Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

7 Datensätze
אד 1-4
Nomen: Abgase, Benzin, Beschlag, Dampf, Dunst, Fluss, Gas, Geist, Nebel, Quelle, Rauch, Wasserbehälter, Wasserstrom, Wolke, Wut

Kommentar: (Qere: A~D = (geistiger)"SCHÖPFER+/- schöpfer-ISCH-E~Öffnung"), "Dampf/Dunst" (Qere: "DUN~ST")

Tipp: דא = (geistiger) "SCHÖPFER+/- schöpfer-ISCH-E Öffnung";

דא (1+4 = 5... ה = "WA-HR-nehmung"!) I<ST der "DUN~ST", der IN der zweiten Schöpfungsgeschichte "von der ER<DE aufsteigt" und IM MENSCH DeN zweiten Prozess der "göttlichen Schöpfung ER<öffnet"(Genesis 2,5-6)...

דאמ bedeutet deshalb auch "vom Schöpfer geöffnet"!

"DUN~ST" = (eine) "L-UP<T~TR~übung/Dampf/feiner RaUCH"; asächs. "thunst" = "Dunst, Streif oder Strahl des Feuers";
Totalwert 5
Äußerer Wert 5
Athbaschwert 500
Verborgener Wert 540
Voller Wert 545
Pyramidenwert 6
נשיאים 50-300-10-1-10-40
Nomen: Dünste, Wolke, Wolken

Zusätzliche Übersetzung: Wolken bibl.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die) Wolken/ Nebel. (die) austeigende(n) Dünste, (die) Fürsten/ Chefs/ Führer/ Familienobe rhäupter/ Erhabenen
Totalwert 971
Äußerer Wert 411
Athbaschwert 501
Verborgener Wert 274 280 286
Voller Wert 685 691 697
Pyramidenwert 1903
עב 70-2
Nomen: Balken, Ballung, Dichte, Dichtigkeit, Dickicht, Gewölk, Haufenwolke, Kondensation, Kumulus, Verdichtung, Wolke
Verb(en), Adjektiv(e): dick, dumm, fett, grob, reichlich, voll

Zusätzliche Übersetzung: für Tempelbauteile wie Aufgang Schwelle Vordach; hölzernes Bauteil am Tempel Salomons; hölzernes Bauteil am Tempeläußeren des Jerusalemer Tempels

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Dichtigkeit/ Wolke/ Schwelle. (das/ ein) Dunkel/ Wolkendunkel

Kommentar: (Qere: E~B = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH~He POL-ARI-TÄT")(= Beachte: das Präfix B = "im/in/innen" U~ND Suffix B symb. "EIN polares/außen") "Wolke/Haufenwolke", "Vordach", "Balken/Schwelle" (Qere: (ein) "B-AL~KeN (I~ST eine) SCH~Welle")(= "IN GOTT(I~ST)~KN"="F=unda~ment"! Lat. unda = "U~ND-A" = eine "(SCH-)Welle")

Tipp: בע = "Wolke, Haufe, Kondensation, SCH<Welle, dICH-T>IG<K>EIT" und symbolisiert "AuGeN~Blick-L-ICH<He Polarität/Außen";

= OB = בע bedeutet: "AUP<Gang, SCH-Welle, WOLKE und Vor-DACH"...
aber auch "B-AL<KeN = DACH-Gesimse"(= םיבע in "Ez 41:25>26" und בע in "1. Könige 7:(5)-6"!

SI-EHE auch: בוע!
Totalwert 72
Äußerer Wert 72
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 470
Voller Wert 542
Pyramidenwert 142
ענן 70-50-50
Nomen: Gewölk, Wölkchen, Wolke, Wolken, Wolkenobergrenze
Verb(en), Adjektiv(e): erscheinen, mit Wolken bedecken, versammeln, wahrsagen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Anan. (die/ eine) Wolke (von), (das/ ein) Gewölk (von). (Sg): (die) Wolken (von)

Kommentar: (= ENN = ONN) pi. "mit Wolken bedecken"

Tipp: ןנע = "Gewölk"; "mit Wolken bedecken"; ןינע = "Sache, Angelegenheit, Mühe, Arbeit, Geschäft" pi. "IN<TeR~essieren";

Die vom MEER<losgelösten "Gedanken-Wolken" W<Erden zu "ReGeN-Wasser"(ןגר = "murren und sICH be-K-L-age<N")
"Regen" = רטמ bedeutet "gestaltgewordene gespiegelte Rationalität" und "Regen" = םשג bedeutet "ver-wirk-L-ICH<eN"!
"ReGeN-Wasser" fällt "ZUR Erde", WIR< D durch DeN "ER<D-BO<DeN gereinigt" und fließt dann wieder "zum MEER<zurück"!

Totalwert 820
Äußerer Wert 170
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 172
Voller Wert 342
Pyramidenwert 360
עננה 70-50-50-5
Nomen: dunkle Wolke, Eintrübung, Regenwolke, Wolke

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Wolke, (das/ ein) Gewölk, (die/ eine) Wolke deutend(e). (die/ eine) wahrsagend(e)/ zaubernd(e). (die/ eine) Zauberkünste übend(e). (die/ eine) heimlich handelnde

Kommentar: ReGeN-Wolke

Tipp: הננע = "(Gedanken-)Wolke"(siehe ןנע!); ה-ננע = "I<HR (fem.) Gewölk";
Totalwert 175
Äußerer Wert 175
Athbaschwert 115
Verborgener Wert 173 177 182
Voller Wert 348 352 357
Pyramidenwert 535
צל 90-30
Nomen: Dunkel, Geist, Gespenst, junge Schlange, Keller, Markise, Nuance, Schatten, Schattenfuge, Schattierung, Schutz, Schutzdach, Seele, Spur, Unterstand, Wolke

Zusätzliche Übersetzung: Schatten; Abk. es muß sein, es muß so gelesen werden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Schatten/ Schutz (von), (die/ eine) Nichtigkeit (von)

Kommentar: (Qere: Z~L = (die) "Geburt (von phys.) Licht")(= ein) "Schatten" (Qere: "SCHaT~T~EN")

Tipp: לצ = "Schatten" = "Geburt-L-ICH-T"

Auf der Radix לצ ("zel") bauen übrigens folgende hebräischen Wörter auf:
בלצ = "Kreuz";
הלצ = "Schattenseite", "beschattete Fläche";
םלצ = "Fotograf"; "Ebenbild", "Götzenbild" (jeder Materialist betet sein eigenes Götzenbild an!)

Dein "MeCH-ANI-ISCH-ER Gehirn-Geist"(חמ = "Gehirn" und ינא = "ich"!) ist mit seinem "programmierten Intellekt" die "in Deinem Bewusstsein<sichtbare Schatten werfende" "MATRIZE" Deines wirkLICHTen Geistes! ER ist der Verursacher Deiner "MATRIX"!

Der Verborgene Wert von לצ, Schatten beträgt 58 (104-74 minus 120). "Hinter>D<EM LeBeN in der Zeit", steht stets dieser Wert (siehe ןח!)
Totalwert 120
Äußerer Wert 120
Athbaschwert 25
Verborgener Wert 58
Voller Wert 178
Pyramidenwert 210
תימרה 400-10-40-200-5
Nomen: Säule, Wolke

Tipp: הרמית bedeutet "Säule, Wolke"; הר-(ה)מית = (das) "W-unde-R (einer) (ר)rationalen (ה)WA-HR-nehmung"; Beachte: dies-es "Wunder" המית = "TIME" englisch für "Zeit");
Totalwert 655
Äußerer Wert 655
Athbaschwert 144
Verborgener Wert 361 365 367 370 371 376
Voller Wert 1016 1020 1022 1025 1026 1031
Pyramidenwert 2565
7 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf