Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

14 Datensätze
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
אלה 1-30-5
Nomen: Beschwörung, Fluch, Gott, Gott?, Göttin, großer Baum, Gummiknüppel, Keule, Klub, Knüppel, Kommandostab, Linde, Pistazie, Pistazienbaum, Polizeiknüppel, Schlag, Schläger, Schlagstock, Taktstock, Terebinthe, Verein, Verfluchung, Vertrag
Verb(en), Adjektiv(e): beschwören, das, diese, heulen, so, unfähig, verwünschen, wehklagen

Zusätzliche Übersetzung: Pistazienbaum (Pistacia vera) Bot.; Göttin; Keule; Fluch, Beschwörung; diese; Gott?

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. Ela (= Pers). dies(e) (PI). dies(e)/ jene (sind), (die/ eine) Beschwörung, (der/ ein) Fluch/ Eid/ Schwur, (die/ eine) Verwünschung/ Eiche/ Terebinthe. (zu) verfluchen, (das/ ein) Verfluchen, (er/ es) verfluchte/ schwor/ schwört/ beschwor/ verwünschte. (er/ es) sprach einen Fluch aus. (Qere (mit Jod)): (die) Götter von. (Chald): (der/ ein) Gott (von). (Chald): der Gott/ Gott. (Chald): diese (PI)

Kommentar: (Qere:: AL~H = "SCHÖPFER-LICHT=GOTT+/- (eine) schöpfer~ISCH-E WA~HR-nehmung" = (eine) "BE~schwörung" (= U~ND ein) "F~LUCH")(= NUR "einseitige Beschwörungen" SIN~D ein "F~LUCH"! Was MANN mit "persönlich limiTIER~TeN Glauben"(= symb. Frau) "AL~S Realität beschwört" bekommt MANN auch "IN sICH SELBST AL~S Realität zu sehen"!), (Qere: AL~H = "I~HR Gott")(= DeR "ausgedachte Gott" (einer symb. Frau = eine "limiTIER-TE rationale Logik") I~ST ihre "Beschwörung"(U~ND ihr eigener)"F~LUCH" - d.h. NUR "eine Facette" DeR heiligen "TA~F~EL"), "Göttin", "Keule"

Tipp: הלא = "SCHÖPFER-LICHT=GOTT+/- (eine) schöpfer~ISCH-E WA~HR-nehmung" = (eine) "BE~schwörung" (= U~ND ein) "F~LUCH"(= NUR "einseitige Beschwörungen" SIN<D ein "F~LUCH"! Was MANN mit "persönlich limiTIER~TeN Glauben"(= symb. Frau) "AL<S Realität beschwört" bekommt MANN auch "IN sICH SELBST AL<S Realität zu sehen"!), (Qere: ה-לא = "I~HR Gott"(= DeR "ausgedachte Gott" (einer symb. Frau = eine "limiTIER-TE rationale Logik") I<ST ihre "Beschwörung"(U~ND ihr eigener)"F~LUCH" - d.h. NUR "eine Facette" DeR heiligen "TA~F~EL"), "Göttin", "Keule"; "diese" pl.

Rotes הלא steht für die "geistreiche Beschwörung"
der eigenen "geistigen EN-ER-GI<H"(siehe היגרנא!)

Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 155 159 164
Voller Wert 191 195 200
Pyramidenwert 68
אלו 1-30-6
Nomen: seine Anziehungskraft
Verb(en), Adjektiv(e): bei begründetem Zweifel, das, diese, jene, jener, jenes, so, wenn

Zusätzliche Übersetzung: diese, wenn (negativ, Zweifel)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Qere): zu ihm. sein Türpfosten/ Widder, seine Säule. (Qere (mit Jod)): seine Säulen, wenn, gesetzt den Fall

Kommentar: diese (pl.), wenn (= negativ, Zweifel)

Tipp: ו~לא = "zu IHM", "SEIN GOTT = SEIN schöpferisches WIR-K-LICHT = seine Anziehungkraft"(= "SEINE IM-Plosion" siehe לא!); ולא = "diese" (pl.), "wenn" (= negativ, Zweifel);
Totalwert 37
Äußerer Wert 37
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 160 161 170
Voller Wert 197 198 207
Pyramidenwert 69
אלך 1-30-20
Verb(en), Adjektiv(e): diese

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (ich) gehe (hin), (ich) wandele/ wandelte/ wandere/ ziehe/ reise/ lebe, (ich) werde/ (will/ soll) gehen/ ziehen. (Chald): diese/ jene (PI)

Tipp: ך-לא bedeutet "Dein Gott"... der Gott, der behauptet: "ICHBINDU"!

Das W-ORT "GOTT" steht "JA<bekannt>LICHT" für "UP/86/םיהלא"!
Das W-ORT "GOTT" symbolisiert: "AL<le möglichen Gedanken-Wellen>IN heiliger EINHEIT"...
die DUR-CH "DeN limiTIERten Wissen/Glauben" eines "MENSCH<Menschen"
IN<D-esseN "IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein imaginär<außerhalb WA-HR-genommen werden"!

"GOTT" ist die "HEILIGE Kollektion AL<ER denkmög-L-ICH<er Gedankenkollektionen".
Aus "םיהלא ENT<springen" AL<e "HIER&JETZT<selektiert wahrgenommene MOM-Ende"!

ךל~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde>IN<Bewegung setzen/gehen/wandeln"(siehe ךלה!);
Totalwert 531
Äußerer Wert 51
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 234
Voller Wert 285
Pyramidenwert 83
אנון 1-50-6-50
Verb(en), Adjektiv(e): diese

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): sie (PI). (Chald): diese (PI)

Tipp: ןו~נא = "SCHÖPFER-SEIN+/- aufgespannte~ Existenz"; ןונ~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<ER~DE AB~ST-erben"(siehe ןונ!); ןונא = (Chald.): "sie", "diese";
Totalwert 757
Äußerer Wert 107
Athbaschwert 498
Verborgener Wert 228 229 238
Voller Wert 335 336 345
Pyramidenwert 216
דא 4-1
Nomen: Kummer, Schmerz, Trauer
Verb(en), Adjektiv(e): diese, schmerzen, schmerzend, trauern, trauernd

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (Chald): diese (Sg)

Kommentar: (Qere: D~A = "GESCHLOSSENER-SCHÖPFER+/- geöffnete~Schöpfung")

Tipp: אד>אד = "GESCHLOSSER SCHÖPFER+/- geöffnete Schöpfung"; אד = "SCHM<ERZ, Kummer, Trauer"; "diese, schmerzen, schmerzend, trauern, trauernd";
Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 540
Voller Wert 545
Pyramidenwert 9
דך 4-20
Verb(en), Adjektiv(e): betrachten, deprimiert, diese, dieser, elend, jene, jener, prüfen, unterdrückt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: bedrückt, unterdrückt, gedrück. niedergeschlagen, (d~/ ein~) bedrückte(r)/ niedergeschlagene(r). (Chald): dieser/ diese/ jener/ jene (Sg)

Kommentar: (Qere: DK = "DEINE~Öffnung")

Tipp: ךד = "unterdrückt", "elend" (Adj.) (Qere: "EL+/- END"); ך~ד = "DEINE+/- Öffnung";
Totalwert 504
Äußerer Wert 24
Athbaschwert 130
Verborgener Wert 510
Voller Wert 534
Pyramidenwert 28
דנא 4-50-1
Verb(en), Adjektiv(e): diese, dieser, dieses

Tipp: אנד = "diese, dieser, dieses";

אנד = "DNA = geöffnete exisTIER-Ende Schöpfung;

Desoxyribonukleinsäure; kurz DNS; englisch DNA für deoxyribonucleic acid) (lat.-fr.-gr. Kunstwort) "I<ST>EIN IN AL<le-N Lebewesen" und in "BE<ST>IM<M-TeN VI(E)R-eN TY-PeN" (sogenannte DNA-Viren) "VOR<komm-Ende-S" "BI<O>MOLEK<ÜL U-ND TR-ä(r)ger" der "ER<B>IN<Formation", also der "GE<NE". Das Wort setzt sich zusammen aus des-, "OXY<GeN>I<UM" ("SAU<ER-ST-oFF"), "RI-BO<SE" und "NUK<LE>IN<Säure".

אנד symb. (das) "UR-Teil (einer) N-ICH<T GaR gekochten UN>REI<FeN Schöpfung" (siehe ןד und אנ!);
Totalwert 55
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 509
Verborgener Wert 596
Voller Wert 651
Pyramidenwert 113
דנה 4-50-5
Verb(en), Adjektiv(e): diese, dieser, dieses

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Dan (Jaan). (Chald): dies/ dieser

Tipp: הנד = (eine)"geöffnete Existenz WA-HR-nehmen" (siehe ןד und הנ!);

הנד bedeutet "ihr (fem.) UR<teilen" (siehe ןד!); Chald. "dies, dieser"(=
"dies<ER" = (DeN ewigen ALL-)"TAG<(zum LeBeN)-ER<W-Ecken")(= lat. dies = (der AL<L-)"TAG" - "dies/deus = GOTT");

SI-EHE auch הז!
Totalwert 59
Äußerer Wert 59
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 487 491 496
Voller Wert 546 550 555
Pyramidenwert 117
דע 4-70
Nomen: Ansicht, Ansichtspunkt, Einschätzung, Einstellung, Erkenntnis, Kenntnis, Meinung, Standpunkt, Wissen
Verb(en), Adjektiv(e): diese, dieses, erfahre, erkenne, verstehe

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: wisse (du)!, erkenne/ erfahre/ verstehe (du)!, nimm wahr (du)!, lerne kennen (du)

Kommentar: (Qere: D~E = (ein) "geöffneter~AuGeN~Blick")(= eine MEER+/- oder weniger limiTIER~TE = persönliche~) "ER~Kenntnis/Meinung/Wissen"

Tipp: עד = "persönliches, limiTIERtes Wissen, persönliche Meinung" und steht für den von "MIR<geöffneten Augenblick"...

DO(GMA) = עד bedeutet "Wissen, (persönliche) Meinung" und steht damit für Dein derzeitiges noch recht "dürftiges weltliches Mathe"(= "ματη" , d.h. Dein "erlerntes (anerzogenes) Wissen"!) mit dem Du unbewusster Geist bisher Deine "selbst ausgedachte Traumwelt" "konstruiert hast"...
und GMA = אמג bedeutet "schlucken"(auch "GRuBE, LOCH, SCHI<LF, BI<NSE und Papyrusstaude")!

IN EIN<S gedacht bedeutet das, dass jeder "unbewusste, normale Mensch" "IM-ME(E)R" nur das als (einseitig) "richtig" betrachtet, was er auch selbst logisch "geschluckt hat"!
Totalwert 74
Äußerer Wert 74
Athbaschwert 107
Verborgener Wert 490
Voller Wert 564
Pyramidenwert 78
הלז 5-30-7
Verb(en), Adjektiv(e): das da, der da, die da, diese, dieser

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: diese/ dieser (da)

Tipp: זלה = "QUINTESSENZ+/- WA-HR-genommene L-ICH<T Vielheit/Selektion" (siehe זל!); זלה = " jener", "jene", "jenes" sg.
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 105 109 114
Voller Wert 147 151 156
Pyramidenwert 82
זאת 7-1-400
Nomen: diese Sache, weibliche Einzahl
Verb(en), Adjektiv(e): das, der, die, diese, er, es, ihm, ihn, so

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: diese/ jene (Sg). So. hier

Kommentar: (Qere: SzA=T = (eine) "selekTIER~TE Schöpfung (I~ST eine) WA~HR-nehmung") "diese Sache"

Tipp: תאז = (eine) "selekTIER~TE schöpfer~ISCH~E ER<Schein-UNG" und bed. "diese, jene, so, hier, diese Sache";

"Sache"(= רבד bed. auch "W-ORT<U-ND Pest")

"εργον" bed. "WIRK-LICHT<keit, Vorfall, einzelnes Werk, Tat-Sache, Handlung"...
aber auch "DIN-G<Sache und Angelegenheit" = רבד = "WORT" (DIN = ןיד = "Rechtsspruch<und Gericht")!

"Deine<einseitige Auslegung" "meiner HEILIGEN WORTE"...
sind die "schöpferische UR-SACHE"(= שדק-רבד) "von AL<le-M"...
was Du in Deinem "IN<DI-Vision>AL-Bewusstsein" "zu S>EHE<N bekommst"!

Das ist jetzt "Deine eigene innere geistige Tatsache"!
(lat. "factum" = "vollendete Tat, Handlung, Vorfall, Ereignis"; "facio" = "tun, machen, ausführen, (er-)leiden, hervorbringen, erzeugen, von selbst machen usw." - das erklärt Dir was "de facto" wirklich bedeutet!)

Totalwert 408
Äußerer Wert 408
Athbaschwert 471
Verborgener Wert 176
Voller Wert 584
Pyramidenwert 423
זה 7-5
Nomen: Art, Sorte, Spezies
Verb(en), Adjektiv(e): da, das, der, die, dies, diese, dieser, dieses, er, es, hier, ihm, ihn, jetzt, nun, so, solches

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: dies/ dieser/ diese/ dieses/ jene~/ solch~/ welch~ (ist), hier. da. so. schon, (in Fragen:) . denn?, (e zeh: welcher?)

Kommentar: (Qere: Sz~H = (eine) "selektive WA~HR-nehmung"), "dies/dieses/dieser" (Qere: "dies~ER" = (DeN ewigen ALL-)"TAG~(zum LeBeN)-ER~W-Ecken")(= lat. dies = (der AL~L-)"TAG" - "dies/deus = GOTT")

Tipp: הז = (eine) "selektive WA~HR-nehmung"... und bedeutet auch "dies, dies-er, dies-e und dies-es"... (Beachte: lat. "dies" = "Tag")!

"T<age" bedeutet "Spiegelungen AL<terni-er-eN"(= "age")...
lat. "terni" steht für "die D-REI AL<S distributiva",
"distributiva" bedeutet "EIN<Teilung<S-Zahl"!

"Dies<er"(= lat. "dies" = (er-W-Eck<TeR)"TAG<Tag") "fragmenTIER<T" sICH SELBST.... (siehe auch הוה!);

הזה = "Etwas vor>SICH SELBST< hin-träumen, phantasieren, wachträumen" und "TAG<T-Raum"...
Totalwert 12
Äußerer Wert 12
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 61 65 70
Voller Wert 73 77 82
Pyramidenwert 19
זו 7-6
Verb(en), Adjektiv(e): das, der, die, diese, dieses, so

Zusätzliche Übersetzung: Ziw altkanaäischer Name des zweiten Monats entspricht etwa April Mai

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: welche~. Diese~. (das) was. Siw (= Monatsname)

Tipp: וז = "selektiv aufgespannt~"; "diese" f/sg.
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 66 67 76
Voller Wert 79 80 89
Pyramidenwert 20
14 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf