Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

48 Datensätze
אאוט 1-1-6-9
Verb(en), Adjektiv(e): ausgegangen, ganz, heraus, raus, völlig, vollständig, weg
Totalwert 17
Äußerer Wert 17
Athbaschwert 930
Verborgener Wert 626 627 636
Voller Wert 643 644 653
Pyramidenwert 28
אישית 1-10-300-10-400
Nomen: Individualisierung, Personalisierung
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, getrennt, individuell, persönlich, privat, selber, selbst, zwischenmenschlich
Totalwert 721
Äußerer Wert 721
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 184 190 196
Voller Wert 905 911 917
Pyramidenwert 1365
אכל 1-20-30
Nomen: Essen, Futter, Schanker, Speise
Verb(en), Adjektiv(e): essen, fressen, genießen, ich bin ganz, ich vollende, vernichte, verzehren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu essen/ verzehren, (das/ ein) Essen/ Verzehren (von), (die/ eine) Speise/ Nahrung (von), (er/ es/ man) / ißt/ verzehrte/ genoß/ fraß/ verschlang. essend, verzehrend, fressend, (der/ ein) essend(e(r))/ fressend(e(r)). (ich) esse/ verzehre/ genieße, (ich) werde essen, (er/ es) wurde verzehrt/ aufgegessen, (du)!

Kommentar: (Qere: A~KL = (der) "SCHÖPFER (I~ST) AL~LE-S", (IM~Perfekt) "ICH werde AL~LE-S (esse~N)") (= lat. esse = "sein"! "GOTT I~ST/isst AL~LE-S aus LIEBE"! "esse = E(SIN)H" = "Tun/Handeln/Machen"!)

Tipp: לכא = "Essen, Speise, Nahrung essen/verzehren, genießen und verbrennen"; לכא = "ICH BIN ALLES" (siehe לכ!); לכא = "ICH BIN/esse AL<le~S" ("esse = sein"!);

לכא>לכא = "IM<Perfekt GeG-essen": "ICH W<ER~DE>AL<LES (esse~N)"!

םיהלא, "GOTT das MEER", liebt "AL<le seine Gedanken-Wellen"...
so "sehr"(= דאמ = "M-ACHT"), dass ER sie "IM-ME(E)R<wiederholt"...
und "sie" danach wieder AUP<frisst! ER hat "sie", wie MANN so "SCHöN" sagt: "zum FR-esse<N GeR<N"(רג = "REI<S-Ende"; ןרג= "D-ReSCH-TEN-NE");

Was kann MANN von der allumfassenden LIEBE םיהלא "lernen"(= דמל)?

WIR W<Erden ER<ST dann AL<le-S SELBST "ER<fahren" (= דמל), wenn WIR AL<le-S von uns selbst Ausgedachte auch "wieder SELBST" "AUP-GeG-esse<N" HaBeN!
Totalwert 51
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 234
Voller Wert 285
Pyramidenwert 73
אכלה 1-20-30-5
Nomen: Essen
Verb(en), Adjektiv(e): ich vernichte, ich werde ganz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) bin/ war zu Ende, (ich) bin/ war fertig, (ich) vollende/ vollständige/ vertilge/ verbrauche/ vernichte. (ich) brauche auf. (ich) will aufbrauchen/ abfressen, (ich) bereite/ bereitete ein Ende, (ich) komme zu einem Ende, (ich) höre auf. (ich) will essen, (sie) / ißt/ genoß/ verzehrte/ verschlang/ fraß/ frißt. (er/ es) / genoß sie (Sg). (du)!, essend, verzehrend, fressend, (die/ eine) verzehrende/ fressende, ihr~ (Sg) Speise/ Nahrung/ Essen, (die/ eine) Speise/ Nahrung, (der/ ein) Fraß

Kommentar: (Qere: AKL~H = "I~HR esse~N")(= das einer Frau)

Tipp: הלכ~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde alles wahrgenommene esse-N", d.h. "AL<le ausgedachten seienden Existenzen" "IN MIR AUP<nehmen"! "ICH<nehme" "AL<le Schuld>AUP<M>ICH"...

הלכא = "Essen, Speise, Nahrung"; ה-לכא = "I<HR esse~N") (= "das einer Frau")
Totalwert 56
Äußerer Wert 56
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 235 239 244
Voller Wert 291 295 300
Pyramidenwert 129
בטוח 2-9-6-8
Nomen: Geldschrank, Panzerschrank, Safe, Sicherer, Sure, Tresor, Versicherung
Verb(en), Adjektiv(e): behaglich, bestimmt, echt, ganz, geborgen, gemütlich, gesund, heil, kerngesund, normal, sicher, sicherlich, stark, ungefährlich, vertauensvoll, vertrauensvoll, wirklich, wohlbehalten, zuversichtlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: vertraut, vertrauensvoll, (der/ das/ ein) vertrauensvolle~. zu vertrauen, sich zu verlassen, sich sicher zu sein/ fühlen. sich anzuschließen, ruhig/ sorglos zu sein, (das/ ein) Vertrauen/ SichVerlassen/ SichSicherSein/ SichSicherFühlen/ SichAnschließen

Kommentar: Versicherung (= BIUCH), (BThUCH-H = Sicherheit/Garantie)

Tipp: חוטב = "sicher", "vertrauensvoll"; "Versicherung" חו~טב = (jede) "polare~Spiegelung (I<ST eine) aufgespannte Kollektion";

Solange "ein MATRIX-Mensch" glaubt,
er würde "von Geld" am Leben erhalten,
"glaubt er nicht wirk-L-JCH an seinen Schöpfer"!

Ein Mensch, "der nicht an GOTT glaubt",
bekommt zwangsläufig von םיהלא/86/UP...
auch keine Sicherheit und kein ewiges Leben geschenkt!

Totalwert 25
Äußerer Wert 25
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 1216 1217 1226
Voller Wert 1241 1242 1251
Pyramidenwert 55
ביותר 2-10-6-400-200
Nomen: in höchstem Maße
Verb(en), Adjektiv(e): arg, extrem, ganz besonders, mehr, meist, sehr, überaus, viel

Tipp: רתויב = "meist", "GA<NZ besonders", "sehr" (Adj.); רתו~יב = "IN MIR (I<ST eine) aufgespannte REI<HE"(siehe רת!)
Totalwert 618
Äußerer Wert 618
Athbaschwert 424
Verborgener Wert 736 737 742 743 746 752
Voller Wert 1354 1355 1360 1361 1364 1370
Pyramidenwert 1068
בריא 2-200-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, beleibt, deftig, drall, ehrlich, fett, ganz, gemästet, gesund, gesundheitsfördernd, gut, herzlich, hübsch, kerngesund, kräftig, kreativ, munter, nahrhaft, normal, nützlich, robust, stark, wohlgenährt, wohlwollend, würdig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: fett, gemästet, (der/ das/ ein) fette

Kommentar: gesund (Adj.)

Tipp: אירב = "gemässtet, fett, gesund"; Beachte: הירב = "Geschöpf/Schöpfung" und "esse~N";

"EIN Geist der IMME(E)R<NuR gesund sein will", I<ST nicht "vollkommen HEIL",
"weil seine ENT<sprechende Gedankenwelle" aus "Gesundheit und Krankheit" besteht...
ohne "SCHM-ERZeN"(= ן~צרא-םש) hätte ER keine Freude<AM "HEIL W<Erden"!

א~ירב = (die geistige) "VOLLKOMMENHEIT (des) SCHÖPFER<S"
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 834 840
Voller Wert 1047 1053
Pyramidenwert 629
בשלמות 2-300-30-40-6-400
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, gänzlich, inklusive, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig
Totalwert 778
Äußerer Wert 778
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 566 567 576
Voller Wert 1344 1345 1354
Pyramidenwert 2164
בתכלית 2-400-20-30-10-400
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, äußerst, diametral, ganz, völlig, vollständig
Totalwert 862
Äußerer Wert 862
Athbaschwert 392
Verborgener Wert 550 556
Voller Wert 1412 1418
Pyramidenwert 2602
הגון 5-3-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): achtbar, achtenswert, ansehnlich, anständig, aufrichtig, ausreichend, ehrbar, ehrlich, ehrwürdig, fair, ganz, geeignet, gerecht, gesund, geziemend, gut, kerngesund, keusch, korrekt, normal, passend, richtig, stimmt, wert, würdig

Tipp: ןו~גה = "QUINTESSENZ-GEIST+/- aufgespannte Existenz"; ןוגה = "anständig", "passend" (Adj.)
Totalwert 714
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 379
Verborgener Wert 133 134 137 138 142 143 147 152
Voller Wert 197 198 201 202 206 207 211 216
Pyramidenwert 91
הרוג 5-200-6-3
Nomen: Erschlagener, Höhepunkt, Toter
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, erschlagen, ganz, gefühllos, getötet, tot

Kommentar: Erschlagener, erschlagen

Tipp: גורה = "Erschlagener", "Ermordeter"; "erschlagen" (Adj.)
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 373
Verborgener Wert 387 388 391 392 396 397 401 406
Voller Wert 601 602 605 606 610 611 615 620
Pyramidenwert 635
חיוני 8-10-6-50-10
Nomen: Lebensnotwendige
Verb(en), Adjektiv(e): befehlend, dringend, essentiell, ganz, gebieterisch, herrisch, kräftig, lebendig, lebensnotwendig, lebensvoll, lebenswichtig, lebhaft, nötig, notwendig, organisch, organismisch, prinzipiell, unabdingbar, unbedingt, unentbehrlich, vital, vollständig, wesenhaft, wesentlich, wichtig

Tipp: ינויח = "lebenswichtig"; "vital" (Adj.)
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 229
Verborgener Wert 470 471 476 477 480 482 483 486 492
Voller Wert 554 555 560 561 564 566 567 570 576
Pyramidenwert 208
טבעי 9-2-70-10
Nomen: Naturtalent
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, angeboren, anhaftend, arglos, bedingungslos, bloß, echt, einfach, eingeboren, frech, ganz, gebürtig, genau, gewohnheitsmäßig, gewöhnlich, gewohnt, glaubhaft, inhärent, innewohnend, instinktiv, materiell, naturgegeben, natürlich, physikalisch, physisch, schlicht, selben, typisch, unerzogen, ungekünstelt, unverschämt, ursprünglich, wahr, wirklich

Tipp: יעבט = "natürlich" (Adj.); י~עבט = "MEINE+/- NaTuR" (siehe רתנ!); SI-EHE auch: יע~בט!
Totalwert 91
Äußerer Wert 91
Athbaschwert 397
Verborgener Wert 874 880
Voller Wert 965 971
Pyramidenwert 192
טוטאלי 9-6-9-1-30-10
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, völlig
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 640
Verborgener Wert 964 965 970 971 974 980
Voller Wert 1029 1030 1035 1036 1039 1045
Pyramidenwert 193
טפטפה 9-80-9-80-5
Nomen: Beriesler, Tröpfchen
Verb(en), Adjektiv(e): ganz wenig

Tipp: הפטפט = "Beriesler"
Totalwert 183
Äußerer Wert 183
Athbaschwert 202
Verborgener Wert 811 815 820
Voller Wert 994 998 1003
Pyramidenwert 557
כולל 20-6-30-30
Nomen: Gemeinde, Kolel, Öffentlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): allgemein, beinhaltend, brutto, dick, einschließlich, ganz, gesamt, inklusive, umfassend, umfasst, unversehrt, verstehend, voll, vollständig, zusammenstellend

Zusätzliche Übersetzung: umfassend, einschließlich; Kolel, Gemeinde v. Juden gleicher Herkunft im alten Jischuw

Tipp: ללוכ = "inklusive"; "umfassend"; "einschließlich"; "Gemeinde v. orthodoxen Juden gleicher Herkunft"
Totalwert 86
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 174 175 184
Voller Wert 260 261 270
Pyramidenwert 188
כל 20-30
Nomen: das Ganze, die Gesamtheit, Ganze, Ganzheit, Gesamtheit
Verb(en), Adjektiv(e): alle, allerhand, allerlei, alles, beliebig, etwas, ganz, ganzes, insgesamt, irgendeine, irgendeiner, irgendeines, jede, jeder, jedes, jedesmal wann, lauter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Kol (Hose), alles, all~. jede~, irgendein~, jegliche~ . ganz, irgend, allerhand, allerlei, alle zusammen, (der/ ein) jede(r) (von), (die/ eine) Gesamtheit/ Gänze (von), (das/ ein) Ganze(s) (von)

Kommentar: (Qere: KL = "WIE(geistiges)LICHT" = (wie) "AL+/- LE~S")(= "GOTT+/- ausgedachte~Raumzeit")

Tipp: לכ (= "wie LICHT") ="Ganz, die Gesamtheit,jeder, (wie) AL<le, AL<LES"... LES = זעל = "Fremdsprache"!

"Einem bewusst HIER&JETZT träumenden Geist" "I<ST KL-AR"(= רא לכ d.h. AL<le-S I<ST "(NuR flackerndes Geistes-) LICHT"!???), dass sämtliche "ER<Scheinungen", die ER IN seinem "Traum-Bewusstsein" "zu S>EHE<eN bekommt", "gar nicht anders sein können"...
"wie ER<SIE selbst träumt", denn "ER I<ST DO>CH" "IN WIR-k-LICHT-keit"...
(DO>CH = ח-עד bedeutet: "ein wissendes"(= עד) "IN<divi>Du(Mikro)AL-Bewusstsein"(= ח)"!

לכ = "WIE(geistiges)LICHT" = (wie) "AL+/- LE~S"(= "GOTT+/- ausgedachte~Raumzeit")
Totalwert 50
Äußerer Wert 50
Athbaschwert 50
Verborgener Wert 124
Voller Wert 174
Pyramidenwert 70
כלי 20-30-10
Nomen: Angriff, Anlage, Apparat, Ausrüstung, Bekleidung, Blindflug, Boot, Gang, Gebrauchsgegenstand, Gefäß, Geiziger, Gerät, Geräte, Geschirr, Getriebe, Gewandtheit, Hausrat, Hilfswerkzeug, Instrument, Klamotten, Klei, Komposition, mein Alles, Mittel, Münze, Organ, Schiff, Stück, Teil, Tool, Trinkgefäß, Utensil, Utensilien, Waffe, Waffen, Ware, Werkzeug, Werkzeugbau, Zubehör
Verb(en), Adjektiv(e): ich ganz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ich ganz, (das/ ein/ als) Gefäß/ Gerät/ Werkzeug/ Geschirr (von), (der/ ein) Gebrauchsgegenstand (von), (die/ eine) Waffe/ Ausrüstung (von), (die) Gefäße/ Geräte/ Werkzeuge/ Gebrauchsgegenstände/ Waffen von. mein~ Gefäß(e)/ Gerät(e)/ Werkzeug(e)/ Gebrauchsgegenstand/ Gebrauchsgegenstände/ Waffe(n). (der/ ein) Betrüger/ Ränkeschmied. (der/ ein) an sich haltende(r)

Kommentar: "MEIN ALLES"

Tipp: ילכ = "OR-GaN<Werkzeug, W-Affe", "meine Gesamtheit"!

ICH BIN "Gefäß und Werkzeug"(= ילכ)!
IN MIR wird UNSER LICHT ZU meiner eigenen persönlichen Form!

לכ bed. bekanntlich "AL<le-S" und...
ילכ bed. zuerst EIN-MAL "MEIN AL<le-S":....
und daher auch NoCH VI-EL MEER, z.B...
ילכ bed. auch (EIN neues) "Gerät" zu W<Erden, das symbolisiert
die Verwandlung Deines Geistes...
von einem alten SW-Röhren-Fern-Seher... zu
einem "FLA-ACH-B-ILD-SCHI-RM"...und zu INTER<N-ET!

So wie eine Raupe sich in einen Schmetterling verwandelt..
WIR<ST Du unschuldiger Mensch noch AUP<Erden zu einem Menschen, d.h. zu einem bewussten Geist W<Erden!

Aus TIER Menschen WIR<D durch diese geistige Metamorphose ein "geistreiches UP<Spiel> י-לכ"!

ילכ = "AL<le intellektuellen Programme(= Werkzeuge = Baby-Götter";
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 90
Verborgener Wert 128 134
Voller Wert 188 194
Pyramidenwert 130
כליל 20-30-10-30
Nomen: Blumengewinde, Ganzopfer, Girlande, Kranz, Krone, Ring
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, ganz, gänzlich, gesamt, inklusive, perfekt, rund, total, unbeschädigt, unversehrt, voll, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: vollkommen, perfekt, vollendet, gänzlich, ganz und gar. (der/ ein) vollkommene(r)/ perfekte(r). (das/ ein) Ganze(s) (von), zur Gänze, (das/ ein) Ganzopfer, (als (das/ ein) Ganzopfer), wie (die/ eine) Nacht (von)

Kommentar: Krone (Qere:: "KR-ONE")

Tipp: לילכ = "KR-ONE", "GANZ+/- Opfer", "GaN<Z", "vollendet/vollkommen/vollständig"(siehe auch ילכ!); לי~לכ = "AL<le~S (I<ST) intellektuelles Licht"(siehe לכ!); ליל-כ = "wie (die/eine) N>ACH<T"(siehe הליל/ליל!); (Beachte: "HOLO<FEELING" -> "ολος" bedeutet: "ganz, vollständig, vollendet, HEIL") "GOTT ist Dein EI-GeN-ER vollendeter GEIST = LIEBE"!
Totalwert 90
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 172 178
Voller Wert 262 268
Pyramidenwert 220
לגמרי 30-3-40-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, äußerst, ganz, gänzlich, im ganzen, nur, regelrecht, rein, restlos, richtiggehend, rund, sauber, strikt, total, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig

Tipp: ירמגל = "gänzlich", "völlig", "absolut"
Totalwert 283
Äußerer Wert 283
Athbaschwert 273
Verborgener Wert 468 474
Voller Wert 751 757
Pyramidenwert 692
למדי 30-40-4-10
Verb(en), Adjektiv(e): als, ausreichend, fair, ganz, genug, genügend, gerecht, heftig, leidlich, reichlich, vielmehr, völlig, vollständig, ziemlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (von/...) (dem) Meder, (die) Jünger/ Schüler von. (die) gewohnt(e(n))/ gewöhnt(e(n))/ geübt(e(n)) von. mein(e) Jünger/ Schüler. zur Genüge

Tipp: ידמל = "ziemlich", "genügend" (Adj.)
Totalwert 84
Äußerer Wert 84
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 518 524
Voller Wert 602 608
Pyramidenwert 258
למשעי 30-40-300-70-10
Verb(en), Adjektiv(e): ausgeglichen, ganz glatt, glatt, reinlich, ruhig, sauber

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) (d~/ ein~) Reinigung

Kommentar: ganz glatt/sauber

Tipp: יעשמל = "ganz", "glatt", "sauber" (Adv.); יעשמ~ל = "um zu reinigen" (siehe יעשמ!)
Totalwert 450
Äußerer Wert 450
Athbaschwert 79
Verborgener Wert 208 214
Voller Wert 658 664
Pyramidenwert 1360
מבוסס 40-2-6-60-60
Verb(en), Adjektiv(e): basieren, basiert, begründet, etabliert, fair, fest, fest gegründet, ganz, geerdet, gefestigt, gegründet, gesichert, gesund, gültig, handfest, kerngesund, kräftig, normal, stichhaltig, voll, wohlbegründet
Totalwert 168
Äußerer Wert 168
Athbaschwert 406
Verborgener Wert 552 553 562
Voller Wert 720 721 730
Pyramidenwert 406
מדוקדק 40-4-6-100-4-100
Verb(en), Adjektiv(e): akkurat, ernst, ernsthaft, erschwerend, exakt, ganz genau, genau, hart, klar, pedantisch, pünktlich, winzig
Totalwert 254
Äußerer Wert 254
Athbaschwert 298
Verborgener Wert 1078 1079 1088
Voller Wert 1332 1333 1342
Pyramidenwert 692
מוחלט 40-6-8-30-9
Nomen: Absolutdruck, Absolute, Absolutum, Absolutwertgeber
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, bedingungslos, bloß, blühend, definiert, direkt, endgültig, entscheidend, entschieden, ernst, ernsthaft, flach, flachliegend, ganz, gänzlich, genau, glatt, gründlich, implizit, kategorisch, klar, krass, monoton, natürlich, pedantisch, platt, rein, sauber, selben, transparent, ultimativ, unausgesprochen, unbedingt, verdammt, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig, wahr, zwingend
Totalwert 93
Äußerer Wert 93
Athbaschwert 220
Verborgener Wert 890 891 900
Voller Wert 983 984 993
Pyramidenwert 317
מושלם 40-6-300-30-40
Nomen: Perfekt, Vorvergangenheit
Verb(en), Adjektiv(e): beendet, einwandfrei, erreichen, fehlerfrei, fehlerlos, fertig, fleckenlos, ganz, ideal, makellos, perfekt, rein, unbeschädigt, unfehlbar, vervollkommnen, verwirklichen, vollbringen, vollendet, vollkommen, vollständig, vollzogen
Totalwert 976
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 122
Verborgener Wert 190 191 200
Voller Wert 606 607 616
Pyramidenwert 1224
מיכל 40-10-20-30
Nomen: Ansammlung, Behälter, Panzer, Reservoir, Tank
Verb(en), Adjektiv(e): wer ist ganz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Michal. (das/ ein) Bächlein (von), (der/ ein) Behälter/ Vorrat (von), (die/ eine) Wasserrinne (von)

Tipp: לכימ bedeutet "WASSER<Rinne, Behälter, Vorrat";

לכימ = "wer?" "I<ST>AL<LE-S" (siehe ימ, לכ und לכי!)
Totalwert 100
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 100
Verborgener Wert 168 174
Voller Wert 268 274
Pyramidenwert 260
מלא 40-30-1
Nomen: das Ganze, Fülle, Menge
Verb(en), Adjektiv(e): anfüllen, ausführen, ausfüllen, besetzt, betrunken, bevollmächtigt, das was füllt, entschieden, erfüllen, fett, fetthaltig, füllen, ganz, gänzlich, gefüllt, gehaltvoll, gesamt, gesät, mla, plombiert, prächtig, randvoll, reich, reichlich, satt, stark, überfüllt, übervoll, unversehrt, üppig, verbreitet, voll, voll sein, voll von, vollgesaugt, vollkommen, vollmachen, vollschlank, vollständig, werden, wesentlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Millo. von/ (aus/...) Lo (Debar). voll/ erfüllt (von), voll (= vollständig), (der/ das/ ein) volle~ (von), (die/ eine) Fülle/ Menge (von), (der/ ein) Überfluß/ Inhalt (von), (das/ ein) Füllende(s) (von), (er/ es/ man) erfüllte, (er/ es/ man) füllte/ füllt (auf), (er/ es) führte aus. (er/ es) war/ ist/ wurde voll, (mit hinter): (er/ es) folgte vollständig (jmd). (er/ es) wurde gefüllt, (er/ es) war erfüllt/ vollendet. fülle/ erfülle (du)!, führ aus (du)!, füllend, (das/ ein) AusVollerKehleSchreien

Kommentar: (Qere: ML~A = (die) "gestaltgewordene (phys)Licht~Schöpfung", M~LA = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER")

Tipp: אלמ = "gestaltgewordene (phys.) Licht Schöpfung" und bedeutet "Fülle" (lat. "facultas" bedeutet "Tun-L-ich-keit, Mög-L-ich-keit, (vorhandener) Vorrat, (persönliche) Fülle"); למ = "GeGeN<über U-ND beschnitten";

Fülle mJCH UP<mit Leben, komm fülle mICH mit Dir, ICH ist tot...
"ES LeBe das WIR"!

SI-EHE, JCH UP will ihr einen Verband anlegen und Heilung bringen und sie heilen,
und JCH UP will ihnen eine Fülle von FRI-EDEN und (die UPsolute) WAHRHEIT OHRENBAREN!
(Jeremia 33:6 ELB1871)

אלמ = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER"; אלמ bedeutet genau genommen eine "Fülle von Nichts", dies ist "die momentane Fülle" "MEINES<DaR-stellenden Bewusstseins", "mein momentanes Ge-fühl", das, was "ICH GEIST" in diesem Moment "fühle" ist meine "InFORMation".
Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 194
Voller Wert 265
Pyramidenwert 181
מפוקח 40-80-6-100-8
Verb(en), Adjektiv(e): beaufsichtigt, ganz, gesund, gewitzt, kerngesund, klug, normal, scharfsinnig, schlau, überwacht, vernünftig, zurechnungsfähig
Totalwert 234
Äußerer Wert 234
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 537 538 547
Voller Wert 771 772 781
Pyramidenwert 746
מת 40-400
Nomen: Aufruhr, Höhepunkt, Kriegsleute, Leiche, Leichnam, Mann, Männer, Staub, Sterben, Tod, Tote, Toter, Verstorbene
Verb(en), Adjektiv(e): abgestorben, absolut, ausgestorben, erloschen, ganz, gefühllos, gestorben, leblos, sterben, sterbend, tot, untergegangen, verschieden, verstorben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war tot. (er/ es) starb/ stirbt. (er) wird sterben, sterbend, (der/ ein) sterbend(e(r)). tot seiend, (der/ ein) tot seiend(e(r)) (von)

Kommentar: (Qere: M~T = (eine) "gestaltgewordene ER~Schein-UNG") (= Deine MOM~ENT~ANE "IN~Formation"...) "sterben" (Qere: "ST~erben" / "ST~ER~BeN") (= "TOT(AL machen)" - lat. "tot/tote" bedeutet: "so viele"... gestaltgewordene Erscheinungen = "AUP~geworfene Gedankenwellen IN AL-HIM"!)

Tipp: תמ = (eine) "gestaltgewordene ER<Schein-UNG" = "IN<Form-AT-ION" und bedeutet "TOT(AL)<und ST-erben"; lat. "tote" = "so viele"~~~~Gedankenwellen, d.h. "von Geist<ausgedachte lebendig erscheinende tote Gedankenwellen"!

IN תמ "WIR<FT s-ich Wasser" ZU "s-ich<T-BaR-eM Ende auf",
d.h. WASSER WIR<D ZU "DA-hin-zu-rollen Schein-Enden Wellen"...
die "ihre G-ISCH<T ver-SPR-ÜH<eN"!

"Dies-He Wellen" können das MEER "nicht verlassen" und auch ihre vom "eigenen חור"(ihrem persönlichen "Geist, Wind"!)
"auf-ge>WIR-B-EL<TE", "schein<BaR" IN "Raum und Zeit verstreute = veruntreute G-ISCH<T", WIR<D, wie "AL<le halbseitig auf- /+ getauchten W-EL<le-N", "IM-ME(E)R" wieder "MI<T"(lies: םי<ת = "Erscheinung des MEER<S" םת) "dem MEER EINS-W<Erden", ob sie "dies" N<UN wollen oder nicht!

SI-EHE auch: תומ!
Totalwert 440
Äußerer Wert 440
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 46
Voller Wert 486
Pyramidenwert 480
נאמן 50-1-40-50
Nomen: Geräusch, Getreue, Gläubige, Klang, Lager, Lagerhaus, Laut, Loyalist, Pfleger, Schall, Stimme, Treuhänder, Treuhändler, Verwalter
Verb(en), Adjektiv(e): diszipliniert, ehrlich, ergeben, fest, fiduziarisch, folgsam, ganz, gehorsam, genau, gesund, gewidmet, kerngesund, loyal, normal, originalgetreu, standhaft, treu, unentwegt, unerschütterlich, wahr, zuverlässig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war fest/ zuverlässig/ beständig/ sicher/ wahr/ wahrhaftig/ aufrichtig/ treu/ betraut/ beglaubigt, (er/ es) wurde getragen/ ernährt/ erzogen/ erhalten. (er/ es) dauerte, treu/ zuverlässig/ wahrhaftig/ beständig seiend, (der/ das/ ein) treu/ beständig seiende~

Tipp: "NAMeN" = ןמאנ bedeutet "treu, zuverlässig, loyal"; ןמא-נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN trainieren/lehren" (siehe ןמא!); ןמ~אנ = (jede) "exis-TIER~ENDE Schöpfung (I<ST eine) gestaltgewordene Existenz"; ן-מאנ = "I<HR (fem.) Aus-SP-RUCH"(siehe םאנ!);
Totalwert 791
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 428
Verborgener Wert 262
Voller Wert 403
Pyramidenwert 333
סמוך 60-40-6-20
Nomen: Ankathete, Stütze
Verb(en), Adjektiv(e): angrenzend, beinahe, benachbart, berührend, dicht, eng, fast, folgend, ganz naheliegend, gestützt, nächster, nahe, zuversichtlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gestützt, unterstützt, gestemmt, gelastet, belagert, geholfen, (der/ das/ ein) gestützte~/ unterstützte~

Kommentar: Stütze, ganz naheliegend/angrenzend, gestützt (Adj.)

Tipp: ךומס = "ganz nahe liegend", "angrenzend"; "Stütze" (הכומס); "gestützt" (Adj.)
Totalwert 606
Äußerer Wert 126
Athbaschwert 128
Verborgener Wert 174 175 184
Voller Wert 300 301 310
Pyramidenwert 392
סתם 60-400-40
Nomen: Behinderung, Block, Bücher, Gebetsriemen, Geheimhalten, Mesusot, Pfropfen, Sperre, Stecker, Stöpsel, Störung, Unbestimmtes, Verhinderung, Zapfen
Verb(en), Adjektiv(e): allgemein ausdrücken, einfach so, ganz allgemein, genau, gerade, lediglich, nur, richtig, schlechthin, sich ungenau, unbestimmt, vage, verstopfen, verstopft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verstopfe/ versiegele/ verschließe/ verbirg (du)!, schütte zu (du)!, halte geheim (du)!, (er/ es) verstopfte, (er/ es) schüttete zu

Kommentar: Unbestimmtes, vage/ganz allgemein/schlechthin/einfach so, "sich ungenau=allgemein ausdrücken", verstopfen

Tipp: םתס = "Unbestimmtes(s)"; "vage", "ganz einfach"; "einfach so"; kal. "verstopfen"; "sich ungenau, allgemein ausdrücken" (Adv.); hit. םתתסנ = "verstopft W<ER~DeN"; "zu Ende gehen"; ם~תס = "IHRE+/- raumzeitliche ER<Schein-UNG"
Totalwert 1060
Äußerer Wert 500
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 94
Voller Wert 594
Pyramidenwert 1020
עמום 70-40-6-40
Nomen: Abblendung, Dämpfung
Verb(en), Adjektiv(e): abblenden, absolut, ausdruckslos, bezwungen, dumm, dumpf, dunkel, düster, finster, flaumig, ganz, gebändigt, gedämpft, gefühllos, glanzlos, gläsern, glasig, kläglich, kraus, langweilig, leer, locker, matt, mattiert, schlammbeschmiert, schmutzig, schütter, schwach, schwächlich, tot, trüb, trüben, unscharf, unterworfen, verfilzt, verflochten, wuschelig, zaghaft

Zusätzliche Übersetzung: gedämpft, matt, glanzlos; Dämpfung (Licht), Abblendung Kfz.

Tipp: םומע = (Licht) "Dämpfung", "Abblendung" Kfz. (םומיע); "gedämpft", "matt", "glanzlos" (Adj.)
Totalwert 716
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 146 147 156
Voller Wert 302 303 312
Pyramidenwert 452
עמוק 70-40-6-100
Verb(en), Adjektiv(e): abgrundtief, abstrus, angestrengt, aufrichtig, dunkel, düster, eingefleischt, eng, ernst, ernsthaft, ganz, gehaltvoll, geheimnisvoll, gesund, höhlenartig, intim, kerngesund, klangvoll, kräftig, nahe, normal, persönlich, prächtig, privat, profund, reich, sonor, stark, tief, tiefempfunden, tiefergehend, tiefgründig, tiefsinnig, unergründlich, unüberwindbar, vollklingend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Amok

Tipp: קומע = "tief" (Adj.) (קמע)
Totalwert 216
Äußerer Wert 216
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 192 193 202
Voller Wert 408 409 418
Pyramidenwert 512
פרפקט 80-200-80-100-9
Nomen: Präfekt
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, perfekt, unbeschädigt
Totalwert 469
Äußerer Wert 469
Athbaschwert 69
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1275
Pyramidenwert 1649
פשיטא 80-300-10-9-1
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, klar
Totalwert 400
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 498
Verborgener Wert 579 585
Voller Wert 979 985
Pyramidenwert 1649
קמצוץ 100-40-90-6-90
Nomen: Bedenken, ganz kleine Prise, Kneifen, Messerspitze, Prise, Quäntchen, Skrupel, Zwicken
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, ganz wenig, kneifen, mopsen, zwicken

Tipp: ץוצמק = "ganz kleine Prise", "ganz wenig"
Totalwert 1136
Äußerer Wert 326
Athbaschwert 104
Verborgener Wert 160 161 170
Voller Wert 486 487 496
Pyramidenwert 1032
קצרצר 100-90-200-90-200
Verb(en), Adjektiv(e): ganz kurz

Tipp: רצרצק = "ganz kurz" (Adj.) (Qere: "GaN<Z kurz" siehe רצק!)
Totalwert 680
Äußerer Wert 680
Athbaschwert 20
Verborgener Wert 734
Voller Wert 1414
Pyramidenwert 1840
רבוא 200-2-6-1
Nomen: die überwiegende Mehrheit, Myriade, Zehntausend
Verb(en), Adjektiv(e): fast alle, fast ganz, zehntausend

Zusätzliche Übersetzung: Myriade, zehntausend bibl.; fast ganz, fast alle; die überwiegende Mehrheit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zehntausend, (die/ eine) große Zahl, (die/ eine) Myriade
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 783
Verborgener Wert 836 837 846
Voller Wert 1045 1046 1055
Pyramidenwert 819
רדום 200-4-6-40
Verb(en), Adjektiv(e): absolut, einlullend, einschläfernd, ermüdend, erschöpfend, erschöpft, ganz, gefühllos, latent, lethargisch, müde, ruhend, schlafend, schläfrig, schlummernd, tot, untätig, verborgen, verschlafen, versteckt
Totalwert 810
Äußerer Wert 250
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 786 787 796
Voller Wert 1036 1037 1046
Pyramidenwert 864
שבע 300-2-70
Nomen: Fülle, Genüge, Sattheit, Sättigung, Sättigungsgefühl, Sieben, Woche
Verb(en), Adjektiv(e): befriedigt, ganz, gesättigt, reich, reichlich, satt, satt werden, sättigen, sättigt, schwören, sich satt essen, sich sättigen, sieben, siebenfach, siebenstellig, siebzig, voll, vollgestopft, zufrieden

Zusätzliche Übersetzung: satt werden, sich satt essen; satt, gesättigt; Sattheit, Sättigungsgefühl; sieben (7) Num. (f)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sieben, (die) sieben (von). Scheba, (Beer Scheba). (Bath)scheba (= Pers). Scheba (= Pers). (die/ eine) Woche von. (er/ es) war satt/ zufrieden/ gesättigt/ überdrüssig. (er/ es) sättigte sich, (er/ es) mochte nicht mehr, (er/ es) hatte reichlich, satt/ gesättigt/ voll/ gefüllt (von), (der/ ein) satte(r) (von), sättige dich!, sei satt/ zufrieden (du)!, reich bedacht (von), reichlich habend (von), (die/ eine) Sättigung/ Fülle/ Genüge (von), (das/ ein) Sattsein (von), (der/ ein) Reichtum/ Überfluß (von)

Kommentar: (Qere: SCH~BE = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer~AuGeN~Blick") nif. "schwören" (= NSCHBE)

Tipp: עבש = "LOGOS+/- (ein) log~ISCH~ER polarer AuGeN~Blick"; "sieben"(als Zahlwort) für Weibliches (IM absolutus und constructus), aber auch "beschwören" und "satt W<Erden"!

ע~בש = (ein) "HeIM+/- kehrender AuGeN~Blick"(siehe בש!);

עבש = "SI=E-BeN" = "(das) BEWUSSTSEIN GOTTES (ist die) ENERGIE (vom) SOHN+/- (D~esse~N) rückkehrender AuGeN~Blick";

WIR W<Erden "IM siebten TAG" der תישארב ימי תעיבש, d.h.
der "sieben Schöpfungstage" aus UNSERER "eigenen geistigen Tiefe" "IM-ME(E)R<NUR DA-S" an die sichtbare Oberfläche "schöpfen", d.h. "heraus-sieben", was WIR SELBST "herauf-beschwören"!

Totalwert 372
Äußerer Wert 372
Athbaschwert 309
Verborgener Wert 530
Voller Wert 902
Pyramidenwert 974
שופע 300-6-80-70
Nomen: Trimm
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeregt, bedeutungsvoll, befruchtet, blumig, frei, freigebig, freigekommen, fruchtbar, ganz, geduldig, glatt, großmütig, großzügig, grün, köstlich, lecker, luxuriös, produktiv, reich, reichlich, saftig, satt, schwanger, überfließend, überfüllt, überreichlich, übersüß, unnötig, üppig, verschwenderisch, viel, voll

Zusätzliche Übersetzung: überfließend, üppig; Trimm Mar.
Totalwert 456
Äußerer Wert 456
Athbaschwert 95
Verborgener Wert 131 132 141
Voller Wert 587 588 597
Pyramidenwert 1448
שלם 300-30-40
Nomen: Abwickeln, Bezahlung, Dankopfer, Erstattung, Friedensangebot, Ganze, Gemeinschaftsopfer, Heilsopfer, Mahlopfer, Schlussopfer, Vergeltung, Vollständigkeit, Wohlsein, Zahler, Zahlmeister, Zahlmeister beim Militär
Verb(en), Adjektiv(e): abliefern, absolut, abwickeln, auszahlen, beenden, begleichen, bezahlen, bloß, enden, enorm, entschieden, ernst, ernsthaft, fertig, friedlich, ganz, gänzlich, genau, gesamt, gesund, gewaltig, groß, großartig, heil, implizit, intakt, kerngesund, klar, komplett, normal, pedantisch, perfekt, reichlich, satt, selben, sicher, unausgesprochen, unberührt, unbeschadet, unbeschädigt, ungefährlich, ungekürzt, ungeteilt, unverletzt, unversehrt, unversehrt sein, vergelten, vervollständigen, voll, vollenden, vollendet, völlig, vollkommen, vollständig, vollständig sein, vollzogen, wahr, wesentlich, wiederherstellen

Zusätzliche Übersetzung: vollständig sein, unversehrt sein; bezahlen, (Schuld) begleichen; vollständig, unversehrt, intakt, ganz; Dankopfer bibl.; Zahlmeister Mil.; Vergeltung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Salem (= top). Schallum (= Pers). zu erstatten/ ersetzen/ bezahlen/ vergelten. (das/ ein) Erstatten/ Ersetzen/ Bezahlen/ Vergelten. (das/ ein) Dankopfer/ Heilsopfer. (der/ ein) Dank, (die/ eine) Erstattung/ Vergeltung. vollständig, unversehrt, ganz, vollkommen, vollzählig, friedlich, freundschaftlich, (der/ das/ ein) vollkommene~/ friedliche~. (er/ es) war vollständig/ unversehrt/ wohlbehalten/ vollendet/ friedsam. (er/ es) hielt Frieden, (er/ es) vollendete/ erstattete/ leistete/ bezahlte/ vergalt/ ersetzte. (er/ es) stellte wieder her. (er/ es) gab zurück, (er/ es) wurde bezahlt/ vergolten/ erstattet. bezahle/ ersetze/ erstatte (du)!, (der/ ein) Friede/ Wohlstand/ Erfolg/ Freund/ Ersatz (von), (die/ eine) Ganzheit/ Unversehrtheit/ Freundschaft/ Vergeltung/ Bestechung (von), (das/ ein) Wohlsein/ Befinden/ Ergehen/ Wohlergehen/ Wohlbefinden/ Heil/ Befinden (von)

Kommentar: (Qere: SCHL~M = "I~HR Fehler")(= DeR von MÄNNERN) "Zahlmeister/Vergeltung"

Tipp: םלש = "HEIL+/- S-Opfer, Vergeltung, Bezahlung, Wohlfahrt und Frieden" aber auch "ausliefern, bezahlen, unversehrt, vollenden"...

םלש bedeutet "IHR<(ש)persönlich/limitiertes logisches (ל)Licht"(siehe לש -> ist ein sogenannter "gramm. Partikel des Genitivs = persönlichen Besitzes") der völlig "ECHT"(= תחא = "EIN<S" erscheint"!

םלש = "LOGOS+/- log-ISCH-E (phys.) Licht-Gestalt";
Totalwert 930
Äußerer Wert 370
Athbaschwert 32
Verborgener Wert 144
Voller Wert 514
Pyramidenwert 1000
שפוי 300-80-6-10
Nomen: Entschädigung
Verb(en), Adjektiv(e): ganz, gesund, kerngesund, normal, vernünftig, zurechnungsfähig
Totalwert 396
Äußerer Wert 396
Athbaschwert 128
Verborgener Wert 75 76 81 82 85 91
Voller Wert 471 472 477 478 481 487
Pyramidenwert 1462
שקול 300-100-6-30
Nomen: Abwägen, Überlegung
Verb(en), Adjektiv(e): abgewogen, ausgewogen, balanciert, bedacht, durchdacht, einsichtig, entwickelt, erwachsen, fähig, ganz, gereimt, gesund, gewachsen, gleich, gleichwertig, identisch, kerngesund, klar, klug, normal, nüchtern, reif, schlau, überlegt, umsichtig, vernünftig, verständig, vorsichtig, zurechnungsfähig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) wiegen, (das/ ein) Wiegen/ Wägen/ Bezahlen/ Abwägen/ Darwägen

Kommentar: Überlegung

Tipp: לוק~ש = "log~ISCH affin aufgespanntes~ (phys.) Licht"(siehe לוק!), לוקש = "Ü~BeR-legung", "AB~wägen", "AB-ge~wogen", "gleichwertig" (Adj.)
Totalwert 436
Äußerer Wert 436
Athbaschwert 106
Verborgener Wert 196 197 206
Voller Wert 632 633 642
Pyramidenwert 1542
תם 400-40
Nomen: Ahnungslosigkeit, Arglosigkeit, Baby, das Unbeschädigtsein, Einfalt, Frömmigkeit, Ganzheit, Glück, Kindlein, Kraft, Lauterkeit, Rechtschaffenheit, Säugling, Spontanität, Trottel, Unbefangenheit, Unbescholtenheit, Unschuld, Unversehrtheit, Vollkommenheit, Vollkraft, Vollständigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): debil, direkt, dumm, einfach, einfältig, ermüden, erschöpfen, fertig, fertig sein, freigesprochen, fromm, ganz, kindlich, leichtgläubig, naiv, natürlich, offen, rechtschaffen, redlich, schlicht, schwächen, spontan, tadellos, unbefangen, unbeschädigt, unschuldig, vernichten, vollendet, vollendet sein, vollkommen, vollständig, zerstören, zu Ende sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: umzukommen, zu einem Ende zu kommen, vollständig/ tadellos/ perfekt zu sein, zu vollenden/ verzehren. (das/ ein) VerzehrtSein/ VerbrauchtSein/ ZuEndeKommen/ Umkommen/ Vollenden/ VollständigSein/ VollzähligSein/ Enden/ Verzehren (von), (die/ eine) Einfalt/ Arglosigkeit/ Rechtschaffenheit/ Unschuld/ Perfektion/ Ganzheit/ Vollständigkeit/ Gesundheit/ Kraft/ Macht/ Schwere/ Redlichkeit/ Ergebenheit/ Reinheit/ Ruhe (von), ganz, unversehrt, vollständig, redlich, rechtschaffen, ergeben, freundlich, tadellos, einwandfrei, richtig, aufrecht, ordentlich, rein, perfekt, (der/ das/ ein) rechtschaffene~/ freundliche~/ reine~/ tadellose~/ aufrechte~ (von), (er/ es) war vollendet/ fertig/ geendet. (er/ es) war/ ist zu Ende, (er/ es) brauchte auf. (er/ es) verzehrte/ verschliß/ endete. (er/ es) kam um

Kommentar: (Qere: T~M = (die) "ER-Schein-ENDE~Gestaltwerdung"), "Ganzheit/Vollständigkeit", "Einfalt" (Qere:: "EIN-F-AL~T"), "Unbefangenheit/Rechtschaffenheit/Unschuld/Unbescholdenheit", "einfältig/naiv", "redlich/rechtschaffend", (Als Suffix: mask/plur)(Qere: "IHR~ xxx")

Tipp: In der "Vollkommenheit םת" treffen ת, "Zeichen" und םימ(= "Wasser"), d.h. "gestaltgeWORTenes(= מ) geistiges MEER(= םי)" zusammen! Die Zeichen stimmen "IM-ME(E)R" mit dem "ober-halb<auftauchenden Zeitfluss" der "wogenden Oberfläche" von םיה-לא (= "GOTT das MEER") und dessen "SELBST-Beschwörung" םי-הלא (= die "Selbst-Beschwörung" (= הלא) "des MEER`s (= םי)") überein! Dieses symbolische "MEER" I<ST das, was "IM-ME(E)R<DA I<ST", "ICH wahrnehmender Geist" BI<N "IM-ME(E)R<DA"! ER SELBST I<ST "IM-ME(E)R ewig DIES-seits" und lässt sein von und aus ihm SELBST"hervorgerufenes und selbst-beschworenes Jenseits" an seiner "imaginar-wogenden geistigen Oberfläche" "IN ER<Scheinung treten"!

Perfekt Plural
Zweite Person männlich: םת-X-X-X
(IHR habt X-X-X)

םת = (eine) "ER<Schein-EN~DE Gestaltwerdung";
Totalwert 1000
Äußerer Wert 440
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 46
Voller Wert 486
Pyramidenwert 840
תמים 400-40-10-40
Nomen: Einfalt, Recht
Verb(en), Adjektiv(e): arglos, aufrichtig, debil, direkt, dumm, ehrlich, einfach, einfältig, engelhaft, fein, freigesprochen, ganz, gesamt, harmlos, jungfräulich, keusch, kindlich, lammähnlich, leichtgläubig, makellos, naiv, natürlich, offen, rein, schlicht, schön, tadellos, treu, treuherzig, unbefangen, unschädlich, unschuldig, unversehrt, voll, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ganz, vollständig, makellos, unsträflich, redlich, lauter, fehlerlos, untadelig, einwandfrei, richtig, ordentlich, rein, perfekt, ernsthaft, aufrichtig, (der/ das/ ein) unsträfliche~/ reine~/ makellose~/ ganze~/ fehlerlose~/ vollständige~ (von), (die/ eine) Redlichkeit/ Wahrheit/ Tadellosigkeit. (die) Vollständigkeiten/ Ganzheiten/ Kräfte/ Mächte/ Frömmigkeiten. verbunden, gekuppelt, gepaart, gedoppelt, die (PI) Tummim

Kommentar: (Qere: TM-IM = (die) "VOLLKOMMENHEIT (des) MEER~ES", T~MIM = (das) "ER~Schein-ENDE~Wasser")(= die +~- Gedankenwellen)

Tipp: םי-מת = "Vollständiges MEER" und םימ-ת = (das) "ER<Schein-ENDE Wasser = +/- Gedankenwellen" (siehe םימ!);

םימת bedeutet "AUP-richtigkeit und Vollkommenheit", aber auch "Unschuld, Naivität" und "fehlerfrei(es Opfertier)".

םימת bedeutet auch "autorisierte Quelle" und "göttliches R-ECHT".
Die "םימת-Steine" lieferten das Mittel, ein "sakrales Los" zu erreichen, dabei WIR<D IN Verbindung mit den "םירוא-Steinen" "der Wille Gottes" offensichtlich gemacht!

Totalwert 1050
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 90 96
Voller Wert 580 586
Pyramidenwert 1780
48 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.2.pdf