Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

6 Datensätze
אכפת 1-20-80-400
Nomen: Kümmern, Möchten, Sorgen, Wollen
Verb(en), Adjektiv(e): es geht an, es ist wichtig

Zusätzliche Übersetzung: es geht an, es ist wichtig, es kommt (mir) darauf an

Tipp: תפכא = "es geht jemanden an", "es ist wichtig", "es kommt (mir) drauf an" (תפכיא)
Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 437
Verborgener Wert 201
Voller Wert 702
Pyramidenwert 624
אש 1-300
Nomen: Anfeuerer, Beleuchtung, Beschuss, Besitz, Brand, Brandherd, Brandschaden, Brandschutz, Brandstelle, Erleuchtung, Feuer, Feuerschutz, Flamme, Glanz, Grundfeste, Lagerfeuer, Leidenschaft, Licht, Schein, Schimmer, Vorhandensein, Woge
Verb(en), Adjektiv(e): abfeuern, anfeuern, es gibt, es ist, feuerspeiend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Feuer (von), (der/ ein) Glanz (von), (die/ eine) Glut (von), es gibt, (mit wenn/ falls/ ob), es gibt keine Möglichkeit

Kommentar: (Qere: ASCH = "SCHÖPFER-LOGOS+/- schöpfer-ISCH~E Logik") "Feuer" (Qere: "F-euer") (= die flackernden "Facetten" (dieses heiligen "F-euer") "SIN~D euer") "Glut" (Qere: "GL~UT") (= "Gedanken-Wellen SIN~D aufgespannte Erscheinungen"), (= ETwas) "abfeuern/anfeuern/feuerspeiend" (Qere: "F-euer~SP~EI-END")

Tipp: שא = "SCHÖPFER-LOGOS+/- schöpfer~ISCH~E Logik" = "Feuer, Glanz/Glut";

Für "Feuer" steht die Hieroglyphe שא was ursprachlich "ICH BIN LOGOS" bedeutet.

שא steht in der Thora oft auch für שי, das jegliche Form "zeitlichen Be-ST-Ehe<NS" und somit jede "momentan vorhande IN-Formaton" (ה <- שא = "F-euer S-Ehe<N" = השא = "Frau") "IN m>einem Geist" ausdrückt (שי <- א = "ICH BIN das be-ST-Ehe-ND" = der "HOLOFEELINGMann" = שיא)!

שא = "AB~feuern, anfeuern, es gibt, es ist, feuerspeiend";
Totalwert 301
Äußerer Wert 301
Athbaschwert 402
Verborgener Wert 170
Voller Wert 471
Pyramidenwert 302
חבל 8-2-30
Nomen: Band, Bereich, Bezirk, Binder, Deformierung, Flechten, Fötus, Geburtsschmerzen, Gerade, Grenze, Herde, Kabel, Kabeltau, Kette, Krawatte, Landstrich, Leitung, Linie, Mast, Mastbaum, Matrose, Pfand, Saite, Schaden, Schiffer, Schlingen, Schmerz, Schmerz der Wehen, Schnur, Schnürsenkel, Seemann, Seil, Seillänge, Seilschaft, Seiltrieb, Strang, Strick, Stück Feld, Tau, Trosse, Twist, Verletzung, Vernichtung, Weh, Wehen, Zeile, Zugseil
Verb(en), Adjektiv(e): binden, empfangen, es ist schade, gebären, leider, pfänden, sabotieren, schade, schaden, schlagen, verderben, verdorben, verletzen, vernichten, verstört, verstricken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu pfänden/ binden/ verpflichten. (das/ ein) Pfänden/ Binden/ Verpflichten. Unrecht tuend, (das/ ein) UnrechtTun. (er/ es/ man) nahm/ nimmt zum Pfand, (er/ es) band/ verpflichtete/ pfändete. (er/ es) handelte verderbt, (er/ es) verdarb/ verheerte. (er/ es) wurde verderbt/ zerstört. pfändend, bindend, verpflichtend, (das/ ein) Bindende(s)/ Seil/ Gebiet/ Pfand (von), (der/ ein) Strick/ Landanteil/ Schmer^Schiffer/ Bezirk/ Teil/ Erbteil/ Mast/ Mastkorb/ Seemann/ Steuermann (von), (die/ eine) Gegend/ Schnur/ Schlinge/ Meßschnur/ Verbindung/ Bande/ Schar/ Qual/ Geburtswehe/ Schiffsmannschaft (von), (coli Sg): (die) Seeleute. (Chald): (eine) Verletzung/ Wunde/ Beschädigung. (Chald): (ein) Schaden

Kommentar: (Qere: "SCHM-ERZ" = SCH-Lagen"), schlagen, schade/es ist schade

Tipp: לבח = "Seil", "Schnurr", "BA~ND", "Bezirk"; "schlagen, verletzen"; pi. "sabotieren, schaden, verderben, zu Grunde richten, beschädigen"; nif. לבחנ = "verletzt W<ER~DeN" (לב~חנ = "statisch ruhend+/- polares Licht"); לבח bedeutet auch "SCHM<ERZ", (die) "Wehen" (einer Gebärenden) und "schade/es ist schade"
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 854
Voller Wert 894
Pyramidenwert 58
חסל 8-60-30
Verb(en), Adjektiv(e): abfressen, es ist zu Ende, genug, genug!, liquidieren, vernichten, vertilgen

Zusätzliche Übersetzung: es ist zu Ende!

Kommentar: liquidieren (verflüssigen), vernichten, genug!/es ist zu Ende!

Tipp: לס~ח = "kollektives~ raumzeitliches Licht"; לסח = pi. "liquidieren" (verflüssigen); "vernichten", "vertilgen"; "abfressen", "es ist zu Ende!", "genug!"
Totalwert 98
Äußerer Wert 98
Athbaschwert 88
Verborgener Wert 492
Voller Wert 590
Pyramidenwert 174
יש 10-300
Nomen: Besitz, das Bestehende, Dasein, Existenz, Sein, Vorhandensein
Verb(en), Adjektiv(e): besitzen, es existiert, es gibt, es ist vorhanden, es kommt vor, existend, existent, haben, ist vorhanden, manchmal, verfügen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: es gibt, es ist/ sind

Kommentar: (Qere: ISCH = "GÖTTLICHER-LOGOS+/- intellektuelle~Logik") (= ISCH ist das "JETZT" IM~MOM-ENT~END WA~HR-genommene "EN~DE" = das "AuGeN~Blick-L-ICH existierende ~ Wissen"! (END bedeutet: (sich ETwas) "umbinden/einen Schmuck anlegen")) (Qere: ISCH = (das JETZT) "DA~Seiende/Bestehende") (= dieses "BE~steh~ENDE" I~ST IM-ME(E)R~NUR ETwas momentan "BE-ST~EHE~ND-ES") "es kommt hervor/es existiert" (= U~ND fällt wieder "IN-SICH-SELBST ZUSAMMEN"!)

Tipp: "ISCH = שי" ist "MEIN<Be-Sitz", "MEINE<existierenDeN Gedankenwellen". "ISCH = שי DR-ückt das Vorhandensein an einem Ort OD-ER die Existenz(נ) überhaupt aus".

שי = I<ST eine für einen Moment "DA-Seiende" IN<Formation!"
ES I<ST...", "ES SIN<D...", "ES GI<BT";

ןיא = "NICHTSEIN" ist die Negation von שי.

Beachte:
םישנ = Frauen; המישנ = Atemzug; ישנ = "fraulich, weibISCH", wobei das שי in "weibISCH" für "AL<Le-S>IM eigenen Bewusstsein AUP<ST-eigeND-e" steht! "Es kommt hervor/es existiert" "U<ND fällt wieder IN SICH SELBST ZUSAMMEN"!

שי = "GÖTTLICHR LOGOS+/- intellektuelle~Logik";
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 42
Verborgener Wert 64 70
Voller Wert 374 380
Pyramidenwert 320
יתכן 10-400-20-50
Verb(en), Adjektiv(e): es ist möglich, es kann sein, vielleicht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) wird für recht befunden, (er/ es) handelt recht, (er/ es) wird geprüft/ untersucht/ eingeschätzt/ bewertet/ erwogen

Kommentar: es ist möglich/es kann sein, vielleicht

Tipp: ןכ-תי = "GOTT+/- (das) ER<Schein-EN~DE F~unda~MeN<T"; ןכתי = "IM<Perfekt gelesen": "ER WIR<D (ETwas) AB~M~esse~N/AB~W~äge~N"(siehe ןכת!); "ES I<ST möglich", "ES<KA~NN S-EIN", "vielleicht"
Totalwert 1130
Äußerer Wert 480
Athbaschwert 80
Verborgener Wert 146 152
Voller Wert 626 632
Pyramidenwert 1330
6 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf