Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

37 Datensätze
איבר 1-10-2-200
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Glied, Gliedmaße, Mitglied, Mittel, Organ, Orgel, Werkzeug, Wort, Zeitung
Totalwert 213
Äußerer Wert 213
Athbaschwert 743
Verborgener Wert 834 840
Voller Wert 1047 1053
Pyramidenwert 238
אמירה 1-40-10-200-5
Nomen: Äußerung, Befehl, Behauptung, Feststellung, Gesagtes, Gespräch, Nachricht, Reden, Sagen, Sprechen, Sprichwort, Wort, Worte

Tipp: הרימא = "Sprechen", "SA~GeN", "RE~DeN" (siehe auch רמא!);

אמלעב הרימא = "leeres Gerede"
Totalwert 256
Äußerer Wert 256
Athbaschwert 543
Verborgener Wert 465 469 471 474 475 480
Voller Wert 721 725 727 730 731 736
Pyramidenwert 600
אמר 1-40-200
Nomen: Ausspruch, Kunde, Lamm, Laut, Rede, Redensart, Sage, Spruch, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): beabsichtigen, befehlen, besagt, denken, erwähnen, reden, sagen, sprechen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Immer (= Pers/ top). zu sagen/ sprechen, (das/ ein) Sagen/ Sprechen (von), (er/ es/ man) sprach/ spricht/ sagte/ redete/ dachte/ pries/ versprach. (er/ es) sagte sich/ an. (er/ es) ordnete an. (er/ es) nannte (etw (4. Fall)), (er/ es) nahm sich vor. (ich) sage/ sagte (mir), (ich) werde sagen, (ich) spreche/ rede/ denke/ dachte, (ich) ordne an. sagend, sprechend, redend, (der/ ein) sagend(e(r))/ sprechend(e(r)). sage/ sprich (du)!, (das/ ein) Wort (von), (der/ ein) Spruch/ Gesang/ Befehl (von), (die/ eine) Sprache/ Rede/ Verheißung/ Redewendung (von)

Kommentar: (Qere: A~MR = "SCHÖPFER+/- (D~esse~N) gestaltgewordene~Rationalität"= AM~R = (eine) "MUT~TER~Rationalität", A~MR (IM~Perfekt) = "ICH W~ERDE BIT~TER / BE~trübt / UN~HEIL~voll / SCHM-ERZ-L-ICH / ver-zwei~F-EL-T")

Tipp: Das Wort רמא bedeutet je nach herangezogenem weltlichem Wörterbuch "sagen, Wort, Spruch, Verheißung", an einigen Bibelstellen wird es mit "denken" und "befehlen" übersetzt!

Was es wirklich bedeutet, erkennt ein neugieriges Gotteskind ganz einfach, wenn es das א AL<S Präfix liest, denn dann bedeutet רמא: "ICH bin ein BIT<TeRer HERR"(??? .)... denn die Radix רמ bedeutet "BIT<TeR" und "HERR"!

Die "Schöpfung" ist das "Haus = תיב"(sprich "BIT") welches JCH UP für jeden darin befindlichen "lebendigen Menschen" "IN<divi>Du-EL<ausgeST<alt-ET" habe!

רמא bedeutet somit genaugenommen "ER<zählen" und "MIT<Teilen"!

רמא = "Schöpfer+/- gestaltgewordene~Rationalität = UR<Teil" und ר-מא = (eine) "MUT<TeR~Rationalität" (siehe םא und רמ!);
Totalwert 241
Äußerer Wert 241
Athbaschwert 413
Verborgener Wert 460
Voller Wert 701
Pyramidenwert 283
אמרה 1-40-200-5
Nomen: Aufschrift, Ausdruck, Äußerung, Epigramm, Falbel, Franse, Kante, Lippe, Phrase, Pony, Rahmen, Rand, Rede, Redensart, Redewendung, Rüschen, Saum, Schneiderei, Sinngedicht, Spitze, Sprichwort, Volant, Wort, Worte

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (sie) sagte (zu sich), (sie) sprach/ spricht/ redete/ dachte, (ich) will (mir) sagen, (ich) will sprechen/ reden/ denken/ anordnen

Kommentar: (Qere: AMR~H = "IHR~ Wort/Rede/Verheißung")(= die DeR Frau = die EI~GeN~E unbewusste) "Rede" (Qere: RE~DE) (= IN~einem Traum ER~zeugt einen ausgedachten) "Saum" (Qere: "SA~UM") (= unter "SA~UM" ist ganz allgemein ein "RA~ND" zu verstehen; B~EI "TEXT-I~LI~EN" ist es die Bezeichnung für die einfach oder "doppelt umgeschlagene Gewebekante" - die an den "darunterliegenden Stoff" angenäht wird und so das "Aus~Fransen" der Schnittkanten verhindert" Mit "SA-UM" bezeichned man auch ein "von STAU~DeN" gebildeter Vegetationsbestand von meist "SCHM-AL~ER-Ausdehnung" - "DeR sich heraus-B-ILD~ET" - wenn zwei verschiedenartige Lebensräume aneinanderstoßen (= die "ewige geistige WELT+/- die raumzeitlich frakmenTIER~TE Traumwelt"). Ein solches "SA~UM- BI~O-TOP" verfügt über eine eigene charakteristische "Arten-KOM-BI~Nation" (= eine Saumbiozönose).)

Tipp: הרמא = "Wort,Rede, Saum, Verheißung"; ה-רמא = "I<HR~Wort/Rede/Verheißung"(= die DeR Frau = die "EI~GeN~E unbewusste") "Rede" (Qere: RE~DE) (= "IN<einem Traum ER<zeugt einen ausgedachten") "Saum"(Qere: "SA~UM") (= unter "SA~UM" ist ganz allgemein ein "RA~ND" zu verstehen; B<EI "TEXT-I~LI~EN" ist es die Bezeichnung für die einfach oder "doppelt umgeschlagene Gewebekante" - die an den "darunterliegenden Stoff" angenäht wird und so das "Aus~Fransen" der Schnittkanten verhindert" Mit "SA-UM" bezeichned man auch ein "von STAU~DeN" gebildeter Vegetationsbestand von meist "SCHM-AL<ER-Ausdehnung" - "DeR sich heraus-B-ILD<ET" - wenn zwei verschiedenartige Lebensräume aneinanderstoßen (= die "ewige geistige WELT+/- die raumzeitlich frakmenTIER~TE Traumwelt").
Totalwert 246
Äußerer Wert 246
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 461 465 470
Voller Wert 707 711 716
Pyramidenwert 529
ארשת 1-200-300-400
Nomen: Ausdruck, Ausdrücken, Begehren, Haltung, Miene, Unterstützung, Verlangen, Versprechen, Wort

Tipp: תש~רא = "SCHÖPFER-KOPF+/- log~ISCH~E ER<Schein-UNG"(siehe תש!); תשר~א = "ICH W<ER~DE ein Netz knüpfen"(siehe תשר!); תשרא = "AusDRuck"
Totalwert 901
Äußerer Wert 901
Athbaschwert 406
Verborgener Wert 486
Voller Wert 1387
Pyramidenwert 1604
ביטוי 2-10-9-6-10
Nomen: Aufhänger, Ausdruck, Ausdrücken, Äußerung, Begriff, Bezeichnung, Erscheinung, Etikett, Form, Gestalt, Idiom, Kundgebung, Offenbarung, Phrase, Redewendung, Schild, Sprache, Stimme, Tag, Wort, Worte, Zahl, Ziffer
Totalwert 37
Äußerer Wert 37
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 824 825 830 831 834 836 837 840 846
Voller Wert 861 862 867 868 871 873 874 877 883
Pyramidenwert 99
דבר 4-2-200
Nomen: Angelegenheit, Artikel, Äußerung, Befehl, Beulenpest, Bewandtnis, Ding, Dummheit, Epidemie, Ereignis, Gegenstand, Gesagtes, Gespräch, Happening, Material, Meinung, Mitspracherecht, Nachricht, Objekt, Pensum, Pest, Pestilenz, Plage, Punkt, Rede, Reden, Redeschwall, Sache, Seuche, Sprache, Sprecher, Sprechfähigkeit, Sprichwort, Stück, Thema, Trift, Vortrag, Wettkampf, Wort, Worte, Wortführer
Verb(en), Adjektiv(e): etwas, nichts, reden, redend, sprechen, umbringen, unterdrücken, unterwerfen, verfolgen, wegtreiben

Zusätzliche Übersetzung: Sache, Angelegenheit, Wort, (in negativem Satz): nichts; sprechen; unterdrücken; Wort, Sprechfähigkeit; Wortführer; Pest

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Debir. Debar (Lo Dabar), zu sprechen/ reden. (das/ ein) Sprechen/ Reden (von), (er/ es) sprach/ spricht/ sagte/ versprach/ verordnete/ dachte. (er/ es) redete (zu/ an/ übel). (er/ es) sagte zu/ sich/ nach. (der) sprechend/ redend. gesprochen, (der/ ein) gesprochener)), sprich/ sag/ rede (du)!, etwas, (das/ ein) Wort/ Ding/ Geheiß/ Ereignis (von), (die/ eine) Sache/ Angelegenheit/ Rede/ Botschaft/ Nachricht/ Verheißung/ Begebenheit/ Frage/ Rechtsfrage/ Trift/ Steppe/ Graswüste/ Weide (von), (der/ ein) Ausspruch/ Vorfall/ Stachel (von), (die/ eine) Pest/ Seuche. (al davar: wegen; weil)

Kommentar: (Qere: D~BR = (die) "Öffnung (einer) polaren~Rationalität", (die) "Öffnung (von ETwas) Äußeren"), "Pest" (Qere: "P-est" = "Wissen I~ST"... "PHe~ST"), "Wortführer/Sprechfähigkeit" (= Ausgedachte/ausgesprochene "Worte" werden zu "B-ILD~ER-N" von "DIN~GeN/Sachen/Angelegenheiten"... und einseitig ausgelegt ZUR "P~est/Seuche")

Tipp: 5. Wunder>Wunder = "P-est"(= "einseitig ausgelegtes WORT") = רבד;
רבד bed. "W-ORT".. רב-ד = "TOR der REINHEIT = R-EINHEIT"!
רבד bed. "Geheiss = ein einseitig ausgelegtes = ausgesprochenes Wort < DIN-G, Sache, P<est"!

"DIN-G" = רבד = "W<ORT"! "IM Anfang" steht mein "W-ORT"!
DU Geist (als רבד = "Ding" an sich) kannst dICH SELBST nicht verändern, denn DU bist "IM-ME(E)R" GLeICH ("200-GR<MM rote KN-ETE")!
Form ist die "ständig wogende Illusion" die an der sichtbaren Oberfläche Deines "IN<divi>DU-AL<eN Geistes" "IM-ME(E)R" nur "momentan" in "Er-Schein-unG" tritt! Die "raumzeitliche Welt-Vorstellung" GLeICH<T einer "P<est".. die jenen "MENSCHEN"(nach Gottes Ebenbild) zu einem "willenlosen Menschen-Affen" "dekra-TIER<T" und ihm sein "Bewusst-SEIN" und seinen "göttlichen Verstand" raubt.

Totalwert 206
Äußerer Wert 206
Athbaschwert 403
Verborgener Wert 1150
Voller Wert 1356
Pyramidenwert 216
דברה 4-2-200-5
Nomen: Anliegen, Ausspruch, Floß, Rechtssache, Rede, Redeschwall, Sache, Sachverhalt, Sprache, Sprichwort, Vortrag, Weise, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): mündlich

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Debora, nach Debir. (die/ eine) Sache/ Biene. (das/ ein) Wort/ Anliegen. (sie) sprach/ spricht/ redete/ dachte/ versprach. (sie) sagte (zu/ nach/ sich). (sie) redete übel/ zu/ an

Tipp: הרבד = "Sache, Anliegen", "Wort"; ה~רבד = "Sie spricht, Sie hat gesprochen, Sie wird sprechen" und "ihr RE~DeN"(siehe רבד!); הר~בד = (jede) "geöffnete Polarität (I<ST eine) rationale WA~HR-nehmung"; SI-EHE auch: הרב~ד!
Totalwert 211
Äußerer Wert 211
Athbaschwert 493
Verborgener Wert 1151 1155 1160
Voller Wert 1362 1366 1371
Pyramidenwert 427
דיבור 4-10-2-6-200
Nomen: Ausdruck, Befehl, Geschwätz, Gespräch, Nachricht, Phrase, Rede, Reden, Redeschwall, Redewendung, Sachen, Sprache, Sprechart, Sprechen, Sprichwort, Text, Vortrag, Wort, Wörter
Verb(en), Adjektiv(e): reden, telefonieren
Totalwert 222
Äußerer Wert 222
Athbaschwert 523
Verborgener Wert 1160 1161 1166 1167 1170 1176
Voller Wert 1382 1383 1388 1389 1392 1398
Pyramidenwert 278
הבטחה 5-2-9-8-5
Nomen: Befehl, Geborgenheit, Gespräch, Hoffnung, Nachricht, Pfand, Sicherheit, Sichern, Verheißung, Verpflichtung, Versicherung, Versprechen, Versprechung, Wort, Zusicherung
Verb(en), Adjektiv(e): verheißen, zusagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: die vertrauende. Die sich verlassende/ anschließende. Die sich sicher seiende/ fühlende

Tipp: החטבה = "Versprechen", "Sichern"
Totalwert 29
Äußerer Wert 29
Athbaschwert 590
Verborgener Wert 1212 1216 1220 1221 1225 1230
Voller Wert 1241 1245 1249 1250 1254 1259
Pyramidenwert 81
הבעה 5-2-70-5
Nomen: Artikulation, Ausdruck, Ausdrücken, Ausdrucksform, Ausdrucksweise, Ausprägung, Bekundung, Blick, Figurieren, Gebaren, Gesicht, Gesichtsausdruck, Kalkulieren, Meinungsäußerung, Miene, Stirnseite, Wort, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): ausdruckslos

Tipp: העבה = "Ausdruck"; "Ausdrücken"(siehe העב!)
Totalwert 82
Äußerer Wert 82
Athbaschwert 487
Verborgener Wert 472 476 480 481 485 490
Voller Wert 554 558 562 563 567 572
Pyramidenwert 171
הגה 5-3-5
Nomen: Ächzen, Befehl, Beschweren, Brummen, Gemurmel, Geräusch, Geschwätz, Geseufze, Gespräch, Helm, Klagen, Klang, Knurren, Laut, Lenkrad, Lenkvorrichtung, Nachricht, Ruder, Schall, Seitenruder, Silbe, Steuer, Steuerruder, Stimme, Stöhnen, Sturzhelm, Ton, Wort, Worte
Verb(en), Adjektiv(e): ausdenken, aussprechen, brummeln, leegierig, murmeln, nachdenken, nachsinnen, preisen, reden, sinnen, steuerlos, verwerfen

Zusätzliche Übersetzung: aussprechen, ausdenken, sinnen, nachdenken; Steuer (Lenkvorrichtung)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: zu gurren, (das/ ein) Gurren/ Knurren/ Seufzen/ Murmeln/ Denken/ Nachdenken/ Sprechen/ Surren/ Summen/ LeiseReden/ FürSichReden/ Nachsinnen/ Reden. (er/ es/ man) schaffte fort, (er/ es/ man) entfernte/ verscheuchte/ schied/ trennte. (das/ ein) Gemurmel/ Geschwätz/ Stöhnen. (die/ eine) Klage

Kommentar: (= ETwas) "aussprechen/ausdenken", "sinnen/nachdenken", "Laut/Ton", "Steuer(-Rad)"(= Lenkvorrichtung)

Tipp: הגה (= ETwas) "aussprechen/ausdenken", "sinnen/nachdenken", "Laut/Ton", "Steuer(-Rad)"(= Lenkvorrichtung); הגה = (der) "QUINTESSENZ-GEIST+/- geistig/intellektuelle~WA-HR-nehmung"; Beachte: ה+>ג<-ה!
Totalwert 13
Äußerer Wert 13
Athbaschwert 380
Verborgener Wert 72 76 80 81 85 90
Voller Wert 85 89 93 94 98 103
Pyramidenwert 26
התבטאות 5-400-2-9-1-6-400
Nomen: Anweisung, Ausdruck, Ausdrücken, Äußerung, Meinungsäußerung, Wort

Tipp: תואטבתה = "Äußerung" (siehe אטב!)
Totalwert 823
Äußerer Wert 823
Athbaschwert 922
Verborgener Wert 939 940 943 944 948 949 953 958
Voller Wert 1762 1763 1766 1767 1771 1772 1776 1781
Pyramidenwert 2896
התחייבות 5-400-8-10-10-2-6-400
Nomen: Anerkenntnis, Anleihe, Band, Befehl, Bürgschaft, Gespräch, Haftwirkung, Nachricht, Obligation, Pfand, Pflicht, Unternehmen, Verantwortung, Verbindlichkeit, Verpflichtung, Versprechen, Wort, Zusicherung
Totalwert 841
Äußerer Wert 841
Athbaschwert 612
Verborgener Wert 837 838 841 842 843 844 846 847 848 849 850 851 852 853 854 856 857 858 859 862 863 868
Voller Wert 1678 1679 1682 1683 1684 1685 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 1695 1697 1698 1699 1700 1703 1704 1709
Pyramidenwert 3396
חדשה 8-4-300-5
Nomen: Befehl, Gespräch, Nachricht, Nachrichten, Neuheit, Neuigkeit, Wort

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: neu. (die/ eine) neue, ihr (Sg) Monat/ Neumond

Kommentar: (Qere: CHD-SIN/H = "EIN LA~MM")

Tipp: השדח = "Neuigkeit"; הש~דח = "KOLLEKTIV-GESCHLOSSEN+/- LA=~+M-M";
Totalwert 317
Äußerer Wert 317
Athbaschwert 252
Verborgener Wert 891 895 900
Voller Wert 1208 1212 1217
Pyramidenwert 649
טקסט 9-100-60-9
Nomen: Befehl, Gespräch, Nachricht, Originaltext, Sachen, Schulbuch, Text, Wort, Wörter, Wortlaut

Tipp: טסקט = "Text"
Totalwert 178
Äußerer Wert 178
Athbaschwert 112
Verborgener Wert 934
Voller Wert 1112
Pyramidenwert 465
ידיעה 10-4-10-70-5
Nomen: Befehl, Bericht, Bewußtsein, Erkenntnis, Gesichtskreis, Gespräch, Gnosis, Häppchen, Horizont, Kenntnis, Klugheit, Knall, Nachricht, Nachrichten, Neuigkeit, Neuigkeiten, Reportage, Wahrnehmung, Wort

Tipp: העידי = "Kenntnis", "Nachricht"
Totalwert 99
Äußerer Wert 99
Athbaschwert 277
Verborgener Wert 499 503 505 508 509 511 514 515 520
Voller Wert 598 602 604 607 608 610 613 614 619
Pyramidenwert 241
מאמר 40-1-40-200
Nomen: Abhandlung, Artikel, Artikelnummer, Aufsatz, Befehl, Dokumente, Einzelgegenstand, Essay, Papier, Papierstreifen, Papierzuführung, Paragraph, Rede, Redensart, Referat, Seminararbeit, Sprichwort, Versuch, Vertrag, Wort, Zeitung

Zusätzliche Übersetzung: Artikel (Zeitung usw.), Redensart

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Wort (von), (die/ eine) Anordnung (von). von/ (aus/...) (d~/ ein~) Wort/ Spruch/ Gesang/ Befehl/ Sprache/ Rede/ Verheißung

Tipp: רמאמ = "Artikel"(Zeitung usw.), "Redensart"
Totalwert 281
Äußerer Wert 281
Athbaschwert 423
Verborgener Wert 500
Voller Wert 781
Pyramidenwert 443
מבע 40-2-70
Nomen: Ausdruck, Ausdrücken, Äußerung, Wort, Worte
Verb(en), Adjektiv(e): ausgedrückt

Kommentar: Ausdruck, ausgedrückt (Adj.)

Tipp: עב~מ = (ein) "gestaltgewordener~ polarer AuGeN~Blick"; עבמ = "Ausdruck"; "ausgedrückt" (Adj.)
Totalwert 112
Äußerer Wert 112
Athbaschwert 317
Verborgener Wert 510
Voller Wert 622
Pyramidenwert 194
מונח 40-6-50-8
Nomen: Amtsperiode, Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Fachausdruck, Fachbegriff, Laufzeit, Schutzdauer, Term, Terminus, Vertragsdauer, Wahlperiode, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): ablegen, hinstellen, legte, liegend, lügend, niederlegen
Totalwert 104
Äußerer Wert 104
Athbaschwert 159
Verborgener Wert 502 503 512
Voller Wert 606 607 616
Pyramidenwert 286
מועד 40-6-70-4
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Feier, Feiertag, Ferien, Fest, Festspiel, Festtag, Frist, Moed, Periode, Ruhetag, Sammelplatz, Stunde, Termin, Treffpunkt, Verabredung, Versammlung, Versammlungsplatz, Wort, Zeit, Zeitpunkt
Verb(en), Adjektiv(e): gelenkt, gerichtet, gewarnt, gewendet, habituell, lenkend, richtend, wann

Zusätzliche Übersetzung: Termin, Frist, Feiertag, Fest, Moed (2. Teil der Mischna); gewarnt (als Übeltäter bekannt); gerichtet, gewendet

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Zusammenkunft/ Festzeit/ Versammlung/ Schar/ Sammelstätte (von), (die/ eine) bestimmte/ verabredete Zeit (von), (der/ ein) bestimmte(r) Ort/ Versammlungsort (von), (das/ ein) Fest (von), (die/ eine) Verabredung/ Übereinkunft

Kommentar: (Qere: MWED = (eine) "bestimmte Zeit") (= ein FEST gewordener) "bestimmter ZEIT-Punkt" (= EIN aufgespannter) "FEST-TAG", "Gerichtstag/Gemeinplätze/Trivialitäten", "gerichtet/gewendet" (Adj.), "gewarnt"(= AL~S Übeltäter bekannt)

Tipp: דעומ = "selbstlogisch bestimmte ZEIT, schicksalhafter Moment, Be-GeG<NUN>G,TeR-MiN, F~est, Peri<ODE, Ausdruck, geneigt sein zu"; "gerichtet/gewendet", "gewarnt";

ODE = הדע = "Ge-mein.de, H<Erde, Öffentlichkeit"!

SI-EHE auch: ומ und דע! דעמ = "vom ZEUGEN", "von (der) EWIGKEIT";
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 197
Verborgener Wert 536 537 546
Voller Wert 656 657 666
Pyramidenwert 322
מילה 40-10-30-5
Nomen: Ausdruck, Ausdrücken, Befehl, Begriff, Beschneidung, Bezeichnung, Esche, Gespräch, Logo, Nachricht, Signet, Wort

Zusätzliche Übersetzung: Beschneidung Med. rituell = "Brith Mila", Beschneidungszeremonie; Esche (Fraxinus) Bot.

Tipp: הלימ = "BE~schneidung", "Esche"; ה~למ = = (eine) "gestaltgewortene (phys) Licht WA~HR-nehmung" = (eine) "beschnittene/gegen~Ü-BeR-liegende WA~HR-nehmung"(= ausgedachte WORTE werden zu einer "gestaltgewortenen (phys) Licht WA~HR-nehmung") "Angelegenheit/Sache/Rede/WORT";

הלימ-תירב = "Brith Mila", "Beschneidungszeremonie"
Totalwert 85
Äußerer Wert 85
Athbaschwert 160
Verborgener Wert 89 93 95 98 99 104
Voller Wert 174 178 180 183 184 189
Pyramidenwert 255
מלה 40-30-5
Nomen: Angelegenheit, Rede, Sache, Vokabel, Wort, Wortstellung
Verb(en), Adjektiv(e): erfüllen, füllen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Wort/ Gerede. (die/ eine) Außerung/ Rede/ Sache. (der/ ein) Bericht/ Vorgang

Kommentar: (Qere: ML~H = (eine) "gestaltgewortene (phys) Licht WA~HR-nehmung" = (eine) "beschnittene/gegen~Ü-BeR-liegende WA~HR-nehmung")(= ausgedachte WORTE werden zu einer "gestaltgewortenen (phys) Licht WA~HR-nehmung") "Angelegenheit/Sache/Rede/WORT"

Tipp: הלמ bedeutet "Wort". Jedes "WORT" steht für eine "Kollektion von speziellen Möglichkeiten oder Wirkungen" aus der Du Geistesfunken "ER<ST durch eine einseitige Definition" eine "von Dir<limitiert WA-HR-genommen persönliche Vorstellung" bei jeden "von Dir<ausgedachten הלמ" - in "dogmatischer Maßsetzung" Deines limitierten "WORT-Verständnisses" - IN Deinem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein<verwirklichst"!

רבד steht "IM-ME(E)R" für geistig-symbolische "W-ORTE und DINGE"!
הלמ ist dagegen die Bezeichnung für die "Worte" "IM landläufigen SIN<N"....
wie die, die Du Geist HIER, der REI<He-nach durchdenkst!

Beachte:
Die Radix למ = לומ bedeutet "gegenüber, gegenüberstehend, beschnitten"...
und אלמ bedeutet "Fülle"("Ge<Fülle" -> "Ge<fühle" -> "IN<Formationen!)!

הלימ = "Esche" und "Be<SCHN>EI<Dung"
Totalwert 75
Äußerer Wert 75
Athbaschwert 120
Verborgener Wert 85 89 94
Voller Wert 160 164 169
Pyramidenwert 185
מריבה 40-200-10-2-5
Nomen: Auseinandersetzung, Balgerei, Befehl, Behauptung, Disput, Gefecht, Gespräch, Getümmel, Gewühl, Hader, Handgemenge, Kabbelei, Kampf, Konflikt, Krach, Lärm, Nachricht, Reihe, Rudern, Sachen, Schlägerei, Streit, Streiterei, Streitsucht, Text, Unfriede, Wort, Wörter, Zank, Zeile, Zerwürfnis, Zwist
Verb(en), Adjektiv(e): zanken, zerstreiten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Meriba. (der/ ein) Streit/ Hader/ Zank/ Ungehorsam

Kommentar: (Qere: M~RIB~H = "von I~HR-EM Streit", MRI~BH = "(DeR) Ungehorsam/(die) Widerspenstigkeit/(DeR) Widerspruch IN IHR") (Qere: M~RIBH = "vom Mädchen")(= eine "unreife Frau" symb. eine "unreife Logik")

Tipp: הבירמ = "Streit"
Totalwert 257
Äußerer Wert 257
Athbaschwert 443
Verborgener Wert 765 769 771 774 775 780
Voller Wert 1022 1026 1028 1031 1032 1037
Pyramidenwert 1039
סבר 60-2-200
Nomen: Ausdruck, Ausdrücken, Erscheinen, Erwartung, Hoffnung, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): beabsichtigen, der Ansicht sein, interpretieren, meinen

Kommentar: Gesichtsausdruck, der Ansicht sein/meinen (Qere: S-BR = "raumzeitliches Äußeres")

Tipp: רב~ס = "raumzeitliches Äußeres"; רבס = "Gesichtsausdruck"; kal. "meinen", "der Ansicht sein"; pi. "inter-pre-TIER~eN"; hif. ריבסה = "erklären", "erläutern"; hit. רבתסה = "sich herausstellen", "sich ergeben"
Totalwert 262
Äußerer Wert 262
Athbaschwert 311
Verborgener Wert 768
Voller Wert 1030
Pyramidenwert 384
עונה 70-6-50-5
Nomen: Ausdruck, Begriff, Bezeichnung, Eheschuld, Furche, Hauptsaison, Jahreszeit, Periode, Punkt, Saison, Saisonkarte, Spielzeit, Wort, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ihre (Sg) Schuld/ Verkehrtheit/ Sünde/ Sündenstrafe/ Sündenschuld/ Missetat/ Strafe. ihr (Sg) Verbrechen, (der/ ein) antwortend(e(r))/ erhörend(e(r))/ aussagend(e(r)). (der/ ein) sich verantwortender))

Kommentar: Eheschuld, Zeit/Periode, "JA-HR-Zeit"/Saison

Tipp: הנוע = "Jahreszeit", "Saison", "Zeit/Periode"; "Eheschuld"
Totalwert 131
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 186
Verborgener Wert 123 124 127 128 132 133 137 142
Voller Wert 254 255 258 259 263 264 268 273
Pyramidenwert 403
פקודה 80-100-6-4-5
Nomen: Angebot, Anleitung, Anordnung, Anweisung, Befehl, Befehlsgewalt, Befehlstyp, Bitte, Erlass, Folge, Gebot, Geheiß, Gesetz, Gespräch, Kommandantur, Kommando, Kommandozeile, Kontrolle, Nachricht, Orden, Ordnung, Preisvorschlag, Wort, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): gebieten, kommandieren
Totalwert 195
Äußerer Wert 195
Athbaschwert 280
Verborgener Wert 528 529 532 533 537 538 542 547
Voller Wert 723 724 727 728 732 733 737 742
Pyramidenwert 831
פתגם 80-400-3-40
Nomen: Anleitung, Anweisung, Aphorismus, Aufschrift, Ausspruch, Botschaft, Devise, Diktum, Epigramm, Erlass, Gebot, Gesetz, Gleichnis, Grundsatz, Inbegriff, Leitmotiv, Machtspruch, Maxime, Motto, Redensart, Redewendung, Richterspruch, Säge, Sentenz, Sinngedicht, Sprichwort, Spruch, Urteil, Verordnung, Wort

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Urteil/ Wort (von), (der/ ein) Richterspruch/ Erlaß/ Ausspruch/ Befehl (von)

Kommentar: Sprichwort

Tipp: םגתפ = "Sprichwort"
Totalwert 1083
Äußerer Wert 523
Athbaschwert 217
Verborgener Wert 121
Voller Wert 644
Pyramidenwert 1566
צו 90-6
Nomen: Anleitung, Anordnung, Bedarf, Befehl, Befugnis, belagern, Dekret, Erlass, Festlegung, Feuerstein, Folge, Gebot, Gespräch, Gewinn, Kommando, Kontrolle, Machtspruch, Nachricht, Notwendigkeit, Orden, Order, Ordnung, Rezept, Urkunde, Urteil, Vorschrift, Wort, Zustand
Verb(en), Adjektiv(e): einschließen, Form geben, formen

Zusätzliche Übersetzung: Befehl, Order; einschließen, belagern Mil.; formen, Form geben; Feuerstein; das Lallen von Betrunkenen etwa Bla Bla; nicht übersetzbares Satzpartikel in der lallenden Rede von Betrunkenen die des Propheten unaufhörliche Rügen verspotten

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: verordne/ beauftrage/ bestimme/ schicke/ bestelle/ bestalle (du)!, setze fest (du)!, ordne an/ ab (du)!, (die/ eine) Satzung/ Meßschnur. (der/ ein) Unfug, (das/ ein) Nichtige(s). (Satzung auf Satzung): möglicherweise auch eine Nachahmung des Lailens

Kommentar: (Qere: Z~W = (die) "Geburt (von ETwas) +~- Aufgespannten" =) (ein) "Befehl" (Qere: "BE~Fehl"), (eine) "Order" (Qere: "OR~DeR")

Tipp: Z~W = ו~צ = (die) "Geburt (von ETwas) Aufgespannten"; וצ = "Befehl", "Order"; "Notwendigkeit"! ZW = וצ = "BE<fehl, göttLICHTe Order"! "ZW-ISCHeN" = ןשי-וצ= "Befehl zu Schlafen" (siehe ןשי!);

AL<le geistlosen "Menschen, Be<fehle" SIN<D "IM-ME(E)R<Imperfekt",
sie müssen "vom schlafenden MENSCH"(... "der IM eigenen המדרת liegt!"(Gen 2;21)
in d-essen "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" wieder "geheilt W<Erden"!

GOTT würde nicht "vollkommen Perfekt sein", wenn ER nicht auch jeden Moment IM<perfekt wäre, denn nur das, was sICH geistreich SELBST ZU widersprechen vermag, I<ST "G-Rund<le>GeN<D vollkommen"!

Beachte: ...das Lallen von Betrunkenen (das sind ausgedachte "angeblICH wissende Geister") "die des Propheten unaufhörliche RüGeN verspotten"!
Totalwert 96
Äußerer Wert 96
Athbaschwert 85
Verborgener Wert 20 21 30
Voller Wert 116 117 126
Pyramidenwert 186
שח 300-8
Nomen: Brettspiel, Gedanke, Gedanken, Gespräch, Kaiser, Kaiser von Persien, Niedriger, Plan, Rede, Schach, Schachspiel, Schah, Sinnen, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): gebeugt, gebückt, gesenkt, hinsinken, niedergeschlagen, sagen, sich bücken, sinken, sinnen, sprechen

Zusätzliche Übersetzung: Schah, Kaiser (von Persien), Schachspiel; sinken, hinsinken, sich bücken; sprechen, sagen

Kommentar: (Qere: SCH~CH = (eine) "log~ISCH-E Kollektion"), (SCHCH = SCHICH/SCHUCH) (= ein inneres) "Gespräch/Rede" = "Gedanke~/Trachten/Sinnen" (Qere: "TR~achten" / "S~=innen")(= eine "göttliche Mitteilung"), "sinken/hineinsinken" (Qere: "hinein~SIN~KeN")(= Wellental), "sich bücken/beugen", (das) "SCHaCH-Spiel", "Schah/Kaiser" (von Persien)

Tipp: חש = (eine) "log~ISCH-E Kollektion"; (חש = חוש/חיש) (= ein inneres) "Gespräch/Rede" = "Gedanke~/Trachten/Sinnen" (Qere: "TR~achten" / "S~=innen")(= eine "göttliche Mitteilung"), "sinken/hineinsinken" (Qere: "hinein~SIN~KeN")(= Wellental), "sich bücken/beugen", (das) "SCHaCH-Spiel"; "Schah/Kaiser" (von Persien)

Wisse:
Menschen-Geister, die "vorwärts denken"...
schwimmen(= וחש) "rückwärts ihren selbst-ausgedachten Tod entgegen",
d.h. sie schwimmen "in die verkehrte Richtung",
gegen den Strom "ihres eigenen ewigen LeBeN<S"...
der sie - wenn sie "loslassen", d.h. "AL<le-S zulassen" - "ohne Anstrengung"(!!!)...
"IN<S>MEER ihrer eigenen EWIGKEIT zurückbringen würde"!

Totalwert 308
Äußerer Wert 308
Athbaschwert 62
Verborgener Wert 460
Voller Wert 768
Pyramidenwert 608
שליש 300-30-10-300
Nomen: Adjutant, Ausdruck, Begriff, Berater, Bezeichnung, Dreiling, Dreimaß, Dritteil, Drittel, Gehilfe, Hauptmann, Helfer, Trimester, Wort

Zusätzliche Übersetzung: Adjutant; Dritteil (ein altes Maß); Drittel (1/3)

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Oberst/ Ritter/ Waffenträger. (der/ ein) dritte(r)/ wichtigste(r) Mann des Kriegswagens, (der/ ein) Triangel/ Dreiling/ Maßbecher/ Vorkämpfer/ Held/ Dreikämpfer. (das/ ein) Drittel, (mit einem (reichlichen) Maßbecher)

Kommentar: Drittel; 1/3, Adjutant (lat. adiuvare = helfen/unterstützen)

Tipp: שי~לש = "LOGOS-LICHT+/- (ETwas) DA<Seiendes/Bestehendes"; שילש = "Drittel" (1/3) ; "Drittteil" (ein altes Maß); "Adjutant" Mil. (lat. "adiuvare" = "helfen/unterstützen")
Totalwert 640
Äußerer Wert 640
Athbaschwert 64
Verborgener Wert 168 174
Voller Wert 808 814
Pyramidenwert 1610
שם 300-40
Nomen: Ansehen, Bezeichnung, Ehre, Fortdauer, Hauptwort, Nachruf, Nachruhm, Name, Persönlichkeit, Reputation, Ruf, Ruhm, Spitzname, Unterschied, Verschiedenheit, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): abschätzen, da, dahin, dann, daselbst, dort, dorthin, ebenda, ebendort, einschätzen, einsetzen, gleichfalls, hinlegen, hinsetzen, hinstellen

Zusätzliche Übersetzung: Name, Wort, Hauptwort; dort; hinsetzen, hinstellen, hinlegen, einsetzen; abschätzen, einschätzen; mit 300 als sin siehe auch Radix SM 60-40; Sem bzw. Schem ältester Sohn des Noah

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) NAME (= Gott). Schem/ (Sem) (= Pers). dort. da. daselbst, dann, (der/ ein) Name/ Ruf/ Ruhm (von), (das/ ein) Ansehen/ Denkmal/ Zeichen/ Denkzeichen/ Merkmal (von), (die/ eine) Erinnerung (von), machend, (der/ ein) machend(e(r)). setzend, legend, bringend, zur Last legend, (mit Herz): nehmend, (er/ es) setzte (ein), (er/ es) stellte (hin/ auf). (er/ es) legte (hin/ vor/ an). (er/ es) wandte, (er/ es) richtete/ errichtete/ pflanzte/ gründete/ machte/ macht. (er/ es) machte zu (etw). (er/ es) machte zurecht, (er/ es) brachte (vor), (er/ es) legte zur Last, (er/ es) warf vor. (er/ es) erlegte auf. (er/ es) verhängte, (er/ es) gewährte (= v Gnade)

Kommentar: (Qere: SCHM = (der) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung") (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"

Tipp: םש = "LOGOS des MEERES", der "NAME des MEERES" = "D-ORT und W-ORT"; םש = (DER) "LOGOS(-IM-)MEER+/- (D~esse~N) log-ISCH~E Gestaltwerdung" (= ein unausgesprochenes)"W-ORT" (= wird ausgesprochen zu einem)"NA~MeN"(= eine Benennung = eine "BE~Zeichnung" = EIN~ausgedachter "geöffneter OR~T"=)"D~ORT"; kal. םש = (ETwas) "hinstellen", "hinlegen"; "einsetzen"; hif. םישה = (ETwas) "hinstellen"; "hinzufügen", "hineingehen"; SI-EHE auch: םוש/םיש!

םש<םש bedeutet "W-ORT<D-ORT und Name"(= "ICH BI<N D-ORT ICH/ich")!

Wisse:
IM "HIM-MEL"( = םימש)...
"DORT" = םש W<Erden AL<le Aspekte AL<S "G<UT" "ANGe<S>EHE<N"! "IM HIM-MEL" "G<ILD"(= דלי) das Gesetzte von "הבהא = דחא",
d.h. das göttliche Gesetz: "allumfassende LIEBE bedeutet: AL<le-S I<ST EIN<S"!

Totalwert 900
Äußerer Wert 340
Athbaschwert 12
Verborgener Wert 100
Voller Wert 440
Pyramidenwert 640
תבה 400-2-5
Nomen: Arche, geschriebenes Wort, Kasten, Kiste, Rumpf, Rumpf eines Schiffes, Tanks, Vorbeterpult

Zusätzliche Übersetzung: Kasten, Kiste, Vorbeterpult, geschriebenes Wort Gr.; Rumpf (des Schiffs, des Tanks)

Kommentar: (Qere: T~BH = (eine) "ER~Schein-ENDE~polare WA~HR-nehmung" = (eine) "ER~Schein-UNG~IN IHR") (die) "Arche" (= lat. arca = "Kasten/KIS~TE/Truhe" = ein )"geschriebenes WORT"(= DeR Thora = ein geheimnisvoller)"Kasten/KIS~TE"(= mit viel Inhalt - d.h. "mit vielen Auslegungsmöglichkeiten"!), (ein) "Vorbeterpult" (= DeR) "Rumpf"(= eines Schiffes)

Tipp: הבת bedeutet "Kasten", und "geschriebenes WORT" der "Thora"...
"AUP<DeN>WEG"(= חרא = ARCH) DUR-CH Dein/unser "BI=B-EL" = "IN MIR=IN GOTT"! הבת bedeutet auch "DU bist IN IHR"! (ARCHE החרא bedeutet "tägliche Portion, Unterhalt, Nahrung" und חרא "bewirten, als Gast aufnehmen)! Was "Menschen" zum "ÜBER-Leben" ihrer "materiellen Sintflut" benötigen ist meine "Arche" voller "göttlicher Weisheit"! Meine darin befindliche "göttliche Weisheit" kannst DU nur dann "verstehen" und weitergeben, wenn DU über diese auch SELBST verfügst!

Bei jedem "W-ORT" = הבת handelt es sich um eine komplexe "Schrödinger-Kiste". Bei Beobachtung (Messung) "SP-R>IN-G<T" der "ATOM-K-ER-N", der sich zuvor "IM<Zustand der Überlagerung"(+1-1 = 0) befand, "IN<NUR einen" - DeN betrachteten - von vielen möglichen "ZU-ständen"!
Totalwert 407
Äußerer Wert 407
Athbaschwert 391
Verborgener Wert 417 421 426
Voller Wert 824 828 833
Pyramidenwert 1209
תיבה 400-10-2-5
Nomen: Abfalleimer, Arche, Befehl, Behälter, Box, Boxschlag, Brust, Brustkorb, Fach, Fall, Fernseher, Gehäuse, Gespräch, Grotte, Käfig, Kästchen, Kasten, Kiste, Koffer, Kolben, Kommode, Krippe, Mülleimer, Nachricht, Parfümflasche, Prozess, Sarg, Schatulle, Stall, Vorbeterpult, Wort, Würfel

Zusätzliche Übersetzung: Kasten, Kiste, Vorbeterpult, geschriebenes Wort Gr.

Kommentar: (Kasten)

Tipp: הבית = "Kasten", "Kiste" (siehe auch חבת!);

Jeder "aus~gedachte blaue Kopf" ist wie eine "aus~gedachte Kiste", SIE existiert NUR dann wenn SIE>IM ROTEN KOPF = AUP<TAuCHT... und in dieser Kiste, bzw. blauen Kopf kann NUR das DRI~NN~sein, was>AIN Geistesfunken sich<in SIE hineindenkt! (denke an das "Splittscreen Beispiel")
Totalwert 417
Äußerer Wert 417
Athbaschwert 431
Verborgener Wert 421 425 427 430 431 436
Voller Wert 838 842 844 847 848 853
Pyramidenwert 1639
תמליל 400-40-30-10-30
Nomen: Befehl, Gespräch, Libretto, Nachricht, Operntext, Originaltext, Sachen, Schulbuch, Text, Wort, Wörter

Zusätzliche Übersetzung: Libretto, Text Mus.

Tipp: לילמת = "Libretto", "Text" Mus.; םילילמת דבעמ = "Textverarbeitung"
Totalwert 510
Äußerer Wert 510
Athbaschwert 91
Verborgener Wert 138 144
Voller Wert 648 654
Pyramidenwert 2300
תנאי 400-50-1-10
Nomen: Abmachung, Annahme, Ausdruck, Ausdrucksweise, Bedingung, Begriff, Behinderung, Bereitstellung, Besorgung, Bezeichnung, Festsetzung, Kondition, Mittel, Umstand, Vereinbarung, Vorbehalt, Vorbehaltsklausel, Wort
Verb(en), Adjektiv(e): wenn

Tipp: יאנת = "Bedinung"; יאנת-ש/~ב = "unter der Bedinung, dass..."; "vorausgesetzt, dass..."; יאנת לע = "bedingt" (Adv.); יאנת-לע וצ = "einstweilige Verfügung" Jur.;

יאנת דובעי-לב = "unerlässliche Bedinung", "Conditio sine qua non"
Totalwert 461
Äußerer Wert 461
Athbaschwert 450
Verborgener Wert 176 182
Voller Wert 637 643
Pyramidenwert 1762
תקופה 400-100-6-80-5
Nomen: Abschnitt, Alter, Äonen, Ära, Ausdruck, Begriff, Berichtszeitraum, Besitzart, Bezeichnung, Bühne, Dauer, Epoche, Frist, Generation, Jahreszeit, Kapitel, Kreis, Kreislauf, Linie, Neigung, Periode, Phase, Platz, Podium, Punkt, Raum, Saison, Schritt, Sektion, Spuren, Stadium, Streifen, Stufe, Stunde, Umkreisung, Umlauf, Wende, Wort, Zeit, Zeitabschnitt, Zeitalter, Zeitraum, Zyklus
Verb(en), Adjektiv(e): epochemachend

Kommentar: "Kreislauf/Umkreisung/Umlauf/Wende"

Tipp: הפוקת = "K-REI<S-Lauf"; "Epoche"; "Jahreszeit"; "Lebensabschnitt"
Totalwert 591
Äußerer Wert 591
Athbaschwert 181
Verborgener Wert 104 105 108 109 113 114 118 123
Voller Wert 695 696 699 700 704 705 709 714
Pyramidenwert 2583
37 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf