Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

2 Datensätze
אט 1-9
Nomen: gedrückte Stimmung, gelindes Verfahren, langsames Vorgehen, Sanftheit, Stille
Verb(en), Adjektiv(e): langsam, leise, sanft

Zusätzliche Übersetzung: leises sanftes gemächliches glimpfliches Verhalten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: leise, langsam, sanft, vorsichtig, gemachlich, (die/ eine) Langsamkeit/ Gemächlichkeit, (ich) strecke (aus), (ich) spanne (aus), (ich) lege vor. (ich) wende mich (ab), (ich) breite/ wende/ stürze, (ich) biege/ bog (ab), (ich) bin aus auf. (ich) neige (mich), (ich) kehre ein

Kommentar: (Qere: ATh = "schöpferische Spiegelung"), gelindes Verfahren/langsames Vorgehen, gedrückt (umhergehen), gedrückte Stimmung, Sanftheit, sanftes Fließen von Wasser

Tipp: טא symbolisiert eine "(א)schöpferische (ט)Spiegelung" und טא
bedeutet "leises, sanftes, langsames, gelindes Verfahren"; טא = "sanftes, stilles fließen von Wasser";

טא bedeutet "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde gespiegelte MATRIX-Raumillusion = Spiegelwelt, Scheinwelt (Hologramm)Spiegel";

In den "neun Zahlen"(1-9 = א-ט) ist das Geheimnis des ADAM verborgen, denn םדא I<ST 1-4-40, d.h. 45! םדא I<ST "EIN MENSCH", der nach "Gottes E-BeN-B-ILD ge-SCH-Affen I<ST" und dessen םש (= "WORT/Name") auch "ICH BIN ähnlich, ICH gleiche, ICH BIN ein Gleichnis" bedeutet!
Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 510
Voller Wert 520
Pyramidenwert 11
עני 70-50-10
Nomen: Almosenempfänger, Arme, Armer, Armut, Bettelmönch, Bettler, Elend, gedrückte Lage, Leiden, Unterstützungsempfänger
Verb(en), Adjektiv(e): arm, armselig, bedürftig, bescheiden, bettelnd, demütig, dürftig, elend, geizig, in Not befindlich, karg, knapp, knauserig, minder, mitleiderregend, mittellos, ohne Grundbesitz, schlecht, schwach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Bedrückung/ Armut (von), (das/ ein) Elend/ Leiden (von), arm. elend, unglücklich, schwach, geplagt, sanft, demütig, (der/ ein) arme(r)/ demütige(r)/ schwache(r)/ unglückliche(r)/ geplagte(r). (die) (zwei) Augen von

Kommentar: (Qere: E~NI = (DeR) "AuGeN~Blick-L-ICH exisTIER-EN~DE Intellekt") "Armut/Elend" (Qere: AR~MUT"/"EL~END")

Tipp: ינע = (DeR) "AuGeN~Blick-L-ICH exisTIER-EN~DE Intellekt") "Armut/Elend" (Qere: "AR<MUT"/"EL<END");

geistige AR-MUT = תומ-רע bedeutet "erweckte Tote"...
lat. "tote" = "so viele"~~~~Gedankenwellen,
d.h. "von euch<ausgedachte lebendig erscheinende tote Menschen"!

Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 120 126
Voller Wert 250 256
Pyramidenwert 320
2 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf