Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
שמונה 300-40-6-50-5
Nomen: Acht, Achtzylinder

Zusätzliche Übersetzung: acht (8) Num.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: acht

Kommentar: acht (fem) (Qere:: "ACHT" = "EIN-S"(fem) = "A-CHT")

Tipp: הנומש = "ACHT = EIN<S" (fem.) (8) Num.; ("A<CH<T = "ICH<ICH<ich");

ACHT= תחא = "EIN<S"("weib-L-ICH(<T)")! תח~א = "IM<Perfekt gelesen": "ICH W<Erde in SCH-R-Eck-eN versetzt"!

In der "ARI<THMETIK" WIR<D für die "Unendlichkeit = Ewigkeit" eine "liegende ACHT" " als "SYM<B-OL" "VER-W<End-ET",
diese "Lemniskate"(lat. "lemniscus" = (Kranz-)"BI<ND-E, SCHL-EI<FE")
stellt einen "IN sICH SELBST<verdrehten" "K-REI<S DA-R", der eine "ewige Linie"(הניל bedeutet übrigens "übernachten", lie<S "über<N=ACHT<eN") "B-ILD<ET"(תע = "augenblickliche Erscheinung" = "Zeit"!)!

Ewigkeit kann "IM-ME(E)R<NUR" "AL<S Zeit-Momente"
IN ER<Scheinung treten!
Jeder wahrgenommene "Zeit-Moment" I<ST ein polares ER<leben eines "fragmentierten Moments"(siehe lat. "momentum")!

Totalwert 401
Äußerer Wert 401
Athbaschwert 191
Verborgener Wert 163 164 167 168 172 173 177 182
Voller Wert 564 565 568 569 573 574 578 583
Pyramidenwert 1783
שמינייה 300-40-10-50-10-10-5
Nomen: Acht, Oktave
Totalwert 425
Äußerer Wert 425
Athbaschwert 231
Verborgener Wert 169 173 175 178 179 181 184 185 187 190 191 196
Voller Wert 594 598 600 603 604 606 609 610 612 615 616 621
Pyramidenwert 2645
שמנה 300-40-50-5
Nomen: Acht
Verb(en), Adjektiv(e): acht

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: acht, (die) acht, ihr~ (Sg) Ol/ Fett/ Fettigkeit/ Fruchtbarkeit/ Reichtum/ Salbe/ Salböl. fett, stark, fruchtbar, wohlbeleibt, tüchtig, kräftig, (die/ eine) fette/ fruchtbare

Kommentar: (Qere: SCHMN~H = "I~HR ÖL / "I~HR F~ET~T" / "I~HR S-AL~B-ÖL")(= das DeR Frauen) "ACHT/8" (= diese "ACHT/8"(= CH(IT) = eine "lebendig erscheinende intellektuelle Kollektion") "ER~Schein~D IM-ME(E)R~ECHT"! ) (Qere: SCHM~NH / SCH~MNH )

Tipp: "ACH<T" ist für Männliches הנמש (IM abs.) und für Weibliches הנמש (IM absolutus und constructus)...
("IN der ACH<T" "SIN<D beide Geschlechter G-le-ich"!)

Und warum I<ST הנמש, die "ACHT", für beide Geschlechter weiblich?

Durch "das Wunder des ACH<TEN" findet eine "geistige ER<weiterung" und "ER<neuerung"der "Alten Welt" statt! B-EI<M "ER-REI-CHeN" der symbolischen "ACH<T" WIR<D einem sICH ENT-wickelnden Geist bewusst, dass von IHM jede Wahrnehmung "IM-ME(E)R<NUR POL-AR" ER<H-oben WIR<D! Die ausgedachten Hälften seiner Gedanken-Wellen,
W<Erden von einem "bewussten Geist" beide "AL<S weiblich betrachtet"!

הנמ-ש = "weil gezählt WIR<D" und "welcher Anteil?" (siehe הנמ!)

ה~נמש = "ihr (fem.) Fett, Öl" (siehe ןמש!); הנמש = "LOGOS+/-log-ISCH-ES AB-zählen" (siehe הנמ und ןמ!); SI-EHE auch: הנומש!
Totalwert 395
Äußerer Wert 395
Athbaschwert 111
Verborgener Wert 157 161 166
Voller Wert 552 556 561
Pyramidenwert 1425
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf