Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

3 Datensätze
לשלם 30-300-30-40
Nomen: Arbeitsentgelt, Bezahlen, Entlohnung, Entrichten, Sold
Verb(en), Adjektiv(e): abführen, berappen, bezahlen, bezahlt, unversehrt, vergüten, vollkommen, zahlen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu/ (von/...) Schillem/ Schallum. (def): in/ (zu/...) (d~/ ein~) Frieden/ Freundschaft/ Freund. zu/ (für/ nach/...) (d~/ ein~) Dankopfer/ Vergeltung/ Erstattung/ Dank/ Heilsopfer/ Wohlstand/ Ergehen/ Wohlergehen/ Ganzheit/ Unversehrtheit. um zu vollenden/ kompensieren/ zahlen/ ersetzen/ erstatten/ leisten/ bezahlen/ vergelten. um zurückzugeben/ wiederherszustellen. um einen Schwur zu erfüllen

Tipp: םל~של = "LICHT-LOGOS+/- (phys.) Licht~Gestalt"; םלש~ל = "um zu vergelten/bezahlen/vollenden"; םלש~ל = "zu Wohlfahrt und Frieden"(siehe םולש/םלש!);
Totalwert 960
Äußerer Wert 400
Athbaschwert 52
Verborgener Wert 188
Voller Wert 588
Pyramidenwert 1120
ספרות 60-80-200-6-400
Nomen: Bulletin, Erzählungen, Fachliteratur, Friseurberuf, Literatur, Literaturpreis, Literaturrecherche, Literaturverfilmung, Literaturwissenschaft, Schrifttum, Stellenanzahl, Zahlen, Zahlzeichen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Zahlen/ Anzahlen/ Zählungen

Kommentar: Schrifttum/Literatur

Tipp: תורפס = "ER<zählungen", "Literatur/Schrifttum", "Zahlen"(siehe auch רפס!);
Totalwert 746
Äußerer Wert 746
Athbaschwert 98
Verborgener Wert 375 376 385
Voller Wert 1121 1122 1131
Pyramidenwert 1632
פרע 80-200-70
Nomen: freies ungebundenes Haupthaar, Haarlocken, Haupthaar, Progromeveranstalten
Verb(en), Adjektiv(e): Ausschreitungen begehen, begleichen, begleichen einer Schuld, bestrafen, Progrome veranstalten, rächen, sich selbst überlassen, Unruhe stiften, vergelten, verwildern, zahlen, zügellos

Zusätzliche Übersetzung: Unruhe stiften, Ausschreitungen begehen, Progrome veranstalten; (Schuld) begleichen, zahlen, vergelten, rächen, bestrafen; Haupthaar, bsd. ungepflegtes Haar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Phera (Poti Phera). zu führen, (das/ ein) Führen, frei gelassen, losgelassen, (der/ ein) losgelassen(e(r)). (er/ es) ließ los/ frei/ ungepflegt/ verwildern/ fahren/ unbeachtet. (er/ es) ließ den Willen, (er/ es) führte an. (er/ es) mied/ verwilderte. (er/ es) schlug einen Rat aus. (er/ es) riß los. (er/ es) löste das Haar auf. (das/ ein) lange~ lose~ Haupthaar, (der/ ein) Fürst/ Führer/ Heerführer

Kommentar: (Qere: P~RE = "Wissen~(ERzeugt einen) rationalen Augenblick", PR~E = (ein) "S~TIER Augenblick") "Unruhe stiften/Ausschreitungen begehen", (eine Schuld) "begleichen/bezahlen", "Haupthaar/ungepflegtes Haar"

Tipp: PaRA bedeutet als ערפ gelesen u.a. "Unruhe stiften","Aus-SCH-REI-tungen begehen", "BE<F>REI<eN und loslassen" und als הרפ gelesen bedeutet es "frucht<BaR sein"!(siehe auch רפ und ירפ!)

"παρα = para" bedeutet: "neben, ZUR Seite, in Gegenwart von, mit einem Unterschied"...

"δοξα = doxa" bedeutet: "Meinung, Vorstellung, Glaube, persönliche Ansicht, Gedanke"!

ערפ = "Führer/Fürst"(in Richter 5.2 siehe auch הערפ!)
Totalwert 350
Äußerer Wert 350
Athbaschwert 16
Verborgener Wert 375
Voller Wert 725
Pyramidenwert 710
3 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.8
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.8.pdf