Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

7 Datensätze
גור 3-6-200
Nomen: als Fremder und Schutzbürger, Babyspeck, Fremdling, Gast, junges Tier, Jungtier, Kinder, Löwenjunges, Nachwuchs, Tierjunges, Welpe, Wölfling
Verb(en), Adjektiv(e): angreifen, fürchten, gasten, scheuen, versammeln, weilen, wohnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gur. als Gast/ Schützling sich nieder zu lassen, zu wohnen/ verweilen. (das/ ein) Wohnen/ Verweilen. anzugreifen, zu kämpfen, zeitweilig als Gast/ Schützling zu wohnen, sich aufzuhalten, einzukehren, aufzulauern, sich zu scheuen/ fürchten/ sammeln, sich zusammen zu tun. Streit zu erregen, (das/ ein) Angreifen/ Kämpfen. wohne/ verweile (du)!, (der/ ein) junge(r) Löwe, (der/ ein) Welpe (von), (das/ ein) junges Tier(von)

Kommentar: (Qere: G~WR = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität")

Tipp: רו~ג = "GEIST+/- aufgespannte Rationalität"; "LÖWEN<junges, Fremdling", "B-Leib-eN, wohnen, verweilen", "einsammeln/zusammenrotten"(siehe Psalm 56.7/59.4) hit. ררוגתה = "zeitweilig wohnen"(siehe auch רג!); רגי = "sich fürchten"
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 283
Verborgener Wert 386 387 396
Voller Wert 595 596 605
Pyramidenwert 221
יגור 10-3-6-200
Verb(en), Adjektiv(e): angsterfüllt, ängstlich, fürchten, fürchtend, furchtsam

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verweilt, (er/ es) wird/ (kann) verweilen, (er/ es) läßt sich als Gast nieder, (er/ es) kehrt ein. (er/ es) wohnt in der Fremde, (er/ es) hält sich auf. (er/ es) fürchtet/ scheut/ sammelt sich, (er/ es) lauert auf. (er/ es) erregt Streit, (er/ es) greift an. (er/ es) kämpft, sich fürchtend. Grauen empfindend, ängstlich, in Furcht, (der/ ein) ängstliche(r)

Tipp: רו~גי = "GÖTTLICHER-GEIST+/- (D~esse~N) aufgespannte Rationalität"; "IM<Perfekt gelesen": "ER/ES WIR<D verweilen/wohnen"(siehe רוג!); רוגי = "ängstlich", "furchtsam" (Adj.)
Totalwert 219
Äußerer Wert 219
Athbaschwert 323
Verborgener Wert 390 391 396 397 400 406
Voller Wert 609 610 615 616 619 625
Pyramidenwert 261
יגר 10-3-200
Verb(en), Adjektiv(e): fürchten

Zusätzliche Übersetzung: fürchten bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jegar (Schadutha). (er/ es) wiederkäut

Kommentar: fürchten

Tipp: רגי = "fürchten" bibl.;

רגי = "(י)schlafendes Gotteskind mit (ג)intellektueller (ר)Rationalität" und das ist ein "Trockennasenaffe", ein GR = רג = "REI<S-Ende"... DUR-CH "T-Raum und Zeit"... der "S-ICH<D-ORT>SELBST<"fremd" erscheint"(siehe רג!)
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 243
Verborgener Wert 384 390
Voller Wert 597 603
Pyramidenwert 236
ירא 10-200-1
Verb(en), Adjektiv(e): ängstlich, bedrohend, ehrfürchtig, eine Ehrfurcht empfinden, einschüchtern, er nimmt wahr, er wird wahrgenommen, erschauern, furchtbar, fürchten, fürchtenswert, furchterregend, furchtsam, gottesfürchtig, scheu, schrecklich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu fürchten, (er/ es) fürchtete/ fürchtet (sich), (er/ es) scheuchte sich, (er/ es) hatte Angst/ Ehrfurcht, (er/ es) war ehrfürchtig, fürchtend, (der/ ein) fürchtend(e(r)). fürchte (du)!, (der) fürchtend, furchtsam, (der/ ein) furchsame(r). (jare elohim: gottesfürchtig). Angst/ Ehrfurcht/ Scheu habend, (er/ es) sehe (an/ ein). (er/ es) wird/ möge sehen, (er/ es) nehme wahr, (er/ es) besehe/ betrachte/ ersehe/ erkenne/ erfahre/ erlebe/ verstehe. (er/ es) wähle/ kundschafte aus. (er/ es) ersehe sich, (er/ es) finde heraus, (er/ es) erscheine, (er/ es) zeige/ offenbare sich, (er/ es) sei sichtbar, (er/ es) werde gesehen, (er/ es) wird/ (soll) gesehen werden, (er/ es) lasse sich sehen

Kommentar: (Qere: I~RA = "ER WIR~D rational schöpfer~ISCH", IRA = "E~HR-FUR-CHT = RE~SP-Eck-T")(= lies: "re-specto/specularis" = eine Spiegelung Deines "MOM~EN-TA-NeN" API = Charakters!)

Tipp: ארי = "ER WIR<D rational~schöpfer-ISCH","ängstlich, furchtsam" = "EHR-FURCHT" = "Respekt"(= lies: "re-specto/specularis"); ("speculum" = "Spiegel"; "specto" = "hinein sehen, schauen, blicken"; "specus" = "Tiefe, Höhle, GroTTe")

Wichtig:
"speculum" = "Spiegel", "specus" = "Ver-tiefung, Hohle, Grotte" = הבקנ = "weiblich"!
AL<le meine "Wahr-nehmungen" stellen immer nur "Per-spec-Tiefen" und "Spekulationen", d.h. "Spiegel-Lungen"(האר) meines eigenen Glaubens dar!

האר = (eine) "rationale Schöpfung WA~HR-nehmen"; "Sehen"; "Lunge" (= Beachte: "Vorstel-LUNGEN/Spiegel-LUNGEN/Darstel-LUNGEN" SIN<D "Sehvorgänge");
Totalwert 211
Äußerer Wert 211
Athbaschwert 443
Verborgener Wert 424 430
Voller Wert 635 641
Pyramidenwert 431
ערץ 70-200-90
Nomen: Grauen
Verb(en), Adjektiv(e): durchbrechen, einschüchtern, erschrecken, furchtbar, fürchten, zusammenfahren

Kommentar: (Qere: ER~Z = (eine) "erweckte~Geburt") "fürchten/einschüchtern"

Tipp: ץ~רע = (eine) "erweckte~Geburt"; ץרע = "Ge<W~alt", "FUR~CHT"; "fürchten", "einschüchtern"; nif. ץרענ = "verehrt W<Erden", "verehrt sein"; hif. ץירעה = "verehren", "bewundern";

Du WIR<ST "UP HEUTE"...
"N-ICH<TS Ausgedachtes>MEER" fürchten,
denn "UP HEUTE" I<ST Dir bewusst:

"ICH Geist SELBST BI<N>EWIG"...
meine eigenen "IN<Formationen"...
können "mICH Geist N-ICH<T zerstören"!

Totalwert 1170
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 384
Voller Wert 744
Pyramidenwert 700
פחד 80-8-4
Nomen: Angst, Bange, Beben, Befürchtung, Bestürzung, Ehrfurcht, Feigheit, Furcht, Furchtsamkeit, Grauen, Grausen, Nervosität, Panik, Penis, Schreck, Schrecken, Schreckhaftigkeit, Sorge, Terror, Wutanfall, Zittern
Verb(en), Adjektiv(e): angsthaben, beben, befürchten, erbeben, erschrecken, fürchten, sich fürchten, zittern

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Furcht/ Ehrfurcht (von), (der/ ein) Schrecken/ Schenkel (von), (das/ ein) Zittern (von), (er/ es) fürchtete sich, (er/ es) zitterte/ bebte/ erschrak (= vor Furcht/ Freude)

Kommentar: Furcht/Angst

Tipp: דחפ = "FUR~CHT" (= תח~רופ), "SCHR~Ecken", "Angst"; "zittern", "beben"; "sich fürchten"; nif. דחפנ = "eingeschüchtert sein"; hif. דיחפה = "j-m Angst machen", "j-m einschüchtern" (םידחפ)
Totalwert 92
Äußerer Wert 92
Athbaschwert 166
Verborgener Wert 835
Voller Wert 927
Pyramidenwert 260
רהה 200-5-5
Verb(en), Adjektiv(e): fürchten, scheuen, zögern

Tipp: ההר = "fürchten", "zögern"; "furchtvoll", "zögernd" (Adj.)
Totalwert 210
Äußerer Wert 210
Athbaschwert 183
Verborgener Wert 312 316 320 321 325 330
Voller Wert 522 526 530 531 535 540
Pyramidenwert 615
7 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf