Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

22 Datensätze
אל 1-30
Nomen: Anziehungskraft, Baum, El, Gegenüber, Gewalt, Gott, Gotte, Gottheit, Kraft, Macht, Mächtiger, Nichts, Norden, Schöpferkraft, Wandpfeiler
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, auf etwas zu, außer, bei, bis, bis zu, diese, für, gegen, gegenüber, hin, hinauf, hinein, hinzu, in, in Hinblick auf, in hinein, in Richtung auf, kein, keine, keinem, mit, nach, nach hin, nebst, nein, nicht, nicht doch!, nichts, über, um willen, von, wegen, wider, zu

Zusätzliche Übersetzung: nicht (bsd. Vor Imperativ); zu, hin, nach; Gott, Kraft; nur in Verbindung mit Radix ID 10-4 Stärke Gewalt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Gott. (der/ ein/ o) Gott (von). El (= top; u.a. Beth-El). (Immanu)el (= Pers). (Beth)el (= Pers). (Asa(h))el ( Pers). (der/ ein) Gott, nicht, zu. auf. bei. hin. nach. in. neben, gegen, wider, vor. mit. an. um. über. von. wegen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Stärke/ Eiche/ Terebinthe/ Säule (von), (der/ ein) Türpfosten/ Bock/ Mächtige(r) (von), (el mul: gegen hin; entgegen; zu ... hin), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (el pene: vor/ an/ auf/ über; hin ... zu), diese (PI)

Kommentar: (Qere: AL = (geistiges) "SCHÖPFER-LICHT+/- erschaffenes (phys.) Licht" = "GOTT"!)(= LICHT/GEIST/ENERGIE+/- ER-SCH-Affen~ES (phys.) Licht), "zu/hin zu" (= die "IM-plosion" "AL+/-~LE-R" ausgedachten "IN+/-~Formationen = Gedanken~Wellen" - zurück in das geistige Kontinuum "AL=HIM" = "GOTT=DAS MEER")

Tipp: EL = לא = "schöpferisches WIR-K-LICHT" = "Gott-Vater"!

לא = "IM-Plosion"; לא I<ST "EIN idealer Punkt"(ןיא bedeutet "nicht existierend"!) aus dem "unendlich viel Masse" "HERR<ausgedacht wird"!
"לא = GOTT = geistige Energie" = "εν-εργον" und das bedeutet "INNERES WIR-KeN"! לא ist "EIN geistiges UNI<versum"... "NäM>L-ICH" das "AL<le-R" bewussten "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein", d.h. "AL<Le-R" "IN<DI-Vision-ären>DU-AL-Bewusstsein"!

EIN bewusster Geist<weiss: "IN<dem MOMent", wenn "ICH<zwei Punkte denke", befinden sich diese zwei Punkte "IMME(E)R HIER&JETZT IN EINEM PUNKT"... "NäM>L-ICH IN MIR SELBST" d.h. "IN לא" kann sich nichts raumzeitlich von A nach B bewegen ICH Geist SELBST BIN IMME(E)R IM "Mit<EL>Punkt"! "לא WIR<D ZU אל" (וצ = "Be-Fehl, Anodnung")... eine exploTIER-TE "Licht-Schöpfung"!
Totalwert 31
Äußerer Wert 31
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 154
Voller Wert 185
Pyramidenwert 32
אצל 1-90-30
Nomen: Seite
Verb(en), Adjektiv(e): abgeben, adeln, am, an, auf, bei, faul, hinbehalten, in, mit, nach, nahe, neben, nebenan, teilhaben lassen, träg, versagen, vor, zu, zur Seite legen, zur Seite von, zurücknehmen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Azal (= top). Azel (= Pers). bei. neben, (die/ eine) Seite (von), zur Seite (von)

Kommentar: teilhaben lassen, (Qere: A-ZL = "SCHÖPFER/~Schatten" , "ICH (werde) Schatten werfen")

Tipp: לצא = "B>EI", "N<E-BeN", "zu Schatten", "Teil>HA-BeN<lassen" und לצא bedeutet "IM<Pefekt gelesen": "ICH W<Erde Schatten werfen";

לצ = "Schatten" = "Geburt-L-ICH-T";

Auf der Radix לצ ("zel") bauen übrigens folgende hebräischen Wörter auf:
בלצ = "Kreuz";
הלצ = "Schattenseite", "beschattete Fläche";
םלצ = "Fotograf"; "Ebenbild", "Götzenbild" (jeder Materialist betet sein eigenes Götzenbild an!)

Dein "MeCH-ANI-ISCH-ER Gehirn-Geist"(חמ = "Gehirn" und ינא = "ich"!) ist mit seinem "programmierten Intellekt" die "in Deinem Bewusstsein<sichtbare Schatten werfende" "MATRIZE" Deines wirkLICHTen Geistes! ER ist der Verursacher Deiner "MATRIX"!
Totalwert 121
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 425
Verborgener Wert 168
Voller Wert 289
Pyramidenwert 213
בסוף 2-60-6-80
Nomen: am Ende
Verb(en), Adjektiv(e): endlich, schließlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Schilf/ Schilfrohr/ Ende/ Spitze/ Nachhut (von)

Tipp: ףוס-ב = "IM S-UP" = "IM (göttlichen) BEWUSSTSEIN=UP/86/םיהלא" = "IM (UPsoluten) ENDE"(siehe ףוס!); ףוס~ב = "IM+/- raumzeitlich~ aufgespannten Wissen", "IM<SCHI~LF"(siehe ףוס!);
Totalwert 868
Äußerer Wert 148
Athbaschwert 394
Verborgener Wert 469 470 479
Voller Wert 617 618 627
Pyramidenwert 280
בראשית 2-200-1-300-10-400
Nomen: am Anfang, Genesis, im Anfang, zu Beginn

Zusätzliche Übersetzung: im Anfang, Name des 1. Buch Mosis, Genesis; am Anfang, zu Beginn

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Im Anfang (von). in/ (an/ durch/ mit/...) (d~/ ein~) Anfang/ Erstling/ Erste / Beste~/ Erstlingsfrucht (von)

Kommentar: (Qere: B-RASCH~IT = "IM-KOPF+/- intelletuelle ER~Schein-UNG")(= Das "HA-UP~T" in dem sich AL~LE-S "UP~spielt" I~ST "UP/86/AL-HIM"!) (Qere: BR~ASCH=IT = (das) "äußere F~euer (I~ST eine) intellektuelle ER~Schein-UNG", BRASCH=IT (eine) "polare rationale schöpfer~ISCH-E Logik (I~ST eine) intellektuelle ER~Schein-UNG") (Qere: BRA~SCHIT )

Tipp: תישארב = "IM A<N-fang"; שארב = "IM KOPF" (siehe שאר!); שאר-ב "IM KOPF<des träumenden>Geistes" = "ER/ES SELBST", das symbolische "KOPF<Kino in dem ein Film läuft"; תיש = (eine) "(ש)logische (י)intellektuelle (ת)Erscheinung" ↦ ת-יש I<ST eine "geschenkte Erscheinung" (siehe יש!), es handelt sich um ein ת-יש ein gedankliches "Geschenk", das "DU(DIR SELBST)<ein-geschenkt H<Ast" (siehe תיש!);
Das תישארב ist die ERkenntnis, dass AIN MENSCH IM eigenen AL<L existiert und seinen eigenen Wissen/Glauben IN sICH SELBST zur eigenen Anschauung bringt!
AL<le von Menschen wahrgenommenen Inspirationen "ENT<SPR>in-GeN" "IM-ME(E)R" aus dem MENSCHEN SELBST! Die Fähigkeit sich IM תישארב zu ER-kennen ist "ER-HaBeN-HEIT"!

"inception" = "EN-GeL<ISCH" "IM A<N-fang", "PRO<GRA+M-M-BE>G-IN<N";
Totalwert 913
Äußerer Wert 913
Athbaschwert 746
Verborgener Wert 900 906
Voller Wert 1813 1819
Pyramidenwert 2336
בשולי 2-300-6-30-10
Nomen: am Rande

Tipp: -ילושב = "am Rande" (siehe לוש!)
Totalwert 348
Äußerer Wert 348
Athbaschwert 442
Verborgener Wert 524 525 530 531 534 540
Voller Wert 872 873 878 879 882 888
Pyramidenwert 1298
גבח 3-2-8
Verb(en), Adjektiv(e): am Vorderhaupt kahl, glatzig, kahl, stirnglatzig

Zusätzliche Übersetzung: kahl (an der Stirn)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Stirnglatze

Tipp: חב~ג = "GEIST+/- polare Kollektion"; חבג = "K-AHL"(an der Stirn), "hochstirnig"(Adj.) (AL<S "MERK-M-AL<DeR K-AHL-H~EIT")
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 560
Verborgener Wert 880
Voller Wert 893
Pyramidenwert 21
הבדלה 5-2-4-30-5
Nomen: Abschied, Differenzierung, Havdala, Scheidung, Segensspruch am Schabatausgang, Trennung, Unterscheidung, Unterschied, Verschiedenheit

Tipp: הלדבה = "Unterscheidung"(siehe לדבה!); "Segensspruch am Sabbat-Ausgang"
Totalwert 46
Äußerer Wert 46
Athbaschwert 600
Verborgener Wert 886 890 894 895 899 904
Voller Wert 932 936 940 941 945 950
Pyramidenwert 110
הדק 5-4-100
Nomen: Abzug, Abzugsbügel, Abzugshebel, Auslösehebel, Auslösen, Auslöser, Gürtelschnalle, Hahn, Hahn am Gewehr, Händedruck, Klammer, Klips, Ladestreifen, Schlag, Terminal, Umarmung
Verb(en), Adjektiv(e): anpressen, auslösen, befestigen, drücken, eng schliessen, festanziehen, schießwütig, stoßen

Zusätzliche Übersetzung: drücken, anpressen; Hahn (Gewehr), Klammer

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die Dünne/ Feinheit. das dünne Gewand, der Staub, dasfeine/ dünne/ kleine/ zerkleinerte/ gestoßene. (er/ es) zermalmte/ zerstieß/ zerkleinerte

Tipp: קדה = "WA-HR-nehm-BaR~E geöffnete Affinität"; "drücken, anpressen"; pi. "eng einschließen, befestigen, fest anziehen"; "Hahn" (Gewehr); "Klammer"; קד-ה = "DeR dünne Schleier"
Totalwert 109
Äußerer Wert 109
Athbaschwert 194
Verborgener Wert 517 521 526
Voller Wert 626 630 635
Pyramidenwert 123
העריב 5-70-200-10-2
Verb(en), Adjektiv(e): Abend werden, am Abend kommen

Tipp: hif. בירעה = "A-BeN<DS~herauskommen"; "A-BeN<D W<ER~DeN" (siehe ברע!)
Totalwert 287
Äußerer Wert 287
Athbaschwert 440
Verborgener Wert 785 789 791 794 795 800
Voller Wert 1072 1076 1078 1081 1082 1087
Pyramidenwert 927
חיג 8-10-3
Verb(en), Adjektiv(e): wählen, wählen am Telefon

Zusätzliche Übersetzung: wählen (Telefon)

Tipp: pi. גיח = "wählen" (Telefon)
Totalwert 21
Äußerer Wert 21
Athbaschwert 300
Verborgener Wert 474 480
Voller Wert 495 501
Pyramidenwert 47
חיה 8-10-5
Nomen: Bestie, Biest, Getier, Gier, Leben, Lebensdauer, Lebewesen, Raubtier, Tier, Vieh
Verb(en), Adjektiv(e): am Leben bleiben, am Leben erhalten, am leben lassen, beleben, bestehen, brutal, erleben, grausam, leben, lebendig, lebendig machen, wieder beleben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) leben, wieder auf(zu)leben. (das/ ein) Leben/ WiederAufleben. lebe (du)!, (er/ es/ sie) lebte/ genas. (er/ es/ sie) ließ/ blieb/ erhielt/ erhält am Leben, (er/ es/ sie) belebte wieder, (das/ ein) Leben/ Lebewesen/ Geschöpf/ Tier/ Volk. (das/ ein) wilde(s) Tier, (coli) (die) Tiere, (die/ eine) lebendige Seele, (die/ eine) Begierde/ Herde/ Truppe/ Schar/ Rotte, lebenskräftig, stark, lebend, lebendig, frisch, gesund, (die/ eine) lebende/ lebend ige/ starke/ frische

Kommentar: (Qere: CHI~H = (eine) "LeBeN-DI-GE WA~HR-nehmung")

Tipp: היח = (eine) "LeBeN<DI~GE WA~HR-nehmung" siehe יח!

Alles Materiell-Körperliche ist geistlos und vergänglich, dies gilt auch für Tiere und alle "Menschen-Säugetiere" mitsamt "ihrem Gehirn" und ihrem "intellektuellen Verstand"!
Alle Erscheinungen, die "IM Bewusstsein eines geistigen MENSCHEN<auftauchen"...
SIN<D alle, ohne Ausnahme "vergänglich", aber dennoch für Dich Geist "W-ICH<T>IG"!

Beobachte "die Personen", die "in Deinem Traum" auftauchen,
beobachte wie und was diese "von Dir SELBST" ausgedachten, bzw. ausgeträumten Personen "in Deinem Traum"...
"völlig unbewusst" von sich geben...
...denn DU SELBST BI<ST deren Bewusstsein!

Alles "in Deinem jetzigen Traum" im Himmel und auf Erden "ER<Schein-Ende"...
führt "in DIR Bewusstsein" eine geheime Zwiesprache mit Dir SELBST!

Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 405 409 411 414 415 420
Voller Wert 428 432 434 437 438 443
Pyramidenwert 49
יומם 10-6-40-40
Nomen: am Tage
Verb(en), Adjektiv(e): tagsüber

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: am Tage, bei Tage, tagsüber, ihr (PI) Tag

Kommentar: (Qere: "IHR TAG")(= der "ewige TAG" der MÄNNER = bewusste Geister/Gotteskinder)

Tipp: םמוי = "am Tage" (siehe םוי!); םמוי = "IHR TAG"(= der "ewige TAG" der MÄNNER = bewusste Geister/Gotteskinder); ם~מוי = "IHR< (zeitlich aufgespannter) Tag"
Totalwert 656
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 140
Verborgener Wert 90 91 96 97 100 106
Voller Wert 186 187 192 193 196 202
Pyramidenwert 178
למחרת 30-40-8-200-400
Nomen: am nächsten Tag

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (an/...) (dem/ einem) nächsten/ folgenden Tag. Zu/ (für/...) (d~/ ein~) Morgen
Totalwert 678
Äußerer Wert 678
Athbaschwert 94
Verborgener Wert 800
Voller Wert 1478
Pyramidenwert 1134
מסבים 40-60-2-10-40
Nomen: Teilnehmer am Gastmahl

Zusätzliche Übersetzung: Teilnehmer am Gastmahl, angelehnt sitzend (am Sederabend)
Totalwert 712
Äußerer Wert 152
Athbaschwert 368
Verborgener Wert 542 548
Voller Wert 694 700
Pyramidenwert 506
מקץ 40-100-90
Nomen: am Ende, Hackmesser
Verb(en), Adjektiv(e): nach

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nach Verlauf von. von/ (aus/ wegen/ an/...) (d~/ ein~) Ende/ Äußerste~/ Weitende/ Abschnitt/ Untergang/ Grenze/ Dorn/ Dornbusch/ Grenze (von)

Kommentar: (Qere: M~QZ = (eine) "gestaltgewortene affine~Geburt" = (das) "gestaltgewortene EN~DE", "vom EN~DE")

Tipp: ץק~מ = (eine) "gestaltgewortene~ affine Geburt" = (das) "gestaltgewortene EN~DE"; "H-ACK<M~esse~ER", "Grenz~Stätte"; ץקמ = "am EN~DE"; "nach" (siehe ץק!)
Totalwert 1040
Äußerer Wert 230
Athbaschwert 19
Verborgener Wert 140
Voller Wert 370
Pyramidenwert 410
משופד 40-300-6-80-4
Verb(en), Adjektiv(e): am Spieß gebraten
Totalwert 430
Äußerer Wert 430
Athbaschwert 198
Verborgener Wert 541 542 551
Voller Wert 971 972 981
Pyramidenwert 1582
משפד 40-300-80-4
Verb(en), Adjektiv(e): am Spieß gebraten

Tipp: דפשמ = "am Spieß gebraten" (דפושמ)
Totalwert 424
Äußerer Wert 424
Athbaschwert 118
Verborgener Wert 535
Voller Wert 959
Pyramidenwert 1224
על 70-30
Nomen: das Beschwerende, das Obere, Höchste, Höhe, hölzernes Joch, Joch, nach bestimmten Zeitwörtern, Verhältniswort, was Oben ist
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auch, auf, auf her, auf hin, auf los, auf zu, bei, darüber, der, für, gegen, herab, hinab, hinauf, in, in Betreff, in Bezug auf, in Hinsicht auf, indem, nach, nahe bei, oben, obendrauf, obschon, obwohl, super-, trotz, über, über her, über-, über–, um, um Willen, von, was angeht, wegen, weil, zu, zur Seite, zusätzlich

Zusätzliche Übersetzung: Höhe; auf, zu, zusätzlich, wegen, über, in Bezug auf, Verhältniswort, nach bestimmten Zeitwörtern; über-, super- (Präfix); Joch

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auf. über, super, trotz, bei. wegen, gemäß, für. zu. mit. samt, nebst, gegen, wider, in. an. entlang, dafür, vor. neben, durch, aus. nach. um. obgleich, von. gen. unter, bis. #auslassen#. (die/ eine) Höhe, (das/ ein) Obere(s)/ Joch (von), (die/ eine) Last/ Knechtschaft, (al ken: daher; deshalb; weil; darum), (al davar: wegen; weil; in Betreff), (al pene; auf; über; bei; gegenüber; gegen; vor; auf der Oberfläche (von); über hin), (al odot: wegen; weil; aufgrund; eben deshalb; von wegen; um willen (von)), (al pie: gemäß; entsprechend; nach; auf Geheiß von; nach Aussage von), (al ma: zu was; warum/ wohin?). (al bli; auf Grund davon; daß nicht), (al ekev: weil; wegen; darum daß). (Qere (Aleph statt Ajin)): nicht. (Chald); (er/ es) ging hinein. (Chald); (er/ es) kam

Kommentar: (Qere: OL = EL = (das geistige) "QUELL-LICHT+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~He (phys.)Licht")(= DA~S fiktive - "raumzeitlich-ausgedachte" - "physikalische Licht" wird durch "geistige Fokusierung/Konzentation" ZU "Masse/MaT-ER-IE"(= x m)), (Qere: EL = (das) "O~BeR~E/Joch") (= "ins J~OCH" gespannt"... SIN~D Deine selbst aufgeworfenen~Gedankenwellen! "Joch" I~ST u.a. die Bezeichnung für eine EIN~Kerbung IM~Gebirge - die einen Gipfel vom nächsten oder zwei Bergstöcke voneinander trennt.)

Tipp: לע = (das geistige) "QUELL-LICHT=AUP+/- (das) AuGeN~Blick-L-ICH~E (phys.) Licht"; לע = "Höhe", "Joch", "Belastung"; "an, auf, wegen, in Hinsicht auf, gegenüber, gegen, nahe bei, zusätzlich, in Bezug auf, über, darum usw."!

EL = לע(= DA-S fiktive "raumzeitlich ausgedachte"- "physikalische Licht" WIR<D durch "geistige Fokussierung/Konzentration" ZU(R) "MaT-ER-IE"...

Wenn "ICH IN MIR<ETwas sinnlich wahr-nehme", "BIN ICH<hochkonzentriert", d.h. "MEINE eigene ENERGIE<hat sich dann völlig zu Materie verwandelt" und dann habe ich... - wenn ich nur über wenig "Bewusstsein = geistige Energie verfüge" - völlig vergessen, was "ICH EI-GeN-LICH<T>SELBST BIN"... und was "MEINE IN<Form-AT(= תע)Ionen SIN<D"!
Totalwert 100
Äußerer Wert 100
Athbaschwert 27
Verborgener Wert 104
Voller Wert 204
Pyramidenwert 170
עלי 70-30-10
Nomen: Blütenstempel, Griffel, meine Höhe, Mörsel, Mörserkeule, Mühle, Mühlstein, Oberer, Pistill, Stempel, Stößel
Verb(en), Adjektiv(e): am, an, auf, bei, darüber, der, erhöht, hinauf, hoch, in, oben, obendrauf, über, von

Zusätzliche Übersetzung: Mörserkeule, Stößel, Pistill, Blütenstempel Bot.; hoch, erhöht; auf

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Eli. auf mir. auf/ (zu/ über/ gegen/ wider/ wegen/ bei/ neben/ mit/ an/ in/ um/ für/...) mir/ mich. in Bezug auf mich. auf. zu. über. bei. neben, entlang, mit. obere, höhere, nach. in. gegen, aus. steige/ geh/ zieh hinauf (du)!, klettere/ besteige (du)!, (die) Blätter/ Laubblätter von

Kommentar: (Qere: EL~I = "MEIN+/- Joch" = "MEIN+/- AuGeN~Blick-L-ICH-ES Licht")(= "fiktiv-raumzeitlich-ausgedachtes" (schattenwerfendes) Licht)

Tipp: י~לע = "MEIN+/- AuGeN~Blick-L-ICH~ES Licht"(= "fiktiv-raumzeitlich-ausgedachtes" (schattenwerfendes) Licht); = "MEIN+/- Joch~~"... trage ICH... ילע = "AUP MIR", "IN<BE-ZUG>AUP MICH", "Ü~BeR>mICH"(siehe לע!); ילע = "hoch", "erhöht" (יליע); "auf" Prp.; "Mörserkeule", "Stößel"; "Pistill", "Blütenstempel" Bot. (םיילע)
Totalwert 110
Äußerer Wert 110
Athbaschwert 67
Verborgener Wert 108 114
Voller Wert 218 224
Pyramidenwert 280
עמם 70-40-40
Nomen: Abblendschalter, Abblendung, Dimmer
Verb(en), Adjektiv(e): abblenden, abdunkeln, am Verlöschen sein, aufladen, dämpfen, verdunkeln, zusammen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mit/ (bei/...) ihnen, ihr~ (PI) Volk/ Kriegsvolk/ Stamm/ Völkerschaft/ Einwohnerschaft. (Sg): ihr~ (PI) Leute/ Verwandte~/ Angehörige~/ Einwohner/ Familie(n) (Sg+Pl)

Kommentar: (Qere: EM~M = (das) "AuGeN~Blick-L-ICH~gestaltgewortene MEER" = "I~HR Volk")(= das DeR MÄNNER = "A~ISCH~IM") (Qere: E~+M-M = (die geistige) "QUELLE~+M-M")(= ETwas) "aufladen/bedecken" (Qere: "AUP+/-LA~DeN/BeD~Ecken") "am Verlöschen sein", "dämpfen/abdunkeln"

Tipp: ם~מע = "mit IHNEN" = (das) "AuGeN~Blick-L-ICH~gestaltgewortene MEER" = "I<HR Volk"(= das DeR MÄNNER = "םי~שי~א"~; ע~+מ-מ = (die geistige) "QUELLE~+M-M"(= ETwas) "aufladen/bedecken" (Qere: "AUP+/-LA~DeN/BeD~Ecken") "am Verlöschen sein"; pi. "dämpfen/abdunkeln/abblenden"
Totalwert 710
Äußerer Wert 150
Athbaschwert 27
Verborgener Wert 140
Voller Wert 290
Pyramidenwert 330
פרח 80-200-8
Nomen: Ausbrechen, Baumblüte, Blühen, Blume, Blüte, Blütezeit, Fan, Flaum, Höhepunkt, Kadett, Knospe, Prunk, Schmuck am Säulenkapitell, Schüler
Verb(en), Adjektiv(e): ausbrechen, blühen, bzgl. Krankheit, davonfliegen, fliegen, fortfliegen, gedeihen, sprossen, treiben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: auszubrechen, (das/ ein) Ausbrechen/ Hervorprossen. (er/ es) brach hervor/ aus. (er/ es) sproßte/ sproßt/ blühte/ grünte. ausbrechend, (das/ ein) Hervorsprossende(s). (die/ eine) Blüte/ Blume (von), (das/ ein) blütenförmige(s) Ornament (von)

Kommentar: Blume/Schmuck, blühen/gedeihen, fliegen/fortfliegen

Tipp: חר~פ = (eine) "wissende rationale Kollektion" = (eine) "Glaubensgemeinschaft von S-Tieren"(= רפ); חרפ = "Sproß", "Blume", "Blüte"; "Schmuck am Säulenkapitell"; kal. "blühen/gedeihen"; "fliegen/fortfliegen"; hif. חירפה (Beachte: חי-רפ-ה = "das S-TIER-ICH" siehe auch: חיר~פה!) "zum Blühen bringen/aufblühen"; "fliegen lassen/aufsteigen lassen"
Totalwert 288
Äußerer Wert 288
Athbaschwert 69
Verborgener Wert 715
Voller Wert 1003
Pyramidenwert 648
שולי 300-6-30-10
Nomen: Grenzertrag, Neben-, Peripheriegerät, Rand-, Randerscheinung
Verb(en), Adjektiv(e): am Rande befindlich, gering, jung, klein, leicht, leichtgewichtig, nebensächlich, oberflächlich, unbedeutend, unwesentlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Schleppen/ Säume/ Ränder von

Kommentar: am Rande befindlich, Rand-/Neben-, nebensächlich (Adj.)

Tipp: ילוש = "Rand-", "Neben-"; "am Rande befindlich", "nebensächlich" (Adj.); י~לוש = "MEIN+/- log~ISCH aufgespanntes (phys.) Licht"
Totalwert 346
Äußerer Wert 346
Athbaschwert 142
Verborgener Wert 114 115 120 121 124 130
Voller Wert 460 461 466 467 470 476
Pyramidenwert 1288
22 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf