Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

26 Datensätze
אך 1-20
Verb(en), Adjektiv(e): aber, allein, dennoch, doch, eben, genau, gewiss, ja, ja doch, ja fürwahr!, jedoch, jetzt, lediglich, nur

Zusätzliche Übersetzung: aber, nur, eben (jetzt)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: aber. nur. doch, jedoch, kaum, gewiß, fürwahr, sicher, bestimmt, ja. aber dennoch, ganz, nichts als. (ich) schlage/ erschlage/ zerschlage/ treffe/ verwunde/ töte

Kommentar: (Qere: A~K = "DEINE~Schöpfung")(= I~ST IM-ME(E)R) (Qere: "NUR / für-WA~HR / E~BeN (~JETZT))"bestimmt" (Kj.)

Tipp: "EK" als ךא gelesen bedeutet: "EBeN(JETZT)<NUR, bloss, genau, gewiss,doch, eben"... "IN MEINEM Bewustsein<erscheint>IM-ME(E)R<NUR das, was gewiss"... "E-BeN<NUR>JETZT AL<S ausgedachte Erscheinung gerade DA ist"!

ךא = "DEINE+/- Schöpfung";
Totalwert 501
Äußerer Wert 21
Athbaschwert 430
Verborgener Wert 190
Voller Wert 211
Pyramidenwert 22
בגפו 2-3-80-6
Nomen: ohne seine Familie
Verb(en), Adjektiv(e): allein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: allein er. in/ (an/ durch/ rnit/...) sein~ Körper/ Person

Kommentar: (Qere: B~GB-W = "IN SEINEM~Körper")

Tipp: ו~פג-ב = "IN SEINEM+/- Körper"(siehe ףוג/ףפ!); ופגב = "AL+/- EIN ohne seine Familie"
Totalwert 91
Äußerer Wert 91
Athbaschwert 586
Verborgener Wert 491 492 501
Voller Wert 582 583 592
Pyramidenwert 183
בדד 2-4-4
Nomen: Alleinsein
Verb(en), Adjektiv(e): allein, allein sein, alleine, einsam, erbärmlich, für sich, isoliert, verwüstet, verzweifelt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Bedad. einsam, (der/ ein) einsam(e(r)). abgesondert, allein, isoliert. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Geliebte~/ Freund/ Verwandte~/ Oheim/ Vetter/ Liebe (von)

Tipp: דדב bedeutet u.a. "ALL-EIN, für sICH sein"...
und דדוב bedeutet "einSam(en), einZ>IG, einZ-EL<N" aber auch "UP<sondern, ENT<fernen" (siehe auch דב!); דדוב = pi. "isolieren", "verschließen"; hit. דדובתה = "sich verschließen"

Totalwert 10
Äußerer Wert 10
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 1270
Voller Wert 1280
Pyramidenwert 18
בדה 2-4-5
Verb(en), Adjektiv(e): allein, allein sein, erdichten, lügen

Zusätzliche Übersetzung: erdichten (lügen)

Kommentar: (Qere: BD~H = (eine) "polar~geöffnete WA~HR-nehmung" = "IHRE Erfindung/Lüge")(= die DeR Frau) (= ETwas) "erdichten/lügen", pi. "AL~S unwahr beweisen", hit. "SICH AL~S unwahr herausstellen"(= HTBDH)

Tipp: הדב = "ER<dichten, ER<Lügen, ER<finden"; ה~דב = (eine) "polar~geöffnete WA~HR-nehmung" = "IHRE Erfindung/Lüge"(= die DeR Frau) (= ETwas) "erdichten/lügen", pi. "AL<S unwahr beweisen", hit. הדבתה = "SICH AL<S unwahr herausstellen";

SI-EHE: דב und הד!
Totalwert 11
Äußerer Wert 11
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 841 845 850
Voller Wert 852 856 861
Pyramidenwert 19
בודד 2-6-4-4
Nomen: Alleinlage, Einzelhaft, Einzelkämpfer, Junggeselle
Verb(en), Adjektiv(e): abgelegen, abgenabelt, absondern, abtrennen, allein, deprimiert, ein, eine, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, entfernen, getrennt, isolieren, isoliert, vereinsamt, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: abgesondert/ einsam seiend, (der/ ein) abgesondert/ einsam seiend(e(r)). (der/ ein) allein gelassen seiend(e(r))

Tipp: דדב bedeutet u.a. "ALL-EIN, für sICH sein"...
und דדוב bedeutet "einSam(en), einZ>IG, einZ-EL<N" und דדובbedeutet "UP<sondern, ENT<fernen"; "EIN-ZeL-haft"(לצ ןיא = "nicht existierende Schatten") und...
"absondern, abtrennen, allein, deprimiert, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, getrennt, isoliert");

"BU<DD-HA" bedeutet:
"IN IHM I<ST die Mutterbrust (seiner selbst ausgedachten) wahrgenommenen Schöpfung"!
(BU = וב bedeutet "IN IHM"; DD = דד bedeutet "Mutterbrust & Brust-W-ARZ<HE";
HA = אה bedeutet "dies"(= lat. "Tag") und "wahrgenommene Schöpfung";

"J<HWH" = הוהי bedeutet bekanntlich:
"ER I<ST seiend, Gegenwart... und sein eigenes UN-Glück"!

"AL<LA-H" bedeutet:
"Gott I<ST seine eigene Licht-Schöpfung wahrnehmen";

Totalwert 16
Äußerer Wert 16
Athbaschwert 580
Verborgener Wert 1276 1277 1286
Voller Wert 1292 1293 1302
Pyramidenwert 38
בלבד 2-30-2-4
Verb(en), Adjektiv(e): allein, bloß, einzig, lediglich, nur

Tipp: דב~לב = "IM LICHT+/- A<B~sonderung/ER<findung/Lüge"(siehe דב!); ד~בל~ב = "IN+/- H<ERZ~Öffnung"(siehe בל!);

דבלב = "AL<L-EIN", "NUR"(siehe רונ!) (Adv.)
Totalwert 38
Äußerer Wert 38
Athbaschwert 720
Verborgener Wert 1294
Voller Wert 1332
Pyramidenwert 106
בלבדי 2-30-2-4-10
Verb(en), Adjektiv(e): allein, ausgenommen, einzig, exklusiv, ohne

Tipp: י~דב~לב = "IM LICHT+/- (ein) polar~geöffneter Intellekt"; ידבלב = "exklusiv" (Adj.) (lat. "exclusio" = (die) "Ausschließung", "excludere" = "ausschließen, absondern", "claudere" = "zuschließen, versperren"); ידב-לב = "IM LICHT meiner+/- ER<findung/Lüge"(siehe דב!)
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 760
Verborgener Wert 1298 1304
Voller Wert 1346 1352
Pyramidenwert 154
בלעדי 2-30-70-4-10
Nomen: Alleinerbin, Alleininhaber, Alleinverkauf, Alleinvertreter, Alleinvertretung, Alleinvertretungsanspruch, Alleinvertrieb, Alleinvertriebsrecht, Alleinvertriebsvereinbarung, Exklusivbericht, Exklusivinterview, Exklusivvertrag, Fußsohle, Schuhsohle, Seezunge, Sohle
Verb(en), Adjektiv(e): allein, außer, ausgenommen, ausschließend, ausschließlich, besohlen, einzig, exklusiv, ohne, unabhängig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ohne, außer, abgesehen von. Außer mir. Ohne mich

Kommentar: (Qere: BLE~DI / BL~EDI ) "ausschließlich/exklusiv"

Tipp: ידעלב = "ausschließlich, exklusiv", "ohne, außer", "Außer mir, ohne dich";
Totalwert 116
Äußerer Wert 116
Athbaschwert 467
Verborgener Wert 948 954
Voller Wert 1064 1070
Pyramidenwert 358
בעצמו 2-70-90-40-6
Verb(en), Adjektiv(e): allein, an sich selbst, er selbst, persönlich, selber, selbst

Tipp: ומצעב = "an sICH SELBST", "ER SELBST"; ו~מצע-ב = "IN seinem Ge<B~EIN" (siehe םצע!)
Totalwert 208
Äußerer Wert 208
Athbaschwert 402
Verborgener Wert 530 531 540
Voller Wert 738 739 748
Pyramidenwert 646
גלמוד 3-30-40-6-4
Verb(en), Adjektiv(e): allein, alleinstehend, deprimiert, ehelos, einsam, einzeln, unfruchtbar, unverheiratet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: unfruchtbar, (der/ ein) unfruchtbare(!?), einsam, öde. Verkümmert

Kommentar: alleinstehend

Tipp: דומלג = "EIN<gehüllte>AUP<gespannte Öffnung" und bed. "EIN<SAM", "AL<le>IN<ST-ehe-ND", pi. "isolieren"(= דמלג)

"GoLeM" = םלג = "MeCH-ANI-SCHeR Mensch", "IN<Sekten-P>UP<PE"

םלג bedeutet "EIN<hüllen", "GE<ST>AL<TeN", "VER<Körpern"(= eine "Form verleihen"...

Das Wort für einen "seelenlosen Körper" (= der Körper als
physikalische Maschine betrachtet) ist "golem", 3-30-40 und das bedeutet auch "Puppe". Jedes "materielle Ding" ist ein "seelenloser Körper" und damit ist jede Form von "Materie" genau genommen ein "gal". Die Radix "gal", 3-30 bedeutet nämlich sowohl "Haufen" (= Teilchen), als auch "Welle". Das Wort "gal" ist die wirkliche Ursache des physikalischen Teilchen/Welle Phänomens in der sich Deine "tote", nur quantitativ wahrnehmende Naturwissenschaft verfangen hat.

Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 590 591 600
Voller Wert 673 674 683
Pyramidenwert 271
גרידא 3-200-10-4-1
Verb(en), Adjektiv(e): allein, bloß, dumm, einfach, lediglich, nur, rein, sauber, schlicht

Tipp: אדירג = "bloß, nur, allein" (Adv.)
Totalwert 218
Äußerer Wert 218
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 924 930
Voller Wert 1142 1148
Pyramidenwert 854
יחיד 10-8-10-4
Nomen: Einzahl, Einzelner, Einzelzimmer, Individuum, Junggeselle, Junggesellen, Pflugsohle, Räumung, Singular, Singulärwert, Singulärwertzerlegung, Sohle
Verb(en), Adjektiv(e): abgenabelt, allein, ein, eine, einsam, einzeln, einzig, einzigartig, einzige, getrennt, isoliert, verlassen, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: einzig, einzig geliebt, vereinzelt, einsam, verlassen, (der/ ein) einzige(r)/ einsame(r)

Tipp: ד~יח~י "GOTT+/- (eine) lebendige Öffnung" = "EIN<ZeL-NeR"; "IN<divi>DU<UM"; SI-EHE די~חי! Beachte: הד~יח = (eine) "lebendig geöffnete WA~HR-nehmung" = "Rätsel/Rätselfragen";

דוחי = "Alleinsein, Besonderheit, Bestimmung, Einzigartigkeit";
"EWIG zu SEIN - ist UP JETZT Deine Bestimmung"!

Totalwert 32
Äußerer Wert 32
Athbaschwert 240
Verborgener Wert 838 844 850
Voller Wert 870 876 882
Pyramidenwert 88
יחידי 10-8-10-4-10
Nomen: Junggeselle
Verb(en), Adjektiv(e): allein, alleinig, ein, eine, einzeln, einzig, einzigartig, einzige, getrennt

Tipp: ידיחי = "ALL-AIN" (Adv.); "ALL-EINIG", "AIN-Z-IG" (Adj.)
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 280
Verborgener Wert 842 848 854 860
Voller Wert 884 890 896 902
Pyramidenwert 130
יתום 10-400-6-40
Nomen: Einzelgänger, Einzelhaft, Solitär, Vollwaise, Waise, Waisenkind, Waisenknabe
Verb(en), Adjektiv(e): allein, einsam, einzeln, vaterlos, verwaisen, verwaist

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Waise, kinderlos

Tipp: םותי = "Waise", "Waisenkind", "Waisenknabe"
Totalwert 1016
Äußerer Wert 456
Athbaschwert 131
Verborgener Wert 56 57 62 63 66 72
Voller Wert 512 513 518 519 522 528
Pyramidenwert 1292
לבד 30-2-4
Nomen: Alleingang, Alleinsein, Filz
Verb(en), Adjektiv(e): abgesondert, allein, alleine, alleinig, einsam, einzig, versteckt, zum Teil, zurückgezogen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: allein, in Absonderung von. Abgesondert, (mit von): außer/ ausgenommen/ abgesehen

Kommentar: (Qere: LBD = "AL~L-EIN", L~BD = "ZUR Erfindung/Lüge") "Filz/filzig" (Adj.)

Tipp: דב~ל = "LICHT+/- polare Öffnung"; דבל = "allein" (Adv.) (Qere: "AL<L-EIN"), דב-ל = "ZUR Erfindung/Lüge"(siehe דב!); "Filz"; ד-בל = "H-ERZ~Öffnung"(siehe בל!); דובל = "angeheftet/zusammengeklebt"(Adj.);
Totalwert 36
Äußerer Wert 36
Athbaschwert 420
Verborgener Wert 884
Voller Wert 920
Pyramidenwert 98
לבדד 30-2-4-4
Verb(en), Adjektiv(e): allein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: abgesondert, allein
Totalwert 40
Äußerer Wert 40
Athbaschwert 520
Verborgener Wert 1314
Voller Wert 1354
Pyramidenwert 138
לבדו 30-2-4-6
Verb(en), Adjektiv(e): er allein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: er allein/ abgesondert. Allein er/ es. Er für sich allein

Kommentar: (Qere: LBD-W = "SEIN AL~L-EIN"(sein), L-BD-W = "zu SEINER+/- Erfindung~Lüge")

Tipp: ו~דבל = "SEIN AL<L-EIN"(sein), ו~דב-ל = "zu SEINER+/- Erfindung~Lüge" (siehe דב!);
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 890 891 900
Voller Wert 932 933 942
Pyramidenwert 140
לבדי 30-2-4-10
Verb(en), Adjektiv(e): filzig, ich allein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ich für mich allein, ich allein/ abgesondert

Tipp: ידבל = "ICH AL<L~EIN"(siehe דבל!);
Totalwert 46
Äußerer Wert 46
Athbaschwert 460
Verborgener Wert 888 894
Voller Wert 934 940
Pyramidenwert 144
לחוד 30-8-6-4
Verb(en), Adjektiv(e): allein, besonders, einzeln, für sich, getrennt, separat

Tipp: דוחל = "für sich", "allein" (Qere: "ALL-EIN"), "seperat" (Adv.)
Totalwert 48
Äußerer Wert 48
Athbaschwert 260
Verborgener Wert 880 881 890
Voller Wert 928 929 938
Pyramidenwert 160
לנפש 30-50-80-300
Verb(en), Adjektiv(e): für sich allein

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (für/ von/...) (d~/ ein~) Seele/ Atem/ Hauch/ Duft/ Gemüt/ Empfindung/ Leib/ Körper (von), (coli Sg): zu/ (für/...) (d~) Seelen (von). (zu/ (für/ an/ durch/...) (d~/ ein~) Seele/ Körper eines Toten: zu/ (für/ an/ durch/...) (d~/ ein~) Leichnam (von))

Kommentar: (Qere: L~NPSCH = "ZUR SEE~LE") (Qere: LN~PSCH )

Tipp: שפנ~ל = "ZUR SEE+/- LE"(siehe שפנ!); שפ~נל = (das geistige) "LICHT-SEIN+/- (eine) wissende Logik = Torheit"(siehe שפ und השפ = "sICH<aus>B-REI<TeN");
Totalwert 460
Äußerer Wert 460
Athbaschwert 37
Verborgener Wert 165
Voller Wert 625
Pyramidenwert 730
מאליו 40-1-30-10-6
Verb(en), Adjektiv(e): automatisch, selbsttätig, von allein, von selbst

Tipp: וילאמ = "von SELBST", "von ALL-EIN"; וי~לאמ = "von GOTT+/- intellektuell~aufgespannt"
Totalwert 87
Äußerer Wert 87
Athbaschwert 550
Verborgener Wert 204 205 210 211 214 220
Voller Wert 291 292 297 298 301 307
Pyramidenwert 320
מיותם 40-10-6-400-40
Verb(en), Adjektiv(e): abgenabelt, allein, einsam, isoliert, verwaist, zurückgezogen
Totalwert 1056
Äußerer Wert 496
Athbaschwert 141
Verborgener Wert 96 97 102 103 106 112
Voller Wert 592 593 598 599 602 608
Pyramidenwert 1098
משארת 40-300-1-200-400
Nomen: allein gebliebene Frau, Backtrog, sauer gewordene Frau

Tipp: תראשמ = "Backtrog"
Totalwert 941
Äußerer Wert 941
Athbaschwert 416
Verborgener Wert 526
Voller Wert 1467
Pyramidenwert 2203
נידח 50-10-4-8
Verb(en), Adjektiv(e): abgelegen, abgeschieden, abgetrennt, allein, deprimiert, einsam, einzeln, entfernt, entlegen, unbedeutend, unbesiedelt, verstoßen, zurückgezogen
Totalwert 72
Äußerer Wert 72
Athbaschwert 209
Verborgener Wert 890 896
Voller Wert 962 968
Pyramidenwert 246
רווק 200-6-6-100
Nomen: Junggeselle, Junggesellen, Räumung, Single, Unverheirateter
Verb(en), Adjektiv(e): allein, ehelos, ein, eine, einsam, einzeln, ledig, unbesiedelt, unverheiratet
Totalwert 312
Äußerer Wert 312
Athbaschwert 167
Verborgener Wert 408 409 410 418 419 428
Voller Wert 720 721 722 730 731 740
Pyramidenwert 930
רק 200-100
Nomen: Gerade, Speichel, Spucke
Verb(en), Adjektiv(e): aber, allein, bloß, bloss, dünn, dürr, einzig, gerade, gerecht, jedoch, leer, mager, nur

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: nur. lediglich, bloß, nichts als. alleinig, jedoch, aber, gewiß, durchaus, leer, ungestillt, hungrig, vergeblich, dünn. dürr, mager, (der/ das/ ein) leere(s). (der/ ein) Speichel, (die/ eine) Spucke

Kommentar: (Qere: R~Q = (eine) "rationale~Affinität") (= Der Ausdruck "affin/Affinität" wird in DeR philosophischen und wissenschaftlichen Fachliteratur "IM~Detail" "IM~unterschiedlichem SIN~NE verwendet" - z.B. "um eine Nähe - Annäherbarkeit oder Verknüpfbarkeit zweier Objekte - Eigenschaften - Begriffe oder Vorstellungen zu bezeichnen"! MANN~unterscheidet ZW~ISCHeN zwei Affinitäten: EinerEM-PIR-ISCH-EN Affinität“: dabei handelt es sich "um die Verknüpfbarkeit von Vorstellungen" - welche durch eine Verknüpftheit "IM~ER-Schein-Enden GeG-EN-Stand" gegründet ist"! Und einer RAI~N geistigen "transzendentalen Affinität“: sie steht für die "Verbundenheit AL+/-LE~R-Vorstellungen" AUP-Grund deren "EINHEIT IM SELBST-BEWUSSTSEIN eines bewussten ADaM+/-~ANSCH"! Dieses BEWUSSTSEIN ist wiederum die "geistige Grundlage" DeR "EM-PIR-ISCHeN Affinität"!)

Tipp: קר = "(ר)rationale (ק)Affinität" bedeutet u.a "NuR, ALLEIN", aber auch "SP-EI-CH-EL<und hinausspucken"!

קיר symbolisiert "(ר)rationale (י)intellektuelle (ק)Affinität" und bedeutet "ausleeren, ausschütten", aber auch "Leere und Vakuum";

Wenn "ICH<ETwas ausspucke", drücke "ich" damit aus, dass ich es nicht "in mir" und wenn "ich" es "anspucke", dass "ich" es nicht "bei mir" haben will, im Gegensatz dazu "speichle" ich mein "Esse-N", bevor ich es "eins mit mir mache" kräftig ein.
Totalwert 300
Äußerer Wert 300
Athbaschwert 7
Verborgener Wert 396
Voller Wert 696
Pyramidenwert 500
26 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.2
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.2.pdf