Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

13 Datensätze
בריאה 2-200-10-1-5
Nomen: Erschaffung, Geschöpf, Kosmos, Neugeschaffenes, Schöpfung, Welt, Werk, Wunderbares
Verb(en), Adjektiv(e): ist gesund, sie ist klar

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Neue(s)/ Geschaffene(s)/ Unerhörte(s). (die/ eine) Schöpfung, fett, gemästet, gesund, kräftig, (die/ eine) fette/ gemästete/ gesunde/ kräftige

Kommentar: Schöpfung, "in (der) Lunge"

Tipp: האירב = "Schöpfung, Fett, gemästet, gesund, kräftig"

האירב-םלוע = Olam Baria = "Welt der Schöpfung";
Es ist die Welt der "Ideen", und "Archetypen" und der Welt der Erzengel. Hier wird die Grundlage geschaffen, die "in den unteren Welten" (Asiah und Jezirah) die Reaktionen und Bilder bestimmen.
("Engel" ist symbolisch nur ein anderes WORT für "Programm"!)

Es sollte Dir nur noch darum gehen, die Wunder Deiner Welt, der Schöpfung, des WORTES, kennenzulernen und durch diese Wunder
"Deinem<Le-BeN" einen "neuen SIN<N" zu geben... einen absoluten SINN!

Totalwert 218
Äußerer Wert 218
Athbaschwert 833
Verborgener Wert 835 839 841 844 845 850
Voller Wert 1053 1057 1059 1062 1063 1068
Pyramidenwert 847
היוולד 5-10-6-6-30-4
Nomen: Anordnung, Entstehung, Erschaffung, Geburt, Gestaltung, Herkunft, Welt, Werk
Totalwert 61
Äußerer Wert 61
Athbaschwert 410
Verborgener Wert 491 492 493 495 496 497 498 499 500 501 502 503 505 506 507 508 510 511 512 515 516 517 520 521 526
Voller Wert 552 553 554 556 557 558 559 560 561 562 563 564 566 567 568 569 571 572 573 576 577 578 581 582 587
Pyramidenwert 186
התהוות 5-400-5-6-6-400
Nomen: Anordnung, Bildungsenthalpie, Entstehung, Erschaffung, Formation, Formung, Gestaltung, Herausbildung, Welt, Werk
Totalwert 822
Äußerer Wert 822
Athbaschwert 342
Verborgener Wert 26 27 28 30 31 32 34 35 36 37 39 40 41 44 45 46 49 50 54 55 59 64
Voller Wert 848 849 850 852 853 854 856 857 858 859 861 862 863 866 867 868 871 872 876 877 881 886
Pyramidenwert 2480
חדל 8-4-30
Nomen: Diesseits, Vergänglichkeit, Welt, Zeitlichkeit
Verb(en), Adjektiv(e): ablassen, ablassen von, abwesend, aufhören, fehlend, unterlassen, vergänglich, vergehen, verlassen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es/ man) hörte auf. (er/ es) ließ/ stand ab. (er/ es) endete/ mangelte/ gebrach/ ruhte/ feierte, (er/ es) gab auf. (er/ es) ließ sein/ los. (er/ es) verzichtete, (er/ es) unterließ, laß ab/ sein (du)!, steh ab (du)!, aufhörend, vergehend, verlassen von. verzichtend auf. verachtet, unwert, vergänglich, (der/ ein) vergänglich(e(r)). (die) Zeit/ Welt. (der/ ein) Totenruhort

Kommentar: (Qere: CH~DL = (das) "kollektiv geöffnete~(phys.)Licht") "Vergänglichkeit" (= die) "Zeitlichkeit"(= DeR ausgedachten)"Welt/(das) Diesseits", "aufhören/ablassen", "vergänglich/vergehen/verlassen"

Tipp: לדח = "A<B-lassen, unterlassen", "AUP<hören>zu SEIN", aber auch "Totenreich"(= "Ort wo das Leben ein Ende hat") siehe auch לואש = "Unterwelt, Totenreich"!

JCH UP aber sprach zu ihm:
"Folge MIR NaCH<und lass die Toten ihre Toten begraben"!
Matthäus 8:22 EL<B

Die םיתמ d.h. die "Leute/Menschen" = "die Toten, die jammernd ihre eigenen Toten begraben"!

לדח = (das) "kollektiv geöffnete~(phys.)Licht"; "Vergänglichkeit" (= die) "Zeitlichkeit"(= DeR ausgedachten)"Welt/(das) Diesseits", "aufhören/ablassen", "vergänglich/vergehen/verlassen"; SI-EHE auch: דח und לד!
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 874
Voller Wert 916
Pyramidenwert 62
חלד 8-30-4
Nomen: Asche, Blindmaus, Boden, Brand, Erdball, Erde, Globus, Höhle, Leben, Lebensdauer, Maulwurf, Menschheit, Ratte, Rost, Welt, Zeit
Verb(en), Adjektiv(e): rosten

Zusätzliche Übersetzung: rosten; Welt, Lebensdauer; Blindmaus (Spalax ehrenbergi) Zo.

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Heled. (der/ ein) Maulwurf, (das/ ein) Wiesel, (die/ eine) Lebensdauer/ Welt/ Weltlichkeit. (das/ ein) Leben

Kommentar: (Qere: CHL-D = "weltliche Öffnung")

Tipp: ד~לח = "weltliche Öffnung" (siehe לח und דל!); דלח = "MAUL<wurf"(ein "MAUL<wurf" ist eine "Blind<M-aus", die in der "ER-DE" nach Schätzen gräbt...); "W-EL<T, Lebensdauer";
Totalwert 42
Äußerer Wert 42
Athbaschwert 180
Verborgener Wert 874
Voller Wert 916
Pyramidenwert 88
טבע 9-2-70
Nomen: Bauteil, Beschaffenheit, Charakter, Charakterzug, Eigenschaften, Element, Erschaffung, Grundbegriff, Güte, Natur, Naturlandschaft, Persönlichkeit, Qualität, Welt, Werk, Wesen, Wesensart
Verb(en), Adjektiv(e): beringen, beringen von Vögeln zur Kennzeichnung, eindringen, einsinken, formen, hineinsinken, prägen, untergehen, versenken, versinken

Zusätzliche Übersetzung: versinken, untergehen; prägen, formen; beringen (Vögel); Natur

Kommentar: (Qere: Th~BE = "gespiegelter~plarer AuGeN~Blick") "prägen/formen", "Natur/Naturlandschaft" (Qere: "NA~TUR-Landschaft") "versinken/untergehen"(= das SIN~D "die ausgedachten Wellen~TäL~ER"), "beringen" (von Vögeln)

Tipp: "TeBA" = עבט bedeutet "NaTuR>Gesetz", "EIN<DR>IN<GeN", "H-IN-EIN<sinken", ("IM EI<GeN-eN>T<Raum") "VER<sinken"; "prägen,formen";

עב~ט = (ein) "gespiegelter~ polarer AuGeN~Blick";
Totalwert 81
Äußerer Wert 81
Athbaschwert 357
Verborgener Wert 870
Voller Wert 951
Pyramidenwert 101
יציר 10-90-10-200
Nomen: Erschaffung, Gebilde, Geschöpf, Kreatur, Lebewesen, Welt, Werk
Totalwert 310
Äußerer Wert 310
Athbaschwert 88
Verborgener Wert 332 338 344
Voller Wert 642 648 654
Pyramidenwert 530
יצירה 10-90-10-200-5
Nomen: Anordnung, Entstehung, Erschaffung, Erstellung, Erzeugung, Fortpflanzung, Generation, Gestaltung, Handfertigkeit, Keramik, Komposition, Kreation, Kunstwerk, Meisterwerk, Münze, Schaffen, Schaffung, Schöpfung, Stück, Teil, Tonware, Töpferei, Welt, Werk, Zeugung, Zusammensetzung
Totalwert 315
Äußerer Wert 315
Athbaschwert 178
Verborgener Wert 333 337 339 342 343 345 348 349 354
Voller Wert 648 652 654 657 658 660 663 664 669
Pyramidenwert 845
יקום 10-100-6-40
Nomen: Bestand, Existenz, Globus, Kosmos, Menschheit, Universum, Welt, Weltall, Wesen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (er/ es) steht/ stand/ tritt/ steigt auf. (er/ es) wird/ (kann) stehen/ aufstehen/ auftreten/ rächen/ bestehen. (er/ es) erhebt sich, (er/ es) kommt herauf, (er/ es) steht da. (er/ es) besteht, (er/ es) steht/ dauert/ gilt. (er/ es) wird stehen/ bestehen/ gelten. (er/ es) kommt zustande, (er/ es) hat Bestand, (er/ es) ist von Dauer, (er/ es) ist bestätigt, (er/ es) bestraft/ vergilt/ rächt. (der/ ein) Bestand, (das/ ein) Wesen/ Lebewesen/ Bestehende(s). (das/ ein) lebende(s) Wesen

Kommentar: "Kosmos/Universum" (Qere: "KoS~MoS" / "UNI+/-VER~SUM")(= lat. uni~versum/versus/verso = "EINS+/- umdrehen/sich hin- und her-W~EN-DeN/in Angst versetzen/ängstigen/Ü~BeR-legen/Ü~BeR-DeN-KeN")

Tipp: םוקי = "UNI+/- VER~SUM = IN EINS<gekehrt", "Kosmos" aber auch "Be<stand und Lebewesen";

Die "ENTwicklung" eines "Geist-Wesen" = MENSCH...
beginnt IN und MIT "vielfältigen Vorstellungen" von "Kosmos"(griech. κοσμος = "die Ordnung" = "göttlicher LOGOS"!)
Es handelt sich bei Deinem "persönlichen Kosmos" um Deine "derzeitige einseitige Vorstellung" von...
"(das ist) richtig und in Ordnung" (darum bedeutet κοσμος auch "EIN-Richtung"!)!
Dein derzeitiger (noch) "fehlerhafte materialistische Wissen/Glauben" ist das "Konstruktprogramm" für den von Dir selbst logisch ausgedachten "weltlichen Kosmos", der Dich Geist "zu umgeben scheint"!

These: "Kosmos"!
Antithese: "W-EL<Traum"!
Synthese: "heiliges W-EL<T>ALL"!

םוק~י = "ER<MA~CHT>S-ICH<auf/stellt hin"(siehe םוק!)
Totalwert 716
Äußerer Wert 156
Athbaschwert 134
Verborgener Wert 136 137 142 143 146 152
Voller Wert 292 293 298 299 302 308
Pyramidenwert 392
עולם 70-6-30-40
Nomen: Bereich, Dauer, Erschaffung, Ewigkeit, Existenz, Gebiet, Globus, Kosmos, Menschheit, Realität, Reich, Sphäre, Welt, Werk
Verb(en), Adjektiv(e): ewig

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Olam. (Qere (Jod statt Waw)): Elam. (die/ eine) Ewigkeit/ Urzeit/ Vorzeit/ Vergangenheit/ Zukunft/ Weltzeit/ Dauer. (die) Zeit von Weltanfang bis Weitende, auf ewig, für immer, lange/ alle Zeit

Kommentar: (Qere: EWL~M = "I~HR UN~Recht" = "I~HR Joch")(= das der MÄNNER = das "DeR A~ISCH~IM")

Tipp: םלוע = "Ewigkeit, W-EL<T-Zeit, dauer";

םלוע = "IHR<UN>RECHT", "IHR J<O-CH";

לוע symb. "(ע)AuGeN<blicklich(ו)aufgespanntes (ל)L-ICH<T" und bedeutet "J<O-CH"("AuGeN<blickliche Kollektion = +/- "Ge<DaN>KEN<welle") "Falschheit/Verkehrtheit/Unredlichkeit" aber auch "Säugling/Bösewicht/Frevler";

HEUTE I<ST "EIN ewiger J<HWH>TAG"...
HEUTE I<ST der TAG "UNSERE GOTT-LICHT<eN Polarität>IN UNS SELBST"...

"EIN<Flüchtling aus Zeit&Raum" kommt zu "GOTT HeIM"(= םיה-לא)...
und "WIR<D>DORT EWIG = IM-ME(E)R HIER&JETZT SEIN"!

("Jenseits" = תמא םלוע bedeutet wörtlich "Welt, bzw. Ewigkeit der Wahrheit"! "Jenseits" nennt man auch הבה םלוע, d.h. "Welt des Gebens" -> denn dort wird alles "ver-geben"! Das "Diesseits" = הזה םלוע = "Welt des Tagtraums"( = "(MATRIX-)Welt"!)
Totalwert 706
Äußerer Wert 146
Athbaschwert 117
Verborgener Wert 150 151 160
Voller Wert 296 297 306
Pyramidenwert 398
13 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.8.6
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.8.6.pdf