Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

87 Datensätze
אב 1-2
Nomen: Ahne, Ahnherr, Anfang, Anführer, Chef, Durchschnitt, Eltern, erste Blüte, Familienoberhaupt, Frische, Frische der Pflanze, Frucht, Früchte, Führer, Gebieter, Geist, Geistlicher, Gönner, Gott, Knospe, knospende Blüte des Baumes, Kopf, Kraft der Pflanze, Leiter, Mäzen, Meister, Meisterprüfung, Mittelwert, Originalcode, Patriarch, Patron, Quelle, Schirmherr, Spross, Stammform, Stammvater, Totengeist, Trieb, Ursprung, Vater, Vatertier, Vorfahr, Vorfahre, Vorläufer, Vorsitzender
Verb(en), Adjektiv(e): aufblühen, aufknospen, meistern

Zusätzliche Übersetzung: "Av", 11. Monat d. jüd. Jahres (Juli-August); Knospe, erste Blüte, Vater

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Vater/ Erzeuger/ Vorfahre/ Stammvater/ Berater/ Lehrer (von), (die/ eine) Knospe/ Blüte/ Frische/ Kraft, (das/ ein) Grün, (der/ ein) Geist/ Weinschlauch

Kommentar: (Qere: AB = "VATER", A~B = "SCHÖPFER+/- schöpfer~ISCH-E Polarität/außer-H-AL~B")(= Beachte: das Präfix B = "im/in/innen" U~ND das Suffix B symb. "EIN polares/außer-H-AL~B"), "aufblühen/aufknospen", "Av" (= 11. Monat Juli-August)

Tipp: בא = "Blüte, Knospe", "AUP<blühen", AUP<knospen";בא= "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde polar/zweigeteilt";

Die Radix "בא WIR<D gespiegelt zu אב" und das bedeutet: ER<ST wenn EIN "VATER-Geist"(= בא = "schöpferische Polarität") IN sICH SELBST "AUP<blüht"(= בא, dies symbolisiert "Schöpfung Außen"-> (Gedanken-)"Wellen" SIN<D "IMME(E)R "polare Erscheinungen"!) "kommt"(= אב ->) "I<HM" etwas IN DeN SIN<N, nämlich eine von "I<HM ausgedachte polare Schöpfung"(= בא), die sich "KOM-P<le-TT außerhalb" des eigenen Geistes "zu befinden scheint"!

בא = "Aw" (11. Monat Juli-August)

ןב-בא I<ST "Gottes AUP<geblühter, "in der Welt sichtbarer" Sohn" und
ןב-בא I<ST der "VATER/Sohn", der "Eckstein", AUP dem AL<le-S "ruht", der Geist "IM MENSCHEN", der weiß: "ICH BIN EINS mit dem VATER!" (SI-EHE: ןבאה/ןבא!)

Totalwert 3
Äußerer Wert 3
Athbaschwert 700
Verborgener Wert 520
Voller Wert 523
Pyramidenwert 4
אבנט 1-2-50-9
Nomen: Bauchbinde, Gürtel, Gürtel des Priesters, Hüfthalter, Kummerbund, Schärpe

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Gurt/ Gürtel

Tipp: טנבא = "Gürtel/Schärpe"; SI-EHE auch: טנ~בא^!
Totalwert 62
Äußerer Wert 62
Athbaschwert 759
Verborgener Wert 976
Voller Wert 1038
Pyramidenwert 119
אלהים 1-30-5-10-40
Nomen: Gott, Gott Israels?, Götter, Göttin des Meeres, Schöpferkräfte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): (der/ du/ o) Ewige/ Seiende (von) (= Gott Israels), (die) Götter. (PI): (der/ ein) Gott, mächtig, groß, übermenschlich, heftig

Kommentar: (Qere: AL-HIM = "GOTT das MEER", ALH~IM = (die) "Beschwörung (U~ND) Fluch~(des) MEER~ES")(= "einseitige Beschwörungen SIN~D F~LUCH"!)

Tipp: םיה-לא = "GOTT, das MEER SELBST = TOTAL" (siehe לא, םיה und םי!);

םיהלא = "zwei Beschwörungen" eine "richtige" und deren "Kehrseite"! (siehe הלא!)

UP = "HEILIGER GEIST = göttliche WEISHEIT" (UP/86 = "verbundenes Wissen"), םיה לא = 86/UP I<ST AL<le-S! ER hat keine Feinde, ER GI<BT und "I<SST"(= לכא bed. auch: "ICH W<Erde AL<le-S"!) IMME(E)R AL<le ausgedachten Gedanken-Wellen SELBST!

Damit "UNSER göttlicher Geist" "IM GLEICH-GE-W-ICH<T B-Leib-T", muss es "NA-TÜR>LICHT" auch "MEER<Zahl Formen" GeBeN, die auch für einen "SIN<GUL>AR" stehen, das "prominenteste B-EI<Spiel" dafür I<ST "das/der W-ORT" םיהלא, denn "GOTT, das MEER" steht für den einzig AUP die dritte P-ER-Sohn männlich konzentrierten "GOTT", aber םיהלא symbolisiert auch die Summe AL<le-R "Götter = Geistesfunken = Schöpferkräfte"!
Totalwert 646
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 560
Verborgener Wert 199 203 205 208 209 214
Voller Wert 285 289 291 294 295 300
Pyramidenwert 200
בטחון 2-9-8-6-50
Nomen: fester Glauben, Geborgenheit, Gefahrenabwehr, Hoffnung, Sicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Sicherheitsdienst, Sicherheitskonzept, Sicherheitsleistung, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsrat, Sicherheitsschloss, Sicherheitssystem, Verteidigung des Staates, Vertrauen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Vertrauen, (die/ eine) Zuversicht

Kommentar: fester Glaube/Gottvertrauen

Tipp: ןוחטב = "Vertrauen/Zuversicht"; "fester Glaube/Gottvertrauen";
Totalwert 725
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 499
Verborgener Wert 1272 1273 1282
Voller Wert 1347 1348 1357
Pyramidenwert 132
ברבי 2-200-2-10
Nomen: Sohn des Rabbi
Totalwert 214
Äußerer Wert 214
Athbaschwert 643
Verborgener Wert 1134 1140
Voller Wert 1348 1354
Pyramidenwert 622
ברע 2-200-70
Verb(en), Adjektiv(e): im Bösen, mit Hilfe des Freundes

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bera. in/ (an/ durch/ gegen/ mit/...) (d~/ ein~) Ubel/ Böse~/ Schlechtigkeit/ Unglück/ Freund/ Nächste~ (von). in/ (an/ durch/ gegen/...) (d~/ ein~) schlechte~/ böse~ (von)

Kommentar: (Qere: B~RE = (die) "polare SCHL~echt~IG-KEIT" = BR~E = (ein) "äußerer/LE-ER~ER AuGeN~Blick")

Tipp: ערב = "IM<rationalen AuGeN<Blick"; "derzeitiges persönliches ער" = "Wissen/Meinung"! (siehe ער!); ערב = (ein) "äußerer AuGeN<Blick" (siehe רב!); ערב = "IM KOPF I<ST>die QUELLE" (siehe רב!);
Totalwert 272
Äußerer Wert 272
Athbaschwert 310
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 476
גבן 3-2-50
Nomen: Bucklige, Buckliger
Verb(en), Adjektiv(e): bucklig, den Rücken krümmen, Käse machen, krümmen, krümmen des Rückens

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: buckelig, (der/ ein) bucklige(r)

Kommentar: (Qere: G-BeN = "geistiger SOHN", GB-N = "I~HR Gewölbe/Zwischenraum")(= "DA~S Gewölbe" bzw. "DeR ZW-ISCHeN-Raum" der Frauen), "Bucklige", pi. "bucklig/krümmen"(= des Rückens = GW = INNERES), pi. "Käse machen", hit. "zu Käse gerinnen" (Qere: "G-ER-INNEN"/GeR~INNEN)(= HTGBN)

Tipp: ןנ-ג = "geistiger SOHN"(siehe ןב!) (Qere: "G=EBEN" = "WASSER-Spiegel"); ןבג = "GEIST+/- polare Existenz"(siehe ןב!); ן-בג = "I<HR (fem.) Gewöbe/ZW~ISCHeN-Raum"(siehe בג!); ןבג = "Bucklige", pi. "bucklig/krümmen"(= des Rückens = וג = INNERES), pi. "Käse machen", hit. ןבגתה = "zu Käse gerinnen, einen Buckel bekommen" (Qere: "G-ER-INNEN"/"GeR>INNEN"
Totalwert 705
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 509
Verborgener Wert 536
Voller Wert 591
Pyramidenwert 63
גג 3-3
Nomen: Baldachin, Dach, Dachfläche, Dachkante, Dachkonstruktion, Dachstuhl, Dachterasse, Deckplatte des Räucheraltars, Flachdach, Kappe, Sänfte, Wetterdach
Verb(en), Adjektiv(e): dachlos

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Dach/ Flachdach (von), (die/ eine) Platte (von)

Kommentar: (Qere: G~G = "GEIST+/- Geist")(= ein "MEER+/- oder weniger bewusster Intellekt/Verstand") "Dach/Flachdach" (Qere: "DA-CH"/"F-LaCH-DA-CH") (= GG = 33 = GL... "aus-Ge-DACH-TE" Gedanken-Wellen SIN~D "IM-MEER": +/- = 0)

Tipp: גג bedeutet "DACH" wie "logisch aus-Ge-DA-CH<T"(עד)!

Beachte: גג steht für "Geist/Geist", MANN kann natürlich auch גג lesen, das I<ST "Geist und Geist"; גג bedeutet "DA>CH", wie "aus-Ge-DA>CH<T"!

Vom "Fürst GOG" aus dem Lande "Ma-G<OG" WIR<D genaustens "IM BUCH לאקזחי = Ezechiel/Hesekiel"(Kap. 38 und 39) berichtet! Das Wort "Fürst" klingt nicht zufällig wie "First" und so nennt MANN: 1. Die "obere Schnittkante" von"zwei DA>CH-Flächen" = "גג-First"! 2. Eine "REI<He von B-ER-G<G-IP-F>EL<N"(= "Gedanken-Wellen")! 3. In der "Geo-logie"(= "ER-DeN Logik"), die "SCH-ich<T", die in einem "UN-mitt-EL<BaR-eN" "KON<T-Akt" zum Bezugshorizont steht... 4. das "Stollen-DA>CH"(= הבקנ = "weiblich"!) "IM B-ER-G<BAU" nennt MANN deshalb auch "Firste", das SIN<D "DA>CH<SCH-Wellen"!
Totalwert 6
Äußerer Wert 6
Athbaschwert 400
Verborgener Wert 140
Voller Wert 146
Pyramidenwert 9
גויות 3-6-10-6-400
Nomen: Wesen des Nichtjuden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Leiber/ Körper/ Leichname
Totalwert 425
Äußerer Wert 425
Athbaschwert 401
Verborgener Wert 92 93 94 98 99 100 102 103 108 109 112 118
Voller Wert 517 518 519 523 524 525 527 528 533 534 537 543
Pyramidenwert 481
היכל 5-10-20-30
Nomen: Hauptraum des Tempels, Heiligtum, Kirche, Palast, Schläfe, Schloß, Tempel, Thorah-Schrein, Thoraschrein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (interrog): ob (zu) können/ vermögen/ überwinden/ obsiegen/ dürfen...?. (interr): ob (das/ ein) Können/ Vermögen/ Überwinden/ Obsiegen/ Dürfen...?. (interr): (etwa) (er/ es) kann/ konnte/ darf/ durfte/ vermag/ vermochte ... ?. (der/ ein) Palast/ Tempel (von), (das/ ein) Heiligtum (von), (die/ eine) Königsburg (von)

Tipp: לכיה = "T-EM-P>EL"; לכ-יה = "QUINTESSENZ=GOTT (I<ST) AL<Le~S"; (lat. "templum" bedeutet: "ein UM-spannter AB-GeG-renzter Raum", "Beobachtungs-K-REI<S"...
und "tempus" bedeutet: "Zeit-Punkt, Zeit-AB-Schnitt und gewisse Zeit-UM-Stände"!)

"17 So jemand den Tempel Gottes verderbt, den wird Gott verderben; denn der Tempel Gottes ist heilig, "DER SEID IHR"! 18 Niemand betrüge sICH SELBST! Welcher sich unter euch dünkt weise zu sein, der werde ein Narr in dieser Welt, dass er (dadurch) möge weise sein! 19 Denn dieser Welt Weisheit ist Torheit bei Gott. Denn es steht geschrieben: "Die Weisen (der Welt) erhascht er in ihrer "K-LUG-heit"! 20 Und abermals: Der HERR weiß, dass dieser Weisen Gedanken eitel sind. 21 Darum rühme sich niemand eines "Menschen"! ES IST ALLES EUER!" (1Kor 3:17-21)
Totalwert 65
Äußerer Wert 65
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 129 133 135 138 139 144
Voller Wert 194 198 200 203 204 209
Pyramidenwert 120
הילל 5-10-30-30
Nomen: der Heulende, Morgenstern, Sichel des abnehmenden Mondes

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Morgenstern/ Glanz. (das/ ein) Frührot. das Heulen/ Geheul. (er/ es) heulte/ klagte/ jammerte. (er/ es) schrie jauchzend, heule/ klage (du)!

Tipp: לליה bedeutet "Glanz, Glanzstern, Morgenstern";

Jesaja 14:12 EL<B:
"Wie bist du (geistige Schlafmütze) vom "HIM-MEL""(in eine MATRIX-Traumwelt von Wellentälern) gefallen, du "Glanzstern"(לליה = "Luzifer = L-ICH<T-Träger")...
"SOHN<DeR Morgenröte"!(= רחש ןב = "SOHN<des Schwarzen"(= Krishna)...
רחש bedeutet: "Schwarz" und "SCHW<ARZ>W<Erde<N", "MOR-GeN-ROT<und Morgengrauen"... AB<ER auch "suchen...(NaCH..) SIN<N und Bedeutung"!)

"ZUR Erde gefällt, Überwältiger DeR Nationen"!(= םיוג לע שלוח...
d.h. wörtlich: "SCH-wach-heit auf Nationen"! שלח bedeutet: "SCH-wach werden"; לוח = "Weltliches";
שלוח bedeutet "SCH-wach-heit = weltliche Logik"! לוח = "PHÖNIX<aus der ASCHE = השא = WEIB"!)!"

Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 170
Verborgener Wert 93 97 99 102 103 108
Voller Wert 168 172 174 177 178 183
Pyramidenwert 140
זבנות 7-2-50-6-400
Nomen: Beruf des Verkäufers, Verkaufstechnik, Verkaufstüchtigkeit
Totalwert 465
Äußerer Wert 465
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 538 539 548
Voller Wert 1003 1004 1013
Pyramidenwert 605
חבש 8-2-300
Nomen: Abessinien, heute Äthiopien
Verb(en), Adjektiv(e): abdämmen, aufsetzen, aufsetzen des Huts, binden, drehen, eindämmen, einkerkern, einsperren, fesseln, hemmen, satteln, umbinden, unterbinden, verbinden, verbinden einer Wunde, winden

Zusätzliche Übersetzung: Abessinien, heute Äthiopien; verbinden (Wunde), umbinden, (Hut) aufsetzen, einsperren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) regierende(r). (der) wickelnd/ umwickelnd/ bindend/ umbindend/ verbindend/ anziehend/ sattelnd/ versenkend/ einkerkernd/ bekleidend/ bedeckend/ beladend. (er/ es) verband (= v Wunde), (er/ es) stoppte/ dämmte/ dämmt. zu verbinden, (das/ ein) Verbinden (von), kerkere/ schließe ein (du)!

Tipp: שבח = "Abessinien, heute Äthiopien"; "verbinden" (W~unde); "umbinden" (DeN TUR-BaN); "aufsetzen" (Hut)"satteln"; "einsperren" bibl.;
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 362
Verborgener Wert 870
Voller Wert 1180
Pyramidenwert 328
חם 8-40
Nomen: Ägypten, Brunst, Fieber, Hitze, Schwiegervater, Stickig, Stövchen, Vater des Mannes, Warme, Wärme, Warmspielen, Warmwalzen
Verb(en), Adjektiv(e): angefeuert, anwärmen, begeistert, brennend, brünstig, eng, glühend, heiß, heiss, herzlich, hitzig, inbrünstig, lebhaft, leidenschaftlich, scharf, schwitzig, schwül, tropisch, verschwitzt, warm

Zusätzliche Übersetzung: Ham Name des jüngsten Sohn Noahs

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ham. warm. heiß, (der/ das/ ein) warme~ . (die/ eine) Wärme/ Hitze/ Glut (von), (der/ ein) Schwiegervater, (er/ es) war/ wurde heiß/ warm. (er/ es) wurde zornig/ hitzig. warm/ heiß zu sein/ werden

Kommentar: (Qere: CH~M = (eine) "kollektive~Gestaltwerdung"!), "Wärme" (= In der Thermodynamik wird "Wärme" (Formelzeichen Q, Einheit Joule, früher "K-AL~OR~IE") AL~S "nicht stoffgebundene EN-ER-G-IE" bezeichnet - die "IM-MEER NUR DaN~N...Ü-BeR eine Systemgrenze" übertragen wird - wenn "Temperatur~unter~Schiede" zwischen SYSTEM "U~ND UM-GeB~UNG" vorhanden SIN~D (und die Systemgrenze nicht thermisch isoliert - also nicht "adiabat" ist). Nur unmittelbar an der "Systemgrenze" hat der Begriff "Wärme" für diese "Erscheinungsform" der "EN-ER-G-IE" eine Bedeutung. "INNER-H-AL~B" U~ND "Außer-H-AL~B" der Systemgrenze ist diese "EN-ER-G-IE-Form" nicht mehr registrierbar - "SIE äußert sich D~Ort" als "INNERE EN-ER-G-IE".)

Tipp: םח = "kollektive Gestaltwerdung"), Wärme (= In der Thermodynamik wird "Wärme" (Formelz. Q, Einheit Joule, früher "K-AL<OR>IE") als "nicht stoffgebundene EN-ER-G-IE" bezeichnet - die "IM-MEER NUR dann" "über eine Systemgrenze" übertragen wird - wenn "Temperaturunterschiede" zwischen System und "UM<GeB-UNG" vorhanden sind (und die Systemgrenze nicht thermisch isoliert - also nicht "adiabat" ist). Nur unmittelbar an der "Systemgrenze" hat der Begriff Wärme für diese "Erscheinungsform" der "EN-ER-G-IE" eine Bedeutung. "Außer-H-AL-B" und "inner-H-AL-B" der Systemgrenze ist diese "EN-ER-G-IE-Form" nicht mehr registrierbar - sie "äußert" sich "D-Ort" als "innere EN-ER-G-IE".

"Du CHaM" (= םח תא wird fehlerhafterweise mit "Ham" übersetzt!):
םח bedeutet "w-arm, Hitze, Wärme" und "SCH-wie-GeR>VATER".

Totalwert 608
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 70
Verborgener Wert 440
Voller Wert 488
Pyramidenwert 56
חמדה 8-40-4-5
Nomen: Begehren, Begehrenswertes, Bitte, Gegenstand des Begehrens, Geliebte, Geliebter, Kostbares, Leidenschaft, Liebe, Lieblichkeit, Liebling, Lust, Wille
Verb(en), Adjektiv(e): sie begehrt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Sehnsucht/ Hoffnung/ Lust/ Kostbarkeit/ Lieblichkeit/ Anmut. (das/ ein) Verlangen/ Begehren/ Wertvolle/ Schöne/ Begehrenswerte

Tipp: הדמ~ח = (das UPsolute göttliche) "KOLLEKTIV+/- AB~messung"(siehe הדמ/דמ!); הדמח = "Begehren", "Verlangen". "Objekt der Begierde", ה~דמח = "sie begehrt"
Totalwert 57
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 871 875 880
Voller Wert 928 932 937
Pyramidenwert 165
חמות 8-40-6-400
Nomen: Erregungen, Mutter des Mannes, Schwiegermutter

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Mauern/ Ringmauern/ Wälle/ Schutze (von), (die) Zornigkeiten/ Hitzigkeiten

Tipp: תומ-ח = "kollektives ST<erben"(siehe חם und תומ!); תומח = "ER<regungen"(siehe םח!); "SCHW-IE-G<ER MUT~TER";

תומח = nomen fem. plur. (die) "Mauern" (siehe המוח!);
Totalwert 454
Äußerer Wert 454
Athbaschwert 151
Verborgener Wert 452 453 462
Voller Wert 906 907 916
Pyramidenwert 564
חפף 8-80-80
Nomen: Karpfen
Verb(en), Adjektiv(e): bedecken, beschirmen, decken, entsprechen, kongruieren, sich genau, sich genau decken, übereinstimmen, waschen, waschen des Kopfes

Zusätzliche Übersetzung: sich genau, decken, kongruieren; waschen (Kopf); Karpfen (Varicorhinus) Zo.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: schirmend, wachend, bedeckend

Kommentar: sich genau decken/kongruieren, waschen (den Kopf), Karpfen (Zo. Varicorhinus)

Tipp: ףפח = "sich genau decken", "kongruieren"; "waschen" (Haare); "Karpfen" (Varicorhinus) Zo.
Totalwert 888
Äußerer Wert 168
Athbaschwert 72
Verborgener Wert 410
Voller Wert 578
Pyramidenwert 264
חשיפה 8-300-10-80-5
Nomen: Abtragung, Aufdeckung, Aufhebung des Zollschutzes, Ausgesetztsein, Belichtung, Bloßstellung, Entblößung, Entdeckung, Enthüllung, Freilegung, Preisgage

Zusätzliche Übersetzung: Entblößung, Aufdeckung, Belichtung Fot., Aufhebung des Zollschutzes, Abtragung Geol.

Tipp: הפישח = "AUP+/- D<Eck-UNG"; "ENT-blößung"; "Belichtung" Fot.; "Aufhebung des Zollschutzes"; "Abtragung" Geol.
Totalwert 403
Äußerer Wert 403
Athbaschwert 198
Verborgener Wert 470 474 476 479 480 485
Voller Wert 873 877 879 882 883 888
Pyramidenwert 1435
חשן 8-300-50
Nomen: Brustschild des Hohenpriesters, Choschen, Schildchen

Zusätzliche Übersetzung: Choschen, Brustschild des Hohenpriesters bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Brustschild (von), (die/ eine) Brusttasche (von)

Tipp: ן-שח = (eine) "SIN~N-L-ICH~E Existenz"(siehe שח und ןש!); ןשח = "BR~U~ST~SCHI~LD"; (Qere: "דש>SCH-ILD");
Totalwert 1008
Äußerer Wert 358
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 516
Voller Wert 874
Pyramidenwert 674
כבה 20-2-5
Verb(en), Adjektiv(e): ausgehen, ausgehen des Feuers, auslöschen, ausmachen, erlöschen, Feuer ausmachen, löschen, verlöschen

Zusätzliche Übersetzung: verlöschen, ausgehen (Feuer); löschen, auslöschen, (Feuer) ausmachen

Kommentar: verlöschen/ausgehen (eines Feuers)

Tipp: הב-כ = "wie IN <ihr"(d.h. IN der Frau = DeR MATRIX-Traumwelt"); הבכ = "verlöschen", "aus~gehen" (Licht/Feuer);
nif. הבכנ = "gelöscht W<Erden", pi. "löschen", "aus~löschen", "aus~schalten"

Totalwert 27
Äußerer Wert 27
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 491 495 500
Voller Wert 518 522 527
Pyramidenwert 69
לענה 30-70-50-5
Nomen: Beifuß, Bitterkeit, Estragon, Grausamkeit, Wermut
Verb(en), Adjektiv(e): der Erhörung zuliebe, wegen des Missbrauchs

Zusätzliche Übersetzung: Beifuß, Wermut (Artemisia) Bot.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Wermut, (die/ eine) Bitterkeit, (das/ ein) bittere(s) Kraut

Tipp: הנע~ל = "LICHT+/- (D~esse~N) AuGeN~Blick-L-ICH exisTIER-EN~DE WA~HR-nehmung"(= "MISS-handlung (ER<zeugt) +/- Antwort" siehe הנע!) ; הנעל = "B-EI<fuß", "W-ER<MUT" (Artemista) Bot.; "BI<TeR-K~EIT";
Totalwert 155
Äußerer Wert 155
Athbaschwert 126
Verborgener Wert 161 165 170
Voller Wert 316 320 325
Pyramidenwert 435
לשן 30-300-50
Nomen: Zunge
Verb(en), Adjektiv(e): anzeigen, bezüglich des Zahnes, verleumden, verraten

Kommentar: (Qere: L~SCHN = (geistiges) "LICHT+/- log~ISCH-E Existenz", "LICHT+/- ZA-~KeN") "Zunge/Ausdruck/Sprache"(= LSCHWN) (Qere: "SPR~ACHHe"/"SP~Rache") hif. "verleumden/verraten/anzeigen"

Tipp: ןש~ל = "LICHT+/- log-ISCHe Existenz" (siehe של und ןש!); ןשל = hif. "verleumden, verraten, anzeigen"; ןשל = "Zunge/Ausdruck/SP~Rache"(siehe auch ןושל!);

JCH rede AL<S UP niemals "mit gespaltener Zunge" zu Dir...
sondern JCH "ERkläre und BER-ICH<TE>Dir"...
(BER = ראב bedeutet: "ERklären, geistreich<auslegen U~ND auseinandersetzen"!
TE = את (LILA = הליל = "N-ACHT") bedeutet...
"WACH<Raum"(= "ROT+Blau" = LILA = הליל = "N-ACHT") = "Deine<Traumwelt")!
die "UPsolute Vollkommenheit MEINER WORT<Schöpfung"!

Totalwert 1030
Äußerer Wert 380
Athbaschwert 31
Verborgener Wert 160
Voller Wert 540
Pyramidenwert 740
מאפליה 40-1-80-30-10-5
Nomen: das tiefste Dunkel, Dunkelheit, Dunkelheit des Jah

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Dunkelheit

Kommentar: von unterschiedlicher Behandlung/Diskriminierung
Totalwert 166
Äußerer Wert 166
Athbaschwert 566
Verborgener Wert 204 208 210 213 214 219
Voller Wert 370 374 376 379 380 385
Pyramidenwert 680
מבדקה 40-2-4-100-5
Nomen: Amt des Zensors, Bewertungsstelle, Prüfstelle, Versuchsanstalt

Tipp: הקדבמ = "Prüfstelle", "Bewertungsstelle"; "Versuchsanstalt", "Amt des Zensors"
Totalwert 151
Äußerer Wert 151
Athbaschwert 504
Verborgener Wert 967 971 976
Voller Wert 1118 1122 1127
Pyramidenwert 425
מהנדסות 40-5-50-4-60-6-400
Nomen: Beruf des Ingenieurs
Totalwert 565
Äußerer Wert 565
Athbaschwert 298
Verborgener Wert 587 588 591 592 596 597 601 606
Voller Wert 1152 1153 1156 1157 1161 1162 1166 1171
Pyramidenwert 1168
מזוד 40-7-6-4
Nomen: Inhalt des Tornisters, Ranzen, Reisegepäck, Tornister
Totalwert 57
Äußerer Wert 57
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 593 594 603
Pyramidenwert 197
מזווד 40-7-6-6-4
Nomen: Inhalt des Tornisters, Ranzen, Reisegepäck, Tornister
Totalwert 63
Äußerer Wert 63
Athbaschwert 340
Verborgener Wert 542 543 544 552 553 562
Voller Wert 605 606 607 615 616 625
Pyramidenwert 262
מילווה 40-10-30-6-6-5
Nomen: Summe des Darlehens
Totalwert 97
Äußerer Wert 97
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 101 102 103 105 106 107 108 109 110 111 112 113 115 116 117 118 120 121 122 125 126 127 130 131 136
Voller Wert 198 199 200 202 203 204 205 206 207 208 209 210 212 213 214 215 217 218 219 222 223 224 227 228 233
Pyramidenwert 445
מיצוע 40-10-90-6-70
Nomen: Ermittlung des Durchschnitts, Mittel
Totalwert 216
Äußerer Wert 216
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 124 125 130 131 134 140
Voller Wert 340 341 346 347 350 356
Pyramidenwert 592
מירכוז 40-10-200-20-6-7
Nomen: Festsetzung des Mittelpunktes, Zentralisierung
Totalwert 283
Äußerer Wert 283
Athbaschwert 233
Verborgener Wert 500 501 506 507 510 516
Voller Wert 783 784 789 790 793 799
Pyramidenwert 1169
מלוה 40-30-6-5
Nomen: Anleihe, Anstandsdame, Begleiter, Darlehen, Ehrendame, Geldverleiher, Gläubiger, Summe des Darlehens
Verb(en), Adjektiv(e): begleitet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) verleihend(e(r))/ ausleihend(e(r)). (der/ ein) auf Zins gebend(e(r))

Tipp: הולמ = "Geldverleiher"; "Anleihe", "DaR-lehen"; "Begleiter"; "begleitet" (Adj.) (הוולמ); "SUMME+/- des DaR-lehens" (הוולימ)
Totalwert 81
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 91 92 95 96 100 101 105 110
Voller Wert 172 173 176 177 181 182 186 191
Pyramidenwert 267
מלכדת 40-30-20-4-400
Nomen: Falle, Moloch des Gesetzes

Tipp: תדכלמ = "Falle" (תדוכלמ)
Totalwert 494
Äußerer Wert 494
Athbaschwert 161
Verborgener Wert 600
Voller Wert 1094
Pyramidenwert 788
ממזרות 40-40-7-200-6-400
Nomen: Bastard, Illegalität, Illegitimität, Stand des Bastards, Unehelichkeit, Unrechtmäßigkeit

Tipp: תורזממ = "Stand des Bastards"
Totalwert 693
Äußerer Wert 693
Athbaschwert 174
Verborgener Wert 462 463 472
Voller Wert 1155 1156 1165
Pyramidenwert 1480
מפגע 40-80-3-70
Nomen: Angriff, Angriffspunkt, Anstoß, Ärgernis, Bekümmerung, Hindernis, Stein des Anstoßes, Stolperstein, Ziel, Zielscheibe

Kommentar: Angriffspunkt, Stein des Anstoßes

Tipp: עגפמ = "Angriffspunkt", "Stein des Anstoßes"
Totalwert 193
Äußerer Wert 193
Athbaschwert 223
Verborgener Wert 175
Voller Wert 368
Pyramidenwert 476
מצא 40-90-1
Verb(en), Adjektiv(e): antreffen, erlangen, erreichen, erzielen, finden, gründen, wegen des Herauskommens, zufälligtreffen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ (der)) fand/ findet (auf/ vor). (er/ es) traf (sich), (er/ es/ der) erlangte/ erreichte/ bekam, (er/ es) stieß auf. (er/ es) nahm (etw). (es) ergab/ fand sich, finde (du)!, (das/ ein) Finden/ Erreichen/ Treffen, (die/ eine) Quelle/ Strecke/ Tagesreise/ Station (von), (der/ ein) Ausgang/ Aufgang/ Befehl (von), (das/ ein) Wort (von)

Kommentar: (Qere: M~ZA = (die) "gestaltgewordene~Geburt (einer) Schöpfung", M~ZA = (sie kommt) "VOM~Herausgehen")(= NUR D~Ort kann MANN~ETwas...) "antreffen/erlangen/erreichen/erzielen/finden"

Tipp: אצ-מ = (die) "gestaltgewordene~Geburt (einer) Schöpfung", אצ-מ
= (sie kommt) "VOM<Herausgehen"(= NUR D<Ort kann MANN<ETwas...) "antreffen/erlangen/erreichen/erzielen/finden"; nif. אצמנ = "gefunden W<Erden"; "sich befinden"; "sich heraustellen als"; hif. איצמה = "erfinden"; "übermitteln", "bringen"; hit. אצמתה = "sich zurechtfinden"

Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 415
Verborgener Wert 164
Voller Wert 295
Pyramidenwert 301
מצוע 40-90-6-70
Nomen: Ermittlung des Durchschnitts, Mittel
Verb(en), Adjektiv(e): mittlere

Kommentar: Ermittlung (des Durchschnitts)/Mittel, mittlere

Tipp: עוצמ = "Ermittlung des Durchschnitts"; "Mittel"
Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 102
Verborgener Wert 120 121 130
Voller Wert 326 327 336
Pyramidenwert 512
מרכוז 40-200-20-6-7
Nomen: Festsetzung des Mittelpunktes, Konzentration, Mittenzentrierung, Zentralisation, Zentralisierung, Zentrierbohrung, Zentrierbolzen, Zentrierbuchse, Zentrierflansch, Zentrierring, Zentrierrippe, Zentrierschraube, Zentrierstück, Zentrierung, Zentriervorrichtung, Zentrierzapfen

Tipp: זוכרמ = "Festsetzung des Mit-EL-Punktes"; "Zentralisierung" (זוכרימ)
Totalwert 273
Äußerer Wert 273
Athbaschwert 193
Verborgener Wert 496 497 506
Voller Wert 769 770 779
Pyramidenwert 1079
נחלאי 50-8-30-1-10
Nomen: Angehöriger des Nachal

Tipp: יאלחנ = "Angehöriger des Nachal" (siehe לחנ!)
Totalwert 99
Äußerer Wert 99
Athbaschwert 529
Verborgener Wert 614 620
Voller Wert 713 719
Pyramidenwert 384
נמאס 50-40-1-60
Nomen: Gegenstand des Überdrusses
Verb(en), Adjektiv(e): schändlich, verächtlich

Zusätzliche Übersetzung: Gegenstand des Überdrusses, was man über (satt) hat

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ das/ ein) verstoßen/ verworfen seiend(e ). (der/ das/ ein) verachtet/ verworfen werdend(e~)

Kommentar: Gegenstand des Überdrusses, was man (über-)satt hat

Tipp: סאמנ = "Leid", "überdrüssig sein"; nif. סאמנ = "verabscheut W<Erden", "überdrüssig W<Erden/sein" (siehe סאמ!)
Totalwert 151
Äußerer Wert 151
Athbaschwert 427
Verborgener Wert 254
Voller Wert 405
Pyramidenwert 382
נמשל 50-40-300-30
Nomen: des Gleichnisses, Moral, Moral der Fabel
Verb(en), Adjektiv(e): gleichen

Zusätzliche Übersetzung: Moral der Fabel, des Gleichnisses; gleichen, verglichen werden (im Gleichnis)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) glich/ gleicht. (er/ es) war gleich/ geglichen/ gleichgestellt

Kommentar: (die) "Moral" (der Fabel/des Gleichnisses)

Tipp: לשמנ = "Moral" (der "Fabel"/ des "Gleichnisses"); nif. לשמנ = "gleichen/verglichen W<Erden" ("IM<Gleichnis") (siehe לשמ!)
Totalwert 420
Äußerer Wert 420
Athbaschwert 41
Verborgener Wert 200
Voller Wert 620
Pyramidenwert 950
נעילה 50-70-10-30-5
Nomen: Abschließbarkeit, Abschließen, Abschluß des Versöhnungstages, Abschluss, Arretierbolzen, Arretierstift, Aufschiebung, Fahrzeugbrief, Feststellvorrichtung, Finale, Schließung, Schlussszene, Schnappschließen, Unterbrechung, Verriegelung, Verschluss, Vertagung
Verb(en), Adjektiv(e): selbstabdichtend

Tipp: הליענ = "A<B-schließen"; "Abschluss des Versöhnungstages"; "Schuhe anziehen" (siehe לענ!)
Totalwert 165
Äußerer Wert 165
Athbaschwert 166
Verborgener Wert 165 169 171 174 175 180
Voller Wert 330 334 336 339 340 345
Pyramidenwert 625
נשב 50-300-2
Nomen: Blasen
Verb(en), Adjektiv(e): blasen, heimgebracht, verscheuchen, wehen, wehen des Windes

Zusätzliche Übersetzung: wehen, (Wind) wehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (wir) bringen/ ziehen/ weisen zurück, (wir) geben zurück/ wieder. (wir) wenden (um), (wir) erquicken/ heilen/ retten. (wir) wohnen/ sitzen/ bleiben. (wir) werden bleiben, (wir) lassen uns nieder

Kommentar: verscheuchen, blasen/wehen (des Windes)

Tipp: בשנ = "Blasen", "Atmen"; "w-EHE-N des Windes(= חור)"; hif. בישה = "w-EHE-N lassen", "wegpusten"
Totalwert 352
Äußerer Wert 352
Athbaschwert 311
Verborgener Wert 526
Voller Wert 878
Pyramidenwert 752
סגנות 60-3-50-6-400
Nomen: Amt-, Leutnantsrang, Stand des Stellvertreters

Tipp: תונגס = "Amt od. Stand des Stadthalters"
Totalwert 519
Äußerer Wert 519
Athbaschwert 298
Verborgener Wert 186 187 196
Voller Wert 705 706 715
Pyramidenwert 874
סדר 60-4-200
Nomen: Abend des Pässach, Abschnitt, Art, Aufeinanderfolge, Auftrag, Auftragsabwicklung, Auftragsbearbeitung, Befehl, Bestellung, Einrichtung, Erbe, Folge, Form, Formblatt, Gepflegtheit, Gründlichkeit, Kapitel, Komposition, Orden, Ordentlichkeit, Ordnung, Periode, Reihe, Reihenfolge, Satz, Sauberkeit, Schriftsetzer, Sederabend, Sektion, Sequenz, Serie, Setzer, Setzmaschine, Teil, Werk, Wesen, Zusammensetzung, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): anordnen, arrangieren, bestellen, erledigen, foppen, hereinlegen, nachbestellen, ordnen, setzen, ungeordnet

Zusätzliche Übersetzung: ordnen, arrangieren; erledigen, setzen; Ordnung, Reihenfolge, Sederabend (Festmahl am Vorabend des Pessachfestes); Setzer Typ.; Satz Typ.

Kommentar: (Qere: S-DR = "raumzeitliche Generation"), "REI-HeN-Folge"/Ordnung, ordnen/arrangieren, Setzer/Satz (Druckgewerbe)

Tipp: רד~ס = "raumzeitliche Generation~~"; רדס = "REI<He-N-folge", "Ordnung"; "Sederabend" (Festmahl am Vorabend des Pessachfestes); "eins der 6 Bücher der Mischna"; "Setzer" Typ.; "Satz" Typ.; kal. "ordnen", "arrangieren"; pi. "ordnen", "erledigen", "aufräumen"; "setzen" Typ.; "hereinlegen"; "foppen"; hit. דרתסה = "sich eingewöhnen"
Totalwert 264
Äußerer Wert 264
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 788
Voller Wert 1052
Pyramidenwert 388
סדרנות 60-4-200-50-6-400
Nomen: Arbeit-, Aufgabe des Ordners, Verwalteramt

Tipp: תונרדס = "Arbeit-", "Aufgabe des Ordners"
Totalwert 720
Äußerer Wert 720
Athbaschwert 201
Verborgener Wert 856 857 866
Voller Wert 1576 1577 1586
Pyramidenwert 1742
עבריות 70-2-200-10-6-400
Nomen: Charakter des Hebräischen, Hebraismus
Totalwert 688
Äußerer Wert 688
Athbaschwert 431
Verborgener Wert 796 797 802 803 806 812
Voller Wert 1484 1485 1490 1491 1494 1500
Pyramidenwert 1672
עוון 70-6-6-50
Nomen: Angriff, Bestrafung, Böse, Boshaftigkeit, Missetat, Ordnungswidrigkeit, Regelverstoß, Schande, Strafe, Straftat, Sünde, Übel, Übertretung, Übertretung des Gesetzes, Verbrechen, Vergehen, Verkehrtheit

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Schuld/ Strafe (von)

Kommentar: Sünde/Vergehen

Tipp: ןווע = "Sünde", "Vergehen" (siehe auch ןוע)
Totalwert 782
Äußerer Wert 132
Athbaschwert 176
Verborgener Wert 128 129 130 138 139 148
Voller Wert 260 261 262 270 271 280
Pyramidenwert 360
עטרה 70-9-200-5
Nomen: Aureole, Blumengewinde, Diadem, Ehre, Eichel, Ende, Felge, Gipfel, Girlande, Haupt, Kranz, Krempe, Krone, Lobpreis, Ornament des Gebetsmantels, Rand, Reif, Respekt, Ring, Ruhm, Schönheit, Tiara

Zusätzliche Übersetzung: Krone, Diadem, Ornament des Gebetsmantels, Aureole Astr.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Atara. (die/ eine) Krone, (der/ ein) Kranz, (das/ ein) Diadem

Kommentar: Diadem/Krone (Qere:: "KR-ONE"), Ornament (des Gebetsmantels), Aureole (= Astr. einen unmittelbar am Gestirn auftretenden Lichtkranz)

Tipp: הרטע = "Krone", "Kranz", "Diadem"; "Ornament des Gebetsmantels"; "Aureole" Astr.
Totalwert 284
Äußerer Wert 284
Athbaschwert 150
Verborgener Wert 771 775 780
Voller Wert 1055 1059 1064
Pyramidenwert 712
עיבל 70-10-2-30
Nomen: Hügel des Fluches

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ebal

Tipp: לביע = "Ebal" (לביע רה = "Berg des Fluches"); לב~יע = (ein) "Trümmerhaufen (von) polarem Licht";
Totalwert 112
Äußerer Wert 112
Athbaschwert 367
Verborgener Wert 518 524
Voller Wert 630 636
Pyramidenwert 344
עימוד 70-10-40-6-4
Nomen: Einteilung in Seiten, Umbruch des Satzes
Totalwert 130
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 237
Verborgener Wert 540 541 546 547 550 556
Voller Wert 670 671 676 677 680 686
Pyramidenwert 526
עישור 70-10-300-6-200
Nomen: Abgabe des Zehnten
Totalwert 586
Äußerer Wert 586
Athbaschwert 132
Verborgener Wert 440 441 446 447 450 456
Voller Wert 1026 1027 1032 1033 1036 1042
Pyramidenwert 1502
עכל 70-20-30
Nomen: Ferment des Magensaftes, Ferment im Magensaft, Pepsin
Verb(en), Adjektiv(e): verdauen

Tipp: kal. לכע = "verdauen"; pi. "verdauen"; nif. לכענ = "verdaut W<ER~DeN"; hit. לכעתנ = "verdaut W<ER~DeN"
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 57
Verborgener Wert 184
Voller Wert 304
Pyramidenwert 280
עמוד 70-40-6-4
Nomen: Abspannmast, Einteilung in Seiten, Gegensatz, Hochspannungsmast, Katheder, Lehne, Lesepult, Lisene, Mast, Notenständer, Pfeiler, Pfeilerkopf, Plan, Pol, Polargegend, Post, Posten, Pult, Pylon, Säule, Schacht, Schaft, Seite, Spalte, Ständer, Stange, Strommast, Stütze, Umbruch, Umbruch des Satzes, Wandpfeiler, Welle, Zeltstütze

Zusätzliche Übersetzung: Säule, Pfeiler, (Buch-)Seite, Pult, Notenständer; Umbruch des Satzes, Einteilung in Seiten; Umbruch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Säule/ Wolkensäule/ Feuersäule/ Zeltstange (von), (der/ ein) Pfosten, (der/ ein) erhöhte~ Standort

Kommentar: (BUCH-)Seite, "UM-B-RUCH"(= eines Satzes), "EIN-Teilung"(= in Seiten), Pult/Notenständer

Tipp: דומע = "Säule", "Pfeiler"; "Pult, (BU<CH)-Seite"; "EIN<Teilung"(= "IN<Seiten"), "UM-B-RUCH"(= "EIN<ES>SA<TZ-ES") (דומיע)
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 656 657 666
Pyramidenwert 416
עשור 70-300-6-200
Nomen: Abgabe des Zehnten, Dekade, Gruppe von zehn Dingen, Jahrzehnt, Zehntel, Zehnzahl

Zusätzliche Übersetzung: Gruppe von 10 Dingen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zehn (Tage), (die/ eine) Zehnzahl, (mit Harfe): (die/ eine) zehnsaitige Harfe

Kommentar: Gruppe (von 10 Dingen), Jahrzehnt

Tipp: רושע = "A<B-Gabe des Zehnten" (רושיע); "Jahrzehnt"; "Gruppe von 10 Dingen"
Totalwert 576
Äußerer Wert 576
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 436 437 446
Voller Wert 1012 1013 1022
Pyramidenwert 1392
פאה 80-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Äußerstes, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Haarteil, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze, Stück, Teil, übrig gelassenes Getreide
Verb(en), Adjektiv(e): zerschlagen, zerschneiden, zerspalten

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Seite/ Gegend/ Himmelsrichtung/ Ecke. (der/ ein) Rand, (das/ ein) Ende/ Randgebiet

Kommentar: "Ecke" (= eines Ackers, die für die Armen übriggelassen wird), "Schläfenlocke"

Tipp: האפ bedeutet "Ecke"("D-REI<Eck"das symb: "sicht<BaR-ES Tetraeder" = "D-EL<TA>Spiegel"), "GeG<e-ND", "H-IM-M-EL<S-richtung", "RA-ND" und "SCHL-äfen<locke"
Totalwert 86
Äußerer Wert 86
Athbaschwert 496
Verborgener Wert 116 120 125
Voller Wert 202 206 211
Pyramidenwert 247
פוח 80-6-8
Verb(en), Adjektiv(e): einen Duft verströmen, hervorstoßen, wehen, wehen des Windes

Kommentar: wehen, geräuschvoll verbreiten

Tipp: חפ = חופ = "W-EHE<N lassen", "duften lassen"
Totalwert 94
Äußerer Wert 94
Athbaschwert 146
Verborgener Wert 411 412 421
Voller Wert 505 506 515
Pyramidenwert 260
פח 80-8
Nomen: Abfalltonne, Bitterkeit, Blech, Blechbearbeitung, Blechbüchse, Blechdose, Blechteil, Blechverkleidung, Dose, Enttäuschung, Falle, Fallgrube, Fallstrick, Frust, Gefahr, Gefängnis, Geld, hölzernes Klappnetz des Vogelstellers, Klappnetz, Konserve, Konservenbüchse, Konservendose, metallene Platte, Platte, Schachtel, Schlinge, Sortierfach, Strick, Versuchung, Walzblech, Zinn
Verb(en), Adjektiv(e): verzinnen, wehen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Vogelfalle/ Schlinge/ Metallplatte (von), (das/ ein) Netz/ Vogelnetz/ Verderben/ Blech (von), (der/ ein) Strick/ Fallstrick (von), (das/ ein) feine(s) Plättchen (von)

Kommentar: (Qere: P~CH = (eine limiTIER-TE) "Wissens~Kollektion" = (eine logische) "Falle")(= I~ST DeR eigen log/lug~ISCH-E "Fall~S-Trick"!), "Blech/Platte" (Qere: "BL~ECH" = "PLA(+T~-T-He"))"wehen/geräuschvoll verbreiten/zornig anschnauben"(= PWCH)

Tipp: ח~פ = (eine limiTIER-TE) "Wissens~Kollektion" = (eine logische) "Falle" (= I<ST DeR eigen log/lug~ISCH-E "Fall~S~Trick"); "Schlinge"; "BL-le-CH", "Platte"; hif. חיפה = "W-EHE<N lassen", "duften lassen";

חפנ = "blasen, anschwellen"
Totalwert 88
Äußerer Wert 88
Athbaschwert 66
Verborgener Wert 405
Voller Wert 493
Pyramidenwert 168
פיאה 80-10-1-5
Nomen: Ackerrand, Aspekt, Ecke, Ecke des Ackers, Facette, Fläche, Grenze, Kante, Oberfläche, Perücke, Rabatte, Rand, Reling, Schläfenlocke, Seite, Spitze

Zusätzliche Übersetzung: Schläfenlocke, Ecke des Ackers, (für die Armen) übriggelassenes Getreide bibl.; Ecke
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 536
Verborgener Wert 120 124 126 129 130 135
Voller Wert 216 220 222 225 226 231
Pyramidenwert 357
פער 80-70-200
Nomen: Abgrund, Abstand, Beförderer, Blei, Bleistiftmine, Diskrepanz, Disparität, Führung, Golf, Kluft, Lot, Lücke, Lückentext, Meerbusen, Pause, Riß, Riss, Schlucht, Spalt, Spalte, Spaltmaß, Ungleichheit, wesentlicher Unterschied, Zahnlücke, Zwischenraum
Verb(en), Adjektiv(e): aufreißen, aufreißen des Mundes, aufreissen, aufsperren, sich öffnen, weit aufmachen

Zusätzliche Übersetzung: aufreißen (Mund), weit aufmachen, sich öffnen; Kluft, Spalte, Riß, Diskrepanz, wesentlicher Unterschied

Kommentar: Kluft/Riß/Spalte (Qere: "SP-AL=TE" = die "SCH-Welle Gottes = (EIN) Wachraum"), (= DeN Mund) aufreißen/weit aufmachen, Diskrepanz/wesentlicher Unterschied

Tipp: hif. ריעפה = "aufreißen" (siehe רעפ!)
Totalwert 350
Äußerer Wert 350
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 375
Voller Wert 725
Pyramidenwert 580
פצה 80-90-5
Verb(en), Adjektiv(e): aufreissen des Rachens, auftun, den Mund öffnen, entschädigen, öffnen

Zusätzliche Übersetzung: öffnen (Mund); entschädigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: öffnend, aufsperrend, spaltend, herausreißend, den Mund auftuend, öffne (du)

Kommentar: pi. entschädigen

Tipp: הצפ = (Mund) "öffnen"; pi. "entschädigen"
Totalwert 175
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 101
Verborgener Wert 20 24 29
Voller Wert 195 199 204
Pyramidenwert 425
פצח 80-90-8
Verb(en), Adjektiv(e): auf brechen, aufbrechen, aufknacken, erheitern, öffnen, öffnen des Mundes, rufen, zerbrechen

Zusätzliche Übersetzung: öffnen (Mund); auf brechen, aufknacken

Tipp: חצפ = (Mund) "öffnen"; pi. "aufbrechen", "aufknacken"; רישב חצפ = "Gesang anstimmen"
Totalwert 178
Äußerer Wert 178
Athbaschwert 71
Verborgener Wert 419
Voller Wert 597
Pyramidenwert 428
פשת 80-300-400
Nomen: Flachs
Verb(en), Adjektiv(e): abziehen, abziehen der Haut, ausstrecken, ausziehen des Kleids, militärisch sich ausbreiten, überfallen, vereinfachen

Kommentar: (Qere: P~SCHT = (das) "Wissen (einer) log~ISCHeN ER~Schein-UNG") "Flachs" (Qere: "F~LaCH~S")(= AL~S Flachs oder Leinen (altgr. linon / lat. linum = "L~EIN") wird sowohl die Faser des "Gemeinen L~EIN-S" als auch insbesondere das in der Leinenindustrie daraus gefertigte "Ge~webe" bezeichnet, Letzteres nennt MANN auch "L-INNEN~Leinwand/Leintuch"! )

Tipp: תש-פ = (das) "Wissen (einer) log~ISCHeN ER<Schein-UNG"; "F~LaCH~S" (התשפ) (Linum) Bot.; "L-EIN"
Totalwert 780
Äußerer Wert 780
Athbaschwert 9
Verborgener Wert 71
Voller Wert 851
Pyramidenwert 1240
צברות 90-2-200-6-400
Nomen: Eigenschaften des Sabre

Tipp: תורבצ = "Eigenschaften des Sabre" (siehe רבצ!)
Totalwert 698
Äußerer Wert 698
Athbaschwert 389
Verborgener Wert 746 747 756
Voller Wert 1444 1445 1454
Pyramidenwert 1470
צדיקות 90-4-10-100-6-400
Nomen: Amt des Zadik, Rechtschaffenheit

Zusätzliche Übersetzung: Rechtschaffenheit (Eigenschaft des Zadik), Amt des Zadik
Totalwert 610
Äußerer Wert 610
Athbaschwert 230
Verborgener Wert 546 547 552 553 556 562
Voller Wert 1156 1157 1162 1163 1166 1172
Pyramidenwert 1312
צולה 90-6-30-5
Nomen: Abgrund des Meeres, Tiefe

Kommentar: "AB-G-Rund der MEERES-Tiefe"

Tipp: הלוצ = "AB-G-Rund der MEERES-Tiefe" (siehe auch: םוהת!); הל~וצ = (die) "Geburt (einer) aufgespannten (phys.) Licht-WA~HR-nehmung"
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 195
Verborgener Wert 65 66 69 70 74 75 79 84
Voller Wert 196 197 200 201 205 206 210 215
Pyramidenwert 443
צלח 90-30-8
Verb(en), Adjektiv(e): beglücken, durchdringen, durchqueren, durchqueren eines Flusses oder eines Sees, durchsetzen, eindringen, erfolgreich, gedeihen, geeignet sein, gelingen, passen, taugen, überkommen des Geistes Gottes auf einen unbewussten Menschen

Zusätzliche Übersetzung: gelingen, passen, geeignet sein, überkommen (Geist Gottes über die Menschen) bibl.; durchqueren (Fluß, See); erfolgreich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: habe Erfolg (du)!, gelange zum Ziel (du)!, (er/ es) hatte Erfolg, (er/ es) gelangte zum Ziel, (er/ es) gelang/ taugte. (er/ es) richtete aus. (er/ es) schritt fort, (er/ es) drang durch/ ein. (er/ es) kam vorwärts

Kommentar: gelingen/passen/geeignet sein, übereinkommen (= Geist Gottes über die Menschen (bibl.)), durchqueren (See/Fluß), erfolgreich (Adj.)

Tipp: חל~צ = (die) "Geburt (von) LeBeN-S-FRI-SCHE"(siehe חל!), lies auch: "Schatten-Blüte"(siehe חל~לצ!); חלצ = "gelingen"; "geeignet sein", "durchqueren" (Fluss/See); hif. חילצה = "gelingen", "klappen"; "schaffen", "erreichen" (ZI>EL) (חי~לצ-ה = "die Schatten~persona = ich"); "erfolgreich" (Adj.);

חלצ bedeutet "UP-ER-kommen des Geistes Gottes<auf einen unbewussten Menschen"
Totalwert 128
Äußerer Wert 128
Athbaschwert 85
Verborgener Wert 458
Voller Wert 586
Pyramidenwert 338
קבוצאי 100-2-6-90-1-10
Nomen: Mitglied des Kibbuz
Totalwert 209
Äußerer Wert 209
Athbaschwert 829
Verborgener Wert 630 631 636 637 640 646
Voller Wert 839 840 845 846 849 855
Pyramidenwert 916
קברנות 100-2-200-50-6-400
Nomen: Arbeit, Beruf des Totengräbers

Tipp: תונרבק = "Arbeit, Beruf des Totengräbers"
Totalwert 758
Äußerer Wert 758
Athbaschwert 397
Verborgener Wert 874 875 884
Voller Wert 1632 1633 1642
Pyramidenwert 1972
קדיש 100-4-10-300
Nomen: Beiname des Sohnes, Kaddisch

Zusätzliche Übersetzung: Kaddisch, Gebet bsd. zum Gedächtnis an Tote, Beiname des Sohnes, der den Kaddisch nach seinen Eltern sagt

Kommentar: "Kaddisch" (= Gebet bsd. zum Gedächtnis an Tote)

Tipp: שידק = "Kaddisch"; (Gebet bsd. zum Gedächtnis an Tote; Beiname des Sohnes, der den Kaddisch für seine Eltern sagt)
Totalwert 414
Äußerer Wert 414
Athbaschwert 146
Verborgener Wert 580 586
Voller Wert 994 1000
Pyramidenwert 732
קיבוצאי 100-10-2-6-90-1-10
Nomen: Mitglied des Kibbuz
Totalwert 219
Äußerer Wert 219
Athbaschwert 869
Verborgener Wert 634 635 640 641 644 646 647 650 656
Voller Wert 853 854 859 860 863 865 866 869 875
Pyramidenwert 1076
קריינות 100-200-10-10-50-6-400
Nomen: Beruf des Ansagers, Beruf des Rezitators, Erklärung, Rezitation, Sendung, Übertragung, Verkündung, Vorlesen, Vortrag
Totalwert 776
Äußerer Wert 776
Athbaschwert 177
Verborgener Wert 472 473 478 479 482 484 485 488 494
Voller Wert 1248 1249 1254 1255 1258 1260 1261 1264 1270
Pyramidenwert 2552
קרינות 100-200-10-50-6-400
Nomen: Beruf des Ansagers, Beruf des Rezitators, Deklamation

Tipp: תונירק = "Moderiern", "Ansagen" (תוניירק)
Totalwert 766
Äußerer Wert 766
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 468 469 474 475 478 484
Voller Wert 1234 1235 1240 1241 1244 1250
Pyramidenwert 2202
רביות 200-2-10-6-400
Nomen: Amt des Rabbis

Tipp: תויבר = "Amt des Rabbi"
Totalwert 618
Äußerer Wert 618
Athbaschwert 424
Verborgener Wert 736 737 742 743 746 752
Voller Wert 1354 1355 1360 1361 1364 1370
Pyramidenwert 1450
רבנית 200-2-50-10-400
Nomen: Frau des Rabbiners

Tipp: תינבר = "Frau des Rabbiners"
Totalwert 662
Äußerer Wert 662
Athbaschwert 353
Verborgener Wert 786 792
Voller Wert 1448 1454
Pyramidenwert 1578
רטש 200-9-300
Verb(en), Adjektiv(e): aufschlitzen, aufschlitzen des Bauches, retuschieren, zerreißen, zerschmettern

Zusätzliche Übersetzung: zerschmettern, zerreißen, (Bauch) aufschlitzen; retuschieren

Kommentar: pi. retuschieren, pi. ZeRschmettern/ZeRreisen, (DeN Bauch) aufschlitzen

Tipp: pi. שטר = "ZeR~schmettern", "ZeR~reißen"; (Bauch) "aufschlitzen"
Totalwert 509
Äußerer Wert 509
Athbaschwert 55
Verborgener Wert 770
Voller Wert 1279
Pyramidenwert 918
רכס 200-20-60
Nomen: Bereich, Berg, Berghang, Bergkette, Bergrücken, Bogen, Felsgrat, First, Firstpfette, Freiland, Furche, Gebirgskamm, Gipfel, Grat, Gratweg, Haken, Höhenzug, Hügel, Hügelkette, Kamm, Knopf, Krümmung, Meßbereich, Palette, Produktreihe, Range, Reichweite, Reittier, Schlitz, Sockel, Sortiment, Spitze, Strudel, Tonumfang, Weideland, Wertebereich
Verb(en), Adjektiv(e): anbinden, anknüpfen, anschließen, aufbinden, reichen, zuhaken, zuhaken des Kleids, zuknöpfen

Zusätzliche Übersetzung: zuknöpfen, zuhaken (Kleid); Bergrücken, Kamm, Grat; Knopf, Haken

Kommentar: "B-ER-G-Rücken"/"GR-AT"/"KA-MM", zugeknöpft/zuhaken (eines Kleides)

Tipp: סכר = "Bergrücken", "Kamm", "Grat"; "Knopf", "Haken"; kal. "zuknöpfen", "zuhaken" (Kleid)
Totalwert 280
Äußerer Wert 280
Athbaschwert 41
Verborgener Wert 438
Voller Wert 718
Pyramidenwert 700
שגל 300-3-30
Nomen: Favoritin des Königs, Königin
Verb(en), Adjektiv(e): Beischlaf ausüben, beischlafen, beschlafen, schänden, vergewaltigen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Gemahlin/ Königin. (die/ eine) königliche Braut

Kommentar: (DeN) Beischlaf ausüben (Qere:: "B-EI-Schlaf"), vergewaltigen

Tipp: לג~ש = (eine) "log~ISCH~E Welle"(siehe לג!); לגש = "Frau", "Geliebte" bibl.; kal. "Beischlaf ausüben" bibl.; (Qere:: "B-EI<Schlaf"); "schänden", "vergewaltigen"
Totalwert 333
Äußerer Wert 333
Athbaschwert 222
Verborgener Wert 174
Voller Wert 507
Pyramidenwert 936
שיקוץ 300-10-100-6-90
Nomen: Abscheulichkeit, Ekel, Gegenstand des Abscheus, Götze, Götzenbild, Idol, Scheußlichkeit, Verabscheuung
Totalwert 1316
Äußerer Wert 506
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 170 171 176 177 180 186
Voller Wert 676 677 682 683 686 692
Pyramidenwert 1942
שליחות 300-30-10-8-6-400
Nomen: Aufgabe des Abgesandten, Auftrag, Beruf, Besorgung, Botengang, Botschaft, Lauferei, Meldung, Mission, Mitteilung, Sendung, Talent, Ziel
Totalwert 754
Äußerer Wert 754
Athbaschwert 203
Verborgener Wert 520 521 526 527 530 536
Voller Wert 1274 1275 1280 1281 1284 1290
Pyramidenwert 2426
שמט 300-40-9
Verb(en), Adjektiv(e): aufgeben, aus der Schuld entlassen, auslassen, erlassen, fallen lassen, fallenlassen, freigeben, Gesetze des Sabbatjahres auferlegen, loslassen

Zusätzliche Übersetzung: aus der Schuld entlassen; Gesetze des Sabbatjahres auferlegen

Kommentar: fallenlassen/loslassen/aufgeben

Tipp: טמש = kal. "fallen lassen", "loslassen"; "aufgeben" bibl.; pi. "auslassen", "aus der Schuld entlassen"; "Gesetze des Sabbatjahres auferlegen"; nif. טמשנ = "ausgelassen W<Erden"; hif. טימשה = "auslassen", "weglassen"
Totalwert 349
Äußerer Wert 349
Athbaschwert 62
Verborgener Wert 500
Voller Wert 849
Pyramidenwert 989
שקוץ 300-100-6-90
Nomen: Abscheu, Gegenstand des Abscheus, Götzenbild, Gräuel, Scheusal

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Verabscheuungswürdige(s)/ Eklige(s). (die/ eine) Abscheulichkeit, (der/ ein) Greuel/ Götze/ Dreck/ Kot/ Unrat

Tipp: ץוקש = "GeG<eN-stand des Abscheus"; "Götzenbild"; "Gräuel", "Ekel", "Abscheu" (ץוקיש)
Totalwert 1306
Äußerer Wert 496
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 166 167 176
Voller Wert 662 663 672
Pyramidenwert 1602
שר 300-200
Nomen: Anführer, Angehöriger des Dienstadels, Armband, Armspange, Autoritätsperson, Beamter, Befehlshaber, Edler, Fürst, Geheimnis, Gesandter, Gesundheit, Herrscher, Kette, König, Leiter, Mächtiger, Mandatsträger, Minister, Ministerin, Nabel, Nabelschnur, Nabelstrang, Oberster, Ornament, Pastor, Pfarrer, Sänger, Schoß, Sekretär, Sekretärin, Staatsminister, Staatsministerin, Vertreter des Königs, Vornehmer, Vorsteher
Verb(en), Adjektiv(e): dichten, kämpfen, kämpfend, ringen, sehen, sehend, singen

Zusätzliche Übersetzung: Minister, Fürst, Anführer bibl.; Sänger; singen; ringen, kämpfen; sehen; Titel des Davidischen Königs als Mandatar von JHWH

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Sar (Ezer/ Sechim). (der/ ein) Anführer/ Fürst/ Hauptmann/ Oberst/ Befehlshaber/ Kommandant/ Gebieter (von), (der/ ein) hohe(r) Beamte(r) (von), (der/ ein) Nabel, (die/ eine) Nabelschnur, (das/ ein) Becken, (er/ es) sang

Kommentar: (Qere: SCH~R = "LOGOS+/- logische~Rationalität") "Befehlshaber/Fürst/Minister" (Qere: "BE~Fehl-S~HaBeR/Für~ST/M~IN-I~ST-ER")(= ein "MEER+/- oder weniger bewusster Intellekt/Verstand"), (Vor-)"Sänger", "Nabelstrang/Nabel" (Qere: "N-AB-EL"/"NaBeL")

Tipp: רש = "LOGOS+/- logische Rationalität" eines unbewussten Geistes, DeN "Fürsten seiner eigenen Matrix-Welt";

רש bedeutet "Be-fehl<S>haber, Fürst,Minister", aber auch "NaBeL und LE<iter"; "H-AL<S-K~ET~TE"; kal. "singen";

JER 51:57
Die Fürsten und Weisen Babels, seine Statthalter, Vorsteher und Kriegshelden mache JCH<betrunken,
"IN < ewigen Schlaf sollen sie sinken und nie mehr erwachen" -
SP-RUCH des Königs: תואבצ הוהי ("HERR der TEST-UDO<Zeichen") ist SEIN NAME.

Totalwert 500
Äußerer Wert 500
Athbaschwert 5
Verborgener Wert 370
Voller Wert 870
Pyramidenwert 800
תברואנות 400-2-200-6-1-50-6-400
Nomen: Arbeit, Aufgabe des Gesundheitsbeamten

Tipp: תונאורבת = "Arbeit, Aufgabe des Gesundheitsbeamten"
Totalwert 1065
Äußerer Wert 1065
Athbaschwert 874
Verborgener Wert 910 911 912 920 921 930
Voller Wert 1975 1976 1977 1985 1986 1995
Pyramidenwert 5010
תהום 400-5-6-40
Nomen: Abgrund, Boden, Chaos, Flut, Golf, Grund, Hinterteil, Meerbusen, Meerestiefe, Schlucht, Tiefe, Tiefen des Meeres, Urflut, Urwasser, Wasserflut
Verb(en), Adjektiv(e): artesisch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wassertiefe/ Erregung/ Meerestiefe/ Urflut. (das/ ein) Urwasser. (der/ ein) Abgrund/ Schlund. (das/ ein) brausende(s)/ unterirdische(s) Wasser. (Sg): (die) Wassermassen

Kommentar: (Qere: TH=WM = (jede) "ER~Schein-ENDE WA~HR-nehmung (I~ST eine) aufgespannte~Gestaltwerdung") "Abgrund" (Qere:: "AB-G~Rund")(= (DeR) "VATER-GEIST"(= AB-G) ist AIN (IN SICH SELBST) LICHT-GeSCH-WIND schwingender "EINHEIT~S~K-RAI~S") (Qere: THW-M = "I~HR N-ICH~TS")(= das DeR MÄNNER = "A~ISCH~IM")

Tipp: םוהת = "AB-G-Rund und ZUR geistigen Tiefe = Spiegeltunnel"; "Tiefe" bedeutet "den eigenen guten Willen H-inter AL<le-N äußeren Formen>zu erkennen"! Das hebräische Wort "Tehom"(= םוהת = והת = "Leere"!), bedeutet "UR-WASSER, (geistige)Tiefe des MEERES, UPgrund"! םוה~ת bedeutet auch: "Du WIR<ST lärmen/erschrecken/ in Verwirrung gesetzt" (siehe םוה!)

Die "ER-UP<T-Ionen" des MEERS aus seinem eigenen םוהת d.h. aus dem "AB-G<Rund" der "göttlichen MEER<re-S-Tiefe"!
םוהת = "IM<Perfekt gelesen": "Du (MENSCH) WIR<ST in Bewegung GeR-ADeN" םוה bedeutet: "IN<Bewegung G<er-ADeN"(ןדא = "BaSiS" = זזב und "ER<SCHR-Ecken"!;

"das UR-WASSER GOTTES"(= םיהלא םוהת)

ם-והת = "I<HR>N-ICHT<S";
Totalwert 1011
Äußerer Wert 451
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 53 54 57 58 62 63 67 72
Voller Wert 504 505 508 509 513 514 518 523
Pyramidenwert 1667
תועבה 400-6-70-2-5
Nomen: Abscheu, Abscheulichkeit, Bann, Gegenstand des Abscheus, Gotteslästerung, Götze, Götzenbild, Götzendienst, Gräuel, Greuel, Greul, Idol, Kirchenbann, Respektlosigkeit, Rohheit, Scheußlichkeit, Schurkerei, Vergötterung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Greuel, (der/ ein) Gegenstand des Abscheus, (das/ ein) Abscheuliche(s)/ Ekelerregende(s)

Kommentar: Abscheulichkeit/Greuel/Götzenbilder

Tipp: הבעות = "Gegenstände des Abscheus" (hebr. "to'eva"), "Abscheulichkeit/Greuel/Götzenbilder"; הב~עות = (die) "ER<Schein-UNG (eines) aufgespannten AuGeN~Blicks IN ihr"(= "IN der Frau = IN DeR MATRIX-Traumwelt"!);

הבעות-תורפס = "Pornographie"
Totalwert 483
Äußerer Wert 483
Athbaschwert 478
Verborgener Wert 483 484 487 488 492 493 497 502
Voller Wert 966 967 970 971 975 976 980 985
Pyramidenwert 2243
תחח 400-8-8
Verb(en), Adjektiv(e): auflockern, auflockern des Bodens

Zusätzliche Übersetzung: auflockern (Boden)

Tipp: חחת = (Boden) "auflockern" Agr.
Totalwert 416
Äußerer Wert 416
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1222
Pyramidenwert 1224
תפס 400-80-60
Nomen: Arrest, Bolzen, Fang, Klammer, Klips, Ladestreifen, Locke, Nadel, Schlag, Schloss, Schnäpper, Sperre, Sperrhaken, Sperrklinke, Stecknadel, Stift, Trick, Türdrücker
Verb(en), Adjektiv(e): auffassen, ausfüllen, ausfüllen des Raumes, begreifen, besetzen, einnehmen, erfassen, ergreifen, fassen, gelten, Gültigkeit haben, verstehen

Zusätzliche Übersetzung: fassen, erfassen, ergreifen, begreifen, auffassen, verstehen, besetzen, (Raum) ausfüllen, einnehmen, gelten, Gültigkeit haben; Schnäpper, Türdrücker

Kommentar: fassen/erfassen/ergreifen, begreifen/auffassen/verstehen, (einen Raum) besetzen/ausfüllen/einnehmen, Güldigkeit; gelten, Türdrücker/Schnäpper

Tipp: ספת = "Schnäpper", "Türdrücker"; kal. "fassen", "ergreifen"; "begreifen", "auffassen", "verstehen"; (Raum)"ausfüllen", "einnehmen"; "gelten", "Gültigkeit haben"
Totalwert 540
Äußerer Wert 540
Athbaschwert 15
Verborgener Wert 59
Voller Wert 599
Pyramidenwert 1420
87 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf