gerührt, krankhaft, melancholisch, morbid, mutlos, niedergedrückt, niedergeschlagen, niedrig, pathologisch, schwach, tief, tiefbetrübt, traurig, trübsinnig, unglücklich, unterdrückt, verflixt, verzweifelt
Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 620
Verborgener Wert 666 667 676
Voller Wert 737 738 747
Pyramidenwert 275
מועט 40-6-70-9
Verb(en), Adjektiv(e): dünn, dürftig, eng, etwas, gering, kärglich, klein, knapp, knauserig, leicht, leichtgewichtig, reduziert, schmal, spärlich, verkürzt, wenig, winzig

Tipp: טעומ = "wenig", "gering" (Adj.)
Totalwert 125
Äußerer Wert 125
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 506 507 516
Voller Wert 631 632 641
Pyramidenwert 327
מינורי 40-10-50-6-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): gering, jung, klein, unbedeutend
Totalwert 316
Äußerer Wert 316
Athbaschwert 182
Verborgener Wert 420 421 426 427 430 432 433 436 442
Voller Wert 736 737 742 743 746 748 749 752 758
Pyramidenwert 918
מיצער 40-10-90-70-200
Verb(en), Adjektiv(e): gering
Totalwert 410
Äußerer Wert 410
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 428 434
Voller Wert 838 844
Pyramidenwert 850
מעוט 40-70-6-9
Nomen: Katapult, Katapultstart, Minderheit, Minimum, Minorität, Verringerung
Verb(en), Adjektiv(e): arm, begrenzt, dürftig, gering, klein, knapp, minder, reduziert, schlecht, schmal, schwach, spärlich, wenig

Tipp: טועמ = "Minderheit", "Minorität", "Minimum", "Verringerung" (טועימ); "gering", "wenig" (Adj.)
Totalwert 125
Äußerer Wert 125
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 506 507 516
Voller Wert 631 632 641
Pyramidenwert 391
מעט 40-70-9
Nomen: ein Weniges, Einige, Fleck, Gedankenstrich, Handvoll, Klatsch, Ort, Platz, Prise, Punkt, Rennen, Sprint, Spritzer, Tupfen, Tupfer
Verb(en), Adjektiv(e): abnehmen, ausnehmen, beinahe, ein, etwas, gering, glatt, irgendein, irgendwann, irgendwer, klein, leicht, quatschend, reduzieren, sich verringern, sofort, sogleich, verringern, wenig, wenig sein, wenig werden, wenige, weniger

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenig, etwas, kurz. fast, beinahe, ein wenig, (der/ das/ ein) wenige~ (von), (die/ eine) kurze Zeit, (er/ es) war/ wurde wenig/ klein/ gering. (er/ es) verringerte/ verminderte sich, (er/ es) nahm ab. (der/ ein) geringe(r) Betrag (von), (die/ eine) Wenigkeit (von), (das/ ein) WenigSein/ KleinSein (von/ an)

Kommentar: (Qere: M~ETh = (eine) "gestaltgewortene AuGeN~Blick-L-ICH~E Spiegelung" = "von (einem) GRIFF~EL/Stift/Schreibfeder"!) "ETwas/wenig/wenig sein"

Tipp: טע~מ = (eine) "gestaltgewordene AuGeN~Blick-L-ICH<He Spiegelung"; "wenig" (Adj.); "ETwas"; kal. טעמ = "wenig W<Erden", "wenig sein", "sich verringern", "abnehmen"; pi. "verringern", "reduzieren"; hit. טעמתה = "geringer W<Erden", "abnehmen"; hif. טיעמה = "verringern", "in geringem Maße tun"; טע-מ = "von (der/einer) SCH-REI<B-Feder" (siehe טע!)
Totalwert 119
Äußerer Wert 119
Athbaschwert 67
Verborgener Wert 500
Voller Wert 619
Pyramidenwert 269
מצומצם 40-90-6-40-90-40
Verb(en), Adjektiv(e): akkurat, begrenzt, bescheiden, beschränkt, blank, dünn, dürftig, eingeschränkt, eng, entworfen, genau, gering, kärglich, kaum, keusch, klein, knapp, knauserig, kurz, lakonisch, leer, mager, reduziert, schlank, schmächtig, schmal, skizziert, spärlich, verkürzt, wenig
Totalwert 866
Äußerer Wert 306
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 154 155 164
Voller Wert 460 461 470
Pyramidenwert 1054
מצער 40-90-70-200
Nomen: Einige, Kleinigkeit, Knappheit, Wenige
Verb(en), Adjektiv(e): bedauerlich, bedauernswert, beklagenswert, betrübend, betrübt, elend, empfindlich, erbärmlich, gering, jämmerlich, klein, leider, reduziert, reuig, reumütig, schlimm, schmächtig, schmal, schmerzend, schmerzlich, traurig, traurig machend, unbedeutend, unglücklich, weh, wenig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von Zoar. Mizar. Klein, wenig, (der/ das/ ein) kleine~. (die/ eine) Kleinheit, (die/ eine) geringe Zahl

Kommentar: (Qere: M~ZRE / MZ~RE )

Tipp: רעצמ = "gering" (Adj.) (רעצימ); "bedauerlich" (Adj.)
Totalwert 400
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 424
Voller Wert 824
Pyramidenwert 770
משני 40-300-50-10
Nomen: Sekundärenergie, Sekundärfarbe, Sekundärliteratur, Sekundärluft, Sekundärmarkt, Sekundärrecht, Sekundärschlüssel, Sekundärspule, Sekundärwald
Verb(en), Adjektiv(e): folgewidrig, gelegentlich, gering, helfend, immateriell, inkonsequent, jung, klein, nebensächlich, seitens, seitlich, sekundär, unbedeutend, unerheblich, ungültig, unlogisch, unstofflich, untergeordnet, unwichtig, zufällig, zur Mischna gehörig, zweitrangig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/ an/ vor/ wegen/...) (den/ der) zwei/ beide~ (von). (Du): von/ (aus/...) (den) Zähnen/ Felszacken/ Zacken/ Zinken von

Kommentar: sekundär/zweitrangig/untergeordnet, "zur Mischna gehörig"

Tipp: י~נשמ = "MEINE+/- gestaltgewordene log~ISCH~E Existenz"; ינשמ = "sekundär", "zweitrangig", "untergeordnet" (Adj.); ינש-מ = "vom Zweiten" (siehe ינש!);

JCH BIN guter HOFFNUNG
dass Du Geistesfunken DeM ERSTEN MEER GLAUBST
SI-EHE: 5.Mose 5,8-11
...als irgendwelchen von Dir SELBST < aus~gedachten
ZWEITEN "Schwätzern"!

Totalwert 400
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 160 166
Voller Wert 560 566
Pyramidenwert 1170
משרת 40-300-200-400
Nomen: Bedienstete, Bediensteter, Butler, Diener, Dienstmagd, Faktotum, Freibauer, Gefolgsmann, Hausdiener, Junge, Knecht, Lakai, Ober, Pfanne, Portion, Putzfrau, Schmeichler, Seite, Servierplatte, Sklave, Sohn, Speichellecker, Steward, Wartezeit
Verb(en), Adjektiv(e): ableisten, begleitet, dienend, ergeben, erniedrigt, gering, knechtisch, niedrig, wartend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Diener/ Helfer (von), (die) Dienerin (von), (die/ eine) Saft von. (die/ eine) Pfanne, dienend, bedienend. Dienst tuend

Tipp: תרשמ = (eine) "gestaltgeWORTene log~ISCH~ rationale ER<Schein-UNG"; "H-EL<F>ER", "Diener"; "Pfanne", "Flüssigkeit/Saft"; SI-EHE auch: תרש!

Erst nach bestandener "DEMUTS-Prüfung" werde JCH UP Dich mit meinem göttlichen Petschaft "petschieren" und
erst mit "göttlichem Siegel"(= םתוח) bist auch DU ein berufener, von MIR gelehrter Gläubiger,
ein von Gott SELBST erwählter Diener und Verkünder meiner "göttlichen Weisheit",
die DU dann "jederzeit" "direkt aus MIR", Deinem CHRISTUS schöpfst,
weil DU dann "IM-ME(E)R" in direktem "geistigen Kontakt" mit MIR stehst!

Totalwert 940
Äußerer Wert 940
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 416
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 1860
נחות 50-8-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): bedrückt, benachteiligt, betrübt, demütig, deprimiert, down, durchschnittlich, gemein, gering, geringer, grau, keusch, minderwertig, mittels, nachteilig, niederträchtig, niedrig, scheuern, schrubben, schwächer, schwer, untergeordnet, unterlegen, unterstellt, verkümmert

Tipp: תוח~נ = (bewusstes geistiges) "SEIN+/- ZeL~T-DOR~F"; תוחנ = "niedrig"; "geringer", "minderwertig", "schwächer", "unterlegen" (Adj.)
Totalwert 464
Äußerer Wert 464
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 468 469 478
Voller Wert 932 933 942
Pyramidenwert 636
נמוך 50-40-6-20
Nomen: Kurzschluss, Niederfrequenz, Niedrigenergiehaus, Niedrigwasser, Schnaps, Schwachstrom, Tiefpunkt, Tiefstand, Tiefststand
Verb(en), Adjektiv(e): demütig, flach, gering, keusch, kurz, niederohmig, niederwertig, niedrig, schwach, tief, unter

Tipp: ךומנ = "niedrig"; "klein" (Statur); "leise" (Adj.)
Totalwert 596
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 129
Verborgener Wert 182 183 192
Voller Wert 298 299 308
Pyramidenwert 352
נקלה 50-100-30-5
Verb(en), Adjektiv(e): bedeutungslos, beschämt werden, dünn, dürr, einfach, elend, entehrend, erniedrigt werden, flach, gemein, gering, gering geschätzt, geringgeschätzt, leichtfertig, leichtsinnig, mitleiderregend, nichtig, nichtswürdig, niederträchtig, niedrig, rotzig, rotznäsig, scheußlich, schmutzig, schnodderig, schwach, schwerelos, sie ist leicht, sklavisch, tief, unwürdig, verachtet, verflucht, wertlos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war/ wurde gering/ verachtet. (er/ es) wurde geschätzt/ geschmäht. (er/ es) wurde berufen, (der/ ein) verachtet/ gering/ unbedeutend/ leicht/ schnell/ leichfüßig seiend(e(r)). (mit auf): auf leichte Weise, dahineilend, sich demütigend, verdorrt seiend, (der/ das/ ein) verdorrt seiende~. leicht/ leichtfüßig seiend, (die/ eine) leicht/ leichtfüßig seiend(e)

Tipp: הלקנ = "gering geschätzt", "nichtig", "wertlos" (Adj.); nif. הלקנ = "beschämt W<Erden"; "erniedrigt W<Erden" (siehe הלק!)
Totalwert 185
Äußerer Wert 185
Athbaschwert 123
Verborgener Wert 187 191 196
Voller Wert 372 376 381
Pyramidenwert 565
עדין 70-4-10-50
Nomen: Muttersöhnchen
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, ätherisch, aufgeweicht, ausgesucht, bequem, bis jetzt, delikat, dünn, dürftig, dürr, empfindlich, fein, fraulich, gebrechlich, gering, geschliffen, gleichgültig, gut, gutmütig, heikel, hervorragend, himmlisch, höflich, lammähnlich, leicht, lustvoll, mild, milde, naiv, nett, noch, prüde, sanft, scharf, schlank, schmächtig, schneidend, schön, schwach, sensibel, spröde, steif, streng, subtil, weiblich, weich, weichherzig, weichlich, weicht, wollüstig, zart, zerbrechlich, zierlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Adin

Kommentar: noch (= NoCH), "bis JETZT", zart/fein/milde/delikat

Tipp: ןידע = "NoCH", "BI<S>JETZT" (Adv.) (ןיידע); ןידע = "Z~ART", "F-EIN", "S-ACH<TE", "filigran" (Adj.)
Totalwert 784
Äußerer Wert 134
Athbaschwert 156
Verborgener Wert 550 556
Voller Wert 684 690
Pyramidenwert 362
עליז 70-30-10-7
Nomen: Beleuchtung, Erleuchtung, Feier, Fest, Festspiel, Freude, Gelächter, Homosexueller, Lachen, Licht, Vergnügen
Verb(en), Adjektiv(e): amüsant, angenehm, aufregend, drollig, erfreulich, festlich, fidel, freudig, freundlich, froh, fröhlich, frohlockend, gering, glücklich, hämisch, heiter, keck, lachend, lebendig, lebenslustig, lebhaft, leicht, leichtfertig, lesbisch, leutselig, lustig, munter, putzmunter, schnell, spielend, tobend, übermütig, unbesorgt, unterhaltsam, vergnügt, wohlgemut

Tipp: זילע = "fröhlich" (Adj.)
Totalwert 117
Äußerer Wert 117
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 168 174
Voller Wert 285 291
Pyramidenwert 397
פעוט 80-70-6-9
Nomen: Kleinkind, Knirps, Minderjähriger, Vorschulkind
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, gering, geringfüg, geringfügig, klein, oberflächlich, quatschend, reduziert, schmal, trivial, unwichtig, wenig, wertlos, winzig

Tipp: טועפ = "Kleinkind"; "klein", "geringfügig" (Adj.)
Totalwert 165
Äußerer Wert 165
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 471 472 481
Voller Wert 636 637 646
Pyramidenwert 551
צנום 90-50-6-40
Nomen: Dehydrierung
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, armselig, dünn, dünnbeinig, dürr, eingeschrumpft, finster, gering, hager, klein, mager, schlank, schmächtig, spindeldürr, transparent

Tipp: םונצ = "mager", "dürr", "eingeschrumpft" (Adj.)
Totalwert 746
Äußerer Wert 186
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 116 117 126
Voller Wert 302 303 312
Pyramidenwert 562
צנוע 90-50-6-70
Nomen: Anspruchslose, Demütige
Verb(en), Adjektiv(e): adrett, anmutig, anständig, arm, asketisch, bescheiden, demütig, dürftig, ehrwürdig, ernst, errötend, gering, gesittet, jungfräulich, keusch, kleinlaut, naiv, niedrig, nüchtern, reduziert, rein, sanftmütig, schüchtern, streng, unauffällig, verborgen, verheimlicht, verschämt, versteckt, züchtig

Tipp: עונצ = "beschneiden", "züchtig" (Adj.)
Totalwert 216
Äußerer Wert 216
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 136 137 146
Voller Wert 352 353 362
Pyramidenwert 592
צעור 90-70-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): gering, jung, klein

Tipp: רועצ = "Bereiten von Kummer"
Totalwert 366
Äußerer Wert 366
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 390 391 400
Voller Wert 756 757 766
Pyramidenwert 782
צעיר 90-70-10-200
Nomen: Bauernbursche, Bursche, Geringster, Jugend, Jugendliche, Jugendlicher, Jugendzeit, Junge, junger Mann, Junior, Kerl, Kinder, Mann, Minderjähriger, Nachwuchs, Nebenfach, Schäfer, Youngster
Verb(en), Adjektiv(e): frisch, gering, grün, jugendlich, jung, jünger, kindlich, klein, unbedeutend, weich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: jung, jünger, klein, gering, niedrig, verachtet, (der/ das/ ein) kleine~/ junge-~/ jüngere~/ geringe~/ niedrige~/ verachtete~ . (der/ ein) Diener

Kommentar: (Qere: ZE~IR = (die) "Geburt (eines) AuGeN~Blick-S (einer) intellektuellen~Rationalität") (ein) "Junior/Jüngerer"

Tipp: ריעצ = "junger Mann"; "jung" (Adj.)
Totalwert 370
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 55
Verborgener Wert 388 394
Voller Wert 758 764
Pyramidenwert 790
קט 100-9
Nomen: Etymologie
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, gering, klein, nur, reduziert, schmal, wenig, winzig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wenig, nur

Kommentar: (Qere: QTh = "affine Spiegelung"), Kleinheit (= QThN)

Tipp: טק = "affine~Spiegelung"; "klein", "winzig" (Adj.)
Totalwert 109
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 54
Verborgener Wert 486
Voller Wert 595
Pyramidenwert 209
קטון 100-9-6-50
Nomen: Keton, Kleinheit, Schlafkammer
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, frisch, gering, grün, jung, klein, reduziert, schmal, wenig

Kommentar: Schlafkammer (= KIThWN)
Totalwert 815
Äußerer Wert 165
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 548 549 558
Voller Wert 713 714 723
Pyramidenwert 489
קטין 100-9-10-50
Nomen: Jugendliche, Jugendlicher, Kleinkind, Minderjährige, Minderjähriger, Minor, Moll, Nebenfach
Verb(en), Adjektiv(e): gering, geringfügig, jugendlich, jung, kindisch, kindlich, klein, unbedeutend

Kommentar: Minderjähriger

Tipp: ןיטק = "Minderjähriger" (םיניטק ,הניטק)
Totalwert 819
Äußerer Wert 169
Athbaschwert 103
Verborgener Wert 546 552
Voller Wert 715 721
Pyramidenwert 497
קטן 100-9-50
Nomen: Jüngster, Kleine, Kleinheit
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, abnehmend, armselig, bedeutungslos, belanglos, borstig, bruchstückhaft, dünn, dürr, eng, etwas, frisch, gering, geringer werdend, geringfügig, grün, jung, klein, klein sein, klein werden, kleinblütig, kleiner werdend, kümmerlich, kurz, leicht, leichtgewichtig, reduziert, schlank, schmal, schwach, sich verringern, stachelig, stoppelig, transparent, unbedeutend, ungültig, unwichtig, verringernd, wenig, wertlos, winzig, zierlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: klein, gering, unbedeutend, jung, jünger, jüngst, (die/ eine) Kleinheit, (der/ ein) kleine(r) Finger, (der/ das/ ein) kleine~/ geringe~/ junge~/ jüngere~/ jüngste~/ unbedeutende~ (von), (er/ es) war klein/ gering. (er/ es) war zu wenig

Kommentar: (Qere: Q~ThN = (eine) "affin~gespiegelte Existenz")(= ein ausgedachte Facette =) "klein" (Qere: "KL~EIN")

Tipp: ןט~ק = (eine) "affin~gespiegelte Existenz" (= eine "ausgedachte Facette"); ןטק = "Kleinheit" (Qere: "KL-Einheit") (ןטוק); kal. "klein sein", "klein W<Erden", "sich verringern"; hif. ןיטקה = "verkleinern"; "klein" (Adj.); "kleiner W<Erden", "geringer W<Erden" (Adj.)
Totalwert 809
Äußerer Wert 159
Athbaschwert 63
Verborgener Wert 542
Voller Wert 701
Pyramidenwert 368
קל 100-30
Nomen: Gerücht, Klang, Laut, Leichtfertigkeit, Leichtigkeit, Rennpferd, Stimme
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, dumm, dünn, einfach, einfältig, fein, flink, flott, gering, glücklich, kinderleicht, leicht, leicht sein, leichter werden, leichtfertig, leichtfüßig, leichtgewichtig, mild, munter, problemlos, rasch, schnell, sofort, sorglos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: leicht, schnell, flink, (der/ das/ ein) leichte~/ schnelle~. (der/ ein) Schall/ Laut/ Donner (von), (das/ ein) Geräusch/ Gerücht (von), (die/ eine) Stimme/ Nachricht/ Kunde (von), (das/ ein) schnelle(s) Pferd. (das/ ein) Rennpferd

Kommentar: (Qere: Q~L = (ein) "affines~Licht")

Tipp: לק symbolisiert "affines Licht" und bedeutet auch "le-ich<T"!
Mit einem "aufgespannten ו" in der Mitte WIR<D לק zu לוק, d.h. "ZUR Stimme"!

ל~ק = (ein) "affines~Licht"; לק = "Leichtigkeit", "Leichtfertigkeit" (lat."fertil" = "F-RUCH<T~BaR", Ertrag>REI-CH"); "Gerücht"; aram. "Stimme" (hebr. לוק); "le-ich<T"; "einfach" (Adj.); kal. "leicht sein"; "leicht W<Erden"; nif. לקנ = "leicht sein"; hif. לקה = "erleichtern", "mildern"; hof. לקוה = "erleichtert W<Erden"
Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 24
Verborgener Wert 130
Voller Wert 260
Pyramidenwert 230
קלל 100-30-30
Verb(en), Adjektiv(e): als verflucht bezeichnen, fluchen, gering sein, glatt, leicht, leicht sein, leichter werden, schleifen, schnell sein, schütteln, verachten, verfluchen, wetzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) machte/ achtete gering, (er/ es) verfluchte, verfluche (du)!, glatt, glänzend, poliert, (der/ das/ ein) glatte~/ polierte~/ glänzende~

Kommentar: (Qere: (ETwas HüGeL-iges) "GL~ATT POL~IER-EN")(= siehe: ATT - das "SIN~D Zeichen" AL~le-R Art!)

Tipp: ללק = 100+30+30 = 160 = "(ק)affine (ס)Raumzeit"; ללק = "großer Krug"; "F-LuCH", "Schimpfwort"; pi. "fluchen", "verfluchen"; "schnell", "leicht, ohne Schwierigkeit"; "gering sein"; "unbedeutend"; "leichthin", "leichtfertig" (Adv.): (ETwas HüGeL-iges) "GL~ATT POL~IER-EN" (= ATT = תתא - das "SIN~D Zeichen" "AL<le-R Art"!) (siehe auch: לק!)
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 44
Verborgener Wert 174
Voller Wert 334
Pyramidenwert 390
רזה 200-7-5
Nomen: Dünnschnitt
Verb(en), Adjektiv(e): abgemagert, abmagern, abnehmen, abnehmen bzgl. Gewicht, anlehnen, armselig, auszehren, dünn, dünnwandig, dürr, feingliedrig, fettarm, gering, hinschwinden, klein, lehnen, lichten, mager, schlank, schmächtig, transparent

Zusätzliche Übersetzung: abmagern, (Gewicht) abnehmen; mager

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mager, abgemagert, (die/ eine) magere, (er/ es) machte ein Ende, (er) wird ein Ende machen

Kommentar: mager (Qere:: "MA-GeR")

Tipp: ה~זר = (eine) "rational selekTIER~TE WA~HR-nehmung"; הזר = "abmagern", (Gewicht) "abnehmen"; hif. הזרה = "abnehmen"; "mag<er", "dünn " (Adj.) (Qere: "M-AG<ER" = "vom SCHÖPFER-GEIST<erweckt" siehe auch: גמ!)
Totalwert 212
Äußerer Wert 212
Athbaschwert 163
Verborgener Wert 371 375 380
Voller Wert 583 587 592
Pyramidenwert 619
שולי 300-6-30-10
Nomen: Grenzertrag, Neben-, Peripheriegerät, Rand-, Randerscheinung
Verb(en), Adjektiv(e): am Rande befindlich, gering, jung, klein, leicht, leichtgewichtig, nebensächlich, oberflächlich, unbedeutend, unwesentlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Schleppen/ Säume/ Ränder von

Kommentar: am Rande befindlich, Rand-/Neben-, nebensächlich (Adj.)

Tipp: ילוש = "Rand-", "Neben-"; "am Rande befindlich", "nebensächlich" (Adj.); י~לוש = "MEIN+/- log~ISCH aufgespanntes (phys.) Licht"
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 114 115 120 121 124 130
Voller Wert 460 461 466 467 470 476
Pyramidenwert 1288
שפל 300-80-30
Nomen: Base, Basis, Ebbe, Flaute, Grundlage, Informant, Kurseinbruch, Mitte, Niedergang, Niedrigkeit, Schuft, Schurke, Skorbut, Sockel, Streikbrecher, Vermittlung, Zurückziehen, Zwerg
Verb(en), Adjektiv(e): abgenutzt, abscheulich, arm, demütig, demütigen, durchschnittlich, eklig, elend, empörend, entehrend, erbärmlich, erniedrigen, feig, feige, fies, gemein, gering, heimtückisch, herunterbringen, krätzig, kriechend, kriecherisch, mies, minderwertig, mittels, nichtswürdig, niederträchtig, niedrig, niedrig sein, niedrig werden, räudig, ruchlos, schäbig, schändlich, schlecht, schurkisch, sich, störrisch, stürzen, tief, tiefgelegen, unterwürfig, verdreckt, verschorft, wild, zusammensinken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) sank (ein), (er/ es) senkte sich, (er/ es) wurde/ wird niedrig/ gedemütigt/ gedämpft, (er/ es) erniedrigte/ demütigte sich, (er/ es) war/ wurde niedrig, (die/ eine) Niedrigkeit/ Erniedrigung. (der/ ein) niedrige(r) Zustand, tief, tiefer, niedrig, eingesunken, erniedrigt, demütig, gering, geringgeschätzt, (der/ ein) niedrige(r)/ tiefe(r)/ geringe(r) (von)

Kommentar: "Schekel" (= jüd. Münze), wiegen/abwiegen/abwägen, Niedrigkeit/Niedergang (= die leichtere Waagschale; "mene tekel u-prasin"), Ebbe/Flaute

Tipp: לפש = "Niedrigkeit", "niederer Stand/Rang"; "Ebbe", "Flaute"; "Niedergang"; kal. "niedrig sein", "niedrig W<Erden"; hif. ליפשה = "erniedrigen", "herabsetzen" (ומצע ליפשה = "bescheiden sein" bibl.); לפש = "niedrig", "gering"; "nichtswürdig"; "niederträchtig" (Adj.);

ךרב-לפש = "demütig" (Adj.), auch חור-לפש!
דמעמ-לפש = "von niedrigem Stand";
המוק-לפש = "klein" (von Statur) (Adj.)

Totalwert 410
Äußerer Wert 410
Athbaschwert 28
Verborgener Wert 109
Voller Wert 519
Pyramidenwert 1090
תחתון 400-8-400-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): -s), flach, gering, minderwertig, niederes, niedrig, schwach, tief, unten, unter, untere, unterer, unteres, untergeordnet, unterschlächtig

Zusätzliche Übersetzung: untere(r,-s)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ das) untere~/ unterste~ . Unterhalb

Tipp: ןותחת = "untere(r. -s,)", "niederes" (Adj.) (siehe תחת und ןות!)

Beachte: "EIN<Wellen-T>AL" = "TRaum-Schatten-Spiegelung"
Totalwert 1514
Äußerer Wert 864
Athbaschwert 151
Verborgener Wert 474 475 484
Voller Wert 1338 1339 1348
Pyramidenwert 3294
תחתי 400-8-400-10
Nomen: Tiefe
Verb(en), Adjektiv(e): flach, gering, minderwertig, niedrig, schwach, tief, untere, unterer, unteres, untergeordnet, unterster

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: an meiner (Sg) Stelle, unter mir (Sg)

Tipp: יתחת = "untere(r)" (Adj.); "UN~TeR>STeR"; יתחת ="UN-TeR>MIR"(siehe תחת!);

ץרא יתחת = "die Tiefen DeR ER~DE", "die Unterwelt"(= "MUT<TeR-Leib") siehe Jesaja 44:23!
Totalwert 818
Äußerer Wert 818
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 416 422
Voller Wert 1234 1240
Pyramidenwert 2434
50 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf