Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

19 Datensätze
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
בל 2-30
Nomen: Aufmerksamkeit, Augenmerk, Bedacht, Sinn, Sorge
Verb(en), Adjektiv(e): außer, doch, kaum, nein, nicht, nicht mehr

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bel (= top). nicht, noch/ daß nicht, kaum, außer, ((mit dem Lamed von Völker): bei/ unter/ an). (Chald): (der) Bedacht. (Chald): (das) Sinnen

Kommentar: (Qere: BL = "IM LICHT+/- polares~(phys.)Licht")(= Licht~Schatten)

Tipp: לב = "IM LICHT+/- polares~(phys.) Licht" (= "Schatten~Licht");

לב = "IM/INNEN-LICHT"; "IM LICHT ist kein Unterschied"(symbolisiert durch die Lampe im Projektor) darum bedeutet לב auch "N-ICH<T" (siehe חינ!)... Negation: לב = "nicht und ohne" = "totale Vernichtung"...

Das erste Wort der 5 Bücher Mose ist תישארב, und das letzte Wort ist לארשי. Der erste und der letzte Buchstabe "BILD<eN zusammen" das WORT לב, d.h. "IM geistigen L-ICH<T"!

לב I<ST auch die Bezeichnung der "Baby-L-ON-ISCHeN Götter"...
und wenn MANN mit deren unbewusstem log-ISCHeM "L-ICH<T lebt", führt das zu לב, das bedeutet: "N-ICH<T und ohne"(..."göttliches Bewusstsein")!

Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 320
Verborgener Wert 454
Voller Wert 486
Pyramidenwert 34
בלי 2-30-10
Nomen: Verzehrung
Verb(en), Adjektiv(e): außer, nichts, ohne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ohne, nicht, außer, un?. (die/ eine) Verneinung/ Vernichtung. (das/ ein) Ende, (al bli: auf Grund davon; daß nicht)

Kommentar: (Qere: B-LI = "IN MIR" = BL~I = "MEIN NICHTS")(= MEIN GEIST = "B-L-I = IM LICHT GOTTES"!)

Tipp: ילב = (das) "polares Licht (eines) Intellekts"; "ohne";

יל-ב = "IN MIR" = י-לב = "MEIN NICHTS"(= MEIN GEIST = י-ל-ב = "IM LICHT GOTTES"); "IM LICHT ist kein Unterschied"(symbolisiert durch die Lampe im Projektor) darum bedeutet (לב) auch "N-ICH<T"... Negation: לב = "nicht und ohne";

הי~לב = "IM LICHT+/- (eine) intellektuelle WA~HR-nehmung"; "VER<fall", "A<B~nutzung", "VER<WI~TeR~UNG"
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 360
Verborgener Wert 458 464
Voller Wert 500 506
Pyramidenwert 76
בלעדי 2-30-70-4-10
Nomen: Alleinerbin, Alleininhaber, Alleinverkauf, Alleinvertreter, Alleinvertretung, Alleinvertretungsanspruch, Alleinvertrieb, Alleinvertriebsrecht, Alleinvertriebsvereinbarung, Exklusivbericht, Exklusivinterview, Exklusivvertrag, Fußsohle, Schuhsohle, Seezunge, Sohle
Verb(en), Adjektiv(e): allein, außer, ausgenommen, ausschließend, ausschließlich, besohlen, einzig, exklusiv, ohne, unabhängig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ohne, außer, abgesehen von. Außer mir. Ohne mich

Kommentar: (Qere: BLE~DI / BL~EDI ) "ausschließlich/exklusiv"

Tipp: ידעלב = "ausschließlich, exklusiv", "ohne, außer", "Außer mir, ohne dich";
Totalwert 116
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 467
Verborgener Wert 948 954
Voller Wert 1064 1070
Pyramidenwert 358
בלתי 2-30-400-10
Verb(en), Adjektiv(e): außer, ausser, nicht, ohne, un-

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nicht, außer, ohne, außer daß. mein KörperlichesVerfallenSein/ AbgenutztSein/ VeraltetSein/ VergrämtSein. außer mir. ohne mich, (ich) vermengte/ vermischte/ verwirrte, (ich) mischte durcheinander, (ich) rührte zusammen, (ich) war übergossen, (ich) werde übergossen werden

Tipp: יתלב = "außer, ausser, nicht, ohne, un-"; יתלב = "MEINE+/- polare (phys.) Licht ER<Schein~UNG"; "MEIN V-ER<fallen" (siehe תלב!); יתלב = "ICH BI<N>IM LICHT = N-ICH<TS" (siehe ית und לב!);
Totalwert 442
Äußerer Wert 442
Athbaschwert 361
Verborgener Wert 464 470
Voller Wert 906 912
Pyramidenwert 908
בצד 2-90-4
Nomen: Flächenstilllegung, Nebenbemerkung
Verb(en), Adjektiv(e): außer, beiseite, längsseits, neben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/ mit/...) (d~/ ein~) Seite/ Hüfte/ Falle/ Rücken/ Netz (von)

Tipp: דצב symbolisiert "SCH<La-MM-Öffnung" (siehe צב!), kann AB<ER auch AL<S "(ב)Außen-(בצ)Seite" gelesen W<Erden"!

דצ = "Seite, Flanke = (eine im Streit liegende Partei")!
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 405
Verborgener Wert 854
Voller Wert 950
Pyramidenwert 190
בר 2-200
Nomen: Acker, Äußeres, ausgedroschenes Getreide, Balken, Bar, Barren, Bistro, freies Feld, Frucht, gedroschenes Getreide, Getreide, Grube, Hausbar, Kneipe, Korn, Lauge, Laugensalz, Leiste, Maserung, Messlatte, Pottasche, Reinheit, Reinigungsmittel, Riegel, Schankstube, Sohn, Spur, Stab, Stange, Unschuld
Verb(en), Adjektiv(e): abholzen, außer, auswählen, barbarisch, brachliegen, grausam, hell, lauter, leer, rein, roden, sauber, schaffen, überspannt, unzivilisiert, verdienen, verwildert, wählen, wild, wütend

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Getreide/ Getreidefeld/ Laugensalz. (der/ ein) Sohn (von), rein, lauter, klar, leer, unschuldig, (der/ ein) reine(r)/ lautere(r)/ klare(r)/ leere(r). (die/ eine) Grube/ Totengrube/ Zisterne/ Reinheit/ Unschuld/ Lauge. (das/ ein) Loch/ Grab/ Gefängnis. (der/ ein) Brunnen/ Graben/ Brunnen/ Kerker

Kommentar: (Qere: BR = "IM KOPF+/- polare~Rationalität", "IM KOPF+/- (das)~Äußere")(= die~~~Oberfläche =) (das) "Äußere/Äußeres", "auswählen", "Reinheit/Unschuld" (Qere: "R-EINHEIT+/-~UN=SCHUL~D")(= "RAI~N-HEIT"), "rein/lauter/leer" (Qere: "RAI~N"/"Laut~ER"/"LE~ER"), "brachliegen"(= BUR), "außer" (Prp.)

Tipp: רב = "IM KOPF" I<ST das רב = "Äußeres, außer, reines Feld"...
רב = "REI<N L-aut<ER, das Äußere und Sohn";

Nur die Menschen, die sich momentan "sicht<BaR"(רב bedeutet "Äußeres und Bruder"!)
"gedanklich oder real wahrgenommen" IN Deinem Bewusstsein befinden...
SIN<D in WirkLICHTkeit "Deine Nächsten"!

Wenn DU dICH nicht "endLICHT SELBST" erkennst, wirst DU Dich mit Deinem "materialistischen Fehlglauben" "in Deinem eigenen<Traum" auch weiterhin...
"IM-ME(E)R" nur selbst zu einem "sterblichen Narren" machen!

Totalwert 202
Äußerer Wert 202
Athbaschwert 303
Verborgener Wert 720
Voller Wert 922
Pyramidenwert 204
הצידה 5-90-10-4-5
Verb(en), Adjektiv(e): abdrängen, außer, beiseite
Totalwert 114
Äußerer Wert 114
Athbaschwert 325
Verborgener Wert 450 454 456 458 459 460 463 464 465 468 469 474
Voller Wert 564 568 570 572 573 574 577 578 579 582 583 588
Pyramidenwert 428
זולה 7-6-30-5
Verb(en), Adjektiv(e): außer, ausser, mit Ausnahme von
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 111 112 115 116 120 121 125 130
Voller Wert 159 160 163 164 168 169 173 178
Pyramidenwert 111
זולת 7-6-30-400
Nomen: Gefährte, Kamerad, Mitmensch
Verb(en), Adjektiv(e): außer, außerdem, für, ohne

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: außer von. Sondern von. Nur von

Tipp: תלוז = (eine) "selektiv~aufgespannte (phys.) Licht ER<Schein-UNG"; תלוז = "außer" (Prp.)
Totalwert 443
Äußerer Wert 443
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 116 117 126
Voller Wert 559 560 569
Pyramidenwert 506
חוץ 8-6-90
Nomen: Außen, Außenansicht, Außenaufnahme, Außenbezirk, Außenfassade, Außengeräusch, Außengriff, Außenputz, Außenseite, Außentasche, das Außen, das Aussen, Gasse, Randgebiet, Randzeilen, Straße, Strasse
Verb(en), Adjektiv(e): außer, außerhalb, aussen, ausserhalb, draußen, draussen, fremdländisch, hinaus

Zusätzliche Übersetzung: das Außen, Straße bibl.; außer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: draußen, außerhalb, außer, (die/ eine) Straße/ Gasse/ Außenseite. (das/ ein) Äußere(s)

Kommentar: (Qere: CH~WZ = (die) "Kollektion (einer) aufgespannten~Geburt") (= I~ST "IM~ME(E)R H-AL+/-B~außen")

Tipp: ץוח = (die) "Kollektion (einer) aufgespannten Geburt" (= I<ST "IM~ME(E)R H-AL+/-B~außen"); "DR~außen"(= das "generierte Außen"); "Scheidewand"; "STR<asse" bibl; "außer" (Adv.)
Totalwert 914
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 145
Verborgener Wert 420 421 430
Voller Wert 524 525 534
Pyramidenwert 126
חיצוני 8-10-90-6-50-10
Nomen: Außenabmessung, Außenmauer, Außenverpackung, Äußere, Externe, Fremdsystem
Verb(en), Adjektiv(e): aktuell, außen, außer, äußeres, außerhalb, äußerlich, draußen, extern, förmlich, fremd, heraus, hinaus, nebensächlich, oberflächlich, offiziell, örtlich, unbeeinflusst, weit

Tipp: ינוציח = "äußere" (Adj.)
Totalwert 174
Äußerer Wert 174
Athbaschwert 234
Verborgener Wert 484 485 490 491 494 496 497 500 506
Voller Wert 658 659 664 665 668 670 671 674 680
Pyramidenwert 586
יותר 10-6-400-200
Nomen: Gewinn, Rest, Übriges, Vorteil
Verb(en), Adjektiv(e): außer, besonders, eher, hinausgehend über, mehr, überaus, übertrieben, was übrig bleibt, wieder

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) bleibt/ bleibe übrig/ zurück. (er/ es) wird übrigbleiben, (er/ es) ist übrig, (er/ es/ man) lasse/ habe übrig, (das/ ein) Übriggebliebene(s). (der/ ein) Rest/ Vorteil/ Gewinn, überaus, über die Maße, allzu, im übrigen, außerdem

Kommentar: mehr (Adj.) (Qere: "ME-HR" = "WAS ist ein BERG?")

Tipp: רתוי = "mehr" (Adj.)
Totalwert 616
Äußerer Wert 616
Athbaschwert 124
Verborgener Wert 326 327 332 333 336 342
Voller Wert 942 943 948 949 952 958
Pyramidenwert 1058
למעט 30-40-70-9
Verb(en), Adjektiv(e): außer, ausgenommen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/...) (d~/ ein~) wenige~ . um klein/ wenig/ gering zu sein/ werden. um weniger zu werden, um abzunehmen, um sich zu vermindern, um zu verringern. zu/ (für/...) (d~/ ein~) geringe~ Betrag. zu/ (für/...) (d~/ ein~) Wenigkeit. zu/ (für/...) (d~/ ein~) kurze~ Zeit

Kommentar: außer/ausgenommen (Prp.)

Tipp: טע~מל = "LICHT-MEER+/- AuGeN~Blick-L-ICH<He Spiegelung"; טעמל = "außer", "ausgenommen" (Prp.); טעמ~ל = "um weniger zu W<Erden"; "um zu reduzieren" (siehe טעמ!)
Totalwert 149
Äußerer Wert 149
Athbaschwert 87
Verborgener Wert 544
Voller Wert 693
Pyramidenwert 389
מלבד 40-30-2-4
Verb(en), Adjektiv(e): außer, außerdem

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: außer, ausgenommen. (Qere (Waw statt Daleth)): von/ (aus/...) seinem Herzen

Tipp: דבלמ = "außer" (Prp.)
Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 924
Voller Wert 1000
Pyramidenwert 258
מן 40-50
Nomen: Abtrennung, Anteil, Himmelsbrot, Manna, Saite, Saiten, Saiteninstrument, Saiteninstrumente, Teil Anteil, Trennung
Verb(en), Adjektiv(e): als, an, aus, aus heraus, außer, außerhalb, bis, der, durch, mehr als, nach, ohne, seit, um, von, von an, von bis, von her, von unter, von weg, von-weg, was, weg, wegen, wer

Zusätzliche Übersetzung: Manna bibl., Himmelsbrot; von, von ... weg; aus; (mehr) als

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: von. vor. von ... weg/ aus/ her. weg von. aus. seit. ab. von wegen, infolge von. im Vergleich zu. Teil von. fern von. ohne, daß/ damit nicht, so daß nicht, was?, als. mehr als. (das/ ein) Manna/ Himmelsbrot. rechne/ teile/ weise zu (du)!, versorge/ bestimme/ bestelle/ füge (du)!, laß kommen/ wachsen (du)!. (Chald): wer(?)

Kommentar: (Qere: M~N = (eine) "gestaltgewordene~Existenz")(= lat. existere = "entstehen/hervortreten/auftauchen" - "AL~LE Gedankenwellen" entstehen "IN AL-HIM"! SIE treten aus DeR "EINHEIT von ALHIM~hervor" U~ND können ALHIM nicht verlassen!) "ein Teil von"(?), "Manna/Himmelsbrot" (Qere: "MANN~A"/"MaN~NA" / "HIM-MEL~S=B-ROT")(= AL~S "Manna" oder auch "HIM~MEL~S=B-ROT" wird "IN +~- DeR" "BI=B-EL" (2 Mos 16) die "SP~EI-SE" bezeichnet - die den Israeliten auf ihrer 40-jährigen Wanderschaft durch die Wüste (= M~DBR) AL~S "NA~HR-UNG" dient!)

Tipp: ןמ = 40-50 = "(מ)gestaltgewordene (ן)Existenz" ist "MEINE<(90/צ)=Geburt einer Gedanken-Welle", ןמ = "von, von<weg, aus"

ןמ sprich "Manna" = "H-IM-M-EL<S>B-ROT" bed. auch "Glückssamen"..
Das MeM und das N<UN, das "GeG<eN-wärtige KIND ZUR Frau" - zusammen ER<geben sie ןמ, was gelegentlich mit "Manna" übersetzt wird.
ןמ zeigt "IM-ME(E)R", welchen "persönlichen Anteil" MANN ZUR Zeit vom Schicksal des "Heiligen Ganzen" zu tragen hat, aber ןמ beschreibt auch den "gott-gerechten Anteil", den sich jeder Mensch mit seinem MEER oder weniger "egoistischen Verhalten" selbst einhandelt! Diese "Vierzig und Fünfzig" verbinden sich automatisch ZUR Neunzig, dem "Angelhaken", der als "NEU<N IM Zehner-Be-REI-CH" für jede "EIN-ZeL-NE Neu-Geburt" "IM eigenen IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" "VER-Antwort-Licht" I<ST.

Totalwert 740
Äußerer Wert 90
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 96
Voller Wert 186
Pyramidenwert 130
מרוחק 40-200-6-8-100
Nomen: Fernanzeige
Verb(en), Adjektiv(e): abgelegen, abgetrennt, außen, außer, entfernt, entlegen, fern, kühl, verborgen, versteckt, verträumt, weit
Totalwert 354
Äußerer Wert 354
Athbaschwert 157
Verborgener Wert 842 843 852
Voller Wert 1196 1197 1206
Pyramidenwert 1134
מתוך 40-400-6-20
Nomen: aus der Mitte, Makler, Vermittler
Verb(en), Adjektiv(e): aus, außer, außerhalb, heraus, im Zustand von, ohne, seit, von, wegen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: aus. von/ (aus/...) (d~/ ein~) Mitte/ Innere~ (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Bedrückung/ Unheil/ Verderber

Kommentar: (Qere: M~TWK = "von/aus der MITTE"!)(= aus dem "Mit-EL-Punkt") "IM Zustand von", "Vermittler/Makler" (Qere: MT~WK )

Tipp: ךות-מ = "von/aus der MITTE<aus. heraus" (= aus dem "Mit-EL-Punkt"! (siehe ךית/ךות) "IM Zustand von"; "Vermittler", "Makler" (ךוותמ)
Totalwert 946
Äußerer Wert 466
Athbaschwert 121
Verborgener Wert 132 133 142
Voller Wert 598 599 608
Pyramidenwert 1392
קיצוני 100-10-90-6-50-10
Nomen: Eiferer, Extremist, Ultra
Verb(en), Adjektiv(e): abschließend, außen, außer, äußerst, endlich, extrem, größerer, maßlos, radikal, rasend, tollwütig, übermäßig, übertrieben, verwurzelt, weit, wütend

Tipp: ינוציק = "äußerst", "extrem", "radikal" (Adj.)
Totalwert 266
Äußerer Wert 266
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 170 171 176 177 180 182 183 186 192
Voller Wert 436 437 442 443 446 448 449 452 458
Pyramidenwert 1138
19 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf