Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

9 Datensätze
זכאי 7-20-1-10
Nomen: Gläubiger, Persönlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): berechtigt, freigesprechen, freigesprochen, geeignet, qualifiziert, unschuldig, wert, würdig

Tipp: יאכז = "unschuldig"; "freigesprochen"; "berechtigt" (Adj.)
Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 254 260
Voller Wert 292 298
Pyramidenwert 100
חף 8-80
Verb(en), Adjektiv(e): freigesprochen, harmlos, naiv, rein, sauber, unschädlich, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, sauber, unschuldig, (der/ ein) reine(r)/ saubere(r)

Kommentar: (Qere: CHP = "KOLLEKTIVE WEISHEIT/~kollektives Wisssen" = "RAI~N unschuldig")

Tipp: ףח = "kollektives Wissen"; "REI<N, unschuldig" (Adj.);
ףח = "D-ER Konstrukteur göttlicher Weisheit" = "CHeF" = "םיהלא/UP/86"

Totalwert 808
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 405
Voller Wert 493
Pyramidenwert 96
מסולק 40-60-6-30-100
Verb(en), Adjektiv(e): abbezahlt, abgegolten, ausgezahlt, befreit, beseitigt, bezahlt, ehrlich, freigesprochen, quadratisch, spießig, viereckig
Totalwert 236
Äußerer Wert 236
Athbaschwert 122
Verborgener Wert 224 225 234
Voller Wert 460 461 470
Pyramidenwert 618
מפוטר 40-80-6-9-200
Verb(en), Adjektiv(e): befreit, entlassen, freigesprochen, gefeuert
Totalwert 335
Äußerer Wert 335
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 761 762 771
Voller Wert 1096 1097 1106
Pyramidenwert 756
נקי 50-100-10
Nomen: Reinigen, Säubern
Verb(en), Adjektiv(e): aseptisch, fair, frei, freigesprochen, geordnet, gepflegt, gerecht, gesund, hygienisch, keimfrei, netto, ordentlich, prüde, putzen, rein, reinigen, reinlich, sanitär, sauber, säubern, schuldlos, spröde, steif, straff, streng, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: rein, unschuldig, frei, frei von. ledig, ungestraft, unsträflich, (der/ das/ ein) reine~/ freie~/ unschuldige~/ ledige~ (von), (der/ ein) von Lasten freie(r)

Kommentar: (Qere: N~QI = (die) "Existenz (eines) affinen Intellektes")(= sprich: KI = "künstliche Intelligenz" = (ETwas) "Ausgespienes/Ausgespucktes/Erbrochenes"(= QI~A))

Tipp: יקנ = "REI<N, sauber, unschuldig" (Adj.);

יקנ = "MEINE<exis-TIER-Ende Affinität"; יק~נ = (die) "Existenz (eines) affinen Intellektes" (siehe auch יק!)
Totalwert 160
Äußerer Wert 160
Athbaschwert 53
Verborgener Wert 146 152
Voller Wert 306 312
Pyramidenwert 360
פתי 80-400-10
Nomen: Belohnung, Blässhuhn, Breite, Dummer, Dummheit, Dummkopf, Einfalt, Einfältiger, Einfaltspinsel, Grünschnabel, junger einfältiger Mensch, Kinderspiel, Leichtigkeit, Mann, Naivling, Neuling, Nudel, Sauger, Saugfuß, Saugnapf, Schafskopf, Schwachkopf, Sold, Tölpel, Tor, Trottel, Weite
Verb(en), Adjektiv(e): albern, dumm, düpieren, einfach, einfältig, freigesprochen, leichtgläubig, übertölpeln, unerfahren, unschuldig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: überrede/ betöre/ täusche/ betrüge/ beschwatze/ verführe (du)!, führe irre (du)!, einfältig, töricht, unerfahren, (der/ ein) einfältige(r)/ törichte(r). (die/ eine) Einfalt/ Torheit. (der/ ein) Unverstand, mein Bissen/ Stück/ Brocken. meine Speise

Kommentar: Einfältiger/Tor

Tipp: יתפ = "Einfältiger", "Tor"; "Dummheit", "Einfätigkeit"; י~תפ = "MEIN+/- Bissen/Brocken" (siehe תפ!)
Totalwert 490
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 15 21
Voller Wert 505 511
Pyramidenwert 1050
צדיק 90-4-10-100
Nomen: Freigesprochener, Gerechte, Gerechter, Gerechtfertigter, Gerechtigkeit, Heiliger, Rechtsanwalt, Rechtsexperte, Richter, Zadik
Verb(en), Adjektiv(e): aufrichtig, beinahe, berechtigt, ehrlich, freigesprochen, fromm, genau, gerade, gerecht, gleich, pflichtgetreu, recht, rechts, rechtschaffen, religiös, richtig, schuldlos, selbstgerecht, stimmig, unschuldig

Zusätzliche Übersetzung: "Zadik" (Titel des chassidischen Rabbis)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gerecht, rechtschaffen, rechtlich, richtig, recht, (der/ das/ ein) gerechte~/ rechtschaffene~/ rechtliche~ . (der/ ein) Tsadik

Kommentar: (= ein "Gerechter") (Qere: ZDI~Q = "MEINE Seite +~- Affinität")(= MEINE geistige Seite = ZDI +~- Q = die affin aufgespannte "linke Seite" SIN~D Gedankenwellen!), "recht-schaffen" (Qere: "GEIST ist RECHT(S)/ U~ND links SIN~D-esseN ausgedachen "SCH~Affen"!) (ein) "Gerechter" (= Titel eines "chassid~ISCHeN" Rabbis")

Tipp: קידצ = "Zadik, Gerechter";

Ein "Zadik" - gewöhnlich mit "der Gerechte" übersetzt - ist einer, der die Fische fängt, will heißen, die Menschen aus dem Wasser (der Zeit) holt. Der "Zadik" bringt die Menschen aufs Trockene, wo sie eigentlich hingehören. Jesu erwählte Fischer zu "MENSCHEN<fischern".

Ein "Zadik" ist von GOTT berufen, die Menschen aufzuwecken und sie zurück in die "WIR<K>LICHKEIT" zu führen.

ק-ידצ "MEINE Seite +~- Affinität"(= MEINE geistige Seite = ידצ +~- Q = die affin aufgespannte "linke Seite" SIN<D Gedankenwellen!), "recht-schaffen" (Qere: "GEIST ist RECHT(S)/ U<ND links SIN~D D~esse~N ausgedachen "SCH~Affen"!);
Totalwert 204
Äußerer Wert 204
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 534 540
Voller Wert 738 744
Pyramidenwert 492
תם 400-40
Nomen: Ahnungslosigkeit, Arglosigkeit, Baby, das Unbeschädigtsein, Einfalt, Frömmigkeit, Ganzheit, Glück, Kindlein, Kraft, Lauterkeit, Rechtschaffenheit, Säugling, Spontanität, Trottel, Unbefangenheit, Unbescholtenheit, Unschuld, Unversehrtheit, Vollkommenheit, Vollkraft, Vollständigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): debil, direkt, dumm, einfach, einfältig, ermüden, erschöpfen, fertig, fertig sein, freigesprochen, fromm, ganz, kindlich, leichtgläubig, naiv, natürlich, offen, rechtschaffen, redlich, schlicht, schwächen, spontan, tadellos, unbefangen, unbeschädigt, unschuldig, vernichten, vollendet, vollendet sein, vollkommen, vollständig, zerstören, zu Ende sein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: umzukommen, zu einem Ende zu kommen, vollständig/ tadellos/ perfekt zu sein, zu vollenden/ verzehren. (das/ ein) VerzehrtSein/ VerbrauchtSein/ ZuEndeKommen/ Umkommen/ Vollenden/ VollständigSein/ VollzähligSein/ Enden/ Verzehren (von), (die/ eine) Einfalt/ Arglosigkeit/ Rechtschaffenheit/ Unschuld/ Perfektion/ Ganzheit/ Vollständigkeit/ Gesundheit/ Kraft/ Macht/ Schwere/ Redlichkeit/ Ergebenheit/ Reinheit/ Ruhe (von), ganz, unversehrt, vollständig, redlich, rechtschaffen, ergeben, freundlich, tadellos, einwandfrei, richtig, aufrecht, ordentlich, rein, perfekt, (der/ das/ ein) rechtschaffene~/ freundliche~/ reine~/ tadellose~/ aufrechte~ (von), (er/ es) war vollendet/ fertig/ geendet. (er/ es) war/ ist zu Ende, (er/ es) brauchte auf. (er/ es) verzehrte/ verschliß/ endete. (er/ es) kam um

Kommentar: (Qere: T~M = (die) "ER-Schein-ENDE~Gestaltwerdung"), "Ganzheit/Vollständigkeit", "Einfalt" (Qere:: "EIN-F-AL~T"), "Unbefangenheit/Rechtschaffenheit/Unschuld/Unbescholdenheit", "einfältig/naiv", "redlich/rechtschaffend", (Als Suffix: mask/plur)(Qere: "IHR~ xxx")

Tipp: In der "Vollkommenheit םת" treffen ת, "Zeichen" und םימ(= "Wasser"), d.h. "gestaltgeWORTenes(= מ) geistiges MEER(= םי)" zusammen! Die Zeichen stimmen "IM-ME(E)R" mit dem "ober-halb<auftauchenden Zeitfluss" der "wogenden Oberfläche" von םיה-לא (= "GOTT das MEER") und dessen "SELBST-Beschwörung" םי-הלא (= die "Selbst-Beschwörung" (= הלא) "des MEER`s (= םי)") überein! Dieses symbolische "MEER" I<ST das, was "IM-ME(E)R<DA I<ST", "ICH wahrnehmender Geist" BI<N "IM-ME(E)R<DA"! ER SELBST I<ST "IM-ME(E)R ewig DIES-seits" und lässt sein von und aus ihm SELBST"hervorgerufenes und selbst-beschworenes Jenseits" an seiner "imaginar-wogenden geistigen Oberfläche" "IN ER<Scheinung treten"!

Perfekt Plural
Zweite Person männlich: םת-X-X-X
(IHR habt X-X-X)

םת = (eine) "ER<Schein-EN~DE Gestaltwerdung";
Totalwert 1000
Äußerer Wert 440
Athbaschwert 11
Verborgener Wert 46
Voller Wert 486
Pyramidenwert 840
תמים 400-40-10-40
Nomen: Einfalt, Recht
Verb(en), Adjektiv(e): arglos, aufrichtig, debil, direkt, dumm, ehrlich, einfach, einfältig, engelhaft, fein, freigesprochen, ganz, gesamt, harmlos, jungfräulich, keusch, kindlich, lammähnlich, leichtgläubig, makellos, naiv, natürlich, offen, rein, schlicht, schön, tadellos, treu, treuherzig, unbefangen, unschädlich, unschuldig, unversehrt, voll, vollkommen, vollständig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ganz, vollständig, makellos, unsträflich, redlich, lauter, fehlerlos, untadelig, einwandfrei, richtig, ordentlich, rein, perfekt, ernsthaft, aufrichtig, (der/ das/ ein) unsträfliche~/ reine~/ makellose~/ ganze~/ fehlerlose~/ vollständige~ (von), (die/ eine) Redlichkeit/ Wahrheit/ Tadellosigkeit. (die) Vollständigkeiten/ Ganzheiten/ Kräfte/ Mächte/ Frömmigkeiten. verbunden, gekuppelt, gepaart, gedoppelt, die (PI) Tummim

Kommentar: (Qere: TM-IM = (die) "VOLLKOMMENHEIT (des) MEER~ES", T~MIM = (das) "ER~Schein-ENDE~Wasser")(= die +~- Gedankenwellen)

Tipp: םי-מת = "Vollständiges MEER" und םימ-ת = (das) "ER<Schein-ENDE Wasser = +/- Gedankenwellen" (siehe םימ!);

םימת bedeutet "AUP-richtigkeit und Vollkommenheit", aber auch "Unschuld, Naivität" und "fehlerfrei(es Opfertier)".

םימת bedeutet auch "autorisierte Quelle" und "göttliches R-ECHT".
Die "םימת-Steine" lieferten das Mittel, ein "sakrales Los" zu erreichen, dabei WIR<D IN Verbindung mit den "םירוא-Steinen" "der Wille Gottes" offensichtlich gemacht!

Totalwert 1050
Äußerer Wert 490
Athbaschwert 61
Verborgener Wert 90 96
Voller Wert 580 586
Pyramidenwert 1780
9 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf