Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

50 Datensätze
בטא 2-9-1
Verb(en), Adjektiv(e): Ausdruck geben, ausdrücken, aussprechen

Kommentar: (Qere: BThA = "POL-AR gespiegelte Schöpfung"), ausdrücken/aussprechen/einen Ausdruck geben

Tipp: אטב = "polar~gespiegelte Schöpfung"; "unbedachtes sprechen", "einen Ausdruck geben, aussprechen"! hit. אטבתה = "SICH+/- ausDR<Rücken" (siehe auch הוח!)
Totalwert 12
Äußerer Wert 12
Athbaschwert 750
Verborgener Wert 920
Voller Wert 932
Pyramidenwert 25
גון 3-6-50
Nomen: Farbe, Farbegeben, Farbton, Gesichtsfarbe, Gon, Klangfarbe, Nuance, Schattierung, Teint, Timbre
Verb(en), Adjektiv(e): Farbe geben, Farbe verleihen, farbig machen, variieren

Kommentar: (Qere: GUN = G~WN = "GEIST+/- aufgespannte~Existenz") "Farbe/Nuance/Schattierung", "Farbton", pi. "Farbe geben/Farbe verleihen/farbig machen", (ETwas) "variieren"

Tipp: ןו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Existenz"; ןוג = "Farbe, Nuance, Schattierung", "Farbton"; pi. "Farbe geben, Farbe verleihen, farbig machen"; (ETwas) "variieren";
Totalwert 709
Äußerer Wert 59
Athbaschwert 289
Verborgener Wert 132 133 142
Voller Wert 191 192 201
Pyramidenwert 71
הב 5-2
Verb(en), Adjektiv(e): geben, gebt her, gib, gib her, gib her!, schenken, überbringen, übergeben

Zusätzliche Übersetzung: auf! ist nach einigen Radix HBH; gib! ist nach einigen Radix HBH; wohlan! ist nach einigen Radix HBH

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gib/ übergib (du)!, los!, auf!, wohlan!, gib!

Kommentar: (= IHB) (Qere: H~B = (die) "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene Porarität/~außen")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"), "gib her!" (Qere: "G~IB H~ER")

Tipp: ב~ה = (die geistige) "QUINTESSENZ+/-WA-HR-genommene Polarität außerhalb"; בה = "GI<B He~R!"
Totalwert 7
Äußerer Wert 7
Athbaschwert 390
Verborgener Wert 411 415 420
Voller Wert 418 422 427
Pyramidenwert 12
הסגיר 5-60-3-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausliefern, in Quarantäne geben

Zusätzliche Übersetzung: ausliefern, (Gefangene usw.) ausliefern, in Quarantäne geben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ man) verschloß/ überlieferte/ übergab. (er/ es/ man) lieferte aus. (er/ es/ man) schloß ein. (er/ es/ man) sonderte ab. (er/ es/ man) gab in die Hände

Tipp: ריגסה = (die göttliche) "QUINTESSENZ+/- raumzeitlich Verschloßen/AB-gesondert" (siehe רגס!);
Totalwert 278
Äußerer Wert 278
Athbaschwert 341
Verborgener Wert 433 437 439 442 443 448
Voller Wert 711 715 717 720 721 726
Pyramidenwert 494
העתיר 5-70-400-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausschütten, beten, reichlich geben

Tipp: hif. ריתעה = "beten", "reichlich geben", "ausschütten" (siehe רתע!)
Totalwert 685
Äußerer Wert 685
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 381 385 387 390 391 396
Voller Wert 1066 1070 1072 1075 1076 1081
Pyramidenwert 1725
השקה 5-300-100-5
Nomen: Abschuss, Anastomose, Anstoßen, Eröffnung, Kuss, Schweben, Schwimmen, Stapellauf, Start, Überflutung
Verb(en), Adjektiv(e): bewässern, tränken, zu trinken geben

Tipp: הקשה = "AN+/- stoßen, Stapel-L<auf"; הקשה = hif. "tränken, zu trinkenen geben, BE~wässeren"(siehe הקש);
Totalwert 410
Äußerer Wert 410
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 148 152 156 157 161 166
Voller Wert 558 562 566 567 571 576
Pyramidenwert 1125
זבד 7-2-4
Nomen: Geschenk, Mitgift, Zibetkatze
Verb(en), Adjektiv(e): beschenken, geben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sabad. (die/ eine) Gabe, (das/ ein) Geschenk, (er/ es) gab/ beschenkte

Tipp: דבז = (eine) "selektierte polare Öffnung"(SI-EHE auch: דב und בז!); דבז = "Geschenk, GA-BE, Stiftung"; "schenken, stiften" bibl.
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 470
Verborgener Wert 900
Voller Wert 913
Pyramidenwert 29
חוה 8-6-5
Nomen: Abend, Bauernhof, Behausung, Eva, Farm, Gehöft, Vorabend, Zeltdorf, Zeltlager
Verb(en), Adjektiv(e): anzeigen, ausdrücken, aussagen, aussprechen, ein Erlebnis haben, eine Nachricht geben, erleben, melden, verkünden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Eva. (aussagen: aussprechen: anzeigen: verkündigen: informieren: ankündigen), (das/ ein) Dorf/ Zeltdorf. (der/ ein) Zelt, (die/ eine) Behausung

Kommentar: (Qere: CH~WA = (eine) "Kollektiv~aufgespannte WA~HR-nehmung")(= ETwas)"ER~LeBeN/ein ER~LeB-NIS HaBeN" (= ETwas sprachlich)"ausdrücken/aussprechen", "F-ARM/Gehöft", "Gutachten/Begutachten/Expertise", "zeigen/verstehen/verkünden/bekanntgeben", "jem. in Kenntnis setzen", "sich tief beugen/verneigen"

Tipp: הו-ח = (eine) "Kollektiv~aufgespannte WA~HR-nehmung"(= ETwas)"ER<LeBeN/ein ER<LeB-NIS HaBeN" (= ETwas sprachlich)"ausdrücken/aussprechen", "Z-EL<T-Dorf/F-ARM/Gehöft", "Gutachten/Begutachten/Expertise", "zeigen/verstehen/verkünden/bekanntgeben", "jem. in Kenntnis setzen", "sich tief beugen/verneigen";

הוח I<ST auch der Name unserer BI<BL-ISCHeN "EVA"!
Du benötigst Deine unbewusste "EVA", denn ohne SIE...
GI<BT es kein persönliches Leben "IN Dir MENSCH" = ADAM!(siehe םדא);

-> 20 Und der MENSCH G-AB seinem<Weibe den Namen Eva,
denn SIE war die MUT-TER "AL<le-R Lebendigen"!
("AL<LE lebendigen ER<Scheinungen", die IN Dir IN<Erscheinung treten, SIN<D...
"Deine eigenen<log~ISCH ausgedachten Gedankenwellen"!)
(1 Mose 3:20 EL<B)

hif. הוחה = "zeigen" (Qere: "Z=eigen")
Totalwert 19
Äußerer Wert 19
Athbaschwert 230
Verborgener Wert 407 408 411 412 416 417 421 426
Voller Wert 426 427 430 431 435 436 440 445
Pyramidenwert 41
חלב 8-30-2
Nomen: Aleppo, Fett, Hauttalg, Kerzendocht, Melken, Milch, Milchkaffee, Milchproduktion, Schweinefett, Talg, Talglicht, tierisches Fett
Verb(en), Adjektiv(e): melken, Milch geben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Heleb. (das/ ein) Fett/ Fetteste(s)/ Beste(s) (von), (die/ eine) Fettschicht/ Milch (von)

Kommentar: (Qere: CHL~B = "KOLLEKTIVES LICHT+/- weltliche~Polarität/außen")(= Das Suffix B symb. ein polares "außen/außerhalb") "Milch" (Qere: "MI~LCH") "tierisches Fett/Talk" (Qere: "TA~LK"), "Melken" (Qere: "MeL~KeN")

Tipp: ב~לח = "weltliche Polarität/Außen"(siehe לח!) und bedeutet "Fett, Milch" aber auch "MeL>KeN";

Das Wort HERZ "weißt" mich auf das Centrum allen "geistig seelischen Lebens" hin.
"Milch" schreibt man auf hebräisch בלח, es beginnt mit לח = "das Weltliche" und endet mit = בל "HERZ", (was in hebräische Zeichen umgesetzt) -> ץראה "die Erde" (bedeutet)!!!
Somit schließt sich der "K-REI<S"(-> לגע -> R-egel) des Landes "wo Milch und Honig fließen"!("Honig" = שב~ד = (eine) "geöffnete Täuschung"(siehe שוב/שב!);

בלח = "Talg", "tierisches Fett" (Qere: "TaL>G"); "Aleppo" (eine Stadt im Norden Syriens)
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 86
חקן 8-100-50
Nomen: Klistier
Verb(en), Adjektiv(e): einen Einlauf machen, Klistier geben

Tipp: ןקח = "Klistier", "Einlauf" (Qere: "AIN+/- L-auf") (ןקוח); "Klistier geben", "einen Einlauf machen";
Totalwert 808
Äußerer Wert 158
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 542
Voller Wert 700
Pyramidenwert 274
חקק 8-100-100
Nomen: Führer, Führerstab, Vorgeschriebenes
Verb(en), Adjektiv(e): anordnen, aufschreiben, beschließen, bestimmen, einhauen, einritzen, festsetzen, feststellen, Gesetz geben, setzen

Kommentar: einhauen/einritzen, ein Gesetz geben

Tipp: קקח = "einhauen"; "einritzen"; "Gesetz geben" (Qere: "AIN GESETZT Ge=Eben"); pi. קקוח = "Gesetz geben", "eingravieren"; SI-EHE auch: חק!
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 68
Verborgener Wert 572
Voller Wert 780
Pyramidenwert 324
יבה 10-2-5
Nomen: Hoffnung
Verb(en), Adjektiv(e): geben

Zusätzliche Übersetzung: geben bibl.; Hoffnung

Tipp: הבי = "GOTT+/- (eine) intellektuelle polare~ WA~HR-nehmung";
Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 415 419 421 424 425 430
Voller Wert 432 436 438 441 442 447
Pyramidenwert 39
יהב 10-5-2
Nomen: Aushebung, Hoffnung, Last, Umlage
Verb(en), Adjektiv(e): erstatten, geben, hinnehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): gebend/ übergebend/ rettend. (Chald): (der/ ein) gebend(e(r)). (Chald): Grund legend. (Chald): (er/ es) gab/ übergab/ rettete. (Chald): (er) legte (Grund). (Chald): (er) wurde gegeben/ übergeben

Kommentar: (Qere: IH~B = (die) "GÖTTLICHE-QUINTESSENZ(= GOTT)+/- (D~esse~N) Polarität/außer-H-AL~B") (= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außer-H-AL~B") "Hoffnung", "geben" (Qere: "Ge~BeN")

Tipp: ב~הי = (die) "GÖTTLICHE-QUINTESSENZ(= GOTT)+/- (D~esse~N) Polarität"; בהי = "Hoffnung"; "geben" bibl.;
Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 415 419 421 424 425 430
Voller Wert 432 436 438 441 442 447
Pyramidenwert 42
יעץ 10-70-90
Nomen: Rat
Verb(en), Adjektiv(e): anraten, beraten, beschließen, geben, planen, Rat geben, raten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) rät/ riet/ berät/ beriet/ beschließt/ beschloß/ plant(e)/ beabsichtigt(e)/ bestimmt(e). (er/ es) erteilt(e) (= e Rat), (er/ es) hat(te) vor. beratend, beschließend, beabsichtigend, (der/ ein) beratend(e(r)) (von)

Kommentar: raten, einen Rat geben

Tipp: ץעי = "GOTT+/- (eine) AuGeN~Blick-L-ICH<He Geburt"(siehe ץע!); ץעי = "raten", "Rat geben";

Beachte:
"raten" bedeutet ursprünglich "überlegen, (aus)sinnen", dann "Vorsorge treffen", für etw. "sorgen", weiter "vorschlagen, empfehlen", schließlich "deuten, erraten".

nif. ץעונ = "sich beraten lassen"; hit. ץעיתה = "sich beraten"
Totalwert 980
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 78 84
Voller Wert 248 254
Pyramidenwert 260
כנה 20-50-5
Nomen: Aufstellung, Base, Basis, Berg, Dreckskerl, Einstellung, Gestell, Grundlage, Laus, Montage, Rahmen, Ross, Sockel, Staffelei, Staffellei, Standort, Standpunkt, Stock
Verb(en), Adjektiv(e): benennen, einen Beinamen geben, ernennen

Zusätzliche Übersetzung: Laus (Pediculus) Zo.; Gestell, Staffelei; benennen, einen Beinamen geben

Kommentar: Staffelei(= für "B-ILD-ER")(Qere: "ST-Affe-LEI"), Gestell, bennenen, einen "B-EI-Namen" geben

Tipp: הנכ = "Gestell", "Staffelei"; "Laus" (Pediculus) Zo.; pi."benennen", "einen Beinahmen geben"; הנ-כ = "WIE (eine) exisTIER-EN~DE WA~HR-nehmung"
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 129
Verborgener Wert 137 141 146
Voller Wert 212 216 221
Pyramidenwert 165
כפל 20-80-30
Nomen: Duplikat, Falte, Klapp, Multiplikation, Verdoppelung, Verdopplung, Vervielfachung, Zusammengeklappt, Zweifaches
Verb(en), Adjektiv(e): doppelt geben, doppelt legen, doppelt tun, multiplizieren, verdoppeln

Kommentar: Verdopplung/Duplikat, Multiplizieren, verdoppeln, doppelt tun/doppelt geben, multiplizieren

Tipp: לפכ = "Verdoppelung", "Multiplikation" Math.; "doppelt tun", "doppelt geben"; "multiplizieren" Math.; pi. "verdoppeln"; hif. ליפכה = "verdoppeln", "multiplizieren";

םילפכ-לפכ = "viel mehr", "vielfach"
Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 56
Verborgener Wert 129
Voller Wert 259
Pyramidenwert 250
להושיט 30-5-6-300-10-9
Verb(en), Adjektiv(e): anbieten, erreichen, geben, schenken, überbringen, übergeben, verlängern
Totalwert 360
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 282
Verborgener Wert 515 516 519 520 521 522 524 525 526 529 530 531 534 535 540
Voller Wert 875 876 879 880 881 882 884 885 886 889 890 891 894 895 900
Pyramidenwert 1158
להושיע 30-5-6-300-10-70
Verb(en), Adjektiv(e): ausliefern, befreien, bergen, geben, retten, zurückholen, zustellen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu helfen/ retten/ erretten/ befreien. Um Heil/ Sieg zu verleihen
Totalwert 421
Äußerer Wert 421
Athbaschwert 239
Verborgener Wert 175 176 179 180 181 182 184 185 186 189 190 191 194 195 200
Voller Wert 596 597 600 601 602 603 605 606 607 610 611 612 615 616 621
Pyramidenwert 1219
להיעתר 30-5-10-70-400-200
Verb(en), Adjektiv(e): bewilligen, erhören, geben, zugestehen
Totalwert 715
Äußerer Wert 715
Athbaschwert 161
Verborgener Wert 425 429 431 434 435 440
Voller Wert 1140 1144 1146 1149 1150 1155
Pyramidenwert 1455
להמציא 30-5-40-90-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): ausliefern, erfinden, ersinnen, geben, schenken, überbringen, übergeben, zustellen
Totalwert 176
Äußerer Wert 176
Athbaschwert 565
Verborgener Wert 213 217 219 222 223 228
Voller Wert 389 393 395 398 399 404
Pyramidenwert 656
להסגיר 30-5-60-3-10-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausliefern, geben, kapitulieren, reichen, übergeben, verzichten, zustellen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu verschließen/ überliefern/ übergeben. um auszuliefern/ einzuschließen/ abzusondern, um in die Hände zu geben
Totalwert 308
Äußerer Wert 308
Athbaschwert 361
Verborgener Wert 477 481 483 486 487 492
Voller Wert 785 789 791 794 795 800
Pyramidenwert 674
להשיא 30-5-300-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, geben, heiraten, schenken, senden, tragen, überbringen, übergeben, übermitteln, übertragen, verbünden, verheiraten
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 552
Verborgener Wert 219 223 225 228 229 234
Voller Wert 565 569 571 574 575 580
Pyramidenwert 1091
למסור 30-40-60-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): aushändigen, ausliefern, geben, zustellen
Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 448 449 458
Voller Wert 784 785 794
Pyramidenwert 702
לסחור 30-60-8-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): ausführen, aushandeln, geben, handeln, sorgen, teilen, verhandeln
Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 808 809 818
Voller Wert 1112 1113 1122
Pyramidenwert 626
לפרוק 30-80-200-6-100
Nomen: Entpacken
Verb(en), Adjektiv(e): abrüsten, ausladen, ausliefern, auspacken, befreien, entladen, entmilitarisieren, entwaffnen, erlösen, geben, zustellen
Totalwert 416
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 451 452 461
Voller Wert 867 868 877
Pyramidenwert 1182
לתת 30-400-400
Nomen: Gelass, Malz, Mietfrist
Verb(en), Adjektiv(e): beschränken, bestimmen, erlauben, ernennen, festlegen, geben, genehmigen, hingeben, lassen, legen, schenken, setzen, spenden, stellen, stiften, verleihen, vermitteln

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu geben/ erlauben/ übergeben/ gestatten/ setzen/ stellen/ legen/ tun/ machen/ erwirken/ verschaffen, um preis zu geben

Kommentar: (= NTH) (Qere: L~(I~ST)+T-T) "Malz" (Qere:: "M-AL~Z" = "von GOTT~geboren") (= durch Mälzung gekeimtes und getrocknetes "G~ET~REI~DE" = BR/DGN/GREIN)

Tipp: תת~ל = "UM zu Ge<BeN, ER<wirken, VER<SCH-Affen", "UM>P-REI<S zu geben"(siehe ןתנ!); תתל = "M-AL<Z"(= "von GOTT+/- geboren"); תתל = "eintauchen"; תת~ל = "LICHT (I<ST) +T-T";
Totalwert 830
Äußerer Wert 830
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 56
Voller Wert 886
Pyramidenwert 1290
מתנה 40-400-50-5
Nomen: Anbieten, Anwesenheit, Darbieten, Gabe, Gastgeschenk, Geben, Gegenwart, Geschenk, Naturtalent, Opfern, Präsens, Präsent, Schenken, Schenkung, Spende, Steuer, Tribut, Vorstellen, Wohltätigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): anwesend, bedingt, darbieten, präsent, präsentieren, vorliegend, vortragen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (nach) Mattana, (die/ eine) Gabe/ Opfergabe. (das/ ein) Geschenk, (als Gabe/...)

Tipp: הנתמ = "Gabe"("Opfer"), "Geschenk" übertr. "Bestechung"; "bedingt" (Adj.) (הנתומ); הנ~תמ = (jede) "gestaltgewordene ER<Schein-UNG (I<ST eine) exisTIER~EN~DE WA~HR-nehmung"; הנת-מ = "vom Geben/Hingeben"(siehe הנת!)
Totalwert 495
Äußerer Wert 495
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 103 107 112
Voller Wert 598 602 607
Pyramidenwert 1465
נדב 50-4-2
Nomen: Spende
Verb(en), Adjektiv(e): Almosen geben, antreiben, freiwillig, freiwillig geben, spenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Nadab. (er/ es) bewegte, (er/ es) trieb an. (er/ es) veranlaßte

Kommentar: spenden, Almosen geben

Tipp: בדנ = "Almosen"; pi. "Almosen geben/spenden"; hit. בדנתה = "sich freiwillig zur Verfügung stellen", "sich freiwillig melden"; ב-דנ = "sich ständig hin- und her- bewegende Polarität/außen"(siehe דנ!); בד~נ "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN geöffnete Polarität/außen"(= בד = "BäR"(= רב = "das Außen")
Totalwert 56
Äußerer Wert 56
Athbaschwert 409
Verborgener Wert 896
Voller Wert 952
Pyramidenwert 160
נדבה 50-4-2-5
Nomen: Almosen, Bestechungsgeld, freiwillige Gabe, Geben, Handreichung, Schenken, Schenkung, Spende, Tischvorlage, Trinkgeld, Wohltätigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) trieb an. (sie) veranlaßte/ bewegte. (die/ eine) Bereitwilligkeit/ Freiwilligkeit/ Gabe/ Reichlichkeit, (das/ ein) freiwillige(s) Opfer, (die/ eine) freiwillige Gabe, (das/ ein) Geschenk, (der/ ein) freie(r) Wille, reichlich

Kommentar: Almosen

Tipp: הבדנ bedeutet "F>REI-gebigkeit, REI-CH<Licht-keit, und AL<MOS-eN" (zu MOS<eN nur so viel: ט-סומ = "weg-gerückt"; ססמ = "flüssig werden, schmelzen" und ןנסמ = "Filter, gesiebt"!)

הב~דנ = "Beweglichkeit>IN<ihr" d.h. "IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"
Totalwert 61
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 499
Verborgener Wert 897 901 906
Voller Wert 958 962 967
Pyramidenwert 221
נתינה 50-400-10-50-5
Nomen: Geben, Staatsbürgerin, Untertanin

Tipp: הניתנ = "Geben"; "Übergabe"; "Staatsbürgerin", "Untertanin"
Totalwert 515
Äußerer Wert 515
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 123 127 129 132 133 138
Voller Wert 638 642 644 647 648 653
Pyramidenwert 1985
נתן 50-400-50
Nomen: Natan
Verb(en), Adjektiv(e): ergeben werden, erlauben, geben, gegeben werden, Gegeben werden, legen, möglich sein, preisgeben, setzen, stellen, überliefern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Nathan. Nethan (Melech). (zu) geben/ übergeben/ erlauben/ stellen. (das/ ein) Geben/ Erlauben/ Stellen. (er/ es/ man) gab/ gibt/ übergab/ erlaubte/ setzte/ stellte/ legte/ tat/ machte/ gestattete/ überließ/ ergab/ bedingte/ bewirkte. (er/ es) setzte in Gang, (er/ es) gab preis/ hin. (er/ es) machte zu (etw). (er/ es) bot an. (mit Stimme): (er/ es) erhob/ erhebt, gebend, übergebend, erlaubend, stellend, legend, (der/ ein) gebend(e(r)). (wir) geben/ erlauben/ setzen/ stellen/ legen/ tun/ machen/ gestatten/ überlassen/ ergeben/ bedingen/ bewirken. (wir) werdein/ (sollten) geben, (wir) geben preis/ hin. (wir) machen zu (etw). (wir) bieten an. (er/ es) wurde/ wird gegeben/ übergeben/ gelegt/ gesetzt. (er/ es) schwand dahin, (er/ es) verging, gegeben/ übergeben/ gelegt/ gesetzt werdend

Kommentar: (Qere: N~TN = (göttliches)"SEIN+/- ER~Schein-Ende Existenz", NTN = "Existenz(+)spiegelt(-)Existenz"="GeG-eben-ES", NT~N = "I~HR +/- ~ GeG-eben-ES")(= das DeR Frauen)

Tipp: NTN = ןתנ bedeutet göttliches "GeBeN<und er-Laub-eN"; ןתנ bedeutet aber auch "GeG-EBeN W<Erden und mög-L-ICH sein"!

ןת ist der Imperativ von ןתנ, NaTaN und das bedeutet "Geben, Hingeben", es ist auch die AUP-forderung "Gib (d-ich) hin!" Und diese AUP-forderung ER<geht an den "König der Tiere", den "Löwen", der s-ich, alt und müde geworden, von den Hyänen der Welt "in stoischer Ruhe" auffressen lässt, weil ER von dieser Welt "genug hat". Und natürlich geht sie auch an jeden Menschen, der sICH den Löwen (oder den Adler, den "König der Lüfte") als "Wappentier"(= "Zeichen AUP SCH-ILD und W-Affe") erwählt hat, um sICH SELBST die "Krönung der Schöpfung" zu nennen!

("G=E<BeN" = "GEIST ist die ENERGIE<~des Sohnes"...
und diese "geistige ENERGIE I<ST IM-ME(E)R<+/-E~BeN"!)

Totalwert 1150
Äußerer Wert 500
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 118
Voller Wert 618
Pyramidenwert 1000
סזר 60-7-200
Nomen: Begutachtung, Bericht
Verb(en), Adjektiv(e): begutachten, beobachten, berichten, einen Überblick geben, überschauen
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 81
Verborgener Wert 418
Voller Wert 685
Pyramidenwert 394
סיגר 60-10-3-200
Nomen: Zigarre
Verb(en), Adjektiv(e): ausliefern, geben, kapitulieren, reichen, übergeben, verzichten, zustellen

Tipp: רגיס = "Zigarre"
Totalwert 273
Äußerer Wert 273
Athbaschwert 251
Verborgener Wert 432 438
Voller Wert 705 711
Pyramidenwert 476
סקר 60-100-200
Nomen: Befragung, Begutachtung, Bericht, Durchmusterung, Erforschung, Erhebung, Erkundung, Prüfung, Überblick, Übersicht, Umfrage, Untersuchung, Vermessung, Vermessungsamt
Verb(en), Adjektiv(e): begutachten, beobachten, berichten über, einen Überblick geben, überschauen

Tipp: רקס = "Überblick", "Übersicht"; "Begutachtung"; "Bericht"; "Umfrage"; kal. "beobachten", "überschauen"; "einen Überblick geben"; "begutachten"; pi. "berichten über" (Akk.)
Totalwert 360
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 444
Voller Wert 804
Pyramidenwert 580
עוץ 70-6-90
Verb(en), Adjektiv(e): beraten, einen Rat geben, Rat geben, raten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zu

Kommentar: (Qere: E~WZ = "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte~Geburt"), (= jemanden ETwas) "raten", "einen Rat geben/beraten"

Tipp: ץוע = "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte Geburt"; (jemandem ETwas raten), "einen Rat geben/beraten"; SI-EHE auch: ץע!
Totalwert 976
Äußerer Wert 166
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 80 81 90
Voller Wert 246 247 256
Pyramidenwert 312
עץ 70-90
Nomen: Abholzen, Balken, Bauholz, Baum, Baumart, Baumbestand, Bäumchen, Bäume, Baumstamm, Baumstruktur, Block, Gartenlaube, Gebüsch, Gehölz, Gerümpel, Holz, Holzkugel, Holzschutz, Kantholz, Klotz, Kram, Krempel, Laube, Log, Logdatei, Logge, Nutzholz, Protokoll, Rohholz, Scheit, Schnittholz, Verzeichnisbaum, Wald
Verb(en), Adjektiv(e): abholzen, hölzern, protokollieren, Rat geben, raten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Baum/ Wald (von), (das/ ein) Holz/ Holzstück (von), (mit/ aus) Holz, (coli Sg) (die) Bäume (von)

Kommentar: (Qere: E~Z = (eine) "AuGeN-Blick-L-ICH~E Geburt"), (= EZ = EUZ = jemanden ETwas...) "raten/einen Rat geben", "Baum" (Qere: "BA~UM" / "bau~M")

Tipp: ץע = "W-AL<D und B<AUM", "männlich SIN<GUL>AR" ("Bäume" = םיצע)!

ץע = "Quelle-Geburtsort" und die Er<zeugt von Moment zu Moment eine neue "Frucht";

Der ץע des Paradieses, ER I<ST NUR "EIN Baum", ER steht aber auch für das "Kollektiv "AL<le-R Bäume, d.h. für AL<le ausgedachten Träume und Räume, DIES-ER Baum I<ST "die BA<UM-He-IT", das "AUP-Bäumen des LeBeN<S sch-L-echt-hin", darum symbolisiert "BA=UM": "(B)polare (A)Schöpfung = (U)aufgespannte (M)Gestalt!"

ץע = "W-AL<D und B<AUM", das sym. Deinen "sich imaginär ENT-faltenden TRAUM-RAUM"! ץע = "AuGeN~Blick~L-ICH~E Geburt"; Beachte: "+/- bau~M"; kal. ץע = "raten", "Rat geben" (ץוע)

SI-EHE auch: םיצעה!
Totalwert 970
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 74
Voller Wert 234
Pyramidenwert 230
עצב 70-90-2
Nomen: Arbeiter, Betrübnis, Betrübtheit, Dunkel, Düsterheit, Düsterkeit, Einsamkeit, Elend, Frechheit, Freudlosigkeit, Gebilde, Gottesbild, Götze, Götzen, Götzenbild, Gram, Jammer, Kränkung, Kummer, Leid, Melancholie, Mühsal, Mut, Nerv, Nervenbahn, Nöte, Schmerz, Schwermut, Trauer, Trauerklage, Traurigkeit, Trübsinn, Unglück, Verdrießlichkeit, Weh, Wehe, Wehmut
Verb(en), Adjektiv(e): beleidigen, beleidigt, betrüben, erzürnen, Form geben, formen, gestalten, jdm Leid zufügen, jemanden Leid zufügen, kränken, melancholisch, tadeln, traurig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Götze/ Arbeiter/ Schmerz/ Geburtsschmerz. (das/ ein) Götzenbild/ Gefäß/ Geschöpf/ Leiden/ Bildwerk. (die/ eine) Arbeit/ Plage/ Mühsal/ Pein/ Kränkung. (Sg): (die) Geburtsschmerzen, (die/ eine) harte Arbeit, (das/ ein) schwer erworbene(s)

Kommentar: (Qere: E~ZB = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~He Geburt (einer) Polarität/außerhalb") (= das Suffix B symb. "EIN polares/außen/außerhalb") pi. (= ETwas) "gestalten/Form geben", "Kummer", (jemanden) "Leid zufügen", "traurig" (Adj.), "Nerv" (= "Nerven" gehören zum peripheren Nervensystem und dienen dem IN~Formation-S~Austausch" "IM+/- TIER~ISCHeN Organismus"!)

Tipp: בצע = (die) "AuGeN~Blick-L-ICH~E Geburt (einer) Polarität/Außerhalb"; "B-ILD<Werk", "SCHM<ERZ"; "Kummer"; pi. (= ETwas) "gestalten/Form geben"; kal. "j-m. Leid zufügen"; "j-n Betrüben"; nif. בצענ = "traurig sein"; hit. בצעתה = "traurig sein", "gekränkt sein"; hif. ביצעה = "betrüben", "kränken"; "traurig" (Adj.);

בצע = "Nerv" (= "Nerven" gehören zum peripheren Nervensystem und dienen dem "IN<Formation-S~Austausch" "IM+/- TIER~ISCHeN Organismus"!)
Totalwert 162
Äußerer Wert 162
Athbaschwert 312
Verborgener Wert 484
Voller Wert 646
Pyramidenwert 392
עשר 70-300-200
Nomen: Reichtum, Zehn, Zehner
Verb(en), Adjektiv(e): bereichern, den Zehnten erheben, den Zehnten geben, reich, reich werden, zehn

Zusätzliche Übersetzung: reich werden, sich als reich ausgeben; Reichtum; den Zehnten erheben; den Zehnten geben; zehn (10) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zehn, (-)zehnten, um den Zehnten zu geben/ nehmen. (das/ ein) DenZehntenGeben/ DenZehntenNehmen. (er/ es) verzehnte. (er/ es) erhob/ gab den Zehnten, (er/ es) war reich, (der/ ein) Reichtum (von). (Qere (He statt Resch)): (er/ es) machte

Kommentar: (Qere: E~WR = (DeR) "AuGeN~Blick (einer) log~ISCHeN Rationalität" = (DeR) "AuGeN~Blick (eines) Befehlshaber") "Reichtum" (Qere:: "REI~CHT-UM" / "RAI-CH~TUM") "zehn"(fem) (= "ZE~HN"/ "ZA~HN")

Tipp: רשע bedeutet "Zehn" und "REI-CH<TUM"... und symbolisiert "(ע)Quelle eines (ש)bewussten (ר)KOPFES"(= י)

Die "ZEHN" ist eine "wiedergeborene EIN<S" und damit auch die "ER<Öffnung" einer jeweils vollkommen neuen, "UN-mit(t)-EL<baren" "Ge<GeN>W-Art" IM SIN<N der Präsenz von Anwesenheit! Und gerade diese kommt dem A<B-wesenden MANN zu, der männlich und "ER" I<ST! ACH<T-He auf "DA<S Paradox"(= "παρα δοξα" = "IM <UM-Feld der Vorstellung"!), dass jemand "IN AB-wesenheit präsenter sein kann" als wenn ER anwesend wäre!
"ZEHN" ist für Weibliches רשע (IM absolutus und constructus)
(Vokalisiert bedeutet רשע "Zehn" und רשע bedeutet "REI-CH<TUM"!)

רש-ע = "weltliche Vielheit von Fürsten = ICH"
Totalwert 570
Äußerer Wert 570
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 430
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 1010
עתר 70-400-200
Nomen: Dicke, Fülle, Rauch, Schaufel
Verb(en), Adjektiv(e): anflehen, ausschütten, beten, bitten, erbitten, erfüllen, erhören, Petition einreichen bei der höchsten Instanz, reichlich geben, zubereiten

Zusätzliche Übersetzung: beten, anflehen, erbitten, eine Petition einreichen (bei der höchsten Instanz); reichlich geben, ausschütten

Kommentar: beten/anflehen/erbitten, eine Petition einreichen (bei der höchsten Instanz), ausschütten/reichlich geben (Qere:: "REI-CH-L-ICH GeBeN")

Tipp: רתע bedeutet "RaUCH", "FÜLLE+/- Ü~BeR-Fluss" und "Schau-F>EL"; nif. רתענ = "erhören" (Gebet), (Bitte) "erfüllen"; hif. ריתעה = "beten";

רתע (lies gespiegelt "ReTO") bedeutet "BI<TT<E", "FL>EHE<N, ER-BI<TT<eN"..
und (laut Langenscheidt) "eine PETI<T-ION EIN-REI-CHeN (bei der höchsten Instanz)"!

"PETI<T-ION" bedeutet "BI<TT<E"... und "BIT<TE"
(TE = את bedeutet "WACH<Raum, Zelle, Loge");

"26 ER wird zu Gott "FL>EHE<N"(= רתע, lies gespiegelt "ReTO")
und Gott wird ihn wohlgefällig annehmen und ER wird sein Angesicht schauen mit Jauchzen;
und Gott wird dem Menschen seine Gerechtigkeit (die Gute wie auch die Böse) vergelten!"
(SI-EHE: Hiob 33:26-30 ELB1871)

Totalwert 670
Äußerer Wert 670
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 376
Voller Wert 1046
Pyramidenwert 1210
צו 90-6
Nomen: Anleitung, Anordnung, Bedarf, Befehl, Befugnis, belagern, Dekret, Erlass, Festlegung, Feuerstein, Folge, Gebot, Gespräch, Gewinn, Kommando, Kontrolle, Machtspruch, Nachricht, Notwendigkeit, Orden, Order, Ordnung, Rezept, Urkunde, Urteil, Vorschrift, Wort, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): einschließen, Form geben, formen

Zusätzliche Übersetzung: Befehl, Order; einschließen, belagern Mil.; formen, Form geben; Feuerstein; das Lallen von Betrunkenen etwa Bla Bla; nicht übersetzbares Satzpartikel in der lallenden Rede von Betrunkenen die des Propheten unaufhörliche Rügen verspotten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verordne/ beauftrage/ bestimme/ schicke/ bestelle/ bestalle (du)!, setze fest (du)!, ordne an/ ab (du)!, (die/ eine) Satzung/ Meßschnur. (der/ ein) Unfug, (das/ ein) Nichtige(s). (Satzung auf Satzung): möglicherweise auch eine Nachahmung des Lailens

Kommentar: (Qere: Z~W = (die) "Geburt (von ETwas) +~- Aufgespannten" =) (ein) "Befehl" (Qere: "BE~Fehl"), (eine) "Order" (Qere: "OR~DeR")

Tipp: Z~W = ו~צ = (die) "Geburt (von ETwas) Aufgespannten"; וצ = "Befehl", "Order"; "Notwendigkeit"! ZW = וצ = "BE<fehl, göttLICHTe Order"! "ZW-ISCHeN" = ןשי-וצ= "Befehl zu Schlafen" (siehe ןשי!);

AL<le geistlosen "Menschen, Be<fehle" SIN<D "IM-ME(E)R<Imperfekt",
sie müssen "vom schlafenden MENSCH"(... "der IM eigenen המדרת liegt!"(Gen 2;21)
in d-essen "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" wieder "geheilt W<Erden"!

GOTT würde nicht "vollkommen Perfekt sein", wenn ER nicht auch jeden Moment IM<perfekt wäre, denn nur das, was sICH geistreich SELBST ZU widersprechen vermag, I<ST "G-Rund<le>GeN<D vollkommen"!

Beachte: ...das Lallen von Betrunkenen (das sind ausgedachte "angeblICH wissende Geister") "die des Propheten unaufhörliche RüGeN verspotten"!
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 85
Verborgener Wert 20 21 30
Voller Wert 116 117 126
Pyramidenwert 186
צור 90-6-200
Nomen: belagern, Berg, Burg, Fels, Felsblock, Felsen, felsige Anhöhe, Feste, Festung, Feuerstein, Flint, Form, Klippe, Messer, Quelle, Reifen, Silex, Stein, Tyros, Tyrus
Verb(en), Adjektiv(e): ängstigen, bedrängen, bekämpfen, binden, einschließen, Form geben, formen, formieren, gestalten

Zusätzliche Übersetzung: einschließen, belagern Mil.; formen, Form geben; Felsblock, Festung, Feste; Feuerstein; Tyrus; Silex

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zur. (Peda) Zur (= Pers). (Beth) Zur. Zor (= top (Tyrus)). (der/ ein) Fels/ Schutz/ Stein/ Kieselstein/ Hals/ Nacken (von), (die/ eine) Zuflucht/ Schneide/ Schärfe/ Gestalt/ Bildung (von), (das/ ein) Steinmesser (von), binde (ein) (du)!, schnür ein (du)!, wickle/ erfaß/ dräng/ beeng (du)!, schließ ein (du)!, bewahre auf (du)!

Kommentar: (= ETwas) formen, Form (Qere: "F-OR-M"), (= ETwas) einschließen, Fels/Felsblock/Feste

Tipp: ר~וצ = (DeR) "BE<Fehl (einer) Rationalität" (siehe וצ!) (I<ST) רוצ = (die) "Geburt (EIN~ER) aufgespannten Rationalität"; (= ETwas) "formen" ("eine wahrnehmbare Form W<Erden" = "die Ausgeburten Deiner derzeitigen Rationalität"!), "Form" (Qere: "F-OR-M"), (= ETwas) "einschließen", "umwickeln", "zusammenschnüren"; "Fels", "Felsblock", "Feste"; nif. רוצנ = "belagert W<Erden"; "Tyrus";

"Form" ist die "ständig wogende Illusion" die an der "sichtbaren Oberfläche"(= ינפ) Deines "IN<divi>DU-AL<eN Geistes"
"IM-ME(E)R" NUR "momentan" in "ER<Schein-UNG" tritt! SI-EHE auch: רצ!

Totalwert 296
Äußerer Wert 296
Athbaschwert 88
Verborgener Wert 330 331 340
Voller Wert 626 627 636
Pyramidenwert 482
צר 90-200
Nomen: Angst, Bedränger, Bedrängnis, Belagerer, Enge, Feind, Fels, Felsblock, Feuerstein, Flint, Gegner, Kiesel, Kieselstein, Kieselsteine, Not, Peiniger, Schmalband, Schmalspurbahn, Silex, Tyros, Verfolger, Widersacher
Verb(en), Adjektiv(e): bedrängt, beengt, belagern militärisch, einschliessen, eng, fest, Form geben, formen, nervös, schmal, schmalrandig, schwierig, verengen

Zusätzliche Übersetzung: Städtename Tyrus eine Hafen- und Handelsstadt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zor (= Tyrus). Zer. (der/ ein) scharfe(r) Stein (von), (der/ ein) Kiesel/ Fels/ Bedränger/ Gegner/ Feind/ Mond (von), (die/ eine) Enge/ Bedrängnis/ Angst/ Drangsal/ Not/ Helle (von), eng. bedrängt, drängend, treibend, (der/ das/ ein) enge~ . (er/ es) war/ ist eng/ schmal/ kurz/ bedrängt. (er/ es) war/ ist zu eng. (er/ es) war in Not/ Sorge/ Angst/ Kummer

Kommentar: (Qere:: Z~R = (eine) "Geburt (DeR) Rationalität") (= ETwas) "formen/eine Form geben" (Qere: "F-OR-M") (= ETwas) "einschließen", "Feuerstein" (Qere: "F-euer-ST-EIN" = "SIL~EX"), "Fels/Felsblock/Feste", "Feind/Widersacher"

Tipp: רצ = (eine) "Geburt (DeR) Rationalität" (= ETwas) "formen/eine F-OR-M geben"; (ETwas) "einschließen" (siehe auch רוצ!); "eng", "schmal" (Adj.) (Qere: "SCHM-AL" -> "DORT(ist das)WORT-GOTT"! SCHM = םש, bedeutet nämlich "DORT und W-ORT"; םש = "Name"! AL = לא bedeutet "Gott und Schöpfermacht"!); רצ bedeutet auch: "Feuerstein" (Qere: "F-euer-ST-EIN" = "SIL<EX"), "Fels/Felsblock/Feste", "Feind/Widersacher";

DA-S "K-Leid", welches "DeN Körper einer Frau UM-hüllt" nennt MANN geistreich "Rock"... und das bedeutet "AUP<Engel-ISCH F>EL<S" = רצ und רוצ ... (die) "Geburt (EIN~ER) aufgespannten Rationalität"... רוצ wiederum bedeutet auch "for-men"(= "für MÄNNER") und "eine Form W<Erden"!
Totalwert 290
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 8
Verborgener Wert 324
Voller Wert 614
Pyramidenwert 380
רמז 200-40-7
Nomen: Allegorie, Andeutung, Anhalt, Anhaltspunkt, Anspielung, Atem, Atemzug, Beförderer, Beispiel, Bewegung, Billardstock, Blei, Bleistiftmine, Buchstabe, Druckwelle, Fingerzeig, Führung, Gebärde, Geste, Hinweis, Implikation, Indikation, Indiz, Kluft, Lot, Lüftchen, Luftstrom, Merkhilfe, Oberton, Pointer, Rat, Schild, Signal, Sinnbild, Stock, Sturm, Unterton, Warnung, Wind, Wink, Witterung, Zeichen, Zeiger
Verb(en), Adjektiv(e): andeuten, einen Wink geben, hinweisen

Tipp: זמר = "Andeutung", "Hinweis", "Wink"; kal. "andeuten", "hinweisen"; "einen Wink geben"
Totalwert 247
Äußerer Wert 247
Athbaschwert 83
Verborgener Wert 410
Voller Wert 657
Pyramidenwert 687
שית 300-10-400
Nomen: Anzug, Basis, Dorngestrüpp, Grund, Grundlage, Kleid, Kleidung, Unkraut
Verb(en), Adjektiv(e): aufstellen, aushecken, bereiten, geben, legen, setzen, stellen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu stellen/ legen/ setzen. (das/ ein) Stellen/ Legen/ Setzen/ Einsetzen/ Aufstellen/ Ordnen/ Anordnen/ Machen/ Schaffen/ SichVerschaffen/ Bestimmen/ Richten. lege/ stelle/ setzte/ richte (du)!, (die/ eine) Kleidung (von), (der/ ein) Dornstrauch (von), (coli): (die) Dornen/ Disteln (von), (das/ ein) Gewand (von)

Kommentar: (Qere: SCH~IT = (göttlicher)"LOGOS+/- intellektuelle~Erscheinung", SCHI-T = "Du hast ein Geschenk") "Basis/Grund" (Qere: (bewegter)"G~Rund" und (statischer)"GR-U~ND")(= (ETwas) IM geistigen "EINHEITS-KREIS"...) "BE-RAI~TeN/aufstellen/aus-H~Ecken"), "Kleidung/Tracht" (Qere: "TR-ACHT")

Tipp: תיש = (göttlicher)"LOGOS+/- intellektuelle~Erscheinung", ת-יש
= "Du HA<ST ein Geschenk", "Basis/Grund" (Qere: (bewegter)"G<Rund" und (statischer)"GR-U<ND"(= (ETwas) IM geistigen "EINHEITS-KREIS"...) "BE-RAI<TeN/aufstellen/aus-H~Ecken"), "Kleidung/Tracht" (Qere: "TR-ACHT");

ת-יש ist eine "geschenkte Erscheinung", es handelt sich dabei um ת-יש...
ein gedankliches "Geschenk", das "Du (Dir SELBST)<ein-geschenkt H<Ast"...
"dieses selbst-geschenkte Geschenk hüllt>DICH<in einem gewissen Maß ein".

תיש = "Dornenbusch"
Totalwert 710
Äußerer Wert 710
Athbaschwert 43
Verborgener Wert 70 76
Voller Wert 780 786
Pyramidenwert 1320
שפע 300-80-70
Nomen: Abundanz, Beleibtheit, Dicke, Erguss, Fettheit, Flut, Fülle, Klumpen, Luxus, Menge, Plethora, Prügel, Reichtum, Riesenmenge, Schlagen, Schwemme, Trimm, Trimm beim Segeln, Überfluss, Überfülle, Überfüllung, Überlauf, Überschuss, Üppigkeit, Vorkommen, Zurren
Verb(en), Adjektiv(e): lasssen, neigen, neigen lassen, reichlich geben, strömen, trimmen, übersättigen, überströmen, verstauen, verstauen von Ladung

Zusätzliche Übersetzung: überströmen, reichlich geben; (nach unten) neigen; neigen lassen, trimmen, (Ladung) verstauen; Fülle; Trimm Mar.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von), (die/ eine) Fülle (von)

Kommentar: überstömen, (NaCH unten) neigen

Tipp: עפש = "Fülle"; "REI-CH<TUM"; kal. "überströmen", "reichlich geben"; (nach unten) "neigen"; pi. "neigen lassen"; "trimmen" Mar.; hif. עיפשה = "beeinflussen"; "strömen lassen", "überschütten";

תוכרב-עפש = "viel Glück!";
עפשה-ןרק = "Füllhorn"

Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 125
Voller Wert 575
Pyramidenwert 1130
שפת 300-80-400
Verb(en), Adjektiv(e): auf den Herd setzen, aufsetzen, beisetzen, geben, legen, setzen, stellen, verleihen

Zusätzliche Übersetzung: auf den Herd setzen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (d~/ ein~) Uppe/ Sprache/ Kante/ Küste/ Rand/ Ufer/ Rede/ Saum von. (er/ es) setzte auf (= v Topf), (er/ es) legte/ setzte. (er/ es) schuf (= v Frieden), setze auf (du)! (= v Topf)

Kommentar: (Qere: SCH~P~T = "LOGOS+/- Wissen (ER~zeugt) ER~Schein-UNG~") (= ETwas) "auf DeN H~ERD setzen", "beisetzen/geben/legen/stellen/verleihen" (= Beachte: "Sprache/Lippe/Kante" = SCHPH plur. SCHP~WT)

Tipp: תפש = "LOGOS+/- Wissen (ER<zeugt) ER<Schein-UNG~" (= ETwas) "auf DeN H~ERD setzen/aufsetzen", "beisetzen/geben/legen/stellen/verleihen" (= Beachte: "UP<ER/Sprache/Lippe/Kante" = הפש plur. תופש)! תפ-ש = (ein) "log~ISCH~ER Bissen/Brocken"(siehe תפ!)
Totalwert 780
Äußerer Wert 780
Athbaschwert 9
Verborgener Wert 71
Voller Wert 851
Pyramidenwert 1460
תהד 400-5-4
Verb(en), Adjektiv(e): Resonanz geben, widerhallen lassen

Kommentar: Resonanz geben, widerhallen lassen

Tipp: דהת = pi. " Resonanz geben", "widerhallen lassen "(siehe auch דה!)
Totalwert 409
Äußerer Wert 409
Athbaschwert 191
Verborgener Wert 437 441 446
Voller Wert 846 850 855
Pyramidenwert 1214
תוה 400-6-5
Verb(en), Adjektiv(e): aufzeichnen, betrüben, ein Zeichen geben, erschrecken, erstaunen, kränken, skizzieren, zeichnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): (er) erschrak/ erstaunte. (Chald): (er) geriet in Bestürzung

Kommentar: pi. skizzieren

Tipp: הות = (die) "ER<Schein-UNG (EIN~ER) aufgespannten WA~HR-nehmung"; pi. "skizzieren"; hif. הותה = "skizzieren", "vorzeichnen", "umreißen"; "abstecken"
Totalwert 411
Äußerer Wert 411
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 13 14 17 18 22 23 27 32
Voller Wert 424 425 428 429 433 434 438 443
Pyramidenwert 1217
תרומה 400-200-6-40-5
Nomen: Anbieten, Beitrag, Beitragssatz, Eigenleistung, Erhebung, Geben, Geldspende, Opfern, Sachspende, Schenken, Schenkung, Spende, Spendenbeitrag, Stiftung, Stipendium, Talent, Vorwegnahme, Wohltätigkeit, Zuwendung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) freiwillige Gabe, (die/ eine) Darbringung/ Gabe/ Abgabe/ Opfergabe/ Steuer. (das/ ein) Geschenk/ Erstlingsopfer/ Hebeopfer. (als Opfergabe/ .(der/ ein) Beitrag

Kommentar: Beitrag/Spende (Qere:: "SP-Ende")

Tipp: המורת = "ER<hebung, Beitrag, SP-ENDE";

Das deutsche Wort "Trauma" in hebräischen Lautwesen geschrieben ergibt המורת 400-200-40-5 "trauma" und das bedeutet "heilige AB<gabe" und "Weihegeschenk aus allerlei Materialien" (Gesenius). Im Buch Ezechiel Kapitel 45 (= "zeitliche Sichtweise" > םדא 1-4-40 = 45 "adam") Vers 1 beschreibe ich mit diesem Wort "ein vom göttlichen Land AB<getrenntes Gebiet" (= "Traum-ha").
In der Interlinearübersetzung wird dieses Wort mit "Hebegabe" übersetzt (He=Be-G=ab=he), was nur ein anderes Wort für "das von Dir AUP<gehobene" darstellt und damit "die Welt" Deines eigenen "Glaubens" symbolisiert.

Totalwert 651
Äußerer Wert 651
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 363 364 367 368 372 373 377 382
Voller Wert 1014 1015 1018 1019 1023 1024 1028 1033
Pyramidenwert 2903
תת 400-400
Nomen: Arrestzelle, Brigg, Nebengruppe, Subkultur, Unterentwicklung, Unterfamilie, Untergewicht, Untergruppe
Verb(en), Adjektiv(e): ausüben, geben, legen, machen, setzen, stellen, tun, unter-, unterseeisch

Zusätzliche Übersetzung: unter- (Präfix)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu geben/ setzen/ stellen/ legen/ tun/ machen/ übergeben/ gestatten/ bewirken. hinzugeben, preiszugeben, (das/ ein) Geben/ Setzen/ Stellen/ Legen/ Tun/ Machen/ Übergeben/ Gestatten/ Bewirken (von)

Kommentar: (= NTN = "Existenz(+)spiegelt(-)Existenz" = "GeG-eben-ES") (Qere: "T(+)~(-)T" )(= als Präfix) "unter-" (Qere: "UN~TER")

Tipp: תת von ןתנ = "Ge<BeN, ST>EL<Le-N, Le-GeN"; תת = "T(+)~(-)T" bedeutet "UN~TER-"("AL<S Präf>IX")
Totalwert 800
Äußerer Wert 800
Athbaschwert 2
Verborgener Wert 12
Voller Wert 812
Pyramidenwert 1200
50 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf