Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

61 Datensätze
אזן 1-7-50
Nomen: Henkel, Ohr, Öse
Verb(en), Adjektiv(e): abwägen, ausgleichen, ausgleichen einer Bilanz, ausgleichen eines Gewichts, ich ernähre, ich hure, ins Gleichgewicht bringen, prüfen, zuhören

Zusätzliche Übersetzung: Ohr, Öse, Henkel; zuhören; ausgleichen (Gewicht, Bilanz), ins Gleichgewicht bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Ussen (Scheera). (das/ ein) Ohr (von), (er/ es) hörte zu. (er/ es) prüfte/ erwog

Kommentar: (Qere: A~SzN = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung") "Ohr" (Qere: "O~HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen"

Tipp: ןזא = "Ohr, Gehör" aber auch "OHR"(<eN-Barung), GeN-AU<"ZU-HÖREN", "UP<wägen und prüfen"!

ןזא = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) selekTIER~TE Existenz" = (DeR) "SCHÖPFER+/- (seine) ART/Gattung"(siehe ןז!) "Ohr" (Qere: "O<HR") (= ETwas) "ausgleichen", "ins Gleichgewicht bringen";

Wer also nicht auf mJCH hören will, wird immer nur sein eigenes "geistiges Ungleichgewicht" fühlen!
Totalwert 708
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 479
Verborgener Wert 226
Voller Wert 284
Pyramidenwert 67
איד 1-10-4
Nomen: Nebel, Not, Unfall, Unglück
Verb(en), Adjektiv(e): verdunsten, verdunsten lassen, zum Verdunsten bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Not (von), (das/ ein) Unglück (von)

Kommentar: (Qere: "EID"), verdunsten lassen, zum Verdunsten bringen

Tipp: די~א = "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) intellektuelle Öffnung"; דיא = "N~OT, UN-Glück"! pi. "V-ER+/- dunsten laßen", "zum Verdunsten bringen"; hit. דיאתה = "V-ER+/- dunsten";

Beachte: דא = "WASSER+/- ST~ROM/DUN~ST" הד~א = "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) geöffnete WA~HR-nehmung", הדא = "verdampfen"
Totalwert 15
Äußerer Wert 15
Athbaschwert 540
Verborgener Wert 544 550
Voller Wert 559 565
Pyramidenwert 27
אפס 1-80-60
Nomen: Ende, Extremität, Fehlanzeige, Fehlschlag, Jucken, Knöchel, Kratzer, Nichts, Nichtsein, Nichtsnutz, Nichtswert, Null, Nulldurchgang, Nullpunkt, Nullstelle, Nullstellung, Ruine, Schramme, Verletzung
Verb(en), Adjektiv(e): aber, auf Nullstellung bringen, aufhören, ermüden, erschöpfen, erschöpft, erschöpft sein, nichts, nur, schwächen, wertlos, zu Ende gehen, zunichte machen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu Ende, nicht (ist), nicht mehr. nur. (efes ki): jedoch/ aber, ausgenommen, kein, (er/ es) war zu Ende, (er/ es) hörte/ hört auf. (er/ es) ging aus. (er/ es) mangelte, (das/ ein) Schwinden/ Ende/ Aufhören/ Nichtsein/ Nichts

Kommentar: (Qere: AP=S = "SCHÖPFER-WEISHEIT=BEWUSSTSEIN+/- schöpferisches Wissen=Raumzeit") "Null" (Qere: "N=UL+~-L")(= "SEIN=VERBUNDENES-LICHT+~- (phys)Licht")

Tipp: "N<U-LL" = ספא = "Schöpfer/Wissen/Raum und Zeit" = "N-ICH<TS"...

N<UN SIN<D WIR B-EI UNSEREM eigenen "N<U-LL und N-ICH<TS" angelangt!

Das Verbum ספא bedeutet "N-ICH<T MEER<DA-sein".,
"zu Ende G-EHE<N und VER<SCH-Wind-eN" = "UPsolute LIEBE"!

NUR wenn (ein täuschbares)ICH mit "seinen Täuschungen" und (vor AL<le-M mit seinen) "ENT-Täuschungen" seine "selbst-logisch ausgedachten Enden" geistreich durchschaut hat, ER<ST DA-NN können WIR Geist SIE mit IN die "Großen Verwandlungen" nehmen, "IN, B-EI und DUR>CH" die SIE die "grenzenlose LIEBE JCH UP<S" SELBST "ER<leben W<Erden"!

JCH UP BIN "IM-ME(E)R B-EI Dir", auch wenn JCH UP IN Deiner
"persönlichen Traumwelt" meist "NUR AL<S UP-Wesend erscheine"!

ספא = "aber", "Knöchel"
Totalwert 141
Äußerer Wert 141
Athbaschwert 414
Verborgener Wert 163
Voller Wert 304
Pyramidenwert 223
ארש 1-200-300
Verb(en), Adjektiv(e): begehren, trauen, verloben, zum Ausdruck bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) verlobte sich, (er/ es) nahm zur Ehe. (er/ es) freite, (er/ es) war verlobt

Kommentar: (Qere: AR-SCH = (göttlicher)"LICHT-LOGOS", A~RSCH = (geistiger)"SCHÖPFER+/-rationale~Logik")

Tipp: שר~א = AR-SCH = (göttlicher)"LICHT-LOGOS", A~RSCH = (geistiger)"SCHÖPFER+/- rationale~Logik", "ICH W<Erde DaR-BeN";

Beachte:
AL<le Kleingeister SIN<D K-LUG-Scheißer, die sICH noch "IM<ARSCH befinden"!
ARSCH = שרע bedeutet "Kinderbett und Wiege", d.h. "Gottes-Kinder-B<ET~T und Wie-Ge"!
d.h. sie befinden "sICH unbewusst IN<ihrer selbst-ausgedachten Scheiß-Welt"!
AL<le arroganten שונא-Menschen, die bestrebt sind,
NUR ihre einseitige Vorstellung "von Recht" durchsetzen zu wollen...
SIN<D definitiv NUR völlig unbewusste "ARSCH-L-ICH<T-er" und deshalb auch... "Rechthaber, Lügenmund"!

Totalwert 501
Äußerer Wert 501
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 480
Voller Wert 981
Pyramidenwert 703
אתא 1-400-1
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, kommen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) kam/ kommt, (es) stand bevor, (er/ es) kam über (jmd)

Tipp: אתא = "bringen/kommen"; אתא = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde (zu einem) Wachraum" (siehe את!); אתא = "SCHÖPFER+/- ER<Schein-ENDE Schöpfung"; אתא = (das) "du-Wunder (DeR) Schöpfung" (siehe תא!);
Totalwert 402
Äußerer Wert 402
Athbaschwert 801
Verborgener Wert 226
Voller Wert 628
Pyramidenwert 804
אתה 1-400-5
Nomen: Ihnen, Ihr, Ihrer, Sie
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, du, du an männliche Wesen, duzen, kommen, selber

Zusätzliche Übersetzung: du (m); duzen1-400-6-50

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: du (bist/ warst), sie (Sg). ihn. es. mit/ in/ bei ihr. (er/ es) kam. (es) stand bevor. (Chald): kommend. (Chald). (der/ ein) kommend(e(r))

Kommentar: (Qere: A~TH = "SCHÖPFER+/- ER~Schein-EN~DE Wahrnehmung") "Du"(mask)(= "AIN Geist" der eine "Maske/Persona" trägt - U~ND "DUR-CH diese Persona" SEINE eigenen "IN~Formationen" betrachtet!), pi. "duzen" (Qere: "DU+/- ZeN")

Tipp: התא = "SCHÖPFER+/- ER<Schein-ENDE WA~HR-nehmung"; (das) "MÄNN-L-ICH<He" "Du" = "AIN Geist" der eine "Maske/Persona" trägt - U<ND "DUR-CH diese Persona" SEINE eigenen "IN<Formationen" betrachtet!), pi. "duzen" (Qere: "DU+/- ZeN");

התא = "kommen"; התאה das Hifil, bedeutet "kommen-lassen und bringen", genau dasselbe wie אב!

HIER darf nicht unerwähnt bleiben, dass das Wort "DU" hebraisiert zu וד WIR<D und das bedeutet speziell in Zusammensetzungen "zwei"! וד, d.h. DU steht aber auch für "das Öffnen einer aufgespannten Verbindung"!

"Des-H-AL<B" bedeutet התא auch "zum Du hin!", denn von daher kommt das "Du" eines Mannes, seine "stete Bewegung, Unruhe und Ungeduld"!
Totalwert 406
Äußerer Wert 406
Athbaschwert 491
Verborgener Wert 117 121 126
Voller Wert 523 527 532
Pyramidenwert 808
בשר 2-300-200
Nomen: Beschwerde, Botschaft, Fleisch, Fleischverarbeitung, Freudenbote, Hauptsache, Haut, Inhalt, Klage, Körper, Nachricht, Rindfleisch
Verb(en), Adjektiv(e): bekanntmachen, benachrichtigen, Botschaft bringen, künden, melden, verkünden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Fleisch/ Wesen/ Lebewesen (von), (der/ ein) Leib/ Verwandte(r)/ Körper (von), (die/ eine) Haut (von), ((das/ ein) männliche(s) Glied), (coli): (der/ ein) Mensch, (er/ es) verkündigte (Segen/ Glück/ Heil). (er/ es) meldete, (er/ es) verkündigte/ brachte gute/ frohe Nachricht. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Anführer/ Fürst/ Hauptmann/ Oberst~/ Befehlshaber/ Kommandant~/ Gebieter/ Nabel/ Nabelschnur/ Becken (von)

Kommentar: (Qere: B~SCHR = "IM~Befehlshaber/Fürst/Sänger/~LI-ED") (= eine göttliche)"Botschaft"(= das momentan Ausgedachte = DA~S sichtbargewordene FLE~ISCH ), verkünden, "Fleisch"(= "FLE~ISCH" = das "Wunder"(= PLA) des "DA-Seienden"(= ISCH) wird gespiegelt zu "SCHI~ELF" - lies: (ein) "Geschenk (von) AL-P" = "GOTTES-WEISHEIT")

Tipp: רשב = "FLE-ISCH" = שי-אלפ = das "WUNDER<des DA>SEINS";
רשב = "(göttliche) BO<T-schaft"(= רשבל>רשב)

רשב = "IM<Be-Fehl-S-Haber, Fürst, Anführer"
רשב = verkünden einer "frohen Botschaft"!

רשב = "IM<N>AB-EL" (= eine "Existenz>IM VATER-GOTT") (siehe רש); hit. רשבתה = "eine BO<T-schaft bekommen";

Übrigens:
"Fleisch esse<N" ist nur eine andere Bezeichnung für das lat. Wort "in-car-nation" und das bedeutet zum einen "in Fleisch geboren", aber auch "nichtfleischliche Geburt"!!! lat. in, inmitten - aber auch "nicht"; "caro" = "Fleisch"; "natio" = Geburt; eng. "car" = "Auto-mobile" (= Selbstbeweger = Automatismus); Sansk. "car" = "G-Ehe<N" (= "Geistige Ehe Existenz").
Das Wort "Ehe" steht als Synonym für den Urmenschen םדא = "Mensch Adam" ist laut Bibel "MANN & Frau" gleichzeitig in einem Wesen!

Totalwert 502
Äußerer Wert 502
Athbaschwert 305
Verborgener Wert 780
Voller Wert 1282
Pyramidenwert 806
דבוב 4-2-6-2
Nomen: Synchronsprecherin
Verb(en), Adjektiv(e): flüstern, Zum-Sprechen bringen

Tipp: בובד = "Zum-Sprechen-Bringen", "Synchronisieren"; ב~וב-ד = (jede) "Öffnung>IN IHM (I<ST) POL-AR"
Totalwert 14
Äußerer Wert 14
Athbaschwert 780
Verborgener Wert 1256 1257 1266
Voller Wert 1270 1271 1280
Pyramidenwert 36
הבאה 5-2-1-5
Nomen: Bringen, Darbringung, Kostenvoranschlag, Preisangabe, Zitat, Zitieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die (Sg) kommende/ gehende/ einziehende/ hineingehende/ eintreffende. Der Eingang

Kommentar: (Qere: H~BA~H / HB~AH )

Tipp: האבה = "DaR-bringung"; "Zitieren"; האב-ה "die kommend(e)/gehend(e)"(siehe אוב!); "die polare Schöpfung wahrnehmen"
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 880
Verborgener Wert 522 526 530 531 535 540
Voller Wert 535 539 543 544 548 553
Pyramidenwert 33
הבגרה 5-2-3-200-5
Nomen: Zur-Reife-Bringen
Totalwert 215
Äußerer Wert 215
Athbaschwert 683
Verborgener Wert 792 796 800 801 805 810
Voller Wert 1007 1011 1015 1016 1020 1025
Pyramidenwert 447
הוביל 5-6-2-10-30
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, bringen, transportieren

Tipp: hif. ליבוה = "befördern", "transportieren", "bringen"; "führen" (siehe לבי!)
Totalwert 53
Äußerer Wert 53
Athbaschwert 530
Verborgener Wert 465 466 469 470 471 472 474 475 476 479 480 481 484 485 490
Voller Wert 518 519 522 523 524 525 527 528 529 532 533 534 537 538 543
Pyramidenwert 105
הורכב 5-6-200-20-2
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, tragen, überbringen
Totalwert 233
Äußerer Wert 233
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 807 808 811 812 816 817 821 826
Voller Wert 1040 1041 1044 1045 1049 1050 1054 1059
Pyramidenwert 691
הכשלה 5-20-300-30-5
Nomen: Zum-Scheitern-Bringen

Tipp: הלשכה = (Prüfung) "Durchfallenlassen", "Scheitern"(lassen) (siehe לשכ!)
Totalwert 360
Äußerer Wert 360
Athbaschwert 232
Verborgener Wert 186 190 194 195 199 204
Voller Wert 546 550 554 555 559 564
Pyramidenwert 1070
הלך 5-30-20
Nomen: Art, Besuch, Bewegung, Einhergehen, Fluss, Gang, Gast, Landstreicher, Laune, Methode, Reisender, Schiffswrack, Sitte, Stimmung, Vagabund, Wanderbursche, Weg
Verb(en), Adjektiv(e): auferlegen, bringen, dahingehen, ergehen, gehen, geleiten, sich verhalten, umhergehen, vergehen, verhalten, vorübergehender, wandeln

Zusätzliche Übersetzung: gehen; vorübergehender, Gast (bibl. ), Wanderbursche; Gang, Bewegung

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) gehen/ wandeln. zu(zu)nehmen. (das/ ein) Gehen/ Wandeln/ Zunehmen. (er/ es) ging/ geht/ gehe (hin), (er/ es) wandelte/ wanderte/ zog/ floß/ reiste. (er/ es) nahm zu. zunehmend, gehend, (der/ ein) gehend(e(r))/ wandelnd(e(r)). gehe (du)!, (das/ ein) Schreiten/ Fließen/ Ausfließen (von), (der/ ein) Gang/ Wanderer/ Reisende(r)/ Besucher (von), (die/ eine) Reise (von)

Kommentar: (Qere: HL~K = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht") (= HLK NFSCH = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "vorübergehender Gast/Wanderbursche"

Tipp: ךלה = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~(phys.)Licht" (= שפנ ךלה = "Mentalität/Geisteshaltung") "Gang/Bewegung", "V<ER>G-EHE<N", "WA~ND>EL"; "vorübergehender Gast/Wanderbursche";

ךילהת = "Prozess/Verlauf";

So WIR "IM GEIST LEBEN"(und nicht auf einer Erdkugel!) so lasset uns auch IM GEIST wandeln! (GAL 5<25). "ICH sorge mich auch nicht mehr um morgen, weil ICH verstanden habe, dass es IN WirkLICHTkeit gar kein morgen, sondern "nur ein sich ewig wandelndes -/+JETZT" gibt!

pi. ךלה = "wandeln, umhergehen"; "auferlegen"; hit. ךלהתה = "hin- und her gehen"; "umgehen" (mit); hif. ךילוה = "führen, leiten";
Totalwert 535
Äußerer Wert 55
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 125 129 134
Voller Wert 180 184 189
Pyramidenwert 95
המעדה 5-40-70-4-5
Nomen: Zum-Straucheln-Bringen

Tipp: הדעמה = "Stolpernlassen", "Strauchelnlassen" (siehe דעמ!)
Totalwert 124
Äußerer Wert 124
Athbaschwert 297
Verborgener Wert 532 536 540 541 545 550
Voller Wert 656 660 664 665 669 674
Pyramidenwert 408
המעיד 5-40-70-10-4
Verb(en), Adjektiv(e): zum Straucheln bringen

Tipp: hif. דיעמה = "zum Straucheln bringen" (siehe דעמ!)
Totalwert 129
Äußerer Wert 129
Athbaschwert 247
Verborgener Wert 535 539 541 544 545 550
Voller Wert 664 668 670 673 674 679
Pyramidenwert 419
המציא 5-40-90-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, erfinden, erfunden, übermitteln

Tipp: hif. איצמה = "erfinden"; "übermitteln", "bringen" (siehe אצמ!)
Totalwert 146
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 545
Verborgener Wert 169 173 175 178 179 184
Voller Wert 315 319 321 324 325 330
Pyramidenwert 476
הנביט 5-50-2-10-9
Verb(en), Adjektiv(e): zum Keimen bringen

Tipp: hif. טיבנה = "zum Keimen bringen" (siehe טבנ!)
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 489
Verborgener Wert 871 875 877 880 881 886
Voller Wert 947 951 953 956 957 962
Pyramidenwert 260
הנחתה 5-50-8-400-5
Nomen: Abtreibung, Anmeldung, Antrag, Anwerbung, Bewerbung, Flur, Landenlassen, Landung, Löschen, Treppenabsatz, Zum-Landen-Bringen
Verb(en), Adjektiv(e): herunterholen, runterbringen, senken

Tipp: התחנה = "Landeanflug" (siehe תחנ!)
Totalwert 468
Äußerer Wert 468
Athbaschwert 250
Verborgener Wert 464 468 472 473 477 482
Voller Wert 932 936 940 941 945 950
Pyramidenwert 1054
הניע 5-50-10-70
Verb(en), Adjektiv(e): antreiben, bewegen, in Bewegung bringen, veranlassen

Tipp: עי~נה = "SI-EHE+/- (ein) intellektueller AuGeN~Blick"; hif. עינה = "BE-weg<eN", "IN+/- Bewegung bringen/veranlassen/antreiben" (siehe עונ/ענ!); העינה = "Motivieren"
Totalwert 135
Äußerer Wert 135
Athbaschwert 146
Verborgener Wert 121 125 127 130 131 136
Voller Wert 256 260 262 265 266 271
Pyramidenwert 260
הסב 5-60-2
Nomen: Angelehnt-Sitzen, Drehung, Giro
Verb(en), Adjektiv(e): angelehnt sitzen, girieren, übertragen, wenden, zum Wenden bringen

Zusätzliche Übersetzung: an einem Mahle teilnehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: laß einen Umweg machen (du)!, laß wenden (du)!, (er/ es) ließ wenden/ umkreisen/ umgehen, (er/ es) schaffte weg. (er/ es) brachte/ umringte/ veränderte/ verwandelte/ umgab, (er/ es) wandte (sich/ herum/ zurück/ um). (er/ es) ließ einen Umweg machen, (er/ es) stellte ringsum auf

Kommentar: (Qere: H~SB = "QUINTESSENZ+/- WA~HR-genommene raumzeitliche~Polarität/außen")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"!) "DeR Großvater" (Qere: "DeR GR~-VA~TER")

Tipp: בסה = "Angelehnt-Sitzen", "Drehung", בסה = hif. "W<ENDE~N/Ü-BeR-TR~age~N"(siehe בבס!);
Totalwert 67
Äußerer Wert 67
Athbaschwert 398
Verborgener Wert 459 463 468
Voller Wert 526 530 535
Pyramidenwert 137
הסה 5-60-5
Verb(en), Adjektiv(e): beruhigen, beschwichtigen, schweigen, zum Schweigen bringen

Tipp: pi. הסה = "schweigen"
Totalwert 70
Äußerer Wert 70
Athbaschwert 188
Verborgener Wert 50 54 58 59 63 68
Voller Wert 120 124 128 129 133 138
Pyramidenwert 140
העטיש 5-70-9-10-300
Verb(en), Adjektiv(e): zum Niesen bringen
Totalwert 394
Äußerer Wert 394
Athbaschwert 189
Verborgener Wert 525 529 531 534 535 540
Voller Wert 919 923 925 928 929 934
Pyramidenwert 652
העלה 5-70-30-5
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, erhöhen, hervorbringen, hinauf bringen, opfern, wachsen lassen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (coli Sg): die Blätter, das Laub, das Brandopfer/ Unrecht. hinaufgehen (zu) lassen, (das/ ein) HinaufgehenLassen. (er/ es) brachte (dar/ hinauf/ auf). (er/ es) opferte, (er/ es) ließ wachsen/ hinaufgehen/ aufsteigen. (er/ es) machte aufsteigen, (er/ es) führte hinauf, (er/ es) erhob, (er/ es) hob auf. (er/ es) nahm weg. (er/ es) zog/ zieht auf. (er/ es) überzog, der/ das hinaufgehend(e)/ hinaufsteigend(e)/ aufkommend(e). (interrog): ob (die/ eine) hinaufsteigend(e) ... ?. (er/ es/ sie) wurde geopfert/ aufgenommen/ aufgeschrieben/ weggeführt/ dargebracht. (interrog): (etwa) (das/ ein) Blatt/ Laub ... ?

Tipp: hif. הלעה = "hinaufbringen"; "erhöhen", "befördern"; "wachsen lassen", "hervorbringen" (siehe הלע!); הלע-ה = "das Blatt", "der Anlass/Vorwand/Rechtsanspruch"
Totalwert 110
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 207
Verborgener Wert 106 110 114 115 119 124
Voller Wert 216 220 224 225 229 234
Pyramidenwert 295
הפיל 5-80-10-30
Verb(en), Adjektiv(e): stürzen, umwerfen, zu Fall bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) ließ fallen/ ab. (er/ es) machte fallen, (er/ es) brachte zu Fall, (er/ es/ man) fällte/ warf/ tötete/ loste/ verteilte. (er/ es) machte nieder, (er/ es) hörte auf. (er/ es) warf das Los

Tipp: hif. ליפה = "zu Fall bringen", "stürzen", "umwerfen"; "(ER)<lässt fallen" (siehe לפנ!)
Totalwert 125
Äußerer Wert 125
Athbaschwert 156
Verborgener Wert 54 58 60 63 64 69
Voller Wert 179 183 185 188 189 194
Pyramidenwert 310
הפרחה 5-80-200-8-5
Nomen: Urbarmachung, Zur-Blüte-Bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (interrog): ob (sie) blühte/ sprießte/ öffnete/ sproßte/ grünte ... ?. (interr): ob (sie) brach aus/ hervor ... ?

Tipp: החרפה = "UR<BaR-machung"; "Fruchtbarmachen" (siehe חרפ!)
Totalwert 298
Äußerer Wert 298
Athbaschwert 249
Verborgener Wert 717 721 725 726 730 735
Voller Wert 1015 1019 1023 1024 1028 1033
Pyramidenwert 966
הפריח 5-80-200-10-8
Verb(en), Adjektiv(e): aufblühen, aufsteigen lassen, fliegen lassen, zum Blühen bringen

Tipp: hif. חירפה (Beachte: חי-רפ-ה = "das S-TIER-ICH" siehe auch: חיר~פה!) "zum Blühen bringen/aufblühen"; "fliegen lassen/aufsteigen lassen" (siehe חרפ!)
Totalwert 303
Äußerer Wert 303
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 720 724 726 729 730 735
Voller Wert 1023 1027 1029 1032 1033 1038
Pyramidenwert 973
הצחיק 5-90-8-10-100
Verb(en), Adjektiv(e): zum Lachen bringen

Tipp: hif. קיחצה = "zum LaCHeN bringen" (siehe קחצ!)
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 199
Verborgener Wert 505 509 511 514 515 520
Voller Wert 718 722 724 727 728 733
Pyramidenwert 529
הקריב 5-100-200-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): opfern, zum Opfer bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) opferte/ brachte/ überreichte. (er/ es) brachte dar (= v Opfer), (er/ es) näherte sich, (er/ es) kam nahe, (er/ es) war nahe (daran um), (er/ es) war im Begriff (um), (er/ es) ließ nahen/ hinzutreten/ herannahen. (er/ es) rückte hinweg, nahe (daran) zu sein (um), im Begriff zu sein (um), darzubringen, zum Opfer zu bringen

Kommentar: (= QRB) (Qere: HQ~RIB / HQR~IB )

Tipp: hif. בירקה = "opfern", "zum Opfer bringen"; בירקה = "ER lässt herantreten/darbringen"(siehe ברק!); ER gibt den Anlass dazu, den Grund und den Ansporn, DeN Anreiz!
Totalwert 317
Äußerer Wert 317
Athbaschwert 437
Verborgener Wert 811 815 817 820 821 826
Voller Wert 1128 1132 1134 1137 1138 1143
Pyramidenwert 1047
הריץ 5-200-10-90
Verb(en), Adjektiv(e): antreiben, eilig bringen, einfahren, zum Laufen veranlassen

Zusätzliche Übersetzung: zum Laufen veranlassen, antreiben, eilig bringen, (zur Probe) einfahren, (Maschine) sich einlaufen lassen

Tipp: hif. ץירה = "hetzen", "j-m Beine machen"; "Probe fahren", (Maschine) "anlaufen lassen" (siehe ץור!)
Totalwert 1115
Äußerer Wert 305
Athbaschwert 138
Verborgener Wert 329 333 335 338 339 344
Voller Wert 634 638 640 643 644 649
Pyramidenwert 730
הרקבה 5-200-100-2-5
Nomen: Zur-Fäulnis-Bringen

Tipp: הבקרה = "Verschimmelnlassen" (siehe בקר!)
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 487
Verborgener Wert 808 812 816 817 821 826
Voller Wert 1120 1124 1128 1129 1133 1138
Pyramidenwert 1134
הרתיח 5-200-400-10-8
Verb(en), Adjektiv(e): erzürnen, zum Kochen bringen

Tipp: hif. חיתרה = "zum Kochen bringen"; "erzürnen" (fig.) (siehe חתר!)
Totalwert 623
Äußerer Wert 623
Athbaschwert 194
Verborgener Wert 721 725 727 730 731 736
Voller Wert 1344 1348 1350 1353 1354 1359
Pyramidenwert 2053
השיח 5-300-10-8
Verb(en), Adjektiv(e): sprechen, zum Sprechen bringen

Tipp: hif. חישה = "sprechen"; "zum Sprechen bringen"; "erzählen" (Qere: "ER<zählen") (siehe חיש!)
Totalwert 323
Äußerer Wert 323
Athbaschwert 192
Verborgener Wert 465 469 471 474 475 480
Voller Wert 788 792 794 797 798 803
Pyramidenwert 948
השמיע 5-300-40-10-70
Verb(en), Adjektiv(e): hören lassen, zu Gehör bringen

Zusätzliche Übersetzung: hören lassen, (Stimme) erschallen lassen, zu Gehör bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) bot auf. (er/ es) rief zusammen/ aus. (er/ es) ließ hören, (er/ es) ließ ein Lied hören, (er/ es) sang/ tönte/ verkündigte

Tipp: hif. עימשה = "hören lassen" (Musik etc.); "vorspielen" (siehe עמש!)
Totalwert 425
Äußerer Wert 425
Athbaschwert 149
Verborgener Wert 165 169 171 174 175 180
Voller Wert 590 594 596 599 600 605
Pyramidenwert 1435
השתיק 5-300-400-10-100
Verb(en), Adjektiv(e): zum Schweigen bringen

Tipp: hif. קיתשה = "zum SCHW-EI-GeN bringen" (siehe קתש!)
Totalwert 815
Äußerer Wert 815
Athbaschwert 137
Verborgener Wert 157 161 163 166 167 172
Voller Wert 972 976 978 981 982 987
Pyramidenwert 2545
התניח 5-400-50-10-8
Verb(en), Adjektiv(e): zum Stillstand bringen
Totalwert 473
Äußerer Wert 473
Athbaschwert 200
Verborgener Wert 467 471 473 476 477 482
Voller Wert 940 944 946 949 950 955
Pyramidenwert 1803
התסיס 5-400-60-10-60
Verb(en), Adjektiv(e): erregen, zum Gären bringen

Tipp: hif. סיסתה = "ER<Re~GeN" ("Regen" siehe םשג!), "zum Gären bringen" (siehe ססת!)
Totalwert 535
Äußerer Wert 535
Athbaschwert 147
Verborgener Wert 107 111 113 116 117 122
Voller Wert 642 646 648 651 652 657
Pyramidenwert 1885
חפר 8-80-200
Nomen: Sappeur
Verb(en), Adjektiv(e): ausgraben, auskundschaften, beschämt, erkunden, erkundigen, erspähen, graben, Schande bringen über, scharren, suchen

Zusätzliche Übersetzung: graben; Schande bringen über; Sappeur Mil.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Hepher. (Gath Hepher). (er/ es) spähte/ erspähte/ erspäht/ scharrte/ suchte/ errötete. (er/ es) kundschaftete aus. (er/ es) grub (heraus), (er/ es) schämte sich, (er/ es) wurde schamrot, (er/ es) stand beschämt da. grabend, (der/ ein) grabend(e(r))

Kommentar: (Qere: CH-PR = "kollektiv wissende Rationalität" = "kollektiv-es(er) S-Tier"), hif. Schande bringen(über) (Akk.) (=HCHPIR)

Tipp: רפח = "Sappeur", ("NaCH+/- ETwas") "GRA~BeN". d.h. ER<forschen, ER<spähen"; רפ-ח = "kollektiv wissende Rationalität" = "kollektiv-es(er) S-Tier"); hit. רפחתה = "sich begraben lassen", "sich vergraben"; hif. ריפחה = "Schande bringen über" (Akk.)
Totalwert 288
Äußerer Wert 288
Athbaschwert 69
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1003
Pyramidenwert 384
טרף 9-200-80
Nomen: abgerissenes Blatt, Abschlachten, Beute, Beutetier, Blatt, Erlegen, Flügel, Folie, Klinge, Laub, Lebensmittel, Mischen, Mischung, Nahrung, Opfer, Raub, Schicht, Schlachten, Schlurfen, Speise, Spreite, Umbildung, Zerrissenes
Verb(en), Adjektiv(e): abgebrochen, abgerissen, aus dem Zusammenhang reissen, berauben, durcheinander bringen, durcheinanderbringen, frisch, mischen, rauben, reißen, rituell, rituell unrein, töten, unrein, vernichten, verrühren, verwirren, wegreißen, zerfleischen, zerreißen, zerreissen

Zusätzliche Übersetzung: reißen, zerreißen, zerfleischen, rauben, berauben, wegreißen; mischen, durcheinanderbringen, verwirren; Beute, Nahrung; (Blatt) abgerissen; Blatt Bot.; "trefe", rituell unrein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu zerreißen, (das/ ein) Zerreißen, (er/ es) wurde zerrissen, (er/ es) zerriß/ zerfleischte/ vernichtete, (er/ es) riß in Stücke, frisch, abgepflückt, frisch abgerissen/ gepflückt. vernichtend, in Stücke reißend, zerreißend, (der/ ein) zerreißend(e(r)). (die/ eine/ als) Beute/ Nahrung/ Speise. (der/ ein) Raub, (das/ ein) Blatt/ Zerrissene(s)/ Mahl

Kommentar: (Qere: Th~RP = (ein) "gespiegeltes~rationales Wissen") "mischen/durcheinanderbringen/verwirren", "rituell unrein", "Blatt" (bot.)

Tipp: ףר~ט = "gespiegeltes~ rationales Wissen"; "Blatt" Bot., "Beute", "Nahrung"; (Blatt) "abgerissen" (Adj.); (rituell) "unrein" (Adj.); "zerreißen"; "zerfleischen"; "rauben", "berauben", "wegreißen"; hif. ףירטה = "für unrein erklären", "unrein machen" Rel.; "verrückt machen"; "mischen" (Qere: "M~ISCHeN"), "durcheinander bringen", "verwirren"; pi. "verrühren"
Totalwert 1009
Äußerer Wert 289
Athbaschwert 59
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1004
Pyramidenwert 507
יבל 10-2-30
Nomen: 50. Jahr, Flussarm, Jubeljahr, Nebenfluss, Wasserlauf, Widder
Verb(en), Adjektiv(e): befördern, bringen, darbringen, führen, tragen, transportieren

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Jabal. (das/ ein) Widderhorn, (der/ ein) Jubelruf/ Freudenruf/ Trompetenschall/ Widder. (die/ eine) Jubeltrompete, (er/ es) führt(e)/ leitet(e). (er/ es) brachte (dar)

Kommentar: (= JUBeL) (Qere: I~BL = "GOTT+/- intellektuelles polares~Licht", I~BL = "ER/ES WIR~D (zu) NICHTS")(= +~- = 0 ) "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER+/-L~auf"/ "ST~ROM")(= eine Überschwemmung) "bringen/darbringen/führen/tragen/strömen"

Tipp: לבי (= JUBeL; Qere: "you>B-EL"); לבי = "GOTT+/- intellektuelles polares~Licht" = "ER/ES WIR<D (zu) NICHTS"(= +~- = 0 ); "Wasserlauf/Strom" (Qere: "WASSER+/-L~auf"/ "ST~ROM"(= eine Überschwemmung); hif. ליבוה = "befördern", "transportieren", "bringen"; "führen"
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 458 464
Voller Wert 500 506
Pyramidenwert 64
להביא 30-5-2-10-1
Nomen: Apportieren
Verb(en), Adjektiv(e): anklagen, bringen, einbringen, herbeiholen, mitbringen, verursachen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: um zu bringen, um kommen/ hineingehen zu lassen, um darzubringen/ hineinzuführen/ herbeizuführen/ herbeizubringen

Tipp: איבהל = "zu Ge<BeN>göttliche<Schöpfung"(siehe בה!)

איבה symbolisiert "(ה)Quitessenz (יב)IM (א)SCHÖPFER<lässt es kommen"(= איבה)

אב = "(ב)polare (א)Schöpfung" und bedeutet "kommen, kommend und der Nächste"
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 850
Verborgener Wert 569 573 575 578 579 584
Voller Wert 617 621 623 626 627 632
Pyramidenwert 197
להוביל 30-5-6-2-10-30
Nomen: Hauptrolle, Vorsprung
Verb(en), Adjektiv(e): anklagen, anleiten, anweisen, befördern, bringen, führen, herbeiführen, hinführen, tragen, transportieren, überbringen, überbrücken, verursachen, ziehen
Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 550
Verborgener Wert 509 510 513 514 515 516 518 519 520 523 524 525 528 529 534
Voller Wert 592 593 596 597 598 599 601 602 603 606 607 608 611 612 617
Pyramidenwert 285
להרכיב 30-5-200-20-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): assemblieren, bringen, impfen, tragen, überbringen, zusammenbauen, zusammenfügen, zusammenstecken
Totalwert 267
Äußerer Wert 267
Athbaschwert 483
Verborgener Wert 849 853 855 858 859 864
Voller Wert 1116 1120 1122 1125 1126 1131
Pyramidenwert 1087
להשיא 30-5-300-10-1
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, geben, heiraten, schenken, senden, tragen, überbringen, übergeben, übermitteln, übertragen, verbünden, verheiraten
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 552
Verborgener Wert 219 223 225 228 229 234
Voller Wert 565 569 571 574 575 580
Pyramidenwert 1091
לסחוב 30-60-8-6-2
Verb(en), Adjektiv(e): beschreiben, bringen, klauen, kneifen, mitführen, schnappen, skizzieren, tragen, überbringen, zeichnen, zerpflücken, zerren, ziehen, zwicken
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 468
Verborgener Wert 908 909 918
Voller Wert 1014 1015 1024
Pyramidenwert 428
לקח 30-100-8
Nomen: Denkzettel, Einsicht, Folgerung, Lehre, Lehrgabe, Lehrstunde, Lektion, Moral, Unterrichtsstunde
Verb(en), Adjektiv(e): annehmen, aufnehmen, begreifen, bringen, entrücken, ergreifen, fassen, holen, nehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (um) zu nehmen, (das/ ein) Nehmen, (er/ es) nahm/ nimmt (mit/ weg/ ein/ an/ auf). (er/ es) ergriff/ faßte/ erwarb/ kaufte/ gewann. (er/ es) holte (ab), (er/ es) brachte (herbei), (er/ es) wurde genommen/ gebracht/ weggenommen. nehmend, wegnehmend, aufnehmend, (der) nehmend, nimm/ faß/ ergreif (du)!, (die/ eine) Lehre/ Einsicht/ Überredung/ Belehrung, (das/ ein) Lehrgedicht. (Inf Abs): nehmt (ihr)!

Kommentar: (Qere: L~QCH = (das geistig) "LICHT+/- (eine) affine~Kollektion")(= eine bestimmte) "Lehre/Folgerung" (= ETwas) "Angenommenes" (= jede anerzogene "LE~HRE" führt zu bestimmten log~ISCH ausgedachten "Schluss-FOLGERUNG"!) (=ETwas log-ISCH an-)"nehmen"

Tipp: חקל = "Lehre, (logische) Folgerung", d.h. ein Mensch "nimmt an, dass..."; -> darum gehört zu der "Affinitat eines IN-divi-DU<UMS" = חק sein "gespiegeltes קח" und das bedeutet "DA>GeG<EN", "Gesetz und (gebärender)Schoss" und daher auch "festgesetztes Mass" und "bestimmte Zeit"!)

Beachte:
Die "RELIGION GOTTES" "L-EHRT": die "AL<L umfassende>LIEBE" JCH UP's,
die "anderen", d.h. die "von weltlicher Kultur und Erziehung motivierten Religionen",
sind "NUR einseitig ausgelegte" "dogmatische Glaubenssysteme",
die nach "einseitigen Idealen (d.h. nach Unvollkommenheit) streben"!

חק~ל = "LICHT+/- affine~Kollektion";

הק~ל = "LICHT+/- affine WA~HR-nehmung" = "erkranken, geschlagen werden, leiden";
Totalwert 138
Äußerer Wert 138
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 530
Voller Wert 668
Pyramidenwert 298
מוגג 40-6-3-3
Verb(en), Adjektiv(e): zum Schmelzen bringen

Tipp: pi. גגומ = "zum SCHM-EL<ZeN bringen" (siehe גומ!)
Totalwert 52
Äußerer Wert 52
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 186 187 196
Voller Wert 238 239 248
Pyramidenwert 187
מוטט 40-6-9-9
Nomen: Motette
Verb(en), Adjektiv(e): erschüttern, zum Einsturz bringen

Tipp: pi. טטומ = "erschütten", "zum Einsturz bringen" (siehe טומ/טמ!)
Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 846 847 856
Voller Wert 910 911 920
Pyramidenwert 205
נוב 50-6-2
Nomen: Frucht
Verb(en), Adjektiv(e): ausdrücken, gedeihen, sprossen, wachsen, zum Ausdruck bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Frucht (von)

Kommentar: (Qere: N~WB = (die) "Existenz einer aufgespannten Polarität") "ausdrücken/gedeihen/sprossen/zum Ausdruck bringen"

Tipp: בונ = (eine) "exis-TIER-EN-DE aufgespannte Polarität/außer>H-AL<B"; "wachsen", "sproßen", "ausdrücken"
Totalwert 58
Äußerer Wert 58
Athbaschwert 389
Verborgener Wert 472 473 482
Voller Wert 530 531 540
Pyramidenwert 164
נובב 50-6-2-2
Verb(en), Adjektiv(e): befruchten, erfrischen, zur Blüte bringen

Tipp: pi. בבונ = "befruchten", "zur Blüte bringen"; "erfrischen"; "ausdrücken" (siehe בנ!)
Totalwert 60
Äußerer Wert 60
Athbaschwert 689
Verborgener Wert 882 883 892
Voller Wert 942 943 952
Pyramidenwert 224
ניוע 50-10-6-70
Nomen: In-Bewegung-Bringen

Tipp: עוינ = "Anstoßen", "Anschieben" (siehe עונ/ענ!)
Totalwert 136
Äußerer Wert 136
Athbaschwert 136
Verborgener Wert 126 127 132 133 136 142
Voller Wert 262 263 268 269 272 278
Pyramidenwert 312
נסבל 50-60-2-30
Verb(en), Adjektiv(e): bringen, ertragbar, erträglich, geduldet, geduldet sein, leiden, tolerierbar, tragen, überbringen

Tipp: לבסנ = "gedultet"; "erträglich" (Adj.); לבס~נ = "IM<Perfekt gelesen": "WIR W<ER~DeN leiden/ertragen/dulden" (siehe לבס!); SI-EHE auch: לב~סנ!
Totalwert 142
Äußerer Wert 142
Athbaschwert 337
Verborgener Wert 558
Voller Wert 700
Pyramidenwert 414
סבב 60-2-2
Nomen: Kreis, Periode, Punkt, Revolution, Rundgang, Saison, Umdrehung, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum, Zyklus
Verb(en), Adjektiv(e): abwenden, an einem Mahle teilnehmen, ändern, drehen, durchstreifen, fortschaffen, girieren, herumgehen, krönen, rotieren, sich drehen, sich umdrehen, sich wenden, übertragen, umgeben, umgehen, umhergehen, umkreisen, umringen, umwenden, umzingeln, verwandeln, wenden, zum Wenden bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) ging umher, (er/ es) machte die Runde, (er/ es) durchstreifte/ umkreiste/ umspannte/ umfloß/ umringte/ umzingelte/ umgab/ umging. (er/ es) irrte herum, (er/ es) drehte sich (um), (er/ es) wandte (sich), (er/ es) wandelte sich, (er/ es) ging herum um (er/ es) schloß ein. zu wenden, sich wendend/ umdrehend. (der/ ein) sich umdrehend(e(r))

Kommentar: (Qere: SB~B = (die) "raumzeitliche Polarität~außer-halb/außen")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"! SB~B SIN~D +~- Gedankenwellen! ) "Umdrehung", "rotiern" (Qere: "ROT~IER-N"/"RO~TIER~N") (= sICH ständig) "umdrehen/herumgehen"

Tipp: ב~בס = (die) "raumzeitliche Polarität~außer-halb/außen"(= das Suffix B symb. das polare "außen/außerhalb"! ב~בס SIN<D +~- Gedankenwellen! ) "Umdrehung" "Rotation", "Runde"; "rotiern" (Qere: "ROT<IER-N"/"RO~TIER~N") (= sICH ständig) "umdrehen/herumgehen"; pi. "verwandeln"; "ändern"; "umkreisen"; hit. בבותסה = "sich herumtreiben", "sich herumdrehen"; "herumfahren";

Beachte: "die Drehung":
Das "S-ICH<~DR~>EHE<N", "K-REI<se(h)n UM DeN>mit-EL-PUNKT", auch "H-IN+/- kehr", "W+/- END-UNG" (siehe auch: הנפ!)

Totalwert 64
Äußerer Wert 64
Athbaschwert 608
Verborgener Wert 868
Voller Wert 932
Pyramidenwert 186
סכן 60-20-50
Nomen: Pflegerin, Verwalter
Verb(en), Adjektiv(e): gefährden, in Gefahr bringen, nützen, riskieren, sich gewöhnen, verwalten

Kommentar: pi. gefährten/in Gefahr bringen/riskieren, hif. sich gewöhnen (= HSKIN)

Tipp: ןכס = "VER<W-alt-er"; "raumzeitliches~F=unda~ment, Basis/Gestell/Grundlage"(siehe ןכ!); ןכס = pi. "gefährden/riskieren"; hif. "sich gewöhnen"(= ןיכסה!); hit. "sich in Gefahr bringen"(= ןכתסה!);
Totalwert 780
Äußerer Wert 130
Athbaschwert 47
Verborgener Wert 184
Voller Wert 314
Pyramidenwert 270
ערך 70-200-20
Nomen: Aktivposten, Anordnung, Artikel, Augenblick, Bedeutung, Beitrag, Bereitschaft, Besitz, Besitztum, Bezeichnung, Ehrenhaftigkeit, Eigentum, Eingang, Eintrag, Grund, Moment, Name, Preis, Reihe, Schätzungswert, Schicht, Stichwort, Valuta, Verdienst, Vermögenswert, Warenwert, Wert, Wertschöpfung, Wertstellung, Wichtigkeit, Würde, Zahlenwert, Zeitwert
Verb(en), Adjektiv(e): abhalten, anordnen, antreten, bereiten, gleichstellen, in Ordnung bringen, meinesgleichen, ordnen, redigieren, veranstalten, vorbereiten, zurichten

Zusätzliche Übersetzung: bereiten, zurichten, anordnen, redigieren, abhalten, veranstalten; Wert, Artikel, Stichwort (im Lexikon)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu ordnen/ vergleichen. zuzurichten, (das/ ein) Ordnen/ Zurichten/ Vergleichen. richte zu (du)!, (er/ es) bereitete/ legte vor. (er/ es) schichtete/ ordnete/ arrangierte/ verglich/ veranstaltete, (er/ es) richtete (zu), (er/ es) ordnete zur Schlacht, (er/ es) stellte auf. (die/ eine) Zurichtung/ Ordnung/ Anordnung/ Schichtung/ Abschätzung/ Reihe/ Ausstattung/ Schätzung (von), (die/ eine) Stellung (im Leben), (das/ ein) Vermögen, (der/ ein) Wert/ Schätzpreis, dein Feind

Kommentar: (Qere: ER-K = "DEIN~Feind")(= "F=EIN~D") "Wert", "Artikel/Stichwort"(= "IM+/-LE-XI-KON") (Qere: eine "ST-ICH=W~OR~T")

Tipp: ERK = ךרע = "W-ER<T"; "Artikel/Stichwort" ("IM<LE~XI-KON") (Qere: "AR-TIK-EL" (= לא-ךית-רא) (Qere: "ST-ICH=W~OR~T"); ך~רע = "DEIN+/- Feind" (siehe רע!); kal. ךרע = "bereiten", "zurichten", "anordnen"; "redigieren"; "veranstallten"; hif. ךירעה = "schätzen", "abschätzen", "bewerten";

המחלמ ךרע = "Krieg führen"
Totalwert 770
Äußerer Wert 290
Athbaschwert 40
Verborgener Wert 450
Voller Wert 740
Pyramidenwert 630
קרב 100-200-2
Nomen: Aktion, Bekämpfung, Bereich, Boxkampf, Eingeweide, feindliche Annäherung, Feld, Gefecht, Handlung, Hinzunahender, Inmitten, Innen, Innere, Inneres, Innerstes, Interieur, Inwendiges, Kampf, Kampffeld, Krieg, Landbereich, Leib, Luftschlacht, Mitte, Nähe, Prügelei, Schlacht, Seeschlacht, Streit, Tat, Völkerschlacht
Verb(en), Adjektiv(e): annähern, bekämpfen, darbringen, der sich nähert, fechten, heranbringen, herantreten, kämpfen, nahe bringen, nahebringen, nahekommen, nahen, näher kommen, nähern, nahestehend, nahetreten, raufen, sich nähern, verwandt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: herannahend, nahe. kurz, schnell, (die/ eine) Nähe, (der/ ein) Freund/ Nachbar/ Nahestehende(r). (er/ es) näherte (sich), (er/ es) kam näher, (er/ es) stand/ steht bevor, (er/ es) trat hinzu, (er/ es) erreichte/ bedrängte. (er/ es) nahte (heran), nähere dich!, nahe (heran) (du)!, tritt hinzu (du), komm zu Hilfe (du)!, (das/ ein) Nahen/ Herannahen. (der/ ein) Kampf/ Krieg/ Bauch. (die/ eine) Schlacht, (das/ ein) Innere(s)/ Herz/ Gemüt. (die) Eingeweide

Kommentar: (Qere: Q~RB = (die) "affine~rationale Polarität/außer-H-AL~B", QR~B = "K-AL~TE Polarität/außer-H-AL~B")(= das Suffix B symb. das polare "außen/außer-H-AL~B"), (das) "Innere/Inneres", "nah/nahe sein" (Qere: "NA~H"), "Schlacht" (Qere: "SCHL~ACHT"/"SCH-LA~CHT") (ein) "innerer Kampf"

Tipp: בר~ק = "affine Vielheit"... und bedeutet "Innere, Innerstes, Inwendig, annähern, nahekommen, nahen, "ST>REI-T zusammennähen = (ICH mache<aus zwei>EINS)"...

Das deutsche W-ORT "KReB<S" hat N<UN REI<N zufällig die Radix KRB = ברק und das bedeutet "Inneres"(und "ganz nahe sein"), aber auch "Kampf und SCH-L-ACHT"!

Die Worte "nah, nahe sein"(= ברק) haben etwas mit dem Wort "Nahrung"(= "Esse-N" = lat. "mensa" = "die zugemessene PLA<TTe, Essen, Gericht, Mahlzeit", "mens" bedeutet "SIN<N, Gedanke, Meinung, denkender Geist, Charakter, Vorstellung" ↦ "Mens>CH" = "denkendes IN<divi-Du-UM"!)...
AB-ER auch "eindeutig" etwas mit dem Wort "(zusammen-)nähen" zu tun, denn EIN bewusster Geist WIR<D "AL-le-S geistig zusammen-nähen", d.h. "AL<le-S LIEBEN"!

Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1108
Pyramidenwert 702
ריתוח 200-10-400-6-8
Nomen: Zum-Kochen-Bringen
Totalwert 624
Äußerer Wert 624
Athbaschwert 184
Verborgener Wert 726 727 732 733 736 742
Voller Wert 1350 1351 1356 1357 1360 1366
Pyramidenwert 2260
רתוח 200-400-6-8
Nomen: Zum-Kochen-Bringen
Verb(en), Adjektiv(e): abgekocht

Tipp: חותר = "zum Kochen bringen" (חותיר); "abgekocht" (Adj.)
Totalwert 614
Äußerer Wert 614
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 722 723 732
Voller Wert 1336 1337 1346
Pyramidenwert 2020
שבש 300-2-300
Verb(en), Adjektiv(e): durcheinander bringen, durcheinanderbringen, stören, verderben

Kommentar: pi. verderben/durcheinanderbringen/stören

Tipp: שבש = pi. "VER<DeR~BeN", "DUR>CH<einanderbringen", "stören"; hit. שבתשה = "VER<DeR~BeN"; "gestört werden";

םיסחי שבש = (Beziehungen) "trüben"
Totalwert 602
Äußerer Wert 602
Athbaschwert 304
Verborgener Wert 530
Voller Wert 1132
Pyramidenwert 1204
שתק 300-400-100
Verb(en), Adjektiv(e): lähmen, ruhig, schweigen, schweigend, schweigsam, still, stillegen, stilllegen, zum Schweigen bringen, zum schweigen bringen

Kommentar: schweigen (Qere:: "SCHW-EI-GeN")

Tipp: קתש = kal. "SCHW-EI-GeN"; pi. "zum SCHW-EI-GeN bringen", "stilllegen", "lähmen"; hit. קתתשה = "still W<Erden"; hif. קיתשה = "zum SCHW-EI-GeN bringen"
Totalwert 800
Äußerer Wert 800
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 152
Voller Wert 952
Pyramidenwert 1800
תפעל 400-80-70-30
Verb(en), Adjektiv(e): in Betrieb setzen, in Gang bringen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (du) machst/ tust/ arbeitest/ verfertigst/ bereitest. (du) wirst/ (könntest) tun/ machen. (du) stellst her. (du) führst aus

Kommentar: pi. "In-Betrieb-setzen"/"IN-Gang-bringen"

Tipp: לעפ~ת = "IM<Perfekt gelesen": "Du WIR<ST tun/machen/handeln" (siehe לעפ!); לעפת = pi. "aktivieren", "IN<Gang bringen"
Totalwert 580
Äußerer Wert 580
Athbaschwert 34
Verborgener Wert 115
Voller Wert 695
Pyramidenwert 2010
61 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf