Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

44 Datensätze
בריא 2-200-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): angenehm, beleibt, deftig, drall, ehrlich, fett, ganz, gemästet, gesund, gesundheitsfördernd, gut, herzlich, hübsch, kerngesund, kräftig, kreativ, munter, nahrhaft, normal, nützlich, robust, stark, wohlgenährt, wohlwollend, würdig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: fett, gemästet, (der/ das/ ein) fette

Kommentar: gesund (Adj.)

Tipp: אירב = "gemässtet, fett, gesund"; Beachte: הירב = "Geschöpf/Schöpfung" und "esse~N";

"EIN Geist der IMME(E)R<NuR gesund sein will", I<ST nicht "vollkommen HEIL",
"weil seine ENT<sprechende Gedankenwelle" aus "Gesundheit und Krankheit" besteht...
ohne "SCHM-ERZeN"(= ן~צרא-םש) hätte ER keine Freude<AM "HEIL W<Erden"!

א~ירב = (die geistige) "VOLLKOMMENHEIT (des) SCHÖPFER<S"
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 834 840
Voller Wert 1047 1053
Pyramidenwert 629
בשרי 2-300-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): animalisch, fett, fleischartig, fleischig, fleischlich, körperlich, materialistisch, materiell, matschig, sinnlich, tierhaft

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mein Fleisch/ Wesen/ Lebewesen/ Leib/ Verwandter/ Körper. meine Haut. in/ (an/ durch/...) (d~) Anführer~ von

Kommentar: fleischig (Adj.) (Qere: "FLE-ISCH-IG")

Tipp: י~רשב = "MEIN+/- FLE~ISCH"(siehe רשב!); יר~שב = "IM LOGOS+/- (ein) rationaler Intellekt"(siehe יר!); ירשב = "FLE-ISCH-", "fleischig" (Qere: "FLE-ISCH>IG");

Die "Botschaft Gottes" = לא רשב bedeuten auch "Fleisch Gottes"!
Meine OHRENBARUNGEN und UP-Dates sind ירשב, d.h. "mein Fleisch"... "NIMM UND ISS ES!!!"

Totalwert 512
Äußerer Wert 512
Athbaschwert 345
Verborgener Wert 784 790
Voller Wert 1296 1302
Pyramidenwert 1318
גדול 3-4-6-30
Nomen: Aufzucht, Entwicklung, Gewächs, Größe, Großtaten, Kinderstube, Tollen, Wachsen
Verb(en), Adjektiv(e): beträchtlich, breit, enorm, fast, fest, fett, fetthaltig, gefestigt, gehaltvoll, gewaltig, groß, großartig, klasse, klotzig, kräftig, prächtig, prima, reich, reichlich, riesig, schön, schwer, schwerwiegend, solide, sperrig, stabil, stark, stattlich, toll, tüchtig, vollschlank, wichtig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: groß, größer, großartig, berühmt, angesehen, stolz, laut (= v Stimme), lang (= v Tag), (der/ das/ ein) große~/ größere~/ ältere~/ älteste~/ angesehene~/ großartige~/ berühmte~/ stolze~/ laute~. (der/ ein) große(r) (von)

Kommentar: (Qere: G~DWL = "GEIST+/- geöffnetes~aufgespanntes (phys.)Licht") "Wachsen/Aufzucht/Entwicklung" (Qere: "WACH~sehn"/"AUP~Zucht"/"ENT~wicklung")(= dazu braucht MANN viel "GeDUL~D") (Qere: GD~WL = (der) "Glücksgott J-UP+/-ITER(~IER-END) aufgespanntes (phys.) Licht")

Tipp: לודג = "GEIST+/- geöffnetes~aufgespanntes (phys. ) Licht" und bedeutet als >לודג = "GeDUL<D gelesen": "WACH<SE(H)N, AUP<Zucht und ENT<Wicklung"!

An sICH SELBST zweifelnde Menschen W<Erden laufend von ihren unbewusst selbst ausgedachten Sorgen und Ängsten in "geistige<SCHR>Ecken"(= תח) versetzt!

SELBST-Zweifel bedeutet "mangelndes Gottvertrauen und Ungeduld"! Ungeduld ist "mangelnde Wachheit"!

Der "materialistische Glaube" an eine ohne den eigenen Geist "außerhalb" des eigenen Bewusstseins "existierenden Welt" SIN<D für ein "waches Bewusstsein" klare Zeichen von "mangelnder Wachheit"!

SI-EHE auch: דג und לוד!
Totalwert 43
Äußerer Wert 43
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 550 551 560
Voller Wert 593 594 603
Pyramidenwert 66
גריז 3-200-10-7
Nomen: Creme, Fett, Schmiere, Schmiermittel

Tipp: זירג = "Schmieröl" Tech.
Totalwert 220
Äußerer Wert 220
Athbaschwert 313
Verborgener Wert 444 450
Voller Wert 664 670
Pyramidenwert 639
דושן 4-6-300-50
Nomen: Beleibtheit, Dicke, Fett, Fettheit, Üppigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): herausfüttern, mästen
Totalwert 1010
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 191
Verborgener Wert 552 553 562
Voller Wert 912 913 922
Pyramidenwert 684
דשון 4-300-6-50
Nomen: Düngung
Verb(en), Adjektiv(e): fett

Tipp: ןוש~ד = (die) "Öffnung (EIN~ER) log~ISCH aufgespannten Existenz" (siehe ןוש!); ןושד = "Dünung"
Totalwert 1010
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 191
Verborgener Wert 552 553 562
Voller Wert 912 913 922
Pyramidenwert 978
דשן 4-300-50
Nomen: Asche, chemischer Dünger, Dung, Dünger, Esche, Fett, Fettasche, Fettigkeit, Kunstdünger, Menschenasche, Mineralöl, Öl
Verb(en), Adjektiv(e): befruchtet, düngen, einfetten, entaschen, fett, fetten, fetthaltig, fettig, fruchtbar, geschmeidig, glatt, grün, produktiv, reich, saftig, üppig, vollschlank

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Dischon. fett, saftig, gesättigt, reich, ertragreich, mächtig, (das/ ein) Fett, (die/ eine) Fettigkeit/ Fruchtbarkeit/ Fettasche/ Asche. (der/ ein) Überfluß, (er/ es) wurde fett, (er/ es) machte fett/ ölig. (er/ es) salbte

Tipp: ןש~ד = (die) "Öffnung (EIN~ER) log~ISCHeN Existenz"; "CHeM~ISCH~ER Dünger"; "fett, saftig" (Adj.); pi. "düngen"
Totalwert 1004
Äußerer Wert 354
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 546
Voller Wert 900
Pyramidenwert 662
השמין 5-300-40-10-50
Verb(en), Adjektiv(e): dick werden, fett werden

Tipp: hif. ןימשה = "dick machen", "fett W<Erden" (siehe auch: ןימ~שה!) (siehe ןמש!)
Totalwert 1055
Äußerer Wert 405
Athbaschwert 151
Verborgener Wert 161 165 167 170 171 176
Voller Wert 566 570 572 575 576 581
Pyramidenwert 1415
חזירי 8-7-10-200-10
Verb(en), Adjektiv(e): abscheulich, dreckig, fett, roh, säuisch, schweineartig, schweinisch

Tipp: יריזח = "schweinisch" (Adj.); "Schweine-"
Totalwert 235
Äußerer Wert 235
Athbaschwert 213
Verborgener Wert 778 784 790
Voller Wert 1013 1019 1025
Pyramidenwert 508
חלב 8-30-2
Nomen: Aleppo, Fett, Hauttalg, Kerzendocht, Melken, Milch, Milchkaffee, Milchproduktion, Schweinefett, Talg, Talglicht, tierisches Fett
Verb(en), Adjektiv(e): melken, Milch geben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Heleb. (das/ ein) Fett/ Fetteste(s)/ Beste(s) (von), (die/ eine) Fettschicht/ Milch (von)

Kommentar: (Qere: CHL~B = "KOLLEKTIVES LICHT+/- weltliche~Polarität/außen")(= Das Suffix B symb. ein polares "außen/außerhalb") "Milch" (Qere: "MI~LCH") "tierisches Fett/Talk" (Qere: "TA~LK"), "Melken" (Qere: "MeL~KeN")

Tipp: ב~לח = "weltliche Polarität/Außen"(siehe לח!) und bedeutet "Fett, Milch" aber auch "MeL>KeN";

Das Wort HERZ "weißt" mich auf das Centrum allen "geistig seelischen Lebens" hin.
"Milch" schreibt man auf hebräisch בלח, es beginnt mit לח = "das Weltliche" und endet mit = בל "HERZ", (was in hebräische Zeichen umgesetzt) -> ץראה "die Erde" (bedeutet)!!!
Somit schließt sich der "K-REI<S"(-> לגע -> R-egel) des Landes "wo Milch und Honig fließen"!("Honig" = שב~ד = (eine) "geöffnete Täuschung"(siehe שוב/שב!);

בלח = "Talg", "tierisches Fett" (Qere: "TaL>G"); "Aleppo" (eine Stadt im Norden Syriens)
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 86
חלק 8-30-100
Nomen: Abschnitt, Aktie, Aktienbuch, Anteil, Aufgabe, Besitzanteil, Bestandteil, Bruch, Bruchteil, Bruchzahl, Einheit, Einzelteil, Filmgelände, Filmstudio, Glätte, Glattheit, Größe, Kettenbruch, Los, Menge, Mitgift, Parzelle, Pflug, Portion, Prozent, Quantum, Ration, Scheibe, Schicksal, Schicksalsfügung, Schmeichelei, Schnitte, Segment, Stück, Teil, Teilbereich, Teilen, Tod, Verhältnis, Zahl, Zählung, Zuteilung
Verb(en), Adjektiv(e): aalglatt, anderer Meinung sein, ausdruckslos, ausgeglichen, dividieren, eben, einfach, einschmeichelnd, fett, flink, gerade, geringschätzig, geschliffen, geschmeidig, glänzend, glatt, glatt sein, glätten, gleich, gleiten, glitschig, haarlos, häßlich, hochglänzend, inhaltslos, instabil, kahlköpfig, kandiert, klar, leer, leichtgängig, nichtswürdig, ölig, poliert, reibungslos, ruckfrei, rutschen, saftig, schlüpfrig, schmeicheln, schmeichelnd, seidig, spiegelglatt, stabil, teilen, unbedacht, unbehaart, unter sich teilen, verführend, verteilen, weiterempfehlen, widersprechen, zuteilen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Helek. (der/ ein) Teil/ Anteil/ Erbteil/ Beuteteil/ Besitz/ Acker (von), (das/ ein) Feld/ Grundstück/ Los (von), (die/ eine) Glätte/ Schmeichelei/ Heuchelei. glatt, kahl, unbehaart, unbewaldet, schlüpfrig, heuchlerisch, trügerisch, (der/ ein) unbehaarte(r)/ trügerische(r). (er/ es) war glatt/ falsch. (er/ es) teilte/ verteilte (= v Beute), (er/ es) loste/ plünderte, (er/ es) teilte (zu/ auf). (er/ es) warf (= v Los), (er/ es) wurde/ wird geteilt, teile/ verteile (du)!

Kommentar: (Qere: CHL~Q = (eine) "weltliche~Affinität") "glatt" (Qere: "GL~A+T-T") "Schmeichelei" (Qere: "SCHM~EI=CHeL~EI")

Tipp: ק~לח = "weltliche~Affinität" (siehe לח!); קלח = "AN<Teil/Teil"; kal. "verteilen", "unter sich aufteilen"; pi. "teilen", "verteilen"; "dividieren"; hit. קלחתה = "sich teilen"; קלח = "glatt" (Adj.); kal. "glatt sein"; קילחה = "gleiten", "ausgleiten", "rutschen", "glätten"; "streicheln";

JE<D>ER in Dir de facto HIER&JETZT<auftauchende Moment...
I<ST ein Wunder, ein Teil von Dir/UNS SELBST, mein Kind...
...Nimm das Glück "AUP Deinem ewigen WEG"... und sieh nie zurück...

Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 530
Voller Wert 668
Pyramidenwert 184
חלקלק 8-30-100-30-100
Nomen: Slick
Verb(en), Adjektiv(e): aalglatt, eben, eisig, eiskalt, etwas glatt, fett, fettig, fix, gefroren, geringschätzig, geschliffen, geschmeidig, geschniegelt, geziert, glatt, glätten, gleitend, glitschig, instabil, leisetretend, nichtswürdig, ölig, poliert, rutschig, saftig, salbungsvoll, schlau, schleimig, schlüpfrig, schmierig, spiegelglatt, stabil, zügellos

Tipp: קלקלח = "(aal)glatt" (Adj.)
Totalwert 268
Äußerer Wert 268
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 660
Voller Wert 928
Pyramidenwert 620
טגן 9-3-50
Nomen: Kartoffelchips
Verb(en), Adjektiv(e): in Fett braten

Tipp: pi. ןגט = "IN<Fett braten"; "Pommes-Frites" (ןגוט); ןג~ט = (ein) "gespiegelter G~arten"^)
Totalwert 712
Äußerer Wert 62
Athbaschwert 259
Verborgener Wert 526
Voller Wert 588
Pyramidenwert 83
מבריק 40-2-200-10-100
Nomen: Glanzlack
Verb(en), Adjektiv(e): brillant, fein, fett, flott, fulminant, gebohnert, genial, geringschätzig, geschmeidig, gewitzt, glänzend, glanzvoll, glatt, glitzernd, glühend, herrlich, hochglänzend, kandiert, klug, leuchtend, nichtswürdig, ölig, opalisierend, perlmutterartig, poliert, saftig, scheinend, schillernd, schimmernd, schlau, seidig, spiegelblank, strahlend

Tipp: קירבמ = "glänzend", "brillant" (Adj.)
Totalwert 352
Äußerer Wert 352
Athbaschwert 357
Verborgener Wert 850 856
Voller Wert 1202 1208
Pyramidenwert 928
מדושן 40-4-6-300-50
Verb(en), Adjektiv(e): befriedigt, fett, fetthaltig, fettig, ölig, satt, vollschlank, zufrieden
Totalwert 1050
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 201
Verborgener Wert 592 593 602
Voller Wert 992 993 1002
Pyramidenwert 884
מח 40-8
Nomen: Fett, Fettschaf, Fettschafe, Gehirn, Mark

Kommentar: (Qere: MCH = (eine) "gestaltgewordene Kollektion"), "Gehirn" (Qere: GeH~IRN = "GEISTIGE QUINTESSENZ+/-~inellektuelle rationale Existenz") (= AL~S "Gehirn" (Hirn - lat. cerebrum, griech. enképhalos) bezeichnet man den "IM KOPF~gelegenen Teil" des Zentralnervensystems (ZNS) DeR "WIR-B-EL~TIERE".) "Gehirnschmalz/Mark"

Tipp: MeCH(ani-k) = חמ = חומ = "Gehirn, Mark, Gehirnschmalz"
חח = "Gehirn" = "BR-AIN" = ןיא רב = dessen "Außen nicht existiert"!!!

"Geistlose = Gottlose Menschen" "MaCH<eN"(חמ = "Gehirn") ihre persönliche
םי-הלא = "Beschwörung und Verfluchung des MEERS"... ohne GOTT!

ןיא "nur-logisch-MeCH-ANI-SCH-funktionierender limiTIERter Gehirn-Geist" eines "normalen Menschen" "WIR<D" "den wachen Geist", der "IM-ME(E)R bewusst" seine eigenen "IN<Formationen" beobachtet, "ohne göttliche Inspiration" niemals "von sich selbst aus" "VER<ST>EHE<eN"!
Der Geist eines "Gotteskindes" "I<ST" ein unsterblicher "SEE<le-N Geist", der niemals vom "Spatzenhirn". eines "normal B-Leib-en wollenden Menschen" und dessen "welt-Lich(t) limiTIER<Tem Intellekt" verstanden werden kann!

Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 440
Voller Wert 488
Pyramidenwert 88
מטופח 40-9-6-80-8
Nomen: Beschnitt, Trimm
Verb(en), Adjektiv(e): aufgezogen, fett, flott, geleckt, gepflegt, geputzt, geschmeidig, glatt, ordentlich, saftig, sauber, soigniert
Totalwert 143
Äußerer Wert 143
Athbaschwert 206
Verborgener Wert 851 852 861
Voller Wert 994 995 1004
Pyramidenwert 422
מלא 40-30-1
Nomen: das Ganze, Fülle, Menge
Verb(en), Adjektiv(e): anfüllen, ausführen, ausfüllen, besetzt, betrunken, bevollmächtigt, das was füllt, entschieden, erfüllen, fett, fetthaltig, füllen, ganz, gänzlich, gefüllt, gehaltvoll, gesamt, gesät, mla, plombiert, prächtig, randvoll, reich, reichlich, satt, stark, überfüllt, übervoll, unversehrt, üppig, verbreitet, voll, voll sein, voll von, vollgesaugt, vollkommen, vollmachen, vollschlank, vollständig, werden, wesentlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Millo. von/ (aus/...) Lo (Debar). voll/ erfüllt (von), voll (= vollständig), (der/ das/ ein) volle~ (von), (die/ eine) Fülle/ Menge (von), (der/ ein) Überfluß/ Inhalt (von), (das/ ein) Füllende(s) (von), (er/ es/ man) erfüllte, (er/ es/ man) füllte/ füllt (auf), (er/ es) führte aus. (er/ es) war/ ist/ wurde voll, (mit hinter): (er/ es) folgte vollständig (jmd). (er/ es) wurde gefüllt, (er/ es) war erfüllt/ vollendet. fülle/ erfülle (du)!, führ aus (du)!, füllend, (das/ ein) AusVollerKehleSchreien

Kommentar: (Qere: ML~A = (die) "gestaltgewordene (phys)Licht~Schöpfung", M~LA = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER")

Tipp: אלמ = "gestaltgewordene (phys.) Licht Schöpfung" und bedeutet "Fülle" (lat. "facultas" bedeutet "Tun-L-ich-keit, Mög-L-ich-keit, (vorhandener) Vorrat, (persönliche) Fülle"); למ = "GeGeN<über U-ND beschnitten";

Fülle mJCH UP<mit Leben, komm fülle mICH mit Dir, ICH ist tot...
"ES LeBe das WIR"!

SI-EHE, JCH UP will ihr einen Verband anlegen und Heilung bringen und sie heilen,
und JCH UP will ihnen eine Fülle von FRI-EDEN und (die UPsolute) WAHRHEIT OHRENBAREN!
(Jeremia 33:6 ELB1871)

אלמ = "vom N-ICH+/-~TS" = "vom LICHT-SCHÖPFER"; אלמ bedeutet genau genommen eine "Fülle von Nichts", dies ist "die momentane Fülle" "MEINES<DaR-stellenden Bewusstseins", "mein momentanes Ge-fühl", das, was "ICH GEIST" in diesem Moment "fühle" ist meine "InFORMation".
Totalwert 71
Äußerer Wert 71
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 194
Voller Wert 265
Pyramidenwert 181
מריא 40-200-10-1
Nomen: Mastvieh
Verb(en), Adjektiv(e): feist, fett

Kommentar: "Mastvieh", "feist/fett"

Tipp: אירמ = "Büffel"
Totalwert 251
Äußerer Wert 251
Athbaschwert 453
Verborgener Wert 464 470
Voller Wert 715 721
Pyramidenwert 781
משחה 40-300-8-5
Nomen: Anteil, Bande, Brei, Creme, Einreibemittel, Einreiben, Fett, Gruppe, Kleister, Ölen, Päckchen, Paket, Paste, Pole, Polin, Sahne, Salbe, Salbung, Schlagsahne, Schmiere, Schmiermittel, Schwimmen, Teig, Wettschwimmen, Wundsalbe
Verb(en), Adjektiv(e): schwimmen, sie salbt, sie wird gesalbt

Kommentar: Salbe/Paste

Tipp: החשמ = "Portion" bibl.; "Paste", "Salbe" (החשימ); "Wettschwimmen" (החשימ); ה-חשמ = "Sie salbt, Sie hat gesalbt, Sie wird salben" (siehe חשמ!);
Totalwert 353
Äußerer Wert 353
Athbaschwert 162
Verborgener Wert 501 505 510
Voller Wert 854 858 863
Pyramidenwert 1081
משמנים 40-300-40-50-10-40
Nomen: Beleibtheit, Dicke, Festspeisen, Fett, Fettheit, Fettsucht, Fülle, Korpulenz, Übergewicht, Üppigkeit, Vollsein, Vollständigkeit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) fette(n) Speisen. (PI): von/ (aus/...) (d~/ ein~) Fett/ Fettigkeit/ Fruchtbarkeit. von/ (aus/...) (den) Ölen/ Fetten/ Fettigkeiten
Totalwert 1040
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 81
Verborgener Wert 240 246
Voller Wert 720 726
Pyramidenwert 2110
נועז 50-6-70-7
Nomen: Fettschrift, Gewagte
Verb(en), Adjektiv(e): abenteuerlich, abgehärtet, ausdrucksvoll, dreist, fett, fettgedruckt, flott, frech, furchtlos, gewagt, heldenhaft, heroisch, kühn, mutig, robust, schneidig, stark, tollkühn, unanständig, ungehörig, unsittlich, unüberlegt, verwegen, wagemutig, winterhart

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: frech seiend, (der/ das/ ein) frech seiende

Kommentar: gewagt/kühn

Tipp: זעונ = "gewagt", "kühn" (Adj.)
Totalwert 133
Äußerer Wert 133
Athbaschwert 166
Verborgener Wert 182 183 192
Voller Wert 315 316 325
Pyramidenwert 365
סיכה 60-10-20-5
Nomen: Bolzen, Brosche, Einölung, Fett, Klammer, Klips, Ladestreifen, Nadel, Ölen, Schlag, Schmiere, Schmieren, Schmierung, Spange, Stecknadel, Stift

Tipp: הכיס = "Ölen", "Schmieren"
Totalwert 95
Äußerer Wert 95
Athbaschwert 168
Verborgener Wert 133 137 139 142 143 148
Voller Wert 228 232 234 237 238 243
Pyramidenwert 315
סמיך 60-40-10-20
Verb(en), Adjektiv(e): dicht, dick, dickflüssig, dumm, fett, klebrig, reichlich, sämig, schwer, schwerfällig, unverdaulich, verdickt, voll

Kommentar: dicht/verdickt/dickflüssig

Tipp: ךימס = "dicht", "verdickt", "dickflüssig" (Adj.); ךי~מס = "DEINE+/- raumzeitliche Gestaltwerdung" (siehe םס!)
Totalwert 610
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 88
Verborgener Wert 172 178
Voller Wert 302 308
Pyramidenwert 400
עב 70-2
Nomen: Balken, Ballung, Dichte, Dichtigkeit, Dickicht, Gewölk, Haufenwolke, Kondensation, Kumulus, Verdichtung, Wolke
Verb(en), Adjektiv(e): dick, dumm, fett, grob, reichlich, voll

Zusätzliche Übersetzung: für Tempelbauteile wie Aufgang Schwelle Vordach; hölzernes Bauteil am Tempel Salomons; hölzernes Bauteil am Tempeläußeren des Jerusalemer Tempels

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Dichtigkeit/ Wolke/ Schwelle. (das/ ein) Dunkel/ Wolkendunkel

Kommentar: (Qere: E~B = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He POL-ARI-TÄT")(= Beachte: das Präfix B = "im/in/innen" U~ND Suffix B symb. "EIN polares/außen") "Wolke/Haufenwolke", "Vordach", "Balken/Schwelle" (Qere: (ein) "B-AL~KeN (I~ST eine) SCH~Welle")(= "IN GOTT(I~ST)~KN"="F=unda~ment"! Lat. unda = "U~ND-A" = eine "(SCH-)Welle")

Tipp: ב~ע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He POL-ARI-TÄT = augenblickliches Außen" siehe auch בוע!); בע = "Wolke", "Haufenwolke" und "B-AL<KeN = DACH-Gesimse"(= םיבע in "Ez 41:25>26" und בע in "1. Könige 7:(5)-6"!); "dick" (Adj.);

Die vom MEER<losgelösten "Gedanken-Wolken"!
(Sie W<Erden zu "ReGeN-Wasser"(ןגר = "murren und sICH be-K-L-age<N")...
"Regen" = רטמ bedeutet "gestaltgewordene gespiegelte Rationalität" und
"Regen" = משג bedeutet "ver-wirk-L-ICH<eN"!
"ReGeN-Wasser" fällt "ZUR Erde", WIR<D durch DeN "ER<D-BO<DeN gereinigt"...
und fließt dann wieder "zum MEER<zurück"!

Totalwert 72
Äußerer Wert 72
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 470
Voller Wert 542
Pyramidenwert 142
עבה 70-2-5
Verb(en), Adjektiv(e): brutto, dick, dick sein, dick werden, dickflüssig, dumm, fett, fetthaltig, grob, kondensieren, reichlich, verdichten, verdicken, voll, vollschlank, wulstig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) war/ ist fett/ dick. (er/ es) wurde feist/ fett

Tipp: הבע = (DeR)"AuGeN~Blick (einer) polarer WA~HR-nehmung" = "dick sein, dick W<Erden"; pi. "verdicken", "kondensieren"; "überschatten"; hit. דבעתה = "dick(er) W<Erden"; "dick"(Adj.); הב~ע = (ETwas) "AuGeN~Blick-L-ICH WA~HR-genommenes IN ihr"(= "IN der Frau = IN DeR MATRIX-Traumwelt"!) SI-EHE auch: בע!
Totalwert 77
Äußerer Wert 77
Athbaschwert 397
Verborgener Wert 471 475 480
Voller Wert 548 552 557
Pyramidenwert 219
עבות 70-2-6-400
Nomen: Binder, Kabel, Kabeltau, Krawatte, Schnürsenkel, Seil, Seile, Strang, Strick, Tau, Telegramm, Trosse
Verb(en), Adjektiv(e): ästig, buschig, dicht, dicht belaubt, dick, dumm, fett, reichlich, voll

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Wolken/ Dickichte/ Dichtigkeiten. dicht belaubt, (der/ ein) dicht belaubte(r). gewachsen, (die/ eine) Schnur/ Kordel von. (das/ ein) Seil/ Flechtwerk von. (der/ ein) Tau/ Strick von

Tipp: תובע = "Strick", "Seil", "Trosse", "Kabeltau"; "Seilherstellung"; "Dicke"; (die) "Wolken" (siehe בע!); (das) "Kondensierte" (siehe הבע!) תוב~ע = (jeder) "AuGeN<Blick (I<ST eine) polar~aufgespannte ER<Schein-UNG"
Totalwert 478
Äußerer Wert 478
Athbaschwert 388
Verborgener Wert 482 483 492
Voller Wert 960 961 970
Pyramidenwert 698
עידית 70-10-4-10-400
Nomen: Creme, Elite, Fett, fruchtbare Erde, Paste, Sahne, Schlagsahne, Spitze
Verb(en), Adjektiv(e): gute

Zusätzliche Übersetzung: gute, fruchtbare Erde, das Beste fig.
Totalwert 494
Äußerer Wert 494
Athbaschwert 188
Verborgener Wert 504 510 516
Voller Wert 998 1004 1010
Pyramidenwert 822
עשיר 70-300-10-200
Nomen: Besoffener, Fülle, Geldbörse, Geldtasche, Kapitalist, Plutokrat, Reicher, Reichtum
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeregt, begütert, fett, fetthaltig, freigebig, fruchtbar, gehaltvoll, glatt, großmütig, grün, luxuriös, prächtig, reich, reichhaltig, reichlich, saftig, üppig, vermögend, viel, vollschlank, wohlhabend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: reich, glücklich, stolz, vornehm, begütert, angesehen, (der/ ein) reiche(r)/ stolze(r)/ angesehene(r). (der/ ein) Reichtum

Tipp: רי~שע = "QUELL-LOGOS+/- intellektuelle Rationalität"; רישע = "REI-CH<ER", "REI-CH+/- begütert"(siehe auch רשע!); ריש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- RE~ST/Lie~D"(siehe ריש!); ר~יש~ע = (die geistige) "QUELLE+/- (das) Geschenk (einer) Rationalität"(siehe יש!);
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 434 440
Voller Wert 1014 1020
Pyramidenwert 1400
פדר 80-4-200
Nomen: Bettvorleger, Fett, Nierenfett, Nierentalg, Schmiere
Verb(en), Adjektiv(e): pudern

Kommentar: Bettvorleger, pi. pudern

Tipp: pi. רדפ = "pudern"
Totalwert 284
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 109
Verborgener Wert 745
Voller Wert 1029
Pyramidenwert 448
פורה 80-6-200-5
Nomen: Kelter, Keltertrog
Verb(en), Adjektiv(e): befruchtet, blank, ergiebig, fett, fetthaltig, fruchtbar, fruchtig, fruchttragend, hervorbringen, krass, kreativ, luxuriös, nützlich, ordinär, produktiv, reich, reichlich, reproduktiv, sie zerbricht, stinkend, umfangreich, üppig, verschwenderisch, vielbändig, vollschlank, voluminös, zeugend, zeugungsfähig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Kelter/ Kufe

Kommentar: furchtbar (Adj.)

Tipp: הרופ = "W-EIN-K-EL<TeR-TROG = Trug"... und "Flüssigkeitsmesser"; "F-RUCH<T-BaR" (Adj.);

ה~רופ = "IHR (fem.)<LOS und Schicksal"; רופ ist das mit limiTIERtem Glauben selbst-bestimmte "LOS und Schicksal" (siehe רופ!)
Totalwert 291
Äußerer Wert 291
Athbaschwert 179
Verborgener Wert 322 323 326 327 331 332 336 341
Voller Wert 613 614 617 618 622 623 627 632
Pyramidenwert 743
פימה 80-10-40-5
Nomen: Doppelkinn, Falten, Fett, Speck, Wamme

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Fett

Tipp: המיפ = "Doppelkinn"
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 146
Verborgener Wert 50 54 56 59 60 65
Voller Wert 185 189 191 194 195 200
Pyramidenwert 435
צמיג 90-40-10-3
Nomen: Autoreifen, Gummireifen, Reifen, Reifenmontage
Verb(en), Adjektiv(e): ansteckend, dick, dumm, fest, fett, geliert, geronnen, haftend, klebrig, reichlich, sämig, viskos, voll, zähflüssig

Tipp: גימצ = "Gummireifen", "Autoreifen"; "klebrig", "zähflüssig" (Adj.)
Totalwert 143
Äußerer Wert 143
Athbaschwert 255
Verborgener Wert 128 134
Voller Wert 271 277
Pyramidenwert 503
קרום 100-200-6-40
Nomen: Abfall, Abschaum, Belag, Brotrinde, Creme, dünne Haut, Eiskruste, Fell, Fett, Film, Gischt, Haut, Häutchen, Kruste, Leder, Membran, Membrane, Paste, Pelle, Rinde, Sahne, Schale, Schaum, Schicht, Schlagsahne, Schleier, Verkrustung
Verb(en), Adjektiv(e): krustenartig, mit Haut überzogen, verharschen

Tipp: םורק = "Brotrinde" (Qere: "B-ROT+/- RI~ND~E"); "dünne H~AUT", "Membrane"; "mit H~AUT überzogen" (Adj.)
Totalwert 906
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 97
Verborgener Wert 442 443 452
Voller Wert 788 789 798
Pyramidenwert 1052
קרם 100-200-40
Nomen: Creme, Fett, Feuchtigkeitscreme, Krem, Obers, Paste, Rahm, Sahne, Schlagsahne
Verb(en), Adjektiv(e): cremefarben, cremeweiß, Haut bilden, sich mit Haut überziehen, überziehen, verkrusten

Zusätzliche Übersetzung: sich mit Haut überziehen

Kommentar: sich mit Haut überziehen/eine Haut bilden; verkrusten, Creme/Krem, hif. vernarben

Tipp: םרק = "Creme", "Kreme"; kal. "Haut bilden", "sich mit Haut überziehen"; "verkrusten"
Totalwert 900
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 17
Verborgener Wert 436
Voller Wert 776
Pyramidenwert 740
רבב 200-2-2
Nomen: Abstrich, Fett, Fettfleck, Fleck, Fleckchen, Gemurmel, Klecks, Makel, Mangel, Mineralöl, Öl, Ölfleck, Punkt, Schandfleck, Schmierfleck, Schmutzfleck, Stückchen, Tupfen, Verwesung
Verb(en), Adjektiv(e): schießen, vervielfältigen, verzehntausendfacht, viel, viel sein

Tipp: בבר = "Fleck", "Ölfleck"; "Mangel"; "viel sein", "zehnausendmal vervielfältigt" (Ps. 144.13); "schleudern"; eig. "überströmen", "überfließen", "überwallen"; SI-EHE auch: בר!
Totalwert 204
Äußerer Wert 204
Athbaschwert 603
Verborgener Wert 1130
Voller Wert 1334
Pyramidenwert 606
רתת 200-400-400
Nomen: Ajin, Aleph, Alpeh, Angst, Beben, Grauen, Grausen, Klonus, Muskelkrampf, Panik, Schrecken, Zittern
Verb(en), Adjektiv(e): deutschen, fett, zittern

Zusätzliche Übersetzung: zittern; Klonus, Muskelkrampf Med.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Zittern, (der/ ein) Schrecken

Kommentar: Klonus(= griech. "heftige Bewegung" =)/Muskelkrampf (Med.)

Tipp: תתר = "Zittern", "Schaudern" (Qere: "schau~DeR<N"); "Klonus", "Muskelkrampf" Med.; kal. "zittern"; hif. תיתרה = "ER<zittern lassen"
Totalwert 1000
Äußerer Wert 1000
Athbaschwert 5
Verborgener Wert 322
Voller Wert 1322
Pyramidenwert 1800
שומן 300-6-40-50
Nomen: Beleibtheit, Creme, Dicke, Fett, Fettgehalt, Fettgewebe, Fettheit, Fettigkeit, Fettsucht, Fülle, Gefühlsduselei, Korpulenz, Mich, Paste, Sahne, Schlagsahne, Schmalz, Schmiere, Schmierfett, Schweinefett, Schweineschmalz, Sentimentalität, Übergewicht, Üppigkeit, Vollsein, Vollständigkeit
Verb(en), Adjektiv(e): einfetten, einölen, ölen, spicken
Totalwert 1046
Äußerer Wert 396
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 162 163 172
Voller Wert 558 559 568
Pyramidenwert 1348
שומני 300-6-40-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): fett, fetthaltig, fettig, milchig, talghaltig
Totalwert 406
Äußerer Wert 406
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 166 167 172 173 176 182
Voller Wert 572 573 578 579 582 588
Pyramidenwert 1754
שמאלץ 300-40-1-30-90
Nomen: Fett, Gefühlsduselei, Sentimentalität
Totalwert 1271
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 437
Verborgener Wert 268
Voller Wert 729
Pyramidenwert 1813
שמן 300-40-50
Nomen: Erdöl, Erdölförderung, Fall, Fett, Fetthaltigkeit, Fettsack, Kernöl, Korpulenz, Mannhaftigkeit, Mineralöl, Oel, Öl, Öltank, Schamane, Schlag, Schmalz, Schmiere, Speisefett, Tapferkeit
Verb(en), Adjektiv(e): abstoßend, angeschwollen, beleibt, brutto, das Fett ansetzen, deftig, dick, dick werden, drall, einölen, fett, Fett ansetzen, fetthaltig, fleischartig, fleischig, gemästet, groß, korpulent, kräftig, mollig, ölen, ölig, pausbäckig, prall, schweinisch, stark, untersetzt, verschwollen, vollschlank, wannenartig, zunehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Fett/ Öl/ Salböl (von), (die/ eine) Fettigkeit/ Fruchtbarkeit/ Salbe (von), (der/ ein) Reichtum/ Olivenbaum (von), (die/ eine) fruchtbare Gegend, fett, stark, wohlbeleibt, tüchtig, reichhaltig, fruchtbar, (der/ das/ ein) fette~ . (er/ es) war/ wurde fett

Kommentar: (Qere: SCHM~N = "I~HR D~ORT")(= das DeR "W~EI~BeR") "fett ansetzen/dick werden"

Tipp: ן~מש = "I~HR D~ORT" (= das DeR "W~EI~BeR"); ןמש = "Öl", "Ölhändler"; "Fett", "Schmalz" (ןמוש) (Qere: "SCHM-AL<Z"); "fett", "dick", "korpulent" (Adj.); kal. "Fett ansetzen", "dick W<Erden"; pi. "ölen"; hif. ןימשה = "dick machen", "fett W<Erden" (siehe auch: ןימ~שה!); המדא-ןמש = "Erdöl", "Petrolium" (siehe auch: טפנ!); החשמ-ןמש = "S-AL<B-Öl";

Die Ölung am 8.Tag ist der symbolische Hinweis auf den "erwachten Christus" und die Himmelfahrt. Im Griechischen bedeutet das Wort "χριστος" ("christos" = "Christus") "der Gesalbte", was sich vom gr. Wort "χριμα" ("chrima") ableitet und "Salbe, Salböl, Schmalz" heist.

"Jesus" = "ιησους" = "888"!

Die Zahl 8 steht also in einem engen symbolischen Zusammenhang mit
dem Öl und der Salbung, sowie dem Erreichen einer "höheren Bewusstseinsstufe" (-> הנומש!)

Totalwert 1040
Äußerer Wert 390
Athbaschwert 21
Verborgener Wert 156
Voller Wert 546
Pyramidenwert 1030
שמנוני 300-40-50-6-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): fett, fetthaltig, fettig, glatt, gleitend, instabil, ölhaltig, ölig, salbungsvoll, schmierig, speckig, zügellos

Tipp: ינונמש = "ölig". "fettig" (Adj.)
Totalwert 456
Äußerer Wert 456
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 222 223 228 229 232 238
Voller Wert 678 679 684 685 688 694
Pyramidenwert 2328
שמנמן 300-40-50-40-50
Nomen: Fall, Schlag
Verb(en), Adjektiv(e): behäbig, dick, dicklich, drall, fett, fetthaltig, korpulent, mollig, pausbäckig, prall, pummelig, rundlich, untersetzt, vollschlank, wohlbeleibt

Tipp: ןמנמש = "mollig", "dicklich" (Adj.) (ןמ~נמש)
Totalwert 1130
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 40
Verborgener Wert 252
Voller Wert 732
Pyramidenwert 1940
שמנת 300-40-50-400
Nomen: Butterfett, Creme, Fett, Paste, Rahm, Sahne, Schlagsahne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: acht (von), (du) warst/ wurdest fett

Kommentar: (= SCHMNH = "ACHT") (Qere: SCHM~NT / SCHMN~T ) "Sahne/Rahm"

Tipp: תנמש = "Sahne" (Qere: "SA<HNE"), "Rahm" (Qere: "RA+/- HM" = "fetthaltige Milch" (an DeR O~BeR-Fläche -> בלח = "weltliche~Polarität/außen"); תנ~מש = "D~ORT (I<ST eine) exisTIER-EN~DE ER<Schein-UNG";

SI-EHE auch: הנומש/הנמש/ןמש!
Totalwert 790
Äußerer Wert 790
Athbaschwert 22
Verborgener Wert 162
Voller Wert 952
Pyramidenwert 1820
44 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf