Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

31 Datensätze
אבד 1-2-4
Nomen: Fittich, Untergang
Verb(en), Adjektiv(e): umherirren, umkommen, verderben, verirrt, verlieren, verloren gehen, verlorengehen, vernichten, verschwinden, zugrunde gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verloren/ zugrunde zu gehen, zu vernichten/ verirren, umherzuirren, (das/ ein) VerlorenGehen/ ZugrundeGehen/ Vernichten (von), (er/ es) ging/ geht verloren/ zugrunde, (er/ es) verlor sich, (er/ es) kam um. (er/ es) verirrte/ verdarb/ zerstörte/ vernichtete, (er/ es) ließ verlorengehen, (er/ es) ließ in die Irre gehen, (er/ es) richtete zugrunde, (er/ es) war verirrt, verloren/ zugrunde gehend, (der/ ein) verloren/ zugrunde gehend(e(r)). vernichtend, verirrend, umherirrend, (der/ das/ ein) umherirrende (von)

Kommentar: (Qere: A~BD = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER~findung/Lüge")) "verloren gehen/verschwinden"

Tipp: דבא = (der) "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) polare~Öffnung" (= eine "ER<findung/Lüge"); דבא = 1-2-4 bedeutet "verloren gehen" und enthält die "STR<UK-TUR" der "ENT<wicklung" von der "EINS<ZuR ZW>EI", doch geht sie nicht zurück zur "EINS", "IM GeG<eN-Teil", "sie geht ZuR Vier(und W-IRD zum TIER)", ZuR höchsten Perfektion, was bedeutet, dass damit eigentlich "AL<le-S verloren" I<ST!

דבא = kal. "verloren gehen", "verschwinden"; nif. דבאנ = "verloren gehen", "verschwinden", "vernichtet W<Erden"; hit. דבאתה = "sich das Leben nehmen", "Selbstmord begehen" ("Qere: "SELBST<MOR~D")
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 800
Verborgener Wert 950
Voller Wert 957
Pyramidenwert 11
אזל 1-7-30
Verb(en), Adjektiv(e): ausgehen, ausgehen von Vorrat, fortgehen, schwinden, vergriffen sein, verschwinden, versiegen, weggehen, zu Ende gehen

Zusätzliche Übersetzung: zu Ende gehen, ausgehen (Vorrat), vergriffen sein (Buch)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war zu Ende/ aufgebraucht, (er/ es) ging weg/ aus/ hin. (er/ es) ließ nach, (er/ es) veschwand. (er/ es) ging (hinein), gehe (weg/ hin) (du)!

Kommentar: zu Ende gehen/ausgehen, vergriffen (Buch)

Tipp: לזא = "schöpfer-ISCH selektiertes (phys.) Licht"; לזא = "zu Ende gehen", "ausgehen" (Vorrat); "vergriffen" (Buch);

Beachte:
לזא bedeutet auch das "zu ENDE(= ףוס) G-EHE<N DeR äußeren Welt";

די-תלזא = "Ohnmacht", "Schwäche", "Machtlosigkeit"
Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 214
Voller Wert 252
Pyramidenwert 47
אפס 1-80-60
Nomen: Ende, Extremität, Fehlanzeige, Fehlschlag, Jucken, Knöchel, Kratzer, Nichts, Nichtsein, Nichtsnutz, Nichtswert, Null, Nulldurchgang, Nullpunkt, Nullstelle, Nullstellung, Ruine, Schramme, Verletzung
Verb(en), Adjektiv(e): aber, auf Nullstellung bringen, aufhören, ermüden, erschöpfen, erschöpft, erschöpft sein, nichts, nur, schwächen, wertlos, zu Ende gehen, zunichte machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu Ende, nicht (ist), nicht mehr. nur. (efes ki): jedoch/ aber, ausgenommen, kein, (er/ es) war zu Ende, (er/ es) hörte/ hört auf. (er/ es) ging aus. (er/ es) mangelte, (das/ ein) Schwinden/ Ende/ Aufhören/ Nichtsein/ Nichts

Kommentar: (Qere: AP=S = "SCHÖPFER-WEISHEIT=BEWUSSTSEIN+/- schöpferisches Wissen=Raumzeit") "Null" (Qere: "N=UL+~-L")(= "SEIN=VERBUNDENES-LICHT+~- (phys)Licht")

Tipp: "N<U-LL" = ספא = "Schöpfer/Wissen/Raum und Zeit" = "N-ICH<TS"...

N<UN SIN<D WIR B-EI UNSEREM eigenen "N<U-LL und N-ICH<TS" angelangt!

Das Verbum ספא bedeutet "N-ICH<T MEER<DA-sein".,
"zu Ende G-EHE<N und VER<SCH-Wind-eN" = "UPsolute LIEBE"!

NUR wenn (ein täuschbares)ICH mit "seinen Täuschungen" und (vor AL<le-M mit seinen) "ENT-Täuschungen" seine "selbst-logisch ausgedachten Enden" geistreich durchschaut hat, ER<ST DA-NN können WIR Geist SIE mit IN die "Großen Verwandlungen" nehmen, "IN, B-EI und DUR>CH" die SIE die "grenzenlose LIEBE JCH UP<S" SELBST "ER<leben W<Erden"!

JCH UP BIN "IM-ME(E)R B-EI Dir", auch wenn JCH UP IN Deiner
"persönlichen Traumwelt" meist "NUR AL<S UP-Wesend erscheine"!

ספא = "aber", "Knöchel"
Totalwert 141
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 414
Verborgener Wert 163
Voller Wert 304
Pyramidenwert 223
ארח 1-200-8
Nomen: Handlungsweise, Pfad, Verhalten, Weg, Weise
Verb(en), Adjektiv(e): als Gast aufnehmen, bewirten, gehen, reisen, unterwegs, wandern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Arah. (der/ ein) Weg/ Pfad/ Reisende(r)/ Steig/ Lebensweg (von), (die/ eine) Handlungsweise (von). (die/ eine) Art und Weise (von), (er/ es) reiste/ wanderte/ zog. reisend, wandernd, ziehend

Kommentar: pi. "AL~S Gast aufnehmen/bewirten"

Tipp: חרא sprich "ARCH<E"(= "AL<S Gast>AUP<nehmen")...
bedeutet auch "P<Flücken" und "SA-MM>EL<N" und abk. für "STR<asse"...
STR = רתס = "GeHeIM<NiS"... und ASSE = השע = "handeln, tun" -> "Dein K-AR-MA"...

AIN unsterblicher MENSCH steht "HIER-ARCH<ISCH"(ARCH = חרא bedeutet u.a. "ICH BIN Geist" (חר = חור) und AL<S חרא bedeutet es: jemanden "AL< S Gast aufnehmen, bewirten, unterhalten, hegen"! ) V-OR AL<le-N von IHM "bewusst HIER&JETZT" ausgedachten "sterblichen Tieren"!

"VER-GI<SS niemals" mein Kind:
"Du bewusster Geist und Gotteskind" stehst "IN der HIER-ARCH-IE" unseres "HEILIGEN GEISTES" "IM-ME(E)R HIER<ARCH<ISCH"
vor AL<le-N Erscheinungen, die Du Dir "HIER&JETZT<ausdenkst"!
(חרא = "WEG" AL<le-R Wahrheiten und חרא = "REI<SE-N, Weg und Handlungsweise"!)

חרא = "Weg"; "Weise" (חרוא)
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 463
Verborgener Wert 820
Voller Wert 1029
Pyramidenwert 411
בוס 2-6-60
Nomen: Alter, Boss, Chef, Gravur, Vorarbeiter, Vorgesetzter, Zertreten
Verb(en), Adjektiv(e): schwer gehen, stampfen, strampelnd, zerstampfen, zertrampeln, zertreten

Kommentar: (Qere: B~WS "IN+/- POL-AR~aufgespannter Raumzeit") (BUS = BUSS) pi. "zertreten/zertrampeln", "schwer G-EHE-N"/stampfen, hit. "sich wälzen", hif. (= DeN Feind)"schlagen/eine Niederlage beibringen"

Tipp: סוב "IN+/- POL-AR~aufgespannter Raumzeit"; (סוב = ססוב) pi. "zertreten/zertrampeln", "schwer G-EHE<N, stampfen", hit. ססובחה = "S-ICH+/- wälzen", hif. סיבה = (DeN Feind)"schlagen/eine Niederlage beibringen";
Totalwert 68
Äußerer Wert 68
Athbaschwert 388
Verborgener Wert 464 465 474
Voller Wert 532 533 542
Pyramidenwert 78
גלה 3-30-5
Nomen: Becken, Exil, in die Verbannung, Kugel, Ölgefäß, Säulenknauf, Schale, Verbannung
Verb(en), Adjektiv(e): aufdecken, aufgedeckt werden, bekanntgeben, beschlafen, entblößen, entdecken, enthüllen, erscheinen, fortgehen, gehen, hochmütig, in die Verbannung gehen, ins Exil gehen, offenbaren, verschwinden, weggeführt

Zusätzliche Übersetzung: in die Verbindung gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auszuwandern. zu verschleppen, (das/ ein) Auswandern/ Verschleppen. (er/ es) deckte auf. (er/ es/ man/ sie) entblößte/ öffnete/ eröffnete/ offenbarte/ verschleppte/ enthüllte/ verschwand, (er) wird aufdecken, (er/ es/ sie) ging weg. (er/ es) führte weg. (er/ es/ sie) wurde/ wird deportiert, (er/ es/ sie) war im Exil, (er/ es/ sie) wanderte aus. (er/ es) teilte mit. auswandernd, entblößend (= v Ohr/ Land). (der/ ein) im Exil seiend(e(r)). (die/ eine) Wegführung/ Deportation/ Verbannung. (der/ ein) Deportierte(r). ihr (Sg) Ölbehälter, (der/ ein) Ölbehälter/ Schüssel/ Becken. (die/ eine) Schale/ Quelle. (das/ ein) Säulenkapitäl

Kommentar: (Qere: G~LH = "GEIST+/- (phys.) Licht~Wahrnehmung", GL~H = "I~HRE Welle/ST~EIN-Haufe")(= die DeR Frau) (eine) "Kugel" (Qere: "KuGeL" = "wie eine W~EL-LE")(= W~EL-LE = ein "aufgespanntes Joch (I~ST ein) Licht~Augenblick") "Höhepunkt" "aufgedeckt werden/sichbar werden/erscheinen", "in die Verbannung gehen"(= L~GLUT)

Tipp: הלג = "KuGeL" = "(כ)wie eine (לג)Welle", "wie ein Wellen>B-ER-G" bedeutet u.a. "AUP<Ge-D-Eck-T W<Erden und sichtbar machen" aber auch: (ein Geheimnis) "offenbaren, aufdecken, entblößen, sichtbar machen usw."!

Du weißt, dass ein "D-REI-Eck" und ein "K-REI<S" (beide "2D")
AUP der nächst höheren Betrachtungsebene einen "KeGeL" "B-ILD<eN"!

Weißt Du auch, was ein "KeGeL" und eine "KuGeL" (beide "3D")
AUP der wiederum nächst höheren Betrachtungsebene "ER<GeBeN"?

"KeGeL" und "KuGeL" W<Erden zu einem "KUG-EL" = "GL-O>B-AL-Bewusstsein" und das I<ST ein "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein",
das sICH SELBST "WIE<eine (imaginär bewegte) Welle"(= לגכ) wahrnimmt...
"AL<S eine wundervolle, selbst-ständig dahinfließende Traumwelt"!

Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 115 119 124
Voller Wert 153 157 162
Pyramidenwert 74
הועבר 5-6-70-2-200
Nomen: Übersiedlung
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, bewegen, fahren, gehen, laufen, transportieren, überbrücken, überführt, übermitteln, übertragen, ziehen
Totalwert 283
Äußerer Wert 283
Athbaschwert 480
Verborgener Wert 787 788 791 792 796 797 801 806
Voller Wert 1070 1071 1074 1075 1079 1080 1084 1089
Pyramidenwert 463
הישיר 5-10-300-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): geradeaus gehen

Tipp: רישיה = "geradeaus gehen" (siehe רשי!)
Totalwert 525
Äußerer Wert 525
Athbaschwert 175
Verborgener Wert 379 383 385 388 389 391 394 395 400
Voller Wert 904 908 910 913 914 916 919 920 925
Pyramidenwert 1185
הליכה 5-30-10-20-5
Nomen: Ausgang, Bahn, Bewegung, Brauch, Frachtgebühr, Gang, Gangart, Gangbild, Gehen, Gehzeit, Gewohnheit, Kinderwagen, Kutsche, Laufen, Lösung, Möglichkeit, Prozession, Route, Schreitbagger, Schritt, Sitte, Spaziergang, Tod, Treiben, Wandel, Wanderstab, Wanderstock, Wanderzug, Weg, Weggang
Verb(en), Adjektiv(e): gehen

Tipp: הכילה = "Gehen, Gang" (Qere: "G-EHE<N", "GA<NG") (siehe auch ךלה!)
Totalwert 70
Äußerer Wert 70
Athbaschwert 270
Verborgener Wert 130 134 136 138 139 140 143 144 145 148 149 154
Voller Wert 200 204 206 208 209 210 213 214 215 218 219 224
Pyramidenwert 220
הלך 5-30-20
Nomen: Art, Besuch, Bewegung, Einhergehen, Fluss, Gang, Gast, Landstreicher, Laune, Methode, Reisender, Schiffswrack, Sitte, Stimmung, Vagabund, Wanderbursche, Weg
Verb(en), Adjektiv(e): auferlegen, bringen, dahingehen, ergehen, gehen, geleiten, sich verhalten, umhergehen, vergehen, verhalten, vorübergehender, wandeln

Zusätzliche Übersetzung: gehen; vorübergehender, Gast (bibl. ), Wanderbursche; Gang, Bewegung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) gehen/ wandeln. zu(zu)nehmen. (das/ ein) Gehen/ Wandeln/ Zunehmen. (er/ es) ging/ geht/ gehe (hin), (er/ es) wandelte/ wanderte/ zog/ floß/ reiste. (er/ es) nahm zu. zunehmend, gehend, (der/ ein) gehend(e(r))/ wandelnd(e(r)). gehe (du)!, (das/ ein) Schreiten/ Fließen/ Ausfließen (von), (der/ ein) Gang/ Wanderer/ Reisende(r)/ Besucher (von), (die/ eine) Reise (von)

Kommentar: (Qere: HL~K = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht") (= HLK NFSCH = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "vorübergehender Gast/Wanderbursche"

Tipp: ךלה = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht" (= שפנ ךלה = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "V<ER>G-EHE<N", "WA~ND>EL"; "vorübergehender Gast/Wanderbursche";

ךילהת = "Prozess/Verlauf";

So WIR "IM GEIST LEBEN"(und nicht auf einer Erdkugel!) so lasset uns auch IM GEIST wandeln! (GAL 5<25). "ICH sorge mich auch nicht mehr um morgen, weil ICH verstanden habe, dass es IN WirkLICHTkeit gar kein morgen, sondern "nur ein sich ewig wandelndes -/+JETZT" gibt!

pi. ךלה = "wandeln, umhergehen"; "auferlegen"; hit. ךלהתה = "hin- und her gehen"; "umgehen" (mit); hif. ךילוה = "führen, leiten";
Totalwert 535
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 125 129 134
Voller Wert 180 184 189
Pyramidenwert 95
התנהל 5-400-50-5-30
Verb(en), Adjektiv(e): fortschreiten, vor sich gehen

Tipp: hit. להנתה = "vor sich gehen", "fortschreiten" (siehe להנ!)
Totalwert 490
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 210
Verborgener Wert 108 112 116 117 121 126
Voller Wert 598 602 606 607 611 616
Pyramidenwert 1815
ילך 10-30-20
Verb(en), Adjektiv(e): gehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) geht/ gehe/ ging (hin), (er/ es) wandert/ zieht/ reist/ wandelt. (er/ es) wird gehen, (er/ es) wird/ (darf) ziehen, (er/ es) verbreitet sich, (er/ es) wird bekannt, (er/ es) fährt fort (um zu), (er/ es) lasse/ läßt gehen/ wandeln. (er/ es) bringe/ bringt/ führe/ führt. (er/ es) schafft hinweg, (er/ es) nimmt zu

Tipp: ך~לי = "DEIN+/- intellektuelles Licht"; ךל~י = "ER/ES WIR<D G-EHE<N/wandeln"(siehe ךלה!)
Totalwert 540
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 128 134
Voller Wert 188 194
Pyramidenwert 110
ירד 10-200-4
Nomen: Feld, Hof, Speicher, Yard
Verb(en), Adjektiv(e): absteigen, abwärts gehen, aus Israel auswandern, auswandern, herabbringen, herabsteigen, heruntergehen, herunterkommen, hinabgehen, hinabsteigen, hinabstürzen, niederkommen

Zusätzliche Übersetzung: hinabsteigen, herunterkommen, heruntergehen, abwärts gehen, (aus Israel) auswandern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jared. Jered. hinabzusteigen, (das/ ein) Hinabsteigen, (er/ es) steigt/ stieg/ kommt/ kam/ fließt/ floß hinab, (er/ es) wird herabkommen, (er/ es) geht/ ging herunter/ hinab. (er/ es) wirft/ warf nieder, (er/ es) fällt/ fiel. (er/ es) herrsche/ beherrsche/ regiere/ überwältige/ unterwerfe, (er/ es) trete/ tritt (nieder), hinabsteigend, hinabfließend, (der/ ein) hinabfließend(e(r)). hinabkommend

Kommentar: (Qere: IR~D = (eine) "intellektuelle rationale~Öffnung")(= "IRD~ISCH W~Erden" - d.h. MEER+/- oder weniger~bewusst... IN SEINE EIGENE+/- Traum~Welt "hin-A~B ST=eigen" = unbewusst in SIE "hinab-SIN~KeN"! )(= RDH = "herrschen/heraus-ZI-EHE~N")

Tipp: דרי = (eine) "intellektuelle rationale Öffnung"(siehe דר!); "hinab-st-eigen", d.h. "IRD~ISCH W<Erden", "HER(R)<UN-TeR KOM-MEN", "auswandern";

"WIR<D" = "W<IRD" -> IRD = דרי = "H-IN-UP<ST>eigen, UP-stammen(von), UP-nehmen, RE<DU-zieren"!

hif. דירוה = "herunterlassen"; "herunternehmen", "abnehmen"; "senken"
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 143
Verborgener Wert 744 750
Voller Wert 958 964
Pyramidenwert 434
ישר 10-300-200
Nomen: Anständigkeit, Ehrlichkeit, Gebührendes, Geradeauslauf, Geradheit, Rechtschaffenheit, Redlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): anständig, arglos, aufgeregt, aufrecht, aufrichtig, ausgeglichen, ausgleichen, den graden Weg gehen, direkt, eben, echt, ehrlich, fair, gefallen, gerade, gerade heraus, geradeheraus, gerademachen, geradlinig, gerecht, geschliffen, glatt, glätten, glaubhaft, gleich, grade, grade machen, grade sein, gut, klar, moralisch, naiv, offen, plattgeschlagen, quadratisch, recht, recht sein, redlich, richtig, schnurgerade, sofort, stabil, treu, treuherzig, unentwegt, unmittelbar, unschuldig, üppig, ursprünglich, viereckig, wirklich, zuverlässig

Zusätzliche Übersetzung: den geraden Weg gehen bibl.; gerademachen, glätten, ausgleichen; gerade, aufrecht, anständig, ehrlich; Geradheit, Ehrlichkeit, Anständigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jescher, (die/ eine) Geradheit/ Richtigkeit/ Unbescholtenheit/ Redlichkeit/ Aufrichtigkeit (von), (das/ ein) Recht/ Gebührende(s)/ Angemessene(s)/ Richtige(s) (von), gerade, richtig, recht, rechtschaffen, redlich, fromm, angenehm, willkommen, aufrecht, aufrichtig, zuverlässig, eifrig, eben, passend, angemessen, (der/ das/ ein) rechtschaffene~/ aufrichtige~/ zuverlässige~/ gerade~ (von), (er/ es) ist/ war gerade/ recht/ richtig/ genehm/ eben/ aufrichtig/ redlich. (er/ es) geht/ ging gerade/ schnurstracks. (er/ es) möge/ (wird) singen/ besingen/ spielen/ preisen

Kommentar: (Qere: I~SCHR = "GOTT+/- Befehlshaber", "ER WIR~D SIN~GeN") "DeN geraden Weg G-EHE~N", (= ETwas) "glätten/aus-GL-eichen/gerade machen"

Tipp: רשי = "GOTT+/- Befehlshaber", "ER WIR<D SIN~GeN"; "DeN geraden Weg G-EHE<N", (= ETwas) "glätten/aus-GL-eichen/gerade machen";

רשי = "ICH HEILIGER GEIST göttlicher LOGOS", die "AL<L-UM-F-asse-ND-e>LIEBE IN VERBUNDEN<H-EIT" -> die "AUPrichtigKEIT" UNSERER "WORT-MATRIX";

רשי = "Geradheit, Rechtschaffenheit, Redlichkeit, Anständigkeit, Ehrlichkeit"; לא-רשי = die "AUPrichtigkeit GOTTES"

SI-EHE auch: שי und רש!
Totalwert 510
Äußerer Wert 510
Athbaschwert 45
Verborgener Wert 374 380
Voller Wert 884 890
Pyramidenwert 830
לבעוט 30-2-70-6-9
Verb(en), Adjektiv(e): abweichen, betreten, gehen, hervorstechen, schreiten, treten, verachten, verbiegen, verschmähen, verzerren, winden, zertreten
Totalwert 117
Äußerer Wert 117
Athbaschwert 457
Verborgener Wert 920 921 930
Voller Wert 1037 1038 1047
Pyramidenwert 389
לדרוך 30-4-200-6-20
Nomen: Lauffläche, Laufflächenbreite, Laufflächenprofil, Profiltiefe, Reifenbreite, Restprofiltiefe, Trittstufe
Verb(en), Adjektiv(e): auftreten, betreten, gehen, schreiten, treten
Totalwert 740
Äußerer Wert 260
Athbaschwert 233
Verborgener Wert 870 871 880
Voller Wert 1130 1131 1140
Pyramidenwert 798
לדשדש 30-4-300-4-300
Verb(en), Adjektiv(e): betreten, gehen, schreiten, stapfen, treten, trotten, zertreten
Totalwert 638
Äußerer Wert 638
Athbaschwert 224
Verborgener Wert 1024
Voller Wert 1662
Pyramidenwert 1374
להידרס 30-5-10-4-200-60
Verb(en), Adjektiv(e): betreten, erbeuten, gehen, schreiten, treten, zertreten
Totalwert 309
Äußerer Wert 309
Athbaschwert 261
Verborgener Wert 837 841 843 846 847 852
Voller Wert 1146 1150 1152 1155 1156 1161
Pyramidenwert 717
להעביר 30-5-70-2-10-200
Nomen: Abführung, Einbringung, Transfer, Transferdruck, Übereignung, Übertrag, Übertragung, Überweisung, Umbuchung, Verlegung, Versetzung, Weitergabe
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, bewegen, fahren, gehen, laufen, rüberbringen, spedieren, transportieren, überbrücken, überführen, übergeben, übermitteln, überspielen, übertragen, überweisen, umlagern, ziehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu entfernen/ bringen/ führen. um übergehen/ vorübergehen/ durchziehen/ hindurchziehen zu lassen, um hinüberzuführen/ durchzuführen/ vorüberzuführen/ wegzubringen/ hinüberzubringen/ darzubringen/ auszusondern/ beiseitezunehmen/ wegzunehmen

Tipp: רי~בע~הל = "LICHT-QUINTESSENZ+/- (die) SCH~Welle (einer) intellektuellen Rationalität"; ריבעה~ל = "um zu bringen/führen", "um hinüberzubringen/hinüberzuführen", "um hindurchziehen zu lassen"; SI-EHE auch: ריבע!
Totalwert 317
Äußerer Wert 317
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 829 833 835 838 839 844
Voller Wert 1146 1150 1152 1155 1156 1161
Pyramidenwert 711
לכת 30-20-400
Nomen: Ausgang, Bewegung, Gang, Tod, Weggang
Verb(en), Adjektiv(e): gehen

Zusätzliche Übersetzung: gehen (Inf.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu gehen/ ziehen/ wandern/ reisen/ leben. Hinzugehen, (das/ ein) Gehen/ Hingehen/ Ziehen/ Wandern

Tipp: תכ~ל = "LICHT+/- (eine) Sektion"(siehe תכ!); תכל = "G-EHE<N" (inf.); (siehe ךלה!)
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 51
Verborgener Wert 130
Voller Wert 580
Pyramidenwert 530
ללכת 30-30-20-400
Nomen: Gehen, Spaziergang
Verb(en), Adjektiv(e): ausgehen, bewegen, fahren, gehen, reisen, wandeln, weiterkommen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu gehen/ ziehen/ wandern/ reisen/ leben/ wandeln/ kommen. Um hinzugehen

Tipp: תכל~ל = "LICHT+/- (eine phys.) Licht~Sektion" (siehe לל und תכ!); תכלל = "um zu G-EHE<N, wandern/reisen/leben"(siehe תכל!); SI-EHE auch: ת>ךל!
Totalwert 480
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 174
Voller Wert 654
Pyramidenwert 650
לעקור 30-70-100-6-200
Nomen: Entwurzeln
Verb(en), Adjektiv(e): ausgezogen, ausziehen, bewegen, entwurzeln, ersetzen, fahren, gehen, laufen, verdrängen, verschieben, vertreiben, ziehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um auszureißen, um zu entwurzeln

Tipp: רוקעל = "UM aus zu>REI<ßeN";

רקע symbolisiert einen "(ע)AuGeN<blick (ק)affiner (ר)Rationalität" und bedeutet (aram.) "aus>REI<ßeN";

רקע bedeutet u.a. "NaCH<kommen-SCH-aff-T", "W-UR<Z>EL<SPRoß, STaMM", aber auch "DuR-CH-SCH-N>EI<DeN, jäten, lähmen,unfruchtbar";

רוק = "Spinn-Ge-Webe"... lat. "transversus", "trans" = "überschreiten, darüber hinaus, durch" (siehe רוק!)
Totalwert 406
Äußerer Wert 406
Athbaschwert 114
Verborgener Wert 506 507 516
Voller Wert 912 913 922
Pyramidenwert 942
לצעוד 30-90-70-6-4
Verb(en), Adjektiv(e): abmarschieren, gehen, laufen
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 212
Verborgener Wert 554 555 564
Voller Wert 754 755 764
Pyramidenwert 736
לרמוס 30-200-40-6-60
Verb(en), Adjektiv(e): gehen, niedertreten, schreiten, trampeln, treten, zertrampeln, zertreten
Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 448 449 458
Voller Wert 784 785 794
Pyramidenwert 1142
מצע 40-90-70
Nomen: Bahnsteig, Bett, Bettungsschicht, Bettwäsche, Bettzeug, Bühne, Hintergrund, Lager, Medium, Parteiprogramm, Platte, Plattform, Rednerbühne, Unterlage
Verb(en), Adjektiv(e): bereitet, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen, in der Mitte teilen, in die Mitte tun, vorgeschlagen

Zusätzliche Übersetzung: in die Mitte tun, in der Mitte teilen, durch die Mitte gehen, Durchschnitt berechnen; Lager, Bett, Unterlage, Platte, Parteiprogramm; (Bett, Lager) bereitet, vorgeschlagen

Kommentar: Bett, Lager, Unterlage, Parteiprogramm, bereitet/vorgeschlagen(Bett/Lager), (= L-MZE) "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen"

Tipp: עצמ = "Bett", "Lager", "Unterlage", "Parteiprogramm"; "Medium"; "Platte", "Unterlage"; (Bett/Lager) "bereitet"; "vorgeschlagen"; pi. "in die Mitte tun/durch die Mitte gehen/in der Mitte teilen/den Durchschnitt berechnen" (עצומ)
Totalwert 200
Äußerer Wert 200
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 114
Voller Wert 314
Pyramidenwert 370
נוע 50-6-70
Nomen: Bewegung, Reihenfolge, Schritt, Stuhlgang
Verb(en), Adjektiv(e): beben, bewegend, beweglich, dynamisch, gehen, haltlos, heimatlos, schwanken, sich bewegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) schwanken/ wanken/ beben/ zittern/ wandern/ schweben. umher(zu)irren. auf der Flucht (zu) sein, unstet (zu) sein, sich hin und her (zu) bewegen, (das/ ein) Schwanken/ Wanken/ Beben/ Zittern/ Wandern/ Schweben/ Umherirren/ AufDerFluchtSein/ UnstetSein/ SichhinUndHerBewegen

Kommentar: (Qere: N-UE = "existierender-aufgespannter Augenblick") bewegend, beweglich, dynamisch

Tipp: עו~נ = (ein) "exisTIER-END~ER-aufgespannter AuGeN~Blick"; עונ = "BE-weg<END", "BE-weg<Lich(t)", "dynamisch"; kal. "sICH BE-weg<eN, schwanken, wandern"; hif. עינה = "IN+/- Bewegung bringen", "BE-weg<eN, antreiben, veranlassen"; hit. עעונתה = sICH "stand>IG" IM eigenen "ewig wogenden HIER&JETZT" "hin und her BE-weg<eN"; hit. עינתה = "BE-weg<Lich(t) sein";

דנו ענ = "Vagabund" bibl.; "unstet U<ND flüchtig" (siehe 1. Mose 4.12)
Totalwert 126
Äußerer Wert 126
Athbaschwert 96
Verborgener Wert 122 123 132
Voller Wert 248 249 258
Pyramidenwert 232
עדה 70-4-5
Nomen: Bezeichnung, Blutgang, Brauch, Gebot, Gemeinde, Gemeinschaft, Gewimmel, Haufe, Herde, Landmannschaft, Landsmannschaft, Menstruation, Name, Öffentlichkeit, Periode, Pfarrbezirk, Schar, Schwarm, Versammlung, Vogelschwarm, Wollflocke, Zeichen, Zeugin, Zeugnis, Zuhörerschaft
Verb(en), Adjektiv(e): absetzen, abstreifen, gehen, kommen, schmücken, schreiten, schweifen, vergehen, wegnehmen

Zusätzliche Übersetzung: Zeugin; Gemeinde, Gemeinschaft, Landsmannschaft, Bevölkerungsgruppe von gemeinsamer Herkunft; Brauch, Gebot bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ada. (die/ eine) Versammlung/ Zusammenkunft/ Gesellschaft/ Schar/ Gemeinde/ Gemeinschaft/ Vorschrift/ Rotte/ Gruppe/ Zeugin/ Bezeugung/ Bestimmung/ Verordnung/ Ordnung/ Verfügung. (der/ ein) Schwarm/ Freundeskreis/ Beweis. (das/ ein) Zeugnis/ Gebot, (er/ es) ging/ schritt. schmücke (du) (dich)!, bedecke/ verhülle (du)!, ziehe an (du)!

Kommentar: (Qere: ED-H = (die) "EWIGE-QUINTESSENZ+/- AuGeN+Blick-L-ICH geöffnete~WA~HR-nehmung"), (bibl.) "Brauch/Gebot", "Zeichen/Zeugnis", "Periode", "kommen/schmücken", "schreiten/absetzen/gehen/abstreifen/vergehen/wegnehmen"

Tipp: Die "HOLO-Feeling-VATER-Sprache" ist der "göttliche Programm-C(hoch2)ODE"(הדע = "göttliches Gebot, Brauch, Ge-MEIN-DE...von gemeinsamer Herkunft H<ER~DE, Öffentlichkeit, Zeugin"!), "IM Anfang ist DAS bzw. EIN W-ORT"!

הדע = "kommen", "schmücken", "schreiten", "absetzen", "gehen", "abstreifen", "vergehen", "wegnehmen"
Totalwert 79
Äußerer Wert 79
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 491 495 500
Voller Wert 570 574 579
Pyramidenwert 223
פרט 80-200-9
Nomen: Artikel, Ausführlichkeit, Bauteil, Beeren, Datum, Detail, Detaillierungsgrad, Details, Einzelheit, Einzelheiten, Element, Gegenstand, Grundbegriff, Individuum, Junggesellen, kleine Münze, Kleingeld, Nullpunkt, Punkt, Räumung, spielen, Stück, ungerade Zahl
Verb(en), Adjektiv(e): bis in die Einzelheiten bestimmen, das Kleingeld wechseln, detaillieren, ein Musikstück spielen, einzelne, einzelner, in Einzelheiten gehen, ins Detail gehen, spezifizieren, spielen von Musik, wechseln, wechseln von Kleingeld

Kommentar: (Qere: P-RTh = "Wissen = rationale Spiegelung"), "ungerade Zahl", Einzelheit/einzelne(r), in Einzelheiten gehen/spezifizieren, spielen (Mus.) (Akk.), kleine Münze/Kleingeld, (= Kleingeld) wechseln

Tipp: טר~פ = "Wissen = rationale Spiegelung"; "Detail" (Qere: "DE~TA~IL"), "Einzelheit" (Qere: "EIN-ZeL-H~EIT"); "Einzelne(r)"; "Gesondertes"; "ungerade Zahl"; "kleine Münze/Kleingeld"; kal. "(Kleingeld) "wechseln"; "IN+/- EIN~ZeL~heiten gehen"; "spielen" Mus. (Akk.); "pi. "spezifizieren"; hif. טירפה = "privatisieren"; (טרפב = "besonders")
Totalwert 289
Äußerer Wert 289
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 649
פרעה 80-200-70-5
Nomen: Farao, Pharao
Verb(en), Adjektiv(e): gekräuselt, sie lässt sich gehen

Zusätzliche Übersetzung: Pharao (König Ägyptens) bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Pharao, (er/ es) ließ los/ frei/ ungepflegt/ verwildern/ fahren/ unbeachtet sie (Sg). (er/ es) ließ ihr (Sg) den Willen, (er/ es) führte sie (Sg) an. (er/ es) mied sie (Sg)

Kommentar: (Qere: P-R-EH = (das) "Wissen" (einer limiTIER~TeN) "Rationalität" (wird ZUR) "AuGeN~Blick-L-CH~EN WA~HR-nehmung") (Qere: PRE~H / P~REH / PR~EH )

Tipp: Pharao = הערפ...
diese Radix setzt sich aus רפ (= "S-Tier") und ער (= "böse, übel, schlecht") zusammen!

ערפ = "Unruhe, stiften, Ausschreitungen begehen, be-G-Leichen (einer "Schul<D") und Haupthaar"!

Das Wort "phar" רפ (80-200) ist die Radikalwurzel von "Pharao" und "Frucht", bzw. der "Fruchtbarkeit" "pri" = ירפ ("Frucht" als 80-200-10).

"Pharao" bedeutet:
Die "Sprache = פ" Deiner "rationalen Logik = ר" ist die "Quelle = ע" Deiner eigenen "Sichtweise = ה".

Der "weltliche Herrscher" ist "die Personifikation der Formkraft und der Trennungskraft", welche in Verbindung mit dem "Ego bzw. dem persönlichen Programm = ICH" versucht, über das "göttliche Kind = ICH" Macht auszuüben.

הערפ = (das) "Wissen" (einer limiTIER~TeN) "Rationalität" (wird ZUR) "AuGeN~Blick-L-ICH~EN WA~HR-nehmung")
Totalwert 355
Äußerer Wert 355
Athbaschwert 106
Verborgener Wert 376 380 385
Voller Wert 731 735 740
Pyramidenwert 1065
פרש 80-200-300
Nomen: Ausscheidung, Benahmung, Dragoner, Ehrenadelstitel, Exkremente, Husar, Inhalt der Gedärme, Kavalier, Kot, Kriegspferd, Pferd, Reiter, Ritter, Streitwagen, Vorreiter, Zusatz
Verb(en), Adjektiv(e): abdanken, absondern, ausbreiten, auslegen, ausscheiden, ausspannen, deutlich, entfalten, entgegenstrecken, erklären, genau bezeichnen, in den Ruhestand treten, in Pension gehen, sich absondern, sich ausschließen, sich zurückziehen, spannen

Zusätzliche Übersetzung: in den Ruhestand treten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Peresch. (er/ es) entfaltete/ zerstreute/ spannte/ zerlegte. (er/ es) brach (= v Brot), (er/ es) breitete/ breitet aus. (er/ es) streckte aus (= v Hände), (es) war klar/ entschieden. (er/ es) war in klare Abschnitte unterteilt, ausgebreitet, ausbreitend, (der/ ein) ausgebreitet(e(r))/ ausbreitend(e(r)). brechend (= v Brot), (der/ ein) brechend(e(r)) (= v Brot), (die/ eine) Ausscheidung (von), (der/ ein) Kot/ Mist/ Darminhalt (von), (das/ ein) Pferd (von), (der/ ein) Reiter/ Reisige(r)/ Kriegsreiter (von). (Sg): (die) Reiter/ Pferde

Kommentar: Reiter (Qere:: "REI-TER"), Exkremente/Kot, pi. erklären/auslegen/genau bezeichnen, Qal. sich absondern/ausscheiden, sich zurückziehen/sich ausschließen/abdanken/in Ruhestand treten

Tipp: ש-רפ = "S-Tier-Logik" = "ICH"(= "Mensch" = "REI<N MeCH-ANI<ISCH funktionierendes Programm"! Bei niederen Tieren nennt man dieses Programm "Instinkt")... AL<S שרפ bedeutet es "Exkremente, Kot, M-IST" = die von "Dir selbst ausgedachte materialistische Welt"!

שרפ = "REI<TeR" "Ritter"; kal. "aus-B-REI<TeN", "spannen"; "sich AB~sondern", "auscheiden", "sich zurückziehen", "sich ausschließen"; "abdanken"; "in den Ruhestand treten"; pi. "erklären", "auslegen", "genau bezeichnen"; hit. שרפתה = "erklärt W<Erden", "seine Erklärung finden"; "ausschwärmen" Mil.; hif. שירפה = "ausscheiden", "AB~sondern";

שרפ = "erklären, auslegen, genau bezeichnen", kurz gesagt "göttLICHT verdeutschen"! שרפ bedeutet aber auch "sICH zurückziehen" und "UP-danken und in den Ruhestand treten"!
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 375
Voller Wert 955
Pyramidenwert 940
שלח 300-30-8
Nomen: Bezeichnung einer antiken Waffe, Geschoss, Gewehr, Kanal, Kurzschwert, Schoß, Schößling, Schössling, Speer, Speerwerfen, Waffe, Waffen, Wasserleitung
Verb(en), Adjektiv(e): ausstrecken, entlassen, fortbegleiten, freien Lauf lassen, freigeben, gehen lassen, geleiten, loslassen, schicken, senden, verschicken, vertreiben

Zusätzliche Übersetzung: schicken, senden; gehen lassen, freigeben, vertreiben, verschicken; eine antike Waffe (bibl.)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Schalah. zu schicken/ senden/ vertreiben. gehenzulassen, (das/ ein) Schicken/ Senden/ Vertreiben/ Gehenlassen. (er/ es) schickte/ vertrieb/ entließ/ entbot/ entsandte/ schleuderte, (er/ es) sandte (aus), (er/ es) ließ gehen/ sagen/ frei/ los/ hinab. (er/ es) legte/ legt an (= v Hand), (er/ es) streckte aus (= v Hand), (er/ es) warf (ab), (er/ es) entledigte sich, schickend, (der/ ein) schickend(e(r)). sendend, gehen lassend, schicke/ entbiete/ sende/ wirf (du)!, strecke aus (du)! (= v Hand), laß gehen (du)!, (er/ es) wurde geschickt/ weggeschickt/ losgelassen/ verscheucht/ zurückgelassen/ entlassen/ verlassen/ aufgescheucht, (er/ es) war einsam/ verlassen. (er/ es) war sich selbst überlassen, (er/ es) verfing sich, (er/ es) wurde frei gelassen, (der/ ein) Speer/ Kanal/ Sprößling/ Zweig. (die/ eine) Waffe/ Wasserleitung. (das/ ein) Gewächs/ Geschoß. (das/ ein) Ausstrecken (von), (mit Finger): (das/ ein) Fingerzeigen

Kommentar: (Qere: SCH~LCH = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE") "Waffe" (Qere: "W~Affe")(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(ANSCH-)AFFE")!)

Tipp: חלש = (göttlicher) "LOGOS+/- (D~esse~N) log-ISCH (ausgedachte) LeBeN~S-FRI-SCHE"; "W~Affe"(= Ein unbewusst IM eigenen GEIST~ "aus~gesannter/aus~gestreckter" - IM-ME(E)R gegen sich SELBST~kämpfender "W~AFFE"(= ein unbewusst "aufgespannter~(שונא-)AFFE")!

חלש = (ein) "künstlich bewässertes Feld" (= ein "HOLO<GRA~+M-M") "freisetzen/entlaßen/verschicken/SE-ND-EN";

חלש = ETwas "loslassen", seinen "freien L<auf lassen", "(ver-)schicken, S<Enden, ETwas aus-STR<Ecken" und "Wasser-Leitung"; "eine antike Waffe" bibl.

חלש = "log~ISCH-E Lebensfrische"(siehe לש und חל!) entspricht dem "Lebensfilm = ICH AL<S Ding an sICH"... sprich "SCH-AL-ACH"...
Totalwert 338
Äußerer Wert 338
Athbaschwert 82
Verborgener Wert 504
Voller Wert 842
Pyramidenwert 968
31 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf