Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

8 Datensätze
כפיפה 20-80-10-80-5
Nomen: Abhang, Beugen, Beugung, Biegen, in einem Korb, Konjugation, Neige, Neigung, Runterbeugen, unter einem Dach, Verbeugung, Weidenkorb
Totalwert 195
Äußerer Wert 195
Athbaschwert 172
Verborgener Wert 95 99 101 104 105 110
Voller Wert 290 294 296 299 300 305
Pyramidenwert 615
מחר 40-8-200
Verb(en), Adjektiv(e): aus einem Loch, aus freier Geburt, bald, künftig, morgen, morgig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) Hör (Gidgad). morgen, bald, zukünftig, in der Folgezeit, in Zukunft, (der/ ein) morgende(r) Tag. am nächsten Tag. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Loch/ Höhle/ Öffnung

Kommentar: (Qere: M~CHR = (eine) "gestaltgewortene kollektive~Rationalität" = (eine) "gestaltgewortenes LOCH/Höhle/Gefängnis", (ein) "gestaltgewortener Freigeborener/Edler"), (Qere: MCH~R = (eine) "Gehirn~Rationalität"), "morgen" (Qere: "MOR~GeN"), "bald" (Qere: "B-AL~D" = "IN GOTT+/- geöffnet"!)

Tipp: רחמ bedeutet "aus einem Loch, aus freier Geburt, bald, künftig, morgen," Adj.; רחמ = "Gehirn-Rationalität" (siehe חמ!);

רחמ = (eine) "gestaltgewordene kollektive Rationalität" (siehe רח!);

Lehre JCH UP Dich nicht: "Sorge Dich nicht um Morgen?"
Und wieso lehre JCH UP das?
Weil es IN WIR-K-LICHTkeit nur " HIER&JETZT<gibt"!

Es gibt kein "morgen" und kein "wo anders", es gibt nur ""HIER&JETZT"! Alles was ist, kann "IM-ME(E)R" nur "HIER&JETZT" an der "von Dir geistig AIN-SEE<BaR<eN Oberfläche" Deines Bewusstseins in "ER<Scheinung" treten!
Totalwert 248
Äußerer Wert 248
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 750
Voller Wert 998
Pyramidenwert 336
מרבד 40-200-2-4
Nomen: Teppich
Verb(en), Adjektiv(e): geschichtet, mit einem Teppich bedeckt

Kommentar: Teppiche, geschichtet
Totalwert 246
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 1190
Voller Wert 1436
Pyramidenwert 768
מרשת 40-200-300-400
Verb(en), Adjektiv(e): mit einem Netz bedeckt, netzartig, vernetzt

Zusätzliche Übersetzung: mit einem Netz bedeckt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von/ (aus/...) (dem/ einem) Netz/ Fischnetz/ Vogelnetz. Von/ (aus/...) (der/ einer) netzartige~ Arbeit

Kommentar: mit einem Netz bedeckt, netzartig
Totalwert 940
Äußerer Wert 940
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 416
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 1760
סבב 60-2-2
Nomen: Kreis, Periode, Punkt, Revolution, Rundgang, Saison, Umdrehung, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum, Zyklus
Verb(en), Adjektiv(e): abwenden, an einem Mahle teilnehmen, ändern, drehen, durchstreifen, fortschaffen, girieren, herumgehen, krönen, rotieren, sich drehen, sich umdrehen, sich wenden, übertragen, umgeben, umgehen, umhergehen, umkreisen, umringen, umwenden, umzingeln, verwandeln, wenden, zum Wenden bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) ging umher, (er/ es) machte die Runde, (er/ es) durchstreifte/ umkreiste/ umspannte/ umfloß/ umringte/ umzingelte/ umgab/ umging. (er/ es) irrte herum, (er/ es) drehte sich (um), (er/ es) wandte (sich), (er/ es) wandelte sich, (er/ es) ging herum um (er/ es) schloß ein. zu wenden, sich wendend/ umdrehend. (der/ ein) sich umdrehend(e(r))

Kommentar: (Qere: SB~B = (die) "raumzeitliche Polarität~außer-halb/außen")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"! SB~B SIN~D +~- Gedankenwellen! ) "Umdrehung", "rotiern" (Qere: "ROT~IER-N"/"RO~TIER~N") (= sICH ständig) "umdrehen/herumgehen"

Tipp: ב~בס = (die) "raumzeitliche Polarität~außer-halb/außen"(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"! ב~בס SIN<D +~- Gedankenwellen! ) "Umdrehung", "rotiern" (Qere: "ROT<IER-N"/"RO~TIER~N") (= sICH ständig) "umdrehen/herumgehen";

Beachte: "die Drehung":
Das "S-ICH<~DR~>EHE<N", "K-REI<se(h)n UM DeN>mit-EL-PUNKT", auch "H-IN+/- kehr", "W+/- END-UNG"

Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 608
Verborgener Wert 868
Voller Wert 932
Pyramidenwert 186
רבץ 200-2-90
Nomen: Lager, Lagerplatz
Verb(en), Adjektiv(e): daliegen, lagern, lasten, lasten auf, liegen, liegen eines Tieres, niederlegen, sich lange an einem Platz aufhalten, sich niederlegen

Zusätzliche Übersetzung: sich lange (an einem Platz) aufhalten, lasten auf, (Tier) liegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: sich legend, liegend, (er/ es) lag/ ruhte/ lagerte/ lauerte. (er/ es) legte/ legt sich (= v Tiere), (er/ es) war gelagert, (das/ ein) Lager, (die/ eine) Lagerstätte, (der/ ein) Rastplatz

Kommentar: (Qere: R~BZ = (eine) "rationale polare~Geburt" = RB~Z = (eine) "VI~EL-HEIT-L-ICH~He Geburt") "sich lange (an einem "PLA~TZ") aufhalten"

Tipp: ץבר = (eine) "rationale polare Geburt"(siehe בר und ץב!); "Lager, Lagerplatz", "sich lange (an einem "PLA<TZ") aufhalten"; ץ-בר = (eine) "VI<EL-HEIT-L-ICH~He Geburt"(siehe בר!);
Totalwert 1102
Äußerer Wert 292
Athbaschwert 308
Verborgener Wert 734
Voller Wert 1026
Pyramidenwert 694
רשת 200-300-400
Nomen: Bildschirm, Drahtgeflecht, Falle, Fangnetz, Flechtwerk, Gaze, Geflecht, Gewebe, Gitter, Gitternetz, Kette, Lamelle, Lattenwerk, Leinwand, Masche, Maschendraht, Maschenweite, Netz, Netzgitter, Netzmacher, Netzplan, Netzwerk, Plexus, Raster, Rasterweite, Reihe, Schienennetz, Schlinge, Streckennetz, Überlandnetz, Verbandsmull, Vernetzung, Versuchung, Wandschirm
Verb(en), Adjektiv(e): gitterförmig, mit einem Netz bedecken, Netz knüpfen, netzweit, vernetzen

Zusätzliche Übersetzung: mit einem Netz bedecken

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) netzartige(s) Gitterwerk, (die/ eine) netzartige Arbeit, (das/ ein) Netz/ Fischnet~Vogelnetz

Kommentar: (Qere: R~SCHT = (eine) "rational (ausgedachte) log~ISCH-E ER~Schein-UNG") "Fangnetz/Netz/Raster", "Netzmacher", pi. "mit einem Netz bedecken/eine Netz knüpfen"

Tipp: תש~ר = (eine) "rational-log~ISCH~E ER<Schein-UNG" und bedeutet "N<ET~Z>MaCH<ER", "N<ET~Z>KN-ÜP<FeN", "G<IT-TER>N<ET~Z"; שר = "ER<BE, arm(seelig) und SCH<wach"; תש-ר = (ein) "(ר)rational (ausgedachte) F-unda-MeN<T" (siehe תש!);

Beachte: 1. Mose 01:01
תישארב !!!

Eine "Matrixanzeige" bezeichnet den "AUP<BA<U eines Anzeigefeldes" das Mittels eines "PUNKT<musters", das "IN<horizontalen Zeilen" (d.h. "IN<DeR>B-REI<TE" = את>יאר-ב) und "IN<vertikalen SP>AL<TeN"(d.h. "IN<DeR HÖH<E"... sozusagen: " הוה>י" ) angeordnet I<ST!
Totalwert 900
Äußerer Wert 900
Athbaschwert 6
Verborgener Wert 376
Voller Wert 1276
Pyramidenwert 1600
שגם 300-3-40
Nomen: Ausrutscher, Dübel, Herauswerfen, Holzpflock, Schwalbenschwanz, Straucheln, Zahnnabenprofil, Zapfen, Zinke
Verb(en), Adjektiv(e): mit einem Zapfen verbinden, verbinden

Zusätzliche Übersetzung: Zapfen; (mit einem Zapfen) verbinden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: welch~/ daß auch

Kommentar: Zapfen, pi. (mit einem Zapfen) verbinden (= "Zapfen" = das abgesetztes Ende einer Achse - das ein Lager aufnehmen kann und "als Zentrum einer Drehbewegung" dient.)

Tipp: םגש als adv. aus גש (von גגש = "sich irren, sich vergehen, hin und her wanken, verwirrt sein, unbewusst sündigen") mit der Adverbial-Endung ם- "Ge-B-ILD<ET (was die Verführung betrifft)";

םגש bedeutet "Zapfen" pi. "(mit einem) Zapfen verbinden";

םגש bedeutet "IHR (ש)logischer (ג)Verstand" = "geistloses Programm = ICH = "NORM<MALER = normierter Mensch";
Totalwert 903
Äußerer Wert 343
Athbaschwert 212
Verborgener Wert 170
Voller Wert 513
Pyramidenwert 946
8 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.7
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.7.pdf