Holofeeling GEMATRIE-Explorer

Erforsche die 'gematrischen' Zusammenhänge Deiner Worte ...

Anmerkung

Eingabe ist
Gesucht wird
Eingabe

.

10 Datensätze
אכזר 1-20-7-200
Nomen: Barbar, grausamer Mensch, Tier, Vieh, Wilder
Verb(en), Adjektiv(e): brutal, grausam

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: mutig, kühn. hart, grausam, schädlich, (der/ das/ ein) grausame~/ schädliche~/ kühne(r)

Kommentar: "grausamer Mensch"

Tipp: רזכא = "grausamer Mensch", "grausam" (Adj.); hit. רזכאתה = "grausam behandeln", "grausam sein"
Totalwert 228
Äußerer Wert 228
Athbaschwert 503
Verborgener Wert 560
Voller Wert 788
Pyramidenwert 278
בהמה 2-5-40-5
Nomen: Biest, Haustier, Lebewesen, Tier, Vieh
Verb(en), Adjektiv(e): brutal, durch sie, grausam, im Brausen und Sausen, im Schnurren und Knurren, in ihnen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Vieh/ Großvieh/ Haustier/ Tier/ Säugetier. (coll Sg): (die) Tiere. in/ (an/ durch/ bei/...) ihnen/ sie (PI)

Kommentar: (Qere: "schreiendes/brüllendes/lärmendes Vieh") (= und dazu gehören auch "AL+/-LE geistlos sprechenden ANSCH/Primaten = Menschen-Affen") (Qere: BH~MH = "in ihr (= DeR Frau I~ST) was?" )

Tipp: המהב bedeutet geistloses "Vieh" und "Ge-Tier" (= "normale Menschensäugetiere"), aber auch "IN ihnen"(DeN Männern) und "durch sie"!

המה = "Sie", von Männern, die dritte Person männlich Plural, auch םה...

המה I<ST auch die Bezeichnung für AL<le Geräusche der NaTuR und AL<le-R "Laut-Äußerungen geistloser Tiere", die "nicht wissen" und auch nicht "wissen können", dass jeder IM bewussten Geist "ER<zeugte Laut = normale Sprache" eine "Schöpferkraft I<ST"! "Verbundene Laute SIN<D geistreiche W-ORTE"... jedoch "geistlos getrennt und ausgestoßen", "rufen" Laute-Worte in magischer Weise "traumhaft reale Schöpfungen" IM "IN<divi-DU>AL-Bewusstsein" eines unbewusst "vor s-ich hin schwatzenden Geistes" "hervor"!

המ-הב = "in ihr (= DeR Frau I<ST) was?"
Totalwert 52
Äußerer Wert 52
Athbaschwert 490
Verborgener Wert 452 456 460 461 465 470
Voller Wert 504 508 512 513 517 522
Pyramidenwert 108
בעטן 2-70-9-50
Nomen: Kicker, stößiges Vieh

Tipp: ןטעב = "Kicker"
Totalwert 781
Äußerer Wert 131
Athbaschwert 366
Verborgener Wert 926
Voller Wert 1057
Pyramidenwert 286
בעיר 2-70-10-200
Nomen: Vieh
Verb(en), Adjektiv(e): brennbar, im Bewusstsein, in der Stadt

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: in/ (an/ durch/ mit/ gegen/...) (d~/ ein~) Stadt (von). in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Zorn/ Angst/ Eselsfüllen/ Esel/ Schmer~Wächter/ Engel. wenn/ als erwachend/ weckend/ erweckend/ aufbietend/ beschützend/ aufweckend/ erregend/ aufregend/ aufreizend, wenn/ als sich aufmachend. (= Inf): im/ beim Erwachen/...

Kommentar: (= junges verängstigtes)"Vieh", "brennbar"(Adj.) (BEIR~H = "Verbrennung/B~Rand-Wunde")

Tipp: ר-יע-ב = "IM+/- Trümmerhaufen (DeR) intellektuellen Rationalität"(siehe יע und רי!); ריעב = "IN< (DeR) ST~AD~T"(siehe ריע!); רעב = "IM ERWACHTEN"(= AIN bewusster Geist), (Qere: רעב = "IM+/- Bekannten/Nächsten/Freund~erweckt"), "brennen", "IM<F-euer aufgehen", "unwissend sein/viehisch/DUMM"(= ausgedachte שנא-Körper SIN<D geistlose Materie = Körper/Gehirn), pi. "weg-SCH-Affen/wegräumen", "unwissend" (Adj.);

רי-עב = (ein) "polarer AuGeN<Blick (deiner eigenen) intellektuellen Rationalität";
Totalwert 282
Äußerer Wert 282
Athbaschwert 350
Verborgener Wert 784 790
Voller Wert 1066 1072
Pyramidenwert 438
בקר 2-100-200
Nomen: Controller, Fluglotse, Frühe, Kontrolleur, Kühe, Morgen, Rinder, Rinderherde, Rinderzucht, Rindvieh, Steuerpult, Tagesanbruch, Überwacher, Vieh, Zugochse
Verb(en), Adjektiv(e): bedenken, bekr-, besinnen, besuchen, kritisieren, morgen, nachdenken, nachforschen, suchen, untersuchen

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Morgen, (die/ eine) Frühe, (das/ ein) Rindvieh/ Pflugvieh/ Rind (von), (coli Sg) (die) Rinder (von), (er/ es) bedachte sich, (er/ es) sah nach (etw). (er/ es) betrachtete/ untersuchte/ überlegte. in/ (an/ durch/...) (d~/ ein~) Kälte/ Mauer/ Wand/ Frost/ Lärm

Kommentar: (Qere: B=Q~R = (eine) "polare=affine~Rationalität", B~QR = "IN K-ÄL~TE"), pi. "kritisieren", (BQR~T = "Kritik/Beurteilung/RE-ZeN~S-ION") (= lat. recensio = "Musterung")

Tipp: רקב bedeutet "M>OR-GeN", aber auch "KoN<TRolle und RE<Vision"... und
רקב bedeutet "Rindvieh(CHeR)", andere "kritisieren" und NUR einseitig "beobachten"!

רקב"IN+/- affiner~Rationalität"(רק = "K-ÄL<TE)" = "W-IE AL<TeR-Nieren"...רקב bedeutet auch "IN<K-älte", d.h. AL<S Person "IN<der lieblosen K-älte" seiner eigenen "selbst-logisch er-SCH-Affen<eN", "HIER&JETZT<selbst aus-gedachten... a-sozial-kapital-ist-ISCHEeN Traumwelt"... um das Überleben seines derzeitigen EGO kämpfen!

רקב, das "Großvieh", "I<ST auch eine H-Erde" von Rindern, speziell von halbwachen "Ochsen", denn רקב = "(ב)polare (ק)affine (ר)Rationalität" bedeutet auch "MOR~GeN, kritisieren, (NUR geistlos)untersuchen und (NUR raumzeitlich)nachforschen"!
Totalwert 302
Äußerer Wert 302
Athbaschwert 307
Verborgener Wert 806
Voller Wert 1108
Pyramidenwert 406
חיה 8-10-5
Nomen: Bestie, Biest, Getier, Gier, Leben, Lebensdauer, Lebewesen, Raubtier, Tier, Vieh
Verb(en), Adjektiv(e): am Leben bleiben, am Leben erhalten, am leben lassen, beleben, bestehen, brutal, erleben, grausam, leben, lebendig, lebendig machen, wieder beleben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (zu) leben, wieder auf(zu)leben. (das/ ein) Leben/ WiederAufleben. lebe (du)!, (er/ es/ sie) lebte/ genas. (er/ es/ sie) ließ/ blieb/ erhielt/ erhält am Leben, (er/ es/ sie) belebte wieder, (das/ ein) Leben/ Lebewesen/ Geschöpf/ Tier/ Volk. (das/ ein) wilde(s) Tier, (coli) (die) Tiere, (die/ eine) lebendige Seele, (die/ eine) Begierde/ Herde/ Truppe/ Schar/ Rotte, lebenskräftig, stark, lebend, lebendig, frisch, gesund, (die/ eine) lebende/ lebend ige/ starke/ frische

Kommentar: (Qere: CHI~H = (eine) "LeBeN-DI-GE WA~HR-nehmung")

Tipp: היח = (eine) "LeBeN<DI~GE WA~HR-nehmung" siehe יח!

Alles Materiell-Körperliche ist geistlos und vergänglich, dies gilt auch für Tiere und alle "Menschen-Säugetiere" mitsamt "ihrem Gehirn" und ihrem "intellektuellen Verstand"!
Alle Erscheinungen, die "IM Bewusstsein eines geistigen MENSCHEN<auftauchen"...
SIN<D alle, ohne Ausnahme "vergänglich", aber dennoch für Dich Geist "W-ICH<T>IG"!

Beobachte "die Personen", die "in Deinem Traum" auftauchen,
beobachte wie und was diese "von Dir SELBST" ausgedachten, bzw. ausgeträumten Personen "in Deinem Traum"...
"völlig unbewusst" von sich geben...
...denn DU SELBST BI<ST deren Bewusstsein!

Alles "in Deinem jetzigen Traum" im Himmel und auf Erden "ER<Schein-Ende"...
führt "in DIR Bewusstsein" eine geheime Zwiesprache mit Dir SELBST!

Totalwert 23
Äußerer Wert 23
Athbaschwert 190
Verborgener Wert 405 409 411 414 415 420
Voller Wert 428 432 434 437 438 443
Pyramidenwert 49
חמר 8-40-200
Nomen: Asfalt, Asphalt, Boxer, Dreck, Erdharz, Erdpech, Ernst, Esel, Eseltreiber, Haufen, Homer, Lehm, Material, Mops, Schwere, Stoff, Strenge, Ton, Wein
Verb(en), Adjektiv(e): ausgähren, erschweren, ertrüben, gären, haufenweise, schäumen, verbrennen, verpechen, verpichen, Vieh treiben

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Asphalt/ Lehm/ Ton/ Töpferton/ Dreck/ Kot/ Wein/ Rauschtrank/ Esel. (das/ ein) Pech, (das/ ein) Homer (= e Hohlmaß), (der/ ein) Wogenschwall (von), (er/ es) schäumte/ schäumt/ gärte/ kochte

Kommentar: (Qere: CH~MR = (eine spezielle) "Kollektion (einer) gestaltgewordenen~Rationalität") "Stoff/Material/Erdpech", "brausender Wogenschwall/tobende Wasserwogen", "Strenge/Schwere", "Viehtreiben/Eseltreiber"

Tipp: רמח = "Stoff/Material/Erdpech", "brausender Wogenschwall/tobende Wasserwogen", "Strenge/Schwere", "Viehtreiben/Eseltreiber"; "ASP+/- H~alt";

In der alten hebräischen Mythologie wird vom Turm zu Babel "ER<zählt"...,
dass dieser mit irdischem Material erbaut wurde. "Was ist dieses irdische Material"? "CHeMeR"(= רמח = "Material, Stoff, Strenge, Schwere, Ernst"! רומח bedeutet "Esel"!)!
Man ist ein רומח, wenn man sich selbst als רמח und "sterbliches Säugetier" betrachtet, obwohl man Geist ist!

"CHeMeR" ist nun "REI<N zu-fällig" der "Grundstoff", aus dem J.CH.UP in der Genesis symbolisch den Körper des Menschen gemacht habe (denke dabei auch an das Wort "Chemie").

רמ~ח = (eine spezielle) "Kollektion (einer) gestaltgewordenen~Rationalität";

pi. רמח = "Vieh treiben"
Totalwert 248
Äußerer Wert 248
Athbaschwert 73
Verborgener Wert 750
Voller Wert 998
Pyramidenwert 304
מקנה 40-100-50-5
Nomen: Besitz, Besitztum, Eigentum, Einkauf, Erwerb, Erworbene, Erworbenes, Grund, Habe, Kauf, Vieh, Viehbesitz

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (der/ ein) Viehbesitz/ Besitz/ Landbesitz/ Erwerb (von), (das/ ein) Vieh/ Vermögen/ Erworbene(s) (von). (Sg): (die) Sklaven, (der/ ein) Kauf, (der/ ein) Eifersucht erweckend(e(r))/ erregend(e(r)). von/ (aus/...) (ihr~ (Sg)) Schultergelenk/ Rohr/ Schilfrohr/ Gewürzrohr/ Halm/ Stengel/ Schaft/ Kalmus/ Eigner/ Eigentümer/ Waagebalken/ Meßstab/ Leuchterarm/ Waage/ Meßrute/ Meßlatte

Kommentar: (Qere: MQ~NH )

Tipp: הנקמ = "ER<W~ERB, Habe, Kauf, Viehbesitz"; SI-EHE auch: הנ-קמ und הנק!
Totalwert 195
Äußerer Wert 195
Athbaschwert 113
Verborgener Wert 183 187 192
Voller Wert 378 382 387
Pyramidenwert 565
משקחי 40-300-100-8-10
Nomen: Vieh
Totalwert 458
Äußerer Wert 458
Athbaschwert 116
Verborgener Wert 590 596
Voller Wert 1048 1054
Pyramidenwert 1726
שה 300-5
Nomen: ein Stück vom Vieh, Engel, Kleinvieh, Lamm, Lammfleisch, Schaf, Schaf oder Ziege, Ziege

Zusätzliche Übersetzung: Stück Kleinvieh (Schaf od. Ziege), Lamm

Wort-Radix mit Präfix/Suffix-Lesung: (das/ ein) Lamm/ Schafjunges/ Ziegenjunges/ Schaf (von), (das/ ein) junge(s) Kleinvieh (von), (die/ eine) Ziege (von)

Kommentar: (Qere: SCH~H = (eine) "log~ISCH-E~Wahrnehmung", (SIN)~H = "LA~MM")(= "LICHT-SCHLÖPFER/+M~-M), "Stück/Kleinvieh/Lamm"

Tipp: הש (sprich SE oder SA) = (eine) "log~ISCH~E WA~HR-nehmung" und bedeutet "LA=~+M-M"... Das ausgedachte "LA-MM"( = הש = "SA"" I<ST die "polare Existenz"(= ןב = BaN)" des "SOHN"...

"LA<MM" = auch הלט und das symbolisiert eine "(ט)gespiegelte (ל)L-ICH<T (ה)WA-HR-nehmung"; "LA<MM" -> MM = "zwei M = םימ"(+Wellenberg -Wellental) "vom MEER = םי-מ"!

הש = "LOGOS-QUINTESSENZ"(= "göttliches LAMM XP");

Offb 7,17 ...denn das LAMM, das IN der MITTE des Thrones ist,
WIR<D sie hüten und sie leiten>zu WASSERQUELLEN des LeBeN's
und UP/86/םיהלא = WIR<D jede Träne von ihren AuGeN> UP=AB<W~ISCHeN!

Offb 21,27 Und alles Unreine wird nicht in sie hineinkommen,
noch derjenige, der Gräuel und Lüge tut, sondern nur die Geistesfunken,
welche geschrieben sind "IM BUCH des LeBeN's" des LAMMES!

Totalwert 305
Äußerer Wert 305
Athbaschwert 92
Verborgener Wert 61 65 70
Voller Wert 366 370 375
Pyramidenwert 605
10 Datensätze
GEMATRIE-Explorer Version 3.9.5
Bitte lesen Sie den Hinweis und die Hilfe, dort finden Sie auch das Handbuch: "GEMATRIE-Explorer-Programm-Hilfe" und das Handbuch: "Die Berechnung der gematrischen Werte"!
Den GEMATRIE-Explorer als alternative Offline-Möglichkeit zum Herunterladen: GEMATRIE-Explorer-Version-3.9.5.pdf