Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

53 Datensätze
אזן 1-7-50
Nomen: Henkel, Ohr, Öse
Verb(en), Adjektiv(e): abwägen, ausgleichen, ausgleichen einer Bilanz, ausgleichen eines Gewichts, ich ernähre, ich hure, ins Gleichgewicht bringen, prüfen, zuhören

Zusätzliche Übersetzung: Ohr, Öse, Henkel; zuhören; ausgleichen (Gewicht, Bilanz), ins Gleichgewicht bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ussen (Scheera). (das/ ein) Ohr (von), (er/ es) hörte zu. (er/ es) prüfte/ erwog

Kommentar: (Qere: A~SzN = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung") "Ohr" (Qere: "O~HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen"

Tipp: ןזא = "Ohr, Gehör" aber auch "OHR"(<eN-Barung), GeN-AU<"ZU-HÖREN", "UP<wägen und prüfen"!

ןזא = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung"(siehe ןז!) "Ohr" (Qere: "O<HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen";

Wer also nicht auf mJCH hören will, wird immer nur sein eigenes "geistiges Ungleichgewicht" fühlen!
Totalwert 708
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 226
Voller Wert 284
Pyramidenwert 67
אחד 1-8-4
Nomen: Alleinerziehende, Einbettzimmer, Einer, Eins, Einzelzimmer, Einzige, Einziger, Junggesellen, Rätsel, Räumung, Single
Verb(en), Adjektiv(e): ein, einer, eines, einige, einmal, eins, erster, irgendeiner, ledig, vereinigen, wenige

Zusätzliche Übersetzung: ein, einer (Num.); vereinigen; eins, ein, einer (m)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: eins. ein. einer (von), irgendeiner/ jemand/ derselbe/ dasselbe (von), (der/ das/ ein) erste ~/ eine~/ einzigem/ einzelne~. (Wiederholung): (der/ das/ ein) andere~, (eins zehn. elf), (ich) verbinde mich, (ich) vereinige/ sammle

Kommentar: (Qere: A-CHD = "ICH werde EINS"!), eins (mask.), pi. vereinigen

Tipp: דחא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH werde EINS";

דחא = "EIN<S", ד>חא bedeutet "IN unserer VATER-Sprache": "BRUDER<Ö~+F-F~N~ET";

Für "EIN<S" steht דחא, d.h. 4 + 8 + 1 = 13 = הבהא = "LIEBE"!

"Spitze" = דח und דוח, bedeutet auch das "Aufgeben von Rätseln"! Die "Spitze" eines "D-REI-Eck`s" schreibt sich דחדח, was auch "Scheit>EL" und "SCHäD-EL" bedeutet, denke dabei an ידש לא ינא und an שאר! Übrigens bedeutet הדח "sICH V-ER<Beugen"!
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 560
Verborgener Wert 940
Voller Wert 953
Pyramidenwert 23
גבון 3-2-6-50
Nomen: Entstehung eines Buckels, Käsebereitung, Supination

Tipp: ןוב~ג = "GEIST+/- polar aufgespannte~ Existenz"(siehe ןוב/בג!);

ןובג/ןוביג = "ENT<stehung (eines) Buckels";
Totalwert 711
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 589
Verborgener Wert 542 543 552
Voller Wert 603 604 613
Pyramidenwert 80
גלם 3-30-40
Nomen: Embryo, Golem, Puppe, Puppe eines Insekts, Raupe, Rohstoff, ungeschlachteter Mensch, Ungestaltetes
Verb(en), Adjektiv(e): eine Form verleihen, einhüllen, Form verleihen, gestalten, grob, lebend, roh, unbehandelt, ungekocht, verkörpern, zusammenwickeln

Kommentar: (Qere: G~LM = "GEIST+/- (eine) (physik.) Licht Gestaltwerdung")(= x m! Beachte: (GEIST=LICHT=)"ENERGIE = L(icht) x M(asse)" = "E = " x m ! "G~LM" SIN~D die "GEIST+/- Licht~Masse-Schatten-Projektionen" DeR ausgedachten MATRIX-Traumwelt! Beachte: lat. masse = "K-Lumpen/zusammen-Ge~KN-ET-ER T~EI-G" - griech. maza = "B-ROT~T-EI~G"!), (ein) "GoLeM"(= ein "MeCH-ANI-SCHeR") "geistloser Mensch/IN~Sekten-Puppe/Raupe/Rohstoff/Ungestaltetes ", "einhüllen", "gestalten", "verkörpern/eine Form verleihen"

Tipp: םלג = "GEIST+/- (eine physik.) Licht Gestaltwerdung"(= c2 x m!) Beachte: (GEIST=LICHT=)"ENERGIE = L(icht) x M(asse)" = "E = c2 x m!"םל>ג SIN<D die "GEIST+/- Licht~Masse-Schatten-Projektionen" DeR ausgedachten MATRIX-Traumwelt! Beachte: lat. masse = "K-Lumpen/zusammen-Ge<KN-ET-ER T~EI-G" - griech. maza = "B-ROT<T-EI>G"!), (ein) "GoLeM"(= ein "MeCH-ANI-SCHeR") "geistloser Mensch/IN<Sekten-Puppe/Raupe/Rohstoff/Ungestaltetes", "einhüllen", "gestalten", "verkörpern/eine Form verleihen";

Fakt I<ST:
Die von einem bewussten Geist<ausgedachten BUCH<Charaktere = Menschen...
haben "keine eigenen Gefühle", einzig "der Geist", der sICH<diese GoLeM ausdenkt...
kann SELBST<denken und etwas fühlen!

Totalwert 633
Äußerer Wert 73
Athbaschwert 230
Verborgener Wert 154
Voller Wert 227
Pyramidenwert 109
גנון 3-50-6-50
Nomen: Anlegen eines Gartens, Baumschule, Höflichkeit, Kleinkindergarten, Manier, Säuglingsheim, Sitte, Stille, Vorschule

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu schützen/ beschützen/ beschirmen/ bewachen/ bedecken. (das/ ein) Schützen/ Beschützen/ Beschirmen/ Bewachen/ Bedecken

Kommentar: Kleinkindergarten, Höflichkeit, Manier, Sitte, Anlegen eines Gartens
Totalwert 759
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 298
Verborgener Wert 188 189 198
Voller Wert 297 298 307
Pyramidenwert 224
גרה 3-200-5
Nomen: Erbrechen, Gekautes, Kauen, Wiedergekäutes, Zwanzigstel eines Schäkäl
Verb(en), Adjektiv(e): anfangen, anzünden, aufhetzen, provozieren, prozessieren, reizen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gera (= ein/ z0 eines Schekels), (der/ ein) Korn, (das/ ein) Körnchen, (die/ eine) Bohne, (das/ ein) Wiederkauen, (der/ ein) Wiederkäuer, (das/ ein) Verschluckte(s). (wiederkäuend/ heraufbringend das Verschluckte): ein Wiederkäuer

Kommentar: reizen/aufhetzen (Qere:: "REI-ZeN")

Tipp: הרג = geistlos "Wiedergekäutes", "AUP<hetzen", pi. "REI<ZeN";

"MEINE<ג(intellektuell) ר(berechnete) ה(Wahrnehmung)", das SIN<D doch IMME(E)R<NUR... "MEINE EI-GeN<eN ständigen Wiederholungen>IN MEINEM KOPF"!!! Was macht ein Tier das wiederkäut? Es würgt schon Gegessenes wieder auf, weil es noch nicht alle Nährstoffe herausgeholt hat! Also "würge ICH GEIST meine<unausgegorenen Gedanken hoch und käue sie wieder". Wenn "ICH<einen Gedanken wiederkäue(GRA)", dann "I<ST DeR die רד(= "Generation") einer WELLE".

Nichts von Dir kleinem Geist "Wahrgenommenes" kann der "GRAvitationswirkung", d.h. der "WIR-K-LICHT<eN LIEBE" eines bewussten "SCHW<ARZ-eN LOCH-ES" "ENT-R>innen"!(lat. "gravitas" = "Ge-W-ICH<T, SCHW-ER<E, ER<haben-heit, Ansehnlichkeit, Bedeutung"! -> "vita" = "Leben(<S-weise)"!)
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 293
Verborgener Wert 381 385 390
Voller Wert 589 593 598
Pyramidenwert 414
דרך 4-200-20
Nomen: Absatz, Abschnitt, Allee, Annäherung, Art, Art und Weise, Brauch, Durchgang, Durchschaltung, Ergehen, Form, Führung, Geschäft, Gewohnheit, Gleise, Hauptstraße, Leitung, Lösung, Macht, Maßnahmen, Methode, Mode, Modus, Möglichkeit, Pfad, Reise, Richtung, Route, Schnellstraße, Sitte, Sorte, Sortieren, Stärke, Straße, Strecke, Suchpfad, System, Typ, Unternehmung, Verfahren, Verhalten, Weg, Wegstrecke, Weise, Ziel, Zufahrt, Zugang
Verb(en), Adjektiv(e): auf, bei, bis, durch, durchgeschaltet, einen Bogen spannen, erlangen, festtreten, keltern, mittels, nach, neben, spannen, spannen eines Bogen, treten, via, weise, zu

Zusätzliche Übersetzung: treten, spannen (Bogen, Gewehr); Weg, Art und Weise

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Weg/ Gang/ Wandel/ Pfad/ Lebensgang (von), in die Richtung von. (die/ eine) Straße/ Reise/ Stelle/ Lebensweise (von), (die/ eine) Art und Weise (von), (das/ ein) Vorhaben/ Geschäft/ Geschick (von), (er/ es) trat/ ging/ schritt/ stieg/ betrat/ stand/ kelterte. (er/ es) ging/ geht hervor, (er/ es) spannte/ spannt (= v Bogen), (der/ ein) tretend(e(r))/ gehend(e(r))/ betretend(e(r))/ kelternd(e(r))

Kommentar: (Qere: DR~K = "DEINE+/- ~ Generation")

Tipp: ךרד bedeutet "GaN-G, Wandel, Lebensweise", aber auch "(auf-)spannen und (hinein-)treten"; ךרוד = "DEINE+/-Generation" (siehe רד!);

Beachte: ךרד bedeutet nicht nur "WEG", sondern auch "STR-ECKE, AL<le, MöG<Licht-keit"!

Darum sage JCH UP:

"JCH UP bin DER WEG und die Wahrheit und das LeBeN;
niemand kommt zum VATER denn durch mICH."
(Joh 14:6 Lut)

"Und die Pforte ist eng, und DER WEG ist SCHM>AL, der zum (ewigen) LeBeN führt; und wenige (Menschen) SIN<D es, die IHN finden."
(Mt 7:14 Lut)

"Damit (V-ER)"deut(ש)et" der HEILIGE GEIST, dass DER WEG zum HEILIGEN noch nicht offenbart ist, solange die vordere Hütte steht..."
(Heb 9:8 Lut)

"Welches "DER WEG I<ST", DA DAS LICHT wohnt,
und welches ist "der Finsternis Stätte."
(Hio 38:19 Lut)

Totalwert 704
Äußerer Wert 224
Athbaschwert 133
Verborgener Wert 820
Voller Wert 1044
Pyramidenwert 432
דש 4-300
Nomen: Außenschicht, Belag, Falte, Fliege, Flug, Gemeinde, Hahnenkamm, Herde, Hosenlatz, Jackenaufschlag, Klappe, Landeklappe, Lasche, Latz, Oberschicht, Pferch, Reissverschluss, Revers, Rockaufschlag, Stall, Umschlagkappe, Umschlagklappe eines Buches, Verschlussklappe
Verb(en), Adjektiv(e): bis zum Überdruß behandeln, dreschen, Gruß an, zertreten

Zusätzliche Übersetzung: Latz, Rockaufschlag, Revers, Umschlagkappe (Buch); Kurzw. Übermittlung eines Grußes, Gruß an

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: dreschend, (der/ ein) dreschend(e(r)). trampelnd, zertrampelnd, austretend, zerdreschend, zu Tode dreschend

Kommentar: (Qere: DSCH = (ein IN SICH SELBST) "GESCHLOSSENER LOGOS+/- (D~esse~N) geöffnete~Logik"), "Umschlagklappe" (eines Buches), "Latz/Rockaufschlag/Revers"

Tipp: שד = (ein IN SICH SELBST) "GESCHLOSSENER LOGOS+/- (D~esse~N) geöffnete~Logik", "Umschlagklappe" (eines Buches), "Latz/Rockaufschlag/Revers"; "bis zum Überdruß behandeln, dreschen, zertreten";
Totalwert 304
Äußerer Wert 304
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 490
Voller Wert 794
Pyramidenwert 308
הכתרה 5-20-400-200-5
Nomen: Amtseinführung, Amtseinsetzung, Aufstieg, Autorisierung, Einweihung, Eröffnung, Förderung, Graduierung, Initiative, Krönung, Verleihung eines Ehrentitels
Totalwert 630
Äußerer Wert 630
Athbaschwert 214
Verborgener Wert 398 402 406 407 411 416
Voller Wert 1028 1032 1036 1037 1041 1046
Pyramidenwert 1710
חד 8-4
Nomen: Einer, eins, Eins, Einziger, Schwert, Spitze
Verb(en), Adjektiv(e): akut, ausgesucht, beißend, deutlich, dünn, durchdringend, ein, ein-, eine, eines, einschneidend, ergründend, fein, genau, gerichtet, geschärft, geschliffen, gespitzt, hervorragend, ostentativ, präzise, Rätsel aufgeben, scharf, scharfsinnig, schneidend, schreiend, schrill, spitz, stechend

Zusätzliche Übersetzung: spitz, scharf; eins Num., meist in Zssgn (ein-); Spitze

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: eins, einer, (der/ ein) erste(r)

Kommentar: (Qere: CHD = "KOLLEKTIV-GESCHLOSSEN+/- kollektive~Öffnung"), "Spitze", "spitz/scharf", "ein Rätsel sein/aufgeben" (= CHUD)

Tipp: דח = "KOLLEKTIV-GESCHLOSSEN+/- kollektive~Öffnung";

דח = "Spitze" und דוח bedeutet auch das "AUP-GeBeN<von Rätseln"

Die "Spitze" eines "D-REI-Eck's" schreibt sich דקדק, was auch "Scheit-EL" und "SCHäD-EL" bedeutet, denke dabei an ידש לא ינא und an שאר! Übrigens bedeutet הדק = "sICH V-ER<Beugen"! Na so ein göttLICHT-ER Zufall!

"spitz" Adj. "SCHM-AL<zusammenlaufend und in einem scharfen, stechenden>PUNKT ENDEND" daher auch "EINER, EINS = KOLLEKTIV-GESCHLOSSEN";
Totalwert 12
Äußerer Wert 12
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 830
Voller Wert 842
Pyramidenwert 20
53 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf