Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

12 Datensätze
היפוך 5-10-80-6-20
Nomen: Bildseite, Gegensatz, Gegenstück, Gegenteil, Inversion, Niederlage, Radschlag, Schlag, Umkehr, Umkehrung, Vorderseite, Wagenrad
Verb(en), Adjektiv(e): überschlagen, umdrehen, umwenden, umwerfen
Totalwert 601
Äußerer Wert 121
Athbaschwert 246
Verborgener Wert 96 97 100 101 102 103 105 106 107 110 111 112 115 116 121
Voller Wert 217 218 221 222 223 224 226 227 228 231 232 233 236 237 242
Pyramidenwert 337
הפך 5-80-20
Nomen: Bildseite, Gegensatz, Gegenstück, Gegenteil, Inversion, Niederlage, Schlag, Umdrehung, Umkehrung, Umwälzung, Verkehrtheit, Vorderseite, Wendung
Verb(en), Adjektiv(e): ändern, umdrehen, umkehren, umstürzen, umwälzen, umwenden, verändern, verwandeln, wenden

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: der kleine Krug, der Olkrug. (das/ ein) Gegenteil, (die/ eine) Umkehrung/ Verkehrtheit. (er/ es) drehte/ kehrte/ stülpte/ stülpt um. (er/ es) zerstörte/ veränderte/ verwandelte/ verdrehte/ wandte/ schwenkte. (er/ es) machte kehrt, verwandelnd, verändernd, zu verwandeln/ verändern. wende (du)!, kehr (um) (du)!

Kommentar: (Qere: HP-K = "DEIN+/- WA~HR-genommenes~Wissen" = (ein) "GeG~EN-Teil" - (eine) "Umkehrung~Verkehrtheit"!)

Tipp: ךפה HoFaCH, bedeutet "UM-wand>EL-N, VERwandEL-N, Umstürzen, K-REI<se(h)n und GeG<eN-Teil"; Damit ist "IM-ME(E)R<eine vollständige UM-kehr" "Ge-mein<T", die jeden "GeG<eN-Satz" IN<S eigene "GeG<eN-Teil" verwandelt;

ךפה = "DEIN+/- WA~HR-genommenes Wissen"; ךפ-ה = "DeR kleine Krug/Ölkrug"(siehe ךפ!);

nif. ךפהנ = "sich ändern", "sich verwandeln"; "W<Erden zu";
hit. ךפהתה = "sich umdrehen", "umkippen"

Totalwert 585
Äußerer Wert 105
Athbaschwert 126
Verborgener Wert 86 90 95
Voller Wert 191 195 200
Pyramidenwert 195
חזית 8-7-10-400
Nomen: Fassade, Fassadenbau, Front, Gesicht, Grenze, Grenzgebiet, Hausfassade, Miene, Stirnseite, Vorderfront, Vordergrund, Vorderrad, Vorderseite, Vorderteil, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): vorderes

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (du) sahst/ siehst (an), (du) schautest/ erblicktest. (du) ersahst dir. (du) hattest eine Vision, (du) schlossest einen Vertrag ab. (du) sahst dich um nach, (du) suchtest aus. (du) sahst mit Freude, (du) weidetest dich. (Chald): (ich) sah

Kommentar: Vordergrund/Front

Tipp: תיזח = "Front", "Vordergrund"
Totalwert 425
Äußerer Wert 425
Athbaschwert 171
Verborgener Wert 470 476
Voller Wert 895 901
Pyramidenwert 473
כיסוי 20-10-60-6-10
Nomen: Auflegefolie, Außenschicht, Bedeckung, Belag, Berichterstattung, Bettdecke, Blazer, Deckblatt, Decke, Deckel, Deckung, Hülle, Hut, Jackett, Lid, Mantel, Membran, Morgenrock, Oberschicht, Overlay, Rahmen, Sarg, Schleier, Schutzhülle, Spannweite, Überzug, Umhüllung, Umschlag, Verbreitung, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Wolldecke
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 198
Verborgener Wert 142 143 148 149 152 154 155 158 164
Voller Wert 248 249 254 255 258 260 261 264 270
Pyramidenwert 342
מואל 40-6-1-30
Nomen: Gegenüber, Vorderseite
Totalwert 77
Äußerer Wert 77
Athbaschwert 510
Verborgener Wert 200 201 210
Voller Wert 277 278 287
Pyramidenwert 210
מול 40-6-30
Nomen: Gegenrichtung, Plandrehen, Verblendung, Verleger, Vorderseite
Verb(en), Adjektiv(e): abwehren, bei, beschneiden, beschnitten, dagegen, gegen, gegenläufig, gegenüber, gegenüberliegend, nebenstehend, vor, zerschmelzen

Zusätzliche Übersetzung: beschneiden (Vorhaut); gegenüber; Kurzw. Verleger

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: gegenüber, vor. (el mul: gegen hin: hin gegen: entgegen: zu ... hin), (die/ eine) Front/ Vorderseite (von), beschnitten, (der/ ein) beschnittene(r)

Kommentar: (Qere: MWL = (das) "gestaltgewordene~aufgespannte (physik.) Licht") "beschnitten/gegenüber" (Qere: "BE~Schnitten"/"GeG~EN-über"), (Qere: MWL = M~L = "gestaltgewordenes~Licht")(= physik. "M(asse) x L(icht)" = m x "(= E)) "gegenüber~ beschnitten" (Qere: "GeG-EN-Ü~BeR / BE-SCHNI~TT-EN")(= SIN~D die M~L = die "Masse~Licht-Schatten-Projektionen" D-EINER~Traumwelt! )

Tipp: לומ = (das) "gestaltgewordene~aufgespannte (physik.) Licht"; "beschnitten/gegenüber" (Qere: "BE<Schnitten"/"GeG<EN-über"), (Qere: לומ = ל~מ= "gestaltgewordenes~Licht"(= physik. "M(asse) x L(icht)" = m x c(hoch2)"(= E)) "gegenüber~ beschnitten" (Qere: "GeG-EN-Ü~BeR / BE-SCHNI~TT-EN"(= SIN~D die ל~מ = die "Masse~Licht-Schatten-Projektionen" D-EINER<Traumwelt! );

Der "ER<ST~E Satz" der "T-ER<MO Dynamik" lautet geistreich verstanden:

In einem "geschlossenen System", d.h. IN einem "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein",
"WIR<D die ENERGIE SELBST(= der träumende Geist) niemals vernichtet", sondern...
"ständIG in eine neue IN<Formation seiner eigenen EN-ER-GI<E UM-gewandelt"!

"ERuhe = mc(hoch2)"
(ERuhe = לא, m = מ und c(hoch2) = "DREI<x D-REI"!)

Totalwert 76
Äußerer Wert 76
Athbaschwert 110
Verborgener Wert 90 91 100
Voller Wert 166 167 176
Pyramidenwert 162
מסווה 40-60-6-6-5
Nomen: Glanz, Heulen, Hülle, Irrtum, Lackfarbe, Maske, Maskenspiel, Schal, Schleier, Schrei, Talar, Tarnung, Verkleidung, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Vorhang, Vortäuschung, Worterklärung
Totalwert 117
Äußerer Wert 117
Athbaschwert 268
Verborgener Wert 101 102 103 105 106 107 110 111 112 115 116 120 121 125 130
Voller Wert 218 219 220 222 223 224 227 228 229 232 233 237 238 242 247
Pyramidenwert 475
עוז 70-6-7
Nomen: Absicht, Begeisterung, Beherztheit, Burg, Ehre, Energie, Festung, Geist, Grabstein, Heftigkeit, Heldenmut, Intensität, Kraft, Laune, Lobpreis, Macht, Mut, Respekt, Ruhm, Schönheit, Seele, Stabilität, Stärke, Steigerung, Stimmung, Tapferkeit, Unerschrockenheit, Vehemenz, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Zuflucht
Verb(en), Adjektiv(e): bergen, eine Zuflucht suchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: Zuflucht zu suchen, sich zu verlassen, (die/ eine) Kraft/ Macht/ Zuflucht/ Stärke/ Gewalt/ Festigkeit/ Machterweisung

Tipp: זוע = (eine) "AuGeN~Blick-L-ICH aufgespannte Selektion"; "Asyl", "Zuflucht suchen" (siehe auch זע!)
Totalwert 83
Äußerer Wert 83
Athbaschwert 157
Verborgener Wert 126 127 136
Voller Wert 209 210 219
Pyramidenwert 229
פנים 80-50-10-40
Nomen: Angesicht, Ansehen, Antlitz, Aussehen, Bedeutung, Bildseite, Gesicht, Gesichtsurne, Innen, Innenbeleuchtung, Innenleben, Innenraum, Innenseite, Innenteil, Innere, Inneres, Interieur, Landesinnere, Miene, Raumausstatter, Sinn, Stirnfläche, Stirnseite, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Zifferblatt
Verb(en), Adjektiv(e): ansehen, entgegengehen, flächenzentriert, gegenüberliegen, gesichtslos, innen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (PI): (das/ ein) Gesicht/ Ansehen/ Aussehen. (PI): (die/ eine) Vorderseite/ Person/ Oberfläche, (die) Gesichter/ Oberflächen. (Brot von dem Ansehen: Schaubrote), wendend, sich wendend/ hinwendend/ zuwendend/ abwendend. (die (PI)) sich hinwerdend(e(n)). hingehend, weggehend, (lechem panim: Schaubrote)

Kommentar: (Qere:"INNERE(S)/GESICHT")(= GeSICHT = "Geistige SICHT"), (Qere: PN~IM = "ZWEI Aspekte"(IN~NeN)) (= Wellenberg&Wellental SIN-D "ZWEI Aspekte" IM MEER)

Tipp: םינפ = "Ge<S-ich-T" und "INNERES, INNERE, INNERER"... ןפ = "A<SP-Eckt" und "Ecke"; םי-Endung ist Dual = "ZW>EI-A<SP-Eck-TE"...
genauer noch: "sICH -W<Erden-DE und (s-ich selbst) F>REI<Räum-Ende"...

Erst durch die "SELBST-Vergessenheit" meiner eigenen Einheit kann ICH mICH SELBST "םינפ לא םינפ", d.h. vom "Angesicht zu Angesicht" und vom "Inneren zum Inneren" als "etwas anderes betrachten" und erleben! In "ewiger Einheits-Empfindung" ohne Unterschied könnte ICH "sie", d.h. meine eigenen "verschiedenen Aspekte(= םינפ)" nicht IN mir SELBST wahrnehmen, denn "sie" wären dann "undifferenziert" und damit auch unerlöst aneinander gekettet. Ohne "differenzierte SELBST-Vergessenheit" würde ICH personifiziertes "IN<divi>Du-AL-Bewusstsein" IN mir SELBST kein "A<B-wechslungsreiches Leben" ER<leben!
Totalwert 740
Äußerer Wert 180
Athbaschwert 65
Verborgener Wert 105 111
Voller Wert 285 291
Pyramidenwert 530
קדם 100-4-40
Nomen: Morgenseite, Ost, Osten, Uhrzeit, Urzeit, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Vorfaktor, Vorzeit
Verb(en), Adjektiv(e): begegnen, fördern, früher, heranrücken, östlich, prä-, vor, vor-, vorangehen, vordem, vorher, vorher kommen, vorn, vorne, Vorrecht haben, zuvorkommen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der) Osten, (das/ ein) Morgenland, (die/ eine) Urzeit/ Vorzeit. (der/ ein) Anbeginn, vorher, früher, bevor, ehe. vorn. vor. östlich, seit langem, von alters her. (er/ es) ging voran, (er/ es) kam zuvor, (er/ es) kam/ ging/ trat entgegen

Kommentar: (Qere: QD~M = (das) "affin geöffnete~MEER" = "I~HR Feuerherd", Q~DM (eine) "affin~geöffnete Gestaltwerdung" = ein~ "affin~geöffnetes BLUT/Th") "Vorderseite", "Urzeit", "vorangehen/vorher kommen", "ein Vorrecht HaBeN"

Tipp: ם~דק = (das) "affin geöffnete~MEER" = "I<HR Feuerherd"; םד~ק = (eine) "affin~geöffnete Gestaltwerdung" = ein~ "affin~geöffnetes BLUT/Th"); "Vorderseite", "Osten", "UR<Zeit"; kal. "vorangehen/vorher kommen", "ein Vorrecht HaBeN"; pi. "fördern/empfangen"; hit. םדקתה = "vorwärts kommen", "Fortschritte machen"; "fortschrittlich sein"; hif. םידקה = "zuvorkommen"; "früh kommen"; "ETwas vor seiner Zeit tun"; "einleiten", "Vorwort verfassen" Lit.; "vorher", "früher" (Adv.) (םדוק); -םדק = "prä-", "vor-" (Präfix)
Totalwert 704
Äußerer Wert 144
Athbaschwert 114
Verborgener Wert 556
Voller Wert 700
Pyramidenwert 348
קדמה 100-4-40-5
Nomen: Anfang, Außenansicht, Förderung, Fortschritt, früherer Zustand, Modernisierung, nach Osten, Ursprung, Vorankommen, Vorderfront, Vordergrund, Vorderseite, Vorderteil, Vorhof, Vorplatz, Vorwärtskommen
Verb(en), Adjektiv(e): ostwärts

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: ostwärts, nach (dem) Osten, (der/ ein) Ursprung/ Urzustand. (die/ eine) Nordostseite/ Ostgegend, vorn vor. östlich, bevor, vor. gegenüber, komm zuvor (du)!, sei vorne (du)!, gehe/ stürme voran (du)!, triff/ bringe (du)!, geh/ komm/ tritt entgegen (du)!, überwältige (du)!

Kommentar: (Qere: QDM~H = (eine) "affin-geöffnete-Gestalt~wahrnehmen") "Fortschritt/Vordergrund"

Tipp: ה~מדק = (eine) "affin-geöffnete-Gestalt~WA~HR-nehmen"; המדק = "Fortschritt" (המדיק); "Vordergrund", "die frühere Zeit"; "nach Osten"; המד~ק = (symb.) "MENSCH (= ein Gotteskind = ein Geistesfunken)+/- (D~esse~N) affine Attrappe"(siehe המד!)
Totalwert 149
Äußerer Wert 149
Athbaschwert 204
Verborgener Wert 557 561 566
Voller Wert 706 710 715
Pyramidenwert 497
קו 100-6
Nomen: Bahnlinie, Gerade, Grenze, Grenzgebiet, Kabel, Leitung, Linie, Meßschnur, Messschnur, Neigung, Richtschnur, Schnur, Spuren, Streifen, Strich, Trennungslinie, Vorderfront, Vorderseite, Vorderteil, Zeile, Zeilenende
Verb(en), Adjektiv(e): auskleiden, säumen

Zusätzliche Übersetzung: zur Bezeichnung für das Lallen von Betrunkenen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (die/ eine) Schnur/ Meßschnur/ Richtschnur/ Satzung/ Botschaft (von), (der/ ein) Strick (von), (das/ ein) Seil (von). (Satzung auf Satzung): möglicherweise auch eine Nachahmung des Lailens, (die/ eine) Kraft, schrecklich, mächtig, gewaltig, (der/ das/ ein) schreckliche(~ ))/ mächtig(e(~))

Kommentar: (Qere: Q~W = (ETwas) "AFFIN~Aufgespanntes") "auskleiden/säumen" (= In DeR synthetischen Geometrie I~ST eine "Affine Ebene" eine "Inzidenzstruktur" ! In DeR Mathematik" steht "Affinität" für eine "BI-jektive affine Abbildung" eines Raums "auf sich selbst"! In DeR "Linguistik" spricht man von "Affinität" wenn bestimmte Wörter relativ häufiger zusammen mit anderen Wörtern auftreten!)

Tipp: ו~ק = "SEINE<Affinität" WIR<D וק (= 106) "affin aufgespannt"!
וק = "M-essSCH-NUR, R-ICH<T-SCH-NUR, S-Trick, Seil und Linie".
הוק nennt man den "FA-DeN in einem (materialistischen) Spinn-Gewebe"!
הוק (111 = ףלא) bedeutet deshalb auch "H<offen" und "aus-HaR<re-N", הוק (= 111 = ףלא) steht für die "Sammlung<von bewegten Ge-Wässern"!
(Siehe dazu GeN 1:9 = "Schöpfer<Spiegelung"!)

"D-REI x 111/106" ER-GI<BT: 3,1415094>33<9...
und das bedeutet geistreich VER-DEUTSCH<T:
"TOR-SPIEGEL x Sammlung / DUR-CH M-ess-S-Trick"!

Diese persönliche וק stellt DeN "FA-DeN" DA-R, mit dem Geist sICH DA<S "materialistische MATRIX<Spinn-Gewebe", in das er sICH "auto-M-AT<ISCH selbst-logisch" "eingesponnen hat", selbst "zusammen-spinnt"!

SI-EHE auch: הוק und אוק!
Totalwert 106
Äußerer Wert 106
Athbaschwert 84
Verborgener Wert 92 93 102
Voller Wert 198 199 208
Pyramidenwert 206
12 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf