Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

15 Datensätze
אישי 1-10-300-10
Nomen: Personalakte
Verb(en), Adjektiv(e): einzeln, einzig, einzigartig, eng, getrennt, intim, nahe, personenbezogen, personifiziert, persönlich, privat, subjektiv, vertraulich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mein Mann/ Gatte

Kommentar: persönlich/privat (Adj.)

Tipp: י~שיא = "MEIN MANN"(= "ICH GEIST") siehe שיא!; יש~יא = "SCHÖPFER-GOTT+/- (ein) log~ISCH~ER Intellekt"; ישיא = "persönlich/privat" (Adj.);
Totalwert 321
Äußerer Wert 321
Athbaschwert 482
Verborgener Wert 178 184 190
Voller Wert 499 505 511
Pyramidenwert 644
בודד 2-6-4-4
Nomen: Alleinlage, Einzelhaft, Einzelkämpfer, Junggeselle
Verb(en), Adjektiv(e): abgelegen, abgenabelt, absondern, abtrennen, allein, deprimiert, ein, eine, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, entfernen, getrennt, isolieren, isoliert, vereinsamt, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: abgesondert/ einsam seiend, (der/ ein) abgesondert/ einsam seiend(e(r)). (der/ ein) allein gelassen seiend(e(r))

Tipp: דדב bedeutet u.a. "ALL-EIN, für sICH sein"...
und דדוב bedeutet "einSam(en), einZ>IG, einZ-EL<N" und דדובbedeutet "UP<sondern, ENT<fernen"; "EIN-ZeL-haft"(לצ ןיא = "nicht existierende Schatten") und...
"absondern, abtrennen, allein, deprimiert, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, getrennt, isoliert");

"BU<DD-HA" bedeutet:
"IN IHM I<ST die Mutterbrust (seiner selbst ausgedachten) wahrgenommenen Schöpfung"!
(BU = וב bedeutet "IN IHM"; DD = דד bedeutet "Mutterbrust & Brust-W-ARZ<HE";
HA = אה bedeutet "dies"(= lat. "Tag") und "wahrgenommene Schöpfung";

"J<HWH" = הוהי bedeutet bekanntlich:
"ER I<ST seiend, Gegenwart... und sein eigenes UN-Glück"!

"AL<LA-H" bedeutet:
"Gott I<ST seine eigene Licht-Schöpfung wahrnehmen";

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 580
Verborgener Wert 1276 1277 1286
Voller Wert 1292 1293 1302
Pyramidenwert 38
בלבד 2-30-2-4
Verb(en), Adjektiv(e): allein, bloß, einzig, lediglich, nur

Tipp: דב~לב = "IM LICHT+/- A<B~sonderung/ER<findung/Lüge"(siehe דב!); ד~בל~ב = "IN+/- H<ERZ~Öffnung"(siehe בל!);

דבלב = "AL<L-EIN", "NUR"(siehe רונ!) (Adv.)
Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 720
Verborgener Wert 1294
Voller Wert 1332
Pyramidenwert 106
בלבדי 2-30-2-4-10
Verb(en), Adjektiv(e): allein, ausgenommen, einzig, exklusiv, ohne

Tipp: י~דב~לב = "IM LICHT+/- (ein) polar~geöffneter Intellekt"; ידבלב = "exklusiv" (Adj.) (lat. "exclusio" = (die) "Ausschließung", "excludere" = "ausschließen, absondern", "claudere" = "zuschließen, versperren"); ידב-לב = "IM LICHT meiner+/- ER<findung/Lüge"(siehe דב!)
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 760
Verborgener Wert 1298 1304
Voller Wert 1346 1352
Pyramidenwert 154
בלעדי 2-30-70-4-10
Nomen: Alleinerbin, Alleininhaber, Alleinverkauf, Alleinvertreter, Alleinvertretung, Alleinvertretungsanspruch, Alleinvertrieb, Alleinvertriebsrecht, Alleinvertriebsvereinbarung, Exklusivbericht, Exklusivinterview, Exklusivvertrag, Fußsohle, Schuhsohle, Seezunge, Sohle
Verb(en), Adjektiv(e): allein, außer, ausgenommen, ausschließend, ausschließlich, besohlen, einzig, exklusiv, ohne, unabhängig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ohne, außer, abgesehen von. Außer mir. Ohne mich

Kommentar: (Qere: BLE~DI / BL~EDI ) "ausschließlich/exklusiv"

Tipp: ידעלב = "ausschließlich, exklusiv", "ohne, außer", "Außer mir, ohne dich";
Totalwert 116
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 467
Verborgener Wert 948 954
Voller Wert 1064 1070
Pyramidenwert 358
בנפרד 2-50-80-200-4
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, alleinig, besonders, einzeln, einzig, gesondert, getrennt, individuell, persönlich, separat
Totalwert 336
Äußerer Wert 336
Athbaschwert 418
Verborgener Wert 1211
Voller Wert 1547
Pyramidenwert 854
יחיד 10-8-10-4
Nomen: Einzahl, Einzelner, Einzelzimmer, Individuum, Junggeselle, Junggesellen, Pflugsohle, Räumung, Singular, Singulärwert, Singulärwertzerlegung, Sohle
Verb(en), Adjektiv(e): abgenabelt, allein, ein, eine, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, einzige, getrennt, isoliert, verlassen, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: einzig, einzig geliebt, vereinzelt, einsam, verlassen, (der/ ein) einzige(r)/ einsame(r)

Tipp: ד~יח~י "GOTT+/- (eine) lebendige Öffnung" = "EIN<ZeL-NeR"; "IN<divi>DU<UM"; SI-EHE די~חי! Beachte: הד~יח = (eine) "lebendig geöffnete WA~HR-nehmung" = "Rätsel/Rätselfragen";

דוחי = "Alleinsein, Besonderheit, Bestimmung, Einzigartigkeit";
"EWIG zu SEIN - ist UP JETZT Deine Bestimmung"!

Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 838 844 850
Voller Wert 870 876 882
Pyramidenwert 88
יחידי 10-8-10-4-10
Nomen: Junggeselle
Verb(en), Adjektiv(e): allein, alleinig, ein, eine, einzeln, einzig, einzigartig, einzige, getrennt

Tipp: ידיחי = "ALL-AIN" (Adv.); "ALL-EINIG", "AIN-Z-IG" (Adj.)
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 280
Verborgener Wert 842 848 854 860
Voller Wert 884 890 896 902
Pyramidenwert 130
יחידני 10-8-10-4-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): einzeln, einzig, einzigartig, getrennt, individuell

Tipp: ינדיחי = "individuel" (Adj.) (Qere: "IN<divi>Du EL"
Totalwert 92
Äußerer Wert 92
Athbaschwert 289
Verborgener Wert 898 904 910 916
Voller Wert 990 996 1002 1008
Pyramidenwert 262
לבד 30-2-4
Nomen: Alleingang, Alleinsein, Filz
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, allein, alleine, alleinig, einsam, einzig, versteckt, zum Teil, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: allein, in Absonderung von. Abgesondert, (mit von): außer/ ausgenommen/ abgesehen

Kommentar: (Qere: LBD = "AL~L-EIN", L~BD = "ZUR Erfindung/Lüge") "Filz/filzig" (Adj.)

Tipp: דב~ל = "LICHT+/- polare Öffnung"; דבל = "allein" (Adv.) (Qere: "AL<L-EIN"), דב-ל = "ZUR Erfindung/Lüge"(siehe דב!); "Filz"; ד-בל = "H-ERZ~Öffnung"(siehe בל!); דובל = "angeheftet/zusammengeklebt"(Adj.);
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 884
Voller Wert 920
Pyramidenwert 98
מיוחד 40-10-6-8-4
Nomen: Sonder-, Sonderabfall, Sonderausstellung, Sonderbeauftragte, Sonderfall, Sonderschule, Sonderurlaub, Sonderzug, Spezi, Spezielle
Verb(en), Adjektiv(e): alleine, andersartig, außergewöhnlich, auserwählt, besondere, besonderer, besonderes, besonders, bestimmt, definiert, denkwürdig, detailliert, eigenartig, einige, einzeln, einzig, einzigartig, extra, getrennt, jeweilig, mehrere, ungewöhnlich, unvergesslich, verschieden, wichtig, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: besondere(r,-s), Sonder-
Totalwert 68
Äußerer Wert 68
Athbaschwert 290
Verborgener Wert 880 881 886 887 890 896
Voller Wert 948 949 954 955 958 964
Pyramidenwert 278
נפרד 50-80-200-4
Nomen: Junggeselle, Sonder-
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, alleine, anders, ein, eine, einige, einzeln, einzig, einzigartig, erkennbar, gesondert, geteilt, getrennt, jeweilig, klar, mehrere, separat, separieren, sich absondern, sich scheiden lassen, sich trennen, sich verabschieden, trennen, unterschieden, untrennbar

Zusätzliche Übersetzung: sich trennen, sich absondern, sich verabschieden, sich scheiden lassen; getrennt, abgesondert, absolute Form des Hauptworts (nicht Status constructus) Gr., Sonder-

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) trennte (sich), (er/ es) war/ wurde getrennt, (er/ es) sonderte sich ab. (er/ es) war abtrünnig, (er/ es) breitete sich aus. (er/ es) verzweigte sich, (er/ es) zerstreute sich, sich absondernd, abtrünnig seiend, (der/ ein) abtrünnig seiend(e(r))

Kommentar: (Qere: "AB+/- gesondert~getrennt") "Sonder-", (gramm.)"die ABsolute Form des Hauptwortes"(= nicht der "status constructus")

Tipp: דרפנ = "getrennt", "abgesondert"; "absolute Form des Hauptworts" (nicht status constructus) Gr.; "Sonder-"; nif. דרפנ = "sich trennen", "sich absondern", "sich verabschieden"; "sich scheiden lassen" (siehe דרפ!); דרפ~נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN (ETwas) separieren/zerlegen/absondern" (siehe דרפ!)
Totalwert 334
Äußerer Wert 334
Athbaschwert 118
Verborgener Wert 801
Voller Wert 1135
Pyramidenwert 844
פרטי 80-200-9-10
Nomen: Privatperson, Privatzimmer
Verb(en), Adjektiv(e): einzeln, einzig, einzigartig, eng, geheim, getrennt, innen, innere, innerlich, intim, nahe, persönlich, privat, privatwirtschaftlich, vertraulich

Kommentar: Privatleben/Intimsphäre

Tipp: יטרפ = "privat", "persönlich"; "einzeln" (Adj.)
Totalwert 299
Äußerer Wert 299
Athbaschwert 99
Verborgener Wert 719 725
Voller Wert 1018 1024
Pyramidenwert 948
פרטני 80-200-9-50-10
Verb(en), Adjektiv(e): einzeln, einzig, einzigartig, getrennt, persönlich, vertraulich

Tipp: ינטרפ = "aufgeteilt" (Qere: "AUP+/- geteilt"); "individuell" (Adj.) (Qere: "IN+/- divi-Duell" (lat. "duellum" = "Zweikampf") / "IN<divi>Du-EL<L~")
Totalwert 349
Äußerer Wert 349
Athbaschwert 108
Verborgener Wert 775 781
Voller Wert 1124 1130
Pyramidenwert 1337
רק 200-100
Nomen: Gerade, Speichel, Spucke
Verb(en), Adjektiv(e): aber, allein, bloß, bloss, dünn, dürr, einzig, gerade, gerecht, jedoch, leer, mager, nur

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nur. lediglich, bloß, nichts als. alleinig, jedoch, aber, gewiß, durchaus, leer, ungestillt, hungrig, vergeblich, dünn. dürr, mager, (der/ das/ ein) leere(s). (der/ ein) Speichel, (die/ eine) Spucke

Kommentar: (Qere: R~Q = (eine) "rationale~Affinität") (= Der Ausdruck "affin/Affinität" wird in DeR philosophischen und wissenschaftlichen Fachliteratur "IM~Detail" "IM~unterschiedlichem SIN~NE verwendet" - z.B. "um eine Nähe - Annäherbarkeit oder Verknüpfbarkeit zweier Objekte - Eigenschaften - Begriffe oder Vorstellungen zu bezeichnen"! MANN~unterscheidet ZW~ISCHeN zwei Affinitäten: EinerEM-PIR-ISCH-EN Affinität“: dabei handelt es sich "um die Verknüpfbarkeit von Vorstellungen" - welche durch eine Verknüpftheit "IM~ER-Schein-Enden GeG-EN-Stand" gegründet ist"! Und einer RAI~N geistigen "transzendentalen Affinität“: sie steht für die "Verbundenheit AL+/-LE~R-Vorstellungen" AUP-Grund deren "EINHEIT IM SELBST-BEWUSSTSEIN eines bewussten ADaM+/-~ANSCH"! Dieses BEWUSSTSEIN ist wiederum die "geistige Grundlage" DeR "EM-PIR-ISCHeN Affinität"!)

Tipp: ק~ר = (eine) "rationale~Affinität"; קר = "SPeICH>EL<(U~ND) Spucke" (קור); "AL<L>EIN", "NUR"(-> רונ); "bloß" (Qere: "B<loß") (Adv.); "dürr", "mager" (Qere: "MaG<ER"), "leer" (Qere: "LE~ER") (קיר) (Adj.);

Beachte:
"SP-EI-CHeL" = לח>יא<ףס= "SCH~Welle>IN<S>EL<Weltliches"!

Wenn "ICH<ETwas ausspucke", drücke "ich" damit aus, dass ich es nicht "in mir" und wenn "ich" es "anspucke", dass "ich" es nicht "bei mir" haben will, im Gegensatz dazu "speichle" ich mein "Esse-N", bevor ich es "eins mit mir mache" kräftig ein.

SI-EHE auch: קר -> עיקר = "BeREI<CH, Ausdehnung, Feste, Firmament"!
Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 396
Voller Wert 696
Pyramidenwert 500
15 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf